Samstag , Oktober 31 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Wolfsburgs Koen Casteels für 35 Millionen zum FC Barcelona?

Wolfsburgs Koen Casteels für 35 Millionen zum FC Barcelona?

Wechselt Wolfsburgs Torhüter Koen Casteels zum FC Barcelona? Wie die spanische Seite „Mundo Deportivo“ berichtet, soll Koen Casteels ganz oben auf der Liste der Katalanen stehen.

Hintergrund: Der FC Barcelona ist auf der Suche nach einer neuen Nr. 2 im Tor hinter Marc-André ter Stegen. Barcas derzeitige Nummer 2 Jasper Cillessen kommt an dem deutschen Nationalspieler nicht vorbei und will den Klub daher verlassen.

Laut „Mundo Deportivo“ soll eine Ablöse von 35 Millionen Euro für Koen Casteels im Raum stehen. Der 26-jährige Belgier soll laut der Seite für diese Summe zu haben sein.

Koen Casteels ist unumstrittener Stammtorhüter beim VfL Wolfsburg und besitzt noch einen Vertrag bis 2021.

Eure Meinung

Was sagt ihr?
Sollte der VfL Wolfsburg bei dieser spekulierten Summe schwach werden?

 

63 Kommentare

  1. Barça: 35 Mio. für VfL-Keeper?

    Barça sucht offenbar einen neuen Keeper – für die Nummer zwei hinter Marc-André ter Stegen. Der Wunsch-Kandidat der Katalanen soll laut „Mundo Deportivo“ Koen Casteels vom VfL Wolfsburg sein. Der 26 Jahre alte Belgier hat noch Vertrag bis 2021. Laut des Blatts ist der Keeper für 35 Mio. Euro zu haben

    https://sportbild.bild.de/fussball/2018/fussball/transfer-boerse-kagawa-tuerkei-barca-vfl-56386646.sport.html

    1
    • Casteels versauert also auf der Barca Bank? Halte ich für unrealistisch, er wird, wenn er denn überhaupt wechseln sollte, als Nummer 1 wechseln.

      16
    • Wenn sie ihn unbedingt haben wollen dann sollten sie aber schön die Schatulle aufmachen. 35 Millionen sind angesichts der knapp 70 Millionen für Alisson etwas wenig. Also da geht noch mehr.

      Ansonsten kann ich mir vorstellen dass bei Chelsea demnächst Bedarf für einen neuen Stammtorwart entsteht. Courtois steht ja angeblich vor einem Wechsel zu Real und da Alisson zu Liverpool gegangen ist haben die wohl Probleme einen Ersatz zu finden. Würde mich also nicht überraschen wenn das Gerücht irgendwann mal auftaucht!

      2
    • Alisson ist teuerster Torwart aller Zeiten , das ist kein Maßstab. Für Courtois stehen 35 Millionen im Raum , die selbe Summe wäre für Casteels ebenfalls realistisch.

      19
    • Der Preis bei Courtois hat aber auch keine Leistungsgründe denn dann wäre er auch in Sphären von Alisson unterwegs. Er hat vielmehr nur noch ein Jahr Restvertrag. Deswegen das günstige Angebot was Chelsea entweder annimmt oder ihn nächstes Jahr ablösefrei gehen lässt. Das ist ein Schnäppchenpreis für Courtois und hier als Maßstab auch nicht geeignet. Casteels Vertrag läuft noch bis 2021 also hoffe dass man da noch ein wenig mehr rausschlagen kann. Würde Casteels mit der selben Leistung bereits in England spielen dann wären die 35 Millionen viel zu niedrig. Aber mal schauen was da noch für Preise aufgerufen werden. Ich hoffe da so ein bisschen auf Chelsea die ja, bei einem Abgang von Courtois, eine neue Nummer 1 brauchen. Gegebenenfalls für Koen auch interessanter als ein Bankplatz bei Barca.

      Am liebsten würde ich ihn aber natürlich gar nicht abgeben.

