Donnerstag , Oktober 22 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Wechsel von Stefan Kutschke zum VfL vorerst gestoppt

Wechsel von Stefan Kutschke zum VfL vorerst gestoppt

Der Wechsel von Stefan Kutschke zum VfL Wolfsburg droht zu platzen. Der bereits als sicher geglaubte Transfer könnte am Veto des neuen Trainers Andreas Zorniger noch auf der Zielgerade scheitern.

Hintergrund ist eine Neuausrichtung des RB Leipzig durch die Verpflichtung des neuen Sportdirektors Ralf Rangnick und des neuen Trainers Andreas Zorniger. Am letzten Mittwoch wurden beide der Öffentlichkeit vorgestellt.

In dieser Woche gab es die ersten einschneidenden Maßnahmen in Leipzig. Der sehr große Kader soll drastisch verkleinert werden. Dazu wurden im ersten Schritt fünf Spieler mit sofortiger Wirkung aus dem Kader gestrichen. Weitere drei Spieler sollen folgen.
Gleichzeitig wurden auch sämtliche Transferaktivitäten gestoppt. Alles soll auf den Prüfstand und neu überdacht werden.

Auch der Wechsel von Stefan Kutschke zum VfL Wolfsburg liegt damit auf Eis. Es bleibt abzuwarten, ob der wechselwillige Spieler vom neuen Trainer gegen seinen Willen gehalten werden soll, oder ob es zu einem späteren Zeitpunkt doch noch zu einem Wechsel zum VfL Wolfsburg kommen wird.

Quelle: Leipziger Fernsehen
(Dank an Matze)
 
 

15 Kommentare

  1. Naja, noch ist viel Zeit und ein Umdenken der Leipziger nicht ausgeschlossen. Kann mir allerdings auch kaum vorstellen, dass Magath auf Jönsson als Dost-Ersatz setzt. Obwohl ich es dem jungen Schweden wünschen würde, sehe ihn beispielsweise weiter als den nun verliehenen Sio. Rechne aber ohne Kutschke mit einer anderen günstigen Lösung für die Breite des Kaders…

    0
    • Denke es wird ähnlich wie mit Pilar laufen. Verpasst Kutschke die komplette Vorbereitung wird er nicht kommen. Denke auch es gibt einige Spieler in unteren Ligen die interessant sein können. Da muss man keine 300 bis 500tausend Euro für zahlen.

      0
  2. Flamengo bietet Diego 500T Brasilianische Real (etwas mehr als 200T Euro) im Monat für ein Jahr. Will man ihn etwa leihen? Am Donnerstag erwartet Flamengo eine Antwort aus Deutschland.

    http://www.sidneyrezende.com/noticia/177464+flamengo+oferece+r$+500+mil+mensais+a+diego

    0
  3. WAZ = €

    Gyömber zu teuer?
    VfL-Testkandidat Norbert Gyömber hat gestern
    das Trainingslager verlassen. Doch das Thema
    Wolfsburg hat sich für den Slowaken damit
    möglicherweise noch nicht erledigt.

    http://www.waz-online.de/Wolfsburg/WAZ-Sport/VfL-Wolfsburg/Gyoember-zu-teuer

    0
  4. Wir haben ja immer noch Lakic! ;)

    Gyömber kommt bestimmt noch, da bin ich mir ziemlich sicher. Allerdings muss davor der Kader noch um einiges verkleinert werden!

    0
  5. wenn jemand mit bezahlabo den artikel gelesen hat, bitte doch hier mal zusammenfassen. für dieses journalistische niveau bezahle ich keinen cent. hat etwa TM.de-niveau die gute WAZ, dafür geh ich doch nicht arbeiten…

    0
    • Wie es scheint, hat auch bei TM.de niemand dieses Waz Abo. Aber morgen früh, wenn die Zeitung im Postkasten steckt wissen wir mehr. Bei Test in Gifhorn hat mir Norbert gut gefallen.

