Dienstag , November 24 2020
Home / Konkurrenz / Bayern München / Bayern München – VfL Wolfsburg

Bayern München – VfL Wolfsburg


 
Der Saisonauftakt des VfL Wolfsburg verlief bisher eher unterdurchschnittlich. Folgt heute im Auswärtsspiel gegen den FC Bayern München eine Niederlage, könnte man von einem verpatzten Saisonstart sprechen.

4 Punkte aus den ersten beiden Auswärtsspielen. Von dieser Warte aus betrachtet bräuchte man noch nicht zu resignieren. Schaut man sich allerdings die gezeigte Leistung in den letzten drei Partien an, und betrachtet sich die Heimauftritte der Wölfe, so fällt das erste Fazit schon negativer aus.

Der VfL Wolfsburg läuft momentan seinen eigenen Ansprüchen hinterher. Kann gerade heute im wahrscheinlich schwersten Spiel des Jahres eine Wende eingeleitet werden?
In Wolfsburg geht eigentlich niemand ernsthaft von einem dreifachen Punktgewinn in München aus.
Die Statistik gibt den Zweiflern recht. Ganz unabhängig von der momentanen Situation in Wolfsburg sieht die Auswärtsbilanz gegen den FC Bayern verheerend aus. Ein mageres Pünktchen in 15 Duellen steht auf dem Konto der Wölfe. Kein Grund am heutigen Tag in Euphorie auszubrechen.

Die einzige Chance gegen die zuletzt stark aufspielenden Bayern besteht für den VfL Wolfsburg in einer konzentrierten Abwehrarbeit. Felix Magath hatte bereits angekündigt seine Mannschaft etwas defensiver ausrichten zu wollen.
Erstes Gebot am heutigen Abend wird sein, hart am Mann zu sein und den Gegner am Aufbauspiel zu stören.
Man muss kein Prophet sein, um vorherzusagen, dass der Ballbesitz sich um die 60-70 % für die Bayern einpendeln wird.

Daraus folgt, dass sich für die Wölfe nur sehr wenige Chancen im Spiel ergeben werden. Die heißt es eiskalt zu nutzen.
Da sich Felix Magath aufs Kontern verlegen wird, müssen diese Konter hochkonzentriert zu Ende gespielt werden. Hier haperte es allerdings in den letzten Spielen erheblich dran.

Sich ausschließlich aufs Verteidigen zu beschränken und auf wenige Konter hoffen, könnte allerdings zu wenig sein. Mit gefährlichen Aktionen in der Offensive kann man ebenso gut den Gegner vom eigenen Tor fern halten und dessen Abwehr beschäftigen. Es wird auf die richtige Mischung ankommen. Hauptaugenmerk wird allerdings ohne Zweifel auf unserer Abwehr liegen.

Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Wo wenn nicht im Fußball gibt es die größten Überraschungen und unvorhergesehendsten Wendungen?
So ist auch heute ein Punktgewinn für die Wölfe drin. Dabei müssen wir gar nicht besser als Bayern sein, nur glücklicher.
Mauern bis der Arzt kommt, unkonzentrierte und überhebliche Bayern, ein Diego Benaglio in Weltklasseform und ein gut zu Ende gespielter Konter könnten vielleicht reichen, um etwas zählbares aus München zu entführen.
Wir haben keine Chance, also nutzen wir sie.

    Mit diesem Kader ist Felix Magath nach München aufgebrochen:

  • Tor: Benaglio, Hitz
  • Abwehr: Fagner, Pogatetz, Naldo, Kjær, Rodríguez,
  • Mittelfeld: Träsch, Knoche, Schäfer, Kahlenberg, Josué, Diego, Klich,
  • Offensive: Hasani, Jönsson, Dost, Vieirinha, Olić

Von diesen 19 Spielern wird noch ein Spieler gestrichen werden.

Viel Glück in Bayern, liebe Wölfe!
 
 
(Bilder: Robert Molinarius, Achim Hepp)
 
 

110 Kommentare

  1. Unabhängig vom Spiel gegen die Bayern, ist der Saisonstart schon verpatzt. Wenn man sich die Gegner anschaut und die Leistung unserer Mannschaft, kann man das nicht anders formulieren.

    Alles anddere als eine Niederlage wäre ein große Überraschung.

    Wir haben leider nicht die Mittel in der Offensive die Bayern in Bedrängnis zu bringen. Wir haben nicht genug Kreativität um durch schöne Spielzüge zum Abschluss zu kommen. Hinzu kommt, dass wir im Moment noch nicht einmal Konter schnell vortragen können. Unser Mittelfeld bleibt halt unser größtes Manko. Nur wenn wir es schaffen dort ein wenig mehr Fussballspiel zu zeigen haben wir überhaupt eine Chance mal was zu reißen.

    Ich würde auf keinen Fall nur mauern und auf Konter lauern. Man sollte versuchen mitzuspielen und ein gutes Spiel abliefern. Dann ist ein niederlage auch leichter zu verschmerzen.