      5
  2. Ich bringe mal Kagawa als 8er ins Spiel…
    Sollten wir das 4-3-3 etablieren, würde das perfekt passen. Somit hätten wir mit Arnold, Bazoer, Malli und Kagawa 4 Leute für zwei Positionen. Auf der 6 Camacho oder Lilavogel. 20 Mio auf den Tisch und den Spieler überzeugen. Hat sicher andere Möglichkeiten, aber “nur” noch 2 Jahre Vertrag, fortgeschrittenes Alter und eben genau der Spielertyp, der uns sofort weiterhilft. Dafür Gerhardt abgeben und finanziell hat man sich nicht zu sehr verausgabt.

    8
  3. Ich halte von Casteels zwar sehr viel, aber wenn man dann noch 85 Mio. (50 Mio. + 35 Mio.) in den Kader stecken kann, würde ich den Transfer sehr begrüßen. Mit dem jetzigen Kader wird das wieder sehr sehr schwer. Wir brauchen einfach mind. noch zwei Spieler, die für Torfgefahr sorgen und einen Linksverteidiger. Sonst spielt da am Ende wieder Gerhardt, der sagen wir mal woanders seine „Stärken“ hat. Und so gut Casteels auch ist, kann auf der TW-Position relativ günstig einen akzeptablen Ersatz kaufen.

    6
    • Warum sieht der VFL eigentlich Itter so schlecht als Linker Verteidiger? Mir haben seine Auftritte sehr gefallen und wir sollten sowieso mehr auf Jugend setzen. Mit Tisserant als Joker müsste das doc gehen zu mindest auf dieser Position

      0
  4. KC zu verlieren, wäre schon eine Schwächung, er hat sich toll entwickelt und wenige Schwächen.
    Allerdings sind 35 Mio für einen TW schon ordentliches Geld, davon kann man sich einen gestandenenKeeper au der BuLi holen.

    Waren wir nicht an schwolow interessiert?
    Tschauner, Zieler fänd ich interessant, Fährmann wäre ein unerreichbarer Traum.

    3
    • Trapp würde ich interessant finden. Der dürfte bei PSG nach dem Button Transfer entgültig keine Zukunft mehr haben.

      28
  5. 35 Millionen wären ein ordentlich Brett die man bekommen könnte .wenn man sich überlegt für wie wenig Geld er aus Hoffenheim gekommen ist .
    Auch wenn er im cl Finale übel gepatzt hat würde ich versuchen als Nachfolger karius zu holen .er wird ja in Liverpool nicht mehr so oft spielen wegen den alisson transfer.und er ist nicht so alt (25 /26).Bei Mainz fande ich ihn ganz gut .

    2
    • Wäre ne Menge Kohle ! Die sollte man nehmen haben nie Probleme auf der TW Position gehabt, zudem ja auch selber einen neuen TW grad geholt der sicher Bock hätte auf direkt Startelf

      2
  6. 35mio???

    Shuttle up and give us the Money!!

    2
    • Wenn 35Millionen € das Startgebot sein sollte, sollte man schon noch etwas handeln.

      Wenn Casteels gehen sollte, dann brauchen wir Ersatz und gleichwertig ersetzen, werden wir ihn nicht können.

      Bleibt aber noch die Frage, inwieweit Casteels überhaupt möchte, aber Barcelona wird garantiert erst bei ihm nachgefragt haben.
      Vor ter Stegen braucht er sich auf keinen Fall verstecken.

      3
  7. Wie wäre es denn mit Karius als Ersatz? Den gibts doch nach dem CL Finale und der Becker Verpflichtung bestimmt für nen Apfel und nen Ei.

    11
  8. Casteels war letzte Saison wahrscheinlich der Beste Torwart der Bundesliga. Leichtfertig würde ich den nicht ziehen lassen. Sein Vertrag geht bis 2021 ohne Klausel. Wenn er selbst nicht ausdrücklich Wechselgedanken äußert gibt es keinen Grund ihn abzugeben.
    Natürlich lockt eine Ablösesumme von 30+X aber finanzielle Probleme hatten wir glaub ich selten.

