Montag , Oktober 19 2020
Home / News / VfL Wolfsburg: Neue Startformation gegen Augsburg

VfL Wolfsburg: Neue Startformation gegen Augsburg


 
Gegen Augsburg wird es eine neue Startelf geben. Allein der Ausfall von Bas Dost macht dies nötig. Ihn ersetzen wird Ivica Olic. Der Kroate war beim heutigen Abschlusstraining glänzend aufgelegt. In einem kleinen Trainingsspiel erzielte er gleich drei Tore in kurzer Zeit hintereinander.

Anwesende:
  • 20 Spieler im Mannschaftstraining:
  • Bas Dost fehlte verletzt
  • Die Jugendspieler Seguin, Sprenger, Drewes und Scheidhauer waren zu ihren Mannschaften zurückgekehrt
  • Vieirinha war heute ebenfalls nicht auf dem Platz
  • Alle anderen Spieler waren anwesend


Das Abschlusstrainnig war kurzweilig und brachte keine neuen Erkenntnisse. Dieter Hecking ließ nach den üblichen Aufwärm- und Fitnessübungen lediglich ein kleines Trainingsspiel abhalten. Es spielten 7 gegen 7 Feldspieler + Torhüter und jeweils 2 Spieler hinter der gegnerischen Außenlinie als Anspielstation. (10 gegen 10)
Die Teams waren bunt gemischt.


 

Malanda in die Startelf?

Eine Beobachtung aus dem gestrigen Training: Mir wurde zugetragen, dass Dieter Hecking beim gestrigen Training in einem Trainingsspiel nicht das 4-1-4-1 einüben ließ. Stattdessen soll zu beobachten gewesen sein, dass Junior Malanda längere Zeit neben Luiz Gustavo in der A-Elf spielte. Davor agierten Arnold, de Bruyne und Caligiuri.
Auch in der Abwehr gab es wohl einen Test. Knoche und Klose wechselten sich in der A-Elf ab. Naldo blieb gesetzt.
Als Rechtsverteidiger spielte Christian Träsch.
(Diese Beobachtungen sind unter Vorbehalt, weil der Trainingsbeobachter nur Teile des gestrigen Trainings sah).

Und so bleibt die Frage: Wie werden wir morgen spielen?
Bleibt es beim 4-2-3-1 oder wechselt Dieter Hecking zum 4-1-4-1, wie es unter der Woche einmal trainiert wurde?
Hecking auf der PK dazu: „Ob wir schon Samstag so spielen, weiß ich nicht. Man muss im Training immer die Möglichkeit nutzen, was zu probieren.“ (Bild)

Welche Spieler stehen in der Startelf?
Die Startelf vorherzusehen ist in dieser Woche besonders schwer. Eine von vielen Möglichkeiten:

————–Olic——–
Caligiuri–de Bruyne–Arnold
——-Malanda–Gustavo—-
RiRo–Knoche–Naldo–Träsch
——–Benaglio———–

 
 

 
Was denkt ihr?
Wäre es ratsam nicht nur Spieler auszutauschen, sondern auch das System zu wechseln?
 

 
 

57 Kommentare

  1. Da Olic eine reaktionelle Aufstellung ist, stehe ich einem zweiten Spieler entsprechend aufgeschlossen gegenüber. Ich bin gespannt, wie die neuen Impulse fruchten werden.

    Da Mainz zeitgleich spielt, wäre es zur Halbzeit sicher gut zu wissen, dass Platz 5 bei einem Sieg in trockenen Tüchern wäre. Auf geht’s! Horrido und hussa! Yippiahyay!

    0
  2. Ich gehe eher von einem 4-2-3-1 aus, da das 4-1-4-1 bisher kaum trainiert wurde. Das Risiko wäre in meinen Augen zu groß.
    Was ich mir aber vorstellen könnte, wäre Arnold neben Gustavo, wobei er je nach Spielverlauf häufiger mit De Bruyne die Plätze tauschen könnte. Das würde ich gerne sehen, wobei ich nicht daran glaube.

    Über Malanda in der Startaufstellung würde ich mich freuen, da ich ihn gerne mal über längere Zeit sehen würde.

