Sonntag , Oktober 25 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Transfergerüchte: Kommt Petric? Dazu: Neues von Kjaer, Diego, Schwegler

Transfergerüchte: Kommt Petric? Dazu: Neues von Kjaer, Diego, Schwegler

Der sogenannte Neustart des VfL Wolfsburg im Sommer wird kleiner ausfallen als die vergangenen Jahre, jedenfalls was die Neuverpflichtungen angeht. Dies hatte Klaus Allofs vor zwei Tagen bestätigt. Es soll kein weiterer Umbruch stattfinden. Man halte vielmehr nach wenigen, gezielten Neuverpflichtungen Ausschau.

Die Schwerpunkte liegen hierbei auf dem Sturm, auf dem defensive Mittelfeld und auf der Innenverteidigung.

Foto@nicksarebi
1. Mladen Petric:
In England tauchte gestern Abend ein Gerücht auf, das den ehemaligen Bundesligaspieler Mladen Petric mit dem VfL Wolfsburg in Verbindung brachte. Die Internetseite express.co.uk schreibt wortwörtlich:

Mladen Peric steht vor dem Abschied
Petric will sein Engagement bei Fulham beenden und zurück nach Deutschland kehren.
Petric war in dieser Saison gezwungen hinter Dimitar Berbatov nur die zweite Geige zu spielen.
Der kroatische Stürmer spielte nur in neun Partien von Beginn an. Die Bundesligavereine Wolfsburg und Hoffenheim sind scharf darauf, den 32-Jährigen ablösefrei zu verpflichten.
Fulham Boss Martin Jol sagte: Ich bin mir nicht sicher, dass Petric bleiben wird.

Passt dieses Gerücht zu dem neu eingeschlagenen Weg von Klaus Allofs? Für Petric spricht die Bundesligaerfahrung und eine gewisse Qualität. Man wüsste, was man bekäme.
Gegen Petric spräche das Konzept, eher auf jüngere, entwicklungsfähige Spieler zu setzen. Selbst wenn man sagt, dass ein, zwei routinierte ältere Spieler nicht ausgeschlossen sind, so hätte man mit Ivica Olic und Patrick Helmes bereits zwei Spieler, die in diese Kategorie fallen.
Für diese Meldung gibt es bislang keine konkrete Information, ob Wolfsburg tatsächlich Interesse hat.
Fazit: Wolfsburg dient eher als Spekulationsobjekt.

2. Sebastien Corchia:
Die Waz berichtet, dass dem VfL bei den Beobachtungen seines verliehenen Spielers Sio ein Teamkamerad in dessen aktuellem Verein Sochaux aufgefallen sei. „Dem Vernehmen nach“ soll man sich mehrfach nach den Konditionen und Zukunftsplänen des Rechtsverteidiger Sebastien Corchia erkundigt haben. Mit Spieler oder Verein wurde allerdings noch nicht gesprochen.

Fazit: Auch eine sehr vage Spekulation.

3. Pirmin Schwegler:
Nach übereinstimmenden Medienberichten ist der VfL Wolfsburg stark an einer Verpflichtung von Pirmin Schwegler interessiert. Angeblich gab es schon erste Gespräche, in denen sich Schwegler beeindruckt gezeigt haben soll, von dem Engagement und dem Werben der Wölfe.
Klaus Allofs wurde direkt auf diese Personalie angsprochen. Den Namen selbst wollte er nicht bestätigen, aber er gab zu, dass genau auf dieser Position gesucht werden würde. Zwischen den Zeilen konnte man dies als indirekte Bestätigung für Schwegler deuten.

Heute schreibt nun die Sportbild in einer markanten Übersschrift: Schwegler bleibt!
Was steckt dahinter?
Fakt ist, es gibt keine neuen Informationen zu diesem Gerücht. Die Sportbild spekuliert lediglich:

„In Frankfurt geht man davon aus, dass Schwegler bleibt, sollte man die Euro League erreichen.“

Wolfsburg lockt mit einem höheren Gehalt. Frankfurt könnte Schwegler eine Vertragsverlängerung anbieten und sein Gehalt erhöhen.

Im letzten Spiel treffen Frankfurt und Wolfsburg direkt aufeinander. Die Wölfe könnten den Frankfurtern noch die Teilnahme an der Euro League vermasseln.

