Donnerstag , November 26 2020
Home / Konkurrenz / 1899 Hoffenheim / VfL Wolfsburg – 1899 Hoffenheim

VfL Wolfsburg – 1899 Hoffenheim

Am heutigen Samstag will der VfL Wolfsburg seinen Fans einen Dreier in der heimischen Arena bescheren. Gleichsam kann dieses Spiel als Generalprobe für die Pokalpartie am Dienstag gegen den FC Bayern München angesehen werden.
Welche Spieler werden sich bewehren? Welche Spieler können dem Druck nicht stand halten?

Unter der Woche kehrte Vieirinha zurück ins Training und ist für die heutige Partie fit. Ob Dieter Hecking ihn von Anfang an bringt, ist hingegen noch nicht ganz klar.

So könnte die Aufstellung aussehen:

————-Olic————-
Maxi/Vieir.—-Diego—-Hasebe
———-Polak—Medo——–
RiRo—Kjaer—Naldo—Träsch
———-Benaglio————

Für den gesperrten Fagner wird sehr wahrscheinlich Christian Träsch die rechte Abwehrseite übernehmen. Slobodan Medojevic scheint neben Polak gesetzt zu sein.

Zur aktuellen Situation:

Der VfL Wolfsburg verschickte in dieser Woche die Schreiben an die Dauerkartenbesitzer. Ein kurzer Auszug:

Liebe Fans…,
die Jubiläumssaison der Bundesliga neigt sich ihrem Ende entgegen, die neue Spielzeit wirft ihre Schatten bereits wieder voraus. Sie soll beim VfL ganz im Zeichen des Aufbruchs stehen. Der Weg, den wir in der vergangenen Winterpause eingeschlagen haben, wird konsequent fortgeführt, damit wir zusammen aus der Volkswagen Arena wieder eine echte Heimat für sportliche Erfolge machen. Ohne die Unterstützung von den Rängen kann keine Mannschaft erfolgreich spielen. Wir danken Ihnen für Ihre Treue und Verbundenheit zum VfL Wolfsburg….

Abschließend möchten wir uns nochmals dafür bedanken, dass Sie gemeinsam mit uns durch die nicht immer einfache Bundesliga-Spielzeit 12/13 gegangen sind. Bitte bleiben Sie dem VfL Wolfsburg weiterhin gewogen …

 
Zur Zeit versuchen Trainer, Manager und auch Spieler alles, damit es in unserem Verein wieder besser läuft. Der Umbruch ist schwierig und braucht Zeit. Als Fan sollte man die zarte Pflanze, die gerade ihren Kopf aus der Erde streckt schützen.
Besonders die jungen Spieler wie Maximilian Arnold oder Slobodan Medojevic, aber auch ein Christian Träsch, die aktuell zu ihren Einsätzen kommen und neue Chancen erhalten, brauchen ein ruhiges, sicheres Umfeld.
Jegliche Irritation von den Rängen gefährdet das Projekt des Aufbruchs für die neue Saison.

Alle Streitigkeiten sollten zumindest für die Dauer des Spiels beiseite gestellt werden.
Wir alle wollen einen erfolgreichen VfL Wolfsburg in der Zukunft sehen, und sollten mehr Weitblick entwickeln.

Endlich warme Luft, sonniges Wetter und die Freude auf ein gutes Fußballspiel – also ich bin gut drauf :)

Auf geht’s!!
 
 

231 Kommentare

  1. coprolalia under control

    Gute Worte, vor allem die zweite Hälfte. Aber in wob ist das wirklich schwierig, k.A. ob es mangelnde Erziehung ist oder was auch immer. Spieler auspfeifen, Trainer auspfeifen sind unmöglich. Andere Mitfans zu drohen und zu mobben ist noch schlimmer.

    Ich bin mir manchmal nicht sicher ob alle wollen, dass der VfL erfolgreich ist.

    0
  2. Heute zählen nur drei Punkte! :vfl:

    Ist die offizielle Aufstellung noch gar nicht draußen ?

    0
  3. Gerade wurde auf facebook unsere Aufstellung bekanntgegeben:

    Benaglio – Hasebe, Naldo, Kjaer, Rodriguez – Polak, Medojevic – Vieirinha, Diego, Arnold – Olic.

    Bank: Hitz – Kahlenberg, Träsch, Helmes, Dost, Schäfer, Madlung, Schäfer

    0
  4. Ichwillauchmalwasschreiben:D

    Aufstellung:
    Benaglio – Hasebe, Naldo, Kjaer, Rodriguez – Polak, Medojevic – Vieirinha, Diego, Arnold – Olic.

    Edit: 1 Minute zu spät o_O

    0
  5. Seit wann sind sogar die Ultras gegen Hecking oder warum kommen da bereits „Hecking raus“ Rufe? :hm:

    Habe ich was verpasst?

    0
  6. Und gab es gegen Gesänge ?
    Gruß Kai

    0
    • Habe nix gehört. aber die Stimmung ist sehr schlecht nur 22.000 Zuschauer. Es gab tatsächlich hecking raus und lgk rufe :topp:

      0
  7. Puh, Glück gehabt.

    So ein „Foul“ pfeiffen die wenigsten Schiedsrichter. :rolleye:

    0
  8. weiterweiterimmerweiter

    Vor der ein oder anderen Dekade wäre Kjaer ein Fernsehstar und kein Fußballprofi geworden. Ich meine zu der Zeit, wo Slapstick noch beliebter war.

    0
  9. Arnold!!!

    0
    • Hurra :knie: Sogar ordentlich Stimmung im Stadion. Hört sich bei Sky recht ordentlich an :vfl:

      0
  10. Bloß gut, daß RiRo den Ball nicht richtig trifft. So kann er noch annehmen und vollstrecken. Stimmung kommt bei Sky tatsächlich ganz gut rüber…

    Hoffentlich wird das nicht wieder so ein „1.HZ Top, 2.HZ Flop“-Spiel…

    0
  11. Also über den Schiedsrichter können wir uns bisher nicht beschweren. :glasses:

    0
  12. Boah…Benaglio! Als Fußballer durchaus diskussionswürdig. Aber seine Kernkompetenz als Torverhinderer ist ja wohl unbestritten…

    0
  13. Weiß jemand, ob der Schiedsrichter vielleicht aus Dortmund kommt? ;)

    0
  14. Sorry Rodriguez, aber ´ne saubere Grätsche und das Ding wär durch. Aber so ein Gestolpere…

    0
  15. …die sind mit den Gedanken (38ste min.) schon wieder in der Kabine…

    0
    • Heute warten ´se nicht mal mehr bis zur 2.HZ um das Fußballspielen einzustellen…

      0
  16. Superparade von Benaglio – 1:1 ist jetzt echt schon glücklich zu nennen.

    0
  17. Bitte hasebe und arnold runter !! :like:

    0
    • Wieso denn bitte Arnold runter? Bis auf 2-3 schlechte Pässe macht er sich eigentlich ganz gut, zudem sein erstes Bundesligator!

      0
  18. 1:0 Führung und lgk rufe. So kann man auch Unruhe reinbringen. Super idee…

    0
  19. … und ewig grüßt das Murmeltier. Was braucht die Mannschaft, einen Psychologen oder FM als Konditionstrainer?

    0
  20. Hoffentlich gibt´s in der Kabine diesmal „Espresso“ und nicht wieder „Baldrian-Tee“…

    0
  21. … vielleicht sollte man das Spielen mit der Play-Station verbieten …, das zehrt alle Konzentration auf …

    0
  22. Diego gefällt mir garnicht heute

    0
    • Ein bißchen Unterstützung braucht auch ein Diego…

      aber wer soll die grad bringen?

      Hoffen wir mal auf „unverhofft kommt oft“…

      0
    • Stimme zu!

      Nicht viel zu sehen von Ihm.

      0
  23. Naldo bärenstark. :knie:

    0
  24. Na Klasse… 1:2 :klatsch:

    0
  25. Mit ein bisschen Glück ist noch ein Unentschieden drin :-(

    0
  26. Benaglio hat flugnote 1 . Aber er ist einfach zu langsam bei sein bewegungen ! So steigen wir ab . Von arnold nichts zu sehen , da muss mehr kommen . Genau wie von hasebe !!! Runter mit den

    0
  27. Keine offensiven Aktionen. Kein Spiel. Arnold nicht mehr zu sehen…
    Wechseln auf Brechstange.