    0
  3. Ich freu mich das Olic wieder spielt. Wenn er sich wieder eingespielt hat wird er uns helfen der Wechsel war unnötig…

    0
    • Exilniedersachse

      Naja so sehr freue ich mich darüber nicht. Denn taktisch erwartet uns wohl wieder eine Aufstellung ohne Stürmer. Olic wird wieder überall rumturnen außer im Zentrum. Der Versuch mit Dost hatte mir eigentlich gefallen. Unnötig fand ich es eigentlich nicht.

      0
    • Das ist ja „Geschmackssache“ Olic turnt überall rum das ist manchmal unnötig, aber oft macht er so Platz für das Mittelfeld! Ich denke Prinz Harry und Arnold werden dadurch mehr Räume vor dem Tor haben und hoffentlich ihre Torgefahr auch mal wieder zeigen.

      0
  4. Mein Blick auf das heutige Training:

    -30min Laufen, Springen, Schweinchen-in-der-Mitte
    –gewöhnliches Programm, nichts außergewöhnliches.

    -1h 10-vs-10 auf kleinem Feld mit zwei Anspielstationen neben dem Tor.
    –Mannschaften bunt gemischt ohne klare Trennung
    –Benaglio brachte den Ball primär über lange Abwürfe ins Spiel. Gefiel mir ganz ordentlich, auch da gegen die Bayern sein einer Abwurf sehr gefährlich geworden wäre, wenn Ribery kein taktisches Foul gezogen hätte.
    –Malanda integriert sich besser im Gesamtgeüge und bringt seine Pässe endlich zeitig und passend. Letzte auffällige Schwäche: Er wartet eher auf die Bälle anstelle ihnen entgegen zu gehen, das wurde schon vorgestern angeprangert und war heute erneut auffällig. Er scheint aber schnell zu lernen und bleibt einfach ein Tier. Einziger Spieler, der ihm im Zweikampf wirklich gewachsen war: Klose.
    –Stichwort Klose: Sehr präsent und stark gegen den Ball, mit Ball aber eher schwach. Kurz vor Ende nach Olic-Grätsche leicht angeschlagen liegen geblieben, aber glücklicherweise ohne Folgen.
    –Naldo gefällt mir insgesamt durch seine Ideen und technischen Fähigkeiten, er schafft es zumeist Bälle spielerisch zu klären und weiterzuleiten.
    –Olic mit sehr schönen Toren und Laufwegen, aber leider auch mit eher schlechteren Bällen genau auf den Torwart.

    -20 min Flanken+Torschuss zweier zentraler Spieler
    –Flankengeber: Ochs/Träsch und Bremser (später mit Arnold)
    –Naldo, Klose, KdB, sowie Hecking und Joncker verließen den Trainingsplatz vor dieser Übung (RiRo?).
    –Olic erneut mit grandioser Kopfballtechnik, da gehört er zu unseren stärksten Spielern. Dazu mit einigen gut anzuhörenden Freudeschreien nach guten Aktionen. Er brennt förmlich auf einen Einsatz.
    –Malanda hier längere Zeit erstaunlich schlecht mit drei, vier Bällen über den Zaun (einer gar auf den Parkplatz). Nachdem er eine schlechte Vorlage dann sensationell verwandelte, hallte ein deutlicher Freudenschrei über den Platz und seine Körpersprache lockerte sich merklich. Ich war ehrlich gesagt etwas erstaunt über seine anfängliche Schwäche, denn bei spielähnlichen Situationen war er immer sehr ruhig und mit starkem Fuß – aber hier bei einer „Trockenübung“ lief lange kaum etwas.

    -10-15min Torschüsse mit Schäfer, Träsch, Benaglio und Kutschke.
    –Schäfer im Tor mit zwei sehr starken Paraden (die meisten bewusst kunstvoll abgeklatscht). Dazu ein perfektes Abrollen und merklich Freude an dieser „Einheit“.
    –Benaglio mit ganz feinem Schuss, die meisten Bälle kamen genau in die Winkel und er hat eigentlich einen richtig feinen Fuß. Er stand Kutschke und Träsch in kaum etwas nach, außer dass Kutschke eher mal einen Strahl abfeuert.
    _________________

