Donnerstag , Oktober 22 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Deja Vu: Filip Kostic sagt erneut dem VfL Wolfsburg ab

Deja Vu: Filip Kostic sagt erneut dem VfL Wolfsburg ab

Filip Kostic wechselt nicht zum VfL Wolfsburg. Das will das Hamburger Abendblatt erfahren haben. Demnach sollen die Berater von Filip Kostic am Donnerstag dem VfL Wolfsburg erneut abgesagt haben.

Schon im Sommer 2016 sollen sich Kostic und der VfL Wolfsburg so gut wie einig gewesen sein. Damals scheiterte der Wechsel angeblich, weil Kostics Berater Sedat Duraki verärgert über Wolfsburgs damaligen Sportchef Klaus Allofs war, der kurz vor dem Abschluss des Deals zusätzlich den Unterhändler Giacomo Petralito eingeschlatet haben soll.

Nach Informationen des Hamburger Abendblatts schauen wie Wölfe nun erneut in die Röhre.

Schwierig wird ein Kostic-Wechsel, weil erneut mehrere Berater involviert sind. Mit Duraki, Agent Fali Ramadani und Kostics Bruder Stefan versuchen gleich drei Agenten im Hintergrund Kostic bei einem Erstligisten unterzubringen.

Hinzu kommt die Problematik, dass Michael Kühne den Kostic-Deal 2016 zum HSV finanzierte. Die ersten 12 Millionen bei einem möglichen Wechsel würden zurück an Kühne fließen. Will der HSV an einem Kostic-Abgang mitverdienen, müsste die Summe über 12 Millionen liegen.

Der VfL WOlfsburg soll zuletzt 8 Millionen geboten haben.
 
 

Neuer Linksverteidiger: Jérôme Roussillon wechselt zum VfL Wolfsburg

RoussilonJérôme Roussillon (25) verlässt Montpellier und wechselt offenbar in die Bundesliga zum VfL Wolfsburg.

Das berichtet die französische Zeitung L’Equipe.

Klick: Zum Artikel
 
 

102 Kommentare

  1. Off Topic:
    Bekommt der VfL eigentlich einen neuen Ärmelsponsor? Im Shop kann man keinen auswählen :)

    (Edit/admin) geschrieben am 2.8. …

    0
  2. Kostic Wechsel ist laut l. Hartmann von den Wolfsburger Nachrichten geplatzt!

    Er wird auch dieses Mal nicht zu uns stoßen.

    8
  3. Hoffentlich kommt Kostic nicht. Ist keine Verstaerkung. P. Herrmann ist da schon besser.

    23
  4. Bei jedem Spieler, der mal eine schwerere Verletzung hatte, ist das Geschrei bei dessen Verpflichtung groß. Was wäre dann erst bei Herrmann zu erwarten? Wirklich nicht. Der soll erstmal wieder über einen längeren Zeitraum Fußball spielen. Da halte ich Klaus bereits für due bessere Verpflichtung, zumal der noch Steigerungspotenzial hat.

    3
  5. DerMannderKann

    Schön wenn sich der Wechsel von Kostic erledigt hat. Ich halte von dem Jungen nichts. Seine Leistungen beim HSV waren schlecht mit 2-3 Lichtblicken pro Saison. Solche Kandidaten brauchen wir hier nicht…

    35
    • Bei der WM war er auch relativ schwach.

      Ich finde es auch gut, dass er nicht zu uns wechselt.

      21
  6. Traurig bin ich nicht darüber ein Spieler wie Kostic ist schon 2mal abgestiegen und war in den vergangen Jahren nicht das gelbe vom Ei so weiter den Markt sondieren meine Hoffnung bleibt aber weiterhin das Flügelspieler wie Ntep, Mehmedi oder Steffen ein gutes Jahr haben.

    5
  7. IknowWolfsburg

    Laut meiner Quelle hat nicht kostic abgesagt sondern schmadtke…. kostic wollte 5 Millionen+ein gewisses Handgeld und schmadtke war nicht bereit so viel Gehalt für ihn zu bezahlen…

    64
    • Und das zurecht.
      Damit wäre er einer der Spitzenverdiener gewesen und das ist er definitiv nicht wert.

      17
    • Schmadtke wird weder was Gehalt noch was Ablöse betrifft Mondpreise bezahlen. Er hat aus der Cordoba Nummer bei Köln seine Lehren gezogen.

