Montag , November 23 2020
Home / News / Wolfsburg steigt in Poker um Draxler ein

Wolfsburg steigt in Poker um Draxler ein

Draxler2
 
Bahnt sich da eine kleine Überraschung an?

Der VfL Wolfsburg ist in den Poker um Julian Draxler eingestiegen.
Das meldeten in der Nacht gleich mehrere italienische Medien, darunter auch die Juventus sehr nahestehende Seite: La stampa.

Noch am Abend sah alles danach aus, dass Julian Draxlers Zukunft in Turin liegen würde. Die Italiener hatten ihr Angebot erneut erhöht und ein Wechsel schien kurz vor dem Abschluss zu stehen. Doch dann die Wende: Der VfL Wolfsburg soll ins Wettbieten um Julian Draxler eingestiegen sein.

Juventus Turin ist vom langen Verhandlungspoker mit Schalke 04 mittlerweile so entnervt, dass weitere Bemühungen zunächst auf Eis gelegt worden sein sollen.

Wolfsburgs Vorteil:
Wie es heißt, würde Julian Draxler lieber in der Bundesliga bleiben. Darüber hinaus kann der VfL durch die de-Bruyne-Millionen die Turiner locker überbieten. Angelt sich Klaus Allofs nach Schürrle und Kruse mit Julian Draxler jetzt den nächsten Nationalspieler und Weltmeister?

Die Bild am Sonntag berichtet, dass der Spieler nach dem Spiel in der Kabine seine Kollegen fragte:“Na,wie steht mir das VfL Trikot? Nur ein Scherz?


 

Dante für 5 Millionen zum VfL Wolfsburg

Der VfL Wolfsburg soll kurz vor einer Verpflichtung des brasilianischen Innenverteidigers Dante vom FC Bayern stehen. Fünf Millionen Euro soll der Wechsel kosten. Dante könnte den Wölfen mit seiner Erfahrung besonders in der Champions League nützlich sein. Wolfsburg hatte lange nach einem Linksfuß für die Innenverteidigung gesucht und könnte nun fündig geworden sein.

Ein Wechsel zu Borussia Mönchengladbach soll sich bereits einen Tag zuvor zerschlagen haben. Die Gladbacher galten als ein großer Konkurrent der Wolfsburger.


 

Transfer-Gerüchte
 
Der letzte Transfertag ist der Montag. Bis 18 Uhr müssen die Wechsel eingetütet werden. Die Hauptarbeit wird am Sonntag, einen Tag davor, über die Bühne gehen. So wie bei den beiden großen Abgängen des VfL Wolfsburg:

Kevin der Bruyne und Ivan Perisic verlassen den Verein.

Am Samstag stiegen beide Akteure in den Flieger in Richtung neuer Zukunft. Auch der Medizincheck beider Spieler wurde am Samstag erfolgreich über die Bühne gebracht. Am Sonntag werden die Transfers offiziell verkündet werden.

100 Millionen Euro in der Kriegskasse

Unglaubliche 100 Millionen Euro wird der VfL nach diesen beiden Transfers eingenommen haben. Ein absoluter Rekord in der Bundesligageschichte. Doch wie wird Klaus Allofs dieses Geld einsetzen? Die Pläne des VfL Wolfsburg sollen so aussehen, dass nicht das komplette Geld auf einen Schlag reinvestiert wird. Ein Teil der großen Summe soll für spätere Transferperioden zurückgehalten werden.

    Und dies sind die heißesten Namen, die gehandelt werden:

  • Daniel Didavi: Stuttgart soll für seinen Mittelfeldspieler 11,5 Millionen Euro fordern. Schlägt Allofs am Sonntag bei dem 25-Jährigen zu? Das Interesse soll sehr groß sein.
  • Filip Kostic: Zum Serben gab es am Samstag wenig Neues zu berichten. Unwahrscheinlich, dass Stuttgart einen Tag vor Transferschluss gleich zwei seiner besten Spieler auf einen Schlag abgibt.
  • Ismail Azzaoui: Der Deal ist so gut wie fix und sollte am Sonntag über die Bühne gehen. Der 17-Jährige Belgier saß am Freitag bereits auf der Tribüne beim Spiel gegen Schalke. Azzaoui wird als Talent ein Spieler für die Zukunft sein.
  • Dennis Praet: Auch beim zweiten Belgier vom RSC Anderlecht sollen die Verhandlungen weit sein. Ablöse 7-10 Millionen.
  • Sebastian Rode: Dieser Name wurde auch immer mal wieder mit dem VfL Wolfsburg in Verbindung gebracht. Der Spieler bleibt jedoch sicher in München.

Die Sache könnte wieder heißer werden.


 

Bendtner in die Türkei?

Steht nach Kevin de Bruyne und Ivan Perisic ein dritter Abgang kurz bevor? In der Türkei wird berichtet, dass Galatasaray Istanbul Nicklas Bendtner einen Dreijahresvertrag anbietet. Der Däne soll nicht abgeneigt sein. Der VfL fordert 2 Millionen, die die Türken gerne in 4 Raten zahlen wollen.
Auch hier werden wir am Sonntag mehr Klarheit haben.

Sollte Bendtner gehen, müsste Klaus Allofs auch im Sturm noch einmal nachlegen. Als Alternative wird in den Medien Breel Embolo genannt. Der 18-jährige Schweizer (gebürtige Kameruner) spielt derzeit beim FC Basel. Klaus Allofs hatte bereits im letzten Sommer Interesse an dem schnellen Stürmer.
 
Bendtner


 


 
 

239 Kommentare

  1. Es gibt keine Transferliste mehr da man ein Neues System eingeführt hat.
    Es darf jetzt bis um 18 Uhr verhandelt werden mit wem man will

    0
  2. Hallo,
    also meine Meinung:
    Bayern wird nicht X-Spieler abgeben!
    Rode glaube ich nicht dran, da man jetzt ja Höjberg nach Schalke verliehen hat.
    Auch ein Dante wäre für Bayern München ein gewisses Risiko bei den Ausfällen hinten derzeit.
    Hier käme aber meiner Meinung nach wieder ein Götze in Frage, denn die Bayern haben sich wohl mit Kingsley Coman von Juve verstärkt.
    Abwarten

    Dann eine Frage in den Raum:
    So erfahren und schlau Klaus Allofs doch ist und so ein Fuchs, dass erdem Dutt keine 18 Mio in den Rachen warf, für einen gewissen Herrn Rüdiger…
    Warum in aller Welt will man einen verletzungsanfälligen 25jährigen verpflichten, der nur noch ein Jahr Vertrag hat und einen MW laut tm.de von 2 Mio € für sage und schreibe 11,5 Mio ???
    Ich glaub mein Schwein pfeift !!!
    Bitte nicht !!!

    Dennis Praet soll mal kommen! Ist ein echt Guter und könnte hier einige überraschen! Nicht nur uns Wölfe-Fans! :like:

    Bendtner wird aktuell wohl auch noch mit Olympique Marseille in Verbindung gebracht, es bleibt spannend!
    Schade wenn er geht, wo er sich scheinbar geändert hat und es begriffen hat! War zuletzt immer stark.

    Aber wenn ein Embolo kommen sollte: Machen! :like:

    Das war’s fürs Erste!

    0
  3. Also 11,5Mio für Didavi sind 5Mio zuviel. Also mich hat er bis jetzt noch nicht überzeugt. Wer mich absolut überzeugt hat ist der junge Embolo. Ich hab vor kurzem Basel in der Champ Quali gesehen. Man denkt gar nicht das er erst 18 ist wenn man ihn spielen sieht. Wenn wir dran sind, wird er nicht billig. Wenn die Engländer dazwischen funken, sehe ich nicht große Chancen. Bei Dante sieht es ganz nach Abschied aus wenn man die Bilder nach dem Spiel gesehen hat.

    0
  4. Die gehandelten Namen sind sehr gute Talente denen man Zeit geben oder wie dante nicht in topform oder wie didavi der erst mal auf gehobenen Niveau zeigen muss was er kann! Draxler hätte ich mit kusshand genommen, was mich ärgert wieso haben wir uns nicht mehr um Volland bemüht als er noch nicht verlängerte? Fragen über Fragen, KA wird hoffentlich die richtigen Antworten geben. :klatsch:

    0
    • Woher weißt du, dass man sich nicht ausreichend um Volland bemüht hat?
      Weißt du wie er auf eine Anfrage reagiert hat?

      0
  5. Gianluca Di Marzio ‏@DiMarzio 3 Min.Vor 3 Minuten Übersetzung anzeigen
    E come ora dice anche @LucaMarchetti su @SkySport 24, intrigo su #Draxler alla @juventusfc continua: c’è il @VfL_Wolfsburg che rilancia.

    https://twitter.com/DiMarzio

    Kann das einer übersetzten ??

    0
    • Ich verstehe es so, dass es doch nix mit Juve wird und es doch Wolfsburg werden soll.

      Das wäre ja nicht verkehrt… warten wir mal ab.

      0
    • „rilanciare“ heißt anscheinend, ein Angebot zu überbieten :like:

      0
    • Die Bild am Sonntag schreibt…

      jonny_pl
      In der BamS steht drin, Draxler soll in der Kabine gesagt haben, wie steht mir das Wolfsburger Trikot…

      Einige haben es als Scherz gehalten, BamS vermutet das es kein Scherz war…

      Kann mir das aber nicht ganz vorstellen… Also das er das so gesagt hat.

      Vielleicht wird es ja 30 Mio fix und 6 Mio Boni oder so… Ich halte vom Draxler eigentlich sehr viel…

      Da Juventus sein Angebot auf 36 erhöht hat..

      0
    • So nebenbei: Dass Wolfsburg Juventus in die Parade fahren könnte und um Draxler plötzlich mitbietet, berichtet nicht nur der fragwürdige Di Marzio, sondern auch Alfredo Pedulla..

      0
    • Mhh für das Geld würde ich nicht unbedingt Draxler holen wollen.
      Ich finde nicht dass er einen Preis von 36mio rechtfertigt…

      0
    • Di Marzio schreibt, dass Wolfsburg wohl das Angebot von Juve überboten hat und sich die Sache dadurch noch einmal verkompliziere, auch weil zweifelhaft sei (oder Juve zweifelt?), ob das Angebot aus Italien noch einmal nachgebessert wird. Nun wollen die bianconeri bis Morgen warten.

      btw: De Bruyne hat den Medizincheck laut Bundesliga Latest/Sport 1 anscheinend bestanden und unterschreibt morgen vormittag.

      Na das wird ja spannend morgen..

      0
    • Hätte ich vor etwa zwei Wochen auch gesagt. Aber der Markt spielt verrückt, Spieler wie Son kosten nun 30 Mio., Perisic kostet 20 Mio….

      …und ein Draxler ist eben hoch veranlagt und als Nationalspieler und Schalker Eigengewächs ein absolutes Prestigeobjekt für einen direkten Konkurrenten wie unseren VfL.

      0
    • Wenn man sieht welchen Berater Draxler hat könnte das gut passen.

      0
    • Draxler ist natürlich keine 40 Millionen wert, aber ist denn Son 30 Millonen wert? Oder Kostic 25 Millionen?

      Schalentier sagt es: Die Preise spielen verrückt, und sie werden nicht geringer werden.

      Wir können froh sein, wenn wir einen Draxler verpflichten können. Er ist hochveranlagt, hat das international auch schon zeigen können und ist deutscher Nationalspieler. Ich habe noch das Tor vor Augen, wie er Schalke letztes Jahr in die CL geschossen hat.