    Neben dem Platz und vor/nach dem Training:
    -Kein schönes Wetter zu Beginn mit kurzen, konzentrierten Regenschauern und heftigen Windstößen.
    -Zu Beginn war ich neben einem Kameramann und einer Gruppe Kinder alleine am Platz, wobei die Kinder schnell gingen – sowohl aufgrund des Wetters als auch aufgrund ihres kollektiven Interesses: Sie waren laut und feierten die Spieler, waren jedoch nicht sonderlich faktenfest.
    -Mit besserem Grundwetter stieg die Anzahl an Zuschauern stetig mit ~20 beim Spiel und ~30 bei den Flanken.
    -Das Training war energisch und hoch konzentriert, danach waren viele Spieler zu Späßen aufgelegt – so spielte Perisic Zielschießen mit dem Co als Scheibe, Benaglio beförderte Bälle mit dem Hinterteil ins Tor und natürlich die gesamte Abschlusseinheit. Auch davor waren die Spieler noch sehr gut gelaunt dabei, so witzelte Schäfer beim Warmlaufen mit der Kindergruppe und Hecking schoss einen genauen Ball zu uns Fans auf der Plattform.
    __________________

    Von dem was ich lese scheint gestern ein essentielles Training für Spiel- und Systemphilosophen gewesen zu sein und ausgerechnet dann muss ich Überstunden machen :(

    0
    • das nenn ich mal eine saubere Darstellung des Trainings! :)

      Danke dafür…viele kleine Details, die man leider nicht wissen kann, wenn man nicht vor Ort ist!

      0
    • Schöner Satz:
      „Von dem was ich lese scheint gestern ein essentielles Training für Spiel- und Systemphilosophen gewesen zu sein…“
      In einer Welt, in der die VfL-Besserfans und Besserwisser bei tm.de schreiben:
      „Ich persönlich hoffe auf das 4-1-4-1. Der Unterschied zum 4-2-3-1 […] ist nicht so eklatant.“
      wäre schon eine Diskussion mit mehr taktischer Erklärung erforderlich und manchem auch hilfreich.
      Wer nicht allein schon den Unterschied in der Symetrie der Raumaufteilung wahrnimmt und daraus die Vorteile eines 4-1-4-1 sowohl in der

      0
    • Das System spinnt!
      Editieren nicht immer möglich! Hier der komplette Text:

      Schöner Satz:
      “Von dem was ich lese scheint gestern ein essentielles Training für Spiel- und Systemphilosophen gewesen zu sein…”
      Über Systeme wird ja gern „philosophiert“. Dabei geht es um klare Erkenntnisse aus der Spieltaktik!
      In einer Welt, in der die VfL-Besserfans und Besserwisser bei tm.de schreiben:
      “Ich persönlich hoffe auf das 4-1-4-1. Der Unterschied zum 4-2-3-1 […] ist nicht so eklatant.”
      wäre schon eine Diskussion mit mehr taktischer Erklärung erforderlich und manchem auch hilfreich.
      Wer nicht allein schon den Unterschied in der Symetrie der Raumaufteilung wahrnimmt und daraus die Vorteile eines 4-1-4-1 sowohl in der Offensive als auch im Gegenpressing sieht, der sollte sich aus taktischen Diskussionen raushalten oder erst mal fragen.
      Kein derzeitiges System kann offensiv wie defensiv schneller mehr „ballnahe Spieler“ hervorbringen.
      Ich bin ein Freund dieses Systems und gleichermaßen sicher, dass man es -mit ausreichender Vorbereitung- gut mit den Spielern des VfL umsetzen kann.

      0
  5. https://www.vfl-wolfsburg.de/info/woelfe-tv/mixed-zone/wolfs-up.html

    Ich finde da hat man sich was gutes einfallen lassen

    0
    • Aber das sind keine Einzelstücke, oder?
      Aber selbst wenn nicht, wirklich eine tolle Idee. Diesen Pulli von Naldo hole ich mir gleich am 24. :)

      0
    • Das scheinen sehr modische Stücke zu sein, besonders für Frauen. Normalerweise sind Fußballsachen ja eher was fürs Stadion. Aber wenn eine Modedesignerin das in die Hand nimmt, dann sind vielleicht ein paar sexy Oberteile und Röcke dabei, die man auch mal so in der Stadt anziehen kann. Ich werde mir das in der City Gallery bestimmt mal anschauen. :topp:

      0
    • Ich glaube schon das dies Einzelstücke werden

      0
    • Vfl wob, gleiches habe ich mir eben auch gedacht.

