Mittwoch , Oktober 21 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Transfernews: Dost zu Westham, Pierre-Emerick Aubameyang zum VfL Wolfsburg?

Transfernews: Dost zu Westham, Pierre-Emerick Aubameyang zum VfL Wolfsburg?

Zum Ende der Woche häufen sich wieder viele Spekulationen und Gerüchte Rund um den VfL Wolfsburg.
Aber auch ein paar konkrete Aussagen und Informationen sind dabei, wenn es ums Thema Zu- und Abgänge in der kommenden Transferperiode geht.
 
 

1. Bas Dost zu West Ham?
In England taucht ein Gerücht auf, wonach der Premier League Klub West Ham United an Wolfsburgs Bas Dost interessiert sei.
Trainer Samuel Allardyce würde Bas Dost gerne auf die Insel holen. Genannt wird ein Summe von 8 Millionen Euro.
Aber auch die Klubs Swansea City und AFC Sunderland von der Insel seien an Bas Dost interessiert.

Bas Dost wird in Wolfsburg keine große Zukunft vorausgesagt. Trainer Dieter Hecking bevorzugt für sein Spielsystem eine andere Art von Stürmer. Mit Mame Diouf ist bereits ein interessanter Ersatz gefunden. Klaus Allofs wurde auf das Gerücht aus West Ham angesprochen und sagte gegenüber dem kicker: „Wenn etwas ist, wir sind immer erreichbar.“

Zwischen den Zeilen heißt das: Bei einem passenden Angebot verkaufen wir Bas Dost.

2. Mame Diouf zum VfL Wolfsburg?
Hannover fordert für seinen Stürmer Mame Diouf eine Ablöse von 10 Millionen Euro. Dies ist offenbar zu viel für Klaus Allofs. Verschiedene Medien berichten, dass er sich bereits nach Alternativen umsehen soll. Allerdings gab sowohl die Wolfsburger als auch die Hannover Seite zu, dass sich die Verhandlungen womöglich noch bis zum Transferende hinziehen könnten.
Soll heißen: Wir pokern noch – nichts ist entschieden – alles ist noch möglich.

Dioufs Berater baute hingegen schon mal vor, für den Fall, dass ein Wechsel nicht zustande kommt: „Mame Diouf wird auch auch nächste Saison in Hannover spielen.“
Das scheint der aktuelle Stand der Dinge zu sein, wenn sich nichts mehr ändert. Doch die Zeit für mögliche Bewegungen in den Verhandlungspositionen ist noch lang.

Die Waz schreibt heute, dass Hannover bei einer Summe zwischen 7-10 Millionen verkaufen würde.

Sollte Klaus Allofs es schaffen Bas Dost für 7-8 Millionen zu verkaufen, könnte das Geld gleich in die Verpflichtung von Mame Diouf reinvestiert werden.

3. Pierre-Emerick Aubameyang zum VfL Wolfsburg?
In Frankreich wird der Name des 23-jährigen Stürmers Pierre-Emerick Aubameyang von AS Saint-Étienne mit dem VfL Wolfsburg in Verbindung gebracht.
Der Spieler hat laut TM.de einen Marktwert von 10 Millionen Euro. Die L’Equipe schreibt Folgendes:

Anzhi aus Russland ist ins Wettbieten eingestiegen. Samuel Eto’o, sehr guter Freund von Pierre-Emerick’s Vater, hat den Sohn selber angerufen und ihm vom Interesse berichtet. Ihm erwartet dort ein 7M€ netto Jahresgehalt + 10M€ (!) Handgeld, was dem Spieler wie er selber sagt „zum Nachdenken bringt“. Er möchte aber noch auf Angebote aus den Top-ligen warten. Sein Vater war schon 4 Mal zu Gesprächen in London aber einzig Chelsea zeigt „ein wenig“ Interesse. Nichts konkretes. Das größte Interesse kommt zweifelsohne aus Deutschland. Leverkusen & Wolfsburg sind sehr stark Interessiert. Rudi Völler hat ihn am 17. März dieses Jahr beim 2-2 gg. den PSG höchstpersönlich beobachtet und der VFL würde die geforderten 15M€ Ablöse zahlen wollen.

(Vielen Dank an User Roazhon von TM.de für die Übersetzung)

Wer die Zahlen liest wird sehen, dass das Gerücht sehr unrealistisch ist. Sollten diese Zahlen aus Russland stimmen, wäre dieser Spieler utopisch für den VfL.

Was wahrscheinlicher ist:
In Frankreich erfährt man, dass der VfL Wolfsburg einen Stürmer sucht. Von dem Wechsel von Magath zu Allofs hat man in Frankreich wenig mitbekommen, bzw. kann die Umstellungen und Neuausrichtung des Vereins nicht einschätzen.
Deshalb geht man weiterhin von größenwahnsinnigen Zahlen aus und schaut einfach, wer im letzten Jahr schon mal mit uns in Verbindung gebracht wurde.
Und siehe da: Am 31.8.2012 – also vor einem Jahr – tauchte kurz vor Ende der Transferperiode das Gerücht auf, dass Felix Magath an dem französisch-gabunische Angreifer Pierre-Emerick Aubameyang vom AS St. Etienne interessiert sei.
Ob es damals gestimmt hat, ist ungewiss.

Vieles deutet darauf hin, dass dieses Gerücht neu aufgewärmt wurde.

4. Nacer Chadli zum VfL Wolfsburg?
In holländischen Medien tauchte heute das Gerücht auf, dass der VfL Wolfsburg Twente Enschedes Linksaußen Nacer Chadli beobachtet hätte.
Der Grund für die Annahme: Klaus Allofs wurde offenbar gesehen, wie er einem Spiel in Holland beiwohnte.

