Samstag , Oktober 24 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / BVB-Innenverteidiger Sokratis zum VfL Wolfsburg?

BVB-Innenverteidiger Sokratis zum VfL Wolfsburg?

Gerüchte-Transfers-Spekulationen 
Das Gerücht: Zunächst war es nur eine kühne Behauptung eines Internet-Users aus dem BVB-Forum auf tm.de. Demzufolge wolle der BVB seinen griechischen Innenverteidiger Sokratis in diesem Sommer ziehen lassen. Darüber hinaus gäbe es schon zahlreiche Interessenten. Einer davon soll der VfL Wolfsburg sein.

Andere User wollen wissen, dass dieser „Informant“ bereits bei vergangenen Gerüchten und Spekulationen stets richtig lag. Ein Indiz für die Richtigkeit? Nahrung erhält das Gerücht nun vom Kicker, den nun ebenfalls von einem Interesse an dem griechischen Nationalspieler berichtet.

Wahrheitsgehalt: Es ist gut vorstellbar, dass Neu-Trainer Thomas Tuchel die Mannschaft in einigen Bereichen nach eigenen Vorstellungen umbauen will. Die Innenverteidiger Hummels und Subotic bleiben. Sokratis wäre als dritter Innenverteidiger und „Reservist“ ein Kandidat, den man zu Geld machen könnte. Sein Vertrag läuft beim BVB noch bis 2018.

Auch aus VfL-Sicht könnte etwas an dem Gerücht dran sein. Besonders im Hinblick auf die CL gilt die Innenverteidigung als eine der Positionen, die der VfL gerne noch verstärken möchte.

Sokratis wäre bundesligaerfahren aber nicht ganz billig.

Was haltet ihr von diesem Gerücht?
 

Pokalheld der Saison: Kevin de Bruyne gewinnt!

Kevin-de-Bruyne2
Eine DFB-Auswahl wählt den „Pokalhelden der Saison“. Lange Zeit lag Kevin de Bruyne nur auf Rang 2 hinter dem ehemaligen Wolf und jetzigen Dynamo Dresden Spieler Justin Eilers. Kurz vor Schluss drehte de Bruyne in der Abstimmung auf und überholte Eilers noch kurz vor Toreschluss.
Nach einer tollen Saison und dem furiosen Pokalgewinn eine weitere, kleine Auszeichnung bzw nette Randnotiz für de Bruyne und den VfL.

Link: zur Abstimmung!
 
 
 

38 Kommentare

  1. Bitte nicht.

    0
  2. absolute wunschlösung in der innenverteidigung.
    konstanter und robuster IV mit torgefahr und erfahrung.
    man muss bedenken das naldo nicht jünger wird, klose sowie knoche nicht die erfahrung sowie die konstanz haben dauerhaft bei einem topteam zu spielen.
    ich befürchte nur das sokratis teuer werden könnte (ca. 20M)

    0
  3. OT: KDB bentötigt bis 12.00 Uhr heute noch 400 Stimmen, dann hat er den „Pokalheld der Saison 2014/15“. Also voten !!!!!

    0
    • wo soll man voten? :vfl:
      Generell ist Sokratis eine gute bis sehr gute Lösung für die IV und man wäre auch für die post-Naldo-Zeit schon ansprechend aufgestellt. Ich glaube, am entscheidensten wird sein was der Spieler möchte. Will er weg, dann wird der Preis auch nicht astronomisch sein. Für IVs werden in der Regel keine Unsummen gezahlt. Der BVB hat selbst 10Mio gezahlt (weiss gerade nicht, wie lange er damals noch in Bremen Vertrag besass zu dem Zeitpunkt des Wechsels). Aber hat er sich in der Zeit dermassen weiterentwickelt? Er ist an Hummels und Subotic nicht vorbei gekommen, ist nun zwei Jahre älter und generell fallen mir nicht so viele IVs ein, die für 20Mio und mehr gewechselt wären. Schon gar nicht in der Bundesliga.

