Samstag , September 26 2020
Home / News / Der VfL Wolfsburg beobachtet Darko Lazovic
Darko Lazovic

Der VfL Wolfsburg beobachtet Darko Lazovic

Darko LazovicDas Gerücht:
Wie die Quelle mozzartsport.com berichtet, soll der VfL Wolfsburg ein Auge auf Darko Lazovic geworfen haben und ihn derzeit beobachten lassen. Die Seite www.sportservis.rs geht noch einen Schritt weiter und behauptet, dass Felix Magath im Winter versuchen wird den 21-jährigen Mittelfeldspieler zu verpflichten. Konkurrenz könnte aus Basel, Villarreal und Florenz kommen.

Wahrheitsgehalt:
Dieses Gerücht ist schwer einzuschätzen. Die Transferperiode hat gerade erst geschlossen. Fraglich, ob sich Felix Magath gleich zwei Wochen später über neue Transfers im Winter kümmert. Auf der anderen Seite aber durchaus möglich, falls Magath schon im Sommer auf den Spieler aufmerksam geworden ist und es noch nicht zu einem Transfer kam. Die Quellen gelten in ihren Ländern eigentlich als seriös. Es kann also gut sein, dass zumindest ein Scout auf der Tribüne saß und sich Lazovic angesehen hat.

Auf Grund der vagen Aussagen gibt es zu den Quellen zunächst einmal für den Wahrheitsgehalt der Spielerbeobachtung 60-70%.
Angemerkt sei dabei natürlich auch, dass ständig Spieler beobachtet werden ohne dass es zu einem Transfer kommt.

Details zum Spieler:
Alter: 21 Jahre
Position: Mittelfeld, Offensiv-Allrounder
derzeitiger Verein: Roter Stern Belgrad
Vertrag bis: 30.6.2013
Marktwert: 1,25 Mio (laut TM.de)

 
Analyse:
Darko Lazovic wäre ganz klar in die Kategorie Talent einzuordnen. Den ganz großen Durchbruch hat er in seiner bisherigen Karriere noch nicht geschafft. Noch in der letzten Saison kickte Lazovic in seinem Team in der B-Elf und schafft erst in dieser Saison den Sprung in die A-Mannschaft.
Wie er sich dort entwickeln wird bleibt abzuwarten.

Seine Anlagen hingegen scheinen positiv zu sein. So hatte er vor zwei Jahren ein Probetraining bei Tottenham Hotspurs, die ihn auch verpflichten wollten. Auf Grund einer fehlenden Arbeitserlaubnis zerschlug sich der Transfer.

Fazit:
Im schnelllebingen Fußballgeschäft ist ein Gerücht in diesen Tagen so weit vor der nächsten Transferperiode eher zu vernachlässigen. Scouts schauen sich in Europa um, und haben diesen Spieler anscheinend beobachtet. Indizien für einen Transfer sind dies noch nicht.
Wechselwahrscheinlichkeit bis jetzt: 0-10%

Ein Kommentar

  1. Ich schreib mal was dazu: Denke, Lazovic könnte ganz gut zum Duo Mandzukic und Lakic passen. Drei Spieler aus Kroatien, dass macht durchaus Sinn. Eine solche Blockbildung war ja unter Magath schon öfter zu beobachten. Unsere beiden Bosnier, Italiener und nicht zu vergessen natürlich die Brasilianer.

    0