    Ich werde esd mir auf jeden Fall anschauen, mal sehen wie lange ich das durchhalte ;-)

    @ Huibuh

    wir werden heute Abend wahrscheinlich gegen eine Wand rennen, Aber eine 180° Drehung bekommt man nur mit einer „Wende“ hin ;-)

    0
    • meint ihr wirklich das Magath mauern lässt nur weil er sowas zu einem Pressefuzzi angedeutet hat? Ich denke nicht. Kontrollierte Defensive, und vor allem konzentrierte Abwehrspieler sollten logisch sein. Aber es wird nicht so defensiv sein wie seinerzeit Frankfurt als sie in München ein 0:0 ermauert hatten.

      0
    • Nein ich glaube persönlich nicht daran, dass Magath mauern lässt. Ich halte mauern ja auch für falsch. Wir müssen versuchen mitzuspielen und uns einfach auf unsere gute Viererkette verlassen.

      Nur mir fehlt der Glaube, dass wir wirklich versuchen zu spielen.

      0
  2. buba will demolish Bayern he is unstoppable forcaaa bubaaaa

    0
  3. eigtl muessten wir ja jetzt in muenchen gewinnen, spricht doch alles dafuer:
    wir haben den seasonstart verkackt, wir spielen kacke,
    bayern rekordstart, spielt sehr gut, oktoberfest
    also faellt die bayernfestung :D
    1:3 haha

    0
    • Du hast Recht!
      Zumal der HSV ja auch gegen die Dortmunder gewinnen konnte!!!

      Mit viel Kampf und Leidenschaft müsste der Bann dort endlich einmal zu brechen sein !!!

      Good Luck, Wolfsburg !!!

      0
  4. Also so optimistisch wie ich meistens bin, ich hoffe wir bekommen heute einfach keine Klatsche. 2:1 Niederlage wie im Testspiel wäre für mich absolut in Ordnung. Alles andere außer einer Niederlage wäre momentan ein kleines Fußballwunder, denn mit ner knappen Niederlage wirds wohl auch nur was, wenn wir uns um 100% steigern, ansonsten kanns heute ein bitterer Tag für uns werden.

    Einziger Lichtblick ist es, dass unsere Abwehr (zumindest in 3 Spielen) eigentlich relativ gut stand und wir deswegen vielleicht nicht allzu viele Tore bekommen könnten. Allerdings relativiert sich das auch ganz schnell wenn man dann mal nachschaut wo unsere Gegner momentan in der Tabelle stehen.

    Ich wünsche mir zwar ein Remis, aber dran glauben tue ich nicht wirklich.

    0
  5. Ach ja, was haben manche vor Saisonbeginn getraeumt… mit 12 Punkten und breiter Brust zu den Bayern fahren… Jetzt kann man sich hoechstens an der bisherigen Auswaertsbilanz erfreuen: 4 Punkte, keine Tore kassiert.
    Ich hoffe mal, dass die Abwehr sich keine Patzer leistet und man so mit einem Unentschieden oder einer knappen Niederlage heimfaehrt. Das Glueck eines gehaltenen Elfmeters und eines Last-Minute-Tores werden wir bestimmt nicht schon wieder haben.

    0
    • Auch du hast Recht!
      Wer hätte das nach dem ersten Spieltag gedacht…
      Eigentlich ist doch schon wieder alles wie immer…
      *koootz

      Lassen wir uns überraschen !!!

      Auf gehts Wolfsburg – Kämpfen und siegen !!!

      0
  6. sehe ich auch soo man muss immer mit etwas optimismus nach bayern gehen und sich nicht verstecken , man kann in münchen nur gewinnen !!

    0
  7. Wir brauchen einfach etwas Bayerndusel. Von Glückswürfen wir bisher ja nicht gesegnet.

    0
  8. Witzbold

    0
  9. Ich weiß nicht warum, aber heute habe ich mal eine positive Stimmung was das Spiel angeht! ;)

    Diego in weltklasse Form, genau wie Dost…die aus 2 Chancen 2 Tore machen!

    Auf gehts… zum 2:2 heute! :)

    0
  10. aufgeht´s KÄMPFEN , wir stehen hinter euch

    0
  11. HEYNCKES LÄSST MARTINEZ LOS!
    Gemeinsam mit Bastian Schweinsteiger
    soll er das Mittelfeld absichern. Klar ist:
    Die Bayern wollen ihre Start-Serie
    ausbauen und den fünften Bundesliga-
    Sieg im fünften Spiel feiern. Mit Martinez.
    Schlechte Nachricht für Magaths VfL
    Wolfsburg: Auch Franck Ribéry (29) ist nach
    seinen Oberschenkelproblemen wieder fit,
    stand beim Abschlusstraining an der Säbener
    Straße die kompletten 60 Minuten auf dem
    Platz. Somit kann der Franzose heute wieder
    auf links wirbeln – und Robben kehrt zurück
    auf den rechten Flügel.

    0
  12. Wenn unsere Spieler so „realistisch“ wie einige der hier postenden fans sind, dann gibts ne Klatsche.
    Wenn Sie aber an sich und die Mannschaft glauben und für eine Sensation spielen und kämpfen wollen, ist ein 1:1 drin. Und das ist mein Tipp.

