Sonntag , November 28 2021
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Transfergerüchte: News zu Diouf, Kurt Zouma und Josuha Guilavogui

Transfergerüchte: News zu Diouf, Kurt Zouma und Josuha Guilavogui

Wird der VfL Wolfsburg auf dem Transfermarkt noch einmal tätig?
Beim VfL Wolfsburg herrscht in diesem Sommer die Devise: Alles kann, nichts muss.

Es sollen nur noch Spieler kommen, die den Verein verstärken und die Qualität anheben können.
Doch Spieler dieser Kategorie “oben im Regal” sind aktuell nicht leicht für den VfL zu bekommen.

Dennoch ist Klaus Allofs weiterhin dabei den Markt zu sondieren. Ganz offen hatte der Manager des VfL Wolfsburg in der letzten Woche das Interesse an Innenverteidiger Kurt Zouma bestätigt.

Wer könnte noch kommen?

1. Der Sturm:
Mame Diouf:
Für den Sturm geistern aktuell mehrere Namen durch die Presse.
Der Kicker bringt Mame Diouf zurück ins Spiel. Zuletzt waren die Forderungen des Hannoveraners indiskutabel. Ein zweites Verhandlungsgespräch ließ der Stürmer angeblich platzen.
Wird die Sache mit Diouf noch einmal heiß?
Manager Dufner hatte bereits am Dienstag klar gemacht: “Wir werden ihn auf keinen Fall verkaufen. Er bleibt definitiv bei uns. Dies haben wir auch Dioufs Berater Jim Solbakken mitgeteilt.”
Ein endgültiges Nein, oder nur Verhandlungstaktik? Bei Timm Klose führte eine ähnlich harte Gangart zu einem unerhofft großen Geldsegen.

Darren Bent:
Mehrere englische Medien berichten darüber, dass der VfL Wolfsburg neben Newcastle und dem AS Rom an Darren Bent von Aston Villa interessiert sei. Der 29-Jährige wäre angeblich für 6 Millionen Euro zu haben.
Das Profil des Stürmers: TM.de

Aston Villa will seine Gehaltsstruktur in Ordnung bringen und den teuren Bent loswerden. 5 Millionen Euro soll der auf Jamaika geborene Engländer kosten.
Würde ein überteuerter, “ältere” “Star” aus England wirklich in das Anforderungsprofil passen?
Fazit: Eher nicht!

Evgen Konoplyanka:
Ein weiteres, sehr vages Gerücht besagt, dass der VfL Wolfsburg neben Bayer Leverkusen an Außenstürmer Yevhen Konoplyanka
interessiert sei.Quelle
Nähere Informationen werden nicht geliefert.
Das Profil des Spielers: TM.de

Auf den Außen – besonders auf der linken Seite – ist der VfL Wolfsburg gut besetzt. Einen weiteren Spieler, dessen Marktwert überdies noch 15 Millionen Euro beträgt, lässt sich sicher nicht vorstellen. Eine kleine Chance: Der Ukrainer kann auch im Sturm spielen.
Fazit: Sehr sehr vage.


2. Mittelfeld/Innenverteidigung:
Die größte Schwachstelle des VfL Wolfsburg ist sicherlich das defensive Mittelfeld. Seit längerer Zeit fehlt es den Wölfen an einem kreativen Kopf hinter Diego. Der erste Versuch mit Pirmin Schwegler scheiterte. Klaus Allofs ist allerdings weiterhin auf der Suche nach einer Verstärkung für diese Position.

Kurt Zouma:
Das 19-jährige Talent aus Frankreich ist gelernter Innenverteidiger. Die Idealbesetzung für die Sechserposition wäre er sicherlich nicht. Dennoch könnte man sich eine Konstellation vorstellen, in der der 19-Jährige für die Zukunft für die Innenverteidigung eingeplant werden könnte. Sehr junges Alter, neue Liga, großes Entwicklungspotential. Man könnte versuchen, den Spieler als neuen starken Mann für die IV aufzubauen, wenn Naldo in 1, 2 Jahren vielleicht nicht mehr der Führungsspieler sein kann (nur ein Denkmodel).
Da man mit Timm Klose gerade erst einen Spieler für die IV geholt hat, der auch spielen muss, müsste man Zouma auf einer anderen Position ins Team einbauen. Dies könnte die Sechser-Position sein.