      6
    • Ok dann hat ja schmadtke alles richtig gemacht wen will er denn jetzt holen

      6
    • Jeder halbwegs vernünftige Neuzugang wird wohl nun prompt in das oberer Drittel unserer Spitzenverdiener vorstoßen, auch due Gehälter sind mit dem TV-Vertrag in England explodiert. Nur hielte ich diese Einsortierung im Falle von Kostic auch nicht für angemessen, der sollte nach den Eindrücken zuletzt erstmal „auf Bewährung“ in der Bundesliga spielen…

      4
    • DerMannderKann

      Wenn die Aussage stimmt und JS hat das Ding wegen dem Gehalt gekippt gibt es Hoffnung auf Einsicht beim VFL!
      Wenn endlich verstanden wird, dass Spieler leistungsmässig bezahlt werden müssen, dann wäre das endlich ein Schritt in die richtige Richtung! Für einen unterdurchschnittlichen Kostic sind 5 mio Gehalt deutlich zu viel!
      Ich ziehe meinen Hut :knie:

      46
    • Wenn das stimmt, dann wäre das ein sehr gutes Zeichen! Dann würde ich sagen: Alles richtig gemacht, Herr Schmadtke. :top:

      8
    • Wobei die 5 Millionen nur das Grundgehalt waren, zuzüglich Prämien!

      1
    • Mal ehrlich, der wenn das so stimmt, dachte er dem VW VFL ziehe ich mal schön die Kohle aus der Tasche, gut das Jörg das nicht mitgemacht hat!
      5 mio gür Kostic pro Jahr sind absolut Realitätsfern

      0
  8. IknowWolfsburg

    Letztens habt ihr noch darüber geschrieben jetzt meldet auch die WN das wir an Herrmann interessiert sind…fände ich in Ordnung dann noch ein starken LV und das Geld für einen richtig starken ZM sollte reichen!

    5
    • Herrmann wurde mal als „Nachfolger“ von Reus gesehen, allerdigns war er zuletzt so oft verletzt gewesen.
      Der soll erst einmal eine längere Zeit gesund bleiben, ich sehe es schon kommen, im Falle das er zu uns wechselt, fällt er erst einmal nach kurzer Zeit für 1-2 Monate aus.

      Ich finde und fand den Spieler von seiner Dynamik her etc. gut, doch wäre da, wie auch bei Naldo, eine gewisse Angst und Risiko vorhanden. Kann natürlich gut gehen, muss es aber eben auch nicht. Ich würde die Finger von ihm lassen. Denn wir haben mit Klaus bereits ein Backup.

      1
    • Laut einem Gladbach-Fan bei tm.de hat Herrmann die komplette Vorbereitung mitgemacht und wirkt Zitat: „spritzig wie seit 2 Jahren nicht mehr“ Zitatende

      3
    • Was für zm Namen schweben denn den Herrn schmadtke so durch den Kopf hast du da paar Info Namen??

      1
    • Ich finde auch, wir sollten erst warten, bis Herrmann sich wieder stabilisiert hat und konstantere Leistungen bringt. So werden die Vertragsverhandlungen doch viel spannender.
      Nein mal im Ernst. Er ist verhältnismäßig schnell, kann Flanken schlagen und ist im besten Fussballalter und kein Fussballinvalide. Warum sollten wir jetzt nicht zuschlagen? Wir haben dann mehr Alternativen auf den Aussen. Und wenn er sich bei uns Verletzungstechnisch stabilisiert um so besser. Und wenn nicht, wird er in der aktuellen Situation nicht so teuer sein, dass man das finanzielle Risiko nicht eingehen kann.

      7
    • @Wobstar vorgestern war in türkischen Medien zu lesen das wir gerne Tolga Cigerci zurückgeholt hätten. Dieser hat jedoch das niedrige Gehalt was ihm angeboten wurde abgelehnt.

      0
    • @Sascha: Ich finde, diese Meldung klingt wie die übliche türkische Propaganda. Würde ich nicht viel drauf geben.

      3
    • Naja türkische Medien!die Franzosen melden das wir immer noch an sliti dran sind .