    10
  9. Barca hat Iniesta und Paulinho abgegeben. Da muss Ersatz her. Glaube kaum, das sie jetzt 35 Mio für eine Nummer zwei – und das wird Casteels hinter ter Stegen sein – ausgeben werden. Daher bin ich hier zumindest super entspannt…

    2
    • Mir kommt die Summe auch sehr hoch vor für einen Ersatztorwart.
      Vielleicht wollen sie aber auch einen Kampf um die Nummer 1 oder vielleicht haben sie ein höheres Angebot für Ter Stegen vorliegen.

      Wer weiß…. abwarten was passiert.

      0
  10. Drexler für 4,5 Mio nach Köln. Den hätte ich gerne bei uns gesehen. Tempo, Dribbling, Torabschluss und Technik- alles was ein Außenstürmer brauch. Wahrscheinlich wegen Anfang. Wieso bekommen wir so einen Spieler nicht?

    4
    • Vielleicht wollte man ihn auch einfach nicht?
      Ich bin mir nicht sicher, ob er uns weiterbringen würde.

      14
  11. Wenn ich rein auf die Leistung schaue, ist Casteels ein super Torhütern.

    Allerdings spüre ich bei ihm keine starken Führungsqualitäten. Er ist ein bisschen still und strahlt meiner Meinung wenig aus.

    Ich würde nie auf die Idee kommen einen neuen Torhüter zu fordern. Aber wenn man uns so viel Geld bieten würde, würde ich zustimmen.

    3
    • Ich finde schon dass er seine Vorderleute gut dirigiert. Ein guter Torwart muss nicht zwingend laut werden um Führungsqualitäten zu besitzen. Er soll zu allererst Sicherheit ausstrahlen und seinen Verteidigern das Gefühl geben dass wenn sie einen Fehler machen sollten hinter ihnen noch einer steht auf den man sich verlassen kann. Das bekommt Koen, wie ich finde, gut hin.

      10
  12. Paris mit Tuchel macht Spaß! 1:0 durch Weah! Bayern liegt zurück…

    0
  13. Die WAZ spekuliert ob des momentan zu großen Kaders über mögliche Abgänge. Zielgröße sollen wohl 25-26 Spieler sein. Neben den üblichen Verdächtigen sind da auch so Kandidaten wie Sebastian Jung, Jay Brooks (intern wohl nicht unumstritten), Bruma und ein Tisserand dabei.

    Ob das jetzt aber nur die Meinung der WAZ ist oder auf tatsächlichen Überlegungen fußt, kann ich nicht sagen. Gerade bei Brooks und Tisserand kann ich mir nicht vorstellen dass die abgegeben werden.

    Macht euch selbst ein Bild (Die „Streichkandidaten“ finden sich unten in der Fotoshow):
    http://www.sportbuzzer.de/artikel/auf-diesem-foto-ist-es-zu-voll-die-streichkandidaten-des-vfl-wolfsburg/

    1
    • Mit 12 Abgängen wie dort aufgeführt ist nicht zu rechnen. Warum sollten wir die halbe Abwehr verkaufen ? Wahrscheinlicher sind eher 3-4 Verkäufe und noch Leihgeschäfte wie Osimhen und Jaeckel.

      1
    • Bei der Anzahl an Spielern werden sie einfach eine hohe Trefferquote haben und können später sagen, wir haben es gewusst.

      5
    • Sieht mir danach aus als ob die WAZ gewürfelt hat bei den möglichen Abgängen. Manche ist es besser gar nichts zu schreiben wenn es keine Neuigkeiten gibt!

      7
    • Spieler wie Bazoer, Ntep, Stefaniak, Hinds sind naheliegend aber Brooks oder auch Tisserand werden ziemlich sicher bleiben. Warum sollte man sich auch extra nochmal eine Baustelle aufmachen?

      2
    • Ich persönlich hätte jetzt keine Bauchschmerzen Brooks und/oder Bruma abzugeben.

