Montag , Oktober 19 2020
Home / Konkurrenz / Gladbach / VfL Wolfsburg – Borussia Mönchengladbach

VfL Wolfsburg – Borussia Mönchengladbach

Wo ist das tolle Wetter von gestern hin? Regen in Wolfsburg und frischer Wind. Laut Klaus Allofs Aussagen am Rande des Trainings unter der Woche zu Fans sind diese Temperaturen heute besser geeignet für die Spieler als die gestrigen. Die Fans werden es allerdings bedauern.
Doch wenn es hilft einen Sieg einzufahren, erdulden die Fans sicherlich auch weiterhin das schlechte Wetter an Spieltagen.

Gegen Gladbach soll nun endlich der dritte Heimsieg in dieser Saison folgen. Ob dies gelingt, wird das Team in knapp 1 1/2 Stunden beantworten.

Für alle Fans, die mit dem Auto anreisen:
Aktuell wird der Rummel im Allerpark aufgebaut. Aus diesem Grund fallen sehr viele Parkplätze weg. Hier sollte man vielleicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen oder auf entlegene Parkplätze ausweichen und den Park and Ride Service benutzen.

    Worauf kann man gespannt sein?

  • Erzielt Arnold sein drittes Tor?
  • Steht Knoche in der A-Elf?
  • Werden erneut sowohl Träsch als auch Medojevic im Spiel getestet und welcher Spieler zeigt die bessere Leistung?
  • Kommt Perisic in die Partie, und wie hoch ist sein aktueller Leistungsstand?
  • Wird Cigerci auf Seiten der Gladbacher spielen und welchen Eindruck hinterlässt er?

Der Regen lässt aktuell nach, die Sonne kommt leicht raus und die Volkswagen Arena wird ausverkauft sein. Alles deutet auf einen schönen Fußballnachmittag hin.

Auf ein gutes Spiel und hoffentlich einen verdienten Sieg!
 
 

184 Kommentare

  1. Hoffe wir gewinnen heute! Pro Knoche und Medo ;)
    Deine Vorberichterstattungen sind die besten :P

    0
  2. Unsere Aufstellung für heute Nachmittag:

    Benaglio – Hasebe, Naldo, Knoche, Rodriguez – Polak, Träsch – Arnold, Diego, Vieirinha – Olic

    Bank: Hitz, Schäfer, Medojevic, Perisic, Dost, Madlung, Fagner

    0
  3. Los geht’s. Ich habe eigentlich ein ganz gutes Gefühl, denn Gladbach muss mitspielen, wenn es Anschluss an die EL-Plätze halten will. Wir haben dagegen keinen Druck. Allerdings ist Favre zuzutrauen, dass er auch in einem solchen Spiel defensiv spielen lässt. Ich hoffe es nicht.

    0
  4. Tach zusammen!

    Heute aber mal 3 Punkte, bitte! Ich brauch ein freudiges Ereignis… :vfl:

    0
  5. Hallo, aufwachen! (Manno)

    0
  6. Polak! Schöner Pass in die Tiefe…

    0
  7. …wenn Kjaer nicht dabei ist übernimmt Polak die Bolzen.

    0
  8. Ich verbesser mich. Unsere Jungs sind schon im Winterschlaf zur Sommerpause. Meilenweit weg von Gegenspieler, keine geht mit den Gegenspielern mit, keine Bewegung, Fehlpässe… – als Trainer würde ich nach fünf Spielminuten ausflippen.

    0
  9. MAAAAAAN! Die Mannschaft kann frei aufspielen und spielt so einen Schrott. Hätte schon 2 oder 3:0 stehen müssen nach 5 Minuten.

    Null Fortschritt unter Hecking :kotz:

    0
  10. …ich würde sagen Hecking hat Gladbach anders erwartet und „verkehrt“ eingestellt. Das kann er erst in der Pause ändern. Hoffentlich steht es da nicht schon 0:3.

    0
    • eigentlich müssten die spieler das selber merken und flexibel genug sein sich darauf einzustellen…

      0
    • …normalerweise ja, aber Wolfsburg ist nicht so flexibel.

      0
    • 10 min gespielt und nix passiert!

      Wieso wird sich hier schon wieder echauffiert? Die sind grade dabei, sich „einzustellen“.

      0
    • Hecking hat total falsch aufgestellt. Ein guter Trainer kann das während des Spiels korrigieren. Sonst müsste er ja nicht an der Seitenlinie stehen sondern könnte das Spiel im TV gucken

      0
    • mit meiner anmerkung war folgendes gemeint: hecking ist nicht alleine schuld an der anfangsphase…

      0
    • coprolalia under control

      Ich würde sagen, Dieter Hecking hat das während der ersten Halbzeit hervorragend korrigiert im Spiel. Die Führung ist mittlerweile verdient. :topp:

      0
  11. Das Publikum scheint heute gut drauf zu sein. Die Leute machen ja richtig Stimmung…

    0
  12. Sch… Kommentator. Polak bekommt die Sohle an die Achillissehne, was einfach nur sch… wehtut… – und der faselt von „Phantomschmerzen.“ Keine Tätlichkeit, aber trotzdem dummes Geschwätz.

    0
    • ist sicher ein gladbacher, aber wenigstens hat er bisher die namen richtig hinbekommen…ist für viele ja auch schwierig

      0
    • jo, „etwas“ gladbachlastig der Kommentar

      0
    • Sah übel aus, selbst im Stadion…
      Hätte der Übeltäter, Hanke, eigentlich ne ‚Gelbe‘ verdient gehabt…

      Der war heut eindeutig übermotiviert….

      0
  13. Jetzt ist es erträglich. Fast hätte man sich in den ersten Minuten überrumpeln lassen (was sicherlich auch Favres Idee war), nun ist es eine offene Partie. Beide Mannschaften spielen offensiv. Gut sind unsere Wölfe aber noch lange nicht…

    0
  14. coprolalia under control

    Sind auch Wolfsburger in der Arena?

    0
    • Ja. aber die schweigen heute, um den Jungs des Gefühl des Auswärtsspiels zu geben. Erfahrungsgemäß läuft´s ja dann besser…

      0
    • das habe ich mich auch schon gefragt.

      0
    • Den Ein oder Anderen habe ich gesehen… :grins:

      Nee, aber mal im Ernst, 3/4 der gesamten Südkurve waren Gladbacher… Sogar einige in der Wölfi-Kurve… Echt heftig, aber was will man dagegen tun… Sowas gibt es in anderen Stadien nicht, zumindest nicht so krass… :(

      Und unsere Fans waren, aus der Südkurve betrachtet, heute mal wieder extrem schwach !!!
      Erst 10-15min vor Schluß ging da mal etwas… Aber auch nichts mit Herz und Seele…
      Da muss sich in Zukunft etwas ändern, aber grundlegend !!! :grübel: :dislike:

      0
  15. …na das war doch mal ein guter Angriff

    0
  16. Polak! Wieder geiler Pass in die Tiefe…

    Diesmal in die richtige Richtung!

