Sonntag , Oktober 25 2020
Home / Blog / WM-Tag 11: Wie schlägt sich de Bruyne?

WM-Tag 11: Wie schlägt sich de Bruyne?

Kevin-de-Bruyne
 
In der ersten Partie des Tages müssen die Belgier ihr zweites Spiel absolvieren. Hochgehandelt enttäuschten die Belgier in ihrem Auftaktspiel. Läuft die zweite Begegnung gegen Russland besser?

18 Uhr: Belgien – Russland

Wie schlägt sich unser Wolfsburger Kevin de Bruyne. Im ersten Spiel konnte er in bekannter Manier ein Tor mit einer schönen Vorlage vorbereiten. Und was macht Lukaku? Der belgische Stürmer steht auf der Wunschliste der Wölfe. Im ersten Spiel ging Lukaku völlig unter und wurde früh ausgewechselt. Seine kurz vor der WM zugezogene Verletzung scheint ihn noch zu behindern. Im zweiten Spiel steht er jedoch wieder in der Startelf.


 

21 Uhr: Südkorea – Algerien

Beide Teams kämpfen ums Überleben in ihrer Gruppe. Ein Sieg muss her, um noch eine Chance aufs Weiterkommen zu haben.


 

0.00 Uhr: USA – Portugal

Sehr interssant wird auch das heutige Mitternachtsspiel unserer Gruppengegner. Bei einem Sieg Portugals würde Deutschland trotz des Unentschiedens gegen Ghana Tabellenführer bleiben. Wie sind die USA – unser nächster Gegner – in Form?
Wir schauen genauer hin…
 
 

35 Kommentare

  1. Lukaku wird zumindest seinen Markwert nicht mehr erhöhen. Voll Enttäuschung! Belgien spielt nicht als Team. Zu viele Egos im Team.

    0
  2. Bei Belgien kann man so langsam den Titel „Geheimfavorit“ streichen. Die spielen nicht sonderlich gut. Ich habe vorher Lukaku noch nie bewusst spielen sehen. Was ich hier so von ihm sehe, da wäre ich nicht darauf gekommen, dass er ein Spieler für uns wäre. Aber natürlich haben zwei Spiele noch keine Aussagekraft.

    0
    • Er ist woohl auch noch verletzt bzw. angeschlagen.
      Ihm fehlt die Luft für 90min.

      Belgien sehr enttäuschend, auch de Bruyne war heut ein Totalausfall! Und dieser Hazard scheint mit CR7 verwandt zu sein…
      Aber gegen diese Antifussballer aus dem Ural reichte dann doch ein lichter Moment und die neue Hoffnung im Sturm netzt ein und bringt das kleine Belgien ins Achtelfinale! Na herzlichen Glückwunsch!

      Sollte es Deutschland schaffen und der Achtelfinalgegner heisst dann Belgien, dann müssen wir uns wohl keine Sorgen machen…

      0
  3. Ich weiß auch nicht so richtig, was man von diesem Lukaku halten soll. Diese aufgerufenen 30 – 40 Millionen scheinen auf jeden Fall stark überzogen zu sein. Zudem muss es ja auch einen Grund haben, dass Mourinho ihn nicht haben will und sich ständig nach anderen Stürmern umsieht.

    0
    • Mourinho kann es sich nicht erlauben Lukaku als Stürmer Nr. 1 aufzubauen, dafür ist der Anspruch bei Chelsea zu hoch. Man braucht gestandene Spieler und am Ende wird es wohl auch auf Costa und Torres hinauslaufen, da weiß Mourinho halbwegs was er an den Leuten hat.
      Aber ein Lukaku hinter Costa ist zu unerfahren, da braucht man einen wie Torres, der seine Qualitäten jahrelang in der PL unter Beweis gestellt hat.
      Und als Nummer eins im Sturm ist er noch zu schwach für Chelsea. Also macht man das gute Transfergeschäft und verkauft den Jungen, denn verleihen lassen macht mit einem 25jährigen Costa vor der Nase keinen Sinn und das wissen alle Verantwortlichen.

      0
  4. Ich finde, bei dieser WM gibt es bislang nicht viele gute Spiele. Die großen Nationen haben bislang fast alle enttäuscht. Die richtige Spannung wird wohl erst durch die K.O-Spiele in das Turnier kommen.

    0
  5. Auf jedenfall weiß ich nun wieder weshalb mir eine Rückholaktion von Mandu noch am besten gefallen würde. Hier weiß man was man hat. Zugegeben hab ich weder von Lukaku noch von Morata wirklich bewusst etwas gesehen. Und selbst wenn sie gut sind ist die Wahrscheinlichkeit hoch das sie eine Eingewöhnungszeit benötigen. Dieses Risiko wäre bei Mandu bei weitem nicht so hoch…. Find ich…

    0
    • Ganz ganz schwaches Spiel von Belgien, aber der Origi ist ein richtig interessanter Spieler, gefällt mir gut!

      0
    • Interessant in dem Zusammenhang mit Mandzukic finde ich, dass die Welt ihre Nachricht einen Tag noch einmal wiederholt hat ,und das trotz des Dementis von Grühsem. Mal schauen

      0
    • Die Welt gehört zur Springer-Sippe und da wird nicht zurückgerudert…

      0
    • Die angeblich „neue“ Meldung entsprach doch dem Wortlaut der ersten Meldung. Ich glaube nicht, dass dies etwas erneuert haben, sondern den Text nur für ein anderes Medium angepasst…

      0
  6. Jetzt kommt das spannendsten Spiel des Tages :)

    0
    • …in dem Korea sportlichen Selbstmord begeht und die hochgepriesenen BuLi-Profis ihre Tauglichkeit nie nachweisen können…

      0
    • Achtelfinale= Deutschland – Algerien ??? :P

      0
    • Über Südkorea kann man wirklich erstaunt sein. Da hatte ich viel mehr erwartet. Koo ist auch blass.
      Gespannt bin ich, ob wir nachher Vieirinha sehen werden.

