Freitag , Oktober 23 2020
Home / Spieler / Ehemalige / Felipe Lopes / Transfers Nr. 6 und 7: Sissoko und Lopes zum VfL Wolfsburg
Transfergerüchte

Transfers Nr. 6 und 7: Sissoko und Lopes zum VfL Wolfsburg

Sissoko und Lopes wechseln zum VfLWas sich bereits angekündigt hatte, wurde nun offiziell vom VfL Wolfsburg bestätigt:

Am heutigen Donnerstag Nachmittag haben zwei weitere Spieler einen Vertrag beim VfL unterschrieben.
Es handelt sich dabei um die Transfers Nr.6 und Nr.7 in dieser Wintertransferperiode.

1. Ibrahim Sissoko
Der 20 jährige Mittelstürmer von der Elfenbeinküste wechselt vom portugiesischen Erstligisten Academica de Coimbra und erhält einen 3 1/2 Jahresvertrag.
Felix Magath zu diesem Spieler:
„Das ist ein junger Mann für die Zukunft. Er ist ein technisch guter und lauffreudiger Spieler.“

2. Felipe Lopes
Wie bereits heute morgen berichtet, wechselt auch der 24 jährige Brasilianer Felipe Lopes zu den Wölfen. Lopes hatte in den letzten vier Jahren in Portugal bei CD Nacional Funcha in der dortigen ersten Liga gespielt. Auch er erhält einen Vertrag über 3 1/2 Jahre bis 2015.
Felix Magath zum Spieler:
„Felipe ist ein großer, kopfballstarker und konsequenter Abwehrspieler.“

Diego Benaglio kennt den Spieler bereits. Er spielte mit ihm in seiner Zeit in Portugal zusammen und meint:
„Er ist ein Typ, der super in jede Mannschaft passt, weil er vom Charakter her sehr angenehm und auch ein absoluter Teamplayer ist. Er ist groß und schnell und hat alles, was ein Innenverteidiger braucht. Ich hoffe, dass er sich sehr schnell zurechtfinden wird und werde ihm, wenn es überhaupt nötig ist, sehr gern dabei helfen.“
(Quelle: VfL-HP)

14 Kommentare

  1. langsam reichts dann aber.

    0
  2. Unglaublich. UNGLAUBLICH! Wie soll man als Fan sich die ganzen Namen und Gesichter merken? Die meisten Fans kannten keinen einzigen der neuen Spieler und wissen nur das was man so im Web liest. Wollen wir hoffen dass die Spieler zusammenpassen und harmonieren.

    Was Litti von der ganzen Chose hält, würde mich mal interessieren.

    Jetzt müssten nur langsam mal ein paar Spieler gehen, sau schade das kein deutscher Neuzugang dabei ist.

    Zu Sissoko: Ich dachte der Spieler soll sofort wieder nach Portugal verliehen werden??

    0
  3. Coprolalia under Control

    Sonst ist es ja eigentlich so, das viele Namen gehandelt werden und nur ein paar davon kommen. Aktuell ist es so, das nahezu jeder der gehandelt wurde auch wirklich kommt. Das ist krass und habe ich so noch nie erlebt.

    Fehlen nur noch Rodriguez, Pilar und Lukuvic

    0
    • Seid ihr zwei verschiedene Bernds? :)

      Schon wieder zwei neue Spieler. Ich steige so langsam nicht mehr durch. Wer ist als Stammspieler gedacht, wer ist nur Talent, wer soll wo spielen, welches System soll überhaupt gespielt werden? Normalerweise kauft ein Manager nach bestimmten Vorgaben ein. Hier wirkt alles wahllos und zufällig. Hoffentlich hat Magath einen geheimen Plan, der aufgeht.

      0
  4. Coprolalia under Control

    Huch, ne bin nur ein Bernd. Habe gesehen das ich beim iPhone eine andere mailadresse im Formular hinterlegt habe als am Rechner ;)

    0
  5. Freut mich sehr, dass wir beide bekommen haben. Bin sehr auf Sissoko gespannt.

    Lopes wird unser IV #2. Davon gehe ich aus!

    0
  6. Coprolalia under Control

    @admin: hast du dein Ticket nach Dubai eigentlich schon gebucht ??

    0
  7. War doch Zeit. Fast die gesamte Mannschaft kann von mir aus gehen! Wir brauchen neue Leute, der Umbruch den Hoeneß eingeleitet hatte, der war furchtbar. Magath holt da geniale Leute. Ich war ja auch sehr kritisch mit ihm in letzter Zeit aber seine Transferpolitik in der Winterpause bisher ist Weltklasse. Der holt die größen „relativ“ unbekannten Talente aus ganz Europa zusammen. Dass ein Reus nicht nach WOB will ist doch klar Leute! Götze will auch nicht kommen! Gomez wird wohl auch lieber bei Bayern bleiben wollen…

    Und jetzt weg mit den „verdienten“ Spielern, die haben keinen Ehrgeiz mehr und verdienen VIEL VIEL VIEL zu viel. Schade dass es im Sommer nicht geklappt hat, die neue Mannschaft wird wieder einige Anlaufszeit brauchen :(

    0
    • Bis zum Trainingslagerbeginn will Magath die Mannschaft komplett haben, dann sind es noch knapp zwei Wochen in denen sie zusammen trainieren dürfen, ich bin da optimistisch.