Eine direkte Verbindung von der Beobachtung zum Spieler gibt es allerdings nicht. Folglich kann hier – wenn überhaupt – von einer Spekulation ausgegangen werden, die wenig Gehalt haben dürfte.
Auf der Position des Linksaußen ist der VfL Wolfsburg mehr als gut besetzt.
Aus Holland heißt es, dass Chadli alle drei Offensivpositionen besetzen könnte. Sollte Diego allerdings beim VfL Wolfsburg bleiben – wonach es zur Zeit aussieht – dann wäre für Chadli kein Platz im Team.

    Drei Möglichkeiten:

  1. Allofs war gar nicht in Holland und die Sichtung war eine Ente.
  2. Allofs baut in weiser Voraussicht vor, falls Diego doch überraschend den Verein verlassen sollte. Dann hätte Allofs ein paar Namen als Ersatz in der Hinterhand (Gesetz den Fall, dass Chadli tatsächlich die 10er Position adäquat ausfüllen könnte).
  3. Es ging um einen ganz anderen Spieler:
    und damit wären wir auch schon beim nächsten Gerücht:
Douglas
Copyright: Studio LBee
5. Douglas zum VfL Wolfsburg:
Der VfL Wolfsburg sucht weiterhin einen Spieler für die Innenverteidigung. Schon mehrfach wurde in den vergangenen Jahren der Brasilianer Douglas mit dem VfL in Verbindung gebracht. Im letzten Jahr scheiterten alle Wechselgerüchte des Spielers an dem Umstand, dass der Spieler noch über das Ende der Transferperiode hinaus in Holland spielen wollte/musste, um einen holländischen Pass zu bekommen. Diesen hat er nun und einem Wechsel in diesem Sommer steht nichts mehr im Wege.
Viele Klubs aus England jagen den Brasilianer. Hat der VfL hier eine Chance?


Vertragsverlängerungen:
Der VfL Wolfsburg hat die Verträge von Torwarttrainer Andreas Hilfiker und Rehatrainer Mutschler verlängert.
Auch Chef-Scout Pierre Littbarski soll kurz vor einer Vertragsverlängerung stehen.
 
 

64 Kommentare

  1. Hey Also von Aubameyang halte Ich unheimlich viel.
    Habe in Der laufenden Saison oft Spiele gesehen im TV.
    Er ist unheimlich schnell Und technisch sehr stark.

    Er könnte perfekt in das Spiel passen wenn Diego ihm dise Pässe in die tiefe spielt.

    Durch seine Schnelligkeit Ist er auch in der Rückwärtsbewegung, sehr gut.
    Kopfballstark Ist er auch.

    Das würde eventuell passen da Ja KA in Der Bild gessgt Hat er will Bei einem Stürmer ins obere Regal fassen.

    Gruß aus Hessen
    Kai :vfl:

    0
    • NAja gut bei dem Geld wird das unrealistisch sein, aber freuen würde ich mich :like: :like: :lies:

      0
  2. Was will denn ein Spieler mit 23 Jahren in Russland? Da nützen auch die Millionen Gehalt nicht viel, wenn danach die Karriere verloren ist und er keine Lust mehr am Fussball hat. Da würde ich mich lieber einem Mittelklassenklub aus Deutschland anschließen, wenn mir durch Trainer und Manager die richtigen Perspektiven aufgezeigt werden.
    Eins, zwei Hochkaräter sollten ja kommen, wie Klaus Allofs meinte. Allerdings glaube ich nicht daran, dass wir so einen Spieler an die Aller lotsen können… :(

    0
    • Hatte mich schon damals gefreut als in der WAZ stande Etxebarria kommt nicht, kommt jetzt Aubameyang :D

      Er wäre ein hochkaräter, der bestimmt auch erstmal eine Zeit brauch um sich einzufinden aber für so jemand kommen die Leute ja ins Stadion. Davon sprachen ja KA und DH.

      Und VW hat doch gesagt das KA das Geld bekommt was er brauch.

      0
  3. Aubameyang ist sehr unrealistisch aus meiner Sicht. Selbst wenn er mit 23 Jahren noch keine Lust auf Russland hat, so wird er doch bessere Alternativen haben als Wolfsburg. Soll nicht auch Dortmund an ihm interessiert gewesen sein?
    Ich fände es ebenfalls toll und ich kann mir sogar vorstellen, dass Allofs da mal anfragt. Schließlich soll er beste Kontakte nach Frankreich haben, wo er jahrelang gespielt hat.
    Vielleicht gibt es dieses Gerücht auch nur, um im Poker um Diouf ein bisschen Druck zu machen und zu zeigen, dass wir auch nach Alternativen schauen?
    Ich lass mich einfach überraschen.

    0
  4. Wie ich schon mehrmals gesagt habe, glaube ich nicht, dass wir diesen Sommer groß einkaufen werden. Erst einmal müssen noch bis zu 14 Spieler den Verein verlassen. Das wird eine schwere Arbeit für Allofs. Wenn noch Spieler kommen, dann noch ein Stürmer und ein defensiver Mittelfeldspieler. Spekulationen über einen weiteren LV sind quatsch.
    Am Ende werden Diouf und Schwegler kommen und damit können wir sehr zufrieden sein.

    0
  5. :grübel:
    „Von dem Wechsel von Magath zu Allofs hat man in Frankreich wenig mitbekommen, bzw. kann die Umstellungen und Neuausrichtung des Vereins nicht einschätzen.Deshalb geht man weiterhin von größenwahnsinnigen Zahlen aus und schaut einfach, wer im letzten Jahr schon mal mit uns in Verbindung gebracht wurde.“

    Da frage ich mich doch, wie man von einer Neuausrichtung des Vereins im Hinblick auf Transfers sprechen kann, wenn man für einen Dortmunder Ersatzspieler in der Winterpause 9 Mio. auf den Tisch legt?
    :grübel:

    0
    • Welche 9 Millionen, waren nur 7.5 und die wird Perisic wert sein

      0
    • @Lorenz: Das frage ich mich auch. :top:

      0
    • @wob38

      Nun komm doch bitte nicht gleich mit Fakten.
      Wohlmöglich hast Du die auch noch gegoogelt. :grins: ;)

      0
    • Für Qualität wird man auch in Zukunft Geld ausgeben. Allofs sagte doch, dass man „oben im Regal“ nach Verstärkungen suchen würde.