Doch für dieses “Experiment” 10 Millionen ausgeben und ein Talent verpflichten, dass zunächst keine Einsatzgarantie auf seiner Stammposition hätte?
Fazit: So weit ist der VfL noch nicht. Man müsste schon sehr viel Phantasie aufbringen, um so einen Transfer zu rechtfertigen.

Josuha Guilavogui:
Der etwas realistischere Name für die Sechser-Position ist Josuha Guilavogui. Der 22-Jährige ist Mannschaftskamerad von Kurt Zouma beim St. Etienne, und das defensive Mittelfeld ist seine Stammposition.
Der Kicker berichtet, dass dieser Spieler ebenfalls mit dem VfL Wolfsburg “in Verbindung” gebracht wird.
Sehr aussagekräftig ist diese Meldung leider nicht.
Das Spielerprofil von Josuha Guilavogui!

Dennoch ist Klaus Allofs zum einen bekannt für seine guten Kontakte nach Frankreich, zum anderen hat der Manager des VfL Wolfsburg erst kürzlich bestätigt, dass er sich mit Trainer Dieter Hecking mehrere Spiele in Frankfreich angesehen habe, um nach neuen Spielern zu scouten.

Ein kleiner Eindruck von Josuha Guilavogui:

 
 


 

 
Vielen Dank fürs Liken! :topp:
Neu: Teile diese Nachricht mit Freunden & unterstütze so den Wolfs-Blog!
 

 
 

69 Kommentare

  1. Ich habe es bei tm.de bereits geschrieben. Guilavogui ist ein Top-Spieler. Er bringt alles mit, was einen formidablen ’6er’ ausmacht: Zweikampfstärke, ansprechende Technik, gute Übersicht und v.a. die notwendige Grundschnelligkeit und Dynamik – zwei Eigenschaften, die unserem stärksten Sechser (Polak) fehlen. Ich behaupte, dass Guilavogui in einem Spiel mehr Wege mit dem Ball zurücklegt als Medojevic in einer ganzen Halbserie.

    Leider steht zu befürchten, dass es den Verantwortlichen von ASSE mit dem Vorhaben, keinen Leistungsträger mehr abzugeben, ziemlich ernst ist. Guilavogui ist in meinen Augen ein Kandidat, der in diesem Sommer prinzipiell noch machbar wäre. Wenn seine Entwicklung jedoch so voranschreitet wie zuletzt, dürfte er für den VfL zeitnah nicht mehr in Reichweite sein.

    0
  2. Ergänzung zu Zouma: Verantwortliche des ASSE haben nun bekräftigt, dass sie nicht an einen Zouma-Verkauf denken. Er solle sich in Sait-Etienne in der kommenden Saison weiterentwickeln. Ein Angebot des VfL soll es indes laut halbwegs glaubwürdiger Quellen tatsächlich gegeben haben, jedoch habe Saint-Etienne abgewunken.

    0
  3. @admin: Das eingebettete Video zeigt an, dass es von der LFP blockiert wurde und bietet einen Link zu YouTube an, wo das Video abgespielt werden kann. Da bietet es sich doch an, entweder direkt den Link zu YouTube zu nennen oder das YouTube-Video einzubetten.

    0
    • Gestern Nacht ging es noch. Es wurde wohl nachträglich blockiert.
      Ich habe jetzt eine andere Lösung gefunden.

      0
  4. Ich bin gespannt, was sich noch tut. Vielleicht bleibt der Kader ja auch so.

    Ich finde es blöd, dass wir oft mit 1ner Spitze spielen, gegen ASSE haben wir auch so gespielt, wenn ich mich recht entsinne.
    Ich fand nämlich den Sio ganz gut, der war erfischend! Ich finde nur, dass dieser als 2te Spitze neben Dost spielen sollte. Mit 2 Stürmern zu spielen ist sowieso effektiver meines Erachtens.
    Oder hatten wir es gegen Sion ausprobiert?..bin mir gerad nicht sicher.
    Also, Sio und Dost als Spitzen…Helmes kann in Rente gehen, Olic macht Druck auf Sio als Reservist und Alternative…und dann brauchen wir noch einen Stürmer!

