Dienstag , Oktober 20 2020
Home / Spieler / Kader / Maximilian Arnold / Wölfe ackern für Hamburg – Arnold zurück im Training

Wölfe ackern für Hamburg – Arnold zurück im Training

Die Vorfreude steigt. Am Samstag rollt endlich wieder der Ball. Die Wölfe wollen da anknüpfen, wo sie vor der Winterpause aufgehört haben: Gegen Hamburg soll der nächste Sieg her.

Coach Ismael und sein Trainerteam haben die Mannschaft in der Vorbereitung besonders im konditionellen Bereich hart rangenommen. Das soll man gleich gegen den HSV sehen.

Maxi Arnold kann dabei noch nicht helfen. Der Mittelfeldspieler kehrte heute zwar ins Training zurück, wird aber Samstag noch nicht zur Verfügung stehen.

Bei der heutigen Einheit fehlten Paul-Georges Ntep (Krankheit), Justin Möbius (Adduktoren-Problemen) und Daniel Didavi (Aufbautraining) komplett. Ntep und Didavi sollen am heutigen Mittwoch ins Training zurückkehren.

Marcel Schäfer und Bruno Henrique waren auf dem Platz, trainierten aber nur individuell.

    Kadersituation

    Caligiuri-Traesch
     

  • Die besten Startelfchancen haben:Gomez, Malli, Caligiuri, Guilavogui, Gustavo, Rodriguez, Bruma, Benaglio
  • .
    Weitere Einsatzchancen sind auch von Spielsystem abhängig.

  • Kaum bis gar keine Rolle spielen angeschlagene Spieler wie: Didavi, Arnold, Schäfer, Möbius, Jung
  • Dicht dran: Knoche, Seguin, Gerhardt, Ntep, Mayoral
  • Eher Bankkandidaten: Träsch, Vieirinha, Kuba, Osimhen, Bazoer

 

Anton Donkor zu Aston Villa?

Anton-Donkor
 
Bereits einen Tag zuvor tauchten erste Gerüchte auf, dass Nachwuchsspieler Anton Donkor verliehen werden könnte, um Spielpraxis zu sammeln und sich weiterzuentwickeln.

Heute bestätigte Donkor gegenüber der WAZ:

„Ja, mein Berater hat Kontakt zu Aston Villa“

Philipp Wollscheid scheint beim VfL Wolfsburg keine Chance mehr zu haben. Im Team ist kein Platz für den Innenverteidiger. Ob er zu Stoke City vorzeitig zurückkehrt, ist allerdings offen.

Auch bei Bruno Henrique steht weiter ein Leihgeschäft in seine brasilianische Heimat zum FC Santos im Raum.
 
 

50 Kommentare

  1. Werbung Fanfilm #20 :like:
    Zum Heimspiel gegen Hamburg wird es Infostände rund um das Stadion geben. Schaut mal vorbei.
    Die neuen Armbänder gibt es dort ebenfalls.
    Die Standorte und ein Bild von den Armbändern findet ihr hier.
    http://www.supporters-wolfsburg.de/wp-content/uploads/2017/01/Hamburg.jpg

    11
  2. Schöne Sache das :top:
    Bin auch gespannt, wie es dann im Spiel läuft mit den Neuen usw.

    1
  3. Habe geträumt, dass wir die gegen HH und Augsburg gewinnen. Vier Siege in Folge! Zweimal 4:1!

    Aber ob das was wird? Aufbruchstimmung alleine reicht ja nicht… Freue mich auf jeden Fall auf Samstag!

    12
    • Und wie ich mich freue, werde endlich wieder mein Auto voll machen und gen WOB fahren!
      Das wird hoffentlich ne Gaudi!!!