    0
  17. Mensch Diego! Den hättest du im 16er noch annehmen können…

    0
  18. na da hat Knoche den Hanke doch ganz gut abgekocht

    0
    • Knoche hat mir heute EXTREM gut gefallen…
      Wenn der immer so spielt wie heute hat es Kjaer in Zukunft sehr schwer !!!

      0
  19. Also Pokak und Träsch sind gedanklich momentan absolut nicht auf der Höhe. Das bringt uns immer wieder in Bredouille oder verhindert vorne, dass wir zum Abschluss kommen.

    0
  20. TOOOOOOR!!!!

    0
  21. Super Aktion von Diego!!

    0
  22. Tor war fällig… super!

    0
  23. Geil gemacht von Diego und Maxi wieder mal. Aber gefühlt ein Eigentor…

    0
    • Arnold wird richtig stark, gefällt mir sehr gut der Junge !!! Vor allem sehr selbstbewusst !!! :vfl:
      Hatte ja zuvor auch schon eine Aktion aus der zweiten Reihe !!! :)

      0
  24. 1:0! Eigentor… – allerdings kann man da dem Eigentorschützen kaum einen Vorwurf machen, Arnold hält bei seinem Querschläger voll drauf. Und bis dahin… :psst:

    0
    • Dieses „Und bis dahin…“… :grübel:

      Was erwartet ihr denn? Gladbach steht doch nicht umsonst so deutlich vor Wolfsburg. Is doch keine Hobby-Truppe… mann,mann

      0
    • Bis dahin… erwarte ich, dass wir besser spielen und uns nicht so einfach die Butter vom Brot nehmen lassen.

      0
    • NOCH besser?

      0
    • coprolalia under control

      Naja, das Spiel ist insgesamt nicht so Super. Sollte in der 2. Halbzeit doch etwas besser werden.

      Aber wenn man denkt das es ein gewolltes Auswärtsspiel ist, dann ist die Leistung in Ordnung. Für einHeimspiel naja, aber Gladbach ist auch nicht irgendwer und Favre ein cleverer Trainer.

      0
    • Gladbach spielt doch auch nicht gut. Die waren in den ersten Minuten so überlegen, weil sie mehr Einsatz gezeigt haben. Und in der Folge hätten wir mehr hinbekommen müssen, wenn die Konzentration gestimmt hätte. Natürlich steht man nicht mehr unter Druck, aber man muss es nicht durch sein Spiel so offensichtlich zeigen… – darum geht’s! Spielerisch erwarte ich keinesfalls Wunderdinge. Dafür bin ich zu sehr Realist. Oder haben ich mich hier als einer der großen Nörgler hervorgetan? Nee, nicht einmal nach dem 2:2 gegen Hoffenheim oder dem Pokal-1:6…

      0
    • Gesamt gesehen waren die Gladbacher extrem schwach…
      Ich glaube ‚extrem‘ ist mein neues Lieblingswort *hehe

      Also der Herrmann, der Arango und auch Nordveit oder Dominguez haben mich heute dermaßen enttäuscht !!! Nicht das ich Gladbach-Fan bin, aber ich kenne diese Spieler eigentlich anders… :grübel:

      0
  25. Echt gutes Spiel von Knoche bis jetzt.

    0
  26. Diego – einfach GENIAL!

    0
  27. Hat ja ganz gut funktioniert bis jetzt.
    Sind nicht abgeschossen worden wie ich am Anfang befürchtet habe und waren auch flexibel genug sich einzustellen.

    0
  28. Na also! 1:0 zur Halbzeit! Hat jemand was zu meckern?

    0
  29. Hinten heraus hat man sich die Führung sogar verdient. Dass man kanpp 10 Minuten völlig von der Rolle war… – geschenkt. Es lässt sich auch schlicht nicht wegdiskutieren, dass es für uns um nichts mehr geht. Man sieht in einigen Szenen, dass die ganz große Spannung weg ist. Und Gladbach hat offenbar auch darauf gebaut und losgelegt wie die Feuerwehr. Danach war’s insgesamt okay. Polak ist immer noch unser spielstärkster Sechser, wirkt heute aber auch fahrig. Dennoch hat er sich gesteigert und ich würde ihn auf dem Platz lassen. Mitte der ersten halbzeit wäre er noch mein Wechselkandidat Nr. 1 gewesen. Olic gefällt mir bislang nicht. Keine Gefahr, kein Kombinationsspiel. Und auch Vierinha ist zu wenig eingebunden, was auch etwas an ihm selbst liegt. Da muss mehr kommen als der eine oder andere Querpass im Mittelfeld.

    Wäre schön, wenn wir in den letzten Spielen noch etwas mehr Spielwitz entwickeln würden. Vielleicht klappt’s ja, wenn es um nichts mehr geht.

    0
    • :topp: Na siehste, geht doch… ;)

      Hauptsache, es wird auch in der 2.HZ weiter gegengehalten…

      0
  30. Arnold – Fußballgott. :knie:

    Noch Fragen? :vfl:

    0
  31. In der 2. Hälfte stehen sie auf jeden Fall schon mal viel dichter am Mann

    0
  32. Dummes Ding!

    0
  33. Boing. Da sehen Naldo und Benaglio aber dämlich aus…

    0
    • Gut, das Spiel ist vorbei, da kann man so einen schlauen Spruch immer bringen, aber:

      Sowas passiert… Der ging unserem Kapitän echt ganz blöd durch die Lederhosen… :klatsch:

      Aber den Treffer von Olic fand ich fast noch besser…
      Also dieser ‚ter Stegen‘ :fies: :P

      0
  34. Autsch… Ohne Drama geht es bei uns einfach nicht

    0
  35. Kommt jetzt doch die berühmt-berüchtigte 2. HZ?

    Letztendlich gehts ja für Gladbach auch noch um ne Menge…

    0
  36. Momentan keine Bewegung, viele Fehlpässe… – und auch Gladbach geht nur zöglerisch drauf und aufs zweite Tor.

    0
  37. Wieder super Pass von Diego

    0
  38. TOOOOOOOOOR!!!!

    gOOOOOOLIIIIIC!!!!

    0
  39. Danke Marc-Andre ter Stegen :topp:

    0
  40. …ich glaube ich stelle heute echt den Ton aus…

    0
  41. Spielt Träsch eigentlich noch mit?

    0
  42. coprolalia under control

    Im Nacken der Gladbachtrikots steht Fohlenelf, ich lese da aber immer Fehleinkauf.

    0
  43. DIEGOOOOOOOAAAAAL!

    0
    • Ein geiles Ding !!!
      Aus dem Winkel… Den macht auch nicht jeder…
      Hätte vor Ort nicht gedacht das der noch den Weg über die Linie findet, also die des Tores… :yeah: :topp:

      0
  44. So, das muss es doch jetzt sein!!!

    0
  45. Wo is´n eigentlich der Obermotz „elfengel“ geblieben?

