Dienstag , Oktober 19 2021
Home / News / Aufatmen bei Medojevic: Keine Verletzung!

Aufatmen bei Medojevic: Keine Verletzung!

Es war ein Schreckmoment beim gestrigen Training: Slobodan Medojevic war mit einem der Nachwuchsspieler zusammengeprallt und blieb mit Schmerzen am Boden liegen. Anschließend wurde er behandelt, getapt und musste das Training vorzeitig abbrechen.
Slobodan Medojevic hatte sich gerade zurück ins Team gekämpft und befand sich auf dem aufsteigenden Ast.
Lange Zeit war er beim VfL Wolfsburg außen vor und sichtlich betrübt. Doch seine Situation hat sich seit dem letzten Winter schlagartig verbessert. Durch den kleineren Kader hatte er zunächst die Chance sich in einigen Einsätzen zu zeigen und immer mehr in den Fokus zu spielen.
Zuletzt hatte er sogar Jan Polak aus der Startelf verdrängt und sich einen festen Platz neben Luiz Gustavo erkämpft.
Genau das dürfte ihm gestern alles durch den Kopf gegangen sein, als er mit Schmerzen am Boden lag: “Nein, ausgerechnet jetzt…!”
Wütend und verzweifelt hatte er mit dem gesunden Bein gegen die Schaumstoffummantelung des Flutlichtmastes am Ausgang getreten, als er den Platz verließ. Würde ein Ausfall drohen und ihn erneut zurückwerfen?

Gespannt warteten die Zuschauer heute vor dem Training an der Arena. Die neuen blickdichten Rolltore fuhren hoch und da stand er wieder mit einem breiten Grinsen im Gesicht: Slobodan Medojevic hatte nur einen blauen Fleck davon getragen. Entwarnung und gleichzeitg ein tiefes Durchatmen beim sympathischen Serben.
Beim heutigen Training konnte er alle Übungen ohne Einschränkung absolvieren.


 

Diego:

Beim Training waren die gleichen 15 Spieler anwesend wie gestern. 14 Spieler im Mannschaftstraining, sowie Diego, der erneut nur leichte Laufrunden um den Platz drehte. Zunächst allein. Als Mutschler bei einer Runde fragte, wie es ihm ginge, rief Diego ihm zu: Lauf mit! Und fortan drehten beide sich angeregt unterhalten ihre Runden um den Platz. Wie auch schon gestern verließ Diego nach 45 Minuten den Platz. Den Fans versicherte er: “Es geht mir schon viel besser!”
Nun warten zwei freie Tage auf die Mannschaft. In der nächsten Woche dürfte Diego wieder ins normale Training einsteigen können.

Das Training:
Nach den üblichen Fitnessübungen stand heute erneut das Offensivspiel im Vordergrund. In einem großen Halbkreis waren die Spieler weit vor dem 16 in verschiedenen Gruppen aufstellt. Der Ball sollte von Station zu Station weitergepasst werden. Nach jedem Pass liefen die Spieler eine Station weiter. Auf den Außen war Dieter Hecking postiert, der den Gegenspieler gab. Ein Spieler aus dem Zentrum sollte den “Gegner” mit einem klugen Pass umspielen und den mitlaufenden und sich anbietenden Außenspieler bedienen. Dieser stieß zur Grundlinie durch und flankte in die Mitte, wo bereits ein weiterer Spieler gestartet war und ein Tor erzielen sollte. Damit es dem Passgeber nicht zu einfach gemacht werden sollte, stand Andries Jonker am 16 ebenfalls als “Gegner”, so dass der Pass gut getimt und gespielt werden musste.
Es ging immer Reihe rund – einmal links herum, einmal rechts herum.
Diese Übung nahm den größten Teil des Trainings ein.

Zum Abschluss gab es noch ein paar Lauf-, Sprint und Beschleunigungsübungen.

Wolfgang Seguin als Trainingszuschauer:

Beim Training schaute ein ehemaliger Nationalspieler vorbei. Paul Seguins Vater war früher Nationalspieler der DDR. Er gehörte bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1974 zum Kader der DDR-Nationalmannschaft und wurde im Vorrundenspiel gegen Chile eingesetzt. Wolfgang Seguin spielte sehr erfolgreich für den 1. FC Magdeburg und absolvierte insgesamt 57 europäische Pokalspiele.
Wolfgang Seguin trug den Spitznamen “Paule”, den er später an seinen Sohn weitergab.

