Sonntag , September 27 2020
Home / Konkurrenz / Hannover 96 / Entwarnung: Arnold und Mehmedi gegen Hannover 96 dabei

Entwarnung: Arnold und Mehmedi gegen Hannover 96 dabei

Aufatmen beim VfL Wolfsburg: Maximilian Arnold steht im DFB-Pokal gegen Hannover 96 im Kader der Wölfe. Zuvor hatte es ein dickes Fragezeichen gegeben.

Maxilian Arnold hatte im Spiel gegen Düsseldorf einen heftigen Schlag abbekommen, so dass seine Bein kurzzeitig ohne Gefühl war, wie der Spieler später berichtete. Laut VfL-Trainer Bruno Labbadia trug der Spieler eine „große Blessur“ davon. Ein Einsatz war bis zum Montag fraglich. Doch nach dem Abschlusstraining gab es Entwarnung:
Maximilian Arnold kann gegen Hannover 96 dabei sein.

Auch Mehmedi im Kader

Zuletzt hatten Admir Mehmedi und Felix Uduokhai im Spiel gegen Fortuna Düsseldorf am Samstag verletzungsbedingt gefehlt. Jetzt sind beide wieder mit dabei. Beide Akteure konnten bereits am Sonntag wieder das komplette Mannschaftstraining absolvieren.

Auch U19-Talent John Yeboah steht erneut im 19er-Kader. Paul Verhaegh hingegen ist nicht dabei. Bruno Labbadia muss am Spieltag noch einen Spieler streichen.
 
 

Umfrage:

 
 

Tagesticker – Dienstag, 30.10.2018

 

Vor DFB-Pokal: VfL-Fans planen Aktion für Zinnenwappen

Kutte-Fanfotos-ZinnenwappenDie Fans des VfL Wolfsburg versuchen erneut mit einer kreativen Aktion die Diskussion über das Vereinslogo anzufachen.

Umfrage:

Was haltet ihr von der Aktion?

Klick: Zum Artikel
 
 

Wölferadio – Mit guter Laune zum Pokal…

Wölferadio-LogoLenny hat für diese Kurzausgabe des Wölferadio nach dem Spiel in Düsseldorf mit unseren beiden Sturmkanten Wout Weghorst und Daniel Ginczek gesprochen.

Thema: Wie kann man sich das neue Selbstbewusstsein für die Spiele bei 96 und am Wochenende gegen den BvB konservieren? Um 9 Uhr geht das Wölferadio online…

Klick: Zum Podcast
 
 

37 Kommentare

  1. Ist diese Aktion für das Zinnenwappen wirklich ernst gemeint? Denn dieser pseudoreligiöse, fast schon sektenhafte Aufruf macht die Forderung nach dem alten Wappen in meinen Augen vielmehr lächerlich. Womöglich ist das ganze ja eine False-Flag-Operation, um die „Zinnenjünger“ in Misskredit zu bringen? :keks:

    6
  2. Ja Zinnenwappen!
    lasst uns der ganzen Welt zeigen was hier in Ost-Niedersachsen, am Rande der Lüneburger Heide die echten Probleme sind die die Menschen bewegt.

    Vielleicht nimmt sich die AfD ja noch des Themas an – die springen ja auch sonst auf jeden Zug auf der in die falsche Richtung fährt.

    7
  3. Ich wäre dafür, dass wenn wir heute ein einigermaßen Ergebnis in der 60.-70. Minute stehen haben, auch Yeboah mal reingeworfen wird. So schlecht kann das nicht sein. Der Junge führt in der U19 die Torschützenliste an und das als Außenstürmer. Ich denke vom Alter her haben wir in anderen Vereinen der Bundesliga nicht wenige, die auch dürfen und das auch noch gut hinbekommen. Namen fallen mir da viele ein. Unterschied Männer und Jugend hin oder her. Wir reden ja nicht von einem Innenverteidiger der 60 Kilo wiegt. Vielleicht macht der Junge richtig auf sich aufmerksam und wir müssen als BackUp von Brekalo nicht über einen 20 Millionentransfer nachdenken.