    0
    • hier

      0
    • Der kann jetzt noch nicht in kopletten Sätzen antworten. :dislike:
      Er überprüft gerade, ob wir nicht auf Punkte verzichten sollten, die mit Heckings System von Spielern errungen werden, die entweder gar nicht oder nicht auf diesen Positionen spielen sollten! :grübel:
      Wenn ein Trainer alles falsch macht und DENNOCH Punkte holt, dann muss doch der DFB diese aberkennen! :haha:

      0
  46. 17Tore in den letzten 7 Bundesligaspielen…(wenn ich mich nicht verzählt habe…)…gar nicht so schlecht.

    dost für olic…mal sehen wie er sich macht…

    wollte schon fragen, ob der schiri seine karten vergessen hat

    0
    • Man stelle sich vor…

      Bis heute nur 2 Heimsiege mehr…

      4 oder sogar 6 Punkte mehr auf´m Konto… :klatsch:

      0
  47. Heimsieg und Tabellenplatz 10! :) Danke Diego.

    0
  48. für düsseldorf wird es ganz schön eng da unten, wenn sie heute verlieren. eigentlich „glück“ für sie, dass augsburg noch gegen die bayern ran muss…

    mir wäre es ja lieber, wenn düsseldorf in die relegation müsste…

    zum VfL:
    mit glück die ersten 15minuten überstanden und dann immer weiter gesteigert. ein verdienter sieg unserer wölfe, auch wenn nicht alles perfekt war, aber ich meine eine steigerung zu sehen. leider fand ich polak/träsch teilweise erschreckend schwach.
    lob an diego, arnold und knoche…

    nebenbei kleiner auszug aus der „ewigen“ bundesligatabelle:
    20. Eintracht Braunschweig 20Saisons 878Punkte Tordifferent -118
    21. VfL Wolfsburg 16Saisons 738Punkte Tordifferenz -1

    wenn man es sich ausrechnet ist der VfL erfolgreicher als Braunschwach in der Bundesliga

    0
    • Hast du dabei die Änderung von 2 Punkten auf 3 für einen Sieg und den Ausbau der Liga von 16 auf 18 Mannschaften berücksichtigt?

      0
    • Relativ ist Wolfsburg mit 1,36Punkten pro Spiel 11. und BS mit 1,30 15.

      0
    • Zu den Lob’s:

      Ich vergesst Vieirinha wie ich finde !!!
      Er ist mittlerweile unserer bester Spieler !!!
      Der hat sich enorm entwickelt, hätte ich nicht gedacht…
      Mit welcher Leichtigkeit er den Ball spielt, ist echt schnell und verdammt stark am Ball !!!
      Und ihm gelingt derzeit ‚fast‘ alles, könnte noch das Ein oder Andere Tor mehr schießen, aber er macht auf rechts ordentlich Alarm !!!
      Hat mir heute wieder außerordentlich gut gefallen !!!

      Nichtsdestotrotz natürlich Arnold und Knoche !!!
      Hey, die zwei sind ’saujung‘ und kommen aus der eigenen Schmiede !!! HEFTIG !!!

      Wenn die immer so spielen können wir in der neuen Saison mit zwei Eigengewächsen glänzen !!!
      Find ich richtig KLASSE !!! :topp: :topp:

      0
  49. Es ist dennoch sooooo traurig: Wie stehen in der Heimtabelle immer noch auf einem direkten Abstiegsplatz. :grübel:

    Aber mal ganz klar an diejenigen, die unter Hecking keinen Fortschritt sehen: Da Schalke und Hamburg gegeneinander spielen, sind wir in der aktuellen Rückrundentabelle mindestens Fünfter – das bedeutet EL-Platz! Aktuell stehen wir in der Rückrundentabelle sogar auf einem 4. und damit CL-Quali-Platz! Und Hecking hat nicht die Arbeit von irgendwem weitergeführt, sondern zusammen mit Allofs einen Schnitt vollzogen. Plötzlich werden sogar Spieler wie Arnold, Knoche und Medojevic eingebaut. Träsch spielt zumindest wieder solide, genauso haben sich andere Spieler stabilisiert. Insbesondere Rodriguez zeigt mehr und mehr seine technischen Qualitäten. Und die Entwicklung solcher Spieler ist ja noch längst nicht abgeschlossen. Das ist alles noch glanzlos und spielerisch weiterhin stark ausbaufähig. Aber den TREND kann man nicht leugnen!!!

    Das war mein Wort zum Sonntag nach dem Spiel Not gegen Elend. ;-)

    0
    • http://www.sportal.de/fussball/bundesliga/tabelle/tabelle-hinrunde-rueckrunde-saison-2012-2013

      dazu die hin- und rückrundentabelle…
      rein von den ergebnissen her sind 5Siege, 6Unentschieden und 3Niederlagen gar nicht mal so schlecht. 24:19Tore…auch ganz passabel.

      0
    • Wobei es auch nur 3 Punkte auf Platz 11 in der Rückrundentabelle sind.

      0
    • Auch in denke, es ist nun allen klar, was Hecking von der Mannschaft will.
      Gladbach war so lieb, bei verschärftem Training die Gegnerrolle zu übernehmen.
      Wer kein immer noch System entdeckt, sollte doch mal über Fielmann nachdenken.
      Allerdings ist auch zu sehen, dass wohl nicht jeder Spieler diesem anspruchsvollen Fußball mit den ständigen Wechseln gewachsen ist.

      0
    • Genau, Spaßsuchers Zwischenfazit kann man unterstreichen. Und mir ist es im Sommer lieber, wenn wir uns z.B. von einigen „Lieblingen“ trennen, wenn dafür endlich ein Konzept umgesetzt wird.

      0
    • Arnold und Knoche werden nicht plötzlich eingesetzt ihr Potenzial hatte schon WOLFGANG FELIX MAGATH erkannt!

      Rodriguez Qualitäten(?) habe ich heute wieder live im Stadion bewundert!

      0
    • Mich wundern diese Kommentare nicht. Es gibt schließlich auch Menschen, die im Osten nach der Wiedervereinigung die Mauer wieder haben wollten.

      Lasst einfach diesen rückwärtsgewandten Blick und schaut in die Zukunft! Alles andere führt nur zu unnötigem Streit. Oder ist das vielleicht eure Absicht?

      0
  50. und?
    3punkte haben oder nicht haben ist ein unterschied.
    im vergleich zur hinrunde eine steigerung

    0
  51. @ Schalentier: Nicht irgendein Konzept, ich will das von Hecking. :topp:

    Sonst: :top: :like:

    0
    • Schalentier hat ein defektes „S“ auf der Tastatur.
      Ich übersetze mal seinen Satz:
      „… endlich sein Konzept umgesetzt wird.“
      Was so ein „S“ für Sinn machen kann….

      0
    • :dislike: Ich hasse klugscheißende „Fans“, die während der Spiele zu Hause auf dem Sofa sitzen statt im Stadion ihr Team zu unterstützen :dislike:

      0
    • @ Lorenz,
      soso… du hasst Menschen, die nicht ins Stadion können…
      Da mache ich es mir einfacher.
      Ich verachte Idioten, die über Menschen urteilen, ohne deren spezifische Lebensumstände zu kennen.