      Die Teile sehen gut aus und bin mal gespannt was da so kommt, gerade weil es dann Einzelstücke sind, noch mal interessanter.

      0
    • Wenn ich es richtig verstanden habe SIND es Einzelstücke. Finde die Idee toll und würde auch gern so ein besonderes Teil haben wollen. Ich glaube die Nachfrage wird gross sein, also schon mal den Verkaufsstart vormerken…

      0
  6. Freiburg führt 1:0. Ich hoffe, sie bleiben drin. Der Abstiegskampf wird immer spannender.

    0
  7. Wenn es so käme, wen würdet ihr lieber unten sehen: Hamburg oder Stuttgart?

    0
    • Bei Stuttgart könnte man shoppen gehen. Ich glaube nicht das die leute wie Gentner ect alle halten können.

      0
    • Ob Gentner zurückkommen würde?
      Freiburg führt jetzt 3:0. Wow, die kämpfen gegen den Abstieg. Respekt!

      0
  8. Ich finde, der Dino ist einfach mal fällig: so viel Unfähigkeit im Management muss einfach mal eine Konsequenz haben.

    0
    • Man sagt ja, Hochmut kommt vor dem Fall.
      Bei sooo vielen Jahren hanseatischen Hochmuts halte ich auch einen Fall für überfällig. In Anbetracht der eingebildeten Fallhöhe würde das doch in der Alster richtig schön platschen und bis zum Millerntor spritzen :fies: .

      0
  9. Zurück zum Fußball: Mit Gustavo/Malanda und Klose/Naldo kann man starten und sehen, wie es läuft. Ich glaube nicht, dass man da einen Fehler macht. Die Augsburger sind zur Zeit ganz stark. Da muss man sich erst einmal Präsenz und Respekt erarbeiten. Ein 4-1-4-1 ist kein Thema und viel zu offensiv für die jetzige Phase.
    Arnold und de Bruyne würde ich nicht zusammen spielen lassen, sondern mit de Bruyne beginnen und später gegen Arnold wechseln.

    0
  10. Kleiner Ausblick nach vorne: Sollten wir morgen gewinnen, kann das am Dienstag neuen Auftrieb geben.

    Bremen hat wie heute öfters solche Abende, an denen jeder Perückenmacher reißende Absätze kreiert. Da raufen sich an der Weser Tausende Leute das letzte Haar aus.

    Angesichts dessen, dass sich Schalke und Dortmund, sowie Augsburg und Leverkusen am gleichen Spieltag gegenseitig die Punkte nehmen, kann es Dienstag Abend echt eine schöne Momentaufnahme sein. Einfach, um diesen positiv eingeführten Begriff wieder aus der Mottenkiste zu holen.

    Wenn man ehrlich ist, lag doch jeder mindestens [!] zu 66% richtig, wenn man behauptete, dass es gegen Bayern, Braunschweig und Hoffenheim extrem nervenzerreißend werden würde.

    Genauso behaupte ich einfach: Klappt es morgen, schaut es morgen in einer Woche ganz okay aus.

    0
    • Solche prognostischen Weitblicke auf die Tabelle mit Wunschergebnissen aus anderen Spielen sind immer ganz schön, können aber auch frustrieren, wenn es anders kommt. Mir ist Tabelle und eigentlich auch das Ergebnis erstmal schnurz. Ich wünsche mir heute eine befreit aufspielende Mannschaft, die mit dem Bewusstsein auftritt, die bessere zu sein, die aber dennoch konzentriert für den Sieg kämpft und die über 90 Minuten mit der Unterstützung der Fans rechnen kann.Das Ergebnis nehme ich dann gerne hin.

      0
  11. Malanda wird morgen von Anfang an spielen da bin ich mir sicher – ich hoff nur dass Cali links spielt und Kevin rechts dann wirds morgen ordentlich zur Sache gehen :vfl:

    0
  12. Warum spielt denn jetz wieder Caligiuri vor Persic? Bin echt ratlos. Finde dafür keine logische Erklärung… Perisic war doch so gut und Caligiuri viel zu egoistisch, oder habe ich andere Spiele gesehen?