    0
  13. so lange wir nicht (wie so häufig gegen die Bayern) so in den ersten Minuten der Partie oder kurz vor/nach der Halbzeitpause ein Gegentor fangen rechne ich mir schon klitzekleine Chancen aus mit Glück auch mehr als einen Punkt mitzunehmen. Wir brauchen Glück. Ich erinnere damals an das nicht gegebene Tor von Helmes. Wir müssen irgendwie einen Ball hinter Neuer bringen und dann hoffen und konzentriert bleiben.

    0
  14. Ich bin heiss und habe ein echt gutes Gefühl, mein Tipp ist aber trotzdem 3:2 für die Bauern… ;)

    0
  15. ich rechne mit einer deutlichen niederlage gegen die bayern…dann wieder einige ausreden wie z.b. die sin eingespielt, wir müssen uns noch finden, gegen bayern in dieser verfassung ist es schwer etc. etc. wie jedes jahr und wie nach so vielen anderen spielen schon…

    dann folgt sonntag ein mageres unentschieden oder eine niederlage gegen mainz und man stellt sich wieder die frage, warum man eigentlich gute 4h hin- und gute 4h zurückfahrt und sich das ganze antut…

    bei einer neiderlage gegen die bayern und einer niederlage/unentschieden gegen mainz dürfte es schwer für magath werden in wolfsburg…

    aber naja…die antwort wäre ja schnell parat…die niederlage gegen die bayern hat die mannschaft geschockt…

    erwartet irgendwer was anderes?

    0
    • Hast du die die schwarze brille auf deinem Avatar selbst ausgesucht? Dein Text liest sich so….

      0
    • nein…

      das ist eine tatsache und das werden die erklärungen sein, falls es denn so eintritt. wir sind seit anfang der letzten saison keinen schritt weiter gekommen…gar keinen…

      und es fällt wirklich schwer gerade jetzt an besserung zu denken…war eigentlich immer hoffnungsvoll eingestellt, aber die spiele gegen hannover, augsburg und fürth haben gereicht um zu sehen, dass sich gar nichts getan hat in den letzten 2jahren.

      0
    • Wie kann etwas tatsache sein was noch nicht eingetreten ist?

      0
    • Du rechnest selbst mit einer Niederlage (Anm. wie ich übrigens auch). Wenn Dir die Begründungen wie z.B. „Eingespieltheit“ wie Ausreden vorkommen, dann kannst Du ja mal Deine Gründe nennen, weshalb Du mit einer Niederlage rechnest. Dann gäbe es ja vielleicht mal neue „Ausreden“. ;-)

      0
  16. Tippe auf 2:0 Bayern nach 15min und dann stehen wir wieder mit 11 Abwehrspielern und sollen das aufholen.

    0
  17. Bild:

    Wolfsburgs Robin Knoche (20) bekommt
    eine Schiene verpasst. Allerdings nicht
    vom Mannschaftsarzt, sondern von Dr.
    Stephan Zimmermann, einem Orthopäden
    aus München, den VfL-Trainer Felix
    Magath noch aus seiner Münchener Zeit
    kannte. Sein Team bereitete sich in
    Freising auf das Bundesliga-Spiel beim
    deutschen Rekordmeister am Abend vor
    (FC Bayern – VfL Wolfsburg, ab 20 Uhr live
    bei sky und im BILD.de-Ticker).
    Der Hintergrund zu Knoches Verletzung: Der
    defensive Mittelfeldspieler hatte sich beim
    Spiel gegen die SpVgg Greuther Fürth (1:1)
    die linke Hand gebrochen.
    Knoche (erst sechs Bundesliga-Spiele)
    konnte aber nach dem Anpassen der
    Schiene trainieren, soll heute Abend
    gemeinsam mit dem Dänen Thomas
    Kahlenberg auf der Doppel-Sechs zum
    Einsatz kommen.

    0
  18. konfuser_standfussball

    zzt. Schnelligkeit und Kreativität und WILLE!
    ….gegen Standfussball, null Zusammenhalt, null Struktur und null Stil.
    und..
    nichtendende jahrelange Wechselspirale mit geöffneter Geldbörseneinkaufsmentalität in Verbindung mit wiederkehrenden, stereotypen, beschönigenden Phrasen eines Verantwortlichen!

    So geht Fussball nicht (mehr)!!!

    Hoffentlich wieder eine hohe Niederlage und Offenbarung, damit dieses Grauen eeeendlich ein Ende findet!

    0
    • Nicht nur das der Text höchst Anti-Magath ist, hat er noch auch etliche sachliche Fehler.

      Z.b.: „Hanebüchen wirkt nämlich der abgenickte Verkauf von Petr Jiracek (Hamburger SV), der die zentrale Mittelfeldposition bei der EM ansprechend für Tschechien ausfüllte.“

      Jiracek spielte die ganze WM durch auf der rechten Mittelfeld Postion…

      0
    • Jedem Journalisten seine Brille – hier ein etwas anderer Artikel von heute:
      http://www.merkur-online.de/sport/fussball/magath-gnade-programm-aufgenommen-2518531.html

      0
    • konfuser_standfussball

      Nebenschauplätze, wer-wo-was.

      Seit Wochen beschreiben die Gazetten diesen konfusen, ach so strukturierten und höchst konstanten Neuaufbau einer Mannschaft!