Heute besuchte er seinen Sohn beim VfL Training. Dieser trainiert seit kurzem bei der 1. Mannschaft mit. Dieses Training bei der 1. besuchte Wolfgang Seguin zum ersten mal und schaute bei seinem Sohn genauer hin.

 

61 Kommentare

  1. Wolfsburg_Supporter

    Freut mich für Medo ich hoffe er steigert seine Leistung jetzt stetig und etabliert sich als 2. Sechser

    0
  2. Wusste ich gar nicht, dass der Paul so einen berühmten Vater hat. Danke für den schönen Bericht.
    Sehr gut auch, dass Medo nicht verletzt ist. Da konnte man gestern schon wieder Schlimmeres befürchten.
    Noch mehr Verletzte können wir nicht gebrauchen.

    0
  3. Wir spielen ja noch gegen:
    Nuernberg,HSV, Freiburg, VfB Stutt, Gladbach

    gegen 2 von den ersten 3 sollte gewonnen werden und dann mindestens noch 2 unentschieden, dann sind wir definitiv im soll und bei 29 pkt.

    Gladbach spielt noch gegen:
    Mainz, Schalke, Freiburg, Stuttgart, Wolfsburg
    fa ist mit Schalke (statt bei uns Nuernberg) ein schwererer Gegner dabei. Ich denke,
    dass sie daher auch 8 punkte machen

    Schalkes Gegner:
    Frankfurt, Stuttgart, Freiburg, Gladbach, Nuernberg
    Schalke hat fast die gleichen Gegner wie wir. Da ich s04 noch ein wenig effizienter einschaetze, koennte ich mir 11-12 punkte vorstellen

    hertha:
    Augsburg,braunschweig,bremen, Leverkusen, Dortmund
    hertha wird hoechstens 9 punkte bekommen.

    Tabelle nach dem 17 spieltag
    Schalle 32
    Gladbach 30
    Wolfsburg 29
    Hertha 27

    0
  4. Oha, da hat die Konkurrenz aber auch ein relativ leichtes Programm. Wahrscheinlich noch leichter als wir. Schade eigentlich. Sonst hätte ich gesagt, dass man vielleicht sogar auf Platz 4 vorstoßen könnte. Aber so könntest du mit deiner Prognose richtig liegen.

    0
    • Können ja, Fußball ist aber unberechenbar.

      Zurücklehnen und schauen was passiert.

      0
    • Ja, stimmt. Gladbach ist jetzt auch nicht so sattelfest. Das hat man im letzten Spiel gesehen, wo sie eigentlich hätten verlieren müssen. Noch sind sehr viele Mannschaften auf Augenhöhe. Hauptsache unser Team denkt nur von Spiel zu Spiel und konzentriert sich jetzt auf Nürnberg.

      0
    • Exilniedersachse

      Außer den ersten 3 ist da keiner Sattelfest. So wie uns eine positive Serie oben reingespühlt hat, kann uns eine negative wieder rausspühlen.

      Die Leistungen sollten sich weiterhin verbessern. Ich empfand diese Lämderspielpause nicht gerade als Vorteil für uns.

      0
    • Sehe ich auch so. Wichtig ist, dass man die Konzentration hoch hält.

      Nürnberg hatte sich immer und immer wieder verbessert, ich hoffe das sie erst nach dem Spiel gegen uns einen Dreier landen.

      0
    • Gladbach schätze ich eigentlich schwächer ein als wir in der momentanen Verfassung. Voraussetzung wir bleiben nun stabil in der Leistung und bekommen keine unglücklichen Situationen…

      0
  5. Oh, Dieter Hoeneß im Doppelpass. Den hat man lange nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen.

    0
  6. Gerade wird im Doppelpass die Rolle von Lahm diskutiert. Durch den Ausfall von Khedira könnte Lahm längerfristig im Mittelfeld spielen, so wie bei Bayern. Das wäre die Chance für Träsch noch mal auf der RV-Position anzuklopfen. Schade, dass er sich verletzen musste. Vielleicht klappt es ja doch noch irgendwie.

    0
    • Khediras Ausfall ist auf keinen Fall gut, denke aber das wir da schon noch genug Alternativen in der Nationalmannschaft haben.