      Ich wiederhole es gerne wieder: Einen KdB werden wir nicht nur mit Jungspunden und viel Hoffnung ersetzen können. Das viele Geld gibt uns Chancen, den Kader qualitativ und quantitativ auf ein neues Level zu hiefen. 40 Millionen für Draxler, da ist dann immer noch die Hälfte übrig. Von mir aus für Talente wie Praet und Embolo.

      0
    • Stimme Mahatma_Pech zu. Leider sind Ablösesummen immer auch eine relative Größe. 40 Millionen für Draxler muss man demnach wohl als marktgerecht betrachten. Das zeigt doch, wie dringend die Debatte um die Wettbewerbsfähigkeit gegenüber den Engländern ist. Unter dem Gesichtspunkt kann und muss ich auch die Debatten um die Neugestaltung der Spieltage akzeptieren. Aber ich schweife ab…

      Alles in allem wäre es fahrlässig, in dieser Konstellation nicht bei Draxler anzugreifen. Wenn den Rohdiamanten einer pfeilen und polieren kann, dann Hecking. Hinzu kommt ein enormer Werbewert für VW, wenn in unserer Offensive mit Schürrle, Kruse und Draxler gleich drei Spätzlebubis kicken.

      Auch hier: Alles versuchen!

      0
    • And by the way: de Bruyne ist auch keine 80 Millionen wert.
      Setzen wir die Transfersummen jetzt relativ zu einander, dann passt wieder alles.

      Ganz wichtig bei einem Draxler: der zusätzliche Prestigegewinn in Deutschland, ähnlich wie bei dem Schürrle Transfer.

      0
  6. Bundesliga Latest beschert uns den „ersten“ Neuzugang:

    Dante steht vor einem Wechsel zum VfL Wolfsburg, meldet die Bild am Sonntag. Ablöse: €5m. #WOB #FCB

    Ich bin gespannt, eine gewisse Klasse kann man ihm ja wohl bei aller Kritik nicht absprechen.

    0
    • 5.000.000€ plus Gehalt , ein richtiges Schnäppchen :(

      0
    • Ich habe jetzt länger über Dante nachgedacht und denke, dass die Vorteile einer Verpflichtung überwiegen.

      Jeder Fußballinteressierte wird bemerkt haben, dass Dante nach Heynckes sowohl beim FCB, als auch in der Nationalmannschaft, stark nachgelassen hat. Das lässt uns zurecht die Nase rümpfen. Nachteil Nummer 2: Das Alter.

      Ich denke jedoch, dass Dante im 4-2-3-1 eine solidere Rolle spielen kann als in Peps Dreierreihe. Mit 31 kann man auch nochmal an Leistungen von vor 2-3 Jahren anknüpfen.

      Aber allen voran Blickpunkt Champions League.

      Betrachtet man Naldo als gesetzt, heißt die erste Alternative auf der Bank Dante (mit sehr viel internationaler Erfahrung) oder Klose. Das ist schon sehr viel komfortabler und beruhigender als einzig und allein Knoche.

      Also: Ein Upgrade ist es allemal. Mittelfristig muss die IV dann natürlich verjüngt werden. Aber wir haben auch kurzfristige Herausforderungen. Ich bleibe dabei: Bei denen kann uns Dante sofort helfen.

      0
    • hmm..also ich bin schon etwas skeptisch wegen Dante. Denn gerade bei unseren offensiven AV und wir zudem generell sehr hoch stehen in der Abwehr wird uns Dante nicht beim wesentlichsten Problem helfen: Das Überlaufen unserer IV
      Bei Bällen in die Schnittstellen sehen Klose & teilweise auch Naldo sehr alt aus, weil Sie nicht gerade die schnellsten sind.
      Daher hatt ich gehofft das jmd. junges & schnellen & int. erfahrendes kommt. Ich weiß viele wünsche auf einmal für einen IV, aber die Kombi is möglich und realisibar! DRAGOVIC vereint genau die genannten Punkte.
      Bin gespannt was Dante uns bringt, vllt. findet er zu alter Form und straft mich lügen..Schön wäre es :yoda:

      0
  7. Eintüten und direkt lukaku anrufen

    0
    • Chicharito ist ja anscheinend auch wieder auf dem Markt.
      Aber ob sich im Sturm ohne einen Abgang von Bendtner noch was tut?

      0
  8. Für 5 Mille absolut in Ordnung denken auch das dante in einer stabilen viererkette wieder eine tragende Rolle spielen könnte ich finde sein Alter durch seine Erfahrungen die er zweifelsohne gesammelt hat kein Problem eher bei internationalen spielen als Zugewinn

    0
  9. Draxler wär natürlich klasse, aber nicht um jeden Preis. Er ist grad mal wieder auf dem aufsteigenden Ast. Ich denke das er gut zu uns passen könnte, aber nicht für Mondpreise. Ich denke 30Mio + x wär hier ok, aber nicht mehr. Ansonsten lieber Praet.

    0
    • Wie oft hast du Praet gesehen?

      bei Draxler weiß man, dass er ein Guter ist.

      Und zum aufsteigenden Ast: Bei Schalke war er oft verletzt bzw. wurde eiwg in dem Chaos woanders eingesetzt.

      0
    • Das ruhige Umfeld, der Umgang von Allofs und Hecking, das verlässliche Einsetzen auf einer Position und das Vertrauen auch in schwierigen Phasen ist beim VfL gegenüber Schalke Gold wert und könnte Draxler zu alter Stärke führen und darüber hinaus. Ein Wechsel zum VfL ist auch für Draxler das beste was ihm passieren könnte.

      0
  10. Ich kann das Genörgel über diesen Preis nicht verstehen. Er ist es nicht wert, aber er kann in zwei Jahren bei guten Leistungen ähnlich vel wert sein wie KdB. Er ist aber im Gegensatz zu anderen keine Wundertüte (Praet) oder hat ein kaputtes Knie (Didavi).

    Dau kommen sehr viele Vorteile. Das fängt schon damit an, dass er ein ähnlicher Spielertyp ist. Deutscher Nationalspieler und man würde Schalke schwächen – einen direkten Konkurenten.

    0
    • Habe dazu bei tm was geschrieben…

      Ich kopiere es eben rein…

      Draxler ist ein extrem guter 10 er zeigte es leider nur zu selten, liegt aber eher daran das die Schalker schlecht waren seit 2 Jahren.

      Würde man einen Spieler wie Draxler nach Wolfsburg holen können, so wäre das ein Fingerzeig an die Liga und man konnte somit mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen.

      Man hat einen genialen 10.
      Man müsste seine Spielanlage nicht groß ändern… Da Draxler einer wie de Bruyne ist.

      Man holt ihn als Prestigeobjekt, denn anders als Schürrle wirbt man einem direkten Konkurrenten einen extrem guten Spieler ab.

      Man zeigt, dass man auf junge deutsche Spieler setzt…

      Ich sehe sehe bei einem Transfer von um die 30-38 Millionen Euro nur eine win win Situation für den Vfl.

      0
    • Und man signalisiert nach außen: Wir verkaufen zwar gute Spieler, wenn der Preis dies zulässt…aber, Freunde der Sonne: Wir legen nach, wir wollen bleiben, wo wir sind. Und wir sind in der Lage, einem Verein wie Schalke die Top-Talente ab zu werben.

      0
    • Kann ich so nur unterzeichnen. Es geht jetzt auch darum, allen zu zeigen, dass wir nicht auseinanderbrechen. Der Liga, aber auch der Mannschaft um Gustavo, Rici und Schürrle.

      Abgesehen davon müssen wir jetzt bei jedem Spieler Aufpreis bezahlen, da keiner mehr Ersatz holen kann oder will.

      0
    • Schalke ein direkter Konkurrent? Worum bitteschön? Nach Freitag Abend sehe ich S04 eher im Mittelfeld der Liga.

      0
    • Spielverlagerung hat am 20.12.2013 eine Spieleranalyse zu Draxler verfasst:
      http://spielverlagerung.de/2013/12/20/turchen-20-julian-draxler/

      Dort wird er eher als Fluegelspieler gesehen. Wenn DH ihn dahingehend schult, dass er (Draxler) seine Staerken besser einbringt und seine Schwaechen abstellt (insbesonders die Tatsache, dass er sich als 10 sieht), dann koennte es durchaus was werden.
      Auch ein situatives Umstellen auf ein spektakulaeres 4-2-2-2 wie es Roger Schmidts Leverkusener zelebrieren, kann uns dahingehend weiterhelfen – alles in Hinblick auf unsere „zu simplen“ Angriffsmechanismen, die uns langfristig im BL-Wettbewerb zu ausrechenbar machen.

      Vgl. hierzu die letzte Spielanalyse von SV: http://spielverlagerung.de/2015/08/29/wolfsburg-dominiert-partie-ungewoehnlicher-staerkeverteilungen/

      0
  11. Der BamS-Artikel zur Trikot-Frage von Draxler ist nun online…
    http://www.bild.de/sport/fussball/julian-draxler/wie-steht-mir-das-wolfsburg-trikot-42378420.bild.html

    Und in einem zweiten Artikel zu unseren Transferaktivitäten findet der Name Draxler garkeine Erwähnung, dafür Didavi, Kostic, Embolo und Praet. Azzaoui und Dante sowieo.
    http://www.bild.de/sport/fussball/vfl-wolfsburg/perisic-zu-inter-dante-im-anflug-42378458.bild.html

    0
    • Der plus Artikel ist eine Minute später online, scheint Hoffmann sich ja schnell unentschieden zu haben. Ne nur weil im einen Artikel nichts drin steht…

      Bild Plus muss sich ja auch rentieren…

      0
    • …ist doch garkein Bild+-Artikel? Oder gibt’s noch einen dritten?

      0
    • Hups, habe ich gedacht… Mein Fehler

      0
  12. Draxler hat schon einen Zauberfuss. Käme er zu uns, wäre das schon wirklich ein Ding, er ist ja Schalker durch und durch und geht dann nicht zu den Bayern sondern zum VfL?! Krass.

    Der Preis, klar. Der Wob-Malus, der KdB Malus, dann noch dt. Nationalspieler.
    Das kommt dann halt alles zusammen.

    Wäre bis vor kurzem nicht vorstellbar gewesen, dass wir mit Schürrle, Kruse, Draxler aktuelle Nationalspieler haben, das macht unseren Verein auch künftig für andere dt. Spieler interessanter, ist positiv für Knoche und Arnold, wobei ich glaube das die beiden es eher schwer haben werden dauerhafte Nationalspieler zu werden. Und wichtig wichtig, Sympathie.
    Das man bei Fans anderer Mannschaften nicht mehr sympathisch werden kann, ist fast klar. Aber die zahlreichen Eventfans und Deutschland-Fans, die kann man vielleicht einkassieren wenn wir mit vielen Nationalspielern spielen.

    0
    • Viele sind ja auch einfach nur fußballinteressiert oder nicht so eingefleischt. Ich höre immer nur von Freunden und deren Arbeit, dass die Leute dort gerade im Erfolgsfall umschwenken.

      Es wird keiner in einem Trikot geboren und gerade durch die derzeitige Misere bei den Nordteams ist es unsere Chance, Fans zu gewinnen.