    Und fürs DM holen wir auch noch einen und fertig ist die Backmischung für die euro league..höhö :vfl:

    0
    • Coprolalia under Control

      Sio ist ein Spieler dessen Variabilität man nicht herschenken sollte. Positionswechsel mit Diego, Vieirinha und Perisic oder Arnold und Koo wären ganz gut. Sio ist gelernter Mittelfeldspieler der eben auch Stürmer kann, von daher sollte man sich von den starren Positionen lösen.

      0
  5. Coprolalia under Control

    Jevgen Konoplyanka ist ein klasse Spieler, so die Kategorie wie Pilar nur noch stärker. Bei der EM hat er mir sehr gut gefallen, ich verfolge seit dem seinen Weg über Facebook und habe immer gehofft das er vielleicht zu uns kommen könnte, aber wie Admin schon schrieb, wir haben im linken offensiven Mittelfeld so viele Spieler, das ist unsinning da noch einen zu holen.

    0
  6. Konoplianka war sehr stark bei der EM Endrunde. Er ist sauschnell, ballsicher und dribbelstark. Aber wie gesagt, er ist eigentlich jemand für die linke Seite, da haben wir aktuell wahrlich genug Spieler. Außerdem sollte er sehr teuer werden. Hier sollte man dann lieber einen Spieler dieser Kategorie für die 6er Position holen.

    0
  7. Kann mir vorstellen, dass sich Allofs auch mit Bendtner beschäftigt. Der Deal mit Frankfurt scheint geplatzt zu sein, wegen seinen Gehaltsvorstellungen. Hier stehen Allofs natürlich andere Mittel zu Verfügung. Ich denke auch ohne das neue Gehaltsgefüge des VFL zu durchbrechen, wäre eine Verpflichtung machbar.

    Und von der Qualität her, stellt der Junge so ziemlich alle VFL-Bestands-Stürmer in den Schatten. (finde ich zumindest)

    Ja ja, ich weiß, mit nem Dänen haben wir schon mal Pech gehabt… :)) :vfl:

    0
    • Du machst Witze oder? Der hält sich selbst (zumindest früher) für den kommenden weltbesten Stürmer. Mittlerweile kommt er nur durch irgendwelche Eskapaden/Abwesenheiten etc in die Presse nicht durch Tore. Ich kann mir nicht vorstellen das Allofs hier ein ernsthaftes Interesse hat.

      Also wenn Bendtner zu uns kommt, dann wäre ich sehr enttäuscht von Klaus Allofs.

      0
    • Exilniedersachse

      Bendtner, einerseits ein vermeitlich großer Name aber andererseits hat er in den letzten Jahren sportlich nicht viel vorzuweisen.
      @Steffen: Enttäuschungen kommen vor. Ging mir auch so als ich hörte unsere Verstärkungen für die nächste Saison sind Caligiuri und Klose

      0
    • Ich spreche mich auch gegen eine Verpflichtung von Bendtner aus!
      Zum einen haben wir mit Dänen bislang IMMER Pech gehabt und nicht nur einmal!!!
      Zum anderen ist er wegen seiner Gehaltsforderungen nicht in Frankfurt gelandet, solche Spieler sind mir immer gleich Unsympathisch, genau wie ich nicht hoffe, das dieser Diouf noch kommen wird..!

      Bendtner hat die letzten Jahre wirklich nichts mehr vorzuweisen gehabt und deshalb wünsche ich mir lieber einen jungen frischen Stürmer, wenn denn einer geholt wird, oder man greift halt tiefer in die Tasche und holt einen, der die Bundesliga kennt und in unser System passen würde !!!

      z.Bsp. Dzeko, Mandzukic o.a.

      0
    • 1Wirbrauchenkeineultras546

      Von Dzeko und Mandzukic sollte man sich mal langsam loseisen, diese Spieler kommen so schnell nicht mehr zum VfL zurück, diese als Beispiele zu bringen ist ungünstig.

      Der Grundgedanke ist aber kein verkehrter.

      0
    • Caligiuri ist meiner Meinung nach keine schlechte Verpflichtung.

      Hier ist ein netter artikel auf bundesliga.de:
      http://www.bundesliga.de/de/liga/news/2012/0000260099.php

      Interessant auch die Einschätzung von Lorenz Günther Köstner :)

      0
    • Exilniedersachse

      Das ist ein Artikel, den hätte man bis jetzt fast jedes jahr so schreiben können. Es ist mit Sicherheit eine Menge Qualität da. Das Problem ist aber, dass einige Positionen mehrfach gut besetzt sind und andere nunmal garnicht. Wer einen oder 2 Schwachstellen hat, dem hilft die Qualität an anderer Stelle nicht so viel. Im Prinzip wieder ein +-0 also Mittelfeld.
      Und Ob Caligiuri die Verstärkung ist? Na warten wir es ab.
      Normalerweise müsste Perisic da gesetzt sein und dahinter könnte man Arnold aufbauen. Welche Rolle man da jetzt Caligiuri zuschreibt weiss ich nicht so ganz.

