Mittwoch , September 30 2020
Home / Konkurrenz / Bayer Leverkusen / Wolfsburg unterliegt in Leverkusen mit 1:3

Wolfsburg unterliegt in Leverkusen mit 1:3

VfL Wolfsburg TrainingHochverdient besiegte Bayer Leverkusen im Duell der Werksvereine seinen Konkurrenten VfL Wolfsburg mit 3:1.
Zur Halbzeit hätte die Bayer-Elf höher führen müssen. Doch eine schlechte Chancenverwertung sorgte für eine knappe 1:0 Halbzeitführung.

In der zweiten Halbzeit witterte der VfL Wolfsburg noch einmal Morgenluft, als Mario Mandzukic in der 59. Minute nach einer Vorlage von Marcel Schäfer zum kurzzeitigen Ausgleich per Kopf traf.

Doch die Leverkusener ließen sich nicht schocken, und wenig später erzielte Derdiyok mit einem Fallrückzieher Marke: Tor des Monats die erneute Führung.

Den 3:1 Endstand markierte Kießling in der 85. Minute.

Wieder einmal konnte der VfL Wolfsburg in der Fremde keinen Blumentopf gewinnen. Man war in allen Belangen der Bayer-Elf unterlegen.

Marco Russ sah in der Partie seine 5. Gelbe Karte und fällt damit beim nächsten Spiel gegen den 1. FC Nürnberg aus.