Samstag , Oktober 31 2020
Home / News / Wm-Tag 06: De Bruyne und Lukaku im Fokus

Wm-Tag 06: De Bruyne und Lukaku im Fokus

Bild3
 

Kevin de Bruyne

Kevin-de-BruyneUnd wieder startet ein Wolfsburger in die WM: Kevin de Bruyne bekommt es heute zusammen mit seinen Belgiern bei der WM in Brasilien mit Algerien zu tun. Die „Jungen Wilden“ der Belgier gelten als „Goldene Generation“, die bei vielen Buchmachern als einer der Geheimfavoriten auf den WM-Titel gelten. Kevin de Brunye hat sich trotz seines jungen Alters bereits einen festen Platz im Team der Belgier erkämpft und zeigte auch zuletzt im Dress der Wölfe herausragende Leistungen.

In Wolfsburg sind wir gespannt, wie sich unser Zehner heute Abend schlagen wird. Alle VfL Fans drücken Kevin de Bruyne heute die Daumen.


 

Romelu Lukaku

1
1
Ein weiterer Belgier wird im Duell gegen Algieren heute im Fokus der Wölfe stehen. Romelu Lukaku wird als einer der Top-Kandidaten für den neuen Sturm beim VfL Wolfsburg gehandelt. Welche Talente bringt Lukaku mit? Was sind seine Stärken und Schwächen? Wie wird seine Leistung sein? Die Fans der Wölfe werden heute ein besonderes Auge auf Lukaku werfen.


 

Brasilien gegen Mexiko

Nachdem heute mit Belgien, Algerien, Russland und SÜdkorea die letzten vier Mannschaften ins Turnier starten, gibt es am heutigen Abend eine weitere Partie. Der Durchlauf der Gruppen startet wieder von vorn. In der Gruppe A bestreitet heute der Gastgeber Brasilien sein zweites Match. Auch hier erwartet die Fans ein spannendes und hoffentlich hochklassiges Match, wenn die Sambakicker um 21 Uhr auf Maxiko treffen.

Während wir in Deutschland die WM bei mittelprächtigen Temperaturen vor unseren Fernsehgeräten verfolgen, erreicht uns und dem Wolfsblog ein kleiner Bildergruß aus dem fernen, warmen Brasilien. Netterweise werden wir bei dem ein oder anderen Spiel mit Fotos aus Brasilien versorgt. Dafür schon mal ein herzlicher Dank!
 
BIld4
 
Auf einen schönen Fußballabend!
 
 

46 Kommentare

  1. Ich hoffe, dass Lukaku halbwegs ok spielt, aber auch nicht mehr, sonst wird es schwer für uns, ihn zubekommen. Good Luck Kevin De Bruyne.

    0
    • Irgendwie pennen noch alle und Lukaku erkenne ich so nicht wieder, bisher sehr statisch.

      0
    • Das wirkt auf mich so, als ob Wilmots die Marschroute “ Kräfte schonen“ vorgegeben hat. Leider falsch, gegen Algerien. Wenn da nicht mehr Laufbereitschaft kommt, dann gibts die erste Klatsche.

      0
    • Sehen wir es positiv, auch wenn ich Belgien als WM Sieger getippt habe…

      Dann wäre eine Klarheit im Sturm früher möglich als gedacht :vfl:

      0
    • das läuft wie VfL gegen Eintracht BS

      0
    • Nicht ganz, im ersten Spiel waren wir bis zum Gegentor klar besser danach total verunsichert und gelähmt. Belgien spielt nur noch scheiße.

      Im zweiten Spiel war es dann auch etwas anders aber wir gingen da ja in Führung und auch da hatten wir Chancen und haben zwingender gespielt als es Belgien bisher heute tat xD.

      0
  2. So wie Lukaku heut gespielt hat, würden wir ihn wohl geschenkt bekommen… ;-)

    0
  3. Lukaku hat gerade seinen MW um 5.0Mio gesenkt!
    Geht ja echt gar nichts für unsere Nachbarn!

    Bin doch etwas enttäuscht! :(

    0
  4. Lukaku nach unterirdischer Leistung ausgewechselt. Da braucht man sich beim VfL keine Sorgen zu machen, dass er mit dem heutigen Spiel teurer geworden wäre oder anders ausgedrückt, die Chancen ihn zu verpflichten dürften nach seiner heutigen Darbietung deutlich gestiegen sein. Wenn er so weiter spielt, wird Mourinho ihn nach der Weltmeisterschaft wie Sauerbier anbieten.

