Home / Spieler / Kader / Diego / Benat Etxebarria zum VfL Wolfsburg?

Benat Etxebarria zum VfL Wolfsburg?

Am heutigen Tag trat ein wenig Verwirrung um den Spieler Diego auf, weil dessen Name plötzlich auf der Transferliste des DFL auftauchte. Der kicker spekulierte irrtümlich darüber, dass Diego doch noch verkauft werden könnte. Allerdings handelt es sich hierbei um eine reine Formalität. Diego musste auf die Liste gesetzt werden, um nach seiner Leihe wieder zum VfL zurückzukehren und damit offiziell von der Liste gestrichen werden zu können.

Fast gleichzeitig mit dem spekulierten Abgang von Diego tauchte in Spanien ein neues Gerücht auf.
Laut der spanischen Zeitung AS soll der VfL Wolfsburg an dem Mittelfeldspieler Benat Etxabarria von Real Betis Sevilla interessiert sein. Die Verhandlungen sollen sogar sehr weit fortgeschritten sein. Eine Ablöse von 10 Millionen Euro steht im Raum. Ist dies der Ersatz für Diego?
Nachdem sich der Abgang von Diego in Luft aufgelöst hat, ist ein Wechsel auf der gleichen Position des zentralen Mittelfelds sehr fragwürdig.

Viele Punkte sprechen dagegen:

  1. Diese Positon ist beim VfL sehr gut besetzt.
  2. Ein Transfer in dieser Größenordnung stand beim VfL nicht mehr auf dem Plan. Fraglich ob VW noch einmal so viel Geld in einen Spieler zu diesem Zeitpunkt pumpen würde.
  3. Es wurde immer gesagt, dass erst Spieler abgegeben werden müssen, um den sehr großen Kader zu verkleinern. Ein Neuzugang würde dort nicht hinein passen.
  4. Ebenfalls wurde gesagt, dass die Planungen zum 1.8 abgeschlossen sein sollten. Abgänge und kleinere Neuzugängen z.B. von Talenten könnten zwar auch nach diesem Zeitpunkt stattfinden, aber die Hauptspieler und großen Transfers sollten frühzeitig über die Bühne gebracht werden, um früher als letzte Saison mit dem Einspielen beginnen zu können.

All dies spricht gegen dieses Gerücht.

Um die Tür einen Spalt weit offen zu halten, und eine kleiner Spekulation einzuräumen, kann man vielleicht sagen, dass der Spieler auch auf der sechser oder achter Position spielen kann. Hier wäre beim VfL Wolfsburg unter Umständen noch Handlungsbedarf. Allerdings nur, wenn auf dieser Position noch der ein oder andere Spieler den Verein verlassen sollte.

Zunächst einmal kann man dieses Gerücht wohl vernachlässigen.

 

    Details zum Spieler:

  • Alter: 25 Jahre
  • Position: Zentrales Mittelfeld
  • derzeitiger Verein: Real Betis Sevilla (Spanien)
  • Vertrag bis: 31.12.2014
  • Marktwert: 3,5 Mio (laut TM.de)
  • Spielerprofil bei TM.de

 
 

26 Kommentare

  1. Auf dem Stadionfest hat Magath auf mehrmalige Nachfrage (Transfers abgeschlossen) mehrfach „ziemlich“ gesagt. Das lässt viel Raum für Interpretationen…

    0
  2. Benat ist ein zentraler Mittelfeldspieler, der eher über die Zweikämpfe ins Spiel kommt. Dabei kann er aber auch einen gescheiten Pass spielen. Ihn und Jiracek würde ich gerne bei uns auf der Doppelsechs sehen. Jiracek als Abräumer und Benat als offensiveren Gestalter hinter Diego.

    0
    • Wenn Jiracek die Rolle des Abräumers ausfüllen sollte, hat er bei uns noch keineswegs überzeugt. Der ist eigentlich zu offensiv ausgerichtet. Da würde ich vorerst auf das Duo Benat/Josué oder eben momentan Jiracek/Josué setzen. Polak fehlt auch die Dynamik, um Löcher zu stopfen. Nicht umsonst spielte in der Vorbereitung zuletzt meist Knoche nach Josués Verletzung in der vermeintlichen A-Elf, während Polak erst später in die Partie kam. Polak wäre für mich bei einer Neuverpflichtung auch ein Wechselkandidat.