    0
  28. FELIIIIXXX MAGAATHH!!! BITTE RETTE UNS VOR DEM ABSTIEG :knie: :knie: :knie: :knie: :knie: :knie: :knie:

    0
  29. konfuser_standfussball

    Gut, dass nächste Saison der Umbruch kommt und dann die nächste Saison der Neuaufbau und dann der Umbruch und dann der Neuaufbau und dann der Umbruch und dann….

    Danke DH für den Langweilerfussball….es war genug Zeit….

    0
    • coprolalia under control

      :kotz:

      0
    • Hecking ist ne luftnummer. Frag mal bei 95±1 nach. Hoffenheim wird uns eh noch überholen und dann ist hecking hoffentlich weg.

      0
    • jetzt wird mir auch klar warum DH für eine Entlassung von LGK mitverantwortlich war. er hat gemerkt, dass es langsam ungemütlich für ihn wird und mit lgk hätte man eine erstklassige Alternative in der Hinterhand, die den Druck auf ihn erhöht hätte.

      Danke :like:

      Schon traurig, dass persönliche Entscheidungen über den Verein gestellt werden. :kotz:

      0
    • Er war so erstklassig, dass Fürth ihn unbedingt haben wollte. Aber leider können sie sein Gehalt nicht zahlen.
      Übringens habe ich gehört, dass LGK eine Verlängerung ablehnte, weil Real Madrid ab den Sommer einen neuen Trainer braucht.

      0
    • konfuser_standfussball

      jap, und sein Punktedurchschnitt unter aller….

      0
    • Ich bin schon wieder von euch enttäuscht. mit euren Kommentaren macht ihr jedesmal solche unruhe. ich schreibe das jeden Spieltag: Seht das ganze mal etwas entspannter und fordert nicht einfach schon wieder einen neuen Trainer. Bitte!!!!!

      0
    • konfuser_standfussball

      Nur den Umbruch und dann den Neuaufbau und dann den Umbruch und dann….

      0
    • peinliche kommentare – peinliche „fans“ im stadion, die bei 1:0 – Stand Köstner fordern.
      dazu ein engagierter (zumindest jeweils anfang der beiden halbzeiten) Auftritt, aber dennoch noch mit viel zu vielen unkonzentriertheiten.
      alles in allem punkt gerettet, abstand zu hoffenheim auf 10 zähler gehalten, so dass diese 4 von 5 spielen mind. gewinnen müssten, um an uns vorbeizuziehen. hoffen, dass nun augsburg morgen nicht gegen Frankfurt gewinnt, so haben wir zumindest keine schlechtere situaation nach dem spieltag.

      ps: an die „fans“, ich erkenne schon eine handschrift von Hecking, die mich optimistisch stimmt, aber ihr habt euch anscheinend so festgefahren, dass jedes wort in diese richtung zuviel wäre.

      0
    • Ich bin mir nicht sicher, aber fordest du den nicht genau ein? Mit Sätzen wie „Danke DH für den Langweilerfussball….es war genug Zeit….“.

      Und dann ein Satz direkt darüber kritisierst du die fehlende Kontinuität.

      0
    • coprolalia under control

      Persönliche Entscheidungen über den Verein?

      Lgk nach dem Spiel in Hamburg: ich wollte nicht wechseln, ich wollte die Jungs das Ende gemeinsam erleben lassen.

      Nur blöd das man durch Wechsel auch zeit rum bekommt und in Hamburg der Ausgleich fiel in der Nachspielzeit.

      0
  30. Polak und hasebe :kotz: mich an

    0
    • Damit haben Polak und Hasebe aber auch recht.
      Denn dein unsachliches Gepöbele in Sonderschul-Deutsch ist wahrlich zum :kotz:

      0
    • mich :kotz: Dost an, den würde ich verschenken, den zähle ich auch nicht als Wolfsburger. Ihm sind die Fans ja bekanntlich auch egal

      0
  31. Hoffenheimer Fans im TV lauter als der Nordfriedhof des VfL, der einst eine Fankurve sein wollte.

    0
  32. So, ich hab für heute genug gesehen.

    0
  33. NALDOOOOOOOO!!!!

    0
  34. Hätten wir Naldo nicht; Gute Nacht. :knie:

    0
  35. Hat man eigentlich was von Dost gesehen?
    Die Einwechselung war meiner Meinung seine Größte Aktion ?!

    0
    • Dost hat mir diesmal gut gefallen. Ich habe ihn gar nicht fluchen sehen :haha:

      Sein großer Moment war, als er einem verschenkten Ball hinterher gesprintet ist, den er leider nicht mehr erwischt hat. :grins:

      0
    • Als Dost kam wusste man, das wird heute was, zumindest was die Laufleistung angeht, ich meine er ist zwar nicht gefährlicher als ne Tulpe läuft aber mehr :grins:

      Ne gute Leistung von der Mannschaft, jetzt hoffen das Frankfurt gewinnt und nächste Woche Bremen besiegen, dann sind wir raus aus dem Abstiegskampf. Klasse Spiel von Maxi, Dost war für seine Verhältnisse am Limit

      0
    • Hat er jetzt im gegnerischen Strafraum eigentlich einen Tulpenstrauss zusammen pflücken können? Habe bei der dritten aufgehört zu zählen. :grübel:

      0
    • coprolalia under control

      Ich habe Dost paar mal hinterm Strafraum gesehen, konnte da aber auch nicht mehr als den Ball prallen lassen.

      0
  36. Bis eben hatte ich schlechte Laune aber junges Gifhorn biegt das wieder hin. Hört auf den Jungen, der hat Ahnung!

    0
  37. Uff, nochmal mit einem blauen Auge davon gekommen. Oder besser mit zwei blauen Augen. :ironie: Ob die Jungs sich für Dienstag geschont haben?

    Dem FCB reicht am Dienstag vermutlich die C-Elf. Aber auswärts sind wir ja besser. :psst:

    Zum Schluss noch etwas Positives: Wenigestens bei den Standards sind wir nun wieder torgefährlicher als noch in der Hinrunde.

    0
  38. @Normen
    Vielleicht sollte man die Kommentarfunktion am Spieltag ausschalten einigen Fans steigt das adrenalin anscheinend bis in die Fingerspitzen und es kommt nur wieder mist dabei raus.

    0
    • Komm doch einfach morgen wieder, wenn dir die Kommentare am Spieltag nicht gefallen? :hm:

      0
    • ich lese sie mir ja trotzdem durch..

      0
    • @ kleiner Peter

      dann lies doch einfach nicht :grins:

      also solche Kommentare, wie Deinen brauchen wir auch nicht :grins: :grins: :grins:

      0
  39. naja, ein spiel, worüber reden sich mal wieder nicht so wirklich lohnt.
    einzige lichtblicke neben unserem Goalie heute: Arnold, mit guter leistung und tor
    RiRo, auch wenn er Elfer verschuldet, aber sehr guten flanken,
    und Naldo, aufmerksam, und das sogar 90!! min. lang

    0
    • Exilniedersachse

      So unterschiedlich kann man es sehen, ich würde RiRo nach diesem Spiel fast die Bundesligatauglichkeit absprechen. Diese unenauen und überflüssigen Alibiflanken sind das schlechteste was ich je gesehen habe. In der Defensive hat er sich heute auch extrem schlecht gezeigt. Beim ersten Foul hatte er Glück, dass der Schiri da nicht laufen lässt und es da 0:1 steht. Der Elfer war so unglaublich dumm, da die Bewegeung des Gegenspielers eigentlich keine Gefahr darstellte.Ecke wäre normal das schlimmste was uns passieren hätte können.

      Arnold hat ein tolles Tor gemacht aber danach war es aus. Er hat sich in den folgenden Szenen leider nicht das Selbstvertrauen geholt was möglich war, da er nicht konzengtriert zu Werke ging.