      7
    • VfLCorinthians

      Ich würde Bruma und/oder Brooks abgeben. Sie haben in der letzten Saison nicht geliefert, bei uns versperren sie nur den Weg für die jüngeren Uduokhai und Tisserand, die beide auf keinen Fall schlechter waren als die beiden waren.
      Außerdem würde ich ungern Knoche wieder auf der Bank sehen, er war sehr stark nach seiner langen Verletzung, ist eine absolute Identifikationsfigur und war der Relegationdheld.
      Brooks würde ich noch am ehesten halten, bei Bruma sehe ich aber nach zwei Jahren kein Entwicklungspotential, er wirkte immer sehr unkonzertriert, hat viele unnötige Fehler gemacht, hat nicht ansatzweise die nötige Sicherheit ausgestrahlt, obwohl er zeitweise sogar Kapitän war.

      7
    • Meiner Meinung nach alles eine Frage des Geldes!
      In den letzten 2 Spielteiten hat sich eh kaum einer als“ unverzichtbar „ ausgezeichnet, von daher würde ich auch fast jeden abgeben wenn die Kohle stimmt. So ist aktuell der Markt.
      Wenn man hier ließt , das angeblich 35mio für Casteels im Raum stehen muss man als Verein einfach ins Grübeln kommen, zumal ich der Meinung bin das man einen Torwart am ehesten ersetzten kann, obwohl ich Koen für einen überragenden TW halte! Wie hoft habe ich hier nach gehaltenen dienten geschrieben was er für ein geiler Bock ist . Aber 35mio sind halt 35mio.
      Bei Brooks und Bruma das gleiche. Ich würde sie nicht ins Schaufenster stellen aber wenn wer ein hübsches sümmchen bietet….

      2
  14. Möglicherweise, weil Bruma oder Brooks auf der Bank landen wird. Mit Knoche und vor allem mit Udo haben wir 2 Startelfaspiranten. Bruma hat allerdings jüngst erklärt, er werde sich zurückkämpfen und Brooks stand gegen Kiel auch auf dem Platz und scheint sich Chancen ausrechnen zu können.
    Denke es ist der Anzahl der IV‘s geschuldet. Im Grunde hätte sie alle IVs aufzählen und sagen können: Ene Mene Muh und draußen sind 2 von 6.
    Für mich alles Spekulation

    0
  15. 35 Mio€ sind eine menge Geld und ich denke, niemand wäre ihm böse wenn Koen nach seinen Leistungen nach Barca geht. Aber wir brauchen dann einen guten Ersatz und müssten wahrscheinlich ein Großteil, wenn nicht sogar die gnaze Summer reinvestieren.

    3
  16. Edin Dzeko wird noch mindestens eine Saison beim AS Rom bleiben. Das wird in Wolfsburg einige Träume zum Platzen bringen. :lach:

    2
    • Habe gehört, dass man auch mit 33 gute Leistungen bringen kann ;).

      2
    • Bis er eventuell noch mal in Wolfsburg landet ist er eher 37-38. Ob er dann noch weiterhelfen kann weiß ich nicht! In den nächsten paar Jahren wird er wahrscheinlich nicht in WOB landen! Eher geht er nochmal in die Premierleague!

      0
    • Weghorst regelt das bis dahin :yeah:

      7
  17. Torhüter ist die letzte Position, die wir mit internationaler Klasse besetzt haben. Ich wäre sehr traurig, wenn Coen geht, aber böse sein könnte man ihm nicht. Unser Weg ist leider ein anderer. Bin ja ein grenzenloser Optimist, aber bislang sehe ich uns nicht besser aufgestellt als vorige Saison, im Gegenteil. Wir haben unseren besten OM abgegeben, bislang ersatzlos, und es gibt auch keine Anzeichen, dass wir uns auf der Position noch dramatisch verbessern. Gut, im Sturm haben wir jetzt immerhin 2 Leute, beide aber sicher nicht talentierter als unser vorheriger Striker. Rest unverändert. Puh …

    2
    • Weghorst und Ginzcek halte ich ungesehen für deutlich talentierter, als ein Duo Dimata und Origi…

      Zum einen, weil ich vermute, dass keiner der beiden den Null-Tore Bomber Dimata unterbieten wird.
      Zum anderen, weil ich zu 99,9% glaube, dass die Einstellung und der Egoismus von Origi auch Geschichte sind.