      0
    • Arnold ist kein Spieler für die Außen, viel zu langsam und körperlich schwach.
      Die guten Anlsätze hatte er in der Rückrunde gezeigt, als er mit Diego die Positionen getauscht hatte und mehr über die Mitte kam.
      Bei den Auftritten der U-19 hat er regelmäßig im Mittelfeld gespielt.
      Wenn, dann sollte man ihn dort aufbauen. Auf den Außen haben wir stärkere Spieler, auch einen Caligiuri.

      0
    • Caligiuri auf rechts, ich hatte immer gedacht, der ist für links eingeplant?!

      Arnold und Koo haben in dieser Aufstellung, für mich, auch falsche Positionen. Arnold sollte eher zentral agieren (wie DrFrankenWolf beschrieben hat) und Koo ist eher für die 8 eingeplant, als 10er Ersatz.

      Aber der Artikel ist die alte Leier, gute Qualität, aber die bringt der VfL nicht auf die Straße. Mal sehen wie sich DH und KA in einer ganzen Saison schlagen.

      0
    • Hier ein Link zu Bendtner. Ich stimme Steffen zu. Den brauchen wir nun gewiss nicht.
      http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/artikel_746324.html

      0
    • Kein Wunder, dass Bendtner so viel Gehalt fordert bei der Hoehe der Strafen, die er bezahlen muss.

      0
    • Exilniedersachse

      @DrFrankenWolf er hat mit Diego die Positionen getauscht weil er in der offensiven 3er Reihe stand die die Positionen flexibel tauschen sollten.

      Naja wir werden sehen was Ciligiuri so bringt. Und wir werden auch sehen was Pilar bei Freiburg bringt.

      0
  8. Josuha Guilavogui ist ein Spieler, wie ich ihn mir auf der Position hinter Koo und Diego wünschen würde.
    Allerdings hat er einen Vertrag bis 2016. Er dürfte richtig teuer werden, was mir allerdings relativ egal wäre, wenn er überhaupt zu haben ist, was ich bezweifele.
    Vielleicht hilft ja tatsächlich Klausi`s frankophile Seite.
    Sio war lt. Wolfsburger Nachrichten auch davon beeindruckt, dass er mit Allofs französisch sprechen konnte.
    An Zouma war (ist) der VfL wohl tatsächlich stark interessiert. Allof hat das Interesse gegenüber den WN ausdrücklich bestätigt.
    Die sportliche Qualität von Diouf ist meiner Meinung nach nicht zu bezweifeln.
    Wenn er allerdings tatsächlich so ein Theater aufgeführt haben sollte, wie es zu lesen war, soll er gerne in Hannover bleiben.
    Dann möchte ich ihn hier nicht sehen.
    Ich glaube aber sowieso nicht, dass Hannover ihn ziehen lässt.
    Étienne Capoue wäre auch einer nach meinem Geschmack. Ein Gerücht – bei Monaco ist er im Gespräch – kann ich leider nicht bieten. Aber für den würde ich das gesamte restliche Transferbudget setzen und dann auch mit unseren jetzigen Stürmern in die Saison gehen. Es wird aber wohl bei der Tagträumerei bleiben.

    0
    • Diesen Guilavogui würde ich hier auch gerne sehen, allerdings weiss ich nicht ob er sich auf Anhieb in der Bundesliga durchsetzen würde.
      Er ist schon ein Kämpfertyp und hat auch Technik, aber die franz. Liga ist doch eine andere und wenn ich ehrlich bin schätze ich diesen Zouma als stärker ein!
      Wenn es also möglich sein könnte, das Zouma bei uns auch im DM eingespielt werden kann, derzeit ist ja auch noch Polak da, dann würde ich diesen Transfer als sinnvoller sehen !!!

