Donnerstag , Oktober 22 2020
Home / News / Perfekt! Luiz Gustavo wechselt zu Olympique Marseille

Perfekt! Luiz Gustavo wechselt zu Olympique Marseille

Es hatte sich längere Zeit angedeutet: Luiz Gustavo verlässt den VfL Wolfsburg.

Am heutigen Dienstag hatte Olympique Marseille den Transfer des Brasilianers offiziell verkündet. Die Ablöse soll bis zu 12 Millionen Euro betragen.

Vier Jahre hatte Gustavo für Wolfsburg gespielt und dabei stets eine wichtige Führungsrolle übernommen.

Mit Gustavo verlässt ein wichtiger Kopf des Teams den Verein. Es bleibt spannend zu sehen, welcher Spieler in diese Führungsrolle hineinwachsen wird. Arnold, Guilavogui, Bazoer und Seguin stehen bereit.

Allerdings ist auch nicht ausgeschlossen, dass für Gustavo noch ein Spieler für das defensive Mittelfeld verpflichtet wird. Genau dies sagte heute Sportdirektor Olaf Rebbe.

Gustavo:
„Meine Familie und ich wurden hier toll aufgenommen und wir haben uns in Wolfsburg vom ersten Tag an wohlgefühlt. Auch wenn mir der Abschied nicht leicht fällt, ist bei mir in der Sommerpause mehr und mehr der Wunsch gereift, noch einmal etwas Neues auszuprobieren und ein anderes Land und eine andere Liga kennenzulernen.“
 

Wer kommt noch?

Darüber hinaus sucht der VfL Wolfsburg noch nach weiteren Verstärkungen. Nach dem Abgang von Gustavo soll noch ein Spieler für das zentrale Mittelfeld verpflichtet werden. Auch die Position des Rechtsaußen soll verstärkt werden.

In beiden Fällen könnte Olaf Rebbe mit Spielern überraschen, die bislang noch nicht auf der Liste sind.
&nbsp,
 

Spielervorstellungen:

Herzlich willkommen, Marvin Stefaniak!
 

 

Herzlich willkommen, William!
 

 
 

130 Kommentare

  1. Off Topic:

    Liebe Leute!

    Ich habe jetzt Schritt für Schritt die meisten Änderungen, die es zur Geschwindigkeitsverbesserung gab, wieder zurückgenommen, weil technische Probleme auftraten. An der Geschwindigkeit muss ich später noch mal neu ansetzen. Ich bitte um Nachsicht.

    Vielleicht könnt ihr mal checken, ob das Problem mit den Kommentaren, dass diese zu spät angezeigt wurden, gelöst ist.

    VIelen Dank!

    5
  2. „In beiden Fällen könnte Olaf Rebbe mit Spielern überraschen, die bislang noch nicht auf der Liste sind.“

    – Wer steht denn bisher auf der Liste ;)?

    7
  3. Kleiner Fun Fact (sofern ich hier nicht falsch liege).

    Wenn Gustavo wechselt und es offiziell gemacht wird, dann wohlmöglich nicht vor 17:00 Uhr ~.
    Dem Klaus Allofs sein Freitag ist dem Olaf Rebbe seine Uhrzeit… Nahezu jeder Abgang und Zugang wurde nach 17:00 Uhr bekannt gegeben, wenn ich das jetzt nicht so völlig falsch in Erinnerung habe.

    4
    • Seine letzte Handlung bevor er Feierabend macht, ganz nach dem Motto: Den Tag mit etwas schönem beenden

      8
    • Diesmal waren sie schneller und haben es vor 17.00 Uhr vollzogen :)

      1
    • Hat Rebbe wohl heute nen guten Kaffee erwischt oder mal lust gehabt nicht den typischen Rebbe zu machen :elvis:

      0
  4. Laut dem Olympique Marseille Twitter Account

    Ist Luiz Gustavo nun offiziell ein Spieler von OM.

    Viel Glück!

    Edit:

    Nun auch auf der Page

    https://www.om.net/actualites/322450/luiz-gustavo-est-olympien

    10
    • Sehr gut, wieder ein alter Zopf abgeschnitten.
      Nun kann der nächste kommen

      16
    • @Martin: Der naechste? Der naechste Zopf, der abgeschnitten wird? Kuba, Vieirinha? Oder es kann der naechste Spieler kommen, weil ein Platz im Kader frei geworden ist?

      0
  5. Marseille bestätigt Gustavo….viel Glück Kämpfer….
    https://www.om.net/actualites/322450/luiz-gustavo-est-olympien

    13
  6. Alles Gute, Luiz! :talk:

    9
  7. Bei mir werden auf dem Smartphone (Android) die neuesten Kommentare immer noch nicht angezeigt. Auch neue Artikel erscheinen nicht. Wenn ich auf den Reiter News tippe, erscheinen die neuen Artikel. Am PC alles wieder gut.

    5
  8. Wob_Supporter

    An dieser Stelle an großes Danke an Luiz Gustavo. Er hat wesentlich dazu beigetragen das wir Vizemeister und Pokalsieger wurden und war in dieser Zeit mit Sicherheit einer der besten 6er in der Bundesliga.
    Gleichwohl steht er warscheinlich wie kein 2. auch für den Niedergang des Vereins und hat in den vergangen 2 Jahren auch sehr stark abgebaut. Trotzdem muss man sagen das er es geschafft hat in der Schlussphase der vergangen Saison sich noch aufzuraffen und war wesentlich am Klassenerhalt beteiligt.
    Ich wünsche ihm alles gute in Frankreich und hoffe das er dort noch einmal an alte Zeiten anknüpfen kann :top:

    55
  9. Mal schauen, wie die Nachfolge geregelt wird. Bazoer, Guilavogui, Arnold, Seguin und Träsch haben wir noch im zentralen Bereich…

    4-3-3: Guilavogui – Bazoer, Arnold (ohne Zehn)
    4-3-3: Guilavogui, Bazoer – Malli (Mit Zehn)

    Eine Überlegung noch: Da Jonker sehr auf den Fuß achtet, also rechts oder links, hat sich Arnolds Position jetzt natürlich erheblich verbessert! Er könnte als linker ZM gesetzt sein…(sofern er nicht noch wechselt.)

    7
    • Ich gehe davon aus das Seguin keine Berücksichtigung finden wird. Er hat zwar Potential welches noch in ihm schlummert, jedoch reicht das aktuell für meine Begriffe nicht für die erste Mannschaft.
      Für ihn wäre eine Leihe ganz gut.