      @Andreas … Hoffen wir mal das es nicht noch Schnee gibt und wir ein ähnliches Scenario erleben wie 2015 gegen den FC Bayern… *duckundwech

      Spaß beiseite… Endlich rollt der Ball wieder… Endlich hat das Leben wieder einen Sinn *lach :talk:

      3
  4. Ich tippe auf diese Startelf gegen den HSV:

    Benaglio – Seguin, Bruma, Rodriguez, Gerhardt – Gustavo, Guilavogui – Caligiuri, Malli, Ntep – Gomez

    —————————————————
    Aus meiner Sicht sollte auch Träsch ein Thema sein als RV, aber keine Ahnung was mit ihm los ist?! Im DM scheint die Sache klar mit Gustl und Guila, da Arnold noch nicht fit und Bazoer noch nicht soweit sind. Vorne wird es wohl für Ntep eng, da er etwas Rückstand hat. Gehe aber dennoch von Startelf aus, man kann ja noch Brekalo von der Bank bringen.

    8
    • Hoffentlich nicht, Guilavogui und Gustavo auf der Doppelsechs haben wir doch schon oft genug gesehen, um zu sehen, dass das nicht gut funktioniert.

      2
    • Meine Hoffnung, mit der ich sicherlich alleine da stehen werde…:

      Benaglio – Träsch, Bruma, Knoche, Rodriguez – Seguin, Guilavogui – Caligiuri, Malli, Gerhardt – Gomez

      Einwechselungen dann:
      Ntep – Mayoral und ggf. noch Gustavo

      Warum Gustl nicht in die Startelf?
      Nun, er verschleppt mir zu oft das Tempo und spielt hinten Harakiri…

      Gegen den HAV erhoffe ich mir mit dieser Startelf ein 2-0 zur 70min, dann kommen Ntep und Mayoral und wir kontern und zerlegen HH !!!

      Hoffe auf ein utopisches 4-0 !!!

      Forza VfL
      :vfl:

      P.S. Mein Tipp für das Heimspiel am Samstag:

      VfL Wolfsburg – Hamburger SV 2:1

      9
    • Ich glaube nicht dass IV jetzt auf einmal wieder auf einer 4er-Kette setzt. Wurden nicht alle Freundschaftsspiele mit 3er-Kette bestritten?

      Und von Seguin auf der RV halt ich gar nichts.

      2
    • OK, kann mir einer sagen, wer dieser IV ist, und wo wir gleich dabei sind, wer ist dann RV? Ich finde diese Abkürzungen nehmen etwas Überhand. Das ist unheimlich schwierig zu lesen, da man dann erstmal überlegen muss, wer denn hinter den Abkürzungen steht. Kann man da nicht Ismael, Träsch, Seguin oder so ausschreiben?

      Zum Thema:

      Ich denke es wird sich nicht viel an der Startaufstellung ändern, ausser dass Draxler durch Malli ersetzt wird. Gustavo und Guilavogui werden wohl spielen (beide wurden von Ismael gelobt) Die Frage ist nur, ob wir hinten mit 3 (Rodriguez,Bruma,Knoche?) oder mit 4 (Rodriguez,Bruma,Knoche/Seguin, Gerhardt) spielen.
      Ansonsten werden wohl Caliguiri spielen und entweder Vierinha, oder doch in der Startelf schon Ntep. Vorne na klar Gomez. Wobei ich mir auch ein 2-Stürmer System wünschen würde (Die Spieler dazu hätten wir).
      Und da die offensive sowieso in der Hinrunde unsere größte Schwachstelle war, könnte das zu mehr Druck nach vorne sorgen.

      2
    • @net-zwerg
      Ich gebe dir bedingt recht!

      Aber du musst auch im Fussball die Kenne mitbringen, dass du schon weisst oder wissen solltest, was die Abkürzungen für einzelne Positionen sind!

      RV = Rechtsverteidiger
      MS = Mittelstürmer
      etc.

      Dann hat sich weiter oben VfLCorinthians einfach vertippt, ich denke er wollte VI schreiben, diese Abkürzung sollte derzeit auch allen bekannt sein, denn hier handelt es sich ja um Ismael und hier ist mir eine Abkürzung wesentlich lieber, da es hier sicherlich mehrere Schreibweisen gibt, bzw. diese fälschlicherweise verwendet werden!