      1
  9. Lt. BN (WN)

    könnten wir an Patrick Herrmann dran sein

    https://www.braunschweiger-zeitung.de/article215007241/Die-Suche-geht-weiter-Kostic-kommt-nicht-zum-VfL.html

    „Und so könnte Patrick Herrmann ins grün-weiße Blickfeld rücken. Bei Borussia Mönchengladbach hat der 27 Jahre alte Außenbahnspieler keine Perspektive mehr. Das teilten ihm unter der Woche Dieter Hecking und Max Eberl mit. Da Herrmanns Vertrag am Saisonende ausläuft, wird seine Ablösesumme im einstelligen Millionenbereich liegen.“

    2
    • Konkret klingt das nicht , eher nach Spekulation.
      Hermann hat eine verdammt große Krankenakte und daher auch überhaupt keine Konstanz in seinem Spiel. Da spiel ich lieber mit Steffen , Kuba oder Mehmedi solange Klaus noch ausfällt.

      0
    • Hermann wird gerade in der gesamten BuLi angeboten.
      Allerdings verdient er sehr gut und nur wenige Vereine können ihn sich leisten.
      Gerüchte zufolge, liegt die Ablösesumme bei knapp 5 Mio.

      1
    • Herrmann verdient bei Gladbach roundabout 2,5 Mio

      0
  10. Ein gesunder und fitter Patrick Herrmann wäre für uns in jedem Falle eine Verstärkung. Den hatte ich für uns schon immer mal wieder im Kopf. Das letzte mal vor ca. 2 Wochen…..

    4
  11. Ja 5 Mio geht sollte man vielleicht echt versuxh3n und den Rest in einen lv und zm stecken

    2
    • 5 Mio mit einem leistungsbedingten Vertrag.

      0
    • Sowas gibt es in Wolfsburg nicht

      2
    • DerMannderKann

      Naja wenn JS den Deal mit Kostic gekippt hat, traue ich ihm auch zu einen leistungsbezogenen Vertrag mit Hermann hinzubekommen..
      Ein Transfer von Hermann ist natürlich mit einem gewissen Risiko versehen. Eine charmante Lösung wäre Leihe mit Kauoption die zur Pflicht wird bei einer gewissen Anzahl von Spielen. Aber ich befürchte das würde BMG nicht mitmachen.

      5
    • Müssen wa halt mal mit Dieter reden das der seinem alten Club auch mal was gönnt

      5
  12. Die Frage ist ja auch, was hat man für Alternativen?

    Steffen? Okay, eher einer der läuferisch, kämpferisch und von der Einstellung überzeugt, aber keiner der spielerisch überzeugt, keiner der viele Scorerpunkte macht.

    Klaus? Bisher nur verletzt.

    Kuba? Auch nicht bei 100%.

    Mehmedi? Eigentlich kein Außen, dazu haarsträubende Abspielfehler. Ab und an mal eine schöne Aktion reicht aber nicht.

    Brekalo? Noch jung, sehr talentiert. Als er gestern verletzt raus musste, da war das schon eine Schrecksekunde…

    Wenn ich Hermann dagegen nehme, spricht nur seine Verletzungsanfälligkeit gegen ihn. Einen Kuba, Mehmedi oder Steffen steckt Hermann locker in die Tasche, WENN er topfit ist. Er ist dynamisch, taktisch gut und seine Flanken kommen an, unsere Flankenspieler schlagen haarsträubende Dinger…

    23
    • Herrmann und Klaus. Der eine war dauernd verletzt, Klaus ist gerade verletzt und kommt hoffentlich bald wieder. Sollte es bei Herrmann mit den Verletzungen so weiter gehen, dann wäre Klaus die Nummer 1 auf der Ra Position. Ich finde als Backup ist er okay, als Nummer 1 hätte ich Bauchschmerzen….

      0
  13. Man sollte es mit Herrmann probieren. Die Ablöse soll wohl 3 – 5 Mio€ betragen (s. Gerücht zum Wechsel nach Nürnberg). Außerdem hatten wir mit verletzungsanfälligen Spielern in den letzten Jahren ein gutes Händchen (Naldo, Didavi). Was irgendwie ironisch ist, weil bei gesunden Spielern unsere medizin Abteilung die verletzungen unterschätzen.