      Allerdings sehe ich in dieser Reihe fußballerisch Bazoer, Guilavogui und Arnold als sehr gut bis gut an. Denn Arnold ist und bleibt für mich ein 8er… Als 6er foult er mir zu viel und hat auch eher nicht so gutes zweikampfverhalten. Mit Bazoer und Arnold hat man in meinen Augen 2-8er und neben Guilaovogui fehlt jemand mit gleicher Qualität. Sicherlich möge man hier Träsch als Alternative sehen, ich gehe aber fast von einem Abgang aus, da Träsch glaube ich auch mehr Spielanteile haben will…

      Vielleicht passiert aber auch noch was, was wir nicht erwarten.

      Ein Wink von Rebbe in dem Video welches ich gestern von der Vorstellung der Spieler gesehen habe… Frei übersetzt „wir wissen wie das Geschäft läuft und werden bis zum Ende der Transferperiode Augen und Ohren offen halten“ und „wir kennen die Gegebenheiten des Marktes…“

      Dabei schließe ich überraschende Abgänge nicht aus…

      Ich denke uns wird noch Malli oder Didavi verlassen…
      Guilavogui könnte hier vielleicht auch noch andere Ambitionen haben…

      Ich bin da echt gespannt was passieren wird und wie die Mannschaft am Ende der TP aussieht.

      4
    • Ich denke, gerade für Seguin ist diese Vorbereitung sehr wichtig. Wenn man ihn hätte ausleihen wollen, dann hätte man das schon längst tun können. Das lässt den Schluss zu, das er sich nochmal zeigen darf. Wenn er gut ist, darf er bleiben. Wenn er nicht überzeugt, könnte man ihn ausleihen.

      Bei Guilavogui ist die Sache ja ganz anders. Er ist im Normalfall gesetzt, er muss sich keine Sorgen machen. Er könnte bei einem guten Angebot sogar wechseln. Vermutlich wird auch er erstmal abwarten, was passiert. Wenn wir eine starke Vorbereitung spielen, könnte er bleiben. Wenn ein Top-Angebot kommt, könnte er gehen. Aber ich denke, dieses Angebot müsste schon wirklich extrem gut sein, das der VfL da zustimmt…

      Bei Malli glaube ich nicht an einen Wechsel. Er ist gerade erst mal ein halbes Jahr da. Bei Didavi eigentlich auch nicht. Er ist trotz seiner Verletzungsanfälligkeit ein wichtiger Spieler.

      Eher leiht man noch einen Möbius aus, denke ich.

      11
    • Vielleicht erleben wir ja auch noch ein 3-5-2? :)
      So würde man auch gleichzeitig das Problem mit dem fehlenden RA umgehen.

      1
    • Ich glaube, dass Seguin noch wechseln wird. Und wenn ja, dann wahrscheinlich nach Gladbach zu Hecking. Ich bin echt gespannt, wer noch von „altem“ Kader bleibt. :yoda:

      0
    • Wob_Supporter

      Warum nach Gladbach ? Wenn eher sowas wie Augsburg oder eine ambitionierte 2. Ligamannschaft.

      1
  10. Alles Gute und viel Erfolg in Marseille!

    3
  11. Weiß hiee zufällig jmd wann der dFB Pokal terminiert wird? :keks:

    Edit: Wurde gerade veröffentlicht:

    SONNTAG 15.30 Uhr

    4
  12. Bei mir auf dem Handy, auch Android, werden die aktuellen Kommentare nicht angezeigt.
    Aber im Artikel ist alles aktuell.

    0
    • Liegt es vielleicht an der Android Version?
      Ich habe die Version 7.0 drauf…

      Da funzelt alles super!

      0
    • Ich hab auch 7.0. Was mich jetzt aber mehr irritiert, als ich jetzt den Wolfsblog zum zweiten Mal geöffnet habe, waren die Kommentare aktuell, einige Minuten vorher habe ich aber nur die Kommentare von heute morgen 5.30 Uhr gesehen. Eine Variable im Fehler ist ja auch schwierig..

      1
    • Jetzt gerade geht es wieder. Komisch.

      0
    • Exilniedersachse

      Bei mir ist es im Fenster ganz unten aktuell und im oberen Fenster nicht. Dachte schon es gab 3 Tage keinen Kommentar mehr.

      5
    • Ich sehe gar keine neuen Kommentare. Und sogar die Artikel werden vorne nicht angezeigt. Musste diesen suchen… Das alles über Android 7.0. Bin allerdings derzeit in Italien. Aber das sollte keine Rolle spielen.

      0
    • @Mahatma_pech: viel Spaß in Italien. Und natürlich ist der wolfsblog so konfiguriert, dass die Italiener nichts lesen können….

      7
    • Ich bin auch grad in Italien und habe das gleiche Problem wie Mahatma…Das man noch mal eine Gemeinsamkeit findet, hätte ich ja nicht mehr gedacht ;)

      11
    • Hehe. Wo bist du denn derzeit?

      0
    • Als ich vorhin das erste Mal fuer heute die Wolfs-Blog-Seite geoeffnet habe, hat sich mein Browser scheinbar die alten Seiten aus dem Cache geholt (also letzte Kommentare von gestern). Das war frueher nicht so. Jetzt musste ich ihn zwingen, die Seiten neu zu laden. Mal schauen, wie’s weitergeht.

      3
    • Bei mir besteht das Problem auch noch. Hauptsächlich am Handy aber teilweise auch noch am PC. Kann z.B. diesen Artikel hier gar nicht sehen. Nur wenn ich über den Kommentar von dem Trainingsstart Artikel über diesen Link komme.

      2
    • In Südtirol. Und Du?

      0
    • Ich bin am Comer See. Dann noch schönen Urlaub. Wetter ist ja bei uns top. :knie:

      0
    • Den wünsche ich Dir auch. Ja, Kaiserwetter…

      0
  13. Wer die 20 Mio von Brooks für zu viel hält, der kann gerne mal nach Gladbach gucken: 17 Mio plus 3 Mio Bonuszahlungen für Ginter. Ich sehe Ginter nicht stärker als einen Brooks und obendrein kann ich mich an einige Patzer von ihm erinnern (in der letzten Saison).
    An solche Preise muss man sich einfach gewöhnen.

    21
    • Ginter für 20 Millionen ist ja noch ein größerer Witz. Nur weil er derzeit im Dunstkreis der Nationalmannschaft ist und eben von Dortmund kommt.