    1
    • „Ich denke vom Alter her haben wir in anderen Vereinen der Bundesliga nicht wenige, die auch dürfen und das auch noch gut hinbekommen. Namen fallen mir da viele ein.„

      Nenn mal bitte drei …

      0
    • Sancho – Dortmund
      Nelson – Hoffenheim
      Paulinho – Leverkusen

      und ein Cuisance von Gladbach ist jetzt auch nicht viel älter

      0
    • Naja, es werden schon immer Märchen erzählt. Als ob Cuicance in Gladbach oder Paulinho in Leverkusen permament spielen. Die haben beide sehr wenig Einsatzzeiten. Schaut mal genau hin. Auch in Berlin spielt nur Arne Maier, aber der Rest? Der muss auch warten.

      Und Nelson und Sancho sind Ausnahmetalente. Die haben wir nicht. Selbst Brekalo ist hinter Bruun Larsen oder Sancho anzusiedeln und Brekalo spielt mit seinen 20 Jahren auch Stamm bei uns…

      William spielt auch erst seine erste Bundesligasaison als Stammspieler. Letzte Saison war er meistens Ersatz oder links. Und die Saison hat erst neun Spieltage.

      Sicherlich geht noch mehr. Aber man sollte nicht übertreiben. Besonders sollte man von einem Yeboah nicht das fordern, was ein Sancho bringt. Das wird NIEMALS NIE erfüllen können…

      6
  4. Über 2300 Wolfsburgfans sollen heute Abend in Hannover dabei sein!

    Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=IsN753xcTR4

    0
    • Komisch, meine Schätzung lag bei 3000-3500 die Stehplätze alleine sind doch 1500 oder? Dazu die anliegenden Sitzblöcke (ca 20×25=500) x 2,5blöcke ungefähr , bin ich eher bei 3000, naja ich werd’s ja nachher sehen

      0
    • Es sind zwei Sitzplatzblöcke (S16/S15) verkauft wurden. Bei 1500 Stehplätzen und S16 ausverkauft plus S15 zum Großteil, passt das schon mit 2.300-2.500!

      0
    • Hmm okay, schon ein bisschen enttäuschend, hoffentlich werden es Freitag nicht noch weniger.
      Wo bleibt ihr denn alle? 50 Minuten mit dem Enno, Stunde mit dem Auto, da kann man schon mal den Hintern vom Sofa schälen und hinfahren…

      4
    • Unbestätigten Gerüchten zufolge soll es VfL – Fans geben, die berufstätig sind und es nach Feierabend nicht mehr pünktlich zum Spiel schaffen würden. Von denen hat auch nicht jeder gleitende Arbeitszeit oder kann und will für so ein Spiel einen Tag Urlaub nehmen. :keks:

      Sollte jedoch jemand von Euch heute kurz nach 18.00 Uhr per Hubschrauber aus Wolfsburg zum Spiel fliegen, würde ich den fragen wollen, ob er mich mitnimmt. ;)

      14
  5. Das Video ist an Peinlichkeit kaum zu überbieten !
    Der Kampf für die Zinnen in einem religiösen Kontext zu stellen geht garnicht!
    Es scheint in den Köpfen einiger nicht anzukommen was der Verein entschieden hat.
    Man sollte die Energie lieber in wichtigere Dinge stecken.

    19
    • Es scheint auch nicht bei allen angekommen zu sein, dass der Verein keine Entscheidung getroffen hat.
      Auch wenn das in den Medien teilweise anders dargestellt wurde.
      Es gab die Aussage von einem Geschäftsführer (Harry Potter) das eine aktuelle Änderung nicht angedacht ist aber dieses Thema in weiteren Gremien thematisiert wird.
      Die Gegner des Zinnenwappens haben das natürlich gerne aufgegriffen und als absolute Entscheidung dargestellt. Das ist aber falsch!

      2
    • Du stellst das ganze ja beinahe der Blasphemie gleich…Ich denke jeder kann „religiöse“ Anmaßungen für sich nutzen ohne dafür direkt an den Pranger gestellt zu werden. Religion liegt halt immer im Auge des Betrachters. Desweiteren besteht und lebt der Fußball und der Verein von den Fans. Wenn die Mehrzahl der Fans also für das alte Wappen plädieren sollte man dies nicht vollkommen missachten. Meiner Meinung nach hat demnach auch der Fan in gewisser weise ein Mitbestimmungsrecht was den Verein angeht. Es ist halt ein Geben und ein Nehmen.

