Dienstag , Dezember 6 2022
Home / News / VfL Wolfsburg stellt neue Trikots vor
Maximilian Arnold und Ridle Baku sollen von Hansi Flick für die Nationalmannschaft nachnominiert werden. Foto: VfL Wolfsburg.

VfL Wolfsburg stellt neue Trikots vor

Noch vor dem letzten Saisonspiel gegen Mainz 05 hat der VfL Wolfsburg am Freitag die neuen Trikots für die kommende Saison vorgestellt.

Wie schon im Jahr zuvor laufen die Spieler des VfL Wolfsburg beim letzten Heimspiel der Saison mit dem neuen Trikot der kommenden Spielzeit auf. Die Premiere wird es morgen um 15.30 Uhr zu sehen geben, wenn die Wölfe in der Volkswagen Arena gegen Mainz 05 antreten, um Platz 3 in der Tabelle zurückzuerobern.

Passend zur Veröffentlichung am Freitag stellte der VfL Wolfsburg auch die neue Werbekampagne für das Trikot vor. Das Motto: “#Nachtschicht”. Laut VfL Wolfsburg steht dieses Motto “für die Story des Underdogs, der sich mit viel Herz und harter Arbeit nach oben gekämpft hat – analog zu den Wölfen in der Tabelle.”

Mit dem Motto „Nachtschicht“ möchte der VfL zudem seine enge Verbindung zu Volkswagen und zu seiner Heimat Wolfsburg unterstreichen . Auf der VfL-Homepage heißt es weiter: “Passend dazu ist auch das neue Trikot gestaltet. Als Bekenntnis zum Standort und zur Klub-DNA ist sein modernes Muster an das Prototypendesign von Autos, auch Erlkönige genannt, angelehnt und steht damit für Ingenieurskunst und Innovation.”

Die dunklen Grüntöne des neuen Auswärtstrikots sollen an die Vereinsfarben der 70er und 80er Jahre erinnern. Und auch ein himmelblaues Jersey wird wieder mit dabei sein, wenn die Wölfe auf Auswärtsfahrt gehen.

Umweltfreundliches Trikot

Der besondere Clou bei den neuen Trikots: Die neue Arbeitskleidung der Wölfe, sowie die Replica-Trikots für die Fans sind aus 100 Prozent recyceltem Polyestergewebe hergestellt, das aus recycelten Plastikflaschen gewonnen wird. Laut VfL-Homepage ist dies Teil der „Move to Zero“-Initiative von Nike, bei der Fußballbekleidung eine Vorreiterrolle in Sachen Nachhaltigkeit spielt. (Mehr erfahren)

Neues VfL-Trikot im Wölfeshop bestellen

Erhältlich ist das Heimtrikot der Saison 2021/2022 ab sofort im Wölfeshop und pünktlich zum Spieltag auch auf nike.com. Ab dem 9. Juli ist zudem auch das neue Auswärtsjersey zu haben, für das sich alle VfL-Fans jetzt bereits bequem eine persönliche Erinnerung einrichten können. Notwendig ist lediglich das Hinterlegen einer E-Mail-Adresse im Feld „Trikot-Alarm“ im Wölfeshop. Ist der Dress dann lieferbar, erfolgt eine automatische Info.

27 Kommentare

  1. Wo kann man die Trikot Vorstellung um 18 Uhr sehen?

    0
  2. https://shop.vfl-wolfsburg.de/top-secret/2319/auswaertstrikot-2021/22
    Also das Auswärtstrikot ist schon im Shop zu sehen, ziemlich nice würde ich sagen

    0
  3. Es gibt auf Twitter jetzt ein Video, in dem man beide Trikots sehen kann :)
    Ich finde sie gelungen!

    0
  4. Und welche Farben bekommen die Hosen?

    0
  5. Neuen Trikots wieder mal der Hammer!

    Das schwarze (aktuelle) gönne ich mir im Sale.
    Warum das blaue gehatet wird, keine Ahnung

    Ich habe das ohne alles, clean (kein VW Logo , kein flock) perfektes Sommer Shirt in dem hellen blau

    0
  6. https://www.bundesliga.com/de/bundesliga/news/neue-trikots-saison-2021-2022-clubs-fan-shop-15902

    Dort ist noch nicht viel zu sehen, aber z.b. Gladbach finde ich schon sehr gewöhnungsbedürftig

    0
    • Anhand der anderen bisher echt ein schwächeres Jahr.

      Unsere beiden finde ich sehr gelungen.

      Finde aber auch die von Hoffenheim und RB super.

      Bayern ist ok aber jetzt nichts was mich vom Hocker haut.

      Ja gut, Gladbach und Dortmund find ich nicht schön. Sieht aus wie in 5 Minuten am PC erstellt.