      Letzteres ist ein sehr schöner Fakt: spielt man oben mit, ist sogar der Durchschnitt doppelt so viel Wert. Unten jedoch nur halb so viel. Caligiuri passt da perfekt. Im Sommer noch 12 Millionen als Angebot, im Winter nur noch 2,5 Millionen. Vertragslaufzeit kam noch hinzu.

      Aber zu Brooks: ich finde ihn etwas zu teuer. Meine Hauptkritikpunkt ist aber weniger der Preis, viel mehr das Hauptinvestment in die Verteidigung. Wir brauchen her dringend noch zwei Flügelspieler.

      0
    • Naja, manche maulen eben gerne (Rebbe ist dumm usw.). Muss man nicht immer Ernst nehmen.

      11
  14. Mal eine Stilblüte aús dem BS-Forum (hat mir gerade ein Freund geschickt). Das Böse kommt nicht nur aus Wob :rad:

    „Kein Spiel gesehen, gleiches gilt für die U21-EM, Schnauze voll von DFB und DFL. Ich verstehe ehrlich gesagt auch nicht, wie man sich das als Anhänger eines Vereins wie Eintracht reintun kann. Alles verseucht mit Wolfsburgern, Hoffenheimern, Leverkusenern und Leipzigern, vom Gebaren der FIFA-Mafia Außenstelle DFB ganz abgesehen. Bitte nicht über „modernen“ Fußball beschweren, wenn man den Stuss weiter konsumiert.“

    4
    • @roy0815: Danke für den link.
      Womit bewiesen wäre: es gibt mindestens einen Anhänger der Eintracht, der noch dümmer ist, als ich es je für möglich gehalten hätte.

      12
    • Wob_Supporter

      Frage mich wie so jemand dann Fan eines Vereines sein kann der 2. Bundesliga spielt. Wem es nicht passt der kann auch sein örtlichen Dorfverein unterstützen.

      2
    • Hernandez kommt woher? Ach, aus der Kaderschmiede der Verseucher…

      2
  15. http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/700959/artikel_transfer-der-topverdiener_rebbe-senkt-den-gehaltsetat.html

    Rebbe senkt den Gehaltsetat und hat jetzt mehr Spielraum.

    Der ‚Kicker‘ spekuliert das die nächsten Zugänge wohl etwas erfahrener sein werden. Ein gestandener Sechser könnte auf der Liste stehen.

    Müller soll Wunschkandidat sein und soll wohl zu einem Wechsel zum Vfl tendieren. Der HSV will seinen Vertrag verlängern.

    1
    • Ein Spieler, der Wolfsburg der Metropole Hamburg vorzieht? Das gibt wieder böse Kommentare :yeah:

      9
    • Welche Möglichkeiten hätten wir denn noch für das Mittelfeld, wenn lt. Kicker ein erfahrener Spieler kommen soll? :vfl3:

      0
    • In Richtung Rode könnte ich mir vorstellen…. hoffentlich nicht

      0
    • Rode würde in meinen Augen nicht so den Sinn ergeben, nicht weil ich ihm die Qualität abspreche…
      Er hat Stammplatzwünsche und mir graut es das dann Lilavogel und Rode spielen würde.

      Bazoer wäre für mich hier eher die Wahl, er hat meiner Meinung nach gezeigt das er die Übersicht hat und in der schweren Zeit war er einer derer der noch den Kopf oben hatte und spielerische UND kämpferische Lösungen fand!

      5
    • Da ist viel Spekulation dabei, ich glaube nicht das der kicker da etwas weiß…

      Das Einzige was Fakt ist: Unser Gehaltsbudget wurde erheblich entlastet und auch unser Transferbudget dürfte nach den Verkäufen wieder ausgeglichen sein. Heißt, Rebbe könnte (!) ordentlich zuschlagen!

      2
    • Wob_Supporter

      Falls Müller wirklich zum VfL kommen möchte ist ein Transfer nicht mehr weit. Für den HSV macht es auch keinen Sinn einen wechselwilligen Spieler zu halten der sowieso nur noch ein Jahr Vertrag hat.
      Ebenfalls bin ich gespannt darauf wer fürs ZM kommt. Bis auf Krychowiak gab es ja dort kaum Gerüchte..

      0
    • Ich sehe es auch so, viele Spieler sind komplett an den Medien vorbei hier in Wolfsburg aufgetaucht und nun soll der Kicker erfahren haben bzw. ist sich sicher das Müller Wunschkandidat ist?
      Ich kann mir schon vorstellen das es so ist wie es Martin schreibt. Müller ist reine Ablenkung und man buhlt tatsächlich um einen anderen Spieler.

      Ich wäre mir zum aktuellen Zeitpunkt nicht so sicher ob man zumindest für DMF Position wirklich einen gestandenen Spieler holen wird…
      „Sinn“ ergeben würde es, so wie bisher verfahren worden ist… Meist hat ein „erfahrenerer“ Spieler oder eine „feste“ Größe ein Talent im Rücken….

      Aktuell sieht es ja so aus (Positionsmäßig)

      Jung/William
      Brooks/Knoche
      Bruma/Udo (lach)
      Gerhardt/Itter
      Arnold/Bazoer
      Guilavogui/ hier denke ich kommt weder Träsch noch Seguin in Frage, da beide hier meiner Meinung nach nicht mehr da sind zum Start…
      Malli/Didavi
      XXX/Azzaoui
      Ntep/Stefaniak
      Gomez/Dimata/Osimhen

      Für mich ist es fast immer so, dass neben einem gestandenem Spieler ein Talent ist.
      Auf der RA würde dann ein „erfahrenerer“ Spieler ins Schema passen, bei der DMF Position eher ein Talent…

      Meine Vermutung wäre aber, dass es bei der RA Position nicht Müller wird…

      @Wob_Supporter

      Das Krychowiak Gerücht hat es aber nicht so wirklich bis nach Deutschland geschafft?
      Es berichteten lediglich polnische und französische Medien.

      Ich vermute wie gesagt auf der DMF Position ein Talent, es sei denn uns verlässt noch Guilavogui…
      Auf der RA Position denke ich eher an einen gestandenen Spieler oder aber ein sehr sehr hochtalentierter Spieler, bei dem die „Chancen“ sehr groß sind das er einschlagen wird…

      4
    • Zuletzt hatte ich was von Krychowiak gelesen. Würde meiner Meinung nach passen! :vfl:

      1
    • Wiederhole es gern. Ein Teil der Presse ist verschnupft, dass Rebbe selten bis nichts preisgibt.