      Aber dennoch werden die kompletten Ausgaben heruntergefahren, sowohl im Gesamtvolumen, als auch bei den Gehaltskosten. Das kannst du doch nicht bestreiten wollen, Lorenz.

      Wenn man liest, dass von den Russen 7 Millionen Netto ausgerufen werden, dann ist es schon naiv von der Zeitung anzunehmen, dass der VfL da in irgendeiner Weise mitpokern könnte.

      0
    • @Lorenz: wenn du die Neuausrichtung des Vereins noch nicht mitbekommen haben solltest, empfehle ich für die Zukunft das regelmäßige Lesen des Wolfs-Blogs und den ebenfalls regelmäßigen Besuch des Stadions. Dabei darf das Gehirn in den Benutzermodus geschaltet werden. Viel Glück dabei….

      0
  6. Gibt halt Leute da ist man am lesen des Namens und weiß, hier brauchst du nicht mehr weiter lesen :topp:

    0
  7. Für Qualität wird man auch in Zukunft Geld ausgeben. Allofs sagte doch, dass man “oben im Regal” nach Verstärkungen suchen würde. :like:

    Ist mir auch lieber nur einen oder zwei neue Spieler bei uns zu begrüßen die richtig was können und kosten und meinet wegen auch angemessenes (!!!) Gehalt bekommen als 10 günstige die alles durch einander bringen. Den Rest mit Jungen deutschen Spielern bzw. aus dem Nachwuchs auffüllen.

    0
  8. TheBossHoss92

    Ich möchte hier jetzt nochmal genauer auf unseren Kader für die nächste Saison eingehen.
    Erst einmal der bestehende Kader für die neue Saison (in Klammern: Alter im Jahr 2013):

    T O R
    [01] Benaglio, Diego (29, Vertrag bis 2016)
    [21] Drewes, Patrick (20, Vertrag bis 2015)

    Im Tor haben wir mit Diego Benaglio einen der besten Torhüter der Bundesliga. Er ist Mannschaftskapitän, identifiziert sich voll mit dem VfL. Mit Patrick Drewes haben wir ein junges Talent in unseren reihen, dem ich aber noch nicht zutraue, Benaglio ersetzen zu können. Als Nummer 3 im Tor aber perfekt. Heißt: Wir brauchen eine neue Nummer 2, da uns Marwin Hitz verlassen wird. Oft genannt wird der Name Max Grün. Ich halte ihn für eine sehr gute Nummer 2. Er hat mir bei Fürth eigentlich immer sehr gut gefallen und möchte wohl auch gerne zum VfL kommen. Er weis aber auch, dass er wahrscheinlich nicht an Benaglio vorbei kommen wird. Aber als Ersatz für Benaglio, wäre er der perfekte Mann.

    http://www.transfermarkt.de/…uen/profil/spieler_32779.html

    -> Benaglio, Grün, Drewes
    Dies ist die wahrscheinliche Konstellation in der neuen Saison und würde mir sehr gut gefallen. Wie gesagt. Im Tor haben wir kein Problem. Wir brauchen nur eine solide Nummer 2. Mit Max Grün hätten wir diese. Das Talent da hinter noch Drewes. Passt!!!

    I N N E N V E R T E I D I G U N G
    [40] Kjaer, Simon (24, Vertrag bis 2014/bis 2017 verlängern)
    [25] Naldo (30, Vertrag bis 2015)
    [00] Pogatetz, Emanuel (30, Vertrag bis 2015)
    [00] Felipe (25, Vertrag bis 2015)
    [00] Russ, Marco (27, Vertrag bis 2014)
    [31] Knoche, Robin (21, Vertrag bis 2015/bis 2017 verlängern)

    Hier sind wir eigentlich sehr gut aufgestellt. Man sollte an Simon Kjaer festhalten. Er ist an sich der perfekte Innenverteidiger für unser Spiel. Für ihn war die aktuelle Saison sehr turbulent. Hecking sagte vor kurzem, dass man ihm Vertraut. Über Naldo muss ich nichts sagen. Er ist der Leader in der Abwehr, räumt alles ab, hat eine gute Spieleröffnung. Naldo und Kjaer werden auf Dauer eines der besten Innenverteidiger-Duos der Bundesliga sein. Kjaers Vertrag sollte man bald bis 2017 verlängern. Robin Knoche hat die letzen Spiele sehr gut gespielt. Er hat schon sehr viel drauf für sein Alter. Hecking will den nächsten Schritt mit ihm gehen. Ich bin mir sicher, dass er in der neuen Saison Innenverteidiger Nummer 3 sein wird. Pogatetz, Russ und Felipe werden keine Zukunft bei uns haben und wechseln. Als Nummer 4 wird wohl Maximilian Rossmann in den Profikader aufrücken, der immer mal wieder beim Profitraining mit machen durfte.

    http://www.transfermarkt.de/…nn/profil/spieler_158052.html

    -> Naldo, Kjaer, Knoche, Rossmann
    In dieser Konstellation sehe ich uns sehr gut aufgestellt. Hier brauchen wir keine Neuverpflichtungen. Die Einzige kommt aus der eigenen Jugend.