    3
  14. Patrick Hermann klingt nicht schlecht(1 Jahr Vertragslaufzeit,das er Fussball spielen kann hat er auch schon gezeigt rund 220 Bundesligaspiele circa 30 Tore und Vorlagen sind auch ne Quote die sich ganz ordentlich liesst) .wir müssen müssen aber auch mal Leute verkaufen .stefaniak ntep,Kuba,brakalo,Steffen ,Klaus.das ist ein bisschen viel für zwei Stammplätze und zwei backupplätze.

    2
  15. Ich finde es sehr positiv das wir kostic nicht holen !!!er vergibt viele Chancen und wirkt dabei sehr oft verzweifelt .bzw kommt nach solchen Aktion relativ wenig.auserdem stelle ich es sehr infrage ob jemand wirklich Bock auf den VfL hat .Da er ja schonmal abgesagt.und gesagt hat der VfL würde unseriös arbeiten.

    3
  16. Camacho ist wohl bei West Ham im Gespräch, dort arbeitet sein Ex Trainer aus Malaga. Steht bei TM.de.

    3
  17. Man merkt (an den Ergebnissen), dass die Erstligisten auf der Zielgrerade der Vorbereitung sind.

    Gladbach führt z.B. 3:0 bei Southampton mit Neuzugang Vestergaard, zweifacher Torschütze übrigens P. Hermann

    2
  18. Was ist mit Brekalo. Weiß jemand was?

    0
  19. Herrmann hat 2 Tore gegen southampton gemacht

    3
  20. Roussillon wird unser neuer Linksverteidiger!

    18
    • Quelle? Gibt es eine Bestätigung? Kostic wurde ja auch schon als sicherer Zugang vermeldet.

      2
    • Würde auch gern nach einer Quelle fragen. Was mich da eh gewundert hatte war das der Transfer in Frankreich seit ca. ner Woche als perfekt gilt aber hier in Deutschland das noch überhaupt niemand aufgegriffen hat.

      1
    • Die WAZ hatte das mal erwähnt. Die Quelle hier sind diverse ausländische Medien die den Transfer als perfekt melden.

      1
  21. Gibt’s dazu auch eine Quelle? Oder ist das internes Sagen?

    Kommentar gilt zu Stucke über mir, bin in der Zeile verrutscht.

    0
  22. Also ich habe in einer französchichen zeitung das der Transfer offiziell gemacht werden soll könnte aber nicht raus lesen wohin

    1
  23. Roussillon wird 100% Montpellier verlassen, so sagt man in Frankreich aktuell. Aber ob nach Wolfsburg ist noch offen. Mainz ist aber aus dem rennen.

    Edit: Alle Quellen berichten nun von Wolfsburg.

    der Präsident des MHSC, Laurent Nicollin, in der Tat geeinigt, „am Freitag einen Vertrag mit einem ausländischen Klub geschlossen zu haben“.
    https://www.midilibre.fr/2018/08/04/football-mercato-jerome-roussillon-quitte-le-montpellier-herault,4669758.php

    2
    • Mal abwarten….. was mich wundert, dass die sonst so gut informierten Medien wie Der Kicker, die SportBild und online-Portal e noch nichts vermeldet haben. Entweder ist Schmadtke das absolute Pokerface oder es ist wieder einmal eine Ente!

      2
    • Ja. Das er geht, hat der Präsident bestätigt. Aber ob nach Wolfsburg ist noch Spekulation. Aber sieht schon stark danach aus. Außer ein Verein stach uns noch aus.

      @Tigr nicht ganz. Einige schreiben ausdrücklich von Wolfsburg. Aber kenne diese Medien auch nicht. Wir werden es nächste Woche erfahren. Dann soll er wo auch immer unterschreiben.

      1
    • Die Vereine haben sich geeinigt. Roussillon soll anfang der Woche nach dem Medizincheck unterschreiben.

      7
    • Nach Foot01.com hat der Spieler vor einigen Tagen einen Wechsel zu Mainz abgesagt.
      Die regionale Presse sagt, dass u.a. deshalb Wolfsburg der neue Verein sei.

      2
  24. Die französischen Medien berichten lediglich, dass man Mainz eine Absage erteilt hat und …. es nach wob gehen KÖNNTE…

    0
  25. Hier noch zum Abschluss die für mich seriöseste Quelle:

    Jérôme Roussillon (Montpellier) file à Wolfsburg

    https://www.lequipe.fr/Football/Actualites/Jerome-roussillon-montpellier-file-a-wolfsburg/928106

    Er soll wohl eine Laufzeit von 4 Jahren bekommen.