      0
  52. coprolalia under control

    Joko Winterscheid war heute in der Arena!

    0
  53. Leute… lasst es doch heute einfach mal…(Hecking, Systeme & andere Dinge) und feiert nach langer langer Zeit mal wieder einen HEIMSIEG! …und natürlich unseren Joungstar :knie: ARNOLD!

    PROST!!! :vfl:

    0
  54. Vor Wochen bezeichnete ich es als großes Defizit, dass wir im Tempospiel und im Tempolauf schlechter sind als unsere Gegner.
    Heute war die Bilanz dort positiv.
    Deshalb will ich das auch mal betonen.
    Wir sind mehr gelaufen als München-Gladbeck.
    Wir sind mehr Tempoläufe gelaufen und
    wir sind mehr Sprints gelaufen.
    Geht doch!

    0
    • Bestimmt ist plötzlich auch der Kader nicht mehr Bundesliga-untauglich!

      0
    • Wobei ich „aus der Hüfte geschossen“ sagen würde, dass dies einer der Probleme bei Gladbach ist: Geschwindigkeit.

      0
  55. Der Berater von Kevin de Bruyne hat dementiert, dass eine Einigung mit dem BVB vorliegt! Laut spox (app).

    0
    • sagte ich doch, dass der noch machbar ist,deshalb schnell zuschlagen

      0
    • Das hört sich gut an. Ich habe zwar auch keine große Hoffnung. Aber immerhin wurde diese heute nicht gleich begraben.
      Wenn zwei sich streiten (Leverkusen u Dortmund), dann freut sich der dritte (Wolfsburg) ;)
      De Bruyne wäre in diesem Sommer mein Wunschtransfer!

      0
    • Mir macht Hoffnung das er kommt, die Tatsache, dass Allofs UND Hecking (Trainer kommen ja nicht alzu häufig beim Anfang der Verhandlung mit) sich mit de Bruyne und dessen Berater trafen.

      An Europa glaube ich nicht, aber es würde uns dabei helfen z.B. einen Volland noch mehr überzeugen zu können. Ich sage, wenn wir nach dem Spiel gegen Dortmund auf Rang 7 stehen und 2 Punkte rückstand auf Frankfurt haben, schaffen wir es. Ich bin aber erstmal froh darüber, dass wir 40 Punkte geholt haben.

      0
  56. Super. Danke. Der eingeschlagene Weg trägt langsam Früchte.

    0
  57. Maxi Arnold ist heute 12,6 Kilometer gelaufen! Soviel wie kein anderer Spieler an diesem Spieltag bisher.
    Das ist für einen 18 Jährigen, der erst 3-4 Bundesligaspiele über 90 Minuten gespielt hat, eine überragende Leistung.

    0
  58. @Lorenz
    Ich hasse klugscheißende „Fans“ die anscheinend die Realität ausblenden :dislike:

    Es gibt Menschen, die nicht aus Wolfsburg oder Umgebung kommen und/oder die Arbeiten müssen uvm.

    0
    • @Andreas

      Versuch auf provozierende Beiträge nicht mehr zu antworten. Zum Einen dient es der Sache nicht, und und zum Anderen könnte es wieder ausarten. Und wir sollten Normen nicht mit unnötiger Mehrarbeit belasten. Die Zeit kann er sicher besser verwenden (zB. mit Extra-Berichten ;) ).

      Es steht unten auf dieser Seite zwar, dass wir streiten sollen, aber damit ist wohl eher das Thema gemeint als die persönliche Auseinandersetzung.

      PS. dies soll keine Belehrung/Bevormundung sein, sondern ehrlich ein gut gemeinter Vorschlag. Es lebt sich so leichter. Glaub mir das! :)

      0
  59. Komisch, dass selbst bei schönen Siegen Fans aneinander geraten. Ich dachte, das wäre in den letzten Wochen nur den Niederlagen geschuldet :grübel:

    Bitte seid nett zueinander und hört auf Knipsers Worte :)

    Morgen kommt ein total euphorischer und überschwänglicher Spielbericht von mir ;)

    Das war wirklich ein klasse Stadionbesuch!!! :topp:

    0
  60. Stimmt an sich, habe mich etwas hinreißen lassen, aber wieso kommt so ein Text unbedingt an mich?
    Es gibt genug andere, die häufiger auf so etwas eingehen, mit „anderem“ Ton und die provozieren.
    Bei denen kommt/kam so gut wie nie so ein Text dazu…

    Bin da denke ich nicht annähernd so auffallend wie manch anderer…

    0
    • Der Klügere gibt nach. Dir traut man zu klug zu sein, weil du immer gute Sachen schreibst. Bei anderen ist es da schon hoffnungsloser ;) Sieh es mal so :) Das hat Knipser bestimmt nicht böse gemeint.

      0
    • Den Tipp hätte ich mir vor ein paar Wochen noch selbst geben können.
      Darum war es grundsätzlich gemeint und nicht direkt auf Deinen Post bezogen.

      0
  61. Zurück aus dem Kaufhof. Ich war nach dem Spiel noch ein Bier trinken :) Man war das ein geiles Spiel. Vielleicht nicht von der Qualität her, aber auf jeden Fall von der Emotion. Ich freue mich total für Arnold. Auch wie er ganz zum Schluss alleine vor den Fans die Welle macht :)

    Diego wieder mit einer weltklasse Leistung. Da ziehe ich den Hut. So hauen wir auch Dortmund weg ;) :vfl:

    0
  62. Die Freude und das Positive über den 3:1 Heimerfolg überwiegen eindeutig:
    Nach 10 Minuten zum Vergessen (die möglicherweise an einer falschen Trainereinstellung lagen=Gladbach wird defensiv kommen)hat sich der VfL in das Spiel hineingebissen. Das ist prima!
    Nach dem 1:1, das durch einen unnötigen Ballverlust entstand, hat sich die Mannschaft nicht irritieren lassen, sondern hat weitergespielt. Das ist prima!
    Auch nach dem 2:1 hat die Mannschaft nicht nachgelassen, sondern überlegt einen Bilderbuch-Konter gespielt, wie ich ihn schon lange nicht mehr gesehen habe. Das ist prima!
    Zwei Youngster, die so vielversprechend spielen, wie man es noch nie beim VfL gesehen hat. Das ist prima!
    Die leichtfertigen Ballverluste in der Angriffsbewegung, die Herausnahme des Tempos z.B. durch Hasebe, der noch zu sehr an seiner defensiven Spieleinstellung hängt, die Umständlichkeit von Riro, der drei Rotationen um sich selbst braucht, um sich entscheiden zu können, zu wem er abspielt, ein Polak, der neben fast genialen Abspielen auch mal Pässe spielt, als hätte er zwei Augenklappen, ein überragender Benaglio, der dennoch vergisst, seine Beine zusammenzuhalten und die vielen sonstigen Dinge, die nicht geklappt haben, wird Hecking mit der Mannschaft besprechen und nach und nach abstellen.
    Leute, es gibt Grund, sich auf die nächste Saison zu freuen.