      “ Och, der arme Magath“….“och, gegen den armen Magath“…“och, anti Magath“.

      Nun ja, wer die Wahrheit nicht sehen/lesen mag. …….

      0
  19. Da unsere Jungs ohne Feuer und Leidenschaft das Spiel über sich ergehen lassen gibts eine Packung die höhe bestimmen die Bayern allein.
    Von 3:0 bis…? … sollten sie sich in einen Rausch spielen können es auch 7 Einschläge werden.(7:0)
    Habe für heute kein GUTES Gefühl.
    Unser Sturm ein laues Lüftchen, unser Mittelfeld ..Diego allein gelassen…unsere Abwehr ein Bollwerk ? wohl eher nicht, hoffentlich kein wie ich befürchte Hühnerhaufen.

    Da heute wohl wieder kein Kämpfen und Siegen helfen wird, werde ich es mit -beten- versuchen.

    Grün/Weiß VfL

    0
  20. Normalerweise warte ich bis zur Halbzeit mit negativen Aussagen, aber man darf sich ja auch mal irren oder?

    Ich prophezeihe kein gutes Spiel von uns. Eher gesagt frage ich mich wie voll die Hosen der Spieler sind, wenn einem als Fan schon der Stift geht… Ich wäre mit einem Ergebnis mit weniger als 4 Gegentoren schon zufrieden gestimmt. Und das will wohl was aussagen über unsere QUALITATIVE Super-Truppe! Also los Jungs, beweist das Gegenteil!

    0
  21. o you know anyone that would play hasani today plz tell

    0
    • At 19.30 you will know. I think hasani is in the team, and Klichs formation for the team will be canceled.

      0
  22. Hasani ist doch gar nicht im Kader…

    0
  23. Die Aufstellungen stehen fest. Und ich weiß jetzt schon, dass wir verlieren, weil Josué in der Startelf steht.

    0
    • Hm, meint Ihr, dass Kahlenberg rechts spielt? Mir sieht das eher nach einem DM mit drei Spielern aus. Und einem 2er Sturm mit Olic und Dost vor Diego. Mal schauen…

      0
    • 3 Offensive, rest defensive , ähnlich wie Chelsea :D . Ich finde das aber auch nicht so schlecht

      0
  24. ——-Dost—Olic——-
    ———-Diego———-
    Kalle—-Josuè—-Knoche
    —————————–

    0
    • Ja, an so was habe ich gedacht, nur mit Kahlenberg in der Mitte :-)

      0
    • Josué kann nur als Abräumer in der Zentralen gut spielen. Ich sehe Kalle auch auf den Außen.

      Oder wird es vielleicht so:

      ———–Dost———
      Olic—–Diego—–Kalle
      ——Josué—Knoche—-

      Könnte auch sein.

      0
    • @grafite: So wie du es geschrieben hast, steht es auch auf kicker.de.
      Muss natürlich nichts heißen.
      Ich würde aber auch eher so wie Matze aufstellen.
      Dreier Abwehr macht bei den Bayern einfach mehr Sinn.

      0
  25. Naja, das System wird wohl kaum irgendwie statisch sein. Ist Bayern im Ballbesitz, rechne ich jedoch schon mit einer defensiven Dreierkette vor der Viererkette. Wichtig wird das Umschaltspiel bei Ballgewinn. Nicht nur, um selbst hin und wieder gefährlich zu werden. Es geht sicherlich auch um Entlastung.

    0
  26. Habt ihr gelesen? Super Mario will nicht jubeln, wenn die Bayern ein Tor schießen aus Respekt vor seinem alten Verein. Finde ich gut, auch wenn wir nichts davon haben :) Ich mag Mandzukic immer noch und bedaure es sehr, dass er nicht mehr für uns spielt.

    0
  27. Mir gefällt die Aufstellung leider nicht. Aber naja, schauen wir mal…

    0
  28. Doch wohl eher Tannenbaum:

    ———-Dost——–
    ——Olic—-Diego–
    –Knoche-Josue-Kalle–

    Aber Schalentier hat natürlich auch recht. Je nach Vorwärts- oder Rückwärtsgang wird verschoben werden.

    0
  29. Schon zwei mal Pfosten. Bisher haben wir das Glück tatsächlich auf unserer Seite :)

    0
  30. Wir spielen nicht gut, aber bei weitem auch nicht so schlecht wie der Reif das hinstellt. Der Mann gehört in die Klappsmühle bei dem was er redet. Bayern ist doch nicht Arminia Bielefeld, bei denen man keine Torchancen zulässt!

    0
  31. Reif ist unerträglich! So einen Wölfehasser gibt es selten….

    0
  32. konfuser_standfussball

    Trainingstestspiel!

    Bingo.

    0
  33. VfL Wolfsburg – Eine Farce einer Bundesliga-Mannschaft!

    Wer es jetzt immer noch nicht kapiert, Magath muss einfach weg!
    Klar, man kann in Bayern verlieren. Aber wenn man nicht mal probiert nach vorne zu spielen, und man dann auch diese Aufstellung zu Beginn bringt und noch dazu solche Wechsel sieht, kann man nur noch mit dem Kopf schütteln.
    Armer Diego und armer Diego B., die einzigen die man aufstellen kann.