    0
  5. Eine gruselige Leistung des Geheimfavoriten.
    Aufgrund der engen Räume kann man ihnen noch nicht einmal Fleißkärtchen verteilen. Kein Positionswechsel, keine Ballstafetten, kein Spielkonzept…

    Dafür die Brechstange mit de Bruynes bestem Ball…

    0
  6. De Bruyne macht’s wie RiRo!
    Tor für Belgien – 1:1

    0
  7. Die meisten späteren Weltmeister starteten mit einem Gruselspiel. Der Kommentator mag KDB nicht.

    0
    • Sooooo schaut’s mal aus!

      Allerbestes Beispiel: Italien bei der WM’82.
      Aber auch Deutschland’74 und Argentinien’86 waren anfangs nicht der Brüller.
      Selbst Spanien verlor 2010 das Auftaktspiel. Also immer ruhig Blut.
      Es fließt noch viel – gaaaaanz viel – Wasser den Mittellandkanal hinunter. ;)

      0
  8. Doch nicht wie VfL gegen Eintracht BS

    0
  9. Gerade ein Algerier im Interview:

    ‚ Uns fehlt noch die Erfahrung bei einem solchen Turnier eine Führung zu Ende zu bringen, die Qualität haben wir, darum müssen wir diese bündeln für das nächste Spiel gegen die Schweiz ‚

    Das hat Der Spieler so sinngemäß gesagt und der Moderator passend übersetzt, ohne weiteren Kommentar!

    Ja weiss denn da gar keiner, dass sich die Schweiz nicht in derselben Gruppe befindet…

    LOL

    Ansonsten: Super Spiel von Kevin, doch die Belgier können und müssen sich noch enorm steigern!

    0
  10. Muss sagen ich bin von unseren 6 Wolfsburgern bisher absolut begeistert. Alle mit tollen Spielen und noch besser hat mir Lukaku gefallen! Unterirdisch gespielt, kein Interesse auf sich gezogen und den Marktwert nicht erhöht ;)…. Der Kollege der für Lukaku kam, war aber auch eine Granate muss ich sagen! Brutal schneller Mann!

    (edit/admin: leicht veränderte Emailadresse. Deshalb das Warten auf die Freischaltung.)

    0
  11. Nachdem ich nach der ersten Halbzeit etwas am Spielkonzept der Belgier gezweifelt habe, hat Wilmots dann doch noch die Kurve bekommen und die richtigen Schlüsse gezogen. Gerade die Auswechslung von Dembele fand ich in diesem Zusammenhang ausgezeichnet, da er dem Spiel jegliche Geschwindigkeit und Tiefe nahm.

    Lukaku konnte natürlich heute keineswegs überzeugen, wobei ich ihm da nicht einmal große Vorwürfe mache. Er hat ja auch keine Bälle serviert bekommen. Sehe ihn dennoch kaum prädestiniert für unser Spielsystem. Kann das ehrlich gesagt gut verstehen, dass man Morata als erste Wahl ansieht. Technisch einfach versierter und auch wesentlicher flexibler. Man muss halt eben wissen, ob man reine Abschlussstärke oder doch eher einen mitspielenden Stürmer sucht. Bis jetzt haben wir eher auf letzteren Stürmertyp gesetzt.

    In der ersten Halbzeit hatte wohl kaum ein Spieler Belgiens annähernd Normalform. KDB war in den ersten 45 Minuten völlig von der Rolle, wie man ihn nur selten sieht. Vielleicht war da doch noch ein bisschen Vorsicht durch die Verletzung im Spiel.

    BTW: Den eingewechselten Origi sollte man vielleicht auch nochmal im Auge behalten. Hat für seine 19 Jahre heute eine starke Leistung gezeigt.

    0
    • Wie man nach einem Spiel Lukaku schon so schlecht machen kann, ich kann mich an Spiele erinnern die ich von Lukaku gesehen habe, die eben nicht dem Typ „Standfußballer“ entsprachen…

      0
    • Naja, wer redet von schlecht machen?
      Er ist Nach wie Vor mein Favorit als Zugang, aber musst zugeben… Heute war es keinesfalls sein Spiel…

      Hoffe ja er steigert sich noch, überzeugt dass er es kann bin ich!

      Starkes Spiel übrigens, Brasilien gegen Mexiko!
      Bislang das spannend und beste Spiel wie ich finde!

      Bin gespannt wie es ausgeht!

      0
    • Naja das Lukaku kein mitspielender Stürmer ist, stimmt so halt nicht, dass Morata ggf. technisch versierter ist und Olic like (nur in wesentlich besser) mehrere Übersteiger machen kann usw. kann ja sein … Doch hier kommt es mir so rüber, als ob Lukaku ein Dost nur in besser wäre und das stimmt so mal absolut nicht.

