Montag , November 23 2020
Home / Konkurrenz / HSV / Unterstützung für den VfL Wolfsburg: Die Fans geben noch einmal alles

Unterstützung für den VfL Wolfsburg: Die Fans geben noch einmal alles

Aufgeregtes Treiben beim Abschlusstraining: Die Ordner hatten jede Menge zu tun, den Journalisten Auskunft zu geben.

„Wo kommen die Spieler raus? Wo gehen sie lang? Wie ist das ganze geplant?“
 
Video 1:

 
Nach Ende des Abschlusstrainings nahmen die Spieler nicht den gewohnten Weg quer rüber zum VfL Center. In einer großen, geschlossenen Gruppe hatten sich Spieler, Trainerteam und Manager bereits auf dem Trainingsplatz versammelt, um gemeinsam herüber zum Fanhaus zu gehen.

Bildergalerie

Nächster Nachher
00-ordner
01-Mannschaft-Team
02-Fans
03-Fans-Auswärtssieg
04-Fans
05-Spieler-Fans
09-Spieler-Fans
10-Spieler-Fans
11-Gomez
12-Fans
14-VfL-Fans
15-Fahne
Nächster Nachher

Hunderte von VfL-Fans waren gekommen, um ihre Mannschaft vor dem wichtigen Auswärtsspiel beim HSV noch einmal zu pushen und die besten Wünsche mit auf den Weg zu geben.

Es war ein beeindruckendes Bild, als hinter dem riesigen schwarzen Banner „Auswärtssieg“ die Leuchtfackeln gezündet wurden und Raketen in den Himmel geschossen wurden. Alles war vorher mit dem VfL abgesprochen und genehmigt worden.

Laute Gesänge hallten den Spielern entgegen: „Wir gehn‘ voran, als euer 12. Mann…“
 
Video 2:

 
Die Fans haben in dieser Saison alles geben. Spieler zeigten sich von den vielen Aktionen regelmäßig beeindruckt. Wenn die Mannschaft es zurückzahlen kann, dann in diesem einen Spiel – all in!

Klassenerhalt, wir kommen!

Auf geht’s, Wolfsburg! Kämpfen und siegen!
 


 
 

19 Kommentare

  1. Heute gibts nur ein Gas. VOLLGAS!!!
    Noch einmal alle zusammen alles geben dann werden wir es heute schaffen.
    Niemal, niemals absteigen!!!

    9
  2. War ja ganz schön was los gestern :) Sieht gut aus. Das dürfte den Spielern gefallen haben. Hoffentlich beißt heute jeder. Dann wird es auch klappen.

    2
  3. Uelzener Wolf

    Auf geht’s Jungs, holt Euch die 3. Punkte! :vfl:

    Grün-Weiße Grüße
    Uelzener Wolf

    3
  4. Wir schaffen 3 Punkte!
    Es werden sich alle Anti-VFL-Journalisten aergern!

    3
  5. Hinfahren. Gewinnen. Nach Hause fahren.

    Danke, bitte, tschüss.^^

    8
  6. Bei anderen Vereinen würden die Spieler bedroht werden – bei uns werden sie unterstützt! Ich bin stolz auf diese Fankultur und hoffe, dass es den Spielern die richtige Zündung gibt! Auch sie dürften wissen, dass dies im positiven Sinne nicht normal ist. Auf geht’s!

    12
  7. Bin so nervös, das ich zur Ablenkung freiwillig mit meiner Frau shoppen gefahren bin :lach:

    20
  8. Boar, die ganze Woche war ich ruhig. Jetzt fängt auch bei mir das Zittern an. :)

    Wer hätte gedacht, dass wir so ein dramatisches Finale bekommen werden.

    Ich weiß noch, wie viele im Winter geunkt haben: Es wird eng bis zum Schluss und am letzten Tag geht es gegen den HSV um den Abstieg oder die Relegation. Viele sollten da recht behalten.

    Ich gehe schnell noch mal joggen, um den Geist frei zu bekommen :)

    2
  9. Habe zur Ablenkung bei bwin nach interessanten Wetten gesucht:
    2 oder mehr Elfer in Hamburg. Quote 1:17
    Wir gewinnen 4:1. Quote 1:51
    Jeweils 5 EURO platziert.

    4
  10. Ich bin am Donnerstag in Wolfsburg, wenn es heute schief geht.

    0
  11. Ich mach mir gleich in die Hose vor Nervosität

    4
  12. Also was ich so von Freunden höre, berichtet Sky total pro HSV. Spalier gesendet und von Wolfsburg kommt nix. Wir müssen die wegklatschen. :vfl:

    1
    • Das ist tatsächlich so. Aber das ist ja nix neues. Aber was interessiert es uns VfL Fans. Wir wissen was bei uns ist und brauchen keine beweihräucherung über einen manchmal unseriös wirkenden Sportsender wie Sky. Ich meine eben saß Roland Kaiser da. Das sagt eigentlich alles ;)

      3
  13. Und wir stehen in Hamburg im Stau und machen uns Sorgen, dass wir es schaffen.

    0
  14. Unsere Kurve wird schön aussehen. Toll das wieder sowas gemacht wird.

    0
  15. Wenn solch Klasse-Spieler wie Didavi auf der Reservebank in einem solch wichtigen Spiel schmoren müssen,dann ist dem Trainer nicht mehr zu helfen.Jonker ist der Ritter der traurigen Gestalt.Tut mir leid.
    Das wird auch gegen Braunschweig nichts.

    1
  16. Wann gibt es eigentlich die Karten für das Spiel in BS?
    Ab Montag dürfte da ja schon Ticketmäßig etwas bekannt werden.

    Beim Heimspiel habe ich Nachtschicht… :pistole:

    0
  17. Alles genau so, wie es kommen musste… Führung, Buttervom Brot nehmen lassen, verloren…

    Ausgerechnet am letzten Spieltag erstmals unterm Strich.
    Ausgerechnet im 20. Bundesligajahr.
    Und nun wartet ausgerechnet Eintracht Braunschweig.

    Drittletzter mit diesem Kader ist die peinlichste Leistung der Bundesligageschichte. Dass der Gräfe dem HSV am Ende für jedes Popeln einen Freistoß zugesprochen hat – geschenkt! Gegen einen spielerisch so schwachen Gegner muss man auf Augenhöhe kämpferisch dagegen halten. Wieder nix.

    3