    0
  13. Heute müssen 3 Punkte her, mindestens jedoch ein Remis, wenn man international dabei sein möchte. Sehr viel schlimmer fänd ich es aber wenn man bei diesen schwachen Bremern verlieren würde, dass ist ja das reinste Horrorkabinett was die da zusammenspielen. In der Form ein ganz klarer Absteiger, die können froh sein das die schon so gut Punkte gesammelt haben.

    0
    • Wobei man auch gar nicht richtig sagen kann, wie die überhaupt zu diesen Punkten gekommen sind. Dutt bringt in Bremen überhaupt nichts. In diesem Jahr gibt es sehr viele Mannschaften im Tabellenkeller, wo gar nichts zusammen läuft. Stuttgart gehen Hamburg wird der Knaller.

      0
  14. Mich regt die Berichterstattung der Bild über die CL-Auslosung auf. „Bayern sicher weiter“ oder „Manchester für Bayern fast ein Freilos“. Das ist ist ganz schön respektlos. Wie sagte Spaßsucher so treffend? Hochmut kommt vor dem Fall.

    0
    • Ich lache mich auch schlapp…

      Ich sage nur Ole Gunnar Solskjaer :topp:

      Und gerade jetzt wo ‚van Persie‘ ausfällt halte ich sie für ggf. für noch unberechenbarer…

      Aber warten wir mal ab…

      0
  15. Ich hoffe, Hecking hat sich schon mal Gedanken gemacht, wer spätestens nächsten Samstag für Olic spielt. Nach dessen Aussagen nach dem Länderspiel braucht er spätestens in Bremen nach geraumer Zeit ein Sauerstoffzelt.

    0
  16. Nach der Pleite gegen BS in der Hinrunde haben wir die Geburt von Arnold (unter Hecking) erlebt. Wenn heute Malandas Geburt gefeiert werden kann, würde ich das sehr geil finden.
    Ich habe jedenfalls bei bwin 10 EURO auf „Malanda schießt ein Tor und wir gewinnen“ gesetzt (Es winken dann 100 EURO).
    Freu mich auf das Spiel und die Atmosphäre im Stadion, besonders nach einem hart erkämpften Sieg…..

    0
    • du alter Zocker ;)

      Aber ich würde mir das auch wünschen, dass es so käme.
      Heute ein Sieg, wäre auf jeden Fall sehr wichtig und gut!

      0
    • Schlechte Quote ;-) BWin wuerde 13.2 als Quote bieten, erlaubt aber die Kombination nicht.

      0
  17. Achja…auf dem Weg nach Wob.

    Ich bin echt gespannt, was Hecking, die Mannschaft und „wir“ als Nordkurve heute zeigen werden.
    Ich denke, dass wir mit dem gewohnten 4-2-3-1 auflaufen werden mit Olic als Stürmer und Träsch als RV.
    Nur beim Mittelfeld bin ich mir unsicher.
    Ich bin mir nicht so sicher, dass Medojevic auf der Bank sitzen wird, auch wenn ich persönlich andere Konstellationen bevorzugen würde.

    Wichtig wäre ein heutiger Sieg auf jeden Fall…für die Tabellensituation, für die Mannschaft und für das Umfeld(incl. Fans)

    0
  18. Die U19 scheint wieder in die Spur zu kommen.
    30 Minuten gespielt, 2:0 gegen den HSV.

    0
  19. Junior Malanda und Klose in der Startelf für Medojevic und Knoche! Quelle Sky

    0
  20. Aufstellung:

    Benaglio
    Träsch-Naldo-Klose-Rodriguez
    Gustavo-Malanda
    Perisic-Arnold-de Bruyne
    Olic

    0
  21. Ligainsider.de bzw. Sky.de berichten dass Malanda und klose in der startelf stehen.

    0
  22. Benaglio – Träsch, Klose, Naldo, Rodriguez – Malanda, Luiz Gustavo – Perisic, Arnold, De Bruyne – Olic.
    So jetzt spielt Malanda mal gucken ob er der Messias ist wie einige hier andauernd schreiben.

    0
    • Wer hat denn Malanda als Messias bezeichnet?

      0
    • Nicht direkt aber einige haben ihn hier schon so dargestellt als das er die Lösung für alle Probleme sei.