      0
  4. Weder Glik noch Sokratis sind für mich eine akzeptable die Lösung. Es muss einer kommen, der um die 23 Jahre alt ist, groß und beweglich sowie schnell und zweikampfstark, d.h. wir brauchen nach meiner Meinung jetzt keinen IV um die 28 Jahre. Jetzt bringt man jeden wechselbereiten Spieler mit dem VfL in Verbindung und jeden 2. Tag werden wir lesen, was man de Bruyne, Gustl oder RiRo in den Mund gelegt hat und wo sie überall gerne spielen würden.

    Noch einmal zu den Innenverteidigern: Klose und Knoche haben ihren festen Platz beim VfL, aber für Naldo braucht man in 2 Jahren ein anderes Kaliber, vielleicht Rüdiger, wenn er sich noch gut weiterentwickelt.

    0
  5. Hallo Zusammen,

    ich muss jetzt auch mal was loswerden. Ich sitze auch wie “Bär” in der Wölfi Kurve und verfolge mit absoluter Begeisterung was ” Die Nordkurve ” für eine Entwicklung genommen hat. Großer Respekt. Ich bin seit über 35 Jahren den VFL angetan und habe noch ganz andere Zeiten erlebt. Mein Sohn steht in der Nordkurve und damit ich auch mitreden kann habe ich gegen Freiburg (DFB Pokal) auch drin gestanden und ich muss sagen tolle Atmosphäre. Ich war in Lille und in Hamburg mit und nun in Berlin, habe S 3 gestanden(eigentlich hätte ich sitzen müssen), in der 7.Reihe, mir war klar das es vom Spiel nicht viel zusehen gibt, aber es war einfach nur genial. Wenn man sich umdrehte und diese grüne Wand gesehen hat. Bier gehört zum Fussball wie ne Bratwurst und so zieht man halt ne VFL Regenjacke an um einer Dusche ein wenig zu entgehen, aber dafür ist es ein außergewöhnliches Spiel mit einer außergewöhnlichen Mannschaft. Ich danke allen VFL Fans( Anhängern ) für diesen wundervollen Abend. Ich würde mir wünschen wir könnten ein wenig davon mit in die Wölfi Kurve bekommen. Übrigens habe ich dort mir extra meine Dauerkarte in der Reihe 21 geholt.( denn hinter mir steht keiner mehr, hahahah)
    Nordkurve weiter so !!!!!!

    (edit/admin: Neu-User freigeschaltet. geschrieben am 2.6. Herzlich willkommen!)

    0
  6. Ich finde erstaunlich, wie sich die Geister bei Sokratis zu scheiden scheinen. Die einen halten ihn für limitiert und im Spielaufbau schlecht. Die anderen sagen, er wäre einer der besten IVs der Liga, sehr zweikampfstark und schnell.

    Sowohl bei den VfL-Fans als auch bei den Dortmund-Fans :)

    0
    • Sokratis war einer der besten BL-Verteidiger in der abgelaufenen Saison. Laut Kicker in den Top10 der besten Verteidiger.

      Das die BVB-Fans ihn „schlecht“ machen, ist doch normal. Schließlich gibt es Gerüchte um einen Abgang zu ihrem Lieblingsfeind nach Schalke und Bayern.

      Ich würde es begrüßen, ihn in unserer Verteidigung zu haben.
      Kopfballstark, laufstark, physisch absolut auf der Höhe, beweglicher als so mancher unserer Verteidiger.

      Ich fänd’s klasse

      0
  7. Ich würde zumindest mal bei Höwedes vorfühlen. Der ist mit Ausstiegsklausel zu haben, man hätte einen weiteren Weltmeister mit unfassbarer internationaler Erfahrung verpflichtet, der sicher noch fünf Jahre auf hohem Niveau spielen kann. Dass er allerdings innerhalb der Liga wechseln würde, bezweifele ich.