      0
    • Kann ich dir leider nicht zustimmen, Sascha.

      Das Trikot von Gladbach kann keine 5 Minuten am PC gedauert haben. :top:

      Tja, wer Tradition hat, der braucht keine Innovation.

      0
    • @DjLBkP

      Das Trikot von Gladbach ist unfassbar langweilig und nichtssagend.

      0
    • nofake.albert

      Die Innovation bei Gladbach ist das auf Retro gemachte Logo. Das finde ich ganz cool als Element.

      Außerdem haben wir doch auch eine reiche Tradition, also müsste es ja nicht lange gedauert haben das Auswärtstrikot zu designen. Das gefällt mir – komplett in grün – etwas besser als das Heimtrikot. Aber ein absoluter Fortschritt zu diesem Jahr.

      Grün ist unsere Farbe und sollte es auch bei den Trikots sein. Gut gemacht, VfL!

      0
    • @Marcel:

      Entschuldige, beim nächsten Post halte ich mein Ironie-Schild hoch. Das Trikot hätte auch ein 5jähriger entwerfen können.
      Unsers ist innovativ. Unsers ist mit der Stadt Wolfsburg und unserem Sponsor VW verwurzelt. Unser Trikot ist für mich Identifikation mit dem VfL und allen drum herum.
      Marketingtechnisch von VW für die Champions League sehr gut gemacht.

      0
  7. Mir gefällt es sehr, dass man die Richtung beibehalten hat bei beiden(!!) Trikots.

    Das Heimtrikot im hellen grün und das Auswärtstrikot dunkel (schwarz letztes und dunkel grün dieses Jahr) gehalten. Daraus kann man auch ein Erkennungsmerkmal machen.

    Wenn man bei Dortmund ist, dann trifft man immer auf gelb (mal mehr schwarz mal weniger).
    Bei Hoffenheim oder Schalke ist es auch immer der selbe oder ähnliche Blauton auf den man trifft. Das gehört dann praktisch zum Bild des Stadions dazu.

    Beim VfL waren es (seit 2008) dunkelgrün, weiß, weiß mit dunkelgrün, hellgrün mit weißen Hosen, hellgrün mit gleichfarbigen Hosen, weiß, hellgrün, weiß mit hellgrünen Hosen, hellgrün mit weißen Hosen, hellgrün/weiß, (bis hier hin hat man sich, vermeintlich zumindest, auf hellgrün als WOB Farbe entschieden bis dann…) dunkelgrün mit weißen Hosen, dunkelgrün mit dunkelgrünen Hosen, dann wieder hellgrün mit hellgrünen Hosen und nun erneut hellgrün. (Danke fürs Lesen der Farben :D )

    Also scheint sich in der Dekade hellgrün zu etabliert zu haben.

    Ein wenig hoffe ich auch darauf, dass das beibehalten wird, auch wenn nicht jeder mit diesem hellen grün zufrieden ist. Aber es wird immer jemanden geben, dem das Trikot nicht gefällt.

    Im Endeffekt fände ich es schön, wenn mann immer aufs gleiche grün hier trifft (mal mehr mal weniger Applikationen darauf) und somit die VW Arena noch mehr Signifikantes für den neutralen Zuschauer gibt. Der soll gleich denken, wenn er in die Konferenz schaltet: "Das ist in Wolfsburg!"

    Das dunkele (wünschenswerterweise als dunkelgrün) wäre das passende Gegenüber für das Heimtrikot und ist mMn dieses, wie auch fürs folgende Jahr gelungen.

    Das dritte Trikot…. nun gut.. da streiten sich die Geister. Ich kann persönlich damit leben, wenn es blau ist, aber eher dunkelblau bzw dem VW blau halt gleich um VW zu repräsentieren (gerade auch international).
    Hierfür könnte man sich ja auch spezieller in die E-Mobilität reinfuchsen vom Design her und passend dazu dann "elektrische Applikationen" einbauen. Oder auch einfacher das Thema Auto und eine Reifenspur andeutend rüber laufen lassen.

    0
  8. Was passiert eigentlich jetzt mit dem X an der Arena, jetzt wo wir es scheinbar nicht mehr benutzen.

    0
    • Ich habe gehört, dass dies entfernt werden soll.

      0
    • Ich finde der soll bleiben. Kein Stadion der Welt hat so was und es ist einzigartig. :vfl:

      0
    • nofake.albert

      Aber hat an sich rein gar nix mit dem VfL zu tun – außer der sinnlosen Idee, die irgendwer zur Allofszeit hatte.

      Einfach weg mit dem X.

      0
    • Statt X wären angedeutete Zinnen geil auf der Glasfassade.

      Und natürlich auch auf dem Trikot statt Flutschfinger.

      0