      0
    • Das stimmt doch gar nicht. Wieso meinst du diesen Spieler beschreiben zu müssen, wenn du ihn scheinbar nicht genau kennst?
      Mann muss nicht zu allem eine Meinung haben oder seine Einschätzung abgeben.

      0
  3. Hitz, Sauss – Arnold, Diego, Dost, Fagner, Jiráček, Kahlenberg, Kjaer, Klich, Knoche, Lakić, Naldo, Olić, Pogatetz, Rodriguez, Schäfer, Träsch, Vieirinha

    Pokal-Kader für morgen. Kjaer Klich dabei, Dejagah Benaglio Orozco nicht. da wird wohl mit einer B-Elf gespielt.. wenn das mal nicht in die Hose geht. Ausserdem 19 Spieler.

    0
    • Sieht nun doch wieder stark nach Raute aus. Dejagah? Mmmh, vielleicht doch ein Abschied ein Jahr vor Vertragende? Orozco doch nicht in der Gunst seines Trainers gestiegen? Ebenso Hasani? Benaglio wird sicherlich geschont.

      0
    • Warum sieht es nach Raute aus? Wegen eines Gerüchts, das bereits dementiert worden ist? Oder meinst du ob des morgigen Kaders? Umstellung auf die Raute als Reaktion auf Pilars langfristigen Ausfall? Das macht für mich nur wenig Sinn, denn im Sturmzentrum ist die Personaldecke noch dünner – und die Qualitätsdichte niedriger. Ich kann mir z.B. Lakic (er wäre wohl aktuell der erste Nachrücker sollten Olic oder Dost ausfallen) nur schlecht in einem Zwei-Mann-Sturm vorstellen. Bei Dost gelingt mir das auch nur schwerlich, wobei es ja immer heißt, er könne mitspielen.

      0
    • Nein, nicht wegen des Gerüchtes. Ich meine den Kader für das Pokalspiel: ohne Orozco, Dejagah und natürlich Pilar. Dafür mit Kahlenberg und Klich. Eigentlich wollte Magath im Pokal am 4-3-3 festhalten, momentan vermute ich eine Kehrtwende…

      0
    • LucasVfLCorinthians

      Wo siehst du da eine B-Elf??

      ———————–Hitz————————

      Fágner—–Naldo——–Pogatetz—Rodriguez-

      ———————Jiracek———————-

      –Vierinha—————————-Schäfer—–

      ——————–Diego————————-

      ————Olic———–Dost——————-

      0
    • So wird es zwar nicht kommen, aber eine B-Elf erwarte ich auch nicht. Benaglio bekommt eine Pause; welches Standing Dejagah derzeit hat, wissen wir nicht und Orozco und Josué sind m.E. keine Startelf-Kandidaten. Also, nur weil ein Stammspieler und ein potenzieller Starter fehlen, wird es bestimmt nicht in die Hose gehen. Grundsätzlich wird es nicht in die Hose gehen. Ich bitte euch! Wir spielen gegen einen Verbandsligisten.

      0
    • RB Leipzig ist auch nicht grad ne Fußball metropole. Aber gut B-Elf ist etwas sehr übertrieben. Wollt damit nur sagen das diverse Positionen nicht mit der theoretischen Bestbesetzung belegt werden können die ich mir vorstell.

      0
    • LucasVfLCorinthians

      Damals hatten wir eine Komplett neue Mannschaft die überhaupt noch nicht eingespielt war. Das wird diesmal wahrscheinlich anders sein, ich hoffe nur dass Diego 90 Minuten spielen kann.

      0
  4. Hier mal ein Video zu Etxebarria:
    http://www.youtube.com/watch?v=3Qf6V-XuHC8

    0
  5. Dejagah & Orozco vielleicht vom Länderspiel noch nicht da???

    0
    • denke schon, dass sie wieder da sein werden…aber evtl. werden sie auch nur geschont wegen der langen reise

      0
  6. Ich kann mich VFLWob nur anschließen. Die Verträge von Josué und Polak laufen in einem Jahr aus. Dann besteht Nachholbedarf auf einer der zentralen Mittelfeldpositionen.