    0
    • Sag mal. weißt du, wie man Fußball schreibt????

      0
    • wei0 zwar nicht wie ich das zu verstehen habe, aber ja, ich weiß zumindest, wie man Fußball „spielen“ kann, und auch als Bundesligist tun sollte!!!

      0
  34. konfuser_standfussball

    Farce ist noch harmlos!

    Wie hoch ist der Geldverschwendungseinsatz/Saison für diesen „Spitzentrainer“?
    …damit man solch Langweiler-konfus-Standfussball-Ideenlos-Offenbarung……. .

    Eine Unverschämtheit was dieser Mann macht!!!

    0
    • jawohl, ich seh es ganz genau so!
      Leider hängen noch so viele Menschen an Wolle, und träumen von einer 2. Meisterschaft mit ihm.

      Winterkorn, Sanz und Co. sollten endlich mal aufwachen und was tun!

      0
    • konfuser_standfussball

      Nachher kommen wieder diese ewig Phrasen vom “ ich war mal Spitzentrainer damals-früher“.

      gäääääääähn!

      0
  35. Das ist einfach nur Arbeitsverweigerung. Scheiß Aufstellung! Scheiß Taktik! Magath raus!!!

    0
  36. konfuser_standfussball

    Bingo!

    Zu Ende der AUGENKREBS.

    0
  37. Ende!

    Mit der Leistung von heute werden wir nicht mal gegen Mainz gewinnen, und dann frage ich mich, gegen wen werden wir überhaupt noch Punkte holen in dieser (schon wieder) beschissenen Saison!!!

    0
    • konfuser_standfussball

      kommt doch noch.

      – die Mannschaft muss doch erst das Hannover Spiel verdauen.
      – wir haben doch so viele Verletzte
      – man muss sich doch erst finden
      – es braucht alles seine Zeit
      – man sieht doch Verbesserungen bei…
      – Bayern ist ja nun auch ein Top Team
      – außerdem ist doch ein Umbruch in der Mannschaft da
      – die Konstanz wir bald kommen

      Alles wir gut.

      0
  38. @konfuser_standfussball: Meinst du das eigentlich ernst?

    0
  39. Zugegeben, wir spielen bisher keinen guten Fussball. Das ist wahrlich zu schlecht für solche guten Einzelkönner. Der Trainer muss eine Mannschaft draus machen. Hat er bisher nicht. ABER: Bayern war heute überragend. Da hätte jede andere Mannschaft auch alt ausgesehn. Nun, nach diesem Spiel wieder den Trainer rauswerfen wollen kommt einigen ganz schön gelegen. Ich finde, da sollte man ein paar Spiele mehr abwarten und nicht nach einem Bayern-Auswärtsspiel rumjammern. das war schon 16 mal vorher gegessen bevor das Spiel überhaupt begonnen hatte.

    0
    • Ich habe jetzt 5 Bundesliga-Spiele des VfL in dieser Saison verfolgt und ich hab bei keinem! den Eindruck gehabt, dass man die Spiele gewinnen könnte.
      Okay, gegen den VfB hat es gepasst, aber das war mehr Glück als Können wenn wir ehrlich sind.
      Aber wenn wir nicht mal gegen Augsburg / Fürth gewinnen, und gegen H96 zuhause!! so unter die Räder kommen, dann sehe ich uns momentan als einen großen Abstiegskandidaten. Vielleicht dramatisch, aber leider Realität. Meinst du wir werden Mainz zuhause locker flockig schlagen, ich denke nicht, wenn überhaupt ein mageres Unentschieden. Und dann geht es grad so weiter. Also, was bitteschön soll uns mit diesem Trainer noch irgendeine Hoffnung geben?

      0
    • konfuser_standfussball

      Das ist jetzt nicht Dein Ernst?

      Ähm…hm…ähm.

      Hat der Trainer denn letztes Jahr eine Mannschaft geformt, oder nur Versprechungen gemacht!?

      Wie sieht es denn diese Saison mit den Mitteln etc. und Versprechungen aus?

      Sicher, von heut auf morgen entsteht kein „Phönix aus der Asche“.

      Aber, bitte schön, mal schauen was real abgeht.
      Doch nur leere Worthülsen, Ausreden, Phrasen.

      Taktik-ein Hauch von Konstanz-Wille-Kampf-Spass am Spiel sieht doch wohl anders aus.
      Hier wird doch nur Krampf abgeliefert. Und dieses nicht nur seit dieser Saison.

      Ich empfinde es als eine Unverschämtheit was dieser Trainer mit seinem Stab mir anbietet.
      Der VfL muss/braucht nicht unter den Großen mitspielen, aber dieses ewige rumgestolpere ist eine Farce und Zumutung.

      0
  40. das war heute die inaktivste Leistung die ich von einer Wolfsburger Mannschaft je in München gesehen habe. Und die Spieler waren alle (fast) super Schlimm vom VfL.

    Die Diskussionen um Magath sind aber sowas von unsinnig, ich bin mir absolut sicher das er weitermachen dürfen/können wird. VW hat sich mit all dem Geld so in die Abhängigkeit gegeben man wird sich das sehr lange ansehen, dann müsste man schon nach 20 Spieltagen auf dem letzten Platz stehen.

