Mittwoch , September 30 2020
Home / News / VfL Wolfsburg interessiert an Trezeguet
Trezeguet zum VfL Wolfsburg?

VfL Wolfsburg interessiert an Trezeguet

Trezeguet zum VfL Wolfsburg?Das Gerücht:
Die französische Zeitung L‘ Equipe berichtet in ihrer heutigen Ausgabe, dass der VfL Wolfsburg Interesse an einer Verpflichtung von David Trezeguet habe. Der 33 jährige Mittelstürmer spielt derzeit noch bei Hércules CF und wäre ablösefrei zu haben.
 

Wahrheitsgehalt:
Die L ‚Equipe gilt als seriöse Zeitung in Frankreich. In wie weit sie allerdings auf den Zug der vermeintlichen Stürmersuche des VfL Wolfsburg aufspringt kann nicht ganz geklärt werden.

Bislang kann man den Wahrheitsgehalt der Quelle mit: 10-20% einschätzen.

Details zum Spieler:
Alter: 33 Jahre
Position: Mittelstürmer
derzeitiger Verein: Hércules CF
Vertrag bis: 30.6.2012 (durch den Abstieg allerdings ablösefrei)
Marktwert: 6 Mio (laut TM.de)

 
Analyse:
Zunächst einmal könnte man die Frage stellen, wie dieses Gerücht mit dem vermeintlichen Gerücht über ein Interesse an Cissé zusammenpasst.
In der Theorie könnte es so sein, dass Magath es zunächst einmal bei Papiss Demba Cissé versucht. Der Stürmer ist jünger, verfügt über eine große Perspektive und kennt die Liga. Auch seine Qualität sollte auf Grund des Alters höher einzuschätzen sein.
Doch es gibt zwei Probleme: 1. Vorher muss man Helmes loswerden, um diesen Transfer rechfertigen zu können. Für Helmes gibt es aber keine Abnehmer. 2. Eine Einigung bei der Ablöse könnte schwierig werden.

Sollte es aus einen der genannten Gründe zu keinem Transfer kommen, wäre Trezeguet eine akzeptable Alternative. Der ehemalige französische Nationalspieler wäre ablösefrei und verfügt über eine unglaublich hohe Erfahrung. In gewisser Weise würde so ein Prestige-Transfer dem eines Raúls ähneln. Obgleich es dort natürlich einige Unterschiede gibt.

Als Alternative könnte Magath also einen Trezeguet in der Hinterhand haben.

Zum Spieler selber:
David Trezeguet spielt zur Zeit bei Hércules CF und ist mit dem Klub in die 2. Spanische Liga abgestiegen.
Er erzielte in der vergangenen Saison in der Primera Division 12 Tore in 31 Spielen.

Für den VfL Wolfsburg wäre er auf Grund seines Alters wohl eher als Kaderverbreiterung und Ergänzung im Sturm zu sehen. Für ein Jahr könnte er bestimmt noch eine gute Alternative darstellen.

Fazit:
Für den Fall, dass Magath keinen großen Stürmer an Land ziehen kann und weiterhin daran arbeitet Helmes zu verkaufen wäre Trezeguet eine Alternative. Nach meiner Einschätzung allerdings höchstens für ein Jahr. Dann müsste man einen neuen Versuch bei einem Top-Stürmer unternehmen. Trezeguet wäre eine günstige Atlernative, der keine Ablöse kostet und auch im Gehalt bezahlbar wäre.

Die Frage, die sich stellt wäre natürlich: Wieso Helmes abgeben und einen alten Trezeguet holen?
Magath könnte höchstens Geld sparen bzw Transfererlöse einnehmen wollen. In der Qualität wäre Trezeguet keine nennenswerte Verbesserung.

Wechselwahrscheinlichkeit: 10-20 %

2 Kommentare

  1. Sehe ich auch hier genauso. Trezeguet wird uns langfristig nicht weiterhelfen. Er kann vielleicht ne gute Runde spielen, aber dann ist auch Schluss. Dazu kommt noch, das er kein spielender Stürmer ist. Das war er vielleicht phasenweise früher mal, aber auch aufgrund des Alters hat er in diesem Bereich eingebüßt. Von ihm würde ich die Finger lassen!

    Cisse hingegen wäre genau der richtige Mann! Darüber hinaus müsste dann ein Helmes den Club verlassen, was ich ebenfalls begrüßen würde.

    0
  2. Trezeguet wäre ein Name, der für die Außendarstellung gut wäre und den sich viele Fans aufs Trickot machen lassen würden. Die Frage wäre außerdem noch, ob er sich mit einer Ergänzungsrolle anfreunden könnte. Wenn ja, dann kann man das für ein Jahr machen, falls man Cissé nicht bekommt.

    0