      0
  40. Fazit: Es reicht auch gegen Hoffe zu Hause nur mit Glück und Brechstange zu einem Unentschieden. Das ist schmerzhaft, aber leider die Realität. Die Mannschaft müht sich, aber kann nicht. Dabei konnte man klar sehen: Immer, wenn mutig und schnell gespielt wurde (es gab leider viel zu wenige solcher Momente im Spiel), dann sah es nicht nur ordentlich aus, sondern es gab auch Druck auf das gegnerische Tor. Aber es gibt zu viele Spieler, die Angst haben, Fehler zu machen, und dann das Spiel verlangsamen, mit Aktionen zögern, zurück oder quer spielen. Und die Mitspieler, die das wissen, sprinten nicht in freie Räume und schaffen damit Anspielstationen, sondern warten stehend auf den Pass. In diese Spielweise verfiel man vor allem wieder nach der Führung, wenn man anscheinend das Erreichte nicht durch eine mutige und eben auch riskantere Spielweise gefährden will, dabei aber dann das eigene Fußballspiel aufgibt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Hecking so etwas anordnet. Das ist eher Ausdruck dieser vielzitierten „Mentalität“ einiger Spieler. Aber mit einer solchen Mentalität gewinnst du nicht.

    0
    • Die Verunsicherung ist doch bei Medojevic klar zu sehen. Zu wenig gewonnene zweikämpfe, zuviele Fehlpässe und fast nur Sicherheitspässe…
      So sehr mir das Schiri-Gebashe – besonders bei VfL-Fans ohne Fußballverstand- gegen den Strich geht, so sicher bin ich, dass der Kindergarten-Cop aus Berlin auf einen Stürmertrick reingefallen ist. Schipplock hat seinen linken Fuß in den Laufweg, den Bewegungsablauf von Rodriguez gestreckt und sich daraufhin fallen gelassen. Er macht echt einen Ausfallschritt nach links!
      Und sowas hat unserer Sammlung von Nervenbündeln gereicht, sie vollends aus dem Tritt zu bringen.
      PS: habe mir die Elfer-Szene gerade mal in Ruhe angesehen. Meine These beweist sich in Zeitlupen eindeutig.

      0
    • Über den Schiedsrichter können wir uns aber nun wirklich nicht beschweren. Hätte er gegen uns pfeifen wollen, dann hätte er noch ganz andere Möglichkeiten gehabt.
      Vielleicht war der Elfer auch die Summe der unklaren Situationen. So oder so ähnlich hat sich der SKY-Reporter ausgedrückt. Das trifft es – für mich – recht gut. :)

      0
    • Ein Spiel mit viel Licht und Schatten, der Fortschritt unter Hecking aber klar erkennbar. Es wird immer mehr Licht und immer weniger Schatten. Man musss sich als Fan aber auch damit arrangieren das es einfach seine Zeit braucht. Der Klassenerhalt ist bald rechnerisch gesichert und es werden schon junge Spieler eingesetzt. Vieirinha wird auch immer besser. Es geht aufwärts! Ich bin allerdings kein Freund der Drei-Stürmer-Taktik. Meiner Meinung nach entsteht vorne ein Ungleichgewicht. Olic muss nicht zwingend 90 Minuten anrennen und auf dem Flügel büßt er brutal seine Effektivität ein. Er ist eben ein Mittelstürmer! Ich weiß auch dass die Raute ihre Nachteile hat, aber ich hätte sie gerne gesehen zum Schluss.

      Helmes-Dost
      —Diego—
      Vieirinha-Medo
      —Polak—
      RR-Naldo-Madlung-Hasebe

      Den Wechsel von Kjaer und Madlung konnte ich auch nicht wirklich nachvollziehen. Beide Spieler spielten heute ok. Den Wechsel hätte man sich eventuell für eine andere Korrektur aufheben sollen. Der Wechsel war aber auch nicht wirklich schlecht.

      Es war einfach ein (immerhin) durchschnittliches Spiel…

      0
    • Ich sage nicht, dass der Schiri uns verpfeifen wollte.
      Ich sehe allerdings, dass er auf einen Elfer-Trick reingefallen ist, mit dem ich schon in der A-Jugend 1965 gegen Müden-Dieckhorst nen Elfer geschunden habe.
      Als BuLi-Schiri sollte er so billig nicht zu verarschen sein, oder?

      0
    • @Spaßsucher

      So hatte ich Deinen Post auch nicht aufgefasst. Ich habe mich wohl ein wenig unglücklich ausgedrückt!

      Ich weiß natürlich nicht, was Du 1965 in Müden-Diekhorst getrieben hast (:grins:), aber als ich die Szene grad nochmal in der ARD gesehen habe, meine ich, dass man den Elfer nicht geben muss, aber schon geben kann. Im Zweifelsfall würde ich auch hier die Pharmazeuten-Weisheit „Die Dosis macht das Gift“ gelten lassen. Und Ja, ich weiß auch, dass jede Situation für einzeln für sich zu bewerten ist. Aber so wie wir beide, gehört auch der Schiri zur Spezie Mensch. Also ich fand’s schon ok! :psst:

      0
    • @ Knipser

      wir haben uns auf dem Dorf damals immer Blessuren abgeholt, weil gegen den VfL immer geholzt wurde.
      Aber zurück zum Elfer:
      Schipplock stellt eindeutig das Bein raus. Das hat NIX mit seiner Laufbewegung zum Ball zu tun. Er WILL damit in RiRos Laufweg, damit dieser sein Bein trifft. Wer für sowas Elfer gibt, belohnt den Betrüger. Da gibt es kein Kann-Toleranz.
      Nochmals: Schirs dürfen irren, TV-Fuzzis dürfen/müssen/können keine Ahnung von der Praxis im Fußball haben. Dadurch geschehen Fehlbewertungen. Nur aus meiner Sicht der Situation als ehemals aktiver Spieler und Trainer war der Trick zu billig, um als Schiri drauf reinzufallen.
      Für mich ist sowas klar „Gelb“ für den Stürmer.

      0
    • Guten Morgen Jungs,
      ich schließe mich dem Beitrag von PeterPoffy an :top:

      Ganz klarer Trend zu erkennen, nur fehlt ab und an auch noch etwas Glück! (Kopfball von Olic 2min nach der Führung)

      Benaglio gestern wieder überragend, meine Meinung, den Ball von Beck sieht er leider etwas zu spät, wäre evtl. haltbar gewesen, aber will auch nicht der Korintenkacker sein hier!!
      Schade das er nicht etwas stärker abgesprungen ist, sonst hätte er den Elfer gehalten…
      Auch das umstrittene Dribbling, war zwar riskant, aber er hat es doch souverän gemeistert! Das der Hoppelheimer dann noch foult, dafür kann Diego nichts…

      Ich finde auch sehr gut, dass die jungen Spieler schon eingesetzt werden! Medojevic wird immer besser und auch sicherer, das schaue ich mit Begeisterung an, auch sehe ich das die Zeit von Träsch bei uns abgelaufen scheint…

      Das mit der Drei-Stürmer-Taktik ist verständlich, Arnold war zum Schluß mehr als platt, Olic hat die Erfahrung und oftmals auf dem Flügel gespielt, schade… Wirklich schade, dass PAT gestern 3x ein paar Zentimeter fehlten, aber unterm Strich auch ein gerechtes Ergebnis, muss man leider so sagen !!!

      Weiss hier eigentlich Jemand ob etwas mit Simon Kjaer ist??? Oder warum wurde er zur HZ ausgewechselt ??? Das habe ich nicht so ganz verstanden…

      Gestern für mich klar NALDO unser Spieler des Spiels !!! :)

      Euch noch einen schönen Sonntag !!!

      P.S. Meine Prognose am Dienstag: Knappe Niederlage! Leider… Ich bin Realist und denke für mehr wird und kann es ’noch‘ nicht reichen… Aber ich lasse mich auch gerne überraschen !!! :vfl:

      0
    • Madlung ist einfach torgefährlicher und hat bestimmt deswegen gespielt. Hat auch nur einen größeren Bock geschossen. Das geht doch….