      Mehr als einen Spieler wird ASSE eh nicht abgeben, wobei dessen Clubboss ja schon davon sprach, dass er keinen Spieler mehr abgeben würde, aber ganz ehrlich… Das ist nur eine Frage des Geldes, oder…

      0
    • 1Wirbrauchenkeineultras546

      Ab einem bestimmten Betrag würden die schon schwach werden, wir haben aber keinen Magath mehr als Manager und Trainer hier, deswegen kann man davon ausgehen das wir keine Mondpreise zahlen werden.

      0
    • Ich glaube eigentlich nicht, dass wir einen dieser jungen Spieler von Saint-Etienne nach Wolfsburg lotsen koennen. Den Verein kann man vielleicht mit Geld ueberzeugen (obwohl man das ja eigentlich nicht will), aber die Spieler? Da muesste Wolfsburg schon international spielen, um ihnen etwas bieten zu koennen. Was soll Allofs ihnen denn bieten?

      0
    • Ich weiß nicht, der macht einen ganz ordentlichen Eindruck und was mir wirklich gefällt ist sein Kopfballstärke (wobei Girondin auch nicht grade die Kopfballmonster in der Offensive hat).

      Was ich irgendwie ein bisschen kritisch sehe ist dass hier so viele auf seine “Übersicht” abgehen. In dem Video sind so viele Bälle, die er (halbwegs platziert, ja) einfach zum Verteidiger schlägt. Sieht ganz geil us, wie boaaahh langer Ball, im Endeffekt aber auch nicht sonderlich effektiv weil bei gefühlten 2/3 der Bälle der Gegner den Ball bekommt.
      Außerdem hat er auch gefühlte Ewigkeiten Zeit um den Ball zu verarbeiten, weil der Gegner kein Pressing spielt, also nur genau auf diesen Moment wartet, wenn ASSE nix einfällt und er den Ball dann nach vorne prügelt.

      Guter Junge ja, aber ich bin auch dafür die Kirche im Dorf zu lassen. :talk:

      Koo macht sich bisher auch nicht so schlecht(hat mich positiv überrascht auf der Position).

      0
  9. Brauchen wir denn jetzt im Sommer noch zwingend einen „6er“??
    Mir persönlich würde die offensive Variante mit Polak, Diego, Koo sehr gefallen;). Ich denke, wir sollten noch bis zur Winterpause abwarten, sofern kein Hochkaräter zur Verfügung steht bzw. der VfL (noch) nicht als ambitionierter Europa-League Teilnehmer wahrgenommen wird. Wir haben einen großen Backup für die Mittelfeld Positionen, offensiv als auch defensiv. Klar brauchen wir in Zukunft einen spielstarken defensiven Spielmacher, einen Ideengeber. Aber zur Zeit sehe ich das aufgrund der Marksituation bzw. des Image der grauen Maus aus Wolfsburg als nicht zwingend erforderlich. Wer weiß, vllt. wird im Winter bzw. Sommer ein starker Spieler aufmerksam auf den VFL, ala Gustavo o.ä.
    In dieser Transferperiode sehe ich nur noch zwingenden Handlungsbedarf was einen spielenden Stürmer angeht. Leider sehe ich bei Dost keinerlei Steigerung, weder beim Abschluss noch beim Arbeiten gegen den Ball. Über Olic und Helmes brauchen wir denk ich erst gar nicht reden. Bendtner würde ich jetzt auch nicht als Verstärung ansehen.
    PS: Tickets für den ersten Spieltag sind Online.

    0
    • 1Wirbrauchenkeineultras546

      Dost ist und bleibt einfach ein Fehleinkauf, wir dürfen uns bei Magath bedanken der einen unglaublichen Tausch mit Dost und Olic für Mandzukic gemacht hat … ich könnte noch jetzt im Kreis kotzen.

      Wir brauchen defintiiv einen Stürmer der auch mitspielt und mal Bälle verteilen kann und auch 1 gegen 1 gut ist und nicht nur ein Abstauber ist.

      An guten Tagen spielt Olic auch mal nen guten Stürmer, doch er ist zu unkonstant und läuft meist planlos auf dem Feld rum, allerdings muss man zugestehen, war er der beste Stürmer der uns in unserer Lage helfen konnte, durch ein Engagemant konnte sich unsere Hintermannschaft mit ihren eigenen Problemen eher sortieren, da Olic am dauerstressen war.

