Montag , Oktober 19 2020
Home / News / Trainingsstart beim VfL Wolfsburg im Liveticker

Trainingsstart beim VfL Wolfsburg im Liveticker

Training_Arena
 
Der VfL Wolfsburg startet in die Vorbereitung auf die neue Saison. Um 10 Uhr will sich die Mannschaft in der Kabine treffen. Es wird eine kurze Begrüßung und Ansprache des Trainers geben. Gegen 10.30 Uhr wird die Mannschaft dann auf dem Trainingsplatz erwartet.
Rund um das Stadion wird es eine kleine Auftaktfeier mit einer Bratwurstbude, einen Fanmobil sowie einen kleinen Biergarten geben. Bei schönem Sonnenschein wollen Spieler und Fans den Startschuss für die neuen Aufgaben und die Vorbereitung geben.

Ich werde versuchen an dieser Stelle ein paar Eindrücke zu schildern und Fotos zu zeigen.
Achtet auch auf meinen Facebook-Kanal.

Gleich geht’s los!
rps20140705_100616_591

Das blaue Trikot sieht live richtig gut aus.
20140705_101832

Das Team ist da und läuft sich warm.
20140705_103256

zur zeit ist Fitness angesagt.
rps20140705_110750_546

Malanda wirkt kräftiger denn je.
rps20140705_112822_134

Böser Pressschlag bei Ochs. Er muss länger behandelt werden. Jetzt humpelt er vom Platz.
Es ist das Knie.
20140705_115117
 
 

35 Kommentare

  1. Exilniedersachse

    Also so sehr das Trikot meinen Geschmack nicht trifft aber an einer Kante wie Malanda sieht es gut aus.

    0
  2. Ich werd mit dem Trikot auch noch nicht warm, aber ich denke mit der Zeit gewöhnt man sich dran. Dafür hat Nürnberg jetzt unseren Diagonalstreifen aus letzter Saison :).

    Ich bin gespannt was zwischen WM und Saisonbeginn noch mit unserem Kader passiert und bin heiß auf die neue Saison.

    0
  3. PoloBarrelken

    Ich finde die Saisontrikots super, habe mich schnell damit arrangiert.

    0
  4. Ich bin vom Training zurück und werde jetzt mein kleines Video schneiden. Endlich geht es wieder los. Hat Spaß gemacht heute mein Trainingsauftakt. :like:

    0
  5. Also Malanda möchte ich nicht im Streit begegnen….

    0
  6. So nah dran sieht der echt mal extrem gefährlich aus *g*.
    Das ist mal echt ein Tier!

    Hat auch bei dem Trainingsspiel ein echt schönes Tor geschossen.

    0
  7. Das Trikot sieht in live richtig schick aus, das Kreuz ist zwar sehr durchsichtig (also die weiße Applikation), doch stören tut es mich nicht.

    Werde es mir wohl zulegen.

    0
  8. Wob_Supporter

    Welchen Eindruck macht denn der neue Co Trainer ?

    0
  9. die trikots sind echt mal hässlich. :kotz:

    wollte mir eigentlich mal wieder ein neues zulegen, aber das würde ich nichtmal geschenkt nehmen. gibt es das alte irgendwo im sale?

    0
    • Höchstens bei Ebay.
      Wobei ich mich immer noch frage, was an dem alten Trikot besser war…

      0
    • Weil es mal was eigenes ist und nicht der Adidas Einheitsbrei?
      Ich behaupte mal, stünde Nike oder Adidas auf dem Trikot, würden es die meisten Leute feiern. Da haben die beiden großen Fussballausstatter ganze Arbeit bei der Markenetablierung und -bindung geleistet.
      Ich finde den neuen Trikotsatz, so wie er hier präsentiert wird, wirklich gut gelungen. Auch wenn es mir ziemlich egal ist.

      0
    • gibts doch bestimmt bei adidas im outlet oder? Auch wenn der Vertrag vorbei ist, weerden sie ja trotzdem noch die alte Ware verscherbeln können. Beim wechseln zu adidas gab es doch auch son kleinen extra Laden im Outlet oder? Das wäre mal wieder geil, dann könnte man sich wieder eindecken :D

      0
    • Es wurden aber wohl lange keine mehr produziert.
      In den Fanshops und im Onlineshop gibt es schon lange keine mehr. Ich glaube nicht, dass die da noch welche haben werden.

      0
  10. Malanda <3

    Gut, dass ich das letzte ADIDAS-Trikot mit seiner Beflockung geholt habe

    0
    • Dito…wobei ich das Adidas Trikot vom Aussehen her nicht wirklich besser fand.