      0
    • Gyömber habe insbesondere im konditionellen Bereich überzeugt, sein Klub habe nun ein Angebot des VfL vorliegen. Gyömber selbst könne sich einen Wechsel zum VfL auch vorstellen. Problem: Die Vorstellungen beider Klubs würden noch weit auseinander liegen. Gyömber müsse nun auch deshalb zurück, da daheim die Saison beginne.

      0
  6. Marktwert: 250.000 € (TM.de)

    Die wollen bestimmt ca. 1Mio sehen, wenn die Verhältnisse noch weit auseinander liegen.

    Für mich auch zu viel für ein U21 Spieler mit drei Einsätzen! Aber man wird sich da aber schon iwie einigen

    0
  7. Lt. Printausgabe der Wolfsburger Nachrichten stehen 2 weitere Spieler vor dem Absprung. Hasani sei bei Dresden stark im Gespräch; Orozco steht angeblich bei RB Salzburg auf dem Zettel.
    Beide Spieler sollen verliehen werden.

    0
  8. Orozco soll/muss bleiben… Mit ihm würde viel Spielkultur gehen… Er kann sehr wichtig werden, zumal ich ihm die Rolle als Spielmacher zutraue und noch ist immer nichts raus bzzgl Diego !

    0
  9. Der Kutschke-Wechsel ist definitiv geplatzt. Das hat RB-Coach Zorniger gestern in einer PK mehr als deutlich gemacht (Kutschke noch nicht reif für die Bundesliga. Leipzig der beste Platz für ihn zum entwickeln). Scherzhaft fügte Zorniger an, dass es natürlich anders aussähe, falls der VfL plötzlich 1.000.000 Euro bieten würde. Würde Magath? ;-) Also Kutschke bleibt in Leipzig, so viel steht fest (und ich bin noch nicht mal sicher, ob das klug ist).

    0
    • Dieser angebliche Scherz könnte auch darauf hindeuten, dass man einfach nur mehr Geld vom VfL will. Oder aber Rangnick will Magath ein bisschen ärgern und hinhalten. Dass der Deal komplett geplatzt ist, glaube ich noch nicht. Aber wer Magath kennt weiß, dass er sich nicht über den Tisch ziehen lässt. Ich würde den Transfer daher als vage bezeichnen, vielleicht 20-30%

      0
  10. Ich glaube wir bekommen langsam dahingehend ein Problem, das unterklassige Vereine spitz bekommen haben, das Magath eine kleine Kaufsucht hat und ggf. auch mal tiefer in die Schatulle greift, um den jeweiligen Wunschspieler zu bekommen…

    Langsam nervt das echt tierisch…
    1,0 Mio für Kutschke, merkt dieser Zorniger eigentlich noch was ???
    Genau wie beim ‚pokern‘ um Gyömber, dessen abgebender Verein plötzlich scheinbar auch wesentlich mehr verlangt, als es der Marktwert des Spieler’s zulassen würde, oder warum liegt man da soweit auseinander…

    Richtig nur und vor allem gut, das Felix nicht hergeht und auf biegen und brechen die Spieler holt und auf die Summe sch**** … Naja, ihr wisst schon…

    0
  11. Die 1.000.000 waren tatsächlich nur ein Scherz. Ich kann das beurteilen, weil ich fünf Meter entfernt saß, als der Witz gemacht wurde. Kutschke bleibt (Zorniger: ist noch nicht reif für die Bundesliga, kann sich in Leipzig am besten entwickeln). Das ist ein Fakt, den die neue sportliche Leitung gesetzt hat und an dem es (mit 99,9% Sicherheit) nichts zu rütteln gibt. Und: Wenn man eins bei RB mit dem Red-Bull-Background weiß, dann ist es, dass man nicht auf Ablösesummen angewiesen ist. Und so auch nicht wirklich um solche feilscht..

    0