      Nun sollten wir aber so langsam angelangt sein, wo wir dieses in der Art und Weise bzw. Intensität nicht mehr benötigen sollten und wir nun mal einen Stürmer haben müssten, der ein Spiel lesen kann und sich richtig positioniert und dann den Abschluss sucht.

      Ein Mame D. wäre hier ein sehr guter gewesen, doch wenn er wirklich die Sachen so abgezogen hat wie man es liest, dann bitte einen Abstand nehmen von diesem Spieler, denn wie man lesen kann, ist die Stimmung hier intern in der Mannschaft wie nie zuvor, ein Sio äußert sich durchweg positiv und er könnte dieses auch unterlassen …

      Ich hoffe nicht das wir mit den Stürmer Olic, Dost und Helmes in die Hinrunde reingehen, die einzigen denen ich Qualität zuspreche sind Olic und bei voller Fitness Helmes, einen Dost will ich hier gar nicht erst nennen …

      ob man einen DM braucht, ich weiß es nicht … ich denke mal die Gedankengänge, dass man einen Arnold als 8er sehen kann und dann Polak als defensiven nimmt oder Träsch oder Medojevic, sehe ich nicht als so idiotisch an, auch ein Koo ist defensiv nicht so schlecht wie er gemacht wird. Allerdings bin ich dennoch der Meinung, dass zwei spielstatke DM nicht schaden könnten die dann auch noch defensiv gut sind.

      Koo und Arnold wäre was, aber das wäre viel zu offensiv und defensiv wohl nicht die aller beste Lösung.

      Ein Knoche hat es in der Jugend gespielt, hat meiner Meinung nach ne sehr gute Übersicht, gutes Stellungsspiel und hat gute Vorstöße drin, viele werden ihn hier aber hinter Polak oder sonst wem sehen, wieso auch immer, meiner Meinung nach wäre die beste Variante mit unserem aktuellen Material.

      Knoche / Koo – Koo / Polak oder Medojevic / Koo, wenn man defensiv noch gut stehen will …

      alles andere wäre zu offensiv … Träsch sehe ich zu sehr als Zerstörer an.

      0
    • “Geräuschlos und höchst unaufgeregt geht der VfL seinen Sommergeschäften nach. Doch genau das ist eine spannende Nachricht.”
      Schöner Artikel, sowas möchte man doch lesen. Kontinuität und langfristigen Erfolg..
      So wird das auch mal was mit der vollen Arena. :grins:

      0
    • Exilniedersachse

      Ja wenn KA jetzt noch einen richtig guten 6er holt und einen guten spielenden Stürmer war seine Leitung super. Wenn nicht war es halt einfach das Prinzip wer wenig macht macht wenig falsch!

      Ich denke aber eher, dass noch jemand kommt!

      0
    • “14 Spieler ist Allofs in diesem Sommer losgeworden, das ist kein schlechter Wert.” Wenn man das liest, weiß man exakt, was in der Vergangenheit falsch gelaufen ist…
      Dieser FM… :klatsch:

      0
  10. Pep Guardiola heute in der PK:
    “Mandzukic ist gut im Kopfballspiel, also könnte er wahrscheinlich sogar Innenverteidiger spielen.”

    Ich lasse das jetzt mal unkommentiert :)

    0
    • Exilniedersachse

      Könnte er bestimmt würde bei seiner Spielweise nur jedes Spiel 2-3 Elfer verursachen. Als Stürmer kann er riskant in Zweikämpfe gehen. Als Verteidiger kommt es dann eher etwas auf die Abgeklärtheit und die Wahl des richtigen Mittels an.

      0
    • Ich kann mich noch an sein erstes Spiel für uns erinnern. Rennt im Schweinsgalopp von vorne nach hinten und senst den Gegenspieler nahe am eigenen 16er um und holt sich gleich die gelbe Pappe. War mir sofort sympathisch;-P
      Aber natürlich nicht effektiv…