      Ich muss meine zuvor gemachte Aussage zum „Eventtrikot“ allerdings revidieren.
      Auf den offiziellen Bildern sieht es gar nicht so schlecht aus.

      0
  11. Also ein trikot ist und bleibt nunmal eine Frage des jeweiligen Geschmack. Daher wird man sich nie einig werden.
    Anfangs war ich von dem Auswärtstrikot positiv gestimmt und dem heim- und Euro League Trikot stand ich eher skeptisch gegenüber.
    Nachdem ein paar Tage vergangen sind und ich heute alle drei Trikots live gesehen habe, muss ich meine Meinung revidieren.

    Erst einmal allgemein zu dem Design, zu kappa, etc.:

    Der VfL hat sich mit Kappa einen individuellen und doch auffallenden Partner an seine Seite gezogen. Kappa ist für individuelle Trikots oder Merchandising Artikel bekannt.
    Das x-Design ist ein sehr eigenes Projekt. Ich persönlich finde es Super, da man sich so erneut von der breiten Masse abhebt. Das x hatten vor etlichen Jahren mal die Schotten als trikot, ansonsten hat sich dort noch niemand rangetraut. Ich bin froh, dass es mal was anderes gibt. Die Trikots der Firmen Adidas, Nike und Co sehen allesamt gleich aus. Alleine letzte Saison hatten über 10 vereine, international gesehen, diesen Querbalken. Daher finde ich es nich verkehrt sich von der breiten Masse abzuheben.

    Nun wieder zu unseren neuen Trikots. Als die Mannschaft aus dem Tor kam, hat mich das Design vollends überzeugt. Das Grün des Heimtrikots strahlt einen nur förmlich so an und getragen sieht es echt Edel aus. Ebenso das blaue third trikot macht getragen einiges her.
    Des Weiteren ist der Tragekomfort deutlich angenehmer als bei Adidas. Das Auswärtstrikot sagt mir nach dem heutigen Tage von allen Trikots am wenigstens zu.
    Das ist aber meine persönliche Meinung.

    Was man wiederum nicht vergessen darf: man spricht über den vfl und seine Trikots. Egal ob negativ oder positiv, es wird diskutiert und man fällt auf. Und genau das ist es doch was Bundesligaklubs erreichen wollen. Dass man darüber redet und diskutiert.

    Und nach den ersten Tagen seit der Präsentation wurden diese Saison mehr Trikots verkauft als zum selbigen Zeitpunkt ein Jahr zuvor.

    Mein persönliches Fazit: ich finde der vfl hat mit kappa und diesen Trikots alles richtig gemacht und wir werden noch viel Freude daran haben. Allerdings kann ich auch diejenigen verstehen, denen das Design nicht zusagt, da es halt sehr gewagt und individuell ist.

    0
  12. Also ich war heute auch mal im Fanshop und habe mir die neuen Kappa Sachen mal angeschaut und muss sagen ich war positiv überrascht.
    Es gibt jetzt schon eine größere Auswahl an Jacken und so als bei Adidas

    0
  13. Schön, dass immer noch genügend Verbraucher auf die Methoden meiner Marketing-Kollegen reinfallen. Der Beruf soll ja prosperieren!
    Hier mal ein paar Fakten:
    Adidas lässt die Trikots – auch die mit dem Bundesadler- von seinem Dienstleister Bowker in China fertigen.
    Es ist ein außerordentlich lukratives Geschäft, an dem viele mitverdienen. In erster Linie sind es neben Adidas die Händler, die das Trikot in ihren Läden auf der Zeil in Frankfurt, der Mönckebergstraße in Hamburg, der Schildergasse in Köln oder auf dem Kurfürstendamm in Berlin an den Kunden bringen – für satte 80 Euro. „Das Trikot kostet in der Produktion rund zehn Euro, der Handel kauft es für 35 bis 37 Euro plus Mehrwertsteuer“, sagt ein Insider…

    Kappa – mit seinen Schwestermarken wie Chiemsee, Maui, Tomster – arbeitet mit Lieferanten aus aller Welt. Genau wie Adidas und Nike. Bekannte Bezugsquellen sind Taiwan, Indien, Thailand, China, Vietnam, Indonesien, Mauritius, die Türkei und Rumänien.
    Folglich kann man von ähnlichen Kosten- und Kalkulationsstrukturen ausgehen. Die Materialien sind heute internationaler Standard. 10 Jahre lang trugen die USA-Leichtathleten deren Klamotten!
    Und international führende Clubs werden deren Klamotten nicht tragen, wenn sie negativen Einfluss auf die Leistungen haben oder denen von Wettbewerbern nachstehen!