      16
    • Vor allem weil es im Video auch leicht anders gedeutet werden kann, wenn man nur nach der Optik geht.

      1
    • Ich möchte wirklich mal wissen, wie Ihr ermittelt haben wollt, dass die Mehrheit der Fans für das Zinnenwappen ist. Mich hat keiner gefragt.

      Ich bin mir recht sicher, dass es keine Mehrheit für das Zinnenwappen gibt, wenn man eine Umfrage unter allen Fans machen würde.

      Und ich halte es zudem für eine dreiste Anmaßung, wie bei diesem Thema einige behaupten, die Meinung aller Fans zu vertreten.

      Und wer beim Korso mitmacht, wird als Verfechter des Zinnenwappens gerechnet, oder was?

      Abgesehen davon ist die Frage, welches Logo wir haben, ja wohl unser kleinstes Problem.

      18
    • Ich habe nie behauptet dass es die Mehrzahl der Fans ist. Nur dass man es nicht missachten sollte falls das der falls ist. Eine Umfrage wie du sie vorschlägst fände ich allerdings sehr interessant. Du wirfst hier mit Worten wie Dreistigkeit und Anmaßung um dich ohne dafür überhaupt einen Grund zu haben…Hier wird niemand bevormundet, der einzige der das tut bist du.

      Allerdings gebe ich dir Recht dass die Priorität vor allem während der anhaltend schwierigen Phase des Vereins auf anderen Dingen liegen sollte als auf der des Wappens.

      3
    • Es gab im Sommer eine Online Petition wegen dem Zinnenwappen. Der VfL hat sich damit beschäftigt, aber entschieden das derzeitige Wappen zu behalten.

      http://www.sportbuzzer.de/artikel/vfl-wolfsburg-bleibt-beim-nein-zum-zinnenwappen-und-veragert-einen-teil-der-fans/

      2
    • Interessant.
      Wäre es nicht möglich jeden Wolfsburg Fan der möchte beim Betreten des Stadions danach zu fragen?
      Also um herauszufinden was der zahlende Wolfsburg Fan möchte.

      0
    • 5.200 sind nicht die Mehrheit!
      Auch wenn es eine große Abstimmung geben würde, bei der rauskommt das alles so bleibt, so würden es bei den ultras oben nicht angekommen. Was sie wollen ist Gesetz( so glauben sie es in ihrer Welt)

      5
    • Hat sich mal jemand gefragt, was dieser Spruch eigentlich bedeutet? Irgendwo schrieb jemand, dass es sinngemäß bedeuten soll: Wir haben Zinnen. Habe im Internet aber auf mehreren Seiten noch eine andere Bedeutung gefunden demnach HABEMUS MINAE dort mit übersetzt wird mit WIR BEDROHEN. In dem Kontext finde ich es dann weniger lustig.

      0
    • Habemus=Wir haben
      Minae=Bedrohung/Zinnen

      Denke im Zusammenhang sind es Zinnen. ;-)

      1
  6. Ganz starke Idee finde ich mit dem Video. Schließlich ist der VfL und der Fußball allgemein für viele von uns vom Stellenwert wie eine Religion. In meinen Augen eine tolle Idee die es so auch noch nirgendwo gab.

    17
    • Ultra Gruppierungen leben von der Provokation, das hantieren mit Religösen Symbolen ist so eine Provokation- wenn gleich ich Atheist bin und Religion für mumpiz halte.
      Sie haben erreicht was erreicht werden sollte- das Video wird angeschaut , bei Faszination Fankurve auf Insta etc.
      In sofern alles gut

      8
  7. Vom Personal her müsste es gut aussehen. Udo, Mehmedi und Arnold können dabei sein! Bruno verzichtet sogar freiwillig auf Verhaegh und hat alle Jungen (Itter, Elvis, Yeboah) zudem nominiert für den 19er Kader. Gut, einer wird noch gestrichen, es ist aber trotzdem ein Fingerzeig für mich! Elvis erwarte ich entweder heute oder gegen den BVB wieder in der Startelf. Itter könnte gegen den BVB vllt auch beginnen, etwas defensiv dann auf links mit Roussillon vielleicht. Und Yeboah würde ich auf Außen einwechseln. Einen Mehmedi dann im Laufe des Spiels für Ginczek oder Weghorst zb, je nachdem wie es steht.