      0
  11. Ich bitte darum dass keiner mehr für’s defensive Mittelfeld geholt wird und einfach auf das vorhandene Personal vertraut wird. Polak und Medojevic sehe ich für die kommende Saison hierbei als beste Lösung.
    In Sachen Stürmer erwarte ich mir da schon sehr viel mehr. Helmes wird wohl leider nicht mehr zu alter Klasse zurückfinden und wenn dann nur punktuell in 4-5 Spielen sofern er verletzungsfrei bleibt. Olic wird vermutlich seine letzte Saison hier spielen, darüber hinaus wird er ja nicht jünger und selbst er als Dauerbrenner wird iwann nicht mehr den konditionellen Ertrag leisten können. Dost spielt nur gut wenn sein Kopf frei ist, das war er ja anscheinend an ein paar Spieltagen unter der Regie von Köstner, da hat er doch 6 Buden in 5 Spielen gemacht? Die Anlagen für’n Knipser der in der Saison locker auf seine 15 Tore kommt hat er zumindest, ist halt ein schwieriger Spielertyp anscheinend. Sio ist eine Wundertüte. Traue dem an manchen Tagen sensationelle Dinge zu und an anderen Tagen reicht es überspitzt gesagt vllt gerade mal für die Regionalliga. Jönsson wird wohl keine Rolle mehr spielen, obwohl ich ihn sehr mag, dort sollte Allofs noch schauen dass man ihn abgeben kann.
    Möchte mich nun nicht an Spekulationen von Namen beteiligen die man holen könnte, denke aber das Wichtigste ist dass der Spieler die Bundesliga kennt!

    0
  12. Evgen Konoplyanka würde ich als sehr guten Transfer empfinden. Flexibler Offensivspieler mit viel Tempo. Erinnert mich ein wenig von der Statur an Misimovic in schnell :)

    Das wir ein 4-1-4-1 System spielen ist denke ich klar. Gefällt mir aufgrund Diego und Koo und Arnold als Einwechselspieler auch am besten. Vierinha und Evgen Konoplyanka auf den Außenbahnen würde ich schon Hammer finden.
    Für mich würde der Transfer durchaus Sinn machen.

    Zur Stürmerfrage:
    So lange Dost noch bei uns spielt macht es keinen Sinn einen neuen Stürmer zu kaufen.
    Man hat Dost, Sio, Helmes(zumindest noch für diese Saison)und Perisic, die alle eine gewisse Qualität besitzen.

    0
    • Wenn Konoplianka kommen sollte, machte aber ein Caligiuri keinen Sinn mehr, auch Perisic hätte dann wahrscheinlich einen schweren Stand.

      im Übrigen wäre bei deiner Stürmer-Liste dann auch Konoplianka aufzuführen, da er genauso im Angriff spielen kann, wie es Perisic tut.

      0
    • warum ist das 4-1-4-1 klar?

      weil wir einmal in einem testspiel so gespielt haben?
      sicher ist dieses system eine möglichkeit, aber es ist nicht klar, dass in diesem system gespielt wird.
      oder gibt es da andere quellen/aussagen etc.?

      0
  13. @ingoal45

    Als stolzer Besitzer des Jann-Jensen-T-Shirts, dass er nach dem Aufstiegsspiel auf die Tribüne geworfen hat, muss ich Dir entschieden widersprechen! ;)

    0
    • @ nik
      Du hast Recht, den habe ich glatt vergessen! Asche auf mein Haupt!
      Aber wie heisst es so schön: Einer ist keiner *LOL

      0
    • Auch einen Claus Thomsen und einen Kim Madsen darf man sicher als solide Spieler damals bezeichen. Aber es stimmt schon, dass die Liste der Flops sich weitaus länger liest.

      0
  14. Knoche wird wohl der naechste Nachwuchsspieler sein, der einen neuen Vertrag zu verbesserten Bedingungen unterzeichnen wird:
    http://www.kicker.de/news/fussball/589144/artikel_machts-knoche-wie-arnold.html

    0
  15. Mal eine Frage zum Spiel gegen Hannover: Ich als Wölfeclub-mitglied kann ab heute eine Karte für das Spiel kaufen, und das ohne Vorverkaufsgebühr.
    Kann jemand, der nicht Mitglied im Wölfeclub ist, heute schon eine Karte kaufen, und muss dann im Vergleich zum Wölfeclub-Mitglied nur eben die Vorverkaufsgebühr zahlen?

    0
  16. Für den Nordcup:

    Alle Wolfsburg-Spiele werden übertragen und zwar auf:

    https://www.vfl-wolfsburg.de/info/woelfe-tv/nordcup-2013.html

    Anpfiff: Samstag 14.00

    Spiel um Platz 3 (Sonntag 15.30) oder 1 (Sonntag 17.30)

    0
  17. Kauf doch gleich 2 Karten wo ist das Problem.