      0
  41. Unglaublich was für Kommentare hier so geschrieben werden!! Alle fordern eine Kontinuität im Verein, aber feuern wie die verrückten hier los! Eine bestimmte Kontinuität erreicht man, wenn man eine gewisse Zeit auch zulässt! Die Saison, schreiben hier viele, ist so gut wie durch.Dann seid bitte auch so fair und lasst den Trainer/Manager die Zeit, hier etwas positives aufzubauen!!!

    0
  42. Wer hier während des Spiels seine Adrenalinaussonderungen ablädt war jedenfalls nicht im Stadion, ist also ein echter Fan…..

    0
    • Oder aus diversen Gründen dazu nicht in der Lage?
      Aber urteile du ruhig ohne Kenntnis. Damit urteilst du höchstens über dich selbst du echter Fan…

      0
    • @spaßsucher: Mißverständnis, mir ist doch völllig klar, dass man nicht immer im Stadion sein kann. Meine Betonung lag auf Adrenalinabsonderung, und das meint nicht dich, sondern die Kommentare, die Spieler und Trainer (wenn sie nicht LGK heißen) auf den Mond wünschen, um es mal vorsichtig auszudrücken.

      0
  43. Bleibt ruhig. Ein Punkt reicht auch gegen den Abstieg.

    0
  44. Maxi hat mir heute gut gefallen, seine Schusstechnik konnte er endlich mal im Spiel anwenden, und wie! :like:
    Leider wieder nur ein Punkt, aber „mühsam ernährt sich das Eichhörnchen“ ;)

    0
  45. :talk:
    @spaßsucher
    Sonderschule hin oder her . Ich verdiene mehr als du . Du hund

    0
    • Es geht auf der Welt halt nicht immer gerecht zu! ;)

      0
    • Hoffentlich bekommst Du auch, was Du verdienst… :keule:

      0
    • Du verdienst mehr als ich. Ganz besonders mehr Mitleid, wenn du glaubst, dass dieses einen Wert hätte.
      Daneben ist dieses soooo sicher nicht.
      Aber ich bin gern bereit, zu bestätigen, dass du mehr Geld erhältst, wenn du hier deinen vollständigen Namen, dein Einkommen und -zur Überprüfung deiner Angaben- deine EK-StNr angibst. Ob du dieses dann auch verdienst, das ist damit noch lange nicht gesagt. :rolleye:

      0
    • Pffff…. Ihr seid schwierig !!!!! :keks:

      0
  46. Vor dem Fernseher zufrieden auch wenn ich auf Sieg getippt hatte. Aber die 2 Halbzeit war ordentlich und die beiden Tore der Hoffenheimer waren nicht unbedingt Wolfsburger Fehler vorausgegangen. Der 11-Meter war kein und Beck wird nicht so oft so treffen. Wie jedes mal: Wolfsburgs Schwäche liegt im Sturm und daher kommen dann auch die vielen Unentschieden. Aber gut gekämpft, ordentlich gespielt und verdient einen Punkt geholt!

    0
  47. Genau genommen kein Tor aus Kombinationsfußball.
    Derzeit retten uns auch Standards und der Zufall.

    0
  48. coprolalia under control

    Helmes hatte ein paar gute Szenen, wenn er so schnell und sicher wie letztes Jahr gewesen wäre, hätte er einen eingeschenkt.

    Medojevic war unsicher, bin aber optimistisch das er es packt.

    Manche Fans waren zum :kotz:

    0
    • Das mit Medojevic kann ich so nicht unterschreiben, finde er wird von Spiel zu Spiel sicherer… Hat mir gestern echt gut gefallen, hat auch 1-2 mal recht gut Bälle geholt !!!

      Der kann es packen !!! Ist ja auch noch sehr jung !!! ;)

      0
  49. Mir graut es vor Dienstag. Bitte lass den FCB gnädig sein. :knie:

    0
    • Nur Hoffnung: wir spielen auswärts!!!

      Für einen Sieg wird es wohl trotzdem nicht reichen….

      0
  50. Ihr könnt mir sagen was ihr wollt aber Diego hat kein Bock mehr. Man sieht es doch.
    So gut wie er diese Sasion fuer uns war, er verbreitet kein gutes Klima in der Mannschaft.

    Ich würde ihn gerne länger bei uns sehen. Aber man sollte sich von Spielern trennen die keinen guten Einfluss haben auf das ganze Team.
    Er ist zwar wenn es Bock hat Top in unserem Team und dann ziehen alle mit,
    aber ich werde das Gefühl nicht los das er zu viel Einfluss hat.
    Ich hoffe es gibt einen jungen 10er auf dem Markt Fabian z.b.

    Gruß Kai

    Verbessert mich wenn ich falsch liege.

    0
    • Ich gehe davon aus, dass Diego gehen wird.
      Er will hier nicht verlängern da es hier keine Aussicht auf die Champions League gibt, die er bei Atletico Madrid hat. Dort gewann er die Europa League und würde nächstes Jahr in der Champions League spielen, wäre in einem warmen Land wo er sich wohlfühlt. Trainer Diego Simeone möchte ihn unbedingt in seiner Mannschaft haben, bei den meisten Fans ist er sehr beliebt, sie hätten ihn am liebsten behalten. Das bleibt ihm auch nicht verborgen.

      Beim VfL will man mit ihm nicht verlängern, da er nicht in die Philosophie von Hecking passt. Er ist eben nicht der Typ Spieler, der hinten mitaushilfen mag, er ist nicht gerade besonders schnell, desweiteren macht er das Spiel zu langsam. Nehmen wir an das neben Caligiuiri wirklich auch Marko Arnautovic´ kommen wird, dann hätten wir 2 schnelle Spieler, die die Bälle in den lauf gespielt bekommen brauchen, das ist Diegos Problem er spielt lieber einen Gegenspieler, spielt erst dann, jedoch ist dann der Außenspieler weg.

      Zu einem neuen 10er, den haben wir schon, dass ist Maximilian Arnold. Er verkörpert die Philosophie von Hecking, er kann offensiv alles spielen , macht das Spiel schnell, kennt bereits das Umfeld, ist technisch stark, jung und Formbar.

      Ein Fabian ist zwar schon weiter, doch müsste sich erst noch an das System gewöhnen. Er müsste sich an die Schnelligkeit des Spiels in Deutschland gewöhnen, an das Umfeld, an die neuen Mitspieler und ist älter als Arnold. Desweiteren wäre er ein weiter Ausländer aus einem weiteren nicht Deutsch sprechenden Land, ein weiterer Legionär. Das wäre nicht das wofür wir stehen wollen, für die Einbindung von Jugendspielern.

      Zum Schluss: Ich würde nicht auf Kjaer drauf hauen, sondern ihm das Vertrauen geben, wenn er geführt wird, spielt er gut, siehe Dänemark mit Agger. Als neuen Innenverteidiger würde ich Julian Klammt einbauen oder Robin Knoche, die man aufbauen kann, die dann irgendwann Naldo ersetzen.

      0
    • Vielleicht sollte man sich als Diego-Ersatz mal beim gestrigen Gegner informieren !!!

      Roberto Firmino !!! Den Jungen finde ich echt gut, hat vor allem viel Potential !!!

      Diego tut mir echt oft Leid und bei ihm ist das Problem… Er ist schon Wer und sucht sicherlich nochmal eine andere Herausforderung, auch auf europ. Bühne !!! Das sollte man ihm nach allem was bei uns um seine Person geschehen ist auch zugestehen !!!

      @Wob38

      Du bist echt zu geil !!!
      Du und dein Marko Arnautovic…

      Nicht das der letzten endes wirklich noch kommt, weil du ihn hier so oft erwähnst…
      Vielleicht sollte ich ähnlich oft Patrik Herrmann erwähnen *LOL*

      0
    • Oh ja da bin ich gern dabei.. Patrick Herrmann, Patrick Herrmann, Patrick Herrmann, … Reicht das schon? :topp:

      0
  51. Hallo,

    klar ist das 2:2 nicht zufriedenstellend.

    Aber was hier einige Fans schreiben gehr garnicht.