      Bei tm.de schrieb vor kurzem ein BVB-Fan: „Ihr seid jetzt ohne KDB weniger `sexy´.“ Damit hat er es für Außenstehende auf den Punkt gebracht. Deutsche Nationalspieler oder Ausnahmekönner will die Allgemeinheit sehen, natürlich gepaart mit Erfolg.

      0
    • Naja gut, brauchen wir denn Eventfans?
      Ich bin schon der Meinung , dass Fussball Fans mit neutralen oder leicht negativen Gedanken über ums mittlerweile im positiven angekommen sind, liest man ja öfters mal „macht Spaß euch zuzusehen“ , „ihr habt schon ne geile Truppe zusammen“ . Die UR Ruhrpottler werden uns natürlich nie was abgewinnen können, aber wer von uns mag schon Ratten Ball Leipzig, Braunschweig oder Hannover?
      Und letztendlich ist mir auch egal, was andere Fussball Fans über uns denken, solange sie nicht in die Klischees verfallen oder irgendeinen Schwachsinn über VW&VfL schreiben.

      0
    • Wir haben jetzt schon fast 1/3 Eventfans im Stadion. das hat jeder. Eventfans bringen ja nun auch Geld, sei es Karte oder Merchandising. Für Sponsoren wird man wesentlich interessanter, wenn man mehr Fans hat.

      Nebenbei zu Draxler: Der kann Flügel und OM spielen. Wir wollten doch variabler werden. Praet kann nur zentral agieren.

      0
    • Langfristiger Erfolg schafft Fans, auch die neutralen im Umland… Dadurch wächst eine Fanbase, die dann weitervererbt wird…

      War bei den Bayern und anderen Vereinen nicht anders und ist ein natürlicher Prozess. Sind wir mal ehrlich, je weniger Braunschweiger Fans um so besser

      0
    • Poseidon hat das schon so beschrieben wie ich das meinte. Es geht eher um die Fans die nur Fußball kucken wenn es um was geht, also außerhalb der Liga. Ich kenne viele solche Leute, die kennen nur Nationalmannschaft und Bayern und Dortmund. Dann können wir somit in die Phalanx einbrechen und hier auch für Aufmerksamkeit sorgen. Und in der nördlichen Region sogar noch mehr.

      Wenn wir dann mit deutschen Spielern auftreten, beeindruckt das halt auch mehr, als wenn dann lauter aus dem Ausland eingekaufte Spieler auflaufen. Bayern unter Pep geht ja jetzt wieder mehr auf die spanisch/portugiesischsprachige Schiene.

      Das kann uns alles wieder ein paar Sympathiepunkte bringen, und ich glaube das ist wirklich auch genau das was VW will, gepaart mit Erfolgen natürlich.

      0
    • Korrektur an Mahatma_Pech

      Praet kann im Mittelfeld alles spielen !!!

      Draxler wäre ein echter Clou!!!
      Bin ja soooo gespannt… :D

      0
    • @Zwetschge: wer von uns mag schon RB Leipzig….Ich zum Beispiel. Und: die Bezeichnung eines Vereins als „Ratten“ ist bei uns in Deutschland historisch in einem eindeutigen Kontext zu sehen.: dunkelbraun.

      0
    • Ich muss zugeben, dass ich auch nichts gegen Leipzig habe, allerdings bin ich auch nicht für sie.

      0
    • Keine sorge , diego, ich hege keinerlei solcher Gedanken. Es war auch nicht meine Intention, solch einen Zusammenhang herzustellen. Entschuldige bitte ;)

      0
  13. „La Stampa“ schreibt, dass Draxler in Deutschland bleiben will.
    Finde ich interessant, dass das eine Juve-nahe Zeitung schreibt…
    Juve hat nun die Causa Draxler erstmal eingefroren und will nun erst einmal abwarten, was passiert, und hat nun wieder Kontakt zum belgischen Mittelfeldspieler Axel Witsel von Zenit aufgenommen.

    http://www.lastampa.it/2015/08/29/sport/calcio/qui-juve/juve-giallo-draxler-lo-schalke-ci-ripensa-6czQQJ1XqaJ0QSRaIMqfJK/pagina.html

    0
  14. Schürrle Kruse und Draxler in der offensiven Dreierreihe und im Winter kommt noch Götze der mit Kruse im wechsel vorne agiert als HS.
    Dann stellt Wolfsburg die Deutsche Offensive :knie:

    0
  15. @CuC:
    Oder einfach beide.
    Und Khedira wird vllt auch nicht glücklich bei Juve. Geis hat nach nem halben Jahr dann eben auch keine Lust mehr auf Schalke.
    Und ne deutsche Abwehr bekommen wir dann im nächsten Sommer zusammen. :huldigen:

    0
  16. Ich kann mir nicht helfen, aber ich werde immer ungeduldiger. So langsam könnten die Gerüchte ja ,zumindest ganz zart, mal konkreter werden. Schade dass es keine zu Teixeira oder Yarmolenko (geht wohl für €20m nach Dortmund :/) gibt.
    Kann natürlich sein, dass die Öl Millionen erstmal auf dem Konto sein müssen.

    0
    • Yarmolenko will wohl aber zu Barcelona.

      0
    • Ruhig Blut @ Zwetschge

      Ich finde die Story mit Draxler wird doch konkreter !!!
      Schalke hat Höjberg bekommen
      Draxler will laut Juve in Deutschland bleiben
      Klaus Allofs saß mit seinen Beratern in der Loge
      Julian hat sich nicht getraut ein Tor gegen uns zu machen…
      In der Kabine hat er scheinbar unser Trikot schonmal Probe getragen…

      Und der Bundesjogi hat sich eine DK zugelegt! (in Wolfsburg natürlich)

      Es tut sich doch langsam etwas… :yeah: :vertrag: :psst: :D

      0
    • Also eines ist ja mal klar: Dem BVB gönne ich Yarmolenko nicht. Nicht zuletzt aus dem Grund, dass er nach Perisics Abgang ganz prima zu uns passen würde. :P Spekulieren bringt aber nichts, weil es keine Verbindung zu uns gibt. Er passt auch nicht in unser Beuteschema: deutschsprachig, bundesligaerprobt, nach Möglichkeit deutscher Nationalspieler…

      0
    • @Zwetschge: Wie Ingoal schon sagt, bei Draxler kann es ja durchaus konkret werden.

      „Il caos nella trattativa è legato all’inserimento del Wolfsburg, che dopo aver perso De Bruyne ha puntato con forza il trequartista tedesco dello Schalke. Dopo la partita di campionato di venerdì sera, vinta proprio dal Wolfsburg, c’è stato il primo approccio tra le parti. E lo stesso 21 campione del mondo, deciso a vestire il bianconero fino a questo pomeriggio, ha comunicato di avere dei dubbi e di voler restare in Germania.“

      Das ist der Ausschnitt aus dem oben zitierten Artikel von „La Stampa“.
      In dem Artikel liest es sich so, als sei das Wolfsburger Angebot eingetrudelt und nun habe er sich gegen Juve und für Deutschland (Wolfsburg?) entschieden.

      Naja, bald ist das rumdeuteln vorbei.

      0
    • @Ingoal: woher weißt du das mit Löws Dauerkarte bei uns?

      0
    • @ Diego1953

      War mehr Ironie mit Löw!
      Weil wegen den ganzen N11Spielern dann beim VfL ;)

      0
    • Schwierig. Bisher ist nämlich rein gar nix passiert und die Zeit wird auch nicht mehr …

      0
  17. Falls Draxler zu uns kommt und Didavi beim VfB bleibt zünde ich die Klaus Allofs Gedenkkerze an (steht bei mir im Allofs- Schrein im Keller).
    Mit Dante muss ich wohl leben, aber wer weiß, wozu das noch gut ist.
    Embolo würde zu einer weiteren Gedenkminute (im Keller) führen. Und wenn dann noch Praet und Azzaoui kommen ist alles gut und wir steigen trotz des KDB- Perisic- Verlustes doch nicht ab……

    0
    • Dante, Draxler, Azzaoui, ggf. Praet und Embolo (Bendtner-Ersatz).
      Da kann man echt nicht meckern :)

      Hoert sich gut an – vor allem wenn man bedenkt in welchem kurzem(!) Zeitraum KA das alles eingetuetet haette.

      Ein Traum.

      :vfl:

      0
  18. leicht off-topic:
    Wie funktioniert das denn eigentlich mit der Vergabe der Trikotnummern?
    Sind die nach einmaliger Nutzung (siehe KDB, Perisic, Bendtner) von DFL/DFB fuer die gesamte Saison gesperrt?

    Oder koennen die Neuzugaenge diese Nummern uebernehmen?

    Haben in der fortlaufenden Nummerierung ja (dann) so einige Luecken:
    2, 3 (falls Bendtner noch geht), 13, 14, 16, 18, 19 (okay…die sollte nicht vergeben werden!), 21 und 29.
    Die 30er sollten mMn immer fuer den Nachwuchs sein – CiCo und RiRo bilden die Ausnahme.

    0
    • Wenn ein Spieler in der Hinrunde schon damit aufgelaufen ist, ist die Nummer bis zum 1. Januar gesperrt soweit ich weiß. Also ab dem 1.1 wären die 9,14,(3?) Wieder verfügbar glaube ich.

      0
  19. Am heutigen Tag müsste man doch eigentlich schon was erfahren durch die Medien! Vorallem müsste man ja Heute vielleicht schon Neuzugänge sehen zwecks Verhandlungen, Medizincheck etc. :top:

    0
    • Fakten folgen wohl eher morgen, wenn die Presseabteilungen besetzt sind. Aber vielleicht sickert heute ja das eine oder andere durch, die Sky-Lakaien sind ja in großer Zahl auf den Beinen… ;-)

      0
    • …aber wir haben ja genug insider, die Bescheid wissen und uns hoffentlich an diesem Wissen teilhaben lassen.
      Meine Prognose (in der Reihenfolge der größten Wahrscheinlichkeit): Dante, Azzaoui, Praet, Draxler, Embolo (und Bendtner weg).

      0
  20. Niemand weis nichts……die Presse spekuliert.

    Allofs muss jetzt liefern……kommt nichts und die Saisonziele geraten in Gefahr, werden Fragen der Verantwortlichen , der Medien und der Fans kommen.

    Jetzt sind es weniger als 32 Stunden!!!!

    0
    • Allofs ist einer der Verantwortlichen und wird die Verkäufe schon nicht ohne Genehmigung von oben eingetütet haben. Was die Medien schreiben, sollte uns egal sein und als Fan denke ich nicht, dass Allofs oder der Verein mir irgendetwas schuldet.

      0
  21. Thomas Hiete ‏@GrafHiete (Twitter)

    Der Transfer von Dennis Praet nach Wolfsburg steht bevor. Heute Mittag soll alles klargemacht werden.

    0
  22. Also ich denke nicht das Allofs den Kader aufblähen wird. Mit Aussnahme vielleicht in der IV.

    Man wird die Position von KdB, Ivan und bei einem Abgang von Lord B versuchen zu besetzten.
    Sonst sind wir auch in der breite für die CL zu schwach besetzt.

    Für KdB versucht man Draxler zu holen. wenn das nicht klappt, Didavi oder Praet

    Für Ivan vielleicht Kostic oder Embolo.

    Und für Lord B Embolo.

    Und als Zugabe den „günstigen“ Dante für die IV.

    Im ZM werden wir wohl leider nicht aktiv. Meiner Meinung nach ein grosser Fehler.