      Ich denke auch nicht, dass wir jetzt zwanghaft Transfers tätigen müssen. Ein guter Trainer kann auch aus diesem Team etwas herausholen. Ob das BL wirklich kann…lasse ich mal offen. Immerhin wurde erkannt dass eine konditionelle Basis geschaffen werden muss. Ich bin zumindest optimistisch, dass wir im Spiel nach hinten raus noch zulegen können und wir auch nicht mehr so viele Verletzte haben werden.

      3
  18. Fans verspotten Pummel Kruse … :-)

    Da musste ich eben schmunzeln. Bei uns war er auch immer leicht pummelig. Allofs hat ihm doch auch mal Nutella zum Frühstück verboten :-)

    https://www.bild.de/sport/fussball/werder-bremen/fan-haeme-fuer-werders-max-kruse-56390722.bild.html

    1
    • „Max guckt nach dem Spiel auf sein Konto und dann ist ihm das auch egal.“
      Dieser Satz aus dem Artikel bringt es glaub ich auf den Punkt ;)

      5
  19. Die Frage ist: Was sind 35 Millionen auf dem derzeitigen Transfermarkt wert? Und: Bekommt man ordentlichen Ersatz?

    Ich halte Koen für jedenfalls nicht so überragend wie ihn hier alle sehen. Gerade in Sachen Strafraumbeherrschung bei hohen Bällen habe ich oft die Stirn gerunzelt. Fußballerisch und Reflexe sind gut. Aber auch manches Gegentor gerade in der Hinrunde kann man auch mal halten. Ich meine damit mal eine besondere Parade. Er hält das, was er halten muss. Aber bei uns war eben auch oft der erste Schuss drin. Und bei einer solchen Summe würde ich eventuell mehr erwarten.

    Jedoch muss man Ersatz bekommen können. Und der muss bitte vorher hier sein. Nicht danach, wenn jeder vom gefüllten Portmonaie weiß.

    1
    • Casteels war Notenbester Torwart der abgelaufenen Saison.Ohne ihn wären wir abgestiegen da bin ich mir sicher. Wenn der Maßstab alle anderen Bundesliga Torhüter sind , dann ist er dort der beste.

      http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/spieltag/1-bundesliga/2017-18/topspieler-der-saison-torwart.html

      11
    • Du möchtest jetzt nicht ernsthaft die Benotung des Kickers als Argument herbei ziehen? Da bekommt jeder Stürmer maximal eine drei, wenn er nicht getroffen hat. Eher eine vier. Trifft er einmal, macht es eine Note aus, eine Vorlage bringt 0.5. Lächerlich.

      Bei den hinteren Mannschaftsteilen ist gar kein System erkennbar. Generell sind Noten ohne transparente Kriterienverdeutlichung blanker Unsinn. Wir könnten auch würfeln.

      Etwas mehr Objektivität würde manchem Fan mal ganz gut tun. Casteels ist ein guter Torwart. Aber 35 Millionen bzw eventuell 40 Millionen wären ein möglicherweise guter Preis. Casteels ist dabei leistungsmäßig auch nicht so unersetzlich wie Dzeko oder Kevin. Und allein nur darum geht es. Casteels macht kaum bzw keine Fehler. Weltklasse war er aber nicht.

      9
    • In diesem Punkt muss ich Mahatma zustimmen.
      Casteels zeigte häufiger Unsicherheiten bei hohen Bällen bzw. Ecken, nur wurden diese zum Glück selten bestraft, dafür war er ansonsten sehr gut.
      Allerdings meine ich, dass er die Unsicherheiten während der Saison reduziert hat bzw. dass er sich da verbessert hat.
      Für 35 Millionen € sollte man zumindest darüber nachdenken.