      Wenn ich die Wahl zwischen Lukaku und Morata haben würde, würde ich Lukaku um ein vielfaches lieber sehen und ich glaube da bin ich mit meiner Meinung nicht so ganz alleine.

      Vielleicht habe ich mich mit dem „schlecht“ machen falsch ausgedrückt.

      0
    • Gut, dass du das mit dem „schlecht machen“ wieder zurückgenommen hast. War irgendwo etwas deplaziert finde ich. Die unterirdische Leistung ist wohl jedem aufgefallen und für meinen Geschmack könnte ich mir passendere Stürmer bei uns vorstellen. Aber ist ja ein freies Land. Wenn Lukaku dein Wunschstürmer ist akzeptiere ich das voll und ganz. Ich teile deine Meinung lediglich nicht. :top:

      0
    • Es kam halt so rüber, war sicherlich nicht so gemeint. Noch passendere Stürmer gibt es sicherlich, doch diese kommen dann nicht zu uns oder sind sehr teuer.

      Die bei denen man wüsste das sie passen und das wie Arsch auf Eimer, die wird man leider nicht bekommen (Dzeko, Mandzukic)

      0
    • Nein, das war wirklich nicht meine Absicht. Ich halte Lukaku schon für einen sehr guten Stürmer. Heute konnte er das leider in keinster Weise zeigen.

      0
  12. Wer will konnte noch 10 Minuten Raul Jimenez sehen, der mit einem guten, platzierten Schuss an Julio Cesar scheiterte.

    0
    • Ich glaube die eigentliche Quelle ist der italienisch Di Mazzio oder wie der Typ heißt, über den wahrheitsgemäßen Inhalt kann ich daher nichts sagen. Würde diese aber nicht unbedingt für bare Münzen nehmen.

      0
    • Kann ich mir ehrlich gesagt auch kaum vorstellen. Schätze aber Mourinho als sehr unangenehmen und unberechenbaren Verhandlungspartner ein. Von daher könnte das andererseits schon durchaus wahr sein.

      Klar ist jedoch, dass man niemals 40 Mio. zahlen würde…

      Das letzte Wort ist hier sicher noch nicht gesprochen.

      0
  13. Für mich ist Romelu schon lange kein Thema mehr. Die Ablöse ist einfach zu hoch für ihn

    0
  14. Euch soll mal einer verstehen. Die letzten Wochen ist der Tenor zu lesen, dass Lukaku hier aufschlagen soll und nun hat er ein mittelmäßiges Spiel abgeliefert, dass auch von euch gesehen wurde und nun ist er hier nicht mehr gern gesehen? Selbst die Fahne im Winde läuft rot an bei diesem schnellen Meinungswechsel! :keks:

    0
    • Es soll Leute geben, die wollen nach einem guten Spiel bei der WM einen Spieler haben, wieso sollte das bei einem „Wunschstürmer“ anders sein?

      0
  15. Zugegeben ich habe nicht viel von Lukaku gesehen, aber heute war er wohl mit Abstand der Schwächste auf dem Platz. Technisch arg limitiert, konnte kaum ein Ball richtig annehmen. Gewonnene Zweikämpfe 13 % (Zwischenstand laut Kommentator). Er wurde dann völlig zurecht ausgewechselt. Die Joker haben auf Anhieb gezündet.

    Spielernote bei sportal.de: 5,5 und damit schlechtester Spieler.

    Wenn der immer so spielt, dann können wir auch Dost und Olic behalten.

    de Bruyne übrigens: Man of the Match

    0
    • Ich sage es mal „nett“, wenn er immer so spielen würde, würde er wohl kaum so einen Marktwert haben?

      0
  16. http://m.bild.de/sport/fussball/dieter-hecking/darum-will-er-morata-36431972,wantedContextId=31074442,variante=S.bildMobile.html

    Angeblich ist Liverpool an Rodríguez interessiert und Hecking sagt, warum der VfL gerne Morata verpflichten möchte.

    0
    • Typisch Bild, wir gesagt, kommt Monate zu einem angemessenen Preis und bekommt man nur Lukaku zu einem Mondpreis, wo man bezweifeln kann, dass man diese irgendwann mal wieder rein bekommen kann, dann lieber Morata kaufen.

      Lukaku für 35-40 Mio wäre Unsinn, da bekommt man schon andere Kaliber für und ob er diese ein mal wieder einbringen würde…

      Kostet ein Lukaku 25 ein Morata 20, dann würde ich die 5 Mio mehr drauflegen. Doch ob wir uns in diesem Preisrahmen bewegen, das wissen nur die Verantwortlichen.