    0
    • Da stimme ich Dir zu. Magath sitzt (noch) fest im Sattel. Vor dem Heimspiel am Wochenende passiert da nichts. Da hat es keinen Sinn, sich jetzt die Koepfe heiss zu reden.

      0
    • da wird auch die nächsten Wochen nix passieren. Er hat noch viel Kredit beim AR und das Spiel heute wird sicherlich aus der Bewertung ausgeklinkt. Spiele wie Fürth/Augsburg oder demnächst Mainz zählen. Kurz vor Ende der Hinrunde wird der AR sich sicher was überlegen, Nachbesserungen Kader und/oder Trainer-Team. We will see.

      Fans sollten sich jedoch nicht zerfleischen.

      0
  41. Schon wieder ein paar Spiele abwarten? Letzte Saison haben wir vor jedem Spiel auf Besserung gehofft! Nicht einmal haben sie richtig gut gespielt. Ich habe auf jeden Fall keinen Bock mehr zu warten. Für mich ist Magath der Hauptschuldige. Die Spieler kämpfen und haben enorme Qualität. Die zeigen sie aber nicht, was Magaths Schuld ist.

    0
  42. Ich sehe das so ähnlich wie Patrick. Ich bin auch bedient und fand es schlecht. Aber so richtig beurteilen kann man unsere Mannschaft besser gegen andere Gegner. Bayern ist zur Zeit einfach eine Nummer zu groß für jeden Gegner. Ich will noch den Heimauftritt gegen Mainz abwarten, um mir endgültig ein Bild von dem Saisonstart machen zu können.
    Irgendwie kann ich nicht glauben, dass das heute unser normales Leistungsniveau war.

    0
    • was für gegner willst du denn?

      augsburg? fürth? das sind doch andere gegner als die bayern oder nicht? gegen mainz soll auf einmal alles besser werden?

      0
    • Nein, aber man weiß doch aus Erfahrung, dass Saisonstarts nicht immer was mit dem Saisonverlauf zu tun haben müssen. Manche Vereine kommen einfach schlecht aus den Startlöchern.
      Vielleicht war das bei uns so. Jetzt ist die Zeit um aufzuwachen, und da kommt ausgerechnet ein Übergegner.
      Ich sage nicht, dass es so sein muss, und dass jetzt alles besser wird.
      Aber es könnte sein. Deswegen will ich noch ein, zwei Spiel für ein endgültiges Fazit über den Saisonstart abwarten. So schlimm ist das nicht, oder?

      0
    • was sagt dir denn deine erfahrung aus den letzten drei jahren?

      wirklich besser wurde das im verlauf der saison nie.

      irgendwann muss es einfach reichen. denn wenn wir uns mit diesem kader im abstiegskampf wiederfinden oder gar absteigen sind wir eine noch größere lachnummer als jetzt schon.

      0
    • magath wird sicher noch mehr spiele bekommen, aber nach über einem jahr sollte doch ansatzweise irgendwas klappen…
      ich kann mich an kein einziges schönes spiel erinnern in den letzten 1 1/2 jahren…
      allerhöchstens ein paar gute szenen am anfang der saison 2009/2010

      0
    • Was die letzten drei Jahre angeht, da hast du natürlich recht. Bei uns wurde es leider nicht besser, bei anderen Mannschaft hingegen schon. Keine Ahnung, ob wir dieses Jahr zu der einen Sorte oder zur anderen zählen.
      Eins ist aber klar. Sollten wir auch gegen Mainz nicht gewinnen und dann auswärts auf Schalke den Popo verhauen bekommen, dann brennt der Baum, und Magath wird angezählt.
      Ich warte einfach mal ab.

      0
  43. Gegen Fürth war das mindestens genauso schlecht, nur war der Gegner nicht so stark. Bis auf das Stuttgart-Spiel war die Saison miserabel. Und das würde auch ein Sieg gegen Mainz nicht ändern.

    0
  44. Bayern hat heute mit ihrer besten 11 gespielt! Damit werden sie nicht nur Meister, sondern auch ins CL-Finale kommen! Schalke und Stuttgart hatten auch keine Chance…muss man einfach akzeptieren.

    Die Saison ist noch lang….also weiter gehts! ;)

    0
    • bin gespannt, wie lange du das noch so siehst.
      Aber Respekt. Dass man trotz der Situation immer noch solchen Optimismus hat… Ich für mich habe diesen nicht mehr (auch wenn ich ihn wirklich gerne hätte!)

      0
    • Find ich gut. Bei all der depressiven Stimmung tut ein bisschen Hoffnung immer gut :)
      Ich bin zwar auch nicht froh, aber ich fühle mich heute anscheinend nicht so schlecht wie andere nach dieser Niederlage. Vielleicht weil ich damit gerechnet habe, oder weil wir dort noch nie gewonnen haben. Andere Spiele ärgern mich mehr.
      Magath wird eh nicht entlassen. Also brauche ich mir darüber auch keinen Kopf zu machen. Ich hoffe, dass Jonkers Einfluss irgendwann zu besseren Ergebnissen führen wird.