4. Diego:
Die Richtung ist nun klar: Es wird in diesem Sommer keine Ruhe um den Wolfsburger Mittelfeldspieler Diego geben. Zuerst hatte Atletico verkündet, man stünde in Verhandlungen mit Diego. Klaus Allofs wollte die Spekulationen schnell im Keim ersticken und erneuerte seine Aussage: Diego bleibt. Ich bin ganz ruhig. An dem Gerücht ist nichts dran.
Nun befeuert Diego selbst die Spekulationen. Gestern wurde er nach dem Training ebenfalls zu diesem Gerücht befragt. Mit einer eindeutigen Aussage hätte er ebenfalls die aufkommenden Gerüchte im Keim ersticken können, doch er tat das Gegenteil:
Ich möchte mich zu Atletico Madrid nicht äußern.

Warum nicht? Den Spekulationen sind nun Tür und Tor geöffnet.
Der VfL bleibt dennoch ruhig. Dieter Hecking zu diesem Thema: „Ich werde nicht unruhig, weil ich weiß, wie unsere Planungen aussehen.“ Der VfL will um Diego herum eine neue Mannschaft aufbauen und ist nicht gewillt den Spieler zu verkaufen.

Fortsetzung folgt…
5. Simon Kjaer:
Wohin geht die Reise mit Simon Kjaer. Der Däne äußerte sich heute erstaunlich offen. Nach eigenen Aussagen will Kjaer spielen. Die Bankrolle sei nichts für ihn. Sollte sich dies nicht ändern, könnte sich der Däne vorstellen den Verein zu wechseln, obwohl er sich in Wolfsburg wohl fühle.
Noch aber wolle er die Füße still halten. Denn nach der Saison soll es ein klärendes Gespräch mit Klaus Allofs und Dieter Hecking geben. Danach wird man weitersehen.

Marco Russ6. Marco Russ:
Frankfurt würde gerne Marco Russ behalten. Den Termin für die Kaufoption ließ man allerdings verstreichen. Der Preis war für die Frankfurter zu hoch. Nun ist man aber in neue Verhandlungen eingestiegen und will versuchen den Preis zu drücken.
Auch Russ selbst müsse laut Sportbild eine Gehaltseinbuße um die Hälfte hinnehmen, wenn er bleiben will. Sein Grundgehalt soll demnach in Frankfurt auf 800.000 reduziert werden.

Als Alternative wird Alexander Madlung von der Sportbild ins Spiel gebracht, der ablösefrei wäre und den Veh ebenfalls aus Wolfsburger Zeiten kennt.

Ende offen!

(Foto Petric@nicksarebi)
 
 

7 Kommentare

  1. Petric: ich kann mich deiner Meinung hier vollkommen anschließen. Wir haben mit Olic und Helmes zwei Stürmer, die unserem 1. Stürmer helfen können, wer auch immer dieser sein wird. Allerdings sollte er Jungs und entwicklungsfähig sein, wie du oben beschrieben hast.
    Corchia: Zu diesem Spieler kann ich mich leider überhaupt nicht äußern, habe ihn noch nie spielen sehen geschweige denn mich mit ihm beschäftigt. Aber das Gerücht erscheint mir hier doch sehr vage..
    Schwegler: Frankfurter gehen schon davon aus, dass seine Aussagen in dem Bild-Artikel von heute auf einen Wechsel hindeuten. Würde er nicht wechseln wollen, hätte er ein klares Dementi abgegeben. Gewinnt Frankfurt am Samstag allerdings deutlich gegen uns, dann wird er nicht zu uns kommen. Gewinnen wir und Frankfurt zieht trotzdem in die Euroleague ein, wird er zu uns wechseln ( um mal eine These zum Diskutieren zu geben ).
    Diego: Ich habe mich gestern schon weit aus dem Fenster gelehnt und gesagt: „Diego bleibt!“
    In dieser Truppe hat er Spaß, er fühlt sich nach außen wohl .. Er verdient seine Millionen und hat noch ein Jahr Vertrag, welchen er respektiert..!
    Kjær/Madlung/Russ: Kjær ist für mich noch jung und entwicklungsfähig, genau wie Knoche. Für einen muss man sich entscheiden. Im Zweifelsfall für den jüngeren Herrn ;)
    Russ möchte bei Frankfurt blieben, also hat er hier nichts mehr zu suchen.. IDENTIFIKATION sage ich dazu nur!
    Madlungs Vertrag läuft aus, mehr brauche ich dazu wohl nicht sagen ..