      0
    • Bei Träsch sehe ich den Zug abgefahren. Er war zwar im Aufschwung, die Verletzung kam aber wirklich zu einem fatalen Zeitpunkt. Träsch muss nun erstmal an Ochs vorbei, der sich sehr gut macht!

      Und auch dieser Ochs hat früher mal an die Nationalmannschaft geklopft, wenn er sich weiter so festigt, dann überrascht er uns vielleicht noch mal :) Er ist definitiv ein schneller und robuster Spieler. Vielleicht genau der Aussenverteidiger, den man als Ergänzungsspieler noch mitnimmt. Dazu muss Wolfsburg aber jetzt überragend spielen und irgendwo sicher auf Platz 3-5 landen – mit Ochs der seine ein-zwei Tore schiessen und 5-10Vorlagen liefern müsste.

      0
  7. Dieses Uli Hoeneß Thema nervt beim Doppelpass.

    0
    • Oh, er leidet ja so doll…
      Klar leidet er. Aber wer ist daran Schuld? Wir?
      Das hat er sich alles selbst eingebrockt.

      Unter der Woche kam eine interessante Diskussion bei M. Illner. Uli ist der Held und das Opfer und Christian Wulff ist der Schlechter von Bakersfield.
      Mir geht das Thema auch auf den Keks. Ab in den Knast mit ihm :)

      0
  8. Ich leide gerade auch wenn ich das sehe.

    0
  9. Ich habe immer noch ein wenig die Befürchtung, dass Gustl aus der Brasilienstammelf fliegt, weil er bei uns spielt.
    Aber laut bild war er beim spiel gegen honduras der beste spieler:
    http://wap.bild.de/bild/json.bild.de/servlet/json/wap/33431884/3.html

    0
    • Ich gehe davon aus, dass der Wechsel genau so mit Scolari abgesprochen war. Wolfsburg hat in Brasilien ja durchaus einen guten Ruf. Immerhin haben sowohl Josue, als auch Grafite es in die Nationalmannschaft geschafft. Gerade Josue als solider Spieler auch regelmäßig gespielt. Das war zwar unter einem anderen Trainer, aber Wolfsburg ist dort durchaus positiv bekannt. Der Saisonverlauf spielt Gustavo nun durchaus in die Karten. Nach kurzer Eingewöhnungsphase hat sich Wolfsburg gefestigt und Gustavo ist auch ein paar Spiele nacheinander nicht vom Platz geflogen :) Ich denke er ist nach seinem Wechsel genau im Soll!

      0
  10. U23 hat 2:1 gegen Hannoi 96 gewonnen.
    Tore: Kutschke und Eilers.
    Yazgan 70. Mon rot/gelb

    0
  11. Freut mich für die 2. Mannschaft. Der Kutschke bekommt jetzt durch den Ausfall von Scheidhauer dort jetzt auch Einsatzzeit, was für ihn nicht schlecht ist.

    Ein Tor hat er auch geschossen. Es wäre wirklich toll, wenn sie dieses Jahr aufsteigen könnten.

    0
  12. Bei Schalke bin ich mir nicht so sicher. Spielt Boateng nicht, spielt Schalke einfach keinen guten Fußball. Und die vielen Gegentore kommen auch nicht von ungefähr. Da schätze ich Gladbach höher ein. Die schießen einfach richtig viele Tore und die Abwehr finde ich auch besser als die von Schalke. Bleiben wir konstant und verlieren nicht gegen die sogenannten kleinen Vereine, dann ist noch vieles möglich disese Saison!

    0
  13. Schade für unsere Frauen…
    Aber eine Wiederholung des triple wäre wirklich eine echte Sensation…

    Hier ein Auszug vom wolfsburger Stenogramm der offiziellen vfl-Page. Wer findet den Fehler!? ;-)

    Wolfsburg: Schult – Bunte, Wensing (45. Henning), Fischer, Faißt – Keßler, Goeßling (68. Blässe) – Jakabfi (77. Jakabfi), Popp – Müller, Magull

    Bin gleich auf das Interview bzw den Beitrag im ndr über Diego gespannt…
    :vfl:

    0
  14. @admin
    Woher kennst du denn den Vater bzw. woran hast du ihn erkannt?