      Denn der gute Deutsch-Franzose heisst offiziell:

      Valerien Ismaël

      :knie: :talk:

      0
    • @Ingoal45

      Natürlich weiß ich, dass mit RV Rechter Verteidiger gemeint ist, aber es ist mir schon häufiger aufgefallen. Und momentan geht das noch einigermaßen, aber erzähl mir mal bitte, wer mit MG gemeint sein könnte? (Mario Gomez, oder Max Grün). Und wenn man 2 Buchstaben zur Verfügung hat und sich verschreibt, macht man aus Ismael schnell einen Innenverteidiger. Wie gesagt ich persönlich habe teilweise Probleme damit das geschriebene zu Entziffern, vor allem, wenn vorher überhaupt keine Rede von CT ist und dann plötzlich kommt die Abkürzung und ich bleibe am Satz ne Weile kleben. Das würde denke ich vielen so gehen, wenn ich plötzlich anfange vom ehemaligen Spieler ED zu sprechen, der mit ZM und G unsere erfolgreiche Zeit geprägt hat.

      4
    • @ net-zwerg

      Ja doch, gebe dir da ja recht…
      Kann schon erschwerend sein… :P
      :talk:

      0
  5. Glaubt ihr das Brekalo Chancen hat zu spielen ? Man hat ja zuletzt öfter mal von positiven Trainingsleistungen gehört.

    0
    • Von Beginn an denke ich nicht, aber als Einwechselspieler für Ntep, warum nicht? Gutes Testspiel, gutes Training. Spricht alles dafür…

      5
    • Brekalo ist körperlich offenbar noch ziemlich weit zurück. Man muss sich nur Nteps Körper nach langer Verletzungszeit ansehen um mal den Vergleich zu einem austrainierten Sportler zu haben. Das ist sicher ein extremes Beispiel, aber auch wendige, kleine Dribbler wie Messi und Reus sind im Rahmen ihrer körperlichen Möglichkeiten weitestgehend austrainiert. Brekalo hat noch einen eher jungenhaften Körper.
      Ich denke hier wird der Knackpunkt bei Brekalo liegen. Er hat mit seinem Körperbau auf den Außen sicher auch Vorteile gegenüber den meisten Verteidigern. Die entscheidende Frage ist, ob die Vorteile die Nachteile so sehr überwiegen, dass man ihn in der aktuellen Situation bringen sollte?

      Viele lassen sich wahrscheinlich von der Ablösesumme blenden.
      Ich persönlich kann nicht so gut einschätzen wie er sich im Training schlägt. Da würde mich ein vertiefter Bericht sehr interessieren.

      2
    • Im Gegensatz zu Hecking hat Ismael schon des Öfteren junge, unerfahrene Spieler einfach mal reingeworfen, beispielsweise Seguin oder Hendrik Hansen. Wären wir nicht nach wie vor in einer solch schwierigen tabellarischen Position, wie es momentan der Fall ist, bin ich mir sicher, dass Ismael in der Hinrunde auch Brekalo öfter mal reingeworfen hätte.

      Ich bin nach wie vor ein absoluter Befürworter, dass man junge Spieler einfach mal ins kalte Wasser wirft. Brekalo bringt technisch und geistig (Stichwort Fußball-IQ) alles mit. Sicherlich muss er an seiner Statur noch arbeiten, aber für meinen Geschmack wird diese Komponente ein wenig überbewertet. In den wenigen Einsätzen (z.B. gegen Mainz, siehe https://www.youtube.com/watch?v=pCnQEiERY_Q) oder bei der U19-EM hat er mir jedenfalls gefallen und gezeigt, dass man auch ohne eine Statur wie Ntep oder mit Abstrichen auch Caligiuri für Gefahr sorgen kann.

      Ich glaube und hoffe insofern, dass Brekalo im Laufe der Rückrunde zu seinen Einsätzen kommt. In dieser Hinsicht ist es vielleicht sogar förderlich, wenn wir erstmal auf das „sichere Mittelfeld“ der Tabelle zusteuern: so kann man auch jüngeren Spielern Chancen geben, sich sie zu präsentieren und Erfahrungen zu sammeln, ohne den wöchentlichen Druck im Abstiegskampf/Kampf um die internationalen Plätze…

      8
  6. Der Telegraaf meldet, dass der VfL an Jairo Riedewald (Ajax Amsterdam)dran war. Man soll 12 Mio.€ geboten haben, aber man hat sich eine Absage eingefangen.