    Hannover:
    Casteels – William, Tisserand, Brooks, Roussillon – Steffen, Arnold, Gerhardt, Brekalo – Ginczek, Weghorst

    Dortmund:
    Casteels – William, Tisserand, Brooks, Itter – Steffen, Elvis, Gerhardt, Roussillon – Brekalo – Weghorst

    So würde ich es mir mal wünschen. Gegen Hannover nichts verändern. Gegen den BVB zwei Junge rein und Brekalo hängend hinter Weghorst! :top:

    3
  8. Yeboah hat schon außergewöhnliche Dinge drauf. Als Backup für Brekalo oder Steffen könnte er, je nach Spielstand, eine Alternative sein. Ich schaue ab und an bei der U19 vorbei, auch im letzten Jahr habe ich etliche Spiele gesehen. Offensiv ist er wirklich eine Waffe. Die Rückwärtsbewegung ist jedoch nicht seine Stärke. Es gab Spiele, wo er fast jeden Gegner durchgewunken hat. Da musss er dran arbeiten, insbesondere bei Labbadia der ja großen Wert darauf legt.

    8
    • Diese Einschätzung teile ich schon eher. Er hat Stärken, aber eben auch Schwächen. 90 Minuten Bundesliga bedeuten auch 90 Minuten verteidigen nicht nur 90 Minuten angreifen. Unter anderem ein Grund, warum zum Beispiel in Dortmund Sancho und Larsen selten über 90 Minuten spielen. Favre steuert das sehr gut. Und das ist bei jungen Spielern auch notwendig.

      5
  9. Ich weiß gar nicht warum sich manche aufregen der Clip ist doch professionell gemacht.
    Das muss man erst mal besser machen und auch ne gute Idee wie diese haben.
    Es tun alle immer so als würden sie alles anders und besser machen aber ich habe oft das Gefühl sie machen eigentlich gar nichts selber. Von daher sollte man die Arbeit respektieren egal ob man jetzt Fan von den Zinnen ist oder erst Fan seit dem neuen Logo.

    Gut finde ich auch das alle Fans mitmachen können. Das ist ja nicht immer so wenn die Ultras nur was für sich machen. Z.B. bei den Heimspielen nur in ihrem Block 6/8 Choreos veranstalten.
    Also abwarten was gemacht wird und dann morgen urteilen. Ist meine Meinung. Ich freu mich auf Hannoi!

    4
  10. Ich möchte mal eine taktische Variante für das Spiel gegen DO zur Diskussion stellen.

    Wie wäre es hier mit einem 3-5-1-1?
    Grund: natürlich hinten sicher stehen, DO wird das Spiel machen und da gilt es über die Außen schnell gegenzuschalten. Brekalo und Mehmedi sind auf den vorderen Halbpositionen um defensiv wie offensiv zu unterstützen. Schade bei dem System ist, dass ein Camacho bzw. Guila fehlen würde.
    Mir ist durchaus bewusst, dass wir in der Defensive viel Geschwindigkeit brauchen. Daher die Wahl mit Tisserand und Udo auf die „äußeren Innenverteidigerpositionen“. Für Weghorst fände ich auch Ginczek aufgrund seiner Schnelligkeit in einer gewissen Phase sinnig. Das kommt auf den Spielverlauf an.

    ———————Casteels——————-
    ——-Udo——-Knoche——Tisserand—-
    -William———————————-Roussi-
    —————Gerhardt—-Arnold/Rex——
    ————Brekalo————–Mehmedi—
    ———————Weghorst—————-

    4
  11. Es gibt für heute auch extra ein neues Lied :D
    Danke – für unser Zinnenwappen
    Danke – für meinen Werksvertrag
    Danke – dass ich heut‘ trotz der Schichten mit dir reisen darf

    Gesungen wird es nach der bekannten Melodie von „Danke für diesen guten Morgen“.

    Passt hervorragend zu uns. Eingängig und Selbstironisch :topp:

    3
  12. Weiß jetzt wer was beim Korso raus gekommen ist also wie das angelaufen ist und was es mit den 10€ auf sich hatte?

    1
  13. Was spricht dagegen Itter links und rousilllon als LA auszuprobieren :kopfball:

    3
  14. Ich glaube, Itter muss sich lange gedulden, solange Roussilon fit ist!

    0