    0
  18. 1Wirbrauchenkeineultras546

    Ich kann mit meiner Dauerkarte noch keine Karten Online buchen, Feld ist ausgraut.

    Bin DK Inhaber und Wölfeclub Mitglied …

    0
  19. Wenn die Bayern noch den Thiago Alcantara kaufen, dann müsste da aber langsam im DM einer übrig sein, den sich der VfL schnappen könnte. Die wollen ja auch alle spielen…

    Selbst bei so vielen Wettbewerben, wie die spielen, kommt dann nicht jeder zum Einsatz.

    0
    • bleibt nur die frage, welche/welcher spieler das sein wird und ob so ein spieler nicht bessere angebote hat als den VfL…

      0
    • Ja, auf so einen Effekt hatte ich vor ein paar Monaten schon mal gehofft, als die Medien anfingen zu spekulieren, wen Guardiola alles zu den Bayern holen koennte.

      0
    • Ich wäre für Toni Kroos :like:

      0
    • 1Wirbrauchenkeineultras546

      Du und deine irrsinnigen Gedanken uns Vorstellungen :grins:

      0
    • Ich denke das Bayern einen Kroos leider nicht abgeben wird. Am wahrscheinlichsten wäre für mich vermutlich eine Leihe von Can oder Hojbjerg.

      So bekämen die Einsatzzeit und wir einen relativ gut ausgebildeten Spieler, bzw. hoffnungsvolles Talent.

      Außerdem haben wir dann Zeit um nach der Leihe einen geeigneten 6er/8er zu verpflichten, sofern der Leihspieler nicht bleibt.

      0
    • @ Steffen

      Emre Can Wurde doch schon nach Augsburg verliehen, oder?

      @ 1Wirbrauchenkeineultras546

      Ich weiss *bg :grins: :psst:

      Und zu diesem Hojbjerg… Da können wir besser Cigerci oder Medojevic aufbauen… Noch haben wir da Polak und zur Not auch Knoche… Hasebe nicht zu vergessen…

      Was ich sagen will, wenn nen ordentlicher ‘Sechser’ dann ein gestandener Profi und kein Experiment mit nem Talent!

      Grün-Weisse Grüße

      0
    • Es war ja auch darauf bezogen einen DM von den Bayern zu holen. Und da sehe ich aktuell nur Möglichkeiten bei den beiden Nachwuchs-Leuten. Natürlich kann man da auch auf unsere eigenen Leute aus dem Nachwuchs bauen.

      Can ist nicht an den FCA verliehen.

      0
    • Oh @ Steffen

      Dann muss sich das Leihgeschäft zerschlagen haben… Hatte irgendwo gelesen, das Augsburg den leihen will und die Gespräche recht weit seien…

      Verstehe dich schon, aber dann hätten wir wohl auch den Leitner vom BVB leihen können…
      Nuja, lassen wir uns mal überraschen, ob da noch etwas passieren wird…

      0
  20. Ich denke man könnte falls sich nichts besseres bietet auf dem Tranfermarkt Sebastian Rode ausleihen, vielleicht mit einer KO um dieses Jahr besser dazustehen, und nächstes Jahr kann man hoffentlich ganz andere Kaliber verpflichten.

    0
    • das wäre toll, aber warum sollte
      a) Rode zu uns wollen wo er doch bei der Eintracht int. spielt
      b) die Eintracht ihn abgeben wollen?

      Der Grundgedanke mit einem Leihspieler die schwere Marktsituation zu überbrücken finde ich aber gut.

      0
  21. Faengt der Kunstrasen etwa direkt mit der Torauslinie an? Sieht auf dem Foto jedenfalls so aus:
    https://twitter.com/VfL_Wolfsburg/status/355651760657944576/photo/1

    0
  22. Hallo zusammen,

    ich finde, da wir im Sturm qualitativ nicht so gut besetzt sind, könnte man Perisic eine Chance im Sturmzentrum geben.
    Er hat sehr gute Eigentschaften:
    -guter Torabschluss
    -sucht immer den direkten Torabschluss (nicht wie ein gewisser Bas)
    -er ist relativ schnell
    -klein ist er auch nicht
    und zu guter letzt seine technik ist meiner meinung echt beachtenswert…
    Was haltet ihr von der Idee?
    Grüße,
    LeBeast

    0
  23. Premiere in HH, dass finde ich mal super… :topp:

    0