    0
    • Zunächst kam er mit uns wartenden Kiebitzen ins Gespräch, als die Spieler verspätet aus der Kabine kamen. Da hatte er sich schon als Pauls Vater vorgestellt.
      Die Infos über seine ruhmreiche Vergangenheit + dem alten Foto seiner aktiven Zeit in der Nationalmannschaft hatte unser Kiebitz-Experte und berühmter Autogrammsammler Robert S. parat.
      Viele Kiebitze kannten Wolfgang Seguin schon von Besuchen bei den A-Junioren.

      0
  15. man oh man da machen die im Doppelpass den Höeneß noch eine Bühne. Was ist da nur los, da wird einem Steuerhinterzieher mit seinem Bruder noch eine Bühne gegeben. Alle vergessen wie dieser UH über Daum hergezogen ist wie er losgebrüllt hat wenn dieser Betrüger Daum noch Anerkennung bekommt dnn möchte U. Hoeneß nichts mehr in der Bundesliga sein. Dieser unmoralische Mensch denkt er kann alle verarschen. Nein er war es doch, der jedem Bürger in der BRD betrogen hat und die Frechheit besaß zu warten das der Vertrag mit der Schweiz zustande kommt. Pech gehabt kam nicht. Und erst dann machte er eine Selbstanzeige. Wenn dieser U. Hoeneß weiter in Amt und würde bleibt können wir doch alle betrügen was soll dann noch Moral oder Vorbildwirkung an wert haben. Die Unternehmen die da mit ein sagen haben bei Bayern sollen sich mal überlegen was sie tun. Und dann tritt da noch ein Rummenicke bei Bayern in der Mitgliederversammlung auf der Selbs vom Zoll erwischt wurde als Steuerbetrüger
    Ein Aufschrei der Empörung müsste in den Stadien passieren. Überall da wo die Bayern auftreten.

    0
  16. Paul Seguin kommt aus MD und war dirt ein ganz großer mit Streich ,Sparwasser und

    0
  17. Dem Kicker zufolge ist der FC Chelsea an Rodriguez interessiert. Bei seinen letzten Leistungen kaum verwunderlich…
    http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/595182/artikel_blues-nehmen-rodriguez-unter-die-lupe.html

    0
  18. Gibt es den Beitrag von Diego (NDR Sportclub) irgendwo nochmal zu sehen?

    Auf der NDR-Seite habe ich den nicht gefunden.

    0
    • Nein, Inka Blumensaat hatte schon vorher angekündigt, dass es den Bericht anschließend nicht im Internet geben würde. (vielleicht später einmal?)

      0
  19. kann wer eine einschätzung abgeben wie wahrscheinlich ein dost-startelfdebüt am wochenende ist?

    ich denke es hängt viel davon ab ob olic spielen kann oder nicht?

    oder denkt ihr, dass sonst olic ausweicht (auf die seite oder auf die bank :p)

    0
    • Ich denke nicht. Olic macht seine Sache nicht schlecht in letzter Zeit und Bas hat lediglich ein Testspiel und ein paar Einwechselminuten. Ich sage Dost bekommt noch 2-3 Spiele als Einwechsler und dann eventuell nach einer schwächeren Vorstellung von Olic ein Spiel von Beginn an.

      0
    • Wenn Olic nicht verletzt ist – was er nicht ist – liegt die Chance momentan für Dost bei 0% – verständlicherweise.
      Das Experiment “Olic auf dem Flügel” war gescheitert und wird – denke ich – auch nicht wiederholt werden.

      0
  20. Schade… Es hat auch niemand die Sache aufgenommen?
    Ich habe um 23.15 am Sonntag normalerweise nämlich besseres vor als NDR zu sehen…
    Arrrghh :(

    0
    • Ich habe die Sendung mit Diego aufgezeichnet, bei bedarf kann ich ne DVD verschicken. Admin kann vielleicht den Kontakt herstellen…

      0
    • Wenn du es komprimiert bekommst, kann ich es mit meiner schnellen Leitung irgendwo hochladen…

      0
    • Mal ganz doof gefragt: Lohnt sich die Reportage überhaupt? So sehr ich Diego als Spieler samt seiner individuellen Klasse und Kämpfermentalität schätze, so sehr ödet mich das Tamtam rund um seine Person abseits des Platzes an. Ich empfinde es gelegentlich auch so, als würde er sich bewusst als Familientyp inszenieren, während andere Promis z.B. ihre Kinder keinesfalls in der Presse sehen wollen. Ich glaube Diego ja durchaus, dass er ein familiärer und emotionaler Mensch ist, den manche Dinge belasten und der sich auch um andere Dinge als den Fußball sorgt. Aber gibt diese Reportage Facetten preis, die wir noch nicht kennen?

