Donnerstag , Oktober 22 2020
Home / News / Da ist er wieder: Vaclav Pilar zurück im Training

Da ist er wieder: Vaclav Pilar zurück im Training


 
Ein halbes Jahr hat man Vaclav Pilar jetzt nicht mehr auf dem äußeren Trainingsgelände des VfL Wolfsburg gesehen. Heute war er das erste mal wieder auf den Plätzen hinter der Arena.
Die Heilung seines Kreuzbandrisses gestaltet sich schwieriger und langwieriger, als man zunächst annehmen konnte. Sein Leidensgenosse Patrick Helmes steht kurz vor einer Rückkehr in den Kader, während Pilar nach neusten Prognosen auch für die komplette Rückrunde ausfallen soll.

Heute stand er zumindest schon mal wieder auf dem Rasen. Zunächst lief er ein paar Runden um den Platz.
Anschließend ging es mit Rehatrainer Oliver Mutschler hinüber zum Hügel, wo es ein paar erste, leichte Fitness- und Dehnübungen gab.
Pilar musste über kleine Standen springen und vorsichtig den Hügel hochlaufen. Es war ein erstes Vorsichtiges herantasten. Nach nur 30 Minuten war Schluss mit den Übungen und Pilar ging erneut zum Laufen.

Nach einigen Runden verließ er wieder den Platz und ging zurück in die Kabine.
 

 
 

14 Kommentare

  1. Na, das ist ja mal eine unerwartet gute Nachricht (nach der Hiobsbotschaft der letzten Tage). Gute Besserung!

    0
  2. Schön, ihn endlich wieder auf dem Rasen zu sehen. Für einen Spieler ist das erste Training auf dem Platz so wie für einen Schiffbrüchigen, wenn er am Horizont Land erblickt. Ich drücke ihm die Daumen, dass es schneller geht als es in der Zeitung stand und dass er am Ende der Saison vielleicht doch das eine oder andere Spiel machen kann.

    0
  3. Ich glaube, er fühlte sich ein wenig beobachtet von dir ;-)

    0
    • Und ich glaube, er hat sich gefreut, dass man sich für ihn interessiert :) Er hat die ganze Zeit gelächelt und uns sogar freundlich begrüßt. :)

      0
    • Ja fand das auch das das so beim sehen des Videos so gewirkt hat…
      Wirkte so als wenn er sich nach den Zuschauern umsah… Toll ihn endlich wenigstens im Training sehen zu können… Vielen Dank für das Video.. Klasse..

      Schade, hätte ihn gern mit Jiracek zusammen gesehen. Die haben mir bei der EM sehr gut gefallen. Bin nach wie vor der Meinung das er nicht hätte abgegeben werden dürfen… MMn ein weiterer Magath Fehler

      0
    • Leider ist das Fußballgeschäft nun ein mal so, Jiracek wäre wohl der beste DM in unserem Kader gewesen und hätte zusammen mit Polak wohl gut harmoniert.

      Wir werden sehen was die Zeit zeigt, bei Pilsen hatten die beiden gut harmoniert.

      Noch mal eine Rückkehr von Jiracek zu uns wird aber undenkbar werden.

      Magath hat sehr viele Fehler gemacht…

      – Olic geholt für eine Unsumme an Gehalt
      – Mandzukic dafür abgegeben, der der bessere Stürmer ist !!!!!!!!!!!
      – Dejagah abgegeben (und ich habe Dejagah immer sehr kritisch gesehen, weil er sehr oft mit dem Kopf durch die Wand wollte und sich sehr oft falsch entschieden hat, statt zu Passen hat er gedribbelt und statt zu dribbeln hat er gepasst usw … aber er war einer, der genau in unser System gepasst hätte und mit dem wir sicherlich das ein oder andere Spiel gewonnen hätten, denn seine Flanken waren manchmal gold wert und er konnte sich auch öfter ein mal durchsetzen!!!!!
      – Jiracek abgeben ohne Not

      Das sind alles nur ein kleiner Teil … ich könnte die Liste noch weiter und weiter und weiter führen … Aber das ist mir einfach zu anstrengend :)

      0
    • Zustimmung in allen Punkten… ;-)

      0
  4. Auch wenn Pilar hier im Fokus steht, täusche ich mich, oder hört man Hecking im Hintergrund schreien und los zieh durch xD ?

    0
    • Ja, das war Hecking. Sie trainierten auf dem hinteren Teil des Geländes, nicht weit von dem Hügel, wo Pilar übte. Heckings Rufe sind relativ laut, so dass man sie gut hören kann :)

      0
  5. Kommt einem ja fast so vor, als wenn die Rückkehr nicht ganz zufällig wäre. Am Donnerstag steht in der Zeitung, dass er bis zum Sommer kein einziges Spiel machen wird, und einen Tag später sieht man ihn das erste mal seit einem halben Jahr wieder auf dem Rasen :)

    Schön, dass er wieder in der Nähe der Mannschaft trainieren kann und nicht mehr in einem kleinen Fitnessraum alleine üben muss.

    0
  6. Ich fand ihn schon während der EM sympathisch und stark und war traurig, dass er erst mit dem Transfer und dann mit dem Kreuzbandriss solche Probleme bekam. Aber das ist jetzt vorbei. Jetzt geht es aufwärts! Bezieht ihn bitte in alles sein und macht ihm Mut. Ich möchte, dass er bei WOB gut Fuß fasst.

    Alles Gute für das Spiel!

    0
  7. Ich finde die Seite hier klasse, kann mich da nur immer wieder widerholen !!!
    Danke Normen !!!

    Ich finde auch super, das Vaclav nun in der Nähe der Mannschaft mit leichtem Training beginnt.
    Ich bin aussrdem der Meinung, das hier jetzt endlich etwas ‚großes‘ entstehen kann, man braucht nur ein wenig Geduld und natürlich das nötige Vertrauen !!!

    Magath, bei allem Respekt, aber er hat bei mir sämtlichen Kredit verspielt, den er sich in seiner ersten Amtszeit erarbeitet hat.
    Sicher mag er ein guter Trainer sein, sicher mag er auch Ahnung vom Fussball haben, ABER
    spätestens seit seiner Amtszeit auf Schalke merkt man, das er mit Geld nicht umgehen kann und versucht durch eine Maße an Spielern einen ‚guten‘ zu finden… Sicher gehört zu soetwas wie Dzeko oder Josué etc. auch immer etwas Glück dazu…

    Ich bin froh das nun alles so ist, wie es ist !!!
    Und ich freue mich aufs heutige Spiel !!!

    Forza VfL !!!

    0
  8. Was gab es denn bei ihm für Probleme? Was ist schief gelaufen bei der OP. Warum ist Helmes so viel weiter?

    0
    • 1Wirbrauchenkeineultras546

      Erst ein mal musste er mindestnes 1 Monat warten bis er operiert werden konnte, da sein Knie viel zu dick geschwollen war, als das man eine ganz genaue Diagnose hätte machen können, wobei jeder genau wusste was Sache ist.

      Wie es dann ganz genau im Knie aussah was wie verletzt war, dass weiß keiner so genau.

      Gemessen an dem Status den Pilar nun hat (fängt an zu laufen und macht so langsam Fitnessübungen), denke ich, dass er dennoch zu 2-3 Kurzeinsätzen kommen kann am Ende der Saison.

      0