    0
  63. Yes Sieg. Endliczh mal wieder ein Heimsieg, wenn man die ersten 10 Minuten weg nimmt auch ein gutes Spiel von uns. So kanns weitergehen. :like:

    0
  64. Enorm wichtig! Wie man sieht wwerden Augsburg und Hoffenheim von hinten jetzt dampf machen und ich bin überzeugt dass Bremen und Düsseldorf auch Siege heimfahren werden. Am Ende einer Saison ist immer schwierig, bei Stuttgart und Nürnberg schienen heute keinen Wille mehr da zu sein. Deshalb gut gemacht VfL, das war wirklich nötig! Und ich kann nicht verstehen, dass man noch über Hecking nörgeln will. Das ist ja grandios, was er mit dieser Mannschaft gemacht hat.

    0
    • Die Nörgler halten ja jetzt auch die Klappe, bis zum nächsten Unentschieden….also ca. bis November 2013……

      0
  65. Es hat Spaß gemacht endlich mal wieder in meine heissgeliebte grün-weisse Stadt zu kommen.
    Nachdem wir durch 15km Stau gefahren sind und fast noch zu spät kamen sahen wir zunächst einen holprigen Anfang…
    Aber dank der Gladbacher Ineffektivität und zwei guten Paraden von Diego haben wir die ersten 10 Minuten heil überstanden !!! Danke !!!

    Dann habe ich heut mehrfach überragende Spielzüge sehen können und wenn ich ehrlich bin könnte ich mir die Elf von heute sehr gut in Zukunft immer so vorstellen…
    Gut vielleicht sollten wir nen neuen Stürmer vorne einbauen (Diouf?!) denn Olic ist definitiv in die Jahre gekommen…
    Gerade als ich mich fragte was der denn noch auf dem Platz macht, sah heute extrem schlecht aus, schoß er dieses Tor, fairerweise muss man sagen mit großer Hilfe des Gladbacher Keepers :)

    Mal im Ernst… Knoche und Arnold heute… So blutjung… Eine so gute Leistung… Wer hätte das gedacht ?!?!

    Eines stimmt mich etwas nachdenklich… Diego wieder auf links, man konnte beobachten das er MAXI sehr oft Tipps gab und ihm das Ein oder Andere aufzeigte…
    Habe hier irgendwie ein Gefühl dahingehend, dass er uns im Sommer verlassen wird und Arnold für diese Position einarbeiten soll… Ebenso wären Perisic und Koo ja für diese Position noch im Kader…

    Was meint ihr ??? Nur ein Hirngespinst ???

    Alles in Allem eine echt gute Leistung, wo ich mich immer wieder fragen muss… Warum erst jetzt ?!!

    Aber man darf die gesamte Saison nicht vergessen, was alles hier passierte und gelaufen ist…

    Saison nun vernünftig zuende bringen, Mund abwischen und nächste Saison voll durchstarten !!!
    Aber bitte auch wieder einen 12. Mann, der ordentlich mit anpackt und hinter dem Team spielt und HandinHand arbeitet !!! :like:

    P.S. Mit Braunschweig, Hannover und Wolfsburg haben wir eine starke Delegation in der obersten deutschen Spielklasse und einige heisse Derbys werden auf uns warten… Ich freu mich schon !!!

    Euch allen einen schönen Abend !!! :vfl:

    0
    • Diego will ein Führungspieler sein und Arnold helfen. Ich denke Koo ist als Außenspieler eingeplant als Variante zu Vieirnha.Perisic als Variante zu Caligiuri. Ich denke, dass hat nichts mit einem Abgang Diego´s zu tun. Dir auch einen schönen Abend

      0
  66. Also mal ehrlich. Allofs betont immer wieder, dass Diego auch in der nächsten Saison bein VfL spielen wird. Nach dem Gespräch vor ca. 1 Woche, hat auch Diego gesagt, dass er Teil des neuen VfL sein will und wird. Wir sind auf das Geld nicht angewiesen. Außerdem glaube ich, dass Diego hier auch nor verlängern und zu unserem Aushängeschild wird. Wir werden Diego nächste Saison zu 1945% bei uns sehen. Er ist einfach unser bester Spieler. Man ist dabei, ein Team um ihn herum aufzubauen. :like:

    0
  67. Hat jemand vielleicht ein clip wie Arnold von uns heute im Stadion gefeiert wurde ? ich habe genesse Haut bekommen

    0
  68. Ich stehe zum VfL

    An Ingoal45:
    Du musst erst mal bei uns in der Wölfikurve sitzen und den Blick Richtung Norden werfen – ein ebenfalls desolater Anblick! Falls in der Nordkurve Stimmung herrschen sollte, kommt dies auf jedenfall nicht an! Außerdem ist dies ja der Familienblock – also viele Familien mit Kindern! Die klatschen eher unbewusst mit dem Gästeblock mit, weil sie denken, dass das unsere Fans sind – weil ja nichts zu uns durchdringt.

    0
    • Jauch das sitze ich auch. Von der Nordkurve hört man bei uns nichts. Null. Statt dessen mussten wir uns (mit Frau und Kindern) beim rausgehen noch als die aus der „Schwuchtelwölfikurve“ titulieren lassen. Weiß sowieso nicht weshalb man mit Kindern beim Gegner sitzen muss. :yoda:

      0
    • Sorry, aber das ist Quatsch!
      Wenn etwas in der Nordkurve ging, dann hat man das im Süden immer gespürt, das brachte immer Gänsehaut…
      Heute wurde nur 2-3x kurz etwas geklatscht oder gesungen…

      Stimmung ist etwas anderes…
      In Osnabrück bspw. geht es mit weniger Fans ganz anders ab…
      Wir hier in Wob können das auch!!! :talk: :like:

      0
    • Jap… Bin da völlig bei dir… WENN (!!!!) Kommt aber schon lang nix mehr…. War aber auch schon mal anders. Auch das ist richtig!!! :keks:

      0
  69. Schwuchtelwölfikurve :haha:

    0
  70. Stimmung war erst nach dem 2:1 gut, dann aber dafür richtig gut. Wir brauchen da in der Nordkurve umbedingt wieder einen Vorsänger.