    Draxler würde ich alles versuchen…..ob 40 oder mehr als 45 Millionen sind im Augenblick wohl egal.
    Bei Praet sollte man die Chance jetzt nutzen unabhängig von anderen Transfers, bevor die Engländer wieder die Welt mit Geld zusch…..

    Generell werden wir bei jedem Spieler je nach Wert, 10-30 % drauflegen müssen, aufgrund des KdB Verkaufs und der verdammt kurzen Zeit.

    @Bayernswolf
    denke nicht das eine Praet Verpflichtung Draxler ausschliesst

    0
    • Coprolalia under Control

      Laut SSNHD bleibt Didavi den Schwaben erhalten, aber ibisevic geht nach Berlin. Dafür wollen die Schwaben wohl Kuba vom bvb holen.

      0
  23. Quelle: http://www.kicker.de
    Schon in den nächsten Stunden könnte alles klar sein. Der VfL Wolfsburg will Dennis Praet, und der Spieler will zum deutschen Vizemeister. Der VfL sei die erste Option für den Mittelfeldspieler des RSC Anderlecht, erfuhr der kicker aus Praets Umfeld. Am Sonntagvormittag sollen die letzten Gespräche stattfinden, dann dürfte der Transfer des 21-Jährigen über die Bühne gehen. Praet, der im vergangenen November beim 3:1 gegen Island in der belgischen Nationalmannschaft debütierte, kostet rund zehn Millionen Euro.

    0
  24. 10 Mio für einen so talentierten jungen Spieler, bei diesem kranken Transfermarkt eigentlich geschenkt !! Sehr gut Klaus :knie:

    0
  25. Wenn sich das mit Didavi erledigt hat, könnte also wirklich am Draxler Gerücht was drann sein…..
    Allofs hat ja gesagt, das der KdB Verlust nicht eins zu eins zu ersetzen ist und man die Nachfolge auf mehre Schultern verteilen will. Hecking wird nicht andere Spieler für ungewonte Positionen missbrauchen.
    Also Draxler und Praet würde mir gefallen.

    PS…..kann nicht jemand mal den Hunt irendeinem englischen Mittelklasseverein empfehlen?
    Ablösefrei???

    0
  26. Allofs: Bendtner bleibt

    0
  27. Und Draxler? :( Ich erinnere nur mal an die Tore, die er mit Raul geschossen hat. Er galt als Jahrhunderttalent. Ich wette, es schlummert noch in ihm.

    0
  28. Also wenn KA es schafft Draxler, Praet, Dante & Embolo nach WOB zu holen bis Montag dann wäre ich zufrieden mit der Transferphase, obowhl der Abgang von KdB & IP natürlich schwer wiegen..
    Wenn zudem KA es dann noch geschafft hat das ganze preislich realtiv human zu gesalten für Zugänge (gerade Praet für 10 Mio. is eigtl. nen Schnappa bei den Preisen im Moment), dann sollte man über eine KA Statue auf dem Klubgelände nachdenken
    :huldigen:

    0
    • Das mit Praet könnte aber echt ne geile Sache werden. Schaue seit einer Stunde Videos von ihm, und bin absolut begeistert :top:

      0
  29. Quelle: http://www.kicker.de
    Am Samstag durfte Dante noch mal etwas mehr als 17 Minuten im roten Bayern-Trikot in der Allianz-Arena auflaufen. Es war sein letzter Einsatz für den Deutschen Rekordmeister. Der Brasilianer wird nach Wolfsburg wechseln. Am Sonntag verständigten sich Spieler und Verein auf einen Transfer.

    0
  30. Ich bin schon mal Froh, dass Didavi nicht kommt. Sehe ihn nicht als Verstärkung an, da er für mich auch nur die letzten Spiele letzte Saison gut gespielt hat. Der mit ihm verbundene Klassenerhalt der Schwaben hat seinen Namen gehypet.

    Bei Draxler habe ich noch gemischte gefühle. Ob er an die top Form wieder ran kann? Und das sofort, denn CL ist nicht mehr weit weg.

    Den Praet finde ich hört sich laut der User hier sehr gut an, selber kenne ich ihn nicht.

    Mein wunschspieler ist noch embolo. Finde ihn sehr talentiert und in diesem Alter schon sehr erfahren.

    0
  31. Draxler soll wohl laut skysportnews nicht zu uns wechseln.

    0
    • Ok…jetzt sind wir wohl doch wieder dran…nichts neues also.

      0
    • Der Herr vor Ort har es revidiert.
      Juventus soll aus dem Rennen raus sein, berichten italienische Zeitungen…

      Er habe telefoniert der Typ von Sky und er ist sich nun nicht mehr so sicher.

      0
  32. Also ich hab mir immer gedacht, wenn ich ein Trikot beflocken lasse, dann nur mit Schäfer oder Benaglio . Aber für Preat würde ich da fast schon ne Ausnahme machen, wenn die kappa Teile chicer und günstiger (74,95!+flock) wären…

    0
  33. Ich finde, dass sich das alles gerade in die falsche Richtung hin entwickelt. Wir geben ja anscheinend 2 Spieler voller Qualität ab, und holen uns Praet und Dante. Wir haben eine machbare CL-Gruppe. Ich denke da sollte man die 100 Mio lieber für 3 Spieler auf den Kopf kloppen als solche halben Sachen da zu machen… Dante ist mittlerweile viel zu unsicher, aber ich denke dass 5 Mio nicht zu viel sind. Praet ist ein Perspektivispieler, der uns erst in 2-3 Jahren was bringen wird, wenn überhaupt. Wir sollten aber lieber jetzt richtig investieren und so die CL Gruppenphase überstehen, denn das bringt nochmal richtig Kohle. Deshalb hoffe ich, dass man jetzt wenigstens die restlichen 80 Mio für 2 Spieler investiert. Denn es ist ja leider nunmal so, dass Geld Tore schießt… Und das jetzt investierte Geld wird und soll die CL ja wieder einbringen…

    0
    • Da wir aber nicht wissen was passiert, können wir darüber noch nicht diskutieren. Ich bin aber auch bei dir. 2 Stammspieler weg, da muss zumindest eine 1A Lösung kommen.

      0
    • Auch wenn ich dir Recht gebe, dass es mit einem alternden Innenverteidiger und einem Perspektivspieler nicht getan ist, so sollten wir uns auch mal an die vergangene Transferperiode letzten Sommer erinnern. In der waren wir stark an einem Lukaku interessiert, mussten aber letztlich aus den Verhandlungen aussteigen, weil der Transfer finanziell nicht mehr machbar war. Insofern halte ich es für eine gute Idee, eben nicht das ganze Geld wieder auf den Kopf zu hauen (der Markt ist so oder so viel zu überhitzt), sondern lieber etwas für kommende Transferphasen beiseite zulegen. Auch dann wird es wieder einen Spieler geben, den man unbedingt haben will und eben dann kann man dann auch mal in die Vollen gehen.

      0
  34. Dante unterschreibt laut Bild für 3 Jahre und kostet uns 4 Mio. Naja, auch einen 3d – jährigen Dante gibt’s nicht für lau. Kann man machen, wenn sich andere Lösungen nicht anbieten…

    0
  35. Gianluca Di Marzio ‏@DiMarzio 17 Min.Vor 17 Minuten
    Anche la @juventusfc ormai negativa su #Draxler (verso il @VfL_Wolfsburg): si valutano alternative, un altro nome è #Lamela. @SkySport

    Bundesliga Latest ‏@BL_Latest 14 Min.Vor 14 Minuten
    Julian Draxler tendiert mittlerweile zu einem Wechsel nach Wolfsburg, meldet die Gazzetta dello Sport. Juventus ist eher pessimistisch. #WOB

    Gianluca Di Marzio ‏@DiMarzio 3 Min.Vor 3 Minuten Übersetzung anzeigen
    #Juventus-#Draxler, filtra pessimismo: #Wolfsburg più vicino, le ultimissime http://gianlucadimarzio.com/calciomercato/juventus-draxler-filtra-pessimismo-wolfsburg-piu-vicino-le-ultimissime/ … #calciomercato

    Neue Quellen zu Draxler

    0
  36. Wolfsburgs Sportdirektor Klaus Allofs hat gegenüber dem dänischen „Tipsbladet“ ausgeschlossen, dass Nicklas Bendtner den Klub in dieser Transferperiode verlassen wird. Zuvor hatte die dänische „BT“ berichtet, Bendtner liege eine Anfrage von Galatasaray vor und Wolfsburg habe ihm die Erlaubnis erteilt, zu verhandeln.

    „Ich habe die Meldungen über Galatasaray gehört. Weder ich noch jemand anderes vom VfL Wolfsburg hat ein Angebot von Galatasaray erhalten. Wir sind nicht an einem Verkauf interessiert“, sagte Allofs, der zudem noch auf das Spiel gegen Schalke verwies, in dem der Angreifer nach seiner Einwechslung eine gute Leistung geboten habe.

    „Nicklas hat seine beste Phase im Klub. Er wird besser und besser und ist nah an der Startelf. Uns steht eine harte Saison mit vielen Begegnungen bevor, in denen er eine wichtige Rolle für uns spielen wird. Ich bin sehr optimistisch über Nicklas‘ Zukunft beim VfL Wolfsburg“, so Allofs weiter.

    Nach Informationen des „kicker“ haben sich Abwehrspieler Dante und der FC Bayern auf einen Wechsel verständigt. Den Brasilianer, dessen Vertrag in München bis 2017 datiert ist, zieht es demnach zum VfL Wolfsburg. Die Ablöse werden 4,5 Millionen Euro fällig.

    Der Belgier de Bruyne, der kurz vor einem Wechsel zu Manchester City steht, soll bei den Grün-Weißen durch Landsmann Dennis Praet ersetzt werden – nach Kicker-Informationen steht der Transfer kurz vor einem Abschluss.So soll beim Transfer des 21-Jährigen, der 2014 als Belgiens Fußballer des Jahres ausgezeichnet wurde, schon am Sonntagvormittag Vollzug gemeldet werden. Als Ablöse sind rund zehn Millionen Euro im Gespräch, die an den RSC Anderlecht zu überweisen sind. Erst vergangenen November debütierte das Talent für die belgische Nationalmannschaft, nachdem der offensive Mittelfeldspieler in der Jupiler League nachhaltig auf sich aufmerksam machen konnte. Bundesliga Latest ‏Vor 1 Stunde
    Wie der kicker meldet, soll der Transfer von Dennis Praet (21) zum VfL Wolfsburg heute Mittag finalisiert werden.

    Bundesliga Latest vor 14 Minuten
    Julian Draxler tendiert mittlerweile zu einem Wechsel nach Wolfsburg, meldet die Gazzetta dello Sport. Juventus ist eher pessimistisch.

    Mal schauen, was heute Abend fix ist.

    0
  37. SKY meldet denn wechsel von Draxler als Perfekt :vfl:

    0
  38. BREAKING: Schalkes Julian Draxler wechselt zu Ligarivale VfL Wolfsburg, meldet Sky Sport News HD

    0
  39. Geil geil geil geil

    0
  40. Wenn jemand zu folgenden Namen etwas hört, bitte sofort melden:

    Mario Götze, Breel Embolo, Keita Baldé, Ismail Azzaoui

    Wenn das mit Draxler, Praet und Dante stimmt, ist es schon sehr gut, aber Breel Embolo und Keita Baldé wären natürlich super.

    0
  41. Draxler, Dante, Praet? Das wäre alles schon sehr, sehr geil. Und es bliebe noch Geld übrig. Komm, mach den vierten Mann auch noch voll – einfach weil ich nicht wüsste, wer noch.