    DHeck ist ein guter Trainer und Wolfsburg hat Dank FM nunmal keine super Truppe mehr.Hoffenheim will nicht absteigen.Was denkt Ihr denn ?
    Diese Saison ist gelaufen.
    In München gibts auch nichts zu holen,aber wir dürfen auf die neue Saison gespannt sein.Da sollte das Ziel International wieder oben stehen.

    Also habt doch mal etwas Geduld!!!!!!!

    0
    • Jup, FM ist Schuld daran, dass Hecking keinen erfolgreichen Fußball spielt.

      Ich glaube FM ist auch Schuld daran, das Bayern momentan so stark ist, immerhin war er da auch mal Trainer :haha:

      :klatsch:

      0
    • Nur weil man keine super Truppe hat, kann man also keine Punkte holen. Das sah man ja letzte Saison an Freiburg. Nach der Hinrunde Tabellenletzter, feuerten sie ihren Trainer und wurden am Ende 12. und das obwohl sie noch ihren besten Torjäger (Cisse) verkauft hatten. Christian Streich ist halt eine andere Hausnummer als Dieter Hecking.

      0
    • Christan Streich hat ohne Frage mehr Fachwissen als DH. Die Frage ist nur ob er auch zu einem Verein mit „Stars“ wie Diego und Co passt. Ich denke er sollte bei Freiburg bleiben. Was besseres gibt es nicht für ihn.

      Der beste für uns wäre mMn Tuchel. :elvis:

      0
    • Tuchel wäre tatsächlich der beste Trainer für uns. Was er seit 4 Jahren aus Mainz rausholt ist überragend und das obwohl auch Mainz Spieler wie z.B. Holtby oder Schürrle abgegeben hat.

      0
    • Oja, das wäre ein Traum.

      Tuchel bei uns. Was würde ich dafür geben :like: :like: :like: :lies:

      :vfl: :vfl: :vfl: :vfl: :vfl:

      0
  52. Das Fallrückziehertor von Olic wurde übrigens zum Tor des Monats gewählt. :like:

    0
    • Schon schön, aber das Tor von Vierinha hat mir persönlich besser gefallen.
      Trotzdem ein toller Erfolg für Ivica. Glückwunsch!! :vfl:

      0
    • Ich sage auch ‚Glückwunsch‘ !!!
      Mir hat das Tor von Vieirinha auch besser gefallen, aber auch im Hinblick weil es mich besonders für ihn gefreut hat !!!

      Akrobatisch war oder hat das Tor von Ivi zurecht gewonnen !!! Das war schon ein Traumtor !!! :)

      Glückwunsch Ivi !!! :topp:

      0
    • Dann hat es sich ja wenigstens doppelt gelohnt das ihm der Hintern weh getan hat.. Glückwunsch !!! Wobei auch ich zwar für beide gevotet habe aber mir persönlich das von Vierinha besser gefiel

      0
  53. Könnt ihr bitte mal mit den Beleidigungen aufhören? Langsam nervt es wirklich.

    Zu kjaer: kann den Wechsel nachvollziehen. Die hoffenheimer haben kjaer jedes mal Stark attackiert um ihn zu Fehlern zu zwingen. Er ist halt der anfälligste dafür bei uns und das weiß mittlerweile die ganze Liga. Kein anderer wurde in unserer defensive so unter Druck gesetz

    Dost: den Wechsel verstehe ich nicht so ganz. Hätte helmes stattdessen gebracht

    Diego: fand ihn wie immer bemüht und motiviert. Nur als seine Kollegen das bewegen eingestellt haben hat er langsam die Lust verloren, was ich irgendwie verstehen kann. Kam mir zumindest im Stadion so vor

    0
  54. Erste Halbzeit im Stadion war soooo langweilig. Kann echt verstehen, dass so viele Bekannte von mir keine neue Dauerkarte haben wollen.

    0
  55. Allofs wird am Sonntag in Griechenland erwartet. Es geht um Sissoko, Vieirinha & hauptsächlich soll es um einen Transfer von Mitroglou zum VfL gehen. Hab das von nem Kumpel gerade bekommen!

    http://www.sport24.gr/football/omades/Olympiakos/h_volfsmpoyrgk_vazei_fwtia_sto_ntermpi.2208732.html

    0
    • Vierinha bitte unbedingt halten! Der gefällt mir am besten von allen. Macht viel Spaß dem zuzuschauen :knie:

      0
    • Vieirinha will wieder nach Hause. Nach Griechenland.
      Er wird im Sommer bestimmt wechseln.
      Leider :((

      0
    • Wäre sehr schade wenn Vieirinha geht, aber könnte das durchaus verstehen…

      Dann wird es zusätzlich sehr schwer eine neue Mannschaft aufzubauen und man muss doch wesentlich aktiver auf dem Transfermarkt werden…

      Wenn Diego UND Vieirinha gehen… Oha… Das finde ich mal gerade gar nicht gut… :hm:

      0
    • Ich hoffe ja immer noch das er sich nun in Wolfsburg besser fühlt. Zu dem Zeitpunkt als rum ging das er zurück will war er nicht am Spielen und die ersten Berichte von „Magaths zweifelhaften Methoden“ gingen durch die Presse (worauf ich aber nicht eingehen möchte weil so schlimm fand ich das nicht -na gut war ja auch nicht betroffen ;) ).
      Aber nun spielt er, ist quasi gesetzt wenn er nicht verletzt ist. Das Publikum mag ihn vermehrt. Ich hoffe das er sich nun wohler fühlt und er sich einen Verbleib eher vorstellen kann….

      0
    • Also ich kann euch etwas beruhigen… In dem Bericht steht das Allofs beim Derby Panathinaikos vs. Olympiakos dabei ist um Sissoko und Mitroglou anzuschauen. Anscheinend soll es hier einen Tausch geben zwischen den beiden. Also Mitroglou zu WOB und Sissoko von Panathinaikos zu Olympiakos. Da aber Olympiakos schon seit einiger Zeit versucht Vieirinha zu holen, werden Sie bestimmt auch hier ein Versuch starten. Aber… Wenn Vieirinha wechselt, dann bestimmt nicht zu Olympiakos. Dafür ist sein Respekt gegenüber seinem Ex-Verein PAOK zu groß. Ich verwette, wie auch schon Klopp vor kurzem, meinen Arsch, dass Vieirinha nicht zu Olympiakos wechselt. Ich sag euch die Fans von Olympiakos würden uns auslachen wenn wir Vieirinha mit Mitroglou tauschen. Das ist für die ein Schnäppchen hoch drei. Aber ich hätte grundsätzlich kein Verständnis, wenn Allofs Vieirinha los haben will.

      0
    • @Harry: Danke.. fürs Übersetzen! :topp:

      0
  56. Draufgehauen habe ich aber nicht auf kjaer. Ich habe nur gesagt, dass ich den Wechsel verstehen, was einige evtl. nicht getan haben.
    Hoffenheim hat kjaer jedes mal sofort unter Druck gesetzt, wenn er am Ball war und das mehr als bei anderen. Kjaer ist aktuell für mich einer der Spieler bei dem dies am ehesten zu Fehler führt, weil er in meinen Augen momentan sehr verunsichert ist bei solchen Sachen. Solche Phasen haben viele Spieler mal und die auswechselung war das richtige um ihn zu „schützen“. So ist mein Eindruck und sehe darin kein gebashe.

    Gleiches könnte man einigen bei hecking vorwerfen, wenn man das schon so bezeichnet.

    0
  57. Glaube auch noch nicht daran das Caligiuri hier unterschreibt. :ninja:

    0
  58. Zu gestern nochmal: Woe Diego sich die komplette Spielzeit um Maxi gekümmert hat, war sehr bemerkenswert..: (Maxi kriegt gelb, Diego geht erst zum Schiedsrichter, gestikuliert, danach geht er zu Maxi und muntert ihn auf)
    Aber leider leider verliert er langsam die Lust, so wie ich sie auch verlieren würde.