    0
  71. Nach einer Nacht hier meine Gedanken zu diesem (wie ich finde) wichtigen Spiel:
    – wichtig, weil man sehen konnte, ob es auch weiter geht, wenn nur die goldene Ananas zur Debatte steht
    – am wichtigsten für mich die Leistung von Knoche. Nicht nur, dass er defensiv quasi fehlerfrei gespielt hat ( das kann auch mal anders sein), nein, er hat auch einige Male überragend gerettet. Und noch wichtiger: endlich ein Defensiver (außer Naldo), der das Spiel eröffnen kann und dies manchmal auf grandiose Weise tat. Sowohl durch gute Pässe als auch durch kraft- und wirkunsvolle Vorstöße. Ja, es werden auch schlechtere Spiele von ihm kommn, aber für mich wird das ein ganz Großer. Und das für einen Braunschweiger! Nicht schlecht.
    – wichtig auch zu sehen: Diego ist mit seinem Herz beim VfL. Natürlich hat auch er nicht alles richtig gemacht, aber wie er sich um Arnold kümmert, wie er defensiv im eigenen Strafraum aushilft, wie er auch mal uneigennützig spielen kann: toll.
    – wichtig zu sehen, wie Arnold hier Selbstvertrauen aufbaut. Mit jedem Tor traut der sich öfter seine Schusstechnik einzubringen.
    – wichtig zu sehen: auf den Sechser-Positionen haben wir die größte Verbesserungschance. Ja, Polak spielt auch mal einen guten Pass, aber meistens ist er überfordert. Träsch wird langsam solider, aber so richtug unhauen tut mich das (noch) nicht. Von mir aus für nichts und niemanden mehr Geld ausgeben, und alles was wir haben in einen guten sechser stecken. Ich bleib dabei: ein Leitner kommt beim BvB zu wenig zum Zuge, also müsste der doch ansprechbar sein…
    – und mal sehen, ob die goldene Ananas nicht noch mehr sein könnte……siehe mein Post vom 22. Aoril unter “ Die letzten Ziele der Saison…

    0
    • Mir ist der Johannes Geis aus Freiburg aufgefallen.
      Defensives Mittefeld.
      19 Jahre alt.
      Vertrag läuft aus, also ablösefrei.

      http://www.transfermarkt.de/…eis/profil/spieler_89650.html

      Ihr könnt jam mal Eure Meinung dazu abgeben.

      0
    • http://www.transfermarkt.de/de/johannes-geis/profil/spieler_89650.html

      Sorry, das der Link eben nicht fehlerfrei eingestellt wurde

      0
    • Das erste, was ich feststelle ist, dass der Spieler aus Fürth ist, nicht wahr?

      0
    • Der Junge hat gute Ansätze. Mir ist er auch ins Auge gefallen. Allerdings glaube ich, dass wir langsam keinen Platz mehr für jungen Nachwuchs haben. Man darf nicht vergessen, dass auch andere Spieler noch sehr jung sind und entwickelt werden müssen. Etwa Medojevic, ein Koo oder Fagner. Vielleicht holt man noch einen Volland, wenn man ihn bekommt.
      Es dürfen nicht zu viele sein, weil sie sonst wieder nur auf der Bank versauern. Solche jungen Spieler brauchen Einsatzzeit.
      Für das defensive Mittelfeld will ich zunächst einmal einen Spieler mit Top Qualität sehen.

      Edit: Spaßsucher hat recht. Der Spieler kommt aus Fürth.

      0
    • Ja, natürlich habt Ihr Recht mit Fürth.
      Da waren die Finger auf der Tastatur wohl schon woanders. :klatsch:

      0
  72. Und hier das mögliche Szenario, wenn wir die letzten drei Spiele gewinnen sollten:

    – S04 gewinnt alle vier Spiele ( gegen HSV, Gladbach, Stuttgart und Freiburg) 58 Pkt. Platz 4
    – Frankfurt gewinnt in Mainz und gegen Ddorf, verliert in Bremen und gegen uns: 51 Pkt. Platz 5
    – VfLgewinnt alle drei Spiele: 49 Pkt. Platz 6
    – HSV verliert in Schalke und gegen uns, holt einen Punkt in Hoffenheim und schlägt Leverkusen: 48 Pkt.
    – Freiburg verliert gegen Augsburg, gewinnt in Fürth, verliert gegen S04: 48 Pkt.
    – Gladbach: verliert gegen S04 und in Leverkusen, schlägt Ddorf: 47 Pkt.
    – H96 schlägt Mainz, verliert in Leverkusen und schlägt Ddorf: 47 Pkt.

    Muss so nicht kommen, kann aber…..

    0
    • Also ich wäre … :like:

      Hab mich auch schon dabei erwischt darüber nachzudenken was noch gehen könne. Hab es aber nicht so im Detail durchgespielt. Tja soweit die Theorie… :topp:

      0
    • Gegen Dortmund wird es nur leider keine drei Punkte geben… Meine Befürchtung… :grübel:

      0
    • Wenn Mainz wirklich nächste Woche in Hannover verliert, dann wäre es sinnvoller, wenn sie heute der Eintracht die drei Punkte abnehmen. ;)

      Diese Rechenspielchen sind ganz nett, aber eine ruhige Vorbereitungszeit wäre mir doch lieber; auch wenn ich den VfL gerne unter der Woche wieder spielen sehen will.

      Apropos Rechenspielchen: Gestern hätten wir noch absteigen können. Und nun wollen wir gleich wieder nach den Sternen greifen? Nein, DH und KA sollen die restliche Saison von mir aus nutzen um ein bißchen herumzuexperimentieren, um Spieler zu testen und um unsere Jugend einzubinden, als auf eine schwindlige Chance zu setzen, die im Erfolgsfall durchaus nach hinten losgehen kann, weil die kommende Mannschaft dadurch weniger Zeit hat um sich in aller Ruhe einzuspielen und zu finden.

      0
    • Meine Befürchtung ist, dass der BVB die Liga nicht mehr für Wichtig empfindet und mit so einer Mannschaft spielt:

      Langerak-Kirch,Santana,Koray, Großkreutz-Sahin(schönen Gruß an Uwe), Kehl- Hofmann,Leitner,Bittencourt-Schieber.

      Damit sich auch ja kein wichtiger Spieler für das Champions League Finale verletzt. Das kann man gewinnen. Frankfurt ist auch schlagbar und in Hamburg sahen wir eigentlich immer gut aus. Mal schauen was möglich ist.

      Aber es spräche schon klar für die Qualität von Hecking wenn er uns von Platz 15 mit 19 Punkten nach Europa führen würde und das mit einem Kader, der nicht seinen Vorstellungen entspräche.

      0
  73. Boar, ich kotze gerade richtig ab. Ich habe gerade den Spruch von Sammer gegenüber dem Heidl von Mainz gehört, der sich darüber beschwert hatte, dass Bayern die Spieler abwirbt ohne mit den Vereinen auch nur ein Wort zu wechseln.
    Sammer dazu in Liga Total: Das kann der nicht beurteilen, weil der nie Meister werden wird.

    Das ist ja so was von arrogant. Obwohl ich ja die Dortmunder nicht so mag, aber ich hoffe, dass Dortmund Bayern im Finale der CL schlagen wird.

    0
    • Sammer hat doch recht. Dieser Heidel ist für viel schlimmer als Sammer. Heidel hat auch Allofs kritisiert als der zu uns gewechselt ist. Der soll mal leise sein sonst wird der noch zum neuen Fatzke oder Bruchfagen

      0
    • Falls vom FCB tatsächlich immer noch niemand mit dem FSV wegen des Wechsels von Kirchhoff gesprochen hat, dann ist das einfach ein schlechter Stil. Da es so etwas zu den Managerzeiten von Hoeneß nicht gegeben haben soll (laut RV und KA) ist der Hund (Sammer), der jz bellt, scheinbar voll getroffen worden.