      2
  16. Stimme Malanda85 voll kommen zu der Kicker weiß auch nicht mehr als wir und sie berichten nur über Müller weil er das einzigste Gerücht ist…. :talk:

    2
  17. Wie wird es wohl im Sturm aussehen? Gomez dürfte gesetzt sein und auf der Bank nimmt dann entweder Nany oder Victor platz. Somit würde einer wahrscheinlich jede Woche auf der Tribüne sitzen, da ich nicht glaube das Jonker zwei Stürmer auf die Bank setzt. Ich hoffe das wir mit zwei Stürmern spielen, da wir zwei Sturmtalente mit extrem viel Potential haben und diese spielen müssen (vorausgesetzt sie haben keine Probleme mit der Bundesliga – ich hab aber bei beiden ein gutes Gefühl). Eventuell bräuchten wir somit auch keinen weiteren Zugang im Mittelfeld.

    2
    • Ich denke, solange noch kein RA da ist wird Jonker Dimata und Osimhen auf rechts im 4-3-3 testen oder direkt neben Gomez im 4-4-2 ausprobieren. Jonker sagte ja gestern, jetzt können sich alle zeigen. Es wird also einiges probiert werden. Es wäre auch möglich, das zb in Gifhorn am Samstag alle drei beginnen. Ntep fehlt ja noch…

      Casteels – William, Knoche, Brooks, Itter – Guilavogui, Bazoer – Didavi – Osimhen, Gomez, Dimata

      1
  18. Ich finde das erste Bild vom VfL Tweet von 14:32 Uhr witzig (https://twitter.com/VfL_Wolfsburg): Vier Spieler ohne Ball!
    Als ich klein war, gab es in einer Zeitschrift ein Bilderraetsel „Wo ist der Ball?“ Da wurde bei dem Foto einer Spielszene der Ball wegretouchiert und die Leser mussten die Koordinaten raten, an denen sich der Ball befunden hat. Das Bild vom Tweet erinnert ein wenig daran… und ich tippe, der Ball befindet sich vor dem Bauchnabel des Spielers, der der Kamera den Ruecken zudreht (Gomez?). Oder handelt es sich um eine Trockenuebung ohne Ball?

    0
    • dürfte ne Übung mit Ball sein. Müsste auch da sein wo du ihn beschreibst. Ist aber William nicht Gomez.

      0
  19. Zum gesuchten RA: ein Name, der noch nie hier oder sonst wo gefallen ist, also 00Rebbe verdächtig: Oliver Burke von RB Leipzig. Der wird gehen dürfen, RB hat letztes Jahr 15 Mio. bezahlt, in der Größenordnung werden die haben wollen, das Gehalt dürfte – 20 Jahre und in der 1. Buli-Saison die Erwartungen nicht erfüllt – überschaubar sein.
    Und ich persönlich würde mich sehr freuen, weil da ist Potenzial: schnell, körperlich sehr stark, Flanken wunderbar, nur defensiv passt das noch nicht ganz….

    4
    • Wob_Supporter

      Ob er wirklich gehen dürfte ? Leipzig hat diese Saison 3 Fach Belastung. Ich könnte mir vorstellen das er bessere Einsatzchancen hat als in der letzten.

      1
    • @wob-supporter: man munkelt hier in Leipzig, dass er gehen darf. Allerdings sind angeblich eher Premier-League Vereine in der Verlosung.

      1
    • Ganz ehrlich? An den habe ich auch schon gedacht!

      0
    • Das wäre ein super Transfer. Taktik kann man beibringen. Aber irgendwie glaube ich eher an den schlechteren der Müllers.

      1
    • Müller wird es eher nicht, da stehen noch mindestens 2 Möglichkeiten vorher drin.

      Das kann Martin sicherlich bestätigen…
      Mir sind 2 Namen bekannt, kenne aber nicht die Reihenfolge.

      Beide wurden glaube ich nicht nicht genannt.
      Eine ältere Möglichkeit und eine eher junge aber talentierte vielversprechende Lösung.

      2
  20. Jetzt wo Gustavo auch weg ist haben wir mit William nur noch einen Brasilianer im Kader. Da könnten wir unser Glück doch mal bei Malcom von Bordeaux versuchen. Rechtsaußen, jung, schnell – passt! :vfl:

    0
  21. 00Rebbe wird uns bald mit nem neuem Transfer überraschen. Das ist garantiert! Sicherlich wird er alles probieren es noch vor der ersten Reise zu schaffen.

    14
    • Dann hau mal Position und Altersspanne raus.

      3
    • Heißt es kommt jemand der noch nicht genannt wurde. Nicolai Müller wäre ja nicht überraschend, sondern eine Katastrophe!

      3
    • PoloBarrelken

      Ich möchte mich an dieser Stelle für die Informationen bedanken. Wer weiß, ob hier Herr Rebbe selbst mitschreibt, um sich einen coolen Agenten-Spitznamen zu geben. Spaß beiseite, ich finde es ganz erfrischend, aus x-ter Hand ein Stück weit näher am Geschehen dran zu sein. Da öfter die Formulierung von den „nicht hinterlassenen Spuren“ genannt wurde, bin ich schon sehr daran interessiert zu wissen, was Rebbe anders macht als vorher ein Allofs. Abgesehen von Wasserstandsmeldungen ins Mikro glaube ich schon, dass da noch mehr „Hintergründe“ in der Arbeitsweise sind, die einem Außenstehenden von Abläufen her nicht so bekannt sind. Soweit das darstellbar ist, wäre ich – und vermutlich viele andere – schon daran interessiert, wie „das“ abläuft. (Gemeint sind keine Interna, sondern ein grober Ablauf, der viele von Rebbes „Ninja-Transfers“ dem Laien näher bringt.) Vielen Dank und weiter so. Das macht schon Spaß, wenn sich hier echte Mäuschen melden. Keine Di-Marzio-„lass-uns-irgendwas-raten“-Mäuschen am Schlüsselloch aus Pappe, hehe.

      7
    • Ich hätte ja 2 Namen im Sinn die es sein könnten.
      Bin mal gespannt ob es einer der beiden ist.

      0
    • PoloBarrelken

      Tipps und Wahrscheinlichkeiten? Geht hier ausnahmsweise nicht um Geld, daher keine Scheu, hehe. Abgesehen vom Müller (und Öztunali) bin ich ziemlich ratlos, wer dann einfach so auf der Matte steht.