    0
  59. Exilniedersachse

    Also man sollte ja jedem Trainer Zeit geben und nicht immer draufhauen. Ja geben wir Hecking Ziet auch wenn ich nicht glaube, dass er die Mannschaft verbessern kann. Es gäbe bessere Kandidaten: Streich, Tuchel oder Favre aber jetzt haben wir nunmal Hecking und müssen damit leben. Abgesehen davon ist doch eh bekannt, dass den wichtige Teil der Arbeit Co Bremser macht.

    Aaaaber, ein Trainer der jedes mal wieder Kjear spielen lässt und der in der Budesliga Dost einwechselt gehört eigentlich entlassen!!!

    0
    • Naja… Ob man das Ergebnis der Trainerarbeit immer so eins zu eins vergleichen kann wie du es gerade machst… 1. Auch die haben Co-Trainer, 2. Streich arbeitet mit diesen Jungs seid einer Ewigkeit. Ob ein Diego ihm so folgen würde weiß man nicht. 2. Tuchel hat von Klopp eine in sich intakte Mannschaft übernommen. 3. Favre… Egal.. Ich glaube schon das Wob in diesem Gefüge für keinen Trainer einfach ist. Ob wir unter einem der anderen Namen in der Tabelle anders stünden ist reine Spekulation. Ich bin froh das keiner Nervös wird und das man ihn arbeiten lässt und ich finde man bemerkt auch schon positive Veränderungen die sich aber durch Routine noch einschleifen müssen um zu greifen. Wir sollten dem Team Zeit geben und sie unterstützen. :vfl:

      0
    • :like: :knie: @ SZ-Wolf

      0
    • @ SZ-Wolf: Tuchel hat eine intakte Mannschaft von Klopp übernommen? Viel Ahnung scheinst du nicht zu haben. Klopp ist mit Mainz 2008 abgestiegen, Andersen mit ihnen 2009 wieder aufgestiegen und wurde trotzdem noch vor der Saison entlassen. Seitdem ist Tuchel in Mainz Trainer.
      Wann hat Tuchel jetzt die intakte Mannschaft von Klopp übernommen? 1 Jahr später oder was? :haha:

      0
    • @ Gregor

      Das mit Andersen hatte ioch auch nicht mehr auffem Schirm… Stimmt, da war ja noch etwas…

      :topp:

      0
    • Oh großer Gregor verzeih mir !!! :knie: Da ist mir Andersen durchgerutscht. Hast recht gibt es nichts dran zu rütteln. :keks:
      Dennoch, was ich damit meinte bleibt bestehen. Beim Klopp Antritt 2001 in Mainz war bei uns noch Wolf im Amt. In Mainz gab es seid her 3 Trainer. Bei uns 12 (Mit Wolf sogar 13). Denke nur hier sind viele viele zu ungeduldig und alle die die hier aufgezählt werden stehen bei weitem nicht unter einem solchen Erwartungsdruck des Umfeldes. Sie können beständig arbeiten.
      Und nur mal so Mainz steht auf 9, Gladbach auf 7. Mit dem hier so oft erwarteten Int. Geschäft hat das auch nichts zu tun. Und das Freiburg heute da steht wo sie sind ist nicht zwingend ausschließlich der guten Arbeit von Streich zu zuschreiben. Irgendwer schrieb es hier schon und dem schließe ich mich an. Die wurden zum Teil unterschätzt und das gab Auftrieb.

      0
  60. Die Kritik gegen Hecking schwer zu verstehen. So wie die Truppe aussieht, und mit den Verträgen im Hinterkopf, muss ja Kjaer probiert werden. Hecking hat ja auch gestern reagiert, als es nicht funktionierte. Dasselbe muss ja für Dost vermutlich gelten. VfL spielt ja auch, im Vergleich zu anderen Mannschaften in der unteren Tabellenhälfte, nicht besonderes schlecht. Daheim gewinnen ja weder Stuttgart, Augsburg, Bremen, Fürth, Dusseldorf, Hamburg oder Mainz. Diese Saison ist es systematisch so, genau so wie die vielen Unentschieden diese Saison auszeichnet.

    Freiburg hat dieses Jahr den Vorteil nicht so ernst genommen zu werden und spielt auf eine Erfolgswelle. Wenn Mainz ernster genommen wurde, dann konnte auch Tuchel nicht alles retten. Für Allofs/Hecking gilt daher als wichtigste Aufgabe die Mannschaft als Mannschaft zu formen. Das hat Streich und Tuchel hervorragend gemacht, aber auch Hecking in Nürnberg oder Slomka in Hannover. Ob diese Aufgabe bei VfL gelingt? Das ist die spannende Frage. Sicherlich ist es weitaus schwieriger mit Diego oder Olic zu arbeiten als mit jungen, unerfahrenen Spielern.

    0
    • weiterweiterimmerweiter

      Schon tragisch, wenn man Stars wie Diego und Olic trainieren muss, und nicht mit jungen, unerfahrenen Spielern arbeiten darf. Da darf man sich echt nicht wundern, wenn es nicht läuft…
      Und natürlich macht es Sinn, einen neuen Trainer (der in nächster Zeit sowieso nicht kommt, da Allofs ganz offensichtlich doch nicht so gut ist wie sein Kontoauszug vermuten lässt) nach Diegos Geschmack auszuwählen. Denn jeder Trainer hat sich Diego unterzuordnen.
      Und natürlich hat jeder Trainer Kjaer einzusetzen, angeblich hat er ja Potenzial. Aber dieses Potenzial lässt er wohl auf dem Weg zur Arbeit sonstwo liegen.

      0
  61. Also hier wird Hecking angegriffen das er immer wieder Dost Bringt aber komischer weise hat der in der Hinrunde unter unserem angeblich besten Trainer ja stamm gespielt oder?

    Dann noch eine sache die ich nicht raffe. Hier wird die ganze zeit gefordert das ein Trainer unsere Nachwuchsleute fordern soll Hecking macht das und es ist auch wieder falsch.

    0
    • Die Sache ist einfach so, dass die Hecking-Gegner sich nur darin einig sind, dass der Tainer entlassen werden sollte. Das bedeutet aber nicht, dass man sich auch sonst einig ist. Uns so lässt sich halt wechselweise immer ein Grund finden. :grins:

      0
  62. Mit den Hecking-Gegnern ist es wie mit den Pyrofans, den Ultras, den BILD-Lesern und anderen Minderheiten. Sie sind nur wenige, haben kaum Manieren und Argument, dafür aber sind sie extrem lautstark. Und daraus leiten sie dann eine eigene Wichtigkeit ab. :haha:
    Und da sie selbst nur aus unsachlichem Fanatismus, aus Kurzsichtigkeit geleitet sind, sprechen sie anderen eine neutrale und kritische Betrachtung der Situation und der Ereignisse ebenfalls ab. So bauen sie sich ein weiteres Feindbild auf: Den Hecking-Fan… :klatsch:
    Solch kleine Hirne können mit solchen Werterastern offenbar besser klar kommen. :grübel:

    0
    • coprolalia under control

      Word

      0
    • Nur Pech, dass die BILD die umsatzstärkste Tageszeitung in D ist. Diese kleine Minderheit… :klatsch:

      :haha:

      0
    • coprolalia under control

      Ja, Junge. Zeitung und Boulevardblatt kann man nicht vergleichen. Aber du vergleichst die umsatzstärke der Bild ja auch mit der Anzahl der Hecking-Gegner, selber Schuld. :haha: :klatsch:

      Minderheit bleibt Minderheit. Grundsätzlich ja nicht schlimm. In diesem fall aber peinlich :haha:

      0
    • Bild ist sehr rückläufig, was die Absatzzahlen angeht, und das ist auch gut so.
      Für jeden Menschen und auch für die gesamte Gesellschaft.
      Wir müssen lernen, wieder selber zu denken und nicht mit dem mitzuschwimmen, was uns eine Bild oder andere Boulevard-Zeitung reißerisch und mit Panikmacherei erzählen will.

      Aber das alles ist ein anderes Thema, Spaßsucher hat insofern recht, dass es leider in D viele Menschen gibt, die eine vorgefertigte Meinung übernehmen, weil weisgemacht wird, es denken viele so. Und das meine ich damit, jeder sollte vielmehr sein Hirn einschalten und selbst Meinungen „ausarbeiten“.