    0
  7. Es scheint ja draus hinaus zu laufen das er zu uns kommt na dann mal gucken ^^

    0
    • Magath hat gestern nach dem Spiel auf Sky dementiert. Die Spanier wollten wohl nur den Preis für den Spieler hochtreiben.

      0
    • Und gleichzeitig vermeldet in Spanien die AS, dass Spieler und Wolfsburg einig sein sollen und nennt sogar konkrete Zahlen. Er soll sein Betis-Gehalt vervierfachen können bei einem Wechsel in die Bundesliga…

      …irgendwie sie das nach typischem Sommer-Transfer-Theater aus, das sich bekanntlich europaweit abspielt. An vielen Gerüchten war dann am Ende wieder nichts dran. Naja, jedenfalls hat die gestrige Partie in meinen Augen bereits eine Sache angedeutet: auf den Sechser-Positionen müssen wir uns spielerisch verbessern und auch defensiv, d.h. bezgl. der Spielzerstörung, verbessern. Irgendwie klingt für mich momentan fast jeder namhafte Spieler für diese Positionen zumindest interessant…

      …zumindest solange sich keiner unserer zahlreichen Kandidaten im Kader etabliert. Von Jiracek bin ich noch nicht überzeugt, Magath offenbar auch nicht. Schäfer und Träsch… – naja. Knoche? Vielleicht irgendwann. Polak? Solide, aber mehr nicht. Josué? Als Zerstörer mal klasse, mal grottig. Hasebe? Soll gehen. Pannewitz? Noch zu weit weg. Wirklich überzeugen tut mich noch keiner…

      0
  8. Komisch, dass die AS trotzdem jeden Tag von Verhandlungen berichtet. Auch heute gibt es wieder einen neuen Artikel dazu: http://www.as.com/futbol/articulo/betis-le-pide-millones-wolfsburgo/20120819dasdaiftb_39/Tes

    Die Verhandlungen sind angeblich heute unterbrochen, könnten aber morgen wieder aufgenommen werden. Wolfsburg bietet 10, Betis verlangt aber 13.

    Vielleicht war das Dementi von Magath auch nur einer ungenauen Frage des Reportes geschuldet. Magath sagte ja nur, dass es kein offizielles Angebot vom VfL gibt. Vielleicht verhandeln die Vereine und noch sind Magath die Forderungen zu hoch, so dass er noch kein Angebot abgegeben hat.

    Ich bin gespannt, wie sich diese Sache auflöst.

    0
    • Das hört sich ganz nach Magath an – erstmal schauen wo der Preis steht und was man bereit ist auszugeben… ich würde mich jedenfalls freuen Benat Etxebarria hier in Wob zu haben – einen Antreiber im DM mit Hang zur Offensive fehlt finde ich bei uns noch, obwohl Polak das in der letzten Saison tlw ganz gut gemacht hat…

      0
  9. auf marca.com kann man heute lese, dass der trainer von betis sevilla, pepe mel, davon spricht, dass benat in verhandlungen mit dem vfl steht. Desweiteren sagt er auch, dass man sich darauf vorbereiten muss, falls er geht.. also besteht die möglichkeit wirklich.
    Meiner Meinung ist da ein Klasse Fussballer. Er hat es halt nicht in die Euro2012 Mannschaft gepackt, weil im Zentrum eben auch ein Xavi, Alonso, Busquets, Iniesta, Cazorla, Fabregas… stehen. im Pre Kader stand er jedoch.

    Der würde die Bundesliga rocken ;D
    Der ist auch nicht so launisch wie ein Diego oder Jurado^^ ;)

    0
  10. In der WAZ stand ja ein Artikel nachdem Etzebarria darum gebeten hat, das Sevilla ihn zum VfL gehen lässt. Also von der Seite ist man wohl einig.

    Viel Interessanter fand ich doch, dass wohl Sevilla ein Tauschgeschäft machen will und konkret einen Wunschspieler angefragt hat. Magath hat dies jedoch abgelehnt. Da würde ich zu gerne wissen, welchen Spieler die haben wollten. :-)
    In diesem Artikel stand auch, dass sich Magath und Sanz gestern Abend getroffen hätten, wohl um den finanziellen Rahmen abzustecken.

    0