      0
  7. Neuer Name:

    http://www.wolfsburger-nachrichten.de/sport/vfl_wolfsburg/poker-um-morata-vfl-manager-allofs-bleibt-gelassen-id1498710.html

    Daher könnte mit –> Victor Ibarbo <— ein anderer Spieler in den Fokus rücken. Der kolumbianische Stürmer von Cagliari Calcio wird mit den „Wölfen“ in Verbindung gebracht. Ob er für einen Qualitätssprung sorgt, ist jedoch fraglich.

    0
  8. Wenn der Grund für Mandzukics Nicht-Verpflichtung tatsächlich war, das er dem VfL zu teuer war, wie soll es denn dann bei Morata oder Lukaku noch klappen?

    0
    • Mandzukic ist doch ein ganz anderes Kaliber. Achtet mal weniger auf die Ablösesumme, denn diese stellt eine Investition in Transferrechte dar. Die laufenden Kosten wären bei einer Mandzukic-Verpflichtung sicherlich enorm. Der käme schließlich vom CL-Sieger des Vorjahres, hatte bei den Bayern Top-Quoten. Klubs aus Madrid und London sollen Interesse haben. Die „Welt“ hat von einem 8-Mio.-Gehalt berichtet. Und wenn man die Steuersätze vergleicht, müsste man wohl tatsächlich in diesen Bereich gehen, um z.B. mit Madrid mithalten zu können. Unser halbswegs geradegerücktes Gehaltsgefüge, an dem Allofs so lange gearbeitet hatte, könnten wir dann glatt in die Tonne werfen. Es liegt auf der Hand, dass die Talente Morata und Lukaku günstiger wären. Denen würde man jeweils einen langfristigen Vertrag geben, eine Ablöse über 20 Mio. würde sich in den Büchern damit ganz anders wiederfinden und deren Gehalt würde wohl auch kaum jenes von Gustavo oder de Bruyne übersteigen.

      0
  9. Laut Bild hat Persic Berater mit einer italienischen Zeitung gesprochen und der geaagt dass er mit Napoli über Persic verhandelt :down:

    0
    • „Verhandeln“ wird er wohl kaum, solange keine Freigabe des VfL Wolfsburg in Sicht ist. Und die hat Allofs über die Medien ausgeschlossen. Zudem hat auch eben jener Berater erklärt, dass sich Perisic in Wolfsburg wohlfühle…

      …sollte tatsächlich ein Verein einen unserer WM-Stars wegschnappen, wird der richtig teuer über die Bühne gehen und Allofs einen Plan B haben. Ich bin da völlig gelassen. Allerdings gehen ich auch fest von Perisic‘ Verbleib aus. Italienische Medien sorgen nicht einmal mehr für ein Schulterzucken bei mir. Auch di Marzio nicht, der hat seit mindestens einem Jahr nur Bullshit über VfL-Spieler oder VfL-Kandidaten geschrieben. Wieso wird so oft geschrieben, die Website dieses Mannes wäre seriös?

      0
    • Falls Napoli oder ein anderer Verein beim Berater anfragt, kann der sich das Angebot ja anhören, dafür sind Berater grundsätzlich da. FALLS jedoch der Berater wirklich verhandelt, braucht er sich vermutlich so schnell nicht mehr irgendwo blicken zu lassen. Noch hat Perisic ja einen Vertrag bei einem niedersächsischen Verein bis 2017…

      0
  10. Die USA führen 2:1. Ein geiles Spiel. Richtig spannend. Es freut mich für Klinsi :)

    0
    • Und gar nicht mal unverdient. Man sieht, dass bei Portugal nur Einzelstars auf dem Platz stehen. Da ist viel Egoismus mit im Spiel.

      0
    • Klinsi geht ab wie ein Zämpfchen :)

      0
  11. Das 2:2 USA-Portugal bedeutet, dass wir auch bei einer „normal hohen“ Niederlage weiter sind. Beispiel: wir verlieren 0:2 und Ghana gewinnt 2:0, wir sind immer noch weiter. Bei 0:2 und 3:0 Losentscheid. Wenn wir ein Tor schießen, muss Ghana schon 4:0 gewinnen….bei Portugal siehts noch düsterer aus…
    Mit anderen Worten: eine Schande von Gijon ist überflüssig….

    0
    • WÜRDE ich wetten, würde ich trotzdem mein Geld auf ein Unentschieden setzen.

      0
    • …oder einem knappen DFB-Sieg mit einem Treffer zum Schluss, wenn man sich längst sicher sein kann, dass weder Portugal noch Ghana die USA aufgrund des besseren Torverhältnisses mehr abfangen werden.

      0
    • @Schalentier: glaubst du an Löwsche Unterstützung für Klinsmann oder will man dem vermeintlich stärkeren Gegner Ghana oder Portugal im Finale aus dem Weg gehen????
      Oder gar Angie will Obama nicht verärgern?

      0
    • ich glaub eher, er meint die USA könnte in dem Szenario etwas nachlassen und sich daher noch ne Bude fangen, oder?
      Ich glaub aber eher nicht daran, dass die USA zu irgendeinem Zeitpunkt nachlassen, ausser sie können nicht mehr.

      0
    • Jupp.

      0
  12. Die Ausgangslage ist gut, aber man sollte sehr wachsam sein.Die Amis sind mit Klinsi echt stark.

    0