    0
    • Ich halte nichts davon wieder einen älteren IV zu holen. Wir haben mit Robin einen absolut Mega guten und jungen IV. Mit Naldo und Klose zwei erfahrene IV. Man sollte noch ein Eigengewächs mit hochnehmen.
      Ich erinnere mich damals an Thoelke(der leider Pech hatte, dass er neben Kjaer spielen musste)ein talentierter IV. Jetzt geht er zum KSC (leider). Wir tun gut an die Jugend zudenken. Mal davon ganz ab für 18 Millionen Sokratis zuholen wäre übertrieben. Der Mann ist das nicht wert. Wir tun gut auf unsere gute Jugend zu setzen. Der Erfolg gibt uns Recht (siehe Maxi).Meiner Meinung brauchen wir einen sehr guten Sechser und ja einen IV. Wir dürfen nicht vergessen, dass uns Hunt wieder zur Verfügung steht. Diese Mannschaft die wir jetzt haben hat noch soviel Potenzial. Sie ist noch lange nicht am Ende angekommen. Ein Schürrle ist noch gar nicht richtig angekommen, er wird uns noch viel Freude machen und mit Kruse haben wir schon einen tollen Spieler. Mir ist wichtig das wir diese tolle Mannschaft zusammenhalten und nicht den Fehler machen dieses Gefüge wieder kaputt zumachen. Ich erinnere an die Meistersaison, aber damals hatten wir ja auch nicht das Führungspersonal wie heute mit Allofs Verstärken = JA, aber nicht mit alten überteuerten Spielern.

      0
    • Denke auch man muss nicht ‚wer weiss wieviele Millionen‘ in einen neuen IV stecken !!!
      Das gute bei Sokratis ist, er kann auch RV spielen!!!
      Höwedes könnte dies zudem auch…

      Hier stellt sich nur die Frage: Wo sieht Dieter Hecking unseren VIEIRINHA nächste Saison, was wird aus JUNG ???

      In der Innenverteidigung sehe ich uns aktuell eigentlich ganz gut aufgestellt! Mehr Spieler bedeutet hier oftmals mehr Ärger! Jeder will spielen !!!
      Wir haben mit Naldo, Klose und Knoche drei echt gute Leute, zudem noch Felipe (Gott weiss ob er nochmal rankommt) und Moritz Sprenger (der ja auch was drauf haben muss, oder?!) – Wenn alle Stricke reissen haben wir noch Gustavo, der sehr wohl auch in der IV spielen kann !!!

      Darum halte ich eher etwas davon, einen ordentlichen 6/8’er zu holen! (Geis?!)

      Aber ich glaube ganz stark, der Klaus wird das schon machen… :)

      0
    • Ingoal45, ich denke der RV ist klar. unser kleiner Mann aus Portugal hat mich absolut überzeugt. Ich hätte nie gedacht das das klappt. Für einen gelernten RV wie Jung muss es doch absolut brutal sein, dass ihn ein gelernter Offensivspieler den Rang abgelaufen hat. Ich bin mir sicher das er geht vielleicht wieder nach Frankfurt, als Backup haben wir dort Träsch. Lilavogel sollten wir fest verpflichten und wie gesagt auf der 6 da müssen wir was tun denn wir haben dort einen sehr sehr guten Spieler verloren

      0
    • In einer Saison , mit CL, Pokal und BuLi (Platz4 aufwärts) mit 2,5 guten bzw. Tauglichen IV wird man seine Ziele sicher schwer erreichen können. Lass Naldo mal 2-3 Spiele ausfallen, Klose und Knoche im formtief oder Gustavo gesperrt. Ist ja nicht so unwahrscheinlich. Ein Sokrates wird sicher nicht schaden.
      Viele Top Klubs haben 4 starke IVs…

      0
    • aber dafür 18 Millionen ausgeben, mhhh ich weiss nicht. sicher müssen wir was tun, gerade im Hinblick auf die CL.
      Ich gebe euch absolut Recht das da auch Erfahrung zählt gerade International. Robin hat aber absolut das Zeug ein Grosser zu werden. Ich bin eh ein Fan der Jugend und wir haben eine starke A Jugend. Du siehst was aus einen jungen IV werden kann, wenn man ihm einen erfahrenen Naldo daneben stellt. Gustl finde ich zu gefährlich da hinten in der Innenverteidigung. Schiri´s warten doch nur darauf ihm gelb zu zeigen.