      1
  22. Wo doch hier die „Preise“ für Brooks und Ginter diskutiert wurden, Rüdiger wechselt vermutlich für 35-40 Mio. zu Chelsea.

    Ok, England, dt. Nationalspieler usw., aber doppelt so teuer, Rüdiger!?

    0
    • PoloBarrelken

      Dadurch, dass Rüdiger auslandserprobt ist, und somit mit noch mehr Wassern gewaschen ist, geht es für eine hohe Summe an einen potenten Club in England. Dazu verkauft man sich innerhalb Deutschlands untereinander nach wie vor in vergleichsweise überschaubaren Summen. Abgesehen von Bayern und dem VfL hat noch kein Verein höhere Preise über 30 Millionen bewegt. Wenn man (schätzungsweise) von Dortmund und Schürrle absieht, ein Umstand, über den ich nach dieser Saison erneut herzlich lachen muss, hehe.

      9
  23. Beim Trainingsspiel heute nachmittag war noch sehr viel Quergeschiebe, wenig Abschlüsse.

    Malcom Badu ist mir heute beim Training aufgefallen. Linke Seite, klein, aber kräftig, schnell, ballsicher. Mal beobachten, könnte ein echter Geheimtipp werden… Ljungberg hat ihn auch mal kurz in den Arm genommen. :)

    Ansonsten fand ich das Itter zb viele Ballverluste hatte, im Vergleich zu Badu im anderen Team. Osimhen wirkte auch noch sehr ungestüm.

    Dimata hatte einen satten Schuss gegen die Latte oder war es Bazoer?!

    Gomez, Kuba und V8 unauffällig, die alten Säcke wissen halt das es zu warm ist…. lach

    7
    • Es war Dimata, Bazoer war nicht dabei.

      Ansonsten teile ich die Eindrücke 1:1. Mir ist Williams noch aufgefallen und zwar in Puncto Schnelligkeit. Wir hatten selten einen so flinken AV, erinnert ein bisschen an Rafinha

      8
  24. Okay, stimmt. Also Dimata ist für mich vom ersten Eindruck wesentlich weiter als Osimhen. Er wirkt einfach abgeklärt und ruhiger in den Aktionen.

    William, der hatte 1-2 -Fehler glaub ich, aber dafür auch eine sehr gute Zweikampfaktion, er wirkt sehr drahtig.

    6
    • Ich fand William in der Defensive ganz okay. Vieirinha wieder mit Flanken die zum abgewöhnen sind…

      Dimata schon sehr weit für meine Begriffe…

      1
    • Dimata wirkt für mich auch deutlich weiter, als beispielsweise Osimhen!

      0
  25. Meine Meinung zum (mittlerweile alten) Müller-Gerücht: Könnte gut passen und wäre angesichts der Lage, der Nachrücker, und des finanziellen weit besser als der Name vermuten lässt.

    1) Unser Kader und System
    Mit Osimhen und Dimata haben wir zwei junge Stürmer, die Spielzeit brauchen, (auch) Flügel spielen können, und sowohl im (oft als Wunschsystem vermuteten) 433 als auch (im aktuellen) 4231 mit Sicherheit nur sehr schwerlich an Gomez vorbeikämen Dass diese dadurch immer mal wieder außen aushelfen müssen ist daher gut möglich. Dazu ist unser Ersatz-RA mit Azzaoui ein weiterer junger, talentierter Spieler.

    Daher wäre es meines Erachtens gut einen etwas erfahreneren Spieler zu holen, welcher für ein bis zwei Saisons die Lücke füllt, dabei Leistung bringt, und auch mal gut „nur“ 60 Minuten spielen kann oder ein-zwei Wochen aussitzt ohne zu murren.

    2) Müllers Leistung
    In den letzten zwei Jahren war Müller DIE Lebensversicherung des HSV welcher in einem ähnlich desaströsen Team ordentlich von den Flügeln gescored hat.

    Zu den einzelnen Daten:
    16/17:
    **12 Scorerpunkte (5/7) bei 1901 Minuten (~21 Spiele, 62% des Möglichen) Einsatzzeit
    **Bei 33 HSV Toren entspricht dies einer Torbeteiligung von 36,3%
    **Bester Wolfsburger Scorer: Gomez (16/1 bei 2850 Minuten; das entspricht 11,3 bei Müllers Einsatzzeit)

    15/16
    **14 Scorerpunkte (9/5) bei 2161 Minuten (~24 Spiele, 70,5% des Möglichen) Einsatzzeit
    **Bei 40 HSV Toren entspricht dies einer Torbeteiligung von 35%
    **Bester Wolfsburger Scorer: Schürrle (9/5 bei 1906 Minuten; dies entspricht 15,8 bei Müllers Einsatzzeit)

    3) Finanzielles
    Gerüchten zu Folge wären 5-6m für die Ablöse und ~3m als Gehalt „realistisch“, wobei Hamburg ohne richtigen Ersatz (wie wird Hahn eingeschätzt und wo?) eventuell erst bei überhöhten Summen von 8-10m wirklich schwach werden könnte.

    Ausgehend von einem 3-Jahresvertrag wären dies in der GuV zwischen 2m und 3m jährlich. Die Fragen hier wären:
    a1) Wie vielen unserer jungen Nachrücker (Azzaoui, Osimhen, Dimata) traut man kurz- und mittelfristig zu Müller entweder zu verdrängen oder bei seimem Abschied nahtlos zu ersetzen?
    a2) Wie vielen unserer jungen Nachrücker (Osimhen, Dimata) traut man mittelfristig zu Gomez bei seimem Abschied nahtlos zu ersetzen oder sich zumindest als Alternative zu etablieren und weiterzuentwickeln?
    b) Bekommt man einen vergleichbaren Spieler zu vergleichbaren Preisen?

    ————-

    Ansonsten ist es ja noch immer erstaunlich ruhig an der Transferfront :)

    Im ZM wird mE der mögliche Neuzugang sehr viel über die gewünschte Spielweise aussagen. Für ein System mit zwei (defensiven) zentralen Spielern sehe ich uns mit Gui/Arnold/Bazoer+Seguin als Nr4 hinten und Malli/Didavi vorne ganz ordentlich aufgestellt. Für ein 433 bräuchte man eher einen Abräumer-Backup (Träsch, falls kein Abnehmer?), alles andere würde mE eher dafür sprechen, dass man Malli/Didavi die Rolle in dem System nicht zutraut oder ein unmoralisches Angebot für Arnold eingegangen ist.