    9
    • Die Einigung mit dem Verein gibt es bereits seit knapp einer Woche.
      Aber mit dem Spieler gab es keine Einigung.
      Zur gewünschten Terminschiene passen die Artikel.
      Eine finale Einigung ist mir aber noch nicht bekannt.

      0
  26. Kader:

    TW: Casteels, Pervan, Menzel
    RV: William, Verhaegh, Jung
    IV: Brooks, Uduokhai, Tisserand, Bruma, Knoche, Jaeckel
    LV: Gerhardt, Itter, Roussillon?
    ZDM: Camacho, Guilavogui, Bazoer, Seguin, Rexhbecaj, Arnold
    RM: Kuba, Steffen, Klaus, Azzaoui
    LM: Brekalo, Ntep, Stefaniak
    ZOM: Malli
    ANG; Hinds, Weghorst, Ginczek, Osimhen, Mehmedi

    Wenn ich mir unseren Kader so anschaue, haben wir ganz klar einen zu großen Kader und wenn man die Spieler sieht, die den Kader füllen, Solist echt viel Mittelklasse dabei.

    TW: Die TW-Position sehe ich als sehr gut gesetzt.
    RV: Gerne Jung abgeben und ggf. eine weitere Option holen, andererseits kann auch ein LV nach rechts ausweichen oder Kuba zur Not ausweichen.
    IV: 6 ist einer zu viel; Ich würde hier Bruma abgeben, Jäckel auf jeden Fall behalten,
    LV: Mit Roussillon nun gut aufgestellt
    DM: 6 Spieler für 2 Plätze sind zu viele, Seguin sehe ich als Nummer 6, zudem würde ich noch Camacho nach England abgeben und als weiteres noch Bazoer verleihen. Dann noch einen Spieleröffnenden ZDM/ZM dazu und Baustelle schließen
    RM: Hier sehe ich unsere größte Problemzone, bis auf Klaus, welcher noch verletzt ist, sehe ich hier keine weibliche Bundesligatauglichkeit, Kuba als Backup ist okay, Steffen spielt nur mit Körper, Azzaoui wird es sehr schwer haben, obwohl der das richtige Potenzial hat. Ein Neuzugang ist notwendig, ich bin ein Riesen Fan von Patrick Herrmann, dieser ist aber auch stark verletzungsanfällig. Seine aktuelle Form und sein niedriger Preis wären zumindest risikoarm.
    ZOM: nur Malli, der gelernter Zehner ist, vielleicht blüht er nun auf, wenn er das Vertrauen hat, aber sich darauf und auf Arnold als 10er verlassen, hmm… es sei denn man sieht Mehmedi noch als falschen 9er
    ANG: im Sturm haben wir gut nachgelegt, mit Osimhen und Hinds aber zu viel Ballast. Wenn wir mit einem Stürmer spielen, wäre bei beiden ein Verkauf oder eine Leihe in Liga2 anzustreben.

    Im Kader wären so 5-6 Leute weniger, wie es Schmadtke und Labbadia wünschen. Zudem noch mit punktuellen Verstärkungem.

    Selbstverständlich weiß ich, dass die Umsetzumg in FIFA sehr einfach wäre und die Realität anders aussieht.

    Aber wie seht ihr das? Ähnliche oder verschiedene Meinungen?

    6
    • Ich sehe den großen Kader positiv, wenn wir nächste Saison wieder EL spielen werden wir jeden spiele brauchen :ironie2:

      1
    • Sehe ich ähnlich. Hoffe, dass Malli, dadurch, dass Didavi weg ist, und er aktuell der „einzige“ 10er ist und vielleicht das Vertrauen des Trainers bekommt und spürt aufblüht. Mein Wunsch wäre es dann mit Guilavogui als 6er und Arnold als 8er (als Backup für Malli) um in der Mitte mehr Drang nach vorne zu entwickeln.
      Musste übrigens bei weiblicher Bundesligatauglichkeit schmunzeln.