      0
    • mit der niederlage dürften die meisten gerechnet haben… es ist nur wieder erschreckend, wie diese zustande gekommen ist…und mal ehrlich…diese aufstellung war doch nicht sein ernst,oder?

      0
    • finde ich gut das man Leute mit Hoffnung nicht gleich nieder macht und sie runterbuttert.

      0
  45. Wenn du meinst, dann werde ich dir zustimmen.

    0
  46. Nochmal, ich bin ja nicht der Meinung, dass ein anderer Trainer evtl. weniger Erfolg hätte, ich finde nur den Zeitpunkt nach einem Bayern-Auswartsspiel als ungerecht. Zumal es beim Fussball so ist, dass man nur so gut sein kann wie es der Gegner zulässt. Und heute war absolut kein Kraut gegen die gewachsen.

    Zu den Spielen davor: Die waren auch nicht sonderlich gut, aber man hat in dieser Saison ja schonmal eine vernünftige Abwehr beisammen. Nach vorne ist das noch nicht viel, aber das reicht mir persönlich nicht aus, nun schon wieder unkonsequent zu sein und einen anderen Trainer zu fordern.

    0
    • konfuser_standfussball

      War doch letztes Jahr genauso so konfus.

      Und die Abwehr ist bei weitem nicht so gut wie Du sie siehst.
      Eine Mannschaftsaufstellung, die ewig nur am Rotieren ist bringt keine Konstanz. Das zeugt eher von Ratlosigkeit, und wenn man sich mal betrachtt wie und wo viele gute Einzelspieler eingesetzt werden, oje-„ich rätsel mal wer wo auf welchem Posten spielen kann.Und dieses über x-Spiele“.
      Aber probieren geht ja über studieren…auch wenn die halbe Saison vorbei ist.

      Same procedure as last year, einfach nur Augenkrebs.

      0
    • 8 gegentore in 5 spielen und das gegen formschwache stuttgarter, zwei abstiegskandidaten, den vize-meister und einen konkurrenten um das internationale geschäft…

      sicher gibts schlechtere mannschaften, aber als „vernünftig“ würde ich das jetzt nicht wirklich bezeichnen.

      0
  47. Dieser Haufen ist keine Mannschaft, habs gewußt 3 bis 7 Einschläge hatte ich erwartet und die von etlichen Fans schon gelobte Abwehr erwies sich dann doch als Hühner besser Trümmerhaufen.

    Diego B., Diego , Naldo läuferisch noch Olic der Rest war Schweigen, ganz schwach RiRo, Fagner und unser Standfußballer besser Stehgeiger Dost.

    Ausreden zählen schon lange nicht mehr, es gibt nix zu beschönigen, es ist grausam was diese hochbezahlten Profis zur Zeit abliefern.

    Allein läuferisch waren die Bayern zumindest 1 Klasse besser…das sagt eigentlich alles über den derzeitigen VfL aus. Armselig, anders ..ich habe die Schnauze voll.

    Ruhekissen VfL….waren das noch Zeiten als wir Fußballer in unseren Reihen hatten….Hoffnung auf baldige Besserung sehe ich nicht, leider.

    Traurig aber wahr!

    0
    • MOMENT

      Was soll Dost machen , wenn er keine brauchbaren Zuspiele bekommt. Da würde auch kein Huntelaar treffen. Ein Stürmer wie Dost brauch zuspiele , dann ist er richtig stark , einer der besten der Liga. Das er Zuspiele brauch, weiß ich aber bevor ich ihn hole

      0
  48. Überall anders wäre dieser Trainer schon entlassen worden, nur nicht bei uns. So groß ist der Dank für die Meisterschaft.
    Bin ihm dafür auch dankbar, aber wenn der Verein ihm am Herzen liegen würde, müsste er erkennen, dass er nichts positives mehr bewirkt und von selbst den Hut nimmt, zumindest als Trainer!

    0
  49. Schaut mal bei Dortmund rein…unglaublich wie die ,,Fans“ da abgehen und alles in Frage stellen bei einem Unentschieden! Großes Kino… ich wäre eine Saison komplett ruhig nach 2 Meisterschaften! :)

    Gebt den Team mit Jonker mind. 10 Spiele…auch wenn hier jetzt die Stimmung im Abstiegskeller steckt! ;)

    0
  50. Hallo Wölfe und Blogger Freunde, einen echt tollen Spieler habt ihr uns da überlassen. Das muss doch heute für Magath ein Schlag ins Gesicht gewesen sein. Gibt einen solchen Stürmer freiwillig ab – unfassbar.
    Wenn man sieht wer da bei euch im Sturm rumsteht, van Dost oder so, dann muss man wohl resümieren, ein schlechte Tausch.
    Aber ich bin nicht hier um zu stänkern. Ich bin einfach nur glücklich, dass wir so stark in dieser Saison spielen – nicht zuletzt auch wegen eurem Mandzukic.
    Kopf hoch wegen der Niederlagen. Auch andere werden gegen uns noch verlieren, und ihr werden noch eure Dreier sammeln. Alles Gute aus Bayern!