    A U ß E N V E R T E I D I G U N G
    [34] Rodríguez, Ricardo (20, Vertrag bis 2016)
    [04] Schäfer, Marcel (29, Vertrag bis 2014/Vertrag bis 2016 verlängern)
    [32] Fágner (24, Vertrag bis 2016)
    [13] Hasebe, Makoto (29, Vertrag bis 2014/Vertrag bis 2016 verlängern)
    [00] Ochs, Patrick (29, Vertrag bis 2015)
    [00] Schulze, Michael (24, Vertrag bis 2014)

    Auf links sind wir mit Rodríguez, dem ich in der nächsten Saison den ganz großen Sprung zutraue, überragend besetzt. Mit einem Schäfer dem Gesicht des VfL als Ersatz, muss man hier nichts machen und ist perfekt besetzt. Auf rechts haben wir Hasebe und Fágner. Hasebe macht den Job ziemlich gut,. Aber ich würde deswegen Fágner noch nicht abschreiben. Er wurde von Spiel zu Spiel besser und wird in der neuen Saison wieder voll angreifen. Auch ihm traue ich den großen Sprung zu. Mit Hasebe und Fágner sind wir auch auf rechts sehr stark besetzt. Ochs und Schulze werden uns verlassen. Ihnen traue ich den Sprung in die Mannschaft bei uns einfach nicht zu. Immer mal wieder beim Training dabei sein werden Dan-Patrick Poggenberg und Maximilian Sauer.

    http://www.transfermarkt.de/…er/profil/spieler_158054.html
    http://www.transfermarkt.de/…erg/profil/spieler_94014.html

    -> Rodríguez, Schäfer, Poggenberg, Hasebe, Fágner, Sauer
    Wie gesagt. Hier haben wir keinerlei Probleme und sind überdurchschnittlich gut aufgestellt.

    Z E N T R A L E S M I T T E L F E L D
    [15] Träsch, Christian (25, Vertrag bis 2015)
    [29] Polák, Jan (32, Vertrag bis 2014)
    [00] Cigerci, Tolga(21, Vertrag bis 2015)
    [06] Medojevic, Slobodan (22, Vertrag bis 2015)
    [18] Pannewitz, Kevin (21, Vertrag bis 2014)
    [00] Klich, Mateusz (23, Vertrag bis 2014)

    Eigentlich sind wir hier schon sehr gut besetzt. Polák ist ein echter Kämpfer, ein Leader, sehr wichtig für die Mannschaft, kann auch gute Pässe spielen. Träsch wird auch immer stärker. Ihm traue ich in der neuen Saison einiges zu. Dann haben wir noch Medojevic, der im kommen ist. Sein Spielstil gefällt mir einfach sehr. Räumt gut ab und versucht auch vorne präsent zu sein. Dennoch fehlt uns einer, der den Takt vorgeben kann. Einer, der mal dazwischen hauen kann. Ein Führungsspieler. Dies haben auch Hecking und Allofs erkannt. Pirmin Schwegler wäre genau der Spielertyp, der uns fehlt. Auch wenn Schalke mitbietet, glaube ich, dass er zu uns kommen wird. Man will ihn ja unbedingt haben. Außerdem besitzt er eine Ausstiegsklausel von 3 Mio. Euro, da muss und wird man zuschlagen. Cigerci, Klich und Pannewitz werden abgegeben, da sie uns einfach nicht weiterhelfen.

    http://www.transfermarkt.de/…ler/profil/spieler_14533.html

    -> Träsch, Schwegler, Polák, Medojevic
    Mit diesen 4 Spielern wären wir im Zentralen Mittelfeld wie ich finde, überdurchschnittlich gut besetzt. Gefällt mir richtig gut. Ich würde dieses Quartett zu den besten der Bundesliga zählen.

    O F F E N S I V E S M I T T E L F E L D
    [10] Diego (28, Vertrag bis 2014/Vertrag bis 2017 verlängern)
    [00] Koo, Ja-Cheol (24, Vertrag bis 2015)
    [27] Arnold, Maximilian (19, Vertrag bis 2014/Vertrag verlängern bis 2017)
    [30] Orozco, Yohandry (22, Vertrag bis 2015)
    [09] Perisic, Ivan (24, Vertrag bis 2017)
    [00] Caligiuri, Daniel (25, Vertrag bis 2017)
    [14] Pilar, Vaclav (24, Vertrag bis 2015)
    [00] Sissoko, Ibrahim (21, Vertrag bis 2015)
    [08] Vieirinha (27, Vertrag bis 2015)
    [00] Gogia, Akaki (21, Vertrag bis 2015)
    [37] Hasani, Ferhan (23, Vertrag bis 2014)

    Hier sind wir definitiv überbesetzt. Unsere linke Seite steht. Dort haben wir Perisic und Caliguiri. Diese Duo finde ich sehr sehr stark und gehört zu den besten der Bundesliga. Pilar wird uns denke ich verlassen. Ob Verkauf oder Leihe, weis ich nicht. Diegos Vertrag MUSS verlängert werden. Auch Allofs wird das so sehen. Er ist einfach der überragende Spieler in der Mannschaft und vllt. sogar Publikumsliebling. Allofs wird erst noch die nötigen Transfers tätigen und dann wird Diegos Vertrag verlängert werden. Arnold wird der Ersatz für Diego. Auch sein Vertrag muss verlängert werden. Diego und Arnold, ist auch perfekt. Dann haben wir noch Vieirinha auf rechts. Er wird immer und immer besser. Ich glaube, dass er nächste Saison so richtig explodieren wird. Sein Ersatz oder vielleicht auch mehr, wird Ja-Cheol Koo werden, von dem ich sehr viel halte. Außerdem in den Profikader aufrücken wird Julian Brandt, unser wohl größtes Talent im Verein. Sein Vertrag muss unbedingt verlängert werden. Von ihm verspreche ich mir in Zukunft einiges. Die restlichen Spieler, die Zurückkehren werden, haben hier keine Chance mehr, gleiches gilt für Orozco und Hasani. Heißt: Hier ist die Personalplanung, was die Zugänge betrifft bereits abgeschlossen.

    http://www.transfermarkt.de/…dt/profil/spieler_187492.html

    -> Perisic, Caligiuri, Diego, Arnold, Vieirinha, Koo, Brandt
    Unsere Offensive wird in der nächsten Saison in dieser Konstellation zu dem besten zählen, was die Bundesliga zu bieten hat. Absolute Klasse!!!