      3
    • Autokorrektur! :keks:

      0
    • Gerhardt als LV? Ich dachte das Thema wäre durch? Patrick Herrmann wäre klasse. Ansonsten würde ich folgende Spieler abgeben:

      Verkauf oder Abfindung

      Jung oder Verhaegh
      Camacho oder Guilavogui
      Bruma
      Hinds
      Osimhen
      Ntep

      9
    • Hab ich mir gedacht. P.S. Deine Meinung zu Patrick Herrmann teile ich. Habe, als er rauskam gedacht er wäre der nächste Marco Reus bei Gladbach. Leider hat er sich dann häufiger verletzt. Aber wenn, dann jetzt zuschlagen, und hoffen, dass er sich wieder fängt, als warten, und dann das Risiko eingehen dass er zu attraktiveren Vereinen (seien wir mal ehrlich…) wechselt, oder bei Gladbach bleibt. UNd wir brauchen dringend noch ein paar SCHNELLE Spieler.

      1
    • Und verleihen:

      Stefaniak, Jäckel, Bazoer,Azzaoui und Elvis.

      3
    • Gerhardt hat wenn, dann auf der defensiven Position gute Spiele gemacht. Leider wurde er bei schlechten Spielen sofort wieder raus genommen, oder Positionsfremd eingesetzt. Konstante Leistungen konnte er bisher nicht zeigen. Die Ansätze fand ich sehr gut. Ich persönlich hätte ihn gerade in Testspielen viel häufiger auf der 6 oder der 8 getestet und spielen gelassen, aber das ist meine Meinung. Ich glaube nicht, dass er nochmal Fuss fasst bei uns. Leider.
      Ntep habe ich in einem der letzten Trainingsberichte gehört, dass er gute Leistungen zeigte. Er kam gerade aus einer Leihe wieder. Hätte vielleicht noch ne Chance verdient. Hinds und/oder Osimhen würde ich erstmal verleihen. Beide noch sehr jung. Können sich noch entwickeln. Brauchen dafür aber Spielpraxis.

      3
    • defensiven Mittelfeld meine ich natürlich…

      0
  27. Ist noch wer peinlich berührt , wenn ein Spieler aus Süd Frankreich , hier die Hafenstadt Montepellier, verlässt und dann nach Wolfsburg zieht? :weg:

    3
    • Warum?
      Für das Gehalt würde man vermutlich nach Kirgisien wechseln…

      4
    • Lebensqualität ist eine persönliche Definitionssache und hängt für mich nicht immer von guten Wein und einer schönen Landschaft ab. Wir sollten Wolfsburg nicht kleiner machen als es ist. Die Stadt hat viele Vorteile und schöne Ecken haben wir in der Regio zu Genüge.

      27
    • Ist ja richtig , aber man sollte man sollte schon davon ausgehen, das die standortfaktoren immer auch ne Rolle spielen, ich würde das auch berücksichtigen.
      Das sind junge Menschen die einen arsch voll Geld bekommen, das will man auch „schön ausgeben“.
      Da zieht halt die Champs elissé mehr als die Porschestraße sage ich mal .

      2
    • Frag doch mal Julian Draxler wie geil die ICE-Verbindung nach Berlin ist :yeah:

      0
  28. Montepellier Präsident soll es bestätigt haben das er nach wob wechselt . Hab ich eben auf tm gelesen .

    6
  29. Für das ZM würde ich gerne Höjbjerg sehen. Ich habe gelesen das Hertha wohl dran ist. Bevor er nach Berlin geht, kommt er vielleicht zum VfL. Wäre 1 Spieler fürs ZM, der uns weiter bringen würde. Hoffentlich denkt Jörg auch so.

    2
    • Ich hätte sehr gerne Zulj von Sturm Graz hier. Da gab es ja vor einigen Monaten schon mal ein loses Gerücht zu.

      3
    • Berlin wird sich sicherlich nicht Höjberg und Zulj holen. Einer von beiden wäre schon nicht schlecht. Machbarkeit? Mag ich nicht einschätzen.

      3
    • Höjberg hat mir in der Bundesliga nie gefallen , er lebte fast ausschließlich davon das er bei den Bayern unter Vertrag war.
      Bei den Saints hab ich ihn nicht verfolgt , gute Statistiken hat er aber nicht.

      3
  30. Sascha da bin ich voll bei dir hätte och auch gerne . Er hat mir vor allem gegen Deutschland richtig gut gefallen . Also ein Spieler der mir sofort ins Auge gefallen war .