      Mir reichen aktuell seine täglichen Twitter-Bilder. Was soll das eigentlich? Ist das ein Rühren der Werbetromme für einen neuen Vertrag (ob nun hier oder andernorts)? Überspitzt formuliert: Mich interessiert es kein bisschen, was Diego zum Mittagessen serviert bekommt – solange ich einen Diego auf dem Platz sehe, der offensichtlich einen für einen Fußballprofi angemessenen Lebensstil führt. Pannewitz’ Teller wären da vermutlich “interessanter” gewesen…

      …wobei mich tatsächlich fast nur das Sportliche kümmert. Diese NDR-Reihe finde ich insoweit interessant, wie sich die Folgen um verdiente Sportler im höheren Alter drehen. Eine Sendung über Uwe Seeler etc. reizt mich mehr als eine über Diego. Obwohl ich VfL-Fan bin… :grübel:

      Aber ich will auch nicht urteilen, ohne den Bericht gesehen zu haben…

      0
    • habe es in HD vorliegen und selbst habe ich nur ein Schnecken-Internet. auf ne DVD bekomme ich es aber drauf und könnte es jemanden schicken. Hat < 4GB

      0
    • Die Reportage ist eher so ein Rückblick auf seine bisherige Karriere und ein paar Aussagen zu Ex_Trainern etc. kann man sich mal anschauen, ist aber nicht so der knaller.

      Interessanter finde ich sein Instagram-Account, ich glaube der ist da ständig on und liked Bilder von anderen, ebenso wie seine Frau Bruna.

      0
  21. @HuiBuh

    Korrekturhinwweis…

    0
  22. Sollte gesteigertes Interesse an der Sendung mit Diego bestehen, könnte ich sie wohl besorgen und irgendwo hochladen!

    0
  23. Paul Seguin sein Vater spielte unter dem Großen Trainer der DDR Heinz Krügel beim 1. FC Magdeburg. Die Stasi hat diesen Erfolgreichen Trainer kaputt gemacht weil der 1 FC Magdeburg erfolgreicher wurde als Dynamo Berlin (Mielke sein Verein).

    0
  24. @Mojo
    hast du vllt. Dropbox?

    0
  25. @schalentier

    Selbst wenn Diego so viel bei Twitter postet…na und?
    Sicher könnte man ihm “Werbung” vorwerfen, allerdings gibt es tausende und noch mehr Leute die ähnliches oder mehr posten…
    Von daher sehe ich es halb so wild…

    0
    • …ist selbstverständlich überhaupt nicht wild, für mich persönlich nur uninteressant. Meine Kernfrage sollte eher sein: Bietet die Reportage mehr bzw. gibt es persönliche Facetten an Diego oder Geschichten um seine Person, die mich interessieren sollten. Nicht unbedingt als VfL-Fan, sondern allgemein als Fußballfan. Wenn hier nun einige User die Reportage empfehlen würden, würde ich sie mir vielleicht doch anschauen, wenn ich die Möglichkeit nochmal bekäme. Deshalb frage ich ja nach.

      0
    • Die Reportage geht 45 Minuten oder so, viel verkehrt kann man da nicht machen, gibt Zeit die man sinnloser totgeschlagen hat.

      0
  26. So, hab die Sendung nun auf der Platte. Kein HD, sondern nur mittlere Bildqualität – vielleicht nicht unbedingt etwas fürs Archiv, kann man sich aber problemlos anschauen. Dafür sind es ungepackt nur 261MB. Ob es sich inhaltlich lohnt, kann ich nicht sagen, habe es noch nicht geschaut.

    Bliebe noch der Upload. Bin weder bei YT noch sonstwo aktiv und werde hierfür auch nicht meine Mobilfunk-Nr. rausrücken, um mich irgendwo zu registrieren. Also, macht mal Vorschläge für eine kostenlose Upload-Möglichkeit.