    S T U R M
    [00] Jönsson, Rasmus (23, Vertrag bis 2015)
    [12] Dost, Bas (24, Vertrag bis 2017)
    [33] Helmes, Patrick (29, Vertrag bis 2014)
    [11] Olic, Ivica (33, Vertrag bis 2014)
    [00] Polter, Sebastian (22, Vertrag bis 2014)
    [00] Sio, Giovanni (24, Vertrag bis 2015)
    [00] Kutschke, Stefan (24, Vertrag bis ?)

    Wenn man sich unseren Sturm so ansieht, könnte man meinen, dass wir gut aufgestellt sind, aber dem ist nicht so. Der einzige Stürmer, der in das System von Hecking passt ist Ivica Olic. Auch wenn viele Olic für nicht gut genug halten, ist er einer meiner Lieblingsspieler, weil er immer alles gibt uns seine Leistung bringt. Außerdem ist er sehr wichtig für die Mannschaft. Dost wird abgegeben werden. Er passt mal so überhaupt nicht in unser System und grenzt sich von der Mannschaft ab. Auch an einen Verbleib von Helmes glaube ich nicht. Auch er ist der falsche Stürmertyp. Jönnson und Sio werden hier auch nicht mehr spielen und gehen. Polter will hier nicht nur Stürmer Nummer 3 sein, also muss er weg. Kutschke wird hier auch nicht bleiben. Also bleibt nur noch Olic. Wir brauchen dann also noch einen neune Stürmer. Eine neue Nummer 1 im Sturm. Jemanden der die Abwehr ständig beschäftigt. Einen wie Olic. Der perfekte Stürmer wäre Mame Diouf, der kurz vor einem wechsel zu uns steht. Schnell, kann Bälle halte, Kopfballstark, arbeitet gut mit nach hinten. Einfach der perfekte Stürmer für unser System. Diouf als Nummer 1 und Olic als Nummer 2, dass passt. Dahinter dann noch ein junges Talent aus der Jugend, dass regelmäßig beim Training mitmacht.
    Dieses Talent wäre Albion Avdijaj, von dem ich viel halte.

    http://www.transfermarkt.de/…ouf/profil/spieler_62049.html
    http://www.transfermarkt.de/…aj/profil/spieler_159001.html

    -> Diouf, Olic, Avdijaj
    Mit diesen drei Stürmern kann man ohne Probleme in die neue Saison gehen. Wäre eine perfekte Konstellation. zur Not kann auch Perisic den Mittelstürmer geben.

    Würde folgenden Kader für die neue Saison machen:

    TOR
    [01] Benaglio, Diego (29, Vertrag bis 2016)
    [12] Grün, Max (26, Vertrag bis 2017)
    [21] Drewes, Patrick (20, Vertrag bis 2015)

    I N N E N V E R T E I D I G U N G
    [40] Kjaer, Simon (24, Vertrag bis 2017)
    [25] Naldo (30, Vertrag bis 2015)
    [31] Knoche, Robin (21, Vertrag bis 2017)
    [26] Rossmann, Maximilian (18, Vertrag bis 2017)

    A U ß E N V E R T E I D I G U N G
    [34] Rodríguez, Ricardo (20, Vertrag bis 2016)
    [04] Schäfer, Marcel (29, Vertrag bis 2016)
    [24] Poggenberg, Dan-Patrick (21, Vertrag bis 2016)
    [32] Fágner (24, Vertrag bis 2016)
    [13] Hasebe, Makoto (29, Vertrag bis 2016)
    [23] Sauer, Maximilian (19, Vertrag bis 2017)

    Z E N T R A L E S M I T T E L F E L D
    [15] Träsch, Christian (25, Vertrag bis 2015)
    [29] Polák, Jan (32, Vertrag bis 2014)
    [22] Schwegler, Pirmin (26, Vertrag bis 2017)
    [06] Medojevic, Slobodan (22, Vertrag bis 2015)

    O F F E N S I V E S M I T T E L F E L D
    [10] Diego (28, Vertrag bis 2017)
    [27] Arnold, Maximilian (19, Vertrag bis 2017)
    [09] Perisic, Ivan (24, Vertrag bis 2017)
    [07] Caligiuri, Daniel (25, Vertrag bis 2017)
    [20] Brandt, Julian (17, Vertrag bis 2017)
    [08] Vieirinha (27, Vertrag bis 2015)
    [05] Koo, Ja-Cheol (24, Vertrag bis 2015)

    S T U R M
    [39] Diouf, Mame (25, Vertrag bis 2017)
    [11] Olic, Ivica (33, Vertrag bis 2014)
    [28] Avdijaj, Albion (33, Vertrag bis 2017)

    Das wäre wie ich finde ein sehr, sehr starker Kader, mit dem man locker um die inernationalen Plätze mitspielen kann. Man hätte die von Allofs und Hecking gewünschte Kadergröße von 3 Torhütern, 20 Profis und 4-5 Talente zusammen. Man wäre auf jeder Position doppelt gut besetzt. Würde mir richtig gut gefallen und ist auch sehr, sehr wahrscheinlich. Der Kader wäre perfekt auf das System von Hecking zugeschnitten.

