Donnerstag , Oktober 1 2020
Home / Konkurrenz / Bayer Leverkusen / 0:1 liegt der VfL zur Halbzeit zurück
Alex Madlung

0:1 liegt der VfL zur Halbzeit zurück

MadlungPasssicher, gute Ballbehauptung, kontrollierter Spielaufbau — All das kann man heute wieder einmal auf Seiten der Wolfsburger nicht erkennen.
Hilflose lange Bälle nach vorne – das schien das Rezept für die erste Halbzeit gewesen zu sein.
In einem 4-2-3-1 System mühte man sich vergeblich. Leverkusen war in allen Belangen überlegen, und hatte folgerichtig 4, 5 hochkarätige Chancen.
Eine Chance nutzte dann das Team aus Leverkusen zur 1:0 Führung zur Halbzeit.

Zu Beginn der 2. Halbzeit stellte Magath das Team um. Gespielt wird nun wieder die Raute. Einen Überblick über die vielen Spielsysteme des VfL zu behalten wird zunehmend schwieriger. Ein Zeichen der Hilflosigkeit?

Aus dem Spiel mussten Jönsson und Lakic. Rein kamen Helmes und Hasebe.
 
 
 
 
 

Neue Formation:

——–Helmes—-Madzukic——–
————-Hasebe—————
—-Dejagah————–Ochs—-
————-Josué—————-
Schäfer–Russ—-Madlung—Träsch
————Benaglio————–

Benaglio bisher mit einer sehr guten Leistung. Allein in der 1. Halbzeit vereitelte er 3 Großchancen der Gegner.

Für die zweite Halbzeit kann man nur hoffen und beten!

Kaum schreibe ich diese Worte fällt überraschend der Ausgleich.

So einfach kann es gehen. Wie im Training geübt: Eine der vielen Flanken von Schäfer vors Tor, Mandzukic steigt am höchsten und köpft ins Tor.
Weiter geht’s !

9 Kommentare

  1. Und schon steht es 2:1 für Leverkusen. So ein Glückstor schießen die Vereine irgendwie immer nur gegen den VfL. Schade, da waren wir gerade schön am Zug. Nun ist die Euphorie wieder ein bisschen im Arsch.

    0
  2. schlapp, wie flasche leer. nee, so wird das nichts. scheiß gebolze.

    0
  3. Zweite Halbzeit haben wir wie auch in der ersten Halbzeit im 4-4-2 gespielt. Ein 4-2-3-1 oder eine Raute habe ich nicht gesehen.

    0
  4. player, augen auf hilft manchmal :) es ist doch wie immer, 4-4-2 im angriff, in der rückwärtsbewegung kommt mandzukic mit nach hinten lakic bleibt vorn. folglich sieht es wie ein 4-2-3-1 aus.
    in der zwoten halbzeit war doch hasebe nicht auf der höhe von josue sondern weiter vorne um die spiten einzusetzen. außerdem sagte das der kommentator auch

    0
  5. @ Der VfL ist nicht so schlecht wie man denkt – aber wechselt mal die Sportart, versucht es mal mit Marathon; sollte klappen bei den Laktatwerten!?

    @ Felix

    Warum spielt Hleb eigentlich nicht? Oder Kjaer?
    Ein starker Diego im Mittelfeld wäre vielleicht auch eine Überlegung wert!? So ein alter Hase wie Du sollte mit ihm doch ohne Probleme umgehen können!?

    0
  6. @ seppel: selbst mal die augen auf machen! ;-)

    Hasebe war keinesfalls auf der 10, er war gelegentlich etwas vor Josue, aber nicht direkt hinter den Spitzen. Und auch defensiv war Mandzukic eher ein zweiter Mittelstürmer heute als ein Halbstürmer.

    P.S. Auf die Äußerungen der Kommentatoren darf man nichts geben.

    0
  7. player, vielleicht könnte man es dann auch als 4-1-3-2 bezeichnen. aber wie auch immer. am ende laufen alle wie ein hühnerhaufen durcheinander und wir deuten hier irgendwelche formationen die so gar nicht vorgesehen waren :)

    0
  8. Ja, das System ist immer so nur so gut wie es die Spieler dann umsetzen. Von daher hätten wir gestern jedes System spielen können – es hätte nicht funktioniert!

    0
  9. „Magath hat wieder ordentlich verbal auf die Fresse bekommen. Niemand kann seine: Einkäufe verstehen, auch nicht seine Absichten erkennen, keinen Fortschritt sehen, keine Ahnung hat wie diese Mannschaft Erfolg haben könnte, er wurde als „Fossil“ mit seiner Art und seinen „unmenschlichen“ Methoden bezeichnet.
    Zwei Journalisten gaben zu, den VFL und alles was sich da tut, „amüsiert“ zu betrachten. Ernst nimmt das alles keiner mehr.
    Und es versteht auch niemand warum es in Wolfsburg einen Alleinherrscher gibt, und nicht einen Sportdirektor/Manager plus einem Trainer. Außerdem ging man davon aus, daß Magath im Winter wieder ordentlich einkaufen geht. “
    http://community.vfl-wolfsburg.de/fans/uebergangs-forum-des-vfl.html?tx_mmforum_pi1%5Baction%5D=list_post&tx_mmforum_pi1%5Btid%5D=170&tx_mmforum_pi1%5Bpage%5D=5#pid4491

    Vielleicht ist das ja der Trick von Magath: Ein System, das keines ist bzw. von keinem anderen verstanden wird und wenn dieses (Nicht)System eingespielt ist, verwirrt man die Gegner und spielt sie konfus.

    Warum holte Magath verletzte, abgestiegene und aussortierte Spieler und warum schaffte er es nicht Diego, mit dem er doch plante, gefügig zu machen und einen Simon Kjaer zu stärken?

    0