    0
  51. Anspruch zu Saisonbeginn: Europa. Auftaktsieg mit Riesenglück. Nach 5 Spieltagen Drittschlechtester bei den erhaltenen Toren und Zweitschlechtester bei den geschossenen. Die Mannschaft passt nicht und kann nicht besser – langsam, konfus, sprungschwach und stellungsunsicher, ohne Mut, Aggressivität, Spritzigkeit, Schneid und Biss, ohne jeglichen Zug nach vorn, ohne Spielwitz und Torgefährlichkeit – eine einzige Katastrophe – Ziel verfehlt: 5 bis 6. Die älteren sind über ihren Zenit hinweg, die jüngeren noch lange nicht soweit. Das liegt nicht allein an der fehlenden Eingespieltheit – Frankfurt hatte einen größeren Umbruch. Wie oft hat Dost auf das Tor geschossen, wieviel Zweikämpfe hat Knoche gewonnen? Warum hat man den überhaupt aufgestellt mit einer solchen Verletzung? Das ist grob fahrlässig, so mit der Gesundheit der Spieler umzugehen. Wenn das so weitergeht, steht Wolfsburg bald ganz hinten, ich sehe keine Besserung in Sicht. Und Magath hat die besten Erklärungen und kann alles so richtig schön reden. Er hat die Mannschaft zusammengestellt, trainiert und eingestellt. Er ist verantwortlich für diese geistige und körperliche Müdigkeit und diesen zweitklassigen Angsthasenfußball. Große Klasse: Weiter so!

    0
  52. Also ich muß doch zugeben, dass ich anscheinend noch einer der wenigen Magath-Verfechter bin, da ich denke, dass wir Kontinuität im Verein brauchen.

    Diese Kontinuität darf allerdings nicht so aussehen, dass wir einen grauenhaften Fußball spielen und mich in den vergangenen 2 Jahren an keinen gelungenen Auftritt erinnern kann wo wir mal einen Gegner auch mit 3-4 Toren nach Hause geschickt haben.

    Ich denke langsam muß man doch den Trainer hinterfragen.

    Ich wünsche mir fürs Wochenende dass Felix endlich mal mit einer Raute und 2 Stürmern spielen lässt. Dazu dann Schäfer/Vierinha und Träsch/Hasebe auf den Halbpositionen und dann bin ich überzeugt haben wir mehr Dampf nach vorne.

    Diesen Mist kann sich doch sonst keiner mehr ansehen.

    0
  53. Wir sind übrigens genau drei Punkte von Dortmund entfernt…….
    Alles eine Frage der Perspektive.

    0
  54. Kontinuität ist schon wichtig, aber man muss sich dabei gezielt permanent verstärken, Leistungsträger halten und Qualität hinzufügen. Wie war es wieder einmal hier? Wichtige Spieler mit Torgarantie hat man gehen lassen, ein torsicheres Duo auseinandergerissen und eine neue Mannschaft für möglichst wenig Geld zusammengekauft. Wo soll da Kontinuität und Harmonie herkommen, wenn man die wichtigsten Schaltstellen mit Leuten besetzt, die es nachweislich nicht oder nicht mehr können und die jetzt wahrscheinlich schon in der zweiten Liga an ihre Grenzen stoßen würden. Wenn das so weitergeht, kann man das im nächsten Jahr ausprobieren, aber dann hoffentlich mit einem anderen Trainer. Wie Herr M. einen jungen Spieler, der zudem noch mit gebrochener Hand spielen muss, während des Spieles vor 70.000 Zuschauern zusammenstaucht, hat mit Fußball lehren und trainieren nicht mehr viel zu tun. Das ist, wie auch die ganze Moral der Mannschaft, nur noch peinlich.
    Und die Spieler? Die unter Druck geratene Abwehr hat gezeigt, was sie kann. Tauglich für Europa? Pogatetz macht eine große Anzahl Stockfehler und verspürt noch keinen Druck. Die anderen waren zum Teil noch schlechter. Dann sollen sie mal das nächste Spiel gegen Mainz abwarten. Der Druck kommt vielleicht schon bald.

    0
  55. Hasani wird neu star wir wolfsbur.

    0
  56. 4-3-3 oder 4-2-3-1 mit diesem Kader fonktioniert nicht,es hilft nur 4-4-2 nur so kann mann Tor Schiessen.

    0
  57. I do not know how can a trainer like magath introduces players such as dost and kahlenberg they are for the 3rd league they had nothing to do with football I saw the game yesterday for the first time wolfsburg.Olic also can not play in the arm he needs to play where there is place in the center while in arm hasani will be the best choice that will give the game speed I think
                — Olic
    hasani – diego — vierinha-

    0
    • Sorry , for understandig.

      Bas Dost , 1st. Netherlands Leauge 32 goals .
      Kahlenberg,is in danish team

      Hasani isn´t in the first team of Macedonia , and he is better than the rest :D

      Sorry , but that is a lie and false, because the rest of the Team is in very good nationalteams , Hasani is good ok , but he isn´t a player for the first team

      Sorry

      0
  58. if you do not know he plays for a representation of Macedonia and one in two for qualification game for Brazil was in the team he is a key player Macedonia regarding dost and
    kahlenberg I saw with my eyes they are sorry but amateur league and the Netherlands striker score 60 goals is not surprising as league 1 holland is very weak from evil bundes sorry but wolfsburg with this game will fall 2 league

    0