    Wenn Rechtschreibfehler vorhanden sind, entschuldigt bitte. Es musste schnell gehen :vfl:

    0
    • Stürmer: nachdem Helmes jetzt sagte dass er bleibt und Dost sich auch weiter durchsetzen will, Olic auch bleiben wird, und so wie es scheint DH Polter zurückholen will, müssen wir eigtl. nicht weiter über Stürmerverpflichtungen reden sondern eher gucken wie da noch einer rausfallen kann :D
      Ich glaube kaum, dass man in eine nicht internationale season mit 4 MS gehen wird.
      Vermutlich wird Polter doch weiterverliehen/verkauft und unser Sturm bleibt bestehen. Wenn Helmes fit ist sieht es vllt auch schon wieder ganz anders aus da vorne.

      Schwegler: Er wird seine entscheidung nciht darauf stützen ob wir oder FRA gut spielen in dem einen spiel. ich denke es geht einfach um das gesamtpaket bei uns, ob es ihn uebereugt oder eben nicht.

      Diego: ich bin mir da nicht sicher,…Sein großes ziel ist die WM im eigenen land. da haette er bei Atletico natuerlich durhc das int. geschaeft eine viel bessere buehne und wuerde zu dem sicher einen neuen 4 jahresvertrag abgreifen. wenn KA und DH aber sagen er spielt die season noch hier, dann ist das halt so :D

      Kjær/Madlung/Russ: K – bleiben finde die mischung mit den dreien ganz gut (ohne int. geschaeft sind 3 verteidiger + einen aus der 2ten oder nen älteren backup oder sowas da naldo verletzungsanfaellig ist,vollkommen okay), M – wird schon einen bundesliga verein finden da bin ich zuversichtlich, R – soll in FRA bleiben da gehoert er hin

      0
  2. Ich liebe den Sommer mit seinen Transfergerüchten :yeah:
    Wie langweilig wäre es, wenn man nicht spekulieren würde wer wann wohin geht und wer evtl. kommt.

    KA wird auf jedenfall eine ordentliche Truppe mit DH auf den Rasen bringen….

    0
  3. Was ich vergessen habe: Kompliment an den Admin, der uns wirklich mit eigentlich allen Gerüchten und Trainingseindrücken zu JEDER Zeit erfreut! Ich würde diese Zeit dazu gar nicht haben, im Schnitt mind. einen Artikel pro Tag zu verfassen und reinzustellen in den Blog.
    Danke!! :like: :like: :like: :like:

    0
  4. Diego hat mit Atletico einen großen Titel geholt und eine geile Zeit dort gehabt, trotzdem finde ich, dass er sich zu damals nach der Hoffenheim-Flucht verändert hat, im positiven Sinne.
    Wenn er sich nicht zu dem Gerücht äußern will, dann würde ich es nicht an die große Glocke hängen, da er sich ja hier auch sehr wohl fühlt.

    Wenn der aktuelle Trend weiterhin nächste Saison so fortgesetzt werden kann, zu Hause Pkt. wie Auswärts geholt werden kann, dann lehne ich mich mal weit aus dem Fenster (und träume), ist ein 4. Platz am Ende eine Möglichkeit.
    Ginge Diego zu Atletico bekäme er dort auch keine Garantie zur Selecao gerufen zu werden, und wenn Atletico keine gute Saison erwischt(man bedenke das Falcao wohl weg will), eventuell früh aus der CL ausscheidet, könnte die CL Teilnahme auch kein gutes Haar an Diego lassen. Wäre somit entweder Fluch oder Segen…

    Aber genug Spekulatius gefuttert, ich brauch vor der Siesta was richtiges :keks:

    0
  5. Warum sollte sich Diego äußern? Das ist wie beim Beamtenmikado: Wer sich zuerst bewegt, hat verloren.

    Er weiß, dass er für das nächste Jahr für gutes Geld spielen kann und dass Allofs fest mit ihm rechnet. Die neuen Vertragsverhandlungen bei WOB haben noch nicht stattgefunden. Bis er da Genaueres weiß, wird er aber auch nicht Madrid verprellen. So oder so ist er in einer guten Situation, und Diego hat auch Köpfchen und weiß, was gut ist für ihn. In WOB kann er gutes Geld verdienen, und warum sollte er nicht sesshaft werden wollen mit seiner Familie. In Deutschland sind bestimmt keine schlechteren Bedingungen als in Spanien.

    Warten wir es ab. Verdenken kann es ihm keiner. Er hat viel dazugelernt und WOB in diesem Jahr sehr geholfen. Wer weiß, wie die Saison sonst ausgegangen wäre.

    0
  6. Wenn schon Stürmer Barca will Villa loswerden 15Mio.

    Kjaer und Russ müssen weg alleine weil der Kader sonst zu groß wird und wir nicht international Spielen.
    Petric halte ich für Unwichtig da sind unsere jetztigen genau so gut.
    Und für die Breite brauchen wir nun wirklich nichts.

    0