Sonntag , Oktober 24 2021
Home / News / Bizarres Montag-Training: Die Spieler trainieren allein!
Training am Montag ohne Magath

Bizarres Montag-Training: Die Spieler trainieren allein!

Training am Montag ohne MagathDie neue Trainingswoche startete bei herrlichem Wetter – strahlender Sonne und blauem Himmel.
Nur über dem VfL Wolfsburg hängen dunkle Wolken.

Den Eindruck konnte man jedenfalls heute beim 10.00 Uhr Training gewinnen.
 

Anwesende:
Köstner

  • 19 Spieler
  • darunter 3 Torhüter
  • Cigerci konnte wieder mittrainieren
  • Neuzugang Hitzlsperger, sowie die auf der Kippe stehenden Kjaer und Pekarik waren ebenfalls anwesend
  • nicht dabei: Dejagah, Brazzo, Josué, Diego, Ochs, Koo, Friedrich …
  • Von Neuzugang Cale keine Spur.
  • Auch Köstner schaute sich das Training wieder an.

VfL Training - LaufenTrainingsbeginn: 9.55 Uhr
Die Spieler kamen früh aus der Kabine. Vom Trainerstab war weit und breit nichts zu sehen. Lediglich Litti kam im Eilschritt hinterher.
Das Team lief sich in der Folge 15 Minuten warm. Anweisungen gab dabei ganz ungewohnt ein Spieler – Marcell Schäfer. Verschiedene Dehnübungen wurden in das Laufen eingebaut.

Anschließend führte Schäfer das Team in die Mitte des Platzes. Alle sollten sich in der Formation des berühmten Trainings-Zirkels aufstellen. Schäfer gab die Anweisungen für die Übungen.

Litti stand weit Abseits und beobachtete die Szenerie nur.

Magath überlässt sein Team sich selbst und straft es durch Missachtung: Die Co-Trainer sollen anscheinend auf Distanz bleiben.

1. Übung:
Nach 10 Minuten Trainingszirkel und verschiedensten Dehn- und Fitnessübungen übernimmt Kapitän Träsch “die Leitung” des Trainings.
Er holt die Trainingsleibchen und teilt das Team in zwei Gruppen ein. Litti steht mit verschränkten Armen mindestens 30 Meter entfernt und ruft ein paar Worte zu Träsch herüber.
Die Übungen finden am anderen Ende des Trainingsgeländes statt.

In der Folge werden ausschließlich Ecken geübt. Von links und von rechts – immer abwechselnd. Fast eine Stunde lang.
Danach ist Schluss.

VfL Wolfsburg TrainingDas Team geht merklich reserviert geschlossen vom Platz. Man meidet offensichtlich das sonst übliche Bad in der Menge.

Auch Litti ist gereizt und angespannt. Er verscheucht einen Fotografen, der von der Seite des Trainingsgeländes aus ein paar Fotos schießen will: “Das ist hier nicht erlaubt.”


 
Einige Pressevertreter wussten, dass Magath nicht zum Training erscheinen würde, weil hinter den Kulissen heute wohl sehr viel gearbeitet werden würde.

Ganz klar, die Personalien Cale und Chris müssen noch abgearbeitet werden.

 

4 Kommentare

  1. Vielleicht sollte man bei nicht dabei auch Friedrich dazu schreiben. Immerhin befindet er sich ja im Aufbautraining!

    0
  2. Was sagt Litti eigentlich wenn er den Blog hier findet ;-).

    0
  3. @Marcel: Danke. Habe ihn ergänzt.
    @kraxler: Vor dem Training hatte er mich noch freundlich begrüßt. Danach würde das wohl wegfallen ;)

    Eigentlich bin ich ja so naiv zu glauben, dass sich der VfL über das Engagement der Fans – und damit auch über diesen Blog – freuen müsste.

    0
  4. Klar freuen die sich. Ist ja quasi kostenlose Werbung für die. Heute waren die doch bestimmt nur so reserviert, weil wir ne klatsche bekommen haben. Nach Siegen sind wieder alle happy :)

    0