      0
  74. Weiß jemand, ob die Mannschaft heute morgen noch trainiert? Bin über Infos sehr dankbar, und war gestern – egal ob hochklassig oder nicht – zufrieden mit der Leistung ;)

    Grüße Albert.

    0
  75. Johannes Geis hat eine überragende Schuss-Flanktechnik! Fast wie Reus… und das im defensiven Mittelfeld. Holen…testen und wenn’s noch nicht reicht, Ausleihen!

    0
  76. Glückwunsch nach WOB zum Sieg und entspannten Klassenerhalt. Hecking/Allofs machen also doch Einiges richtig.

    Ich habe schon vor Monaten nach einem guten Sechser gerufen. Aber nun habe ich eine andere Idee und würde Euere Meinung gern hören.

    Gibt es nicht auch die Möglichkeit, Diego als kreativen Sechser auf der Schweinsteiger-Position einzusetzen und Arnold mittelfristig für die jetzige Diego-Position auf der 8/10 aufzubauen. Diego wird bleiben, hoffe und denke ich. Er hat Verstand, Familie und bei WOB gute Zukunftsaussichten – auch nach seiner aktiven Zeit. Er wird auch nicht jünger, aber ich denke, dass so ein Mann auf allen Positionen sich einfügen kann. Mit Louis Gustavo oder Medojewic an seiner Seite kann er von hinten heraus sich ebenso viele Freiheiten nehmen wie Schweinsteiger bei den Bayern und auch noch torgefährlich sein.

    Ist das so weit weg? Bitte sagt mal Euere Meinung.

    0
    • Ich denke, dass Diego auf der 10 bleiben wird oder wenn Arnold spielt auf LA geht. Als 8er sehe ich ihn nicht. Da fände ich, sollte es mit de Bruyne nicht klappen, Leitner gut. Der ist erst 20. Bringt alles mit,und bekommt denke ich in Dortmund nächstes Jahr weniger Einsatzzeit bis gar keine. Da sollte man mal 5-10 Millionen ausgeben, der wird noch ein richtig guter. Einen Gustavo möchte ich nicht, weil der vom Gehalt her zu teuer ist und schon am Ende seiner Entwicklung ist von daher nicht ins Anforderungsprofil passt

      0
    • Ich halte es für keine gute Idee, Diego als sogenannten Achter aufzustellen. Denn auch ein Achter muss Defensivarbeit leisten, was bekanntermaßen nicht Diegos Stärke ist. Seine Aufgabe ist es, die Stürmer perfekt in Szene zu setzen und selber den Abschluss zu suchen, wie gestern gegen Gladbach. Als Achter wird er nur noch selten zum Torabschluss kommen.
      Arnold ist mit 18 noch zu jung und unerfahren. Diego hatte gestern als LA etwa drei mal so viel Ballkontakte wie Diego. Heißt, Arnold war wenig ins Spiel eingebunden. Als Vorlagengeber ist er bisher auch noch nicht so richtig in Erscheinung getreten. Erst als Diego und Arnold nach 20 Minuten die Positionen getauscht haben, wurden wir offensiv gefährlich.
      Für die nächste Saison ist es noch zu riskant, mit Arnold als Spielmacher in die Saison zu gehen.
      Ich würde einen spielstarken Achter kaufen, Diego als 10er aufstellen und Arnold immer mal wieder einbauen.

      0
    • Die Idee finde ich wirklich interessant. Diego kann mit seiner Pass und Schusstechnik das Spiel von hinten heraus gestalten wie es Schweinsteiger und auch Gündogan tun. Was mir dabei jedoch aufstößt ist, dass die Zweikampfstärke und defensives Stellungspiel ich bei Diego als nicht gut genug ansehen würde. Sicher könnte Diego sich in diese Position hinein arbeiten, da jedoch viel „Spielermaterial“ zurück kommt, Neues ebenfalls, seh ich es kritisch eine weitere Baustelle zu eröffnen.

      Also interessant finde ich die Idee, nur die Umsetzung unter den Vorraussetzungen sehe ich kritisch.

      PS: Hoffe mein wirrwarr kann man entziffern.

      0
    • Dieses klare Positionsgefüge und die Rolle des „Spielmachers“ sind überholte Werte im Fußball aus den Zeiteo diminanter 10er.
      Wir haben doch selbst gesehen, was passiert, wenn Diego statisch die Mittelposition im Mittelfeld hält: Er wird vom Gegner leicht aus dem Spiel genommen.
      Erfolgreich Mannschaften spielen das variabel mit Spielern, die auf jeder MF-Position effektiv arbeiten. Daraufhin arbeitet auch Hecking offenbar.
      Die Defensivaktionen unseres 3er Mittelfelds sind deutlich besser geworden.
      Diego immer noch defensive Unlust vorzuwerfen ist einfach die Leugnung von Tatsachen. Vierinha stellt gut zu, erobert Bälle und leitet Konter ein. Er könnte allerdings noch mehr in das variable Positionsspiel im OM eingebunden werden, da er ebenso in der Mittelposition wie auf links wirksam sein kann. Was Hecking (oder der Zufall?) verändert hat, ist, dass unsere
      MF-Spieler näher am oder sogar im gegnerischen Straraum auftauchen. Dazu gehören aber weiterhin zunehmende vertikale Pässe, die es erlauben, hinter die Deckung zu kommen. So, wie Hasebe in HZ1, wo er auf Diego zurück spielte, der aus 12m drüber schoss.
      Was bei uns fehlt, dass sind Vorstöße aus dem DM in zentrale Positionen, so wie es Schweini bei den Buyern und Gündogan beim BVB vorexerzieren. Sie tauchen oft vor den OM-Spielern auf! Dafür haben wir nicht den Spieler.
      Bayern hat viele davon, Dortmund zwei (und nen alten Kehl), Leitner kann dieses noch lange nicht, weil er eben kein Spiel „beruhigen“ kann.
      Diego in diese Position zu bringen, beinhaltet die Erkenntnis, dass (wenn es ihn eben noch gibt) der Spielmacher heute kein 10er ist, sondern einer der 6er. Und die Erkenntnis, dass es eben keine DM mehr gibt, die NICHT konstruktiv spielen. Der Zerstörer ist tot, es lebe der Aufbauer! Wenn Träsch das nicht lernt (er kann es -noch- nicht), dann gehört er nicht in ein Zukunftskonzept.

      0
    • Alles nicht verkehrt, was hierzu geschrieben wird. Speziell zu Diego möchte ich jedoch anmerken, dass die wirklichen Fachleute ihn nie als Sechser im Kopf hatten.