      0
    • Die Mehrheit der Bevölkerung ist eben einfach gestrickt und möchte Schlagzeilen mit Bildern auf Bild-Niveau lesen. Dass die Auflagen rückläufig sind, liegt einzig daran, dass gedruckte Zeitungen ein aussterbendes Format sind.

      Ist genau wie mit Öttinger, jeder bezeichnet es als „Pennerbier“ trotzdem wird es von allen Biermarken am häufigsten getrunken.

      Und wo Vergleiche ich die Bild-Leser mit Hecking-Gegner? :keks:

      0
    • 4 Mio Idioten, die der täglichenDosis BLÖD ihr Bild der Wirklichkeit verdanken, sind ebenso eine Minderheit, wie du und deine 4-5 Mit-Polemiker.
      Und beides bewegt sich aud dem selben intellektuellen Niveau.Schön, dass du mit deinem Beitrag ein erneutes Bild deines differenzierten Denkens gegeben hast.

      0
    • coprolalia under control

      Der erste Vergleich (im Bezug auf Minderheiten) hat Spaßsucher gemacht. Du hast versucht das zu widerlegen, da BILD-Leser keine Minderheit sein sollen. Damit implizierst Du, dass dies auch auf die anderen zutrifft. Jungchen!

      0
  63. Ich versteh nicht warum sich hier so viele so intensiv aufregen! Wollt ihr noch nach Europa? Habt ihr Langeweile?

    Die Saison ist gelaufen! Natürlich nervt es, weil dieser Zustand seit der Meisterschaft so ist! Aber es hat nun mal gedauert bis der VfL sich nach dem Konzept FM neu entdeckt hat. Dies wurde mit diversen Trainern und auch Managern versucht. Ich denke man ist mit KA und DH am Ziel angekommen. Ich denke es wird nun ein langfristiges System aufgebaut. Zudem glaube ich, dass beide die nächsten 5-10 Jahre hier wirken werden. Wir warten jetzt alle mal ab, wie die Ausrichtung der Manschaft sich für die nächste Saison entwickelt. Wenn nächste Saison um diese Uhrzeit mein Post noch Gültigkeit hat, werde ich auch langsam verzweifelt.

    Entspannt euch und hört mal bitte mit den DH-Raus Rufen aus! Ich liebe den VfL aber die Fan-Kultur ist echt nicht gut! Im Stadion ist immer Ruhe, in diesem eigentlich sehr renommierten Forum verirren sich immer mehr User mit denen man nicht sachlich diskutieren kann. Schade Schade! :grübel:

    0
    • coprolalia under control

      Ist es nicht augenscheinlich das die heile Welt die hier seit 2009 herrschte, erst durch Hecking zerstört wurde? Seit dem Hecking hier ist, geht es bergab und die Aussichten sind so schlecht wie nach dem Abgang von Augenthaler nicht mehr.

      Hecking verunsichert die Spieler so sehr, die würden viel lieber wieder unter einem der exTrainer spielen.
      Aber kein Wunder, schließlich ist Hecking in jedem seiner Stationen rausgeschmissen worden…

      Ach ne, Moment.. :grübel:

      0
    • Wer das Geheimtezept für Erfolg und Kontinuität wissen will, der sollte hier mal genau zuhören.
      Das Stichwort fällt in Sekunde 29.
      http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1881376/Barcelonas-Erfolgsrezept%253F-30-Jahre%2521#/beitrag/video/1881376/Barcelonas-Erfolgsrezept%3F-30-Jahre!

      Wäre schön, wenn all die Tribünen-Schmarotzer, die Bundesliga auf VW-Kosten genießen dürfen, sich ein wenig zurück nähmen und daran erinnerten, dass andere Städte mit dieser Gnade glücklich wären und jeden Spieltag zu mehreren Zehntausenden dankbar dieses Angebot annähmen und ihre Mannschaft leidenschaftlicher unterstützten.
      PS: @ coprolalia under control
      Du weißt, dass Ironie immer auch ein Intelligenztest ist?
      Und du weißt, wen du hier alles überforderst?

      0
    • Lustig. Ich sah gestern diesen Bericht im TV und dachte auch sofort daran es hier heute zu posten. Danke, dass du sogar den Video-Link gefunden hast.

      0
  64. Ich habe mal ne andere frage dürfte Julian Brand im Kader gegen Bayern stehen weil in der Bundesliga dürfte er ja nicht Spielen

    0
  65. Für die, die denken es ist sehr leicht eine Mannschaft zu erreichen und aufzubauen: Robin Dutt kam von Freiburg nach Leverkusen und war nach ein Paar Monate zerlegt von Ballack, Rolfes et co. Nicht zu vergessen Labbadia vorher. Wenn Fink dachte man mit HSV leicht eine Einheit gründen kann, dann weiss er schon was Sache ist. Oder fragt die entlassene Hoffenheim-Trainer.

    0
  66. Arsenal Ladies ‏@ArsenalLadies 4m

    Wolfsburg have probably started slightly better here. The Germans have prevented Arsenal’s midfield from having time on the ball. (10) 0-0
    Unsere Frauen haben gegen Arsenal einen guten Start erwischt und dominieren das Spiel. (10.Min. 0:0)

    0
  67. Arsenal Ladies ‏@ArsenalLadies 1m

    Arsenal are starting to take some control and Houghton forces a corner (22) 0-0
    Erster Eckball für Arsenal, die stärker werden.
    (22 Min.) 0:0

    0
  68. Arsenal Ladies ‏@ArsenalLadies 2m

    Goal for Wolfsburg. Flaherty is robbed inside her own half and Blasse finds Pohlers free in the area to volley home (29) 0-1
    Wolfsburg führt 1:0 – Volley von Pohlers auf Zuspiel von Blässe :vfl:

    0
  69. Gibt es irgend wo nen Ticker???

    0
  70. Gifhorner ich will einen Jung von dir!

    0
  71. Im Spiel VFB gegen BMG hat der Kommentator gerade „die Leihgabe aus Wob“ gelobt Felipe mit seinem Partner eine echt Macht in der IV

    Er hat mir bis zu seiner Verletzung eigentlich immer gut gefallen…

    0
  72. mal was anderes:
    hab mal bisschen rumgeschaut,
    und 2 spieler gefunden, die meines erachtens sehr sinnvoll waeren.

    http://www.transfermarkt.de/de/marko-marin/profil/spieler_35251.html
    http://www.transfermarkt.de/de/ivan-rakitic/profil/spieler_32467.html

    ich denke es wird in unserem kader mehr veraenderungen geben als die meisten erwarten. da denke ich z.b. an dost, ja vllt sogar diego träsch !?

    marin koennte in der offensive variabel eingesetzt werden, rakitiv auf der 6/8 die fehlende luecke fuellen.
    beide erfahren in der bundesliga,…

    0
  73. 2:0 für die Mädels in London. Müller: Beide Tore durchdie Ladies aus unserem Ü30 Sturm.

    0
    • Klasse, was die Mädels da leisten. Zum Rückspiel werde ich garantiert hingehen. Großer Respekt und Glückwunsch!

      0
  74. Arsenal Ladies ‏@ArsenalLadies 9m

    Goal for Wolfsburg. Muller arrives unchallenged at the back post and slots beyond Byrne (84) 0-2
    Müller schiebt aus unbedrängter Position ein.

    Sorry, war zwischenzeitlich weg. Aber andere hatten die Infos ja auch. Ich war übrigens auf der Seite von Arsenal. Die haben die Infos aus dem Stadion auf ihre Seite „getwittert“.

    0
  75. Guckt wer Stuttgart gegen Gladbach?

    Im Vergleich zu beiden Teams steht der VfL recht gut dar. Das ist echt kein übertrieben gutes Spiel. Die Spielkultur vom VfL ist nicht wirklich schlechter, schon eher besser würde ich sagen. Cigerci spielt auch. Allerdings auch kein gutes Spiel von ihm.

    Hoffentlich laufen bei Frankfurt noch ein paar Wolfsburger Spieler auf gleich :vfl:

    0
    • coprolalia under control

      Lakic ist der Knaller. :knie:

      0
    • Aber was Augsburg alles liegen lässt…
      Da würde bei uns der Kopf des Trainers gefordert. :p

      0
    • nichts desto trotz ist ein 1:0 Sieg nicht das Wunschergebnis von uns VfL-Fans….