    Ob es ein endgültiges Nein oder nur der erste Schritt für Verhandlungen ist, wird sich zeigen.

    Riedewald (20) ist IV, kann aber auch als DM & LV spielen. In der aktuellen Saison absolvierte Er bereits 20 Einsätze (Liga, EL, CL & Pokal) und erzielte 1 Tor und 2 Vorlagen.

    http://www.telegraaf.nl/telesport/27453680/__Ajax_steekt_stokje_voor_transfer_Riedewald__.html :link:

    7
  7. Der Artikel fasst die letzten Wochen vom VfL. ganz schön zusammen. Die Ruhe, die jetzt eingekehrt ist, finde ich auch sehr angenehm. Ich hoffe, wir werden Samstag einen Sieg und ein gutes Spiel sehen! Meine Vorfreude ist riesig!
    http://m.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1701/Artikel/vfl-wolfsburg-olaf-rebbe-stille-revolution.html

    3
  8. Noch etwas OT:

    @Admin oder andere Kenner vor Ort in WOB

    Weiss Jemand etwas über den aktuellen Zustand von Ismail Azzaoui ??? Via Instagram sieht man derzeit viele Snap’s in denen er scheinbar hart in der Reha schuftet!
    Doch wie ist sein aktueller Zustand, Wann würde er ins Mannschaftstraining zurückkehren können?

    Weiss hier Jemand etwas mehr ???
    Danke!

    0
    • Azzaoui ist am vergangenen Wochenende ins Lauftraining eingestiegen und befindet sich voll im Rehatraining.

      Dieses absolviert er allerdings nicht in Wolfsburg sondern in seiner Heimat Belgien.

      Im März soll er voraussichtlich nach Wolfsburg zurückkehren.

      12
    • Vielen Dank dafür :top:

      0
  9. Am Samstag, für uns ein sehr wichtiges Spiel wartet, kann ich nicht warten. Ich hoffe, dass der zweite Teil der Saison mit einem Sieg beginnen. Ich denke, wir gehen in 4-2-3-1 setzen und es wird wie folgt aussehen:

    Benaglio Diego – Paul Seguin, Jeffrey Bruma, Ricardo Rodriguez, Yannick Gerhardt – Josuha Guilavogui, Luiz Gustavo – Daniel Caligiuri, Yunus Malli, Paul-Georges Ntep – Mario Gomez

    Bank:
    Koen Casteels, Robin Knoche, Jannes Horn (Christian Träsch), Vieirinha, Richedly Bazoer, Jakub Błaszczykowski, Borja Mayoral

    Telegraaf berichtet, dass Wolfsburg interessiert Jairo Riedewaldem ist und das Schreiben glauben ehrlich, dass der Transfer von Innenverteidiger wir brauchen.

    10
  10. Jochen Sauer ist bei den Bayern für die Nachwuchsarbeit im Gespräch.
    Quelle: SSNHD

    2
    • Äußerst schade, wenn er da hingehen sollte. Ich hätte seine Kompetenzen nämlich gerne in Wolfsburg gesehen. Er kennt das Umfeld und hätte damit schon eine gute Voraussetzung.

      2
  11. Das Training heute Nachmittag fand leider ohne Trainingsspiel statt. Gab nur etwas Kondition, Beweglichkeit. Dazu kam dann Schweinchen in der Mitte und am Ende konnte irgendwie jeder machen, was er wollte. Die meisten haben aufs Tor geschossen.

    Auffällig die gute Stimmung im Team. Besonders Guilavogui, Bazoer und Ntep scheinen sich gesucht und gefunden zu haben.

    10
  12. Mit aller Macht zu versuchen den Verein zu wechseln ist wohl zurzeit voll im Trend. Erst Draxler und jetzt Payet. :kotz:

    3
    • Obwohl Payet wohl noch etwas krasser unterwegs ist.

      0
    • Payet macht sich da gerade wirklich einen Namen!
      Noch bei der EM fand ich ihn total sympathisch und er ist ohne Frage ein excellenter Fussballer, aber wohl eben auch mit einem sehr schwachen Charakter!