      0
  17. Zu di Mazzio:
    Es gab mal auf transfermarkt ein interview mit ihm ( wer copy and paste kann -mein Handy leider nicht- kann das Interview ja mal suchen und einfügen, Spaßsucher?). Darin erläuterte er wie es dazu kommen konnte das er Sportjournalist wurde und wie er an solche Informationen kommt. Seine zusammengefasste Antwort: er tratscht keine Gerüchte rum, sondern nur die Sachen die Berater o.A. ihm tatsächlich vermitteln. Er sagt selbst, dass er sich so einen gewissen Ruf erworben hat und die Personen im aktiven Fußballgeschaeft respektvoll und meist ehrlich mit ihm umgehen.
    in summa: seinen Aussagen kann man zu 80-90% glauben.

    Ich sage: Mourinho ist ein geldgeiler, irrer Schwabenschotte.

    0
    • Di Mazio hat schon so einige Transfers „vorhergesagt“ die am Ende so nicht kamen, so lag er aber bei einigen aber auch wieder richtig …

      Ich denke mal nicht alles was einem erzählt wird, muss auch der Wahrheit entsprechen (sprich seine Infos die er bekommt müssen auch nicht immer stimmen).

      40 Mio, klingen für einen Spieler (der nicht spielt bei dem abgebenden Verein) sehr hoch und dieses weiß auch Mou, er will einfach nur so viel wie nöglich raushauen um einen Diego Costa Kauf als 0 Rechnung aufgehen lassen zu können.

      Sprich Atletico dazu bringen, dass sie Costa gegen Lukaku tauschen.

      0
  18. Fahre gerade mit dem ICE an der VW-Arena vorbei. Was für ein schöner Start in den Tag ;)
    Liebe Gruesse aus dem bald erreichten Ankunftsziel: das verkackte Hannover.

    0
  19. Lt. der Bild Zeitung ist beim heutigen Trainingsauftak des HSV unser A-Jugend Spieler Philip Müller dabei, der anscheinend zum HSV zurück gewechselt ist.

    http://www.transfermarkt.de/philipp-muller/profil/spieler/196570

    0
  20. Was mir bei der ganzen Diskussion über Morata und Lukaku auffällt sind zwei Dinge.

    1. Die wenigsten von uns können diese beiden Spieler richtig einschätzen. Wir kommen bei der Leistungseinordnung unserer eigenen Spieler in einigen Fällen schon kaum auf einen Nennen, obwohl wir die Spiele des VfL ausgiebig betrachten. Bei Morata und Lukaku hat die Mehrzahl von uns doch weniger als eine Handvoll Spiele gesehen – wenn überhaupt.

    2. Di Mazio hat aus irgendeinem Grund den Ruf, dass seine Gerüchte stimmen würden. Ich darf daran erinnern, dass er zuletzt häufig daneben lag. Ich glaube es war beim de Bruyne Wechsel. Er hat schon unterschrieben, er unterschreibt morgen, die Ablöse liegt zwischen 25 und 30 Millionen, usw. Für mich ist diese Quelle so gut oder schlecht wie die meisten anderen. Es geht um Auflage und Klickzahlen.

    0
    • So schaut es aus …

      Doch ob Lukaku oder Morata (wenn einer von beiden machbar ist), wäre mir persönlich egal ! Wenn ich auch Lukaku bevorzugen würde, ein Morata wäre nicht wirklich eine riesen große Verschlechterung!

      Es muss halt Preis/Leistung passen…

      0
  21. Wann ist eigentlich das erste Training für die neue Saison angesetzt ?

    0
    • Am 5. Juli, wenn ich das richtig auf dem Schirm habe. Also in 2 1/2 Wochen. Häufig war es ja so, dass es nur ein oder zwei Trainingseinheiten in Wolfsburg gab, bevor das Team dann ins Traininslager aufgebrochen ist. Dieses Mal bleiben sie glaube ich die ersten 10 Tage oder 2 Wochen in Wolfsburg. Da wird es bestimmt den ein oder anderen Trainingsbericht von den neuen Spielern geben :)

      0
  22. Beim Thema Lukaku bin ich mal gespannt, ob der Trainer ihn beim nächsten Spiel sogar auf der Bank lässt. Das kann dann auch ganz schnell mal seinen Marktwert drücken. 40 Millionen sind lächerlich. Die wird auch kein anderer Klub zahlen. Dann muss er halt bei Chelsea bleiben oder sich wieder verleihen lassen.

    So eine WM ist schon ein großes Schaufenster, das einen Transfer erheblich beeinflussen kann. Sowohl in die eine, wie auch in die andere Richtung.

    0