      0
    • @ Zwetschge — Ich gebe dir natürlich recht, es gibt aber immer das Wörtchen ‚Wenn‘ aber…
      … was wenn sich DER Neue IV schwer verletzt und es zu deinem Scenario kommen wird ???
      Wie du siehst kann man theoretisch immer noch einen drauf setzen!!!
      Ich finde dein Bedenken nur richtig, aber das alles genau so kommen wird glaube ich eher nicht…
      Zur Not muss man dann Felipe (wenn fit, besitzt ein gültiges Arbeitspapier) oder Sprenger ins kalte Wasser werfen!!!
      Machen andere Vereine auch und so wurde schon mancher Unbekannte zum Shootingstar!!!

      Ich bin bei diesem Thema etwas Zwiegespalten! Ich möchte auch gern einen gestandenen IV der uns in der CL weiterbringen kann und evtl. mal das Erbe von Naldo antreten kann.
      Aber deshalb gleich 15-20 Mio ausgeben ???
      Würde diese Summe lieber in einen Top-Stürmer investieren und für 10-15 Mio einen Jungprofi für die 6 holen !!! Einen wie Geis o.ä.

      @ Kohli47
      Ich bin ähnlich überzeugt von Vieirinha wie du und sehe ihn auch klar als unseren RV !!!
      Er ist schnell und vor allem verdammt ballsicher und er schrotet den Ball nicht einfach blind nach vorne, sondern findet immer eine gute Lösung ‚das Ganze‘ spielerisch zu lösen !!!
      Jung wäre aber Nach wie Vor ein Back-Up für mich, auch hier müssen wir uns vor Augen führen:
      Was wenn es Verletze gibt und/oder Gesperrte, vielleicht muss unser portugiesischer Flügelflitzer doch mal in der Offensive aushelfen?!

      Aber wie oben schon angeführt, das liebe Wörtchen Wenn… :)

      0
    • @Ingoal45,

      ich merke schon viele Dinge decken sich bei uns. Na Klar hätte, wenn und aber gibt es nun mal im Fussball nicht, wie du schon gesagt hast.
      Wir sind gut gerüstet denke ich mal. Zum Thema Stürmer: ich glaube da sind wir mehr als gut aufgestellt, weil ich einfach glaube wir werden mit Schürrle noch sehr viel Spass haben und auch ein Dost hat gezeigt wie wichtig er ist. Die Zeit von Bentner ist erst gar nicht gekommen bei uns, aber wir haben soviele gute Offensivspieler vergesst mir nicht den Hunt. ich halte ihn nach wie vor für einen sehr guten Spieler. Wir sollten uns auf die 6 Position komplett ausrichten und ja einen IV und da nochmal richtig investieren. Ein Malanda hätte riesiges Potenzial gehabt, es ist sowas von traurig. Ein Thielemanns halte ich auch für super stark. Ich meine Belgier sind bei uns immer herzlich willkommen.

      0
  8. Im ARD Text: Hoffenheim holt Schär aus Basel.

    Meiner Meinung nach die 2. Starke Verpflichtung der Kraichgauer neben Schmid aus Freiburg

    0
    • Hoffentlich gehen dann volland und Firmino. Die werden sonst viel viel zu stark :/

      0
  9. Ich glaube man kann sagen:

    Kevin ist der HELD DES DFB-POKAL !!!

    :top: :vfl: :top: :vfl: :top:

    Oh Kevin de Bruyne !!!