    0
  42. Also Sky lehnt sich weit aus dem Fenster. Sie sagen in der Sendung, der Wechsel von Draxler ist perfekt. Geht doch! :vfl: Da ist ja unsere 1A Lösung. :huldigen:

    0
    • Von kein bemühen um draxler hin zu vielleicht doch bis zu transfer perfekt in 45(?) minuten.

      Krasse Recherche :D

      0
    • Andre Schürrle lässt grüßen :D

      0
    • A war KdB zu halten, das, was jetzt gemeldet wird, ist wohl Plan B, den Allofs in der Tasche hatte.

      0
    • Hätte ich nicht gedacht, dass Schalke so lange wartet. Das KDB Theater ging ja eine Weile. Das war also die Plan B Lösung? :top:

      0
    • Wegen FFP mussten natürlich erst Transfereinnahmen sicher sein, bevor man irgendetwas vermelden konnte!
      Einen Klaus Allofs hindert das nun wirklich nicht in aller Ruhe im Hintergrund seine Strippen zu ziehen.

      Dann ein Ruck und der Spieler ist da!

      Warum Schalke bei uns am Freitag keine echte Gegenwehr gezeigt hat, könnte durchaus mit dm Draxler-Theater in Verbindung stehen.
      Auch klar, warum Heldt sagte, es läge aus Italien kein Angebot vor, keine Einigung mit Draxler, dann macht der Verein natürlich auch kein offizielles Angebot!

      0
  43. Draxler, Praet, Dante! hmm…soweit so gut!
    Jetzt nur noch Embolo und der Tag ist gerettet und KA seiner Statue auf dem Vereinsgelände wieder ein Stück näher :huldigen:

    0
  44. Wow also wenn wirklich Draxler, Preat und Dante kommen wäre dass wundervoll. Hätte ich unserem Klaus gar nict zu getraut, am letzten Tag einfach mal 3 starke Transfers auf einmal zu erledigen.
    Im Winter würde ich noch Tielemans und Embolo dazu holen und wäre wunschlos glücklich :vfl:

    0
  45. BILD Bestätigt:

    Auch Draxler nach Wolfsburg

    Der nächste Wolfsburg-Hammer! Nach BILD-Informationen wechselt der Schalker Julian Draxler (21) zum Vizemeister, wird heute in Wolfsburg erwartet. Damit haben die Wölfe das Rennen um den Nationalspieler gegen Juventus Turin gewonnen.
    http://www.bild.de/sport/fussball/vedad-ibisevic/wechselt-zu-hertha-bsc-42381454.bild.html

    0
  46. SPORT BILD | Des Weiteren ist auch der bei Borussia Dortmund gehandelte Ukrainer Andrey Yarmolenko kein Thema beim Bundesligisten mehr.
    Bundesliga Latest eben gerade …
    Wäre das nicht noch einer Herr Allofs? :vfl:

    0
  47. Mich amüsiert nun das Schalker Geflenne :vfl:

    0
  48. KA scheint beim VfL die besten 21 Jährigen Talente im Mittelfeld zu sammeln; bzw. zusammenführen wollen…

    Maximilian Arnold = 21
    Dennis Praet = 21
    Julian Draxler = 21

    Und damit ist klar wo die Reise hingeht… Ruhig entwickeln und in 2-3 Jahren:

    ATTACKE :vfl:

    0
    • Mal schauen, wer dann noch beim VfL spielt!

      0
    • Tielemans und Embolo wären auch noch zu verpflichten :D
      Spaß, aber die beiden könnte ich mir super noch vorstellen. Die Jungen wilden beim VfL.
      So alt ist RiRo übrigens auch noch nicht.

      Dante macht jetzt noch mehr Sinn, denn junge Spieler brauchen auch leader und erfahrenere Spieler dabei

      0
    • Auch wenn der ein oder andere in 2-3 Jahren nicht mehr bei uns spielt, hat man sie vielleicht (sehr) gewinnbringend abgeben können :-)

      0
  49. Horst Held dementiert den wechsel von Draxler.

    0
  50. Nun vermelden Medien, ein Wechsel von Julian zum VfL Wolfsburg sei perfekt.

    Das entspricht nicht den Tatsachen.
    Wie geht es nun weiter?

    Alle Eckdaten sind bekannt: Bis Montag um 18 Uhr müssten bei einem Wechsel alle Unterlagen eingereicht, bzw. erfasst sein. Nach den gestrigen Entwicklungen wird uns dieses Thema vermutlich bis zur letzten Minute beschäftigen.

    http://www.schalke04.de/de/aktuell/news/150830_heldt/page/6314–10-213-.html

    0
    • „In Medien war heute zu lesen, dass Julian Draxler am Freitag nach dem Spiel Mitspieler gefragt haben soll, wie ihm denn das Trikot des VfL Wolfsburg stehen würde; Trainer Andre Breitenreiter habe beim Handschlag nach Julians Auswechslung Tränen in den Augen ob des nahenden Abschieds gehabt.“
      Heldts Antwort:
      „Beide, sowohl Julian Draxler als auch Andre Breitenreiter, waren über diese Berichterstattung mehr als verwundert. Julian hat sich vehement dagegen verwehrt, irgendetwas geäußert zu haben, das thematisch auch nur annähernd in die kolportierte Richtung gegangen ist oder so missverstanden werden konnte. Für Andre war der Handschlag eine ganz normale Geste nach einer Auswechslung. Er hatte auch keine „Tränen in den Augen“. Alle Gerüchte der vergangenen Wochen um Julian haben in diesem Moment weder beim Trainer noch beim Spieler irgendeine Rolle gespielt.“

      Interessant, dass er sich zu diesen Fragen offiziell äußern muss, das kann man wohl nur verstehen, wenn man Schalker ist.

      Dieser Passus macht deutlich, der Abgang ist mehr als wahrscheinlich:
      „Alle Eckdaten sind bekannt: Bis Montag um 18 Uhr müssten bei einem Wechsel alle Unterlagen eingereicht, bzw. erfasst sein. Nach den gestrigen Entwicklungen wird uns dieses Thema vermutlich bis zur letzten Minute beschäftigen.“
      Erinnert sehr an Allofs Aussage, als die Medien meldeten, der Wechsel KdBs sei perfekt, nicht von der Wortwahl her aber die Art der Aussage. Signal für die Fans freundet euch mit dem Gedanken eines Abgangs an!

      0
  51. Einer geht noch Klaus. Da ist noch ein Hochkarräter drin. Bitte :knie:

    0
  52. FCB verständigt sich mit Wolfsburg auf Dante-Transfer

    http://www.fcbayern.de/de/news/news/2015/presseerklaerung-fcb-verstaendigt-sich-mit-wolfsburg-auf-dante-transfer.php

    Also Dante 100% fix.

    Ich sehe auch, dass Draxler ein hochkaräter ist. Würde mir schon reichen. Dazu noch Praet und Dante, also alles super.

    0
  53. QUELLE: TWITTER.COM

    Der Wechsel von Basels Breel Embolo zum VfL Wolfsburg findet zu 99% nicht statt, sondern ist geplatzt, meldet der Schweizer Blick. #WOB

    0
    • Nur findet man auf der Blick Seite dazu nichts.
      Ich weiß nicht ob es da eine E Paper Version am Sonntag gibt …?

      Wie kann ein Transfer zu 99 % nicht stattfinden, wenn er geplatzt ist. Dann ist er doch 100 % …

      0
  54. Der Wechsel von Basels Breel Embolo zum VfL Wolfsburg ist wahrscheinlich geplatzt, meldet der Schweizer Blick.

    Der Wechsel von Draxler zu WOB ist noch nicht fix und hängt von der Freigabe von Ersatzspielern (Kostic) für S04 ab.

    Der Wechsel von Dante ist fix – Vertrag bis 2018.

    0
    • Nur findet man auf der Blick Seite dazu nichts.
      Ich weiß nicht ob es da eine E Paper Version am Sonntag gibt …?

      Wie kann ein Transfer zu 99 % nicht stattfinden, wenn er geplatzt ist. Dann ist er doch 100 % …

      0
    • Schade,über Embolo hätte ich mich schon gefreut.Ich denke jetzt wären unsere Chancen gar nicht mal schlecht gewesen ihn zu verpflichten,im Winter werden dann die englischen Klubs wieder mit ihren Scheinen wedeln.

      0
    • Der transfer ist doch noch gar nicht gescheitert. Spätestens nach KdB sollte jeder einzuschätzen wissen, was 99% oder gar 99,9% zu bedeuten haben. Vor allem schreibt es ein Journalist, es ist noch nicht einmal ein Zitat. Abwarten ;)

      Draler ist der Perisic-Ersatz, Praet der für KdB (von der Position her).Praet hat meist zentral in Anderlecht gespielt…

      0
    • Der Journalist ist aber Chef Redakteur der Blick.
      Die sind glaube ich relativ seriös.

      Für deine These spricht aber das es auf der Blick Seite selbst nicht steht.

      0
    • Moment mal, Mahatma_Pech…ist Draxlers Kernkompetenz tatsächlich auf den Außen?

      Ich habe in ihm den de Bruyne – Nachfolger gesehen. Habe ich was verpasst auf Schalke?

      0
    • @Lupinho: Schau mal weiter oben, da habe ich einen Link gepostet. Zwei Jahre alt, aber immerhin von den Analysten von Spielverlagerung.de
      Die Jungs machen gute Arbeit, analysieren tiefgruendig und beten nicht einfach x-beliebige Daten wie Ballbesitz runter. Da wird schon genau geschaut, welche Qualitaet der Ballbesitz hat und in welchen Zonen. Als Gastauthoren namhafter Zeitungen haben sie auch das (sport)journalistische Interesse fuer Themen wie „Gegenpressing“ und „Halbraum“ geweckt und damit imho im deutschsprachigen Raum eine neue journalistische Qualitaet eingefuehrt…

      tl;dr

      Dort wird jedenfalls sehr gut beschrieben, warum Draxler (zumindest vor 2 Jahren noch) eher besser nicht im Zentrum aufgestellt werden sollte. Die weitere Entwicklung bleibt natuerlich abzuwarten und wie sich DH, Bremser und Lokhoff die Einbindung Draxlers konkret vorstellen.

      0
    • Ich glaube, eine der Hauptgründe für seinen Wechsel wäre der Grund in die Zentrale zurückrücken zu können, das ist zumindest die Position, die er am liebsten spielen würde.

      http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/596350/artikel_schalke-04_irritationen-nach-draxler-interview.html

      Wegen eines Übermittlungsfehlers in unserem Interview wurde eine andere Meinung von Draxler ins falsche Licht gerückt. So äußerte er sich auch zu der Tatsache, dass er regelmäßig auf dem linken Flügel statt auf seiner Wunschposition als Nummer 10 eingesetzt wird. Draxler sagte in dem Interview jedoch nicht, dass er sich damit „abgefunden“ habe, sondern erklärte wörtlich: „Ich habe mich inzwischen gut damit arrangiert, dass ich auf der Zehner-Position hier auf Schalke nicht durchgehend zum Zuge komme. Aber wir spielen ja flexibel, so dass ich immer wieder auch in der Mitte auftauchen kann. Es ist ja nachvollziehbar: Wenn man einen Spieler von Kevins Klasse holt, setzt man ihn auf seiner stärksten Position ein. Und ich kann auch verstehen, dass Max zentral spielt. Seine Fähigkeiten kommen dort einfach besser zur Geltung als außen.“

      0
    • Ui, vielen Dank für den Hinweis!