      Sowas sollte auch geahndet werden!
      Sonst machen in Zukunft noch mehr Ball-Athleten was sie wollen… :fies:

      2
    • Dumm nur, dass die Payet Geschichte frei erfunden ist. Damit bleibt Super Jule die mieseste Nummer.

      3
  13. OT fuer diejenigen, die auf Louis Van Gaal als Trainer gehofft haben: Louis Van Gaal soll gestern gesagt haben, dass er nur ein halbes Jahr Pause macht und im Juni oder Juli entscheidet, wie es weitergeht.

    2
  14. Kaum Chancen soll Josip Brekalo haben. Sein Berater soll wohl gestern da gewesen sein. Angeblich soll eine Leihe im Gespräch sein.

    Kann ich mir persönlich eigentlich nicht vorstellen. Im Trainingslager wurde Er doch mehrmals für Ntep eingewechselt und machte seine Sache gut. Ich dachte eigentlich, dass es auch so in der BuLi gehandhabt wird.

    http://www.bild.de/sport/fussball/derby/das-fast-alles-neu-derby-49844954.bild.html :link:

    Auch die Waz greift das Thema auf:

    http://www.sportbuzzer.de/artikel/berater-fuhlt-vor-wird-brekalo-noch-verliehen/

    1
    • Ich finde, als 18-jaehriger kann man ruhig ein wenig mehr Geduld mitbringen und muss nicht nach einem halben Jahr mit einer Leihe liebaeugeln. Gerade wenn Bruno Henrique noch den VfL verlaesst, waere es meiner Meinung nach falsch, noch einen Fluegelspieler abzugeben.

      1
  15. Diese neue LED – Anlage ist schon auf dem Video der Burner. Jetzt noch ein tollen Sieg gegen den HSV und ich bin Glück.
    Hab Bock auf Samstag :vfl:

    2
    • Der Kicker hat auch einen Artikel zur neuen Lichtanlage: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/669069/artikel_vorreiter-wolfsburg_dem-vfl-geht-ein-led-licht-auf.html

      „Am Samstag gegen den HSV gibt es die Premiere. Was genau passiert, lässt der VfL noch offen. Klar aber ist: Möglich ist alles.“ Auch Lichtschwerter fuer die Spieler: :yoda:

      5
    • Ich bin auch gespannt was mit der Anlage passiert also wie sie genutzt wird.

      Ich weiss nicht wo ich das gelesen habe, aber irgendwo stand etwas, dass man bei Toren der eigenen Mannschaft möglicherweise auch eine „Show“ macht.

      Ich glaube das eher nicht, da dieses bestimmt gegen irgendwelche Statuten des DFB verstoßen wird. Man stelle sich mal vor das bei den Toren dann VfL Wolfsburg Logos auf dem Rasen eingeblendet werden und das Licht flackert, wie in diesem Video… (Video 4)…

      http://www.sportbuzzer.de/artikel/mit-videos-so-cool-ist-das-neue-led-licht-in-der-vw-arena/

      2
    • @jonny.pl: Ich wuerde auch vorsichtig sein und die Showeffekte erst einmal nur ausserhalb der Spielzeit, z.B. beim Auflaufen der Mannschaften, einsetzen, so wie es auch im Handball und im Eishockey praktiziert wird (zumindest bei den Spielen, die ich mir angeschaut habe). Es gibt bestimmt irgendwo eine Bestimmung, die lautet, dass das Spielfeld gleichmaessig mit mindestens X Lux ausgeleuchtet sein muss, und es waere bloed, deswegen ein Verfahren zu riskieren.

      1
    • Völlig korrekt, ich bin halt gespannt was damit gemeint war. Ich denke aber es wird sich um das drumherum gehen…

      Dennoch finde ich den Weg richtig gut, als Vorreiter.

      Ökstrom beziehen, LED nutzen für Kostenreduzierung.

      2
    • Mir stellt sich nur die Frage (na ja, eigentlich auch nicht wirklich), warum unsere Freunde beim kicker (namentlich Herr Hiete) es nicht lassen können, dem VfL wieder einen reinzudrücken? Oder warum sonst steht da „Vorreiter“ in Anführungszeichen? Klar, tabellarisch und sportlich sind wir es derzeit nicht – in dem Artikel geht es jedoch um die neue LED Lichtanlage, die in Deutschland momentan eben noch einzigartig ist und zudem energieeffizienter als herkömmliche Flutlichtanlagen. Kann man dies nicht mal so stehen lassen und Wolfsburg zugestehen, in diesem Punkt tatsächlich Vorreiter zu sein?!