    ——————————– Benaglio ———————————-
    ——————————— (Grün) ———————————–

    — Fágner ———- Naldo—————- Kjaer ———- Rodríguez –
    — (Hasebe) — (Rossmann) ——– (Knoche) ———– (Schäfer) –

    ———————- Träsch ——– Schwegler ————————
    ———————- (Polák) —— (Medojevic) ————————

    —– Vieirinha ————— Diego ————— Perisic ————–
    —– (Koo) —————– (Arnold) ————- (Caligiuri) ———–

    ——————————- Diouf —————————————-
    ——————————- (Olic) —————————————-

    Dazu dann noch: Drewes, Poggenberg, Sauer, Brandt, Avdijaj. Wie gesagt. Es wäre perfekt!!

    0
    • @The BossHoss: Super Beitrag in dem sehr viel Mühe steckt. Es hat Spaß gemacht Deinen Beitrag zu lesen!

      0
    • an sich nicht schlecht, aber finde dich in einigen mannschaftsteile etwas zu optimistisch was das thema mit das beste was die bundesliga zu bieten hat…

      sicher, auf dem papier nicht schlecht, aber der kader muss sich erst beweisen in der nächsten saison…

      ich persönlich wehre mich noch vor so viel euphorie, denn es wird noch zeit brauchen bis wir eine richtig gute mannschaft(sowohl kader, als auch die geschlossenheit der mannschaft) haben werden…

      0
    • Ja, super Beitrag, danke fuer diese ausfuehrliche Analyse, auch wenn ich nicht in allen Punkten Deiner Meinung bin (und ihn wie Andreas etwas zu euphorisch geschrieben finde). Insbesondere bei Pilar glaube ich nicht an einen Abgang. Man wird sicherlich erst einmal abwarten wollen, wie er sich nach der Saisonvorbereitung macht, und dann im Winter entscheiden.

      0
    • Exilniedersachse

      Extrem optimistisch! Es ist schön, dass du einigen Spielern viel zutraust aber die frage ist was zeigen sie wirklich. Also ich sehe uns nicht so gut aufgestellt wie du es beschreibst. Nichtmal nah dran.

      0
    • Du hast dir wirklich mühe gemacht, aber nach diesem euphorischen Text und wie toll doch alles ist müssten wir ja wirklich nächstes Jahr unter die ersten 3 Plätze kommen.

      Kjaer hat meiner Meinung nach versagt. Mit ihm verlängern macht für mich absolut keinen sinn. Er konnte in keiner Saison auch nur im geringsten konstante Leistung zeigen. Ebenso ist Fagner zwar besser geworden aber es wurde nicht gut! Wir haben auf der RV Position haben wir seit dem Abgang von Riether eine Schwachstelle und es kann doch net sein, dass jedes Jahr aufs neue Hasebe dem eigentlichen Kandidaten den Rang abläuft auf der Position!

      Träsch auf RV zu schlecht.
      Fagner zu schlecht.
      Ochs zu schlecht.
      Hasebe besser als die 3 aber dennoch nicht wirklich gut.

      Ich bin jedenfalls gespannt und lass mich überraschen.

      0
  9. Quelle: fohlen-hautnah.de
    Bei letzterer Position sieht man vor allem nach
    dem feststehenden Abgang von Alexander Ring
    (nach Ausleihe zurück zu HJK Helsinki)
    Handlungsbedarf. Und das auch deshalb, weil in
    Bezug auf Tolga Cigerci die Verhandlungen mit
    dem VfL Wolfsburg um eine Weiterverpflichtung
    mittlerweile ergebnislos abgebrochen bzw.
    beendet wurden, wie Max Eberl unserer
    Redaktion bestätigte. Somit dürfte der Deutsch-
    Türke wohl in die VW-Stadt zurückkehren. Es sei
    denn, man nähert sich noch einmal an.

    0
    • Briefmarke drauf und ab dafür. Klingt vielleicht hart, aber der Kader muss kleiner werden. Und wenn einer ohnehin nicht bei uns spielen will, dann ist besser für beide Seiten. Winke, winke.

      0
    • Wenn der Maßstab gilt, dass Spieler, die sich Alternativen überlegen oder gar gern woanders spielen möchten, einfach weggegeben werden sollen, was bedeutet dann Koo’s Wunsch, zu Mainz zu gehen?
      Auch „weg damit“?

      0
    • Ich weiß nicht wie groß der Wunsch von Koo ist. Mal abgesehen davon, dass er auf seiner Position eine andere Qualität hat als Sio auf der seinigen, und wir noch dazu auf dieser Position einen größeren Bedarf haben als im Sturm, stehe ich zu der Aussage, dass wir keinen Spieler beschäftigen sollten, der viel lieber bei einen anderen, vergleichbaren(!) Verein spielen will. Die Allerwenigsten werden aus der Liebe zu WOB beim VfL spielen. Jedoch sollte es ausreichend Gründe (ausser des Gehalts) für einen Spieler geben, warum er lieber bei uns spielt als woanders. Wir sind doch nicht das Auffangbecken für Spieler mit geplatzten Träumen!!

      0
  10. In den Wolfsburger Nachrichten stand heute ein Artikel ueber Kadlec als moeglichen Zugang. Der tschechische Stuermer war ja schon mal das Thema von Transfergeruechten, deswegen vermute ich mal, das hier auch wieder etwas altes aufgewaermt wird.

    0
    • Der soll doch angeblich zu Schalke gehen, als Hunter-BackUp… :grübel:

      0
    • Ja, das stand auch drin. Wolfsburg und Schalke wurden als Interessenten aus der Bundesliga genannt.

      0
  11. ViEiRiNha-FaN.98

    Alsooo. Ich Muss nochmal sagen. Super Beitrag beschoss! Der Kader wäre nicht zuuu groß , bin in seeehr vielen Dingen deiner Meinung. Und Ja Respekt für deine mühe ;)

    0
  12. TheBossHoss92

    Danke Jungs. Vielen Dank. :topp: :like:

    0
  13. ViEiRiNha-FaN.98

    *mädchen ! ;);)

    0
  14. ViEiRiNha-FaN.98

    *und es sollte nicht beschoss heißen sondern bosshoss ;) blödes t9 :/

    0
    • Die können sich beide nicht leisten, zueinander zu kommen.
      Magath, weil der HSV für ihn zu wenig Einkaufsbudget hat.
      Der HSV, weil Magath mit seinem Kaufzwang deren endgültiger Ruin sein könnte.

