Donnerstag , Oktober 1 2020
Home / News / Trainingsbericht 28.10

Trainingsbericht 28.10

Ich habe heute mal wieder ein sehr interessantes Mittagstraining verfolgt.

Das Training startete etwas verspätet so um 10.15 Uhr. Auf dem Platz waren 20 Feldspieler und 3 Torhüter. Es war das übliche Team plus Kai Uwe, Cigerci und Ben Khalifa…
Benaglio hat die anfänglichen Torwartübungen alle mitgemacht so weit ich es gesehen habe.

1. 20 Minuten lang gab es Aufwärmübungen, Stangenläufe, Koordinations- und Konditionsübungen.

2. Anschließend wurde mit einem kleinen Doppelfeldspielchen weiter gemacht. Mir scheint dies eine der Lieblingsübungen von McClaren zu sein, weil ich es immer wieder sehe. Unter Auge, Magath, Veh, Köstner habe ich dieses Spielchen nie gesehen.

Zwei Teams a 10 Mann auf einem Doppelfeld – ähnlich einem Tennisplatz. Die eine Seite gehört Mannschaft A, die andere Seite Mannschaft B. Der Ball wird zu Mannschaft A gespielt. Diese 10 Spieler müssen nun den Ball zirkulieren lassen, dürfen ihn nur ein mal berühren, und müssen eine Ballstafette von 6 Ballberührungen schaffen. Gestört werden sie von 4 Spielern der B-Mannschaft, die in das gegnerische Feld laufen müssen. Erobern sie den Ball, müssen sie ihn zurück in ihre SPielhälfte schießen, und zurückeilen um ihrerseits mit 10 Mann 6 Ballstafetten zu schaffen…

(Dieses SPiel gibt es hin und wieder auch komplizierter mit 4 Mannschaftsteilen in 2 Feldern…)

Während dieser Übung gab es eine unschöne Szene:
Grafite (wer sonst) geht unbeholfen zum Ball mit gestrecktem Bein voraus und trifft Pekarik ganz böse… Dieser schreit vor Schmerzen auf und bleibt längere Zeit liegen und muss von den Ärzten behandelt werden. Sofort ist Kjaer zur Stelle und geht Grafite direkt an. Es war eine richtige kleine „Mini-Rangelei“ bzw „Diskussionsrunde“. Ich will das jetzt nicht zu hoch hängen, aber die beiden haben sich gut angebrüllt. McClaren ist gleich dazwischen und hat Grafite sogar richtig deutlich weggeschubst. (Ich glaube, dass es McClaren war – ich konnte nicht genau erkennen wer geschubst hat, aber es war schon energisch und deutlich…)

Grafite schien uneinsichtig, erst nach kurzer Diskussion ist er zu Pekarik hin und hat sich entschuldigt.

Pekarik konnte nach ca 5-10 Minuten weitermachen.

Nach der Übung gab es eine kurze Trinkpause, wo die Diskussion weiterging. Kjaer ist wieder hin zu Grafite und hat ihm seine Meinung gesagt. Von weitem sah man richtig wie er sich vor Grafite aufbaute. Ihm zur Seite Stand Dzeko. Nachdem Kjaer seine Worte losgeworden war macht Dzeko weiter. Auch seine Gesten waren bestimmend und energisch.
Anschließend hatten sich alle aber wieder lieb :)

Die Szene zeigt mir, dass Kjaer genau der Spieler ist für den wir ihn halten. Jung, aber dabei schon sehr gereift, selbstbewusst und mit viel Potential für einen möglichen Führungsspieler.
Auch Dzeko scheint im Training seine Rolle als Kapitän wahrzunehmen…

3. Nun gab es das erste kleine Trainingsspielchen auf einem sehr kleinen Feld mit 4 Mini-Toren. Die Teammischung war querbeet…

Nach dieser Übung musste Kahlenberg abbrechen und konnte nicht mehr weitermachen. Er ging etwas „wacklig“ in die Kabine. Könnte sein, das er wieder verletzt ist… Abwarten was die Zeitung dazu morgen schreibt….

4. Die Mannschaft wurde wieder geteilt. Litti übte mit 8 SPielern Torschüsse und Strafraumlaufwege bzw Verhalten (Dzeko, Grafite, Diego, Cicero, Ziani, Asche, Mandzukic, Kai Uwe… )

Der Rest übte mit McClaren das Abwehrverhalten bei Strafraumszenen (Ecken, Freistöße…)

Diese letzte Übung macht Josuè nicht mit. Allerdings war nichts von einer Verletzung oder so zu sehen. Kann sein, dass er nur geschont wird und etwas weniger Training machen musste…

Bei dieser letzten Übung war auch Benaglio nicht mehr mit dabei. Lenz war bei den Stürmern, Hitz bei der Abwehr… Anscheinend reicht es noch nicht 100%ig bei Benaglio oder er wurde auch geschont, bzw soll langsam herangeführt und aufgebaut werden…

———————
Die Stimmung war gegen Ende wieder sehr gut. Ziani scheint auch richtig aufgetaut zu sein. Er scherzt viel mit Asche, Khalifa und Mandzukic…

Nach den Übungen gab es noch Torschüsse mit Litti. Hauptsächlich blieben die Ersatzspieler auf dem Platz. Cigerci, Ben Khalifa, Ziani, Asche, Mandzukic, Kai Uwe, Cicero, Johnson…auch Grafite war noch dabei…

Alle versuchten sich bei den Torschüssen. Leider sah man warum es nur die B-Spieler sind. Gute Torschüsse waren kaum dabei. Bei solchen Übungen sieht man dann auch warum der Trainer vielleicht noch auf Khalifa verzichtet. Viel treffen tut er nicht. Das meiste geht am Tor vorbei oder übers Tor… Auch Ziani, Mandzukic und Johnson haben viel verballert…
———————————-

Ums Stadion herum war übrigens richtig viel Betrieb. Dort findet heute das Länderspiel der Frauen statt. Das ZDF überträgt live…