      0
    • Nööö, Frankfurt werden wir eh nicht mehr einholen… :rolleye:
      Aber Veh wird eine Leistung wie die der ersten Hz nicht tolerieren. Mal sehen, was wird. Tippe 2:2.

      Lakic ist schon raus. Kann nur besser werden.

      0
  76. Habe gedacht, schau ich mir mal Sissoko bei Athen an…
    kann aber nichts berichten, weil im Stadion keinerlei Sicht möglich ist. Chemischer Nebel. Auch Pyriodische Umnachtung genannt.

    0
  77. Kindergarten

    0
  78. Oh… ich wollte grade was zum Thema posten, aber scheint wohl sinnlos zu sein…

    Spamming ist mal wieder angesagt…

    0
    • @Bremsklotz

      Vermutlich wird Normen den Thread ohnehin gleich wieder dicht machen, wenn er das alles hier lesen muss. :(

      0
    • Ja, schade dass durch solche User die Diskussionskultur im Keim erstickt wird. Aber so ist das nun mal im Internet, kennt man ja aus etlichen Foren :yoda:

      0
    • Wird wohl so kommen…

      0
    • [Editiert von Admin: Einfach nicht mehr darauf eingehen, vielen Dank!]

      Für mich ist der VfL der Verein meiner Heimat und meiner Jugend, für den ich als Spieler wie als Trainer mit Freuden Einsatz gezeigt habe. Ob Bundesliga oder Jugendabteilung. Ob Fußball oder Armwrestling. Ich bin VfLer und habe Respekt vor allen, die im Leben und im Sport Leistungen bringen. Und dazu gehören Kellermann und seine Girl-Group aber mit absoluter Sicherheit. Sie vertreten den VfL auf das Beste.

      0
  79. Hat noch wer ne Karte für München abzudrücken? Wenn ja meldet euch ruhig -> Boindil87@web.de

    0
    • Wenn Du VfL’er bist, dann kenne ich jemanden, der zwei Karten für 50,00 €uro verkauft. Und eine Karte für den Sambazug hat er auch noch!

      0
  80. Die persönlichen Beleidigungen werden aber immer wieder von „beiden Seiten“ provoziert, angefangen oder fortgeführt, wobei jeder von sich behauptet an sachliche Diskussionen interessiert zu sein.

    Naja habe keine Lust mehr auf „solche“ Diskussionen bzw so wie sie hier geführt werden mittlerweile. Verabschiede mich dann mal für einige Zeit von der Kommentarfunktion hier

    0
  81. Freundliche Appelle (auch per privater email) scheinen leider nicht zu helfen. Ich arbeite gerade an ein paar Lösungen. Zwei rote Karten werde ich jetzt leider sofort zücken müssen :ninja:

    0
  82. Bitte nicht mehr auf Beiträge eingehen, die nichts mit Fußball zu tun haben und gerade vom Thema abweichen.
    Vielen Dank!

    0
  83. @admin
    Danke für diesen Klasse Blog!

    Ein Vorschlag um dem Spam im Kommentarbereich Herr zu werden:
    Schreib- und Leserechte im Kommentarbereich nur noch nach einer Anmeldung, und für diese Anmeldung ist dir per Mail eine Kopie des Personalausweises (alternativ Führerschein oder ein vergleichbarer Lichtbildausweis) zuzuschicken.
    So sollte man ein gewisses Niveau gewährleisten können und Spammer könntest du auf diese Art u. Weise herausfiltern.

    Klingt harsch, aber mit gutem Zureden ist bei so einem emotional aufgeladenen Thema nichts zu retten.

    0
  84. Bitte nicht mehr auf dieses Thema eingehen, vielen Dank!

    0
  85. Jetzt sind es nur noch 7 punkte auf einen Abstiegsplatz. Es könnte eng werden für hecking….

    0
  86. das nächste spiel wird entscheidend. bremen schlagen , dann ist das thema abstieg bzw relegation geschichte. ich denke wenn das halbfinale am dienstag vorbei ist, wird man eine leistungssteigerung erkennen. ich glaube das die spielr sich in den letzten woche ein bisschen zu sehr auf dieses spiel fokussieren.

    0
    • In Bremen zu gewinnen ist m.E. nicht unmöglich. In HH genauso. Das Heimspiel dazwischen gg. MG sollllte man ja eigentlich auch gewinnen, aber gut, da bin ich mal eher pessimistisch.

      Aber wer heute MG in Stuttgart gesehen hat, wird sich fragen, warum man nicht auch gg. die gewinnen sollte…

      Und am Dienstag wär´ ich mit 90 Min. „volle Pulle“ zufrieden. Was dann dabei rumkommt, egal…

      0
  87. Es sind noch 10(ZEHN)Punkte bis zu einem Abstiegsplatz. 7 Punkte sind´s bis zum Relegationsplatz…

    Aber wem´s eh nur um´s Trainer- und Spieler-Bashing geht, dem sind solche Feinheiten natürlich wurscht…

    0
  88. Zitate Quälix:

    „Habe nix gehört. aber die Stimmung ist sehr schlecht nur 22.000 Zuschauer. Es gab tatsächlich hecking raus und lgk rufe :topp:“

    „Hecking ist ne luftnummer. Frag mal bei 95±1 nach. Hoffenheim wird uns eh noch überholen und dann ist hecking hoffentlich weg.“

    Das sind nur 2 deiner Posts von gestern. Ganz großes Kino…

    VfL-Fan durch und durch…

    Und natürlich dem Trainer gegenüber völlig neutral…

    0
    • Ich bin bei den ultras. Gehe jedes Heimspiel ins Stadion. Viele auswärtsfahrten. Und ausgerechnet du willst mir erzählen ich wäre kein Fan? :haha:

      0
    • Das zeigt ja nur was für Ultras wir haben :topp:

      0
    • Ich wollte mich jetzt grade über dich lustig machen…

      Aber hier soll´s ja fortan nur noch um´s Thema gehen…

      Also mal ´ne Fachfrage an Dich: Wer wäre denn der Trainer für den VfL und wie bringt man ihn dazu hier zu unterschreiben?

      0
    • coprolalia under control

      Achso wird das rechtfertigt, wer oft spiele live im Stadion sieht hat mehr Ahnung/rechte/etc oder ist der bessere Fan.
      Das ist genauso wie watzke und Bruchhagen sagen, wer mehr Fans hat, hat mehr Berechtigung für die Liga etc.

      Tut mir leid. Du ziehst nicht deine ganzen ultra Kollegen auf die pro Magath/lgk Seite.

      Raff doch endlich das es niemals mehr einen lgk auf der Wölfenank geben wird, und Herr Gott ich finde es sau geil so, und könnte Allofs dafür die Füße küssen das er den Vertrag nicht verlängert.

      0
    • @coprolalia under control

      Lass es! Wenn „Quälix“ wirklich ein Ultra ist, dann ist er eh beratungsresistent…

      0
    • Solche selbsternannten Eliten haben die Tendenz dazu, aus sich selbst heraus Rechte zu beanspruchen.
      Dazu uniformieren sie sich und geben sich irrationale Leitphilisophien. Sie tragen schwarz, früher auch schon mal andere farben…
      Wie inhaltsleer kann ein Leben sein, wenn es mehr um die Gruppenzugehörigkeit als um individuelle Analysen geht. Da kann man auch nicht diskutieren.
      Und diese Leute haben auch nichts mit dem Fußball zutun. Der Verein ist nur der Kulminationspunkt für eine persönliche Bedeutungssuche.
      Deshalb hat dieses Thema weder mit dem Fußball noch mit dem VfL zu tun.

      0
    • Hallo Quälix?

      Hat Mutti dich schon ins Bett geschickt? Wer soll denn jetzt der Meister-Trainer werden?

      0
    • Nein, Mutti hat mich noch nicht in die Heia gebracht. Ich kann nur besseres vorstellen als mir diese geistreichen Kommentare durchzulesen.

      0