      Umso besser!!! Überall in der Dreierreihe Optionen. Kruse macht bis dato auf mich nicht den Eindruck, in der zentralen Rolle überfordert zu sein. Seine Untriebigkeit hat mir bis dato gut gefallen.

      Davon abgesehen tauschen wir mittlerweile sowieso auch während des Spiels mal die Position.

      Läuft bei Allofs! :top:

      0
    • Ich glaube nicht, dass Praet als KdB-Ersatz gedacht ist, und auch nicht dass Draxler ein Perisic-Ersatz ist, er würde aus mehreren Gründen keinen Sinn machen!

      Man gibt 40 Mio. für Draxler aus, der am besten auf der 10 spielen, dann noch den Praet, der auf der selben Position spielt, aber schwächer ist. DRaxler auf LM wäre eine riesen Verschwendung. Außerdem: Soll Kruse dann auf der Bank sitzen? Oder rechts spielen? Wegen PRaet würde Hecking riskieren das ganze OM umzustellen??

      Wir benötigen gar keinen Ersatz für Perisic, wir haben schon Caligiuri und Schürrle die auf der Position spielen können, wenn ein neuer 10er kommt kann Kruse rechts spielen, sein Ersatz wäre ebenfalls Caligiuri oder zur Not spielt V8 vorne, und Jung/Träsch hinten.

      Es ist ganz einfach:

      Allofs verhaldelt mit mehreren Spielern, für den Fall dass einer der Transfers nicht klappt! Das ist Standard, nur ein Amateur würde es anders machen, so kurz vor Schluß der Transferperiode, wo man umbedingt noch eine Lücke im Kader fühlen muss!

      PLAN A= DRAXLER

      B=PRAET

      C=DIDAVI (wahrscheinlich eher Plan F…)

      0
  55. Bei der Auswechslung Draxlers war ich zufälligerweise nicht weit entfernt. Ich habe die Szene am Freitag so gedeutet, dass Draxler wegen seiner bescheidenen Leistung auf sich selbst sauer war. Und Breitenreiter war es vielleicht etwas unangenehm, seinen Star nach 70 Min. vom Platz zu nehmen. Tränen waren da definitiv nicht im Spiel.
    Wäre ich sein Trainer gewesen, hätte ich Draxler schon viel früher zum Duschen geschickt.

    0
  56. Kästorfer hat gesagt es ist AndreasBoeni bei Twitter, der ist Chef Redeakteur beim Fußball der Blick.

    0
  57. Bundesliga Latest ‏@BL_Latest 14 Min.

    Wie Ekstra Bladet meldet, will Nicklas Bendtner in Wolfsburg bleiben. Transfer nach Marseille oder zu Galatasaray damit ausgeschlossen. #WOB

    https://twitter.com/BL_Latest/status/637951907080871936

    0
  58. Ich habe den Dante Wechsel noch nicht ganz verstanden, kann Knoche sich jetzt ein neuen Verein suchen im Januar wenn sich keiner langfristig verletzt? Oder versucht man ihm jetzt 10-Saison-Einsätze wettbewerbsübergreifend irgendwie schön zu reden?

    0
    • Wenn naldo ausfallen sollte, spielen Klose und Knoche, evtl. Sogar in der CL. Reicht dass schon?

      0
  59. Wie Ekstra Bladet meldet, will Nicklas Bendtner in Wolfsburg bleiben. Ein Transfer nach Marseille oder zu Galatasaray ist damit ausgeschlossen.

    Nachdem Bendtner offensichtlich verstanden und sich zuletzt positiv entwickelt hat (incl. Trainingsleistungen), finde ich als einer seiner ersten Kritiker, dass er jetzt auch die Chance auf ein dauerhaftes Engagement bekommen sollte. Wenn Breel Embolo oder Lukaku kommen wollten, wird KA schon noch eine Möglichkeit finden!

    0
  60. Die Daily Soap um einen möglichen Transfer von Julian Draxler ist fast beendet: Der Wechsel des Nationalspielers vom FC Schalke 04 zum Bundesliga-Rivalen VfL Wolfsburg steht bevor. Die Schalker haben eine grundsätzliche Bereitschaft, Draxler abzugeben und verhandeln mit dem VfL Wolfsburg. Nach WAZ.de-Informationen haben die Vereine aber noch keine Einigung über eine Ablösesumme erzielt. Zudem sind die Schalker auf der Suche nach einem Ersatz.

    Weier sagt Heldt: “ „Die Türe ist noch nicht geschlossen, denn am Samstag kam noch einmal Bewegung in das Thema eines möglichen Wechsels von Julian. Deshalb müssen wir es weiter bearbeiten. Nach den gestrigen Entwicklungen wird uns dieses Thema vermutlich bis zur letzten Minute beschäftigen.“

    http://www.derwesten.de/sport/fussball/s04/draxler-vor-wechsel-nach-wolfsburg-schalke-sucht-ersatz-id11040173.html

    0
  61. LigaInsider ‏@ligainsider 3 Min.Vor 3 Minuten
    Der VfL Wolfsburg zahlt laut „Sky Italia“ für Julian #Draxler 36 Mio. € Ablöse. Vertrag bis 2020; 5 Mio. € Gehalt. #S04 #WOB

    0
  62. Bei TM.de kommen die ersten aus den Löchern, die prompt darauf verweisen, dass man in Italien stets über Nettogehälter berichten würde… – folglich würde Draxler 10 Mio. verdienen. Äh, ja. Wieso weiß eigentlich die italienische Presse davon? Und kennen die überhaupt die Steuersätze in Deutschand? Ich halte 5 Mio. auch für realistisch…

    0
    • Das werden auch nur 5 Millionen sein, das hat KDB auch bekommen. Und wenn seine Leistung explodiert, dann gibt’s auf jedenfall mehr Kohle, wie bei Kevin.

      Kann aber auch daneben liegen, den Horst scheißt auch schon mal 17 jährige, die noch kein BL-Spiel gemacht haben, mit Geld zu und Draxler verdient schon viel Geld.

      0
  63. Allofs: „Wir reden mit Schalke über Draxler“

    http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/634063/artikel_allofs_wir-reden-mit-schalke-ueber-draxler.html

    Und der Praet Transfer soll sich durch die Verpflichtung von Draxler zerschlagen

    0
    • Hm wäre echt schade, Draxler kann ZOM und LA und Praet ebenfalls, verstehe nicht wieso sich deswegen der Transfer zerschlagen haben soll…

      0
    • Coprolalia under Control

      Also doch nix mit Praet… Interessant

      0
    • Ach, ruhig Blut. Warum sollten wir kein Interesse daran haben, die alte Variabilität in der Dreierreihe wieder her zu stellen?

      Wir können entspannt abwarten, das ist doch insgesamt auf einem sehr guten Weg.

      0
    • Das wäre bedauerlich und auch kurzsichtig.
      Denn wenn Draxler einschlägt, dann ist es auch nur eine Frage von 2 Jahren, bis er uns wieder verlässt.
      In dieser Zeit hätte man dann mit Praet eine Alternative zu Draxler herangezogen, der übernehmen könnte.

      0
    • Coprolalia under Control

      Vielleicht geht ja Praet zu Schalke als Leihgabe von uns :lach:

      0
    • Ich bin da auch relativ locker, die Frage ist halt von welcher Seite sich der Tranfer zerschlagen haben soll. Vor allem sollte es doch nichts mit Draxler werden (wovon ich zwar nicht ausgehe), dann braucht man eine Alternative.

      Vor allem die angesprochene Variabilität wäre hier extrem wichtig.

      0
    • @Zaungast: die Frage ist, WER da kurzsichtig ist. Vermutlich hat Praet keine Lust hinter Draxler anzstehen oder auf dem Flügel rumzuturnen. Also wir hätten Praet bestimmt gerne verpflichtet, aber DER will nicht mehr (so hört man, und das finde ich glaubwürdig).

      0
    • Praet hätte ich schon gern beim VfL gesehen, aber wir haben – sollte das mit Draxler klappen – mit Draxler, Arnold, Kruse… genug Kräfe für die Zentrale. Klar, auch Praet kann außen spielen. Aber wenn man nun doch weiter auf Kanten wie Dost und Bendtner im Zentrum setzt, ist vielleicht ein weiterer richtiger Winger sinnvoller. Vielleicht hat man tatsächlich schon Fäden in diese Richtung gepannt, die sich erst in den kommenden Transferperioden offenbaren. Außerdem kommt ja auch der junge Azzaoui hinzu.

      Ich würde mir übrigens zusätlich zu Draxler einen weiteren Wasserträger wünschen, der auch spielerisch etwas mitbringt. Rode z.B.

      0
    • Dass wäre extrem bescheuert Preat nicht zu verpflichten. Sorry aber man hat auch zwei abgegeben offensiv.

      0
    • Man mag das gehört haben, ich nicht.
      Habe nur den verlinkten Artikel gelesen.
      Daraus lässt sich schwer ableiten, wer nun nicht mehr will.
      Wenn Praet kurzsichtig ist, dann muss er halt ne VfL-Brille verpasst bekommen. ;)
      Wir sollten bestimmt noch irgendwo eine liegen haben.

      0
    • …vielleicht will die Partei Praet auch einfach bessere Einsatchancen und sieht den VfL nicht mehr sp positiv, wenn man einen deutschen Nationalspieler für die selbe Position holt.

      0
    • Der kicker-Artikel ist sehr undeutlich.

      Es geht nicht eindeutig daraus hervor, ob wir das Interesse verloren haben oder der Spieler. Es wird ja berichtet, dass der Berater heute Morgen noch den VfL als Wunschlösung gesehen hat. In dem Kontext kann der Autor auch meinen, dass das Lager Praet einen Rückzug macht wegen der Konkurrenz.

      0
    • Haha…drei Dumme, ein Gedanke innerhalb einer Minute. :topp:

      0
    • @Zwetschge: wäre extrem bescheuert…worauf bezieht sich der Konjunktiv? Meinst du, da Allofs sicher nicht extrem bescheuert ist, MUSS die Seite Praet das Interesse verloren haben?

      0
    • Ich halte es für vernünftig bei einem Draxler-Transfer auf Praet zu verzichten. Grundsätzlich hätte ich ihn auch gerne hier gesehen, aber er hat wie Draxler den Anspruch im ZOM zu spielen. Wenn man bedenkt, dass auch Kruse dort zum Einsatz kommt, würde es nur wenig Sinn ergeben, für 10 Mio. auch noch Praet dazuzuholen. Da halte ich es für sinnvoller in andere Positionen zu investieren. Ein ausgewiesener Flügelspieler neben Draxler und Dante erscheint mir sinnvoller. Ein zentraler Mittelfeldspieler würde uns ebenfalls gut zu Gesicht stehen. Im Angriff wäre wohl nur etwas passiert, wenn Bendtner uns verlassen hätte. Dass neben Dante, Draxler und Azzaoui in dieser Transferperiode noch ein weiterer Spieler dazukommt, glaube ich zwar nicht, aber wir sind doch in der komfortablen Situation auch in den kommenden beiden Transferperiode ohne weiteres handlungsfähig zu sein.

      0
    • Diego, ich halte es für extrem fahrlässig, die zwei besten offensiv Leute des Vereins mit nur einem Spieler ersetzen zu wollen, der dann auch noch Draxler heißt. Nix gegen ihn, aber alleine als Ersatz für beide? Sehr dünn wenn’s so kommt.