    Herzlichen Glückwunsch !!! :pokal:
    :geb: :yeah: :knie:

    0
    • und ein ehemaliger Wolfsburger auf Platz 2…

      0
    • Das war ein ganz enges Ding und erst in den letzten 15 Minuten kam Kevin an Justin Eilers vorbei. Sehr schön!

      0
  10. Auch die Waz hat heute eine kleine Notiz in der Zeitung zu Sokratis gehabt: http://wolfsburg.sportbuzzer.de/1-bundesliga/artikel/vfl-sokratis-auf-der-einkaufsliste/15192/14

    Robust und hart ist er ja. Aber er ist nicht der clevere Spieler, der ein Spiel von hinten aufbauen kann. Aber für die CL könnte uns seine Geschwindigkeit zu gute kommen.

    0
  11. Wenn ich die Wahl hätte zwischen Sokratis und Rüdiger würde ich mich für Rüdiger entscheiden. Gründe: jünger, formbarer, mehr Entwicklungspotenzial. Und da Naldo dieses Jahr seine wohl beste Saison gespielt hat (in seiner gesamten Karriere) gehe ich nicht davon aus, dass er nächstes Jahr schon ersetzt werden muss, im Gegenteil (es sei denn, die Gesundheit spielt nicht mit).
    Und ja, ich glaube, dass 3 IV zu wenig sind.
    Und nein: ein Altersgefüge mit Naldo, Klose, Knoche und Rüdiger ist keineswegs schlecht.
    Was mich an Sokratis ein wenig stört (obwohl er sicher ein Guter ist): wenn er beim BVB sich nicht durchsetzen kann, wieso brauchen wir ihn dann?

    0
    • @Diego,

      weil in Dortmund nicht die Leistung gezählt hat, sondern die Leistung aus vergangenen Tagen.
      Subotic müsste hinten anstehen wenn es um das Können geht, doch tut er dieses nicht oder tat es nicht unter Klopp.
      Sokratis ist eigentlich locker jemand, der Subotic in die Tasche steckt …

      Möglicherweise würde Sokratis auch eine Chance bekommen unter Tuchel, sollte er bleiben.
      Denn unter Tuchel werden die Karten noch ein mal alle neu gemischt!

      0
    • Ich stimme Diego 1953 zu. Ein weiterer IV wird gebraucht, und ich halte diese Personalie für wichtiger als im Sturm, wo ich sowieso Probleme sehe, einen der 3 diskutierten Belgier zu bekommen und bezahlen zu können. Naldo, Klose, Knoche und Rüdiger wären für mich ebenso ideal, wenn DH häufiger wechseln würde. Ich hätte aber, sollte das machbar sein, auch nichts gegen Sokratis oder Höwedes. Glik ist bei mir nicht auf dem Schirm. Mit Felipe rechne ich ebenso wenig und würde ihm vom Leistungssport abraten.

      0
  12. Allofs bitte tu es !!!! Wäre meiner Meinung nach ein bombentransfer.. Wie blöd ist den bitte der bvb :vfl:
    Und jetzt kommt mir nach dem schürrle Transfer nicht mit „der ist keine 20 Millionen Wert“. Ach ja er ist ja noch kein Weltmeister geworden.. :keks:

    0
    • Offenbar haben nicht alle das Interview von Allofs in der WAZ vom 2.6. mehr im Kopf, in dem er sagte:
      „Wir werden weiter sehen, dass wir gute Spieler dazu holen können, aber nicht in der Größenordnung De Bruyne oder Gustavo. Das lässt das Financial Fairplay auch schlicht und einfach gar nicht zu, wir haben da enge Grenzen, unsere Möglichkeiten sind ausgereizt. Wir haben ein ziemlich hohes Tempo vorgelegt, jetzt müssen wir kleinere, sichere Schritte machen.“
      Für Sokratis Papastathopoulos würde man sich aber wieder in eben diesen Spären der Investitionen bewegen. Da würde also Allofs sich ja schnell selbst als Lügner hinstellen…
      Unsinnig, dass hier und in anderen Foren sowas überhaupt diskutiert wird.