    10
  26. Zu den Jungen, die in vielen Kommentaren hier bestenfalls als Ersatz oder ab der 70. Minute Einsatzzeit bekommend gesehen werden:
    letztes Jahr kam vom Absteiger Stuttgart ein 20-jähriger „Chancentod“ zu RB Leipzig. Bei uns hätte der bestenfalls ab der 85. Minute ab und zu Einsatzzeit bekommen.
    Bei RB wurde er innerhalb eines Jahres zum besten deutschen Stürmer seit langer Zeit.
    Er ist 21 Jahre.
    Was will ich damit sagen: ein guter Verein und ein guter Trainer ENTWICKELT Talente zu tollen Spielern (Kimmich bei Bayern durch Pep ist ein weiteres Beispiel).
    Ich glaub nicht, dass wir vorne einen Müller gebrauchen können. Mir wäre ein junges Talent, dass wir raus bringen viel lieber.
    Das muss man sich halt auch trauen.

    8
    • Ergänzung: und noch was zum Thema scouting: einen Werner oder Kimmich musste man nicht „scouten“, jeder Dödel konnte den dauernd im Fernsehen sehen.
      Solche Spieler muss man „erkennen“ und wissen, wie man sie weiterentwickelt und:
      man braucht Mut und muss von seiner Einschätzung überzeugt sein.
      Scouting ist: wenn ein Rangnick den ganz jungen Keita – noch weit bevor er bei RB Salzburg gespielt hat – „entdeckt“ und systematisch fördert.

      3
    • zu dem Thema hat Jonker am Montag auch etwas gesagt, in die Richtung „die Umstände ließen es nicht zu, aber jetzt sieht alles anders aus…“, ist auch in dem Video zu hören.

      3
    • Sehe das wie Diego. Hinzufügen möchte ich noch, dass die derzeitige Situation Uf dem Flügel auch eine Chance ist, eben nicht irgendeinen Bundesligaspieler zu holen, sondern dort jemanden zu entwickeln. Der Neue ist ziemlich konkurrenzlos, er hat damit gute Chancen auf jede Menge Spielzeit. Holen wir Müller, ist dem nicht mehr so. Der will auch spielen und ist eben mit dem genannten Gehalt auch nicht günstig.

      2
    • Sehe ich auch so. Die Frage ist, wen holt man, wenn man eigentlich in einem 4-3-3 Dimata rechts die Chance geben möchte. Wenn man einen Müller auf der Bank lässt, der für 6 Mio geholt wird, aber jederzeit gebracht werden kann und ihn als Konkurrenten für Dimata sieht, kann das besser funktionieren, als die 20 Mio Lösung, die definitiv spielen „müsste“ und somit Dimata vor die Nase gesetzt wird. Bin da eher für die Back-up-Lösung für Dimata, dem ich schon jetzt viel zutraue. Und da ist Müller nun nicht die schlechteste Wahl…

      7
  27. Laut insider Infos sollen die Verhandlungen mit Müller schon relativ weit sein.

    0
    • Welche Insider sollen das bitte sein…?

      0
    • Leider stimmt das…
      Persönlich setzte auf ne Absage durch den HSV.
      Aber es gibt auch Alternativen mit denen verhandelt wird.
      00Rebbe wird nicht nur auf ein Pferd setzen.
      Habe mal überschlagen das durch RR, DB und LG mindestens 20 Millionen Gehalt frei werden plus geplante Prämien kommt man garantiert auf 22 für die drei.
      Bin immer noch der Meinung das unterm Strich gespart werden wird! Auch wenn manche anderes behaupten.

      5
    • Verhandlungen können ja grundsätzlich weit sein, man verhandelt grundsätzlich mit allen Optionen.

      Worum es mir geht ist, dass meines Wissens nach Müller eben nicht Wunschkandidat Nummer 1 ist…

      Grundsätzlich kann ich aber mit Müller leben.

      1
    • Auf welchen Platz er steht weiß ich nicht.
      Hatten wir schon mal so ne ruhige Transferzeit?

      2
    • Ich kann mit Müller aus diversen Gründen nicht leben. Viele wurden schon genannt. Das Preisverhältnis ist angesichts des Alters zu schlecht.

      Aber es wäre ein typischer Wolfsburg Transfer. Wir würden dort wieder Millionen rauspulvern. So wie auch schon bei Dante und Kuba. Da gehen die Einnahmen für – sorry – Schrott weg.

      Nebenbei punktet man so auch nicht beim Image. Die Öffentlichkeit wird wieder als Gehaltstransfer wahrnehmen. Und letztendlich ist es auch so. Für Müller ist es der letzte große Vertrag.

      Derzeit haben wir ein Transferüberschuss. Der Etat ist bereits jetzt mit 15 Millionen entschlackt. Und dann für Müller wieder investieren? Bitte bitte nicht.

      16
  28. Also es ist eine vertraute Quelle von mir und meines Wissens ist er wunschkanidat Nummer 1.

    1
    • Ich kann mich noch dran erinnern das hier Martin ebenfalls schrieb, dass Müller eher Ablenkung ist.

      Wie gesagt, mit jedem Kandidaten wird man so weit verhandeln das man nur noch unterschreiben müsste.

      2
    • Das stimmt!!! Aber verhandelt wurde trotz erster Absage von HSV

      6
    • Naja man muss ja nur den Verein informieren, verhandeln kann man dennoch mit dem Spieler. Wenn der HSV aber weiterhin absagt war halt das verhandeln mit dem Spieler für die Katze…

      Ich denke nicht, dass Müller ganz oben auf der Liste steht. Das man an ihm Interesse hat kann ich mir vorstellen und ist ja auch bestätigt.

      Allerdings würde er nicht so richtig in die aktuelle Kaderpolitik passen.

      1
  29. Ich würde zwei Spieler holen: Yann Karamoh und Nicolai Müller und dann Feuer frei!

    Vieirinha und Kuba abgeben!

    Gustavo intern ersetzen! Wann wenn nicht jetzt will man Arnold die Chance geben? Dazu Bazoer, Guilavogui, Träsch, Seguin…wir sind da überbesetzt! Und nein, die Backups brauchen kein CL Niveau…

    10
    • Ich glaube nicht das man zwei Ra holt.. Man sollte auch so fair sein und Azzaoui eine Chance geben.