      0
    • @Zwetschge: schon klar, das sehen alle so, aber Praet und Draxler spielen (am besten) auf derselben Position. Also ist es schlau, außer Draxler noch einen Winger zu holen. Ob der junge Azzoui das schon ist oder ob noch jemand anderes: wir werden sehen.
      Gut dass Divadi an uns vorübergegangen ist.
      Und wir wissen jetzt, was der Plan B von Allofs war: Draxler.
      Die haben halt nur supergut den Sabbel gehalten. Jede Wette war man sich mit Draxler schon länger einig und hat halt bis nach dem Spiel gewartet. Klasse.

      0
    • Da hast du vielleicht recht aber wenn an hunt denke, und mir dabei vorstelle dass wir auch preat hätten haben können.
      Sowieso unverständlich dass der immer noch hier sein darf :/

      0
  64. Ein Indiz dafür, dass der Transfer auf einem guten Weg ist, zeigt jedoch die Personalie Dennis Praet: Für den Belgier vom RSC Anderlecht war der Wechsel zum VfL am Sonntagmorgen laut dessen Berater noch „die erste Option“, nun soll sich dieser Transfer zerschlagen haben. Weil Draxler auf dem Sprung zum VfL steht.

    Sieht wohl danach aus.

    Quelle Kicker.de

    0
  65. Wenn Draxler in der Mitte als 10er spielt – was er am liebsten tut und auch gut kann – und Hunt BU bleibt, wird eher ein schneller, polyvalenter Mann auf RA benötigt. Aber auch in der Personalie Götze halte ich noch alles für möglich, erst recht nachdem die Bayern einen weiteren offensiven Mann geholt haben.

    Die Entscheidung Draxler/Preat ist einfach – Draxler ist natürlich der deutlich komplettere Spieler.

    0
    • Wenn es mit Praet wirklich nicht klappen sollte, was ich extrem traurig fände, dann sollte man versuchen den schnellen, variablen Felipe Anderson zu bekommen!!!
      :like:

      0
    • Ich bin leider nicht deiner Meinung. Praet is ein sehr guter Fussballer und kostet ’nur‘ 10 Millionen euro. Draxler kostet laut Informationen 35 Millionen Euro. Praet hat noch viel Luft nach oben. Ich wurde ihn Kaufen um weiterhin in die Zukunft zu investieren.

      0
  66. Ich würde mir schon wünschendas Praet trotz Draxler kommt

    0
  67. Zumal Preat auf der 8 auch schon sehr gut gespielt hat. Dass was uns seit Jahren fehlt…

    0
    • Sicher? Ich meine der Spieler verspricht durch das Videomaterial einiges, aber könnt ihr ihn wirklich einschätzen wie er auf der 8 spielt?

      0
    • Zumindest für einzelne Spiele hat er bei Anderlecht schon den 8er gegeben und dass alles andere als übel. Natürlich müsste er in der BuLi an Körper masse zulegen aber vom Stil, den Fähigkeiten und der Spiel Intelligenz wäre er schon der Typ , den ich mir bei uns gut vorstellen kann.
      Wobei ich im Zweifel eher Preat für die 10, Draxler für LA und oben drauf Tielemans holen, der ist nämlich der Stamm 8er bei anderlecht. Leider sieht Allofs dass offenbar anders :(

      0
    • @Zwetschke: sorry, aber deine Posts zeigen mir eins: das was die Spieler wollen schert dich wenig. Ein Draxler kommt zu uns WEIL er auf der 10 spielen kann. Ein Praet kommt nicht zu uns WEIL er dann nicht auch noch auf der 10 Spielen kann. Also mehrfach zu schreiben „extrem bescheuert“, „extrem dünn“ etc. hört sich zwar markig an, ist aber darüberhinaus nicht wirklich erhellend. Und ja: offenbar sieht Allofs das anders, dem ist nämlich klar, dass die Wünsche der Spieler und die Prioritätn des Vereins wenigstens im Großen und Ganzen zusammen passen müssen.

      0
    • Praet für eine Position zu verpflichten, die ihm nicht auf den Leib geschneidert ist, nur um ihn trotzdem einfach noch zu holen, macht wahrlich keinen Sinn. Das Argument „Er kostet doch nur 10 Mio.“ überzeugt mich nicht. Diese Summe erscheint zwar in Anbetracht der momentanen Auswüchse mickrig, wäre aber immer noch locker in den Top 10 der teuersten Transfers unserer Vereinsgeschichte. Praet in der Bundesliga im zentralen Mittelfeld – das wird nicht funktionieren.

      0
    • …ich sehe bislang keinen klassischen Zehner bei uns. De Bruyne war ebenso keiner. Der letzte war Digeo. Ich sehe bei uns nur Spieler für die offensive Dreierreihe, die auf jeder Position spielen können müssen. Auch wenn einige eher dem Typus Spieler für die Zentrale entsprechen und weiniger Flügelspieler sind. Ich hätte mir persönlich einen weiteren klassischen Flügelspieler gewünscht und somit ein System, dass unseren Stoßstürmern gerechter wird. Das käme auch Schürrle zu Gute. Ich habe jedoch das Gefühl, dass Hecking an der dominanten Spielweise mit viel Ballbesitz festhalten will. Ist ja auch nicht verkehrt, schließlich werden uns keine Gegner national ins offene Messer rennen. Und um dann doch mal in der CL tief zu stehen und auf Konter zu lauern… – genug Spieler haben wir dafür immer noch (Schürrle, Caligiuri…).

      0
  68. Quelle: http://www.blick.chhttp://www.blick.ch/sport/fussball/transfer-ticker-embolo-bleibt-in-basel-id3892797.html

    Breel Embolo bleibt laut FCB-Präsident Heusler beim FC Basel. Also kein Wechsel zum VfL Wolfsburg. Heusler zu Teleclub: «Es ist die Idee, dass Breel bis Saisonende bei uns bleibt.»
    Hört sich schon bisschen anders an, das Zitat lässt Spielraum. Der Text davor jedoch nicht. Ist nur die Aussage so getätigt worden kann man weiter „hoffen“.

    0
    • «Es ist die Idee, dass Breel bis Saisonende bei uns bleibt.»

      Das ist genauso wachsweich formuliert, wie Klausis Aussagen zu KdB.
      Da hat der gute Herr Heusler schnell gelernt. :D

      0
    • Ja, aber glaubt ihr denn wirklich, dass der jetzt auch noch kommt? Ich nicht. Wenn Bendtner noch gegangen wäre, dann vielleicht. Man müsste dem jungen Embolo ja auch eine Perspektive aufzeigen, um ihn von einem Wechsel zu überzeugen. Ich habe vor einiger Zeit mal in der NZZ gelesen, dass er ein sehr weitsichtiger junger Profi ist und einen ganz klaren Karriereplan verfolgt, der kurzfristig keinen Wechsel zu einem großen Club vorsieht. In dieser Hinsicht soll er auch gut beraten sein.

      0
    • Was ich glaube und was ich möchte…?

      Tja, ich möchte, dass man nicht zu Gunsten eines Bendtners auf ein so vielversprechendes Talent wie Embolo verzichtet.

      0
    • Zaungast, genau wie bei Preat /Hunt…

      0
    • Ideen können sich ändern, wenn denn mehr geboten werden würde.

      0
    • Da bin ich der letzte, der dir widerspricht. :) ich glaube einfach, dass die Zeit für einen Embolo-Wechsel noch nicht gekommen ist.

      0
    • Ich würde sagen, Embolo kaufen und weiter in Basel spielen lassen. Denn je länger er in Basel spielt je teurer wird er um ihm zu kaufen, deshalb jetzt schon zuschlagen als Vorgriff auf den Winter oder die neue Saison.

      0
    • @Scholli: prima Idee, aber warum sollte Basel da mit machen, glaubst du die sind blöd?
      Immer wieder überraschend, wie man sich hier Pipp Langstrumpfmäßig die Welt so macht, wie sie einem gefällt: Bendtner gegen Embolo und Hunt gegen Praet, einfach so wie beim Bundesligamanager……

      0
    • Ich glaube die durch die Medien getragenen Summen und Randgeschichten steigen einigen langsam zu Kopf. Es wird Zeit, dass es erst mal wieder nur um Fußball geht.

      0
  69. s.o.

    0
  70. Draxler nehme ich mit Kusshand… Ich hoffe, er wechselt zu uns.

    Nichts desto trotz würde ich mir einen Praet-Transfer wünschen… Leider scheint das nun unwahrscheinlich.

    Selbiges gilt auch für Embolo… Auch einen Tielemans würde ich mir wünschen. Doch das ist zu viel des Guten.

    Was ist eigentlich mit Kostic und/oder Divadi?

    Zu Dante

    Herzlich Willkommen!

    Ich hoffe, er zeigt hier besere Leistungen als zuletzt bei Bayern. Doch bin ich froh, dass wir überhaupt einen international erfahrenen IV gekauft haben

    0
  71. Coprolalia under Control

    So kdb ist offiziell. Die VfL App hat es grade gemeldet

    0
    • So dann wird es jetzt relativ zügig gehen, denke Perisic Tranfer wird auch fix gemeldet demnächst und morgen ist VfL Wolfsburg Transfer Day.

      Erinnert mich an die Zeit mit D. Hoeneß wo ein Tag zuvor Orozko kam und am letzten Tag Helmes, Tuncay Sanli und Jan Polak.

      0
  72. Transfer de Bruyne endgültig durch und bestätigt. Wie der amtierende englische Vizemeister mitteilt, unterschreibt der 24-Jährige einen Sechsjahresvertrag.

    0
  73. Die Engländer…. Interessant wird es, wie die Bundesliga und ihre Vereine darauf reagieren werden. Jeder Star geht nach England und die Bundesliga wird leer gekauft. Sie ist trotz guten Vereinsführungen, einfach nicht wettbewerbsfähig.

    0
  74. Wahnsinn! Wenn es so kommen sollte, gibt man 36 mio. aus für jemanden, der letzte jahr mehr verletzt war als fit, der seine besten spiele vor 2 jahren machte und der auf der 10 bei seinem noch-verein nur dritte wahl (nach meyer und boateng) war!
    Verstehe wer will!
    Für das Geld hätte man auch andere spieler holen können!
    Für mich enttäuschend und dämlich!
    Draxler und Dante!!!
    Und das nennt allofs vorbereitet sein auf abgänge!

    0
    • Hast du bei Fifa bestimmt besser gemacht.

      0
    • …man ist offenbar aus der Vergangenheit nicht schlau geworden. Dachte auch, Allofs hätte daraus gelernt und würde nicht nochmal einen gescheiterten Spieler für zu viele Millionen holen wie damals diesen Tribünenhocker von Chelsea. Der war im selben Alter und wurde jetzt nach nicht einmal zwei Jahren wieder vom Hof gejagt. Geht wohl wieder auf die Insel, wie ich so am Rande mitbekommen habe…

      0
    • Der Tribünenhocker aus England hatte auch nicht annährend so eine Krankenakte!
      Zumal wir hier auch von geschätzten schlanken 14 mio mehr reden!

      0
    • Mehr ja. Nur ist Draxler eben auch ein Prestigeobjekt in Deutschland. Und mit dem TV-Vertrag in England sind die Preis just explodiert. Siehe Firmino, Son oder eben de Bruyne. Draxlers Krankenakte wird den Verwantwortlichen bekannt sein. Spielpraxis hatte er zuletzt mehr als de Bryune damals.