      0
    • Ich vermute, dass im Spiel Arnold häufiger rechts auftauchen wird als de Bruyne…

      0
    • Schade für Knoche, aber es sei dem Timm zu gönnen!

      Ich bin auf Malanda gespannt!

      Egal, Hauptsache nen Sieg!

      Forza VfL
      :vfl:

      0
    • Der Wechsel von Knoche zu Klose hat sicherlich auch mit der „Hygiene“ im Kader zu tun. Hecking hat bislang immer wieder Spielern auch Schwächephasen zugestanden und sie weiter bebracht. Doch irgendwann muss man auch mal wechseln, wenn sich der Konurrent eigentlich auf Augenhöhe befindet. Wäre Klose irgendwann nicht mehr zu vermitteln gewesen, wenn er weiterhin keine Chance bekommen hätte…

      Von Malanda erhoffe ich mir etwas mehr Zug nach vorne, wenn wir Bälle gewinnen. Ich habe jedoch die kleine Befürchtung, dass er zu viel rennt und dabei vielleicht etwas zu wenig Positionstreue an den Tag legt. Ordnung ist wichtig. Insbesondere gegen Gegner, die so geschickt umschalten wie z.B. Augsburg. Ich bin gespannt!

      Die Wechsel von Caligiuri zu Perisic und Ochs zu Träsch waren eh absehbar und die logische Konsequenz. Dass Ochs komplett aus dem Kader rotiert… – naja, vielleicht wollte man aufgrund der Malanda-Berufung in die Startelf auch Polak ein positives Zeichen senden, dass er als momentane dritte Wahl trotzdem nicht gänzlich abgeschrieben ist?

      0
  23. Thats entertainment:
    Chelsea 6 Arsenal 0 nach 75 Minuten!
    Was würden unsere Fan-Wölfchen da erst heulen!
    WENGER RAUS!
    (oder nicht?)

    0
  24. Wieder mal typisch:
    Wir haben den Ballbesitz, die Chancen…
    …und Augsburg macht das Tor.

    0
    • Zwei VfLer rutschen weg? Falsche Schuhe? Also wenn ich aus 16m frei schießen darf, bekomme auch ich den Ball mit großer Wahrscheinlichkeit ins Tor.

      0
  25. Boah, könnte ich schon wieder kotzen. Alles so wie befürchtet. Typisch Augsburg.

    0
  26. Bitte unter dem neuen Artikel schreiben.

    0
  27. Irgendwelche Ideen? Eigentlich müsste man Arnold auswechseln, doch wer schießt dann überhaupt noch auf das Tor?

    0
    • Kutschke rein, dass wir vorne einen Abnehmer für die eigentlich recht guten Flanken haben?!

      0
    • Der VfL beweist, dass man auch mit viel Laufarbeit statischen Fußball kreieren kann. Kaum ballnahe Spieler, die anspielbar wären, somit kein schnelles Kombinationsspiel. Die Abwehr von Augsburg wird so kaum gefordert. Bälle auf den Flügel und auf Zufall hoch rein…. und dann Kutschke fordern… das kann es doch nicht sein. Das ist 1970er Fußball. Hrubesch in den Jungbrunnen tunken und reaktivieren?
      Arnold und de Bruyne haben keinerlei Zugriff auf das Spiel, spielen keine erkennbare taktische Rolle.
      1 Fußballer (Gustavo) und 10 Mitläufer?

      0
  28. Also ich bin derzeit satt; habe keine Lust mehr auf die Einzelspieler vom VfL!!
    Eine Mannschaft ist es schon seit längerem nicht.
    Einfach nur peinlich. Eine Lösung angesichts der Mangelleistung; zwei Umbrüche nach Saisonende. :dislike:
    Egal wie das Spiel noch endet; für mich ist erstmal Schluss; habe keine Lust mehr, ständig meine Nerven derart zu beanspruchen und das völlig unentgeldlich!!!
    Sollen die Spieler ihr nicht verdientes Geld kassieren mir ist es derzeit sowas von egal! Geht wahrscheinlich anderen auch so. Aber ich habe derzeit die Lust am VfL verloren. Hier stimmt noch nicht einmal der Einsatz, geschweige denn irgendwelches Selbstvertrauen; nur jede Woche die gleichen Sprüche.
    Totaler Frust über ein derartiges …..spiel!

    0