    0
    • Ich würde erstmal die Rechtslage klären, nicht das du mit dem Hochladen die Urheberrechte verletzt. Ich hab mal gehört, sobald das öffentlich gemacht wird, verletzt man damit die Urheberechte, auch TV-Aufnahmen gehören dazu. Man darf aber an Familie und freunde das weitergeben (bin mir aber nicht sicher).

      Nicht das es nachher ärger gibt ;)

      0
    • Ja, lade es nicht hoch. Das kann ziemlich Ärger geben.
      Für die Onlineaufbereitung haben die Sender ihre Mediatheken. Ein gewerblicher Verkauf von Mitschnitten ist ohnehin verboten.
      Du kannst eigentlich Mitschnitte nur im privaten Bereich zum privaten Gebrauch weitergeben.

      —————
      Der Mitschnitt von Radio- und Fernsehsendungen ist grundsätzlich erlaubt. Im Gegenzug ist gemäß § 54 Urhebergesetz eine Abgabepflicht für Audio- und Videokassetten vorgesehen, über die Lizenzgebühren an die Urheber abgeführt werden.

      Eine Weitergabe von Radiosendungen und Filmen über das Internet, insbesondere über Filesharing-Programme ist jedoch nicht erlaubt. Zulässig wäre dies nur, wenn es sich um eine Privatkopie gemäß § 53 Urhebergesetz handeln würde. Dies ist jedoch nur dann der Fall, wenn der Mitschnitt zum privaten Gebrauch vervielfältigt wird. Eine Vervielfältigung liegt auch beim Anbieten eines Mitschnitts über eine Filesharing-System vor. Da die Nutzer, die den Mitschnitt herunterladen nicht bekannt sind, ist weder das Anbieten noch der Download derartiger Mitschnitte erlaubt.
      http://www.internetrecht-rostock.de/filesharing-fernsehen.htm

      0
    • Danke für Eure Hinweise! Nachdem nun jeder zwangsweise GEZ-Gebühren entrichten darf, wäre mal interessant, ob dies bei von öffentlich-rechtlichen Sendern produzierten und ausgestrahlten Sendungen so noch durchsetzbar wäre – solange der Download auf Deutschland begrenzt wäre. Da er es nicht ist, lohnt sich das Risiko nicht.

      Tut mir leid, bleibt nur ein privates VfL-Treffen, dann allerdings mit dem Bildmaterial von Steffen!

      0
    • ja.. so einen riesentumult wollte ich damit ja auch gar nicht erwecken. Gibt auch wichtigeres in meinem Leben als Diegos kunterbunte Welt. Aber vielen Dank für die Mühen.

      0
    • Dem Jungen ist offenbar der Durchblick versperrt!
      Ganz viele bestinformierte User hier haben da doch klar bessere Infos über Hecking und Allofs!
      Wie kann Knoche nur sowas sagen?
      SPOX: Aber die unterschiedliche Durchlässigkeit von Jugendspielern unter Magath im Vergleich zu Hecking ist schon gravierend, oder?
      Knoche: Ja. Unter Dieter Hecking und Klaus Allofs werden neue Schwerpunkte gesetzt, das merkt man. Die Mannschaft kommt damit aber offensichtlich ganz gut zurecht.
      Man Knoche, bist du gekauft? bestochen?
      Brandt verscheucht und verschenkt, Palacios Martinez lange ignoriert, und Knoche sowie Arnold nicht genug gefördert, mehr noch bekommen diese andere Spieler vor die Nase gesetzt! (Klose z.B.!)
      Wie gut, dass die Mahner (Hecking raus!?)uns weiterhin mit besten Informationen und Vorurteilen versorgen werden!
      Sonst könnte sich hier irgendwann eine objektive Betrachtung der Situation beim VfL und der handelnden Personen durchsetzen. Und das wollen wir doch vermeiden!

      0
    • SPOX: Derzeit trainieren immer wieder zahlreiche Youngster bei den VfL-Profis mit. Palacios-Martinez, Evseev, Seguin… Wer könnte als nächstes den Weg von Arnold und Knoche machen?
      Knoche: Alle Jungs machen einen super Eindruck. Unseren Weg werden bestimmt noch einige gehen. Aber es ist wichtig, die Spieler langsam heranzuführen, um sie nicht zu verheizen.

      0
  27. Knoche in der Startelf der U21.
    Die spielen mit vier IV, Ginter und Rüdiger auf der 6.

    0