Dienstag , Oktober 20 2020
Home / News / Was bringt der letzte Transfertag?
Felix Magath

Was bringt der letzte Transfertag?

Felix MagathMorgen kann die Transferbilanz von Felix Magath genau unter die Lupe genommen werden.
Welche Spieler mussten gehen, welche Spieler kamen?
Ist unsere Mannschaft stärker, schwächer – was gab es für Veränderungen?

Doch heute ist Felix Magath noch mitten drin im Transferkarussell.

Rasmuss Jönsson ist bisher der letzte offizielle Neuzugang von Magath gewesen. Heute können noch einige Zu- und Abgänge folgen.

Bislang scheint die Transferbilanz sehr ausgeglichen zu sein. Sieht man einmal von den jungen Spielern aus dem eigenen Verein ab, denen lediglich ein Profivertrag gegeben wurde, die aber weiterhin zum großen Teil in der 2. Mannschaft spielen werden, und von dem Wintertransfer Lakic, der noch von Diether Hoeneß getätigt wurde, so stehen 9 Neuzugänge 8 Abgänge gegenüber. Wobei Innenverteidiger Chris noch nicht in dieser Bilanz aufgenommen wurde.

Offen sind weiterhin:
Zugänge: Aleksandr Hleb, Semir Stilic

Abgänge: Diego, Simon Kjaer und Patrick Helmes

weitere Überraschungen können folgen.


Die Situation bei:
Aleksandr Hleb:
Gestern meldeten mehrere Medien, dass der Transfer von Aleksandr Hleb zum VfL Wolfsburg fix sei. Obwohl es noch keine offizielle Vorstellung des Spielers gab kann davon ausgegangen werden, dass Hleb der nächste Neuzugang des VfL Wolfsburg ist.
 
Diego:
Dem Vernehmen nach hat sich Felix Magath mit Atletico Madrid über ein Ausleihgeschäft geeinigt. Danach wechselt Diego ablösefrei zu den Spaniern, die allerdings auch keine Kaufoption bekommen. Das Gehalt wird von Madrid komplett übernommen. Demnach bleiben die Transferrechte beim VfL Wolfsburg und im nächsten Sommer kann das Theater weitergehen. Eine offizielle Bestätigung fehlt allerdings noch.
 
Patrick Helmes:
Nicht ganz überraschend aber dennoch sehr plötzlich steht Patrick Helmes vor einem Abgang.
Beim gestrigen Abendtraining war Helmes bereits nicht mehr beim Training. Magath hatte ihm ähnlich wie schon bei Diego frei gegeben um sich nach einem neuen Klub umzusehen. Interessenten gibt es aus England und Frankreich. Der heutige Tag wird auch in diesem Fall die Entscheidung bringen.
 
Simon Kjaer:
Auch das Hin und Her im Kjaer Poker scheint sich dem Ende zu neigen. Nachdem der VfL Kjaer am Wochenende noch zurückgepfiffen hatte, weil die Modalitäten mit Rom doch nicht den Erwartungen entsprachen hat man sich nun offensichtlich doch einigen können.
Demnach wird die Leihgebühr auf 3 Millionen Euro angehoben. Die Kaufoption von 7 Millionen Euro für den nächsten Sommer bleibt allerdings bestehen.
Damit dürfte Kjaer für ein Jahr nach Rom ausgeliehen werden. Auch in diesem Fall wird der wahrscheinliche Vollzug heute noch gemeldet werden.
 
Semir Stilic:
Ein weiteres Gerücht über einen möglichen Neuzugang tauchte in diesen Tagen in der Presse auf.
Semir Stilic soll angeblich beim VfL Wolfsburg das Interesse geweckt haben. Stilic kann ebenfalls wie Hleb auf der 10er Position eingesetzt werden. Fraglich ob nach einem möglichen Hleb Kauf Stilic tatsächlich noch zusätzlich verpflichtet werden würde.
Zu wünschen wäre es dem Verein, da Stilic mit 23 wesentlich jünger als Hleb ist, dadürch über eine größere Perspektive verfügt und in seinen Spielanlagen an einen Misimovic erinnert.
Schalke und Gladbach, bei denen Stilic angeblich schon im Wort stehen soll, sind ebenfalls interessiert.
 