      Zum Thema Unsicherheiten bei unseren Spielern:
      Ich hoffe ja, dass Uduokhai seine Unsicherheiten und Fehler auch so langsam abstellen kann.
      In mehreren Spielen hat er Fehler gemacht, die einem Bundesliga-Profi nicht passieren dürfen und er hatte Glück, dass das selten bestraft wurde(z.B. gegen Leipzig wurde es bestraft).
      Gegen Norwich hatte er auch 2-3 solcher Dinger drin.
      Eine IV mit Tisserand und Uduokhai würde mir nicht gefallen, beide haben zwischendurch gerne mal einen Lapsus drin, auch wenn beide zweifelsohne Talent und auch starke Situationen haben.

      2
  20. Aus Gladbach hört man, dass Sommer mit Arsenal und Barca verhandelt.

    0
  21. man sollte auch nicht vergessen, dass Koen erst noch in sein bestes Torwartalter kommt. Mit 26 ist auf dieser Position die Entwicklung noch lange nicht abgeschlossen. Gerade was Strafraumbeherrschung, Übersicht, Timing beim Herauslaufen, sichere Ausstrahlung und Erfahrung betrifft, wird er in sich in den kommenden 3-5 Jahren noch steigern.
    Von daher: unbedingt halten und keine neue Baustelle aufreißen! Mit 28 oder 29 kann er immer noch zu einem Top-Klub wechseln.

    6
    • Ehrlich gesagt glaube ich auch gar nicht, dass er zu Barca wechseln wird. An ter Stegen kommt er so schnell nicht vorbei. Sollte Curtois wechseln oder es bei Arsenal zum Umdenken kommen, halte ich diese Vereine für realistischer und „gefährlicher“.

      1
    • das ist ja der nächste Punkt: ich halte das Gerücht insgesamt für wirr.
      1. sind 35-40Mio völlig utopisch (für einen Nr.2-Torwart),
      2. warum sollte sich Koen bei Barca auf die Bank setzen, da wird er für seine Nationalmannschaft nicht interessanter (und das ist ja sein großes Ziel)
      3. warum sollte Barca einen „offenen Zweikampf“ mit ter Stegen ausrufen, der sich in den letzten 2 Jahren dort hervorragend entwickelt hat

      also, warten wir ab. Ich glaube da ist nichts dran und macht für keinen Sinn.

      1
    • Arsenal hat leno geholt falls es nicht jeder mitbekommen hat . Sollte courtois Wechseln müsste Chelsea umdenken ja .

      1
  22. Verschoben

    0
  23. Verschoben

    1
  24. Verschoben

    0
  25. Unser Torwart geht nicht als 2. Nach Barcelona

    0
  26. Die Frage ist ja nicht nur, würde Barcelona wirklich so viel Geld für Casteels bieten und würde Wolfsburg das annehmen.

    Sondern: Was will Koen Casteels?

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass er da einfach nur auf der Bank sitzen will.

    0
    • Ich gehe mal davon aus, dass Barcelona erst einmal klären würde, ob Casteels überhaupt interessiert ist, zu ihnen zu wechseln, bevor man Angebote abgibt.

      0
  27. „Nur auf der Bank“ als Argument gegen einen Wechsel gilt aus meiner Sicht nur bedingt.

    Immerhin ist das Barcelona. Mit denen steht man auch schon mal im Finale der CL und verdient bestimmt auch als Ersatztorhüter sehr gut. Bei den vielen Spielen gibt es bestimmt auch reichlich Gelegenheiten zu spielen.

    Ich könnte mir schon vorstellen, dass Casteels das reizen könnte…

    2
  28. Off-Topic:

    Im VfL Shop gibt es ein neues T-Shirt.

    https://shop.vfl-wolfsburg.de/product_info.php?products_id=5350&cPath=175_235&osCsid=cg42grdocmjuqguqj1gdpphk12

    Na hoffentlich wird es nicht mit der ähnlich geschriebenen Serie Wolff’s Revier verwechselt :keks:
    (Nicht ganz ernst gemeint)

    1
  29. Wir brauchen vor allem einen 10er. Wenn Malli wieder nur alle 4-5 Spiele mal gut drauf ist, dann nützen uns vorne auch keine 3 Lewandowskis. Wenn Arnold dann mal ausfällt, ist niemand mehr da, der die Bälle verteilt.

    0