      0
    • Außerdem kennen sich Kreuzer und Fink auch noch aus gemeinsamen FCB-Zeiten.
      Klingt nach einer logischen Lösung.

      0
    • …oder nach Seilschaft, Vetternwirtschaft…

      Ein Sportdirektor ist doch auch das Kontrollorgan, der weisungsberechtigte Vorgesetzte eines Trainers, oder?

      Ich durfte mir meine Vorgesetzten nie selbst aussuchen… :grübel:

      0
    • Ich sehe das eher als Team zweier Verantwortlichen auf Augenhöhe. Mag sein, dass es offiziell der eine dem anderen unterstellt ist. Aber beide müssen als Team funktionieren um gemeinsam erfolgreich zu sein. Da ist es von Vorteil, wenn man gut harmoniert. Natürlich ist Deine Vermutung nicht von der Hand zu weisen. Aber da es den HSV betrifft, ist mir das doch relativ egal. ;)

      0
  15. Egal… ja, mir auch.
    Die anderen Bundesligisten beobachte ich auch eher aus voyeuristischen Interesse. :fies:

    0
  16. Stuttgart soll mit einem 3-Mio.-Angebot für Saphir Taider bei Bologna abgeblitzt sein. Interesse wird auch Wolfsburg und Arsenal nachgesagt.

    Taider ist ein 21-jähriger Franco-Algerier, der im letzten Jahr zum Stamm bei Bologna zählte und überzeugen konnte. Seine Position ist das zentrale Mittelfeld.

    http://www.corrieredellosport.it/serie_a/bologna/2013/05/26-322825/Bologna,+su+Saphir+Taider+sirene+di+mezza+Europa

    …erinnert auf dem Papier an Cigerci, wobei der in Gladbach eher nicht überzeugen konnte.

    Nachtrag: Hier noch eine Quelle…
    http://www.calcionews24.com/calciomercato-bologna-wolfsburg-e-arsenal-su-taider-320538.html

    0
    • das hört sich wirklich gut an :topp: :top:

      0
    • Ich werte die Quelle mal als nichts sagend.
      Die einzige Neuigkeit, die ich finde, ist, dass Schalke (angeblich) raus aus dem Poker ist.

      Sonst scheint mir das eher so eine Darstellung der Dinge zu sein, die wir alle schon vorher kannten…

      0
    • Die Kommentare unter dem Artikel sind einfach nur traurig :klatsch:

      0
  17. Gemäß Informationen des Kicker sollen Gogia, Jönsson, Sissoko und Ben Khalifa den VfL verlassen.

    —————————-

    kleine Überraschung bei Sissoko – da wussten wir ja lange nicht, wie Allofs diese Personalie sieht…mittlerweile haben wir für seine Position auch genügend gute Alternativen.
    ich denke bei den andern 3en war es absehbar.

    0
    • …bei Sissoko kann mal wohl auch eine kleine Ablöse erwarten, die vielleicht einer Mio. nahe kommen könnte. Bei den anderen eher nicht.

      0
  18. Schwegler, Medojewic, Träsch und Polak im DM – das würde schon sehr gut passen. Im nächsten Jahr könnte man in aller Ruhe einen weiteren hoffnungsvollen Nachwuchsmann für das DM holen, wenn Polaks Vertrag dann ausläuft. Schwegler ist für mich gesetzt, alle anderen werden nach taktischer Ausrichtung und Trainingseindruck aufgestellt.

    0
    • …und Cigerci, der nun nach einem Gespräch mit Allofs und Hecking seine Chance in Wolfsburg suchen will.

      Eigentlich hat man dann sogar schon zwei junge Spieler mit Entwicklungspotenzial: Medo und Cigerci.

      0
    • :grübel:

      Wir holen Schwegler.
      Cigerci hat Talent und muss geführt werden.
      Geführt wird dieser von Schwegler. Vielleicht entwicklet der Cigerci sich zu einem richtig guten

      0
    • Du siehst bei Cigerci noch Entwicklungspotenzial?
      Ich bin da eher skeptisch, besonders im Hinblick auf seine Sprintfähigkeit, die für den modernen Umschalt-Fußball eher nicht reicht. Ich denke, dass dieses auch durch seine Ausdauerfähigkeiten nicht ausreichend ausgeglichen werden kann.

      0
    • Ich will darauf hinaus, dass die Verhandlungen mit Gladbach nach übereinstimmenden Aussagen beider Klubs gescheitert sind. Cigerci wird demnach zurückkehren und hat bereits erklärt „ich freue mich auf Wolfsburg.“ Dennoch benötigen wir auf dieser Position auch eine qualitative Aufwertung, die Schwegler sein könnte. Der wäre dann gesetzt. Polak könnte dessen Backup werden, doch auch neben ihm spielen. Und Cigerci stünde im Konkurrenzkampf zu Ex-Nationalspieler Träsch und dem talentierten Medojevic. Medojevic gefiel mir spielerisch so gut, dass ich auf Einsatzzeiten für ihn im neuen Jahr hoffe. Jedenfalls ist Josué erst ein halbes Jahr weg und der Kader scheint sich auf dieser Position schon wieder aufzublähen.

      0
    • Ich weiß es nicht, ich kann ihn nicht einschätzen. Ein BU wird eher denke ich anfangs höchstens sein, es wird auch seinen Grund haben, dass Gladbach in nicht behalten will. Ich weiß es nicht.
      Man wird es sehen.