20 Kommentare

  1. Ich finde als HSV Fan sehr schade, dass der Deal mit Koo nicht klappte. Bei VFL wird er denke ich mal nicht so häufig eingesetz (Hleb wird verplichtet). Aber wenn Magath das so sagt (Zitat :“Ich habe nie gesagt, dass ich Koo verkaufen will. Aufgrund unserer sportlichen Lage habe ich mich gegen einen Verkauf entschieden.“), dann möchte ich auch gerne öfte spielen sehen.

    0
  2. Diego und Helmes stehen nicht auf der vor kurzem veröffentlichten Transferliste. Das heißt sie können nicht in der Bundesliga wechseln, aber noch ins Ausland.

    Michael Ballack steht auch nicht auf der Liste womit ein Wechseln von ihm endgültig vom Tisch ist.

    Hleb steht dagegen auf der Liste und wird zu (denk ich) 99% zu uns wechseln.

    Außerdem wurde (warum auch immer) Pekarik verkauft:

    http://www.transfermarkt.de/de/wolfsburgs-pekarik-wechselt-zu-kayserispor-in-die-tuerkei/news/anzeigen_71155.html

    0
  3. Der Kjaer Wechsel ist auch durch. Er wird an Rom ausgeliehen.

    0
  4. Man sollte vielleicht noch erwähnen, dass Stilic ein RIESENTALENT ist. Er wird wohl in Kürze Misimovic in der bosnischen Nationalelf verdrängen, den kennt man als Wolfsburger ;) Und schlecht ist der ja auch nicht. Aber Stilic ist ein brillanter Techniker und Passgeber. Hleb wird, stand jetzt, nur ausgeliehen. Ein Stilic-Transfer würde also auf jeden Fall Sinn machen. Hoffentlich kommt er, dürfte stärker als Hleb einzuschätzen sein.

    0
  5. Mal sehen ob Stilic noch kommt. Der Hleb Transfer ist jetzt nämlich fix. Laut spox sollen die fälligen Kosten leistungsbezogen abgerechnet werden.

    0
  6. Hier eine Quelle:

    http://www.fcbarcelona.cat/web/catala/noticies/futbol/temporada11-12/08/31/n110831118981.html

    Hier der wichtigste Auszug mit google übersetzt:

    Vizepräsident Jose Maria Bartholomew Sports hat den Transfer des Angreifers Aliaksandr Hleb nach Wolfsburg in der Bundesliga bekannt gegeben. Die Kosten für den Betrieb ist auf die Spiele basieren.
    Hleb zu Wolfsburg auf Leihbasis

    0
  7. Mmh.. hab grad nochmal auf die Transferliste geguckt. Stilic steht dort garnicht drauf. Heißt er kann garnicht mehr verpflichtet werden.

    http://www.bundesliga.de/media/native/autosync/55-11-12.pdf

    0
  8. Also so es jetzt der Stand:

    Zugänge: Hleb, (Chris)

    Abgänge: Kjaer, Hartherz, Pekarik

    Was mit Helmes, Diego und Stillic ist wird sich wohl in der nächsten stunde zeigen.

    0
  9. Guckt dir mal den Post über dir an. Stilic kann garnicht mehr (wenn ich nicht falsch informiert bin) verpflichtet werden ;)

    Und Helmes und Diego können nur noch ins Ausland wechseln, was aber ja eh am wahrscheinlichsten war. Ich bin mir ziemlich sicher das Diego an Atletico Madrid ausgeliehen wird und denke das Helmes bei uns bleibt.

    Zu Chris: Der steht auch nicht auf der Transferliste, aber bei ihm weiß ich nicht ob er da drauf stehen muss, da er ja vereinslos ist.

    0
  10. @Berl1n:

    Chris ist bereits Wolfsburger oder stand zumindestens auf der Transfersliste: http://www.waz-online.de/Wolfsburg/WAZ-Sport/VfL-Wolfsburg/DFL-Transferliste-beweist-es-Chris-ist-schon-Wolfsburger

    0
  11. Ja Chris ist jetzt Wolfsburger. Er hätte glaub ich aber auch noch irgendwann später verpflichtet werden können da er vereinslos ist (meint zumindestens mein Bruder, keine Ahnung ob das stimmt). Außerdem wurde Diego jetzt offiziel an Atletico Madrid ausgeliehen.