      7
    • Der Kader würde dadurch nicht größer und bisher hat Azzaoui immernoch 5 Spieler vor sich…Selbst einen Didavi sehe ich auf RA vor Azzaoui. Kuba, V8, Malli und Osimhen auch. Im Training heute konnte man schön sehen was uns fehlt, Speed, 1gg1 und Abschlüsse. Ein einzelner RA wird uns da nicht „retten“. Auch links wird ein Ntep in guter Form dringend notwendig sein. Wird das so kommen? Fraglich. Karamoh könnte dann auch nach links rücken. Und ganz vorne sollte man auch über ein 4-4-2 zumindest wenn man ein Tor braucht nachdenken. Kurzum: Wir müssen unsere Durchschlagskraft vorne erhöhen.

      6
    • Und wieder bin ich ganz bei dir @jonny.pl
      Was denn nur los? Liegt es vielleicht an der neuen Saison???

      Also ich finde auch und hoffe zugleich, dass Azzaoui eine reale Chance bekommen wird!
      Ich mag den Jungen irgendwie und verfolge stets bei Instagram wie er sich vorbereitet!
      Der Junge ist eine Frohnatur und hat unlängst mehrfach angedeutet welches Potential in ihm steckt!

      Wenn nun ein gestandener RA kommt, der erstmal auf der Position hauptsächlich spielen soll, sofern er Leistung bringt wäre das auch aus Sicht eines Azzaoui sicherlich okay, aber wenn ein Burke oder Karamoh kommt, dann weiss ich nicht…
      Was können die besser als Azza? Und sicher das sie hier einschlagen und die perfekte Verstärkung sein werden weiss man auch nicht, nur eines weiss man, einen jungen Belgier hat man sicher nicht gerade motiviert…

      Wie schon mehrfach erwähnt:
      Pro Azzaoui !!!

      Ich bin übrigens gespannt wie sich Dimata weiter entwickeln wird hier, er macht genau da weiter wo ich ihn kennen gelernt habe… Ich glaube mit ihm werden wir richtig Spaß bekommen !!!
      Für mich ist er eine Mischung aus Malanda und Lukaku !!! Auf jeden Fall ein krasser Typ (positiv gemeint) und er hat menschlich genau die richtige Einstellung!

      Ach Leute, ich kann es kaum erwarten bis es wieder los geht…
      Forza VfL
      :vfl:

      9
    • Jonker wird Dimata nicht als Back-up für Gomez eingeplant haben für 10 Mio. Und man hält große Stücke auf Osimhen. Der kam noch nicht auf seiner Position als Mittelstürmer zum Einsatz. Dimata kann gut über rechts im 4-3-3 spielen. Robbenlike…
      Daher 2 RA…no way…

      3
    • Mein Reden @Uwe
      Daher erschließt sich mir auch nicht das man noch unbedingt einen RA holen will!
      Wofür???

      Dimata, Azzaoui, derzeit noch Vieirinha und Kuba, dann Didavi und Osimhen
      Wir haben damit eigentlich genügend RA im Kader…
      Selbst Stefaniak und Ntep könnten auf RA spielen…

      0
    • Richtig Uwe, deshalb schrieb ich schon mehrmals von einem möglichen 4-4-2. Das ist im Bereich des Möglichen, wenn Dimata einschlägt. Realistisch ist allerdings, das er mal spielt und mal auf der Bank sitzt. Schön ruhig bleiben. :)

      3
    • Ingoal…Bei Azzoui bin ich leider eher skeptisch. Hat sich noch gar nicht an den Herrenbereich verletzungsbedingt gewöhnen können und in der Jugend hab ich ihn 2 Mal gesehen, da hat er mich leider überhaupt nicht überzeugt. Hoffen kann man ja und es würde mich freuen, aber ihn fest einplanen…nein! Eher diese Saison mal in der 2. überzeugen lassen und dann kann man ihn immer noch hochziehen und belohnen. Training bei den Profis…so wie bei Jaeckel.

      8
    • Mag sein @ Uwe
      Glaube das du, oder viele hier, gewiss näher an Mannschaft und Team sind, allein dadurch das ihr in oder Nähe Wolfsburg lebt.

      Ich habe nur die Eindrücke, die ich über’s Inet haben kann und halt viele Spieler wie u.a. auch Azzaoui bei Instagram abonniert.
      Das was ich dort sehe (er teilt recht viel in den Story’s) gefällt sehr gut und in den Einsatzminuten die er bislang bei den Profi’s hatte machte er auf jeden einen ordentlichen Eindruck!
      Finde oder vergleiche ihn da oftmals ein wenig mit Brekalo!

      2
    • Für ein 4-4-2 würde z.b. auch sprechen, dass man Hinds von Arsenal holt. Somit hätte man 4 Stürmer für eine Position. Dies widerspricht aber dem aktuellen Plan von Jonker & Rebbe.

      0
  30. Ich habe heute Abend leider erstmals richtige Probleme mit der Seite. Auf der Startseite wurde eine ein paar Tage alte Startseite angezeigt mit den entsprechend alten posts und auch ohne die aktuellsten Artikel.

    Nachdem ich dann mehrfach News Training etc. aufgerufen haben, kamen dann die aktuellen Artikel mit den aktuellen posts.

    Mit dem Smartphone hatte ich diese Probleme nicht. Da muss ich allerdings mit Chrome immer einmal aktualisieren klicken, um nicht die letzte aufgerufene Version zu sehen.

    3
    • Die Änderungen wurden alle zurückgenommen. Ein Tipp wäre vielleicht noch, deinen Cache im Browser zu löschen.

      Ansonsten will ich demnächst mal das cms System aktualisieren, das Theme ebenfalls und wenn alles nichts hilft die Seite auf einen Punkt vor den Veränderungen zurücksetzen.

      Bin leider momentan verhindert, so dass die richtigen tieferliegenden Programmänderungen warten müssen. Jetzt kann ich nur Abends kleine Dinge korrigieren.

      Tut mir leid und ich kann nur um Geduld bitten.

      2
    • Danke. Ich versuche das mal, wenn die Sachen finde….
      Das Verrückte ist ja, dass ich keine Problema hatte, als so viele andere die Probleme beschrieben haben. Ich habe diese Probleme erst jetzt, wo sie doch anscheinend bei allen oder den anderen usern behoben sind.

      Ja, ja, die unerfindeliche Rätsel der IT.

      0
  31. Wenn ich auf die Startseite oder auf News gehe, bekomme ich jeweisl eine Seite angezeigt, die mehrere Tage alt ist, und zwar bei den Artikeln und den posts.