      :grübel:

      0
    • Entgegen der Meinung der meisten Gladbach-Fans wollte Favre doch Cigerci behalten, jedoch war der Klub nur bereit, weniger als 1 Mio. zu zahlen. Irgendwas scheint Favre in Cigerci zu sehen. Und auch Hecking vermutet da irgendwas. Naja, we will see.

      Ich denke, dass sich Hecking während der Vorbereitung einige Spieler genau anschauen wird und wieder einige kurz vor Transferschluss gehen werden. Eventuell auch wieder mittels diverser Leihgeschäfte.

      Ohnehin…

      Über Polter und Cigerci sagt Allofs im heutigen Kicker, dass beide Spieler „zu uns passen könnten.“ Dazu hat Allofs schon vor einigen Wochen gesagt, dass ein Patrick Ochs zu den Spielern zähle, die man sich zumindest einmal näher anschauen müsse. Koo soll auch zurückkommen. Und auch bei Sio soll angedacht sein, dass der Spieler zunächst zurückkehrt. Wenn wir nun auch noch potenzielle Verstärkungen kaufen… – wer soll bloß alles den Klub verlassen, wenn diese Horde eingebaut werden soll? Ein neuer Sturmführer (Diouf?), eventuell Volland, dazu Polter oder Sio… – dann müssten ja Dost, Helmes und Jönsson irgendwie an den Mann gebracht werden. Das wird eine arbeitsreiche Transferperiode.

      0
  19. Quelle: tz-online.de (Status: vage)
    Unsere Onlineredaktion erfuhr aus dem Hoffenheimer Umfeld, dass die halbe Liga Volland jagt. Eine sichere Quelle spricht davon, dass Borussia Dortmund, Schalke 04, Bayer Leverkusen sowie Hannover 96 und der VfL Wolfsburg mitmischen.

    0
  20. Ich denke nicht, dass Cigerci von der Grundschnelligkeit her konkurrenzfähig ist gegenüber Schwegler, Medojewic, Polak und Träsch. Insoweit sehe ich ihn auch nicht als Stammspieler. Die Rückkehr nach WOB wäre für ihn wohl nicht so gut. Wen könnte er verdrängen, und durch welche besonderen Fähigkeiten wäre sein Einsatz gerechtfertigt?

    Wenn, wie ich sehr hoffe, Schwegler kommt, würde ich erst einmal Medojewic neben ihn stellen und sehen, ob die beiden spielerisch und technisch besten Sechser miteinander können und auch das defensive Hauptprogramm teilen. Im Spielaufbau kann das sehr gut werden, da hätte ich keinerlei Zweifel.

    Mit Volland wird das wohl nichts werden.

    0
  21. Wir sind immer draussen, wenn es um wirklich ganz hoffnungsvolle dt. Talente geht.
    Ist doch klar, dass dann auch die Spitzenvereine Interesse zeigen und schon läuft der VFL nur noch unter ferner liefen…
    Deswegen ist es auch Wahnsinn, Diego zu verkaufen, Spieler dieser Güte sind zur Zeit nicht nach WOB zu vermitteln, soviel Schmerzengeld kann der VFL gar nicht bezahlen, dass echte Spitzenspieler hier unterschreiben würden. Stand jetzt, also 2013 jedenfalls.

    0
    • Vielleicht, gehen andere Vereine nicht mit. Und bieten z.B. keine 10 Millionen für Volland. Wenn man Volland bekommen sollte, dann wäre ich dafür Diego zu verkaufen, verlängern wird der hier nicht mehr und es ist unsere einzige Möglichkeit noch Geld für ihn einzunehmen.

      Also

      Perisic-Volland-Vieirinha

      0
    • Also ich muss gestehen, dass ich Volland nicht so auf dem Schirm hatte bis hier die Gerüchte aufkamen. Und er hat sicher eine Menge Qualitäten. Aber einen Vollstrecker sehe ich nicht in ihm. Er ist zwar oft in Ballnähe und strahlt eine gewisse Torgefahr aus, aber als Stürmer muss man auch mal ein Ding machen. Aber wie schon gesagt, ich hatte ihn bislang noch nicht so sehr auf dem Schirm.

      0
  22. Wie gut, dass Karlsruhe und Bielefeld in die 2.Liga aufgestiegen sind. So bekommt der 1.FCK neben dem Klassiker gegen Aue doch noch ein bißchen Bundesliga-Feeling aus der guten alten Zeit zu schnuppern. :grins:

    Sollte das jetzt jemand gemein und hämisch finden, dem sei gesagt: „JAAAA, das ist auch gemein und hämisch!“

    Aber noch gemeiner ist wie ich hier auf dem Sofa sitze und mit dem Taschentuch in Richtung Fernseher winke!! :grins: :grins: :grins: :vfl:

    0
  23. Laut Bild geht Orozco zurück in seine Heimat…
    http://www.bild.de/sport/fussball/yohandry-orozco/kleinster-profi-der-bundesliga-weg-30582332.bild.html

    …naja, der wird auch Vater und ist ja grundsätzlich selber erst dem Teenageralter entwachsen (okay, andere sind mit 22 Jahren schon gefestigte Persönlichkeiten, doch ein Kind bedeutet schon große Veränderung). Vielleicht hat die Rückkehr auch familiäre Gründe. Andernfalls hätte er sicherlich etwas in Europa gefunden.

    Außerdem schreibt die Bild, dass in Sachen Schwegler frühstens in der kommenden Woche mit einer Entscheidung zu reichnen sei. Und Schalke mische auch noch mit.

    0
  24. Hier eine Meldung ueber Polter, die morgen in der Sport-Bild stehen wird: http://www.thueringer-allgemeine.de/startseite/detail/-/specific/Angreifer-Polter-will-Wolfsburg-verlassen-732553378
    Demnach wird er wahrscheinlich Wolfsburg Richtung Mainz verlassen, weil ihm in der kommenden Saison beim VfL nicht genug Einsatzzeit garantiert werden kann.

    0