    Aber was Magath wieder für eine Sch**** zusammenkauft ist unglaublich. Für mich sind die einzigen guten Transfers Lakic (für den Magath ja nichts kann), Träsch, Jönsson (wobei man bei dem noch sehen muss was er kann) und die Spieler die aus der Jugend oder der zweiten Mannschaft hochgeholt wurden. Außerdem könnte Hitzelsperger sich noch als guter Transfer erweisen. Mal sehen. Aber der Rest ist für mich größtenteils sinnlos genau wie einige Abgänge.

    0
  12. Niemand will diesen Chris. Nicht nur das er seit 1 Jahr nicht mehr spielte, sondern sein Bild Interview sagte alles über ihn. Er hat doch nur unterschrieben, damit er überhaupt nen Verein hat.

    Wir haben mit Friedrich (der zum Glück dabei ist wieder fit zu werdeen) Russ, Madlung und dem Griechen genug gute Leute.

    Magath soll mal hinter den Spielern stehen die bereits letzte Saison da waren. Sein Hochgelobe für die Spieler die er verpflichtet hat, nervt ganz WOB an!

    0
  13. Mmh,.. mehr kann ich eigentlich gar nicht zu unseren Transfers sagen. Ich glaub aber das FM eigentlich etwas anderes plante was anscheinend nicht aufgegangen ist! Die Hleb Ausleihe für nur 4 Monate ist schon sehr merkwürdig und deutet eher darauf hin die Zeit bis zur Winterpause zu überbrücken!

    0
  14. @stefan
    Woher weißt du das denn so genau? Du liegst nämlich KOMPLETT falsch! Ich will Chris. Vielleicht will die Mehrheit ihn nicht, ich finde die Verpflichtung Klasse. Selbstverständlich nur mit EXTREM leistungsbezogenem Vertrag aufgrund seiner Verletzung. Wir haben Probleme in der Defensive, sollte dir dies entgangen sein. :)

    0
  15. Ich bin ziemlich gespannt, was aus den Spielern wird, die Magath quasi angezählt hat. Koo und Helmes sollten weg. Wie macht sich das bei der Leistung bemerkbar? Durfte Helmes nur Spielen, damit man ihn verkaufen konnte? Wird er nun zurück auf die Bank wechseln? Insgesamt muss ich sagen, dass große und auch sehr viele Namen im Gespräch waren. Gekommen ist keiner – bis auf Träsch vielleicht. Ich lasse mich gerne eines besseren belehren, aber mein Gefühl ist zunächst kein gutes.

    0
  16. @Peter
    Ich teile deine Einstellung. Bin auch nicht restlos überzeugt von der Transferpolitik, obwohl Klasse Spieler dabei sind wie Hitzlsperger, Träsch und Ochs. Aber der Rest? Warum spielt Koo nicht???

    0
  17. Keine Ahnung was mit Magath los ist. Frank Arnesen ist ja mal richtig sauer auf ihn.

    0
  18. hsv fan, das habe ich heute auch gelesen. Komisch irgendwie sind immer Magaths Formulierungen. Oft formuliert er es so, als ob er dem Spieler gestatten würde zu wechseln, wenn dieser es nur selber wollen würde. Er gibt sich dabei immer auffallend unschuldig. In den meisten Fällen wissen wir allerdings, dass es von ihm ausgeht. Helmes, koo, pekarik, und andere wären alleine wahrscheinlich gar nicht auf die Idee gekommen zu wechseln.

    0
  19. Mein Eindruck von der Transfer-Strategie:

    Keine teuren Stars mit Riesengehältern.

    Gehaltsniveau und Stargehabe runterschrauben, damit wieder eine Aufbruchsstimmung erzeugbar ist.

    Also „Wundertüten-Mischung“ aus Jungen und Alten.

    Kann man machen, finde ich.

    0
  20. Coprolalia under Control

    Also damals als ich so richtig Fan des VfL wurde, hat man genauso eingekauft. Man Leute geholt, die bei ihren alten Arbeitgebern keine oder kaum eine Chance mehr hatten, oder dann theoretisch arbeitslos wurden. Damals fand ich das super, man konnte sich so als „kleiner“ Club etablieren. Dann kamen Leute wie Akpoborie zu uns, das hatte ich damals niemals für möglich gehalten.

    0