    2
  31. Edit

    0
  32. Dimata heute übrigens mit zwei Toren für Anderlecht!

    3
  33. Da kann er es halt ist auch nur die belgische Liga.
    Ich lese immer nur das man ein Ra holen will von einem zm nix.
    Holt sich Mainz echt caricol wäre krass

    1
  34. So ab jetzt geh ich dann auch von Bruno als ersten Trainer aus der gekündigt wird. Schade, denn eine richtige Chance erhält er mit solchen Söldnern nicht.

    0
    • Welche Söldner ? Vielleicht könntest du das konkretisieren und nicht einfach Behauptungen aufstellen ?

      7
    • Sollten wir also mit alles Steffens spielen? Technisch nicht gerade bundesligatauglich, aber dafür mit Herz spielen?

      1
    • Ich nehme an, dass dem Albert der gute Jerome nicht so recht(s) in den Kram passt!!!

      8
    • Gut das ich ein Fake Albert bin

      2
    • Ich wünsche mir, dass „Albert“ hier als das behandelt wird, was er ist: als faschistischer Troll, dem keine weitere Beachtung geschenkt werden sollte.

      20
    • Gut, dass ich nofake.albert bin und nicht Albert

      0
    • Exilniedersachse

      @nik ist das belegt oder mutmaßen?

      0
    • Wäre schön, wenn der Satz mit den Söldnern konkretisiert wird, damit das hier nicht ausartet (Was es leider schon ist). Ist mir sowieso aufgefallen, dass hier einige zweizeiler reinschreiben und dann scheinbar tagelang den Bloig nicht mehr besuchen. Diese zweizeiler aber extrem mehrdeutig sind und man nicht weiß in welche Ecke man den Schreiberling hintun kann. Man möchte ja von niemandem Romane, aber Begriffe wie Söldner können in ein oder zwei Sätze erklärt werden. Für mich ist ein Söldner ein Spieler, der schon für viele Vereine gespielt hat (ob jetzt immer das Geld eine Rolle gespielt hat ist zweitrangig). Roussillon hat in seiner Laufbahn nur 2 ernsthafte Vereine vor dem VFL Wolfsburg gehabt: Sochaux und Montpellier. Ihn da als Söldner zu bezeichnen bezeichne ich als FakeNews. Also entweder meint Albert Söldner in einem anderen ZUsammenhang, dann möchte er ihn bitte erklären, oder er meint gar nicht den Spieler, auf den ich mich beziehe, dann bitte ich mich zu entschuldigen, aber auch dann bitte etwas mehr kontext.

      0
    • Exilniedersachse

      Also ich wäre bei dem Begriff Söldner überhaupt nicht auf auf die rechte Ecke gekommen und sehe da immernoch keinen Zusammenhang.
      Es bestand auch nicht die Notwendigkeit diese Behauptung überhaupt aufzustellen.
      Ich verstehe ja, dass jeder ein guter Mensch sein will aber manchmal braucht man das garnicht…

      Söldner wäre etwas, was man jedem Spieler vorwerfen kann der nicht aus dem unmittelbaren Umfeld von Wolfsburg kommt. Und dann gibt es auch keinen Unterschied zwischen einem Bayern und einen Franzosen…

      3
    • Vielleicht habt ihr weitere Posts von „Albert“ bisher verpasst…

      10
    • JA, habe ich, gibt es hier im Blog eine Funktion, wie man von einer Person seine Einträge sich anschauen kann, oder geht das gegen den Datenschutz? Wie haben wir eigentlich früher ohne Datenschutz überlebt?. Und da ich das nicht gelesen habe, gab ich ihm noch eine Chance sich zu erklären. Gebe ich immer noch, da ich immer noch nicht seine alten Posts gelesen habe.

      0
    • Albert erkläre mal wer bei dir ein Söldner ist in deinem Leben oder in deiner Umgebung

      0
  35. Ja, danke, Uwe! Ich beziehe mich bei meiner Bewertung natürlich nicht auf diesen einen Post sondern auf seine bisherigen Aussagen zu dunkelhäutigen Spielern („Söldner“) oder Spielern mit Migrationshintergrund (s. z.B. in der Özil-Debatte).
    Dies bitte ich allerdings hier im Blog selbst nachzulesen, da ich hiermit abschließend den Troll nicht weiter füttern möchte.

    5