    Der Unterschied besteht also weniger weniger zwischen den Produkten unterschiedlicher Anbieter.
    Er existiert eher zwischen den beiden Ohren markenhöriger Konsumenten…

    0
  14. Wie findet ihr denn das Torwarttrikot?
    Ich kenne es ja nur von Bildern des Online-Shops.

    Dort gefällt es mir sehr gut. Kann jemand sagen, wie es in „echt“ aussieht?

    0
  15. @Andreas: Grün und Drewes hatten es heute an! Facebook

    0
  16. Mir ist es egal, ob das Trikot von Adidas, Nike oder Kappa kommt. Das „Design“ ist einfach hässlich.

    Wie sagte meine Mutter früher immer: „Grün und Blau schmückt die Sau“ :lach:

    Ich würde gerne mal den verantwortlichen Designer sehen…

    0
    • Wo lehrt doch Deine Mutter gleich Design?
      Übrigens ist grün-blau die Farbe der Tartans aller Armstrongs, der Campbells, der Gordons, Mac Donalds…
      Wer ab und zu Wimbledon sieht,der wird diese Farbkombinationen dort auch sehen.

      0
    • Die Frage von Andreas war ja: Wie findet ihr…?
      Muss es dann nicht auch folgerichtig heißen: Mir gefällt es nicht… ich finde es hässlich…?

      „Das Design ist einfach hässlich“ sind starke Worte, die so auch nicht zu halten sind. Vielleicht lehnst du dich nicht ganz so weit aus dem Fenster.

      0
  17. Gute Nachrichten aus Brasilien: Kevin De Bruyne wurde nicht kaputt getreten. Also alles gesund.

    0
    • Nun man auch die letzten Details mit Lukaku klären :vertrag:

      0
    • 1 gutes spiel, der rest war doch sehr enttäuschend von kdb

      richtig gut für mich waren nur riro, perisic und lg

      0
  18. von tm.de kopiert:

    Quelle: http://www.elconfidencial.com
    Real Madrid y Wolfsburgo ya negocian el traspaso de Luiz Gustavo.
    El primer contacto entre los dos máximos dirigentes se produjo hace dos semanas y sirvió para establecer las bases de la negociación.
    En el caso de Luiz Gustavo, los primeros pasos se dieron con el Wolfsburgo debido a la amistad que mantienen ambos presidentes. Tal y como ha podido saber El Confidencial, el jugador ya ha dado el ok a la oferta presentada por la entidad madridista, por lo que el acuerdo se podría hacer oficial al término del Mundial, lo mismo que sucede en el caso de Kroos.

    Die Quelle bezieht sich auf eigene Informationen. Sie berichtet von Verhandlungen zwischen Wolfsburg und Real Madrid. Die Freundschaft der beiden Führungskräfte ist hierbei förderlich. Das erste Treffen soll vor 2 Wochen stattgefunden haben. Auch der Spieler soll sich mit Real Madrid einig sein und ähnlich wie bei Kroos soll der Wechsel nach der WM verkündet werden.

    Artikel von heute.

    Die AK von 35 Millionen, über die bei uns berichtet wurde, wird nicht erwähnt. Hier geht man von einer Ablösesumme zwischen 25 und 30 Millionen aus.

    0
  19. Ich glaube nicht so richtig, dass Real Madrid Kroos und Gustavo holen wird. Da hat sich der Klaus Allofs sehr weit aus dem Fenster gelehnt, dass er bleibt.
    Wie schnell man weg ist vom Fenster, hat Gustavo bei den Bayern gesehen. Nicht wahrscheinlich, dass er schon wieder die Koffer packen will.

    Schon bei den Transfergerüchten von Morata und Lukaku hat man gemerkt, wie wenig Wahres an manchen Zeitungsgerüchten ist. Niemand glaubt ernsthaft, dass die Klubspitzen von Wolfsburg und Real sich so einfach an der Zunge ziehen lassen und nicht spruchreife Internas breitschwatzen.

    Es wäre sehr schade, wenn Gustavo nicht bleiben würde. Er hat sich hier ein gutes Standing aufgebaut und die Mannschaft im Abwehrverbund deutlich stabilisiert. Warten wir es also ab und lassen uns nicht verrückt machen.

    0