      0
  16. Ich mag ja ein kleiner Pessimist sein, aber wenn das gegen den HSV schief geht (die haben am Ende immerhin auch gegen S04 gewonnen), dann hoffe ich mal nicht, dass die gute Stimmung (u.a. wegen der ordentlichen Transferpolitik) wieder kippt.

    Bin mal gespannt, wie schnell beispielsweise aus dem Glücksgriff Rebbe dann ein Fehlgriff wird… :keks:

    5
    • Man kann dem „Neu-Manager“, dann sicherlich kaum etwas vorwerfen. Denn man hat hier bei Rebbe den Eindruck, dass er nicht komplett vorbeikauft, sondern auf das System schaut welches der atkuelle Trainer spielen möchte.

      Daher würde ich nicht Rebbe den Vorwurf machen, sondern vielmehr wird man nun sehen ob Ismael mit zum System passenden Spielern auch mehr aus den Spielern rausholt und wir relativ schnell in ein gesichertes Mittelfeld kommen.

      Von Europa soll hier bitte keiner träumen!

      12
  17. Meine Vorfreude ist überbordend. Zeit, das es wieder los geht, dass man sieht, ob und was gewachsen ist. Dass man nicht schäumt, sobald langfristig „interessante“ Spieler wie Bazoer erst einmal hinten anstehen sollten. Ich möchte kein Zauberwerk sehen, erst einmal weniger Rückpässe, mehr Risiko, mehr Anspielstationen, hin- und her mit Wissen und Einfall. Keine Malli-lastigkeit, mehrere Spieler, denen man hinterher einen guten Job bescheinigen kann. Ich möchte weit kommen, obwohl ich als Schüler damals nur 3,5m springen konnte. Kleine Schritte dürfen es sein, solange sie andeuten, dass es nach vorne geht, dass es bestätigt werden kann, dass zu feilen ist, kein Scherbenhaufen, keine verzögerte Zündung durch ein langweiliges 1:1 oder eine duselige Niederlage. Einfach machen, nicht schnacken, machen. Gewinnen, weitergehen. Ich will kein Zauberwerk sehen, aber dennoch ein klein wenig mehr von einer besseren Rückrunde verzaubert werden. In dem Sinne.

    7
    • Man hat mit Bazoer schon einen Schritt in Richtung der „nicht Malli-Lastigkeit“ gemacht, sollten die Rückstände nicht so groß sein, so sollte man sich nicht schämen schon jetzt den Weg mit ihm zu gehen.

      Ein Arnold ist noch nicht bei 100 % nach so einer langen „Verletzung“ bzw. Auszeit. Ein „fairer“ Kampf um die Position sollte klar sein nach dem beide bei 100 % sind.

      Ich hoffe halt das man nicht auf Gustavo UND Guillavogui im defensiven Mittelfeld setzt.

      Ich hoffe das man Gustavo „höchstens“ in der Innenverteidigung sehen wird und davor dann einen Abräumer mit etwas höheren Qualitäten im Umschaltspiel und daneben zusätzlich einen Spieler a la Arnold / Bazoer …

      Am libesten wäre mir natürlich eine Innenverteidgung mit zwei Spielern, die beide eine Qualität in der Spieleröffnung haben…

      3
  18. News von der PK (VfL-Tweets):
    – Ntep ist startklar und einsatzfähig.
    – Für Maxi Arnold kommt ein Einsatz noch zu früh.
    – Ismaël: Insgesamt sind wir zuversichtlich, bald wieder auf alle Spieler zurückgreifen zu können.

    7
    • Also nichts wirklich Neues, das Arnold noch nicht bereit ist sollte ja wohl allen klar sein – eigentlich.

      1
  19. Sehr gut das Ntep bereit ist. Hoffentlich kann er schon einige Akzente setzen :vfl:

    0