      0
    • Hat Allofs sowas ähnliches nicht auch kurz vorm Schürrle-Transfer gesagt? Da würde ich nicht zuviel drauf geben.

      0
  13. Ich habe ein bißchen Bauchschmerzen beim Thema Innenverteidiger.

    Naldo ist gesetzt und dies wird auch in der kommenden Saison so sein. Sollte ein neuer IV kommen, verringert das schlagartig die Einsatzchancen von Klose (der endlich zeigen konnte, was er kann) und Knoche (der eine tolle Entwicklung genommen hat und auch weiterhin noch nehmen wird).

    Ein vierter Innenverteider ist -nüchtern betrachtet- aber nötig. Optimal wäre einer, der bei Überangebot in der Innenverteidigung auch auf andere Positionen ausweichen könnte. Und da ist Rüdiger sicherlich erprobter, oder?

    0
    • Deine Meinung teile ich absolut, die (Innen)Verteidigung ist Überlegungen wert, allerdings sollte genau darauf geachtet und denjenigen gegenüber kommuniziert werden, wie das Gefüge am Ende aussehen soll.

      Persönlich stehe ich einer Verpflichtung von Rüdiger nicht allzu positiv gegenüber. Mich haben seine Leistungen beim VfB nicht überzeugt und ich bin mir nicht sicher, ob er reinpassen würde. Zudem wäre es glaube ich schwieriger Knoche (und Klose) gegenüber zu erklären, warum ein junger Spieler mit Entwicklungspotential sie hier verdrängt, wo sie doch selber Entwicklungspotential haben (Klose vielleicht etwas weniger aufgrund seines Alters, aber wer weiß).

      Einen gestandeneren Spieler zu holen würde da die Erfahrung, den Kampfgeist und eine robustere Spielweise mitbringen, die ich ab und an gern sehen würde wollen.

      Ich bleibe bei meiner Hoffnung: Hecking entwickelt das Spielsystem an sich weiter (und ändert es ggf. ab?) anstatt lediglich das gleiche 4-2-3-1 zu wiederholen und zu hoffen, dass alles gut geht. Und unter diesem Aspekt werde passende Spieler fürs System geholt, insofern sie menschlich in den Kader passen. Jemand, der mehr als nur IV spielen kann, würde da gut passen. Oder man schult einen DM zu einem IV um, Guilavogui bspw.?

      0
  14. Ich bin nächste Woche kurz in Deutschland (Vorstellungsgespräch) und werde auch einen Tag in WOB sein. Da ich wahrscheinlich sowieso am Stadion vorbeilaufen werde, wollte ich nur kurz fragen, ob es dort irgendwas Interessantes gibt, das man in der Off-Season anschauen kann? (Ich muß zugeben, dass ich sehr lange nicht mehr im Stadion war…)

    0
  15. Denke Sokratis wäre theoretisch eine gute und notwendige Verpflichtung, man braucht noch einen IV-er. An einem Preis von 18 Millionen glaube ich aber nicht, dann würde ja VfL eher an Höwedes denken, der wohl eigentlich teurer ist, aber mit einem Austiegsklausel zu haben sei. Was rauskommt hängt ja davon ab was andere Spekulanten bereit sind zu zahlen, nicht an den angeblichen Marktwert.

    0
    • Nur gibt es bei Höwedes ein ganz klitzekleines Problem:
      Er will gern einmal Premier League spielen…
      Und wir heißen leider nicht Wolvescastle…

      0
  16. Tuchel wird eigene Vorstellungen haben, so dass eine gewisse Fluktuation im BVB-Kader erwartet werden darf. Und wenn ein Spieler auf seinen Abschied drängen sollte, wird wie immer gelten: Reisende soll man nicht aufhalten. Ich glaube nicht, dass der BVB-gehypte Schein-Marktwert bei transfermarkt.de ein Maß darstellt.

    0