      In seiner ersten Bundesligazeit in Bremen war Diego noch der klassiche 10er in einer Raute. In Italien bei Juventus und auch in Madrid hatte er diese festgelegte Rolle nicht mehr inne. Jedoch wurde in diesen Mannschaften nicht weiter zurückgezogen eingesetzt, sondern eher noch weiter vorne als hängende Spitze oder als variabler Offensivspieler, der auch über außen kommen kann. Und auch bei uns sagten sowohl Magath als auch Köstner, dass man Diego wieder näher ans gegnerische Tor bringen müsse. Dort habe er seine Qualitäten im Abschluss und in Einzelaktionen.

      Diego spielt auch tolle Bälle aus der Tiefe, z.B. nach Ballgewinnen am eigenen 16er. Und Diego ist keinesfalls ein Spieler, der nicht die Bereitschaft mitbringt, seine defensiven Hausaufgaben zu machen. Ihn daher mal nach Spielverlauf weiter zurück zu ziehen… – warum nicht, wenn man einen geeignete Spieler für die Räume vor ihm hat? Aber ihn gänzlich zum 6er umzufunktionieren? Das sehe ich kritisch. Natürlich arbeitet Diego nach hinten, doch fehlt ihm in der Defensive dann trotz Leistungsbereitschaft schlicht die Qualität. Und ich glaube auch nicht, dass sich Diegos Trainer in der Vergangenheit darin geschlossen geirrt haben. ;-)

      0
    • @ Schalentier,

      dazu kommt noch, dass ein Spieler dort nicht gut spielt, wo er nicht gern spielt.
      Diego hat klar betont, dass er „näher am Tor“ spielen möchte. So hat er aohl auch in WölfeTV seine gute Leistung gegen MGB begründet.

      0
    • Das habe ich garnicht gesehen. Aber es stimmt natürlich, dass Spieler auf ihren favorisierten Positionen bessere Leistungen abrufen. Man denke z.B. an Ze Roberto unter Magath bei den Bayern. Oder aktuell an Olic. Oder Mandzukic unter McClaren…

      Ich glaube, dass das Duo Allofs/Hecking weniger experimentieren wird als Magath. Der hat ja auch einen Hasani mal als Außenverteidiger getestet. Klar, manchmal geht Probieren über Studieren. Aber den Kader mit einer Vielzahl vermeintlicher Allrounder aufblähen und dann hoffen, dass für das eigene bevorzugte System etwas dabei ist… – naja, gezieltes Einkaufen halte ich für cleverer. Und ich rechne auch nicht damit, dass der VfL „Lieblinge“ wie Koo oder Helmes um jeden Preis einbinden wird, wenn sie künftig keine klare Rolle im Kader haben.

      Zu Helmes: Inesbeondere bei Transfermarkt.de fordern ja viele VfL-Anhänger, dass man künftig auf ihn setzen soll. Wieso? Helmes hat einen überragenden Abschluss, ist jedoch besonders gefährlich mit Raum vor sich. Spielstark ist er nicht. Laufstark ist er auch nicht. Okay, das eine gute Halbjahr unter Magath war ziemlich ordentlich. Aber in einem anderen System und eigentlich auch nur im isolierten Zusammenspiel mit Mandzukic. Und sonst? Im 4-2-3-1 sehe ich kaum Chancen, dass er seine Qualitäten abrufen können wird. Und das laufintensive Spiel, das Hecking fordert, liegt ihm auch nicht. Als man in Leverkussen auf dieses System umgestellt hat, war Helmes praktisch weg vom Fenster. Und zwar zurecht. Wir benötigen auch einen spiel- und laufstarken Stürmer wie Kießling oder Levandowski. Davon ist Helmes meilenweit entfernt. Dost auch. Aber Dost ist in seinem Alter zumindest entwicklungsfähiger. Er besitzt nicht den großen Aktionsradius, geht aber in diesem dem Ball nach und beteiligt sich am Kombinationsspiel. Ob das reichen wird? Auch fraglich. Nochmal zurück zu Helmes: Kreuzbandriss hin oder her, die augenscheinliche schlechte Verfassung gab es auch schon zu Leverkusener Zeiten. Und auch zu Beginn bei uns, bis er zum Laufengehen verdonnert wurde. Kardio- und Schnellkrafttraining ist nun auch schon einige Wochen wieder mölglich, dafür hätte Helmes nicht mit dem Ball trainieren müssen. Ich kann schon verstehen, dass ihn Hecking lieber 90 Minuten in der 4. Liga spielen lässt und nicht 10 Minuten als Einwechselspieler bei den Profis. Doch auch in besserer Verfassung bleibt er für mich ein Wechselkandidat, weil er keine schlechten aber doch die falschen Anlagen mitbringt.

      0
  77. Einfach mal so in den Raum geworfen:
    VfL nach dem 31. Spieltag 2011/12: 10. Platz, 42:56 Tore, 40 Punkte
    VfL nach dem 31. Spieltag 2012/13: 10. Platz, 41:46 Tore, 40 Punkte

    Völlig verrückt, nach diesem Saisonverlauf, oder? :grübel:

    0
    • Wir spielen eine bessere Saison was das Torverhältnis angeht. Aber was willst du damit aussagen ?

      0
    • ich denke er will einfach sagen, dass wir trotz der trainerwechsel und allen anderen dingen gar nicht schlechter da stehen als letzte saison.
      „netter“ zufall mit derselben punktzahl

      0
  78. Der Heidel ist ne Witzfigur:

    „Wir wissen das schon länger. Wir hatten vor Weihnachten ein langes Gespräch und er wollte es sich über die Feiertage überlegen“, sagte Mainz Manager Christian Heidel im Gespräch mit SPORT1.

    „Zwischen den Jahren hat er uns dann informiert, dass er den Verein im Sommer wechseln möchte, um den nächsten Schritt zu gehen. Am Donnerstag wurden wir darüber informiert, dass er zum FC Bayern wechseln möchte. Das ist alles sehr sauber und korrekt gelaufen.“

    Sammer: Kirchhoff ist ein Rohdiamant
    Heidel zeigt „totales Verständnis“
    Dass das Talent nun zu einem der ganz großen Klubs in Europa geht, ist für Heidel der natürliche Weg der Dinge.

    „Ich habe totales Verständnis, auch wenn ich mich natürlich gefreut hätte, wenn er noch in Mainz geblieben wäre. Aber diese Chance nutzen zu wollen ist doch völlig normal.“

    http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/artikel_658308.html

    0
    • Man könnte auch in einem 4-1-4-1 System spielen. Dieses System hat Hecking immer bei Nürnberg gespielt, als sie stabiler standen. Könnte mir das so vorstellen.

      ————-Diouf—————
      ————(Olic)—————
      –Perisic————-Vieirinha–
      -(Caligiuri)———-(Brandt)—
      ———Diego—Arnold———-
      ——–(Polak)-(Koo)————
      ————-Träsch————–
      ———–(Medojevic)———–
      –Rodriguez————–Hasebe–
      –(Schäfer)————–(Ochs)–
      ——Kjaer————Naldo—–
      —–(Knoche)——-(Rossmann)—
      ———————————
      ————-Benaglio————
      ————(Drewes)————-

      0