      0
    • Wie gut auvh, dass wir damals nicht diesen Invaliden aus Bremen geholt haben!

      Oh man, manche leben scheinbar echt nicht in der Realität!
      Und Hintergrundwissen gleich Null!

      Hallo? Ganz Schalke war einfach nur grottenschlecht die letzte Zeit, oder Warum wohl spielen sie nur EL?
      Und ich glaube auch, dass sie in der nächsten Spielzeit nichts mit der CL zu tun haben werden!

      Draxler ist schon ein Hammer!
      Für mich ein sehr guter Ersatz zu de Bruyne!
      Und sicherlich hätte KA niemals soviel für ihn ausgegeben, wäre da nicht ein Scheich, dessen Liebling Kevin de Bruyne heisst!

      Draxler ist erst 21 und bringt alles mit! Ist schnell, trickreich, kopfballstark und hat nen echt satten Schuss, zudem deutscher N11Spieler!

      Was also wollt ihr mehr?

      Hier kommt er in ruhige Fahrwasser, bekommt mächtig Vertrauen von einen TopTrainer und dessen Team und hat ein ideales Umfeld!

      Ich finde den Transfer, sofern es klappt, weltklasse!
      Und über Ablösesummen brauchen wir derzeit absolut nicht sprechen!
      Denn auch unser Kevin ist nach nur einem solchen Jahr gewiss keine 80(!) Mio Wert!

      Ich habe fertig…

      0
    • @Ingoal45

      Ganz Schalke war also grottenschlecht die letzte Saison? Dann gehört Draxler ja wohl dazu, oder? Und für einen oftmals verletzten, grottenschlechten Spieler soll KA jetzt 36 Mio raushauen? Haben wir denn Ersatz- zumal ja nur vermeintlichen- wirklich so dringend nötig? Muss die dB-Ablöse sofort wieder rausgehauen werden?

      Für mich ist Draxler ein Talent, das hier einschlagen kann. Das wäre Praet aber auch!

      Und noch was: Mach uns doch bitte mal schlau und lass uns an deinem Hintergrundwissen teilhaben…

      Und was die PL an Ablösesummen raushaut, kann für die BL keinesfalls Maßstab sein…

      0
    • @ Bootsmann

      Hintergrundwissen zu erlangen ist in der heutigen Zeit doch relativ einfach !!!
      Internet, Medien, Nachbarn, Arbeitskollegen etc.

      Schalke ist ein Hexenkessel in diesem in den letzten Jahren Niemand in Ruhe und ordentlich arbeiten konnte!
      Darum, wenn sich hier nichts grundlegend verändert, werden sie auch nie um eine Meisterschaft mitspielen!

      Schau dir mal den Kader an und erkläre mir, warum z.Bsp. Spieler wie Boateng, Sam oder Santana ‚auf Schalke‘ gescheitert sind, obwohl sie allesamt gute Fussballer sind. Mach dir selbst ein Bild, warum ebengleiche durch Medi-Checks gerasselt sind…

      Schalke hat ein sehr schwieriges Umfeld und in diesem ist es kaum Möglich ordentlich und ruhig zu arbeiten.

      Draxler wird gewiss nicht die Summe von 36 Mio € rechtfertigen, zumindest nicht auf Anhieb, aber den Preis kann man schon ein wenig erklären:

      Sehr junger Spieler, kann schon in jungen Jahren einiges Vorweisen, deutscher Nationalelfkicker, Mega-Talent…
      Der Transfermarkt ist einfach chaotisch aktuell und um einen Vergleich zu wagen:
      Warum sollten wir 18(!) Mio € für einen Rüdiger zahlen ???

      Weihnachten können wir gern nochmal über einen Draxler reden!
      Im Gegenzug, wie ich schon schrieb, ist ein KdB auch keine 80 Mio € wert und gleichfalls zu KdB hat auch ein Draxler noch Vertrag bis 2018 ‚auf Schalke‘ !!!

      Felix Magath, wirtschaftlich vielleicht kein Top-Manager aber fussballerisch ein Experte durch und durch, sagte übrigens mal folgendes über den Spieler Julian Draxler:

      Trotz seiner Jugend ist er sehr weit, was den Spielrhythmus angeht. Er ist sehr konzentriert und nicht leichtfertig oder unüberlegt. Alles was er macht, hat Hand und Fuß. Ballannahme und Ballmitnahme sind vorbildlich, da ist er weiter als mancher Profi. Er spielt frech und hat Selbstbewusstsein. Und er bringt den richtigen Zug zum Tor mit. Man merkt ihm in jeder Phase des Spiels an, dass er treffen will. Deswegen ist er für jeden ein unangenehmer Gegenspieler.

      Seine Schüsse erreichen im übrigen Geschwindigkeiten von bis zu 117 km/h.
      Darüber hinaus ist Draxler beidfüßig.

      Und jetzt frage ich dich noch einmal:
      Für diesen Jungprofi, dieses MegaTalent, welches hingegen bei einem direkten Konkurrenten noch langfristig unter Vertrag steht würdest Du NIE IM LEBEN 36 Mio € zahlen, auch nicht wenn du eine Kriegskasse voll mit 100 Mio hättest ???

      Ich bitte dich…

      :keks: :talk:

      0
  75. Wenn du diese Aussage nach einem Jahr triffst, wo Draxler wirklich nichts gerissen hat, dann gebe ich dir Recht. Aber du weißt doch noch garnicht, wie er hier spielen wird. Was ist wenn er zündet? :keks:

    Bei Dante wird man sehen. Die Erfahrung, kann ihm keiner nehmen^^

    0
  76. Wir wurden ja mit JANUZAJ in Verbindung gebracht. Heute war er komischer weise nicht im Kader bei ManU.
    Weiß da einer ob er verletzt ist oder so ??

    0
  77. Januzaj ist bei van Gaal nicht sonderlich gefragt. Er hat ihn zuletzt nur auf den Präsentierteller gestellt. Es kann gut sein, dass er wechselt, aber an ihm sind viele dran. Ich denke nicht, dass wir da involviert sind.

    0
    • Es hatte mich nur gewundert das er sonnst gespielt hat und auf einmal ist er nicht mal mehr im Kader.

      0
  78. Das de bruyne geht – OK aber der Lord??? Was soll aus dem VFL werden?? Kreisliga?

    0
  79. Es mag manches ja wirklich auf Draxler zutreffen, aber ich denke das ganz besonders ihm ein Tapetenwechsel in Sachen Leistung richtig gut tun kann.

    Zum einen ist er ja ein Schalker Eigengewächs, und viele die in einem Mittelständigen oder kleinen Unternehmen seine Ausbildung gemacht haben, können wahrscheinlich bestätigen, das man irgendwie immer der Azubi bleibt, ganz egal welche Leistungen man bringt.

    Auf den Fußballer Draxler übertragen, er ist von Kleinauf Schalker, er ist immer der Bub der es dort geschafft hat. Jetzt hat er seinen ersten Wechsel und wird bei uns gleich ganz anders wahrgenommen.

    Sowas kann natürlich auch nach hinten gehen, und zwar dann wenn er sein familiäres Umfeld benötigt um sich wohlzufühlen. Aber das kann er auch beim kleinen gemütlichen VfL bekommen. In Turin oder auf der Insel wäre es für ihn womöglich ungemütlicher.

    So gesehen ist das jetzt ein guter Schritt für ihn und für uns.

    Ich schätze Draxler jetzt auch nicht so als jemand ein, der Dummheiten macht und für stunk sorgen dürfte wenn es Probleme gibt oder irgendwas ist. Ich bin sehr positiv gestimmt, dass er bei uns an seine besten Zeite anknüpfen wird und sich noch weiter stetig steigert.

    Außerdem:
    Man muss bei Schalke und den Spielern auch immer im Hinterkopf haben, welche Situation da herrschte in den letzten Jahren. Da war Keller quasi wöchentlich vor dem Rauswurf, das hat die Spieler gewiss ein Alibi gegeben und auch zudem bestimmt beschäftigt. Dann kam der hochgelobte di Matteo mit seinem destruktiven Fußball, wie kann da einer wie Draxler glänzen? Ich würde Draxler jetzt wirklich die Zeit geben anzukommen und erwarte jedoch bessere Leistungen als wie die von de Bruyne gegen Frankfurt und Köln.

    0
    • Es mag ja durchaus sein, daß Schalke und speziell Draxler in den letzten Jahren Probleme hatten…

      In welcher Form auch immer…

      Aber wie zur Hölle kommt ein Draxler dann auf eine Ablösesumme von 36 Mio? Kann mir das jemand erklären?

      0
  80. Draxler bekommt, wenn der Transfer klappt, die gleiche Chance wie de Bruyne. Jetzt noch einen weiteren Mann für die gleiche Position zu holen, macht nur Sinn, wenn Hunt gehen würde. Davon habe ich nichts gehört. Ebenso ist es bei Embolo/Bendtner. Da würde ich mal ein halbes Jahr abwarten und darauf hoffen, dass man zu den Schweizern weiter einen guten Draht hat. Aber vielleicht schießt der Lord jetzt allen die Ohren ab?

    Wirklich intensiv bemühen sollte sich der VfL um Keita Baldé, Quincy Promes oder einen anderen pfeilschnellen Außenbahnspieler, wie es Bayern mit Costa/Coman vorgemacht hat. Warum scheint das Scouting von WOB nicht in der Lage zu sein, solche schnellen Leute vorzuschlagen? Lag das alles immer nur an der Ablöse?

    0
  81. Wolfsburg wird Meister!

    0
  82. Also, ich habe die Gerüchte den ganzen Tag verfolgt, jetzt komme ich mal dazu, hier vorbei zu shcauen, und bin erstaunt über dass was amnche hier so schreiben!

    Draxler wäre der absolute Hammertransfer!!!
    Er ist mit einigem Abstand das größte deutsche Talent auf seiner Position, er besitzt ein enormes Potenzial.

    Rein fürs image ist Draxler absolut perfekt für den VfL.

    Die Behauptung er sei kein guter Einkauf weil er in den letzten Saisons nichts gerissen hat, ist sehr unfair, wie kann man von einem 19/20 jäh. erwarten, er würde eine nicht funktionierende Mannschaft auf dem rücken tragen!! So ein junger Spieler braucht ein ruhiges Umfeld, erfahrene Mitspieler die auch Fußball spielen können. Mit Schürrle, Max Kruse und Draxler, ist die Verantwortung sehr gut verteilt.

    Aus diesen Gründen ist Draxler der perfekte De Bruyne-Ersatz, er hat das Potenzial mindestens genau so gut wie KdB zu werden, wenn alles klappt, und würde sich bei Erfolg schnell zu einer Identifikationsfigur entwickeln!

    Kurz zu Dante: er bringt sehr viel Erfahrung mit, die brauchen wir dringend in der CL, für mich ist er defensiv mit Naldo auf einer höhe. Wer sagt, Dante sei wegen der einen Situation gg KdB schlecht, der…ach…
    die meisten Verteidiger der Buli hätten in da genauso ausgesehen.

    Ich vertrau Allofs!! :vfl: :vfl: :vfl:

    0
  83. Angeblich sollen wir 25Mio für Embolo bieten. Klasse Mann. Würde ihn gerne hier sehen, aber für deutlich weniger als 25Mio. Draxler soll den Medizincheck bestanden haben.

    0