    Neuere Artikela bekomme ich nur über Training, wobei ich natürlich nicht weiß, was ich alles so nicht sehen kann.

    Irgendwas läuft technisch gerade gaaaaanz schief. :heul:

    2
  32. Ich würde ebenfalls nicht zwei für Rechtsaußen holen, aber trotzdem zwei Flügelspieler. Denn hier wird scheinbar unsere linke Seite vergessen. Ntep hat noch nicht überzeugen können und Stefaniak, na ja… aber das ist Utopie. Nominell spielen dor zwei Spieler.

    Für rechts kann man Azzaoui ausklammern. Er konnte bislang weder bei den Profis noch bei der U23 überzeugen. Verletzungen hin oder her. Nur weil jeman viel postet, muss er nicht gut sein.

    2
    • Die Einschätzung bzgl Ntep teile ich.

      Meiner Meinung nach hatte er bisher nur durchschnittliche Spiele mit vereinzelt guten Szenen geliefert.

      Aber: er wirkte auf mich auch nicht 100% austrainiert.

      2
    • Ntep hat wahrscheinlich ein psychisches Problem mit seiner Verletzung aus Rennes‘ Zeiten. Er hatte ja mal einen Bruch im Fuß (oder Bein?). Die Teile aus der OP werden gewiß noch drin sein. Jedenfalls ist er seit dieser Verletzung gehemmt. Er war vor der Verletzung stärker als Dembele, Bayern war sogar interessiert. Und dann dieser Absturz.

      Ich mag Ntep. Aber sein ständiges Abbremsen bei Kontern nervt extrem. Und defensiv ist er faul. Daher bislang auch nur Durchschnitt.

      2
    • Nichts was man nicht beheben kann. Ich denke er ist auf einem guten Weg. Vielleicht bringt der nun fest angestellte Psychologe auch was?

      Hoffen wir es.

      4
    • Wie schnell hier einem Spieler psychische Probleme angedichtet werden. Man kann ja gern mal spekulieren, woran es liegt, dass er sein damaliges Niveau nicht halten konnte. Aber ein „wahrscheinlich hat er“ ist schon krasser Tobak… Jedenfalls spielt Ntep mit zwei Stahlnägeln in den Schienbeinen.

      11
    • Meine Meinung nach hat man bei Ntep bereits das Potential sehen können. Nun gilt es halt dieses aus ihm rauszukitzeln, ich glaube nach wie vor an den jungen.

      Ich kann mir auch vorstellen dass er einen Knacks durch seine plötzliche nicht-berücksichtigung seitens ismael nach ganz gutem Start bekommen hatte. Aber ist alles Spekulatius…

      4
    • Ich finde es viel schlimmer gleich das als schlimm anzusehen, wenn man von psychischen Aspekten spricht, das gleich als Problem zu sehen.

      Nur weil er im Kopf nicht komplett frei ist (Psyche), hat er nicht psychische Probleme im eigentlichen Sinne und selbst wenn, es ist normal das man mit dem Druck oder den etlichen Verletzungen gewisse Zweifel / Skepsis hat.

      Dann zu einem Psychologen zu gehen um sich im Kopf frei zu machen, wäre dann absolut nichts wofür man sich schämen muss.

      Im Fußball geht es oft um Druck, Versagensangst usw…

      Ich sehe da absolut keine Probleme und irgendwann schlimmes… Sieht aber halt jeder anders…

      1
    • Mir fehlen da die Worte. Ntep wäre nicht der erste, der nach so einer Verletzung und mit den Nägeln gehemmt ist.

      1
    • Ich denke, dass man sich in öffentlichen Foren derart zurückhalten sollte, dass man solche eigenen Mutmaßungen nicht als „wahrscheinlich“ betitelt, sondern eher als „möglich“ brschreibt. Möglicherweise hat der Spieler ein Kopfproblem. Persönlich halte ich Nteps Entwicklung für nicht wirklich erstaunlich. Viele große Talente wurden am Ende dann doch nur Durchschnitt – aus unterschiedlichen Gründen. Eine solche Verletzung kann dazu beitragen.

      2
    • Man kann sich natürlich auch an solchen Wörtern aufhängen und dann den Weltuntergang herbeischreiben. Ich sehe da ehrlich gesagt kein Problem. Wieso habe ich beschrieben. Schlimmer wäre es wenn man Sachen schreiben würde die komplett an den Haaren herbeigezogen sind, wie z. B. Spieler schlägt wahrscheinlich seine Frau und all so ein Mist. Das man nach einer Verletzung bzw. immer mal wieder verletzt ist und so in seinen persönlichen Zielen im Leben zurückgeworfen wird, dann gehemmt ist und im Unterbewusstsein nicht voll da ist, wäre für mich wahrscheinlich und auch normal… Wie dem auch sei, muss jeder selbst wissen ich bin dann aber doch eher geschockt das man so ein Thema dann als „schlimm“ erachtet. Ich würde es eher schlimm betrachten wenn man nicht offen über solche Themen reden kann, denn es gibt genug Negativbeispiele in der Fußballwelt… Diese Spieler sind eben auch nur Menschen und keine Maschinen!

      2
  33. Ich finde es sehr sehr schade, dass Luiz Gustavo geht.
    Er ist ein enorm wichtiger Spieler gewesen und hätte es auch weiterhin sein können.

    Aber er hat in der Liga (meiner Meinung nach zu unrecht) seinen Ruf als Rotkönig weg. Und spätestens seit dem Platzverweis ist mir klar, dass er langsam keinen Bock mehr auf die Liga und die deutschen Schiedsrichter hat.

    2
    • Danke. Das sehe ich auch so.

      1
    • Äh spätestens seit DEM Platzweis war für mich klar, dass Gustavo nun aber gerne wechseln darf….
      Bisschen Leadership in den paar Spielen zum Schluß rechtfertigten keine weitere Zusammenarbeit zu den Konditionen!

      12
    • Das Gehalt war zu hoch. Aber man darf auch nicht vergessen, dass man mit Gustavo durchweg wesentlich besser gepunktet hat. Er kam mir hier schon vorher immer zu schlecht weg. Es wurde ja alles an ihm kritisiert. Angeblich zu wenige Offensivpässe, dabei zeigt die Statistik eindeutig das Gegenteil. Zu harte Zweikämpfe, aber er bestritt sie zumindest und war sich auch für Fouls nicht zu schade.

      Ich bin mir sicher, dass wir ihn vermissen werden.

      8