      0
  8. ist es so schwer sich 7 neue name zu merken?
    einerseits wurden viele personelle veränderungen gefordert und nun wird kritisiert, dass magath sie durchsetzt…
    guckt euch doch die spieler mal an. da ist sehr wohl ein system bei der transferpolitik zu erkennen.

    ein neuer iv wurde gebraucht und den hat magath geholt.
    wir haben neue spieler für das defensive mittelfeld benötigt, da wir da eigentlich relativ schwach besetzt sind und magath hat sie geholt. außerdem sind medojevic und jiracek auch spieler für die zukunft, wie die meisten anderen auch.
    wir brauch(t)en kreativität im mittelfeld und spieler die in der offensve etwas zeigen können. diese wurden mit vierinha und sio verpflichtet und dazu noch hasani als mögliches talent. uns fehlen alternativen im sturm, da helmes und lakic aussortiert wurden/werden und uns neben polter eine wirkliche alternative fehlt und magath hat sissoko verpflichtet. denn nur mit mandzukic und polter in die rückrunde zu gehen wäre fahrlässig und das modell mit koo und dejagah war auch nicht die beste lösung.

    also bisher alles nur neuverpflichtungen die eigentlich von einem großteil der fans gefordert wurden und die nötig waren. das wir gute deutsche spieler zu uns locken(abgesehen von unserer jugend) ist nahezu unmöglich, außer wenn man denen sehr hohes gehalt bietet, weil wolfsburg objektiv betrachtet nicht wirklich der attraktivste verein ist und andere vereine eher als anlaufstelle gesehen wird.

    ob die spieler einschlagen muss man natürlich sehen. unabhängig von der sommertransferperiode muss man sagen, dass magath bisher das beste draus gemacht hat

    0
    • Natürlich machen alle Transfers bisher Sinn. Insbesondere mit Blick auf die Altersstruktur. Medojevic wird hoffentlich irgendwann Josué und Polak beerben. Jiracek scheint schon jetzt ein Mann für die Stammelf zu sein. Sissoko ist – trotz entsprechender Berichterstattung – kein echter Stürmer, sondern eher ein Mann für die Außen oder das offensive Mittelfeld. Er und Hasani sind flexibel einsetzbar und könnten überraschen. Sie gilt es zu entwickeln! Von Vierinha und Sio (auch noch ein Talent) erwarte ich mir schon zum Rückrundenauftakt mehr. Und auch Dejagah und Koo scheinen nun besser in den Kader zu passen als zuvor, als man eigentlich kein vernünftiges System für das vorhandene Spielermaterial finden konnte. Nur sieht’s bei einem Verbleib beim 4-3-3 bzw. 3-2-3-1 aus. Lopes ist auch nicht unbedingt ein No-name und wird nach momentanem Stand Startelfansprüche anmelden können. Hoffentlich endet er nicht wie Réver, der nach seiner Rückkehr nach Brasilien wieder durchgestartet ist.

      0
  9. Coprolalia under Control

    Es kritisiert doch keiner. Finde es auch gut, das es aber dennoch krass und ungewöhnlich ist, ist dennoch klar

    0
  10. Ich gebe Andreas recht.
    Es ist genau das richtige was Magath da gerade macht. Er wechselt teilweise und verstärkt punktuell – obwohl die Fülle der Verpflichtungen schon eher an eine Gerade (Aneinanderreihung von Punkten) erinnert ;-)
    Trotzdem frage ich mich warum er im Sommer erstmal Spieler wie Kyrgiakos, Brazzo, Hitzlsperger geholt hat, diese mit (anscheinend) fetten Verträgen ausgestattet hat und jetzt das ganze revidiert…
    Im Grunde hätte man sich diese Jungs auch sparen können. Sie spielen fast keine Rolle mehr. Im Fall des Griechen sogar gar keine. Dieser Transfer hat mich schon im Sommer komplett staunend gemacht. Der Mann war noch nie der schnellste, aber auf jeden Fall schon immer bekannt für seine überaus „rustikale“ Spielweise. Ich möchte keine Spieler auf dem Rasen sehen die mit unfairen Mitteln versuchen das Spiel zu gewinnen. Das ist nicht meine Auffassung von Fussball.
    Nicht zu verwechseln mit gesundem Ehrgeiz…der ist ok. Aber wenn jedes Mal beim Kopfball die Arme/Ellenbogen ausfährt und in Kauf nimmt dass Gegenspieler verletzt werden – danke.

    Das soll jetzt aber reichen, es geht hier um die Neuen. Da war meiner Meinung nach bisher kein Fehlgriff dabei. Hoffentlich akklimatisieren sich die Jungs schnell um den VfL nach vorne zu bringen!

    0