Samstag , Oktober 24 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Die Transferpläne des VfL Wolfsburg

Die Transferpläne des VfL Wolfsburg

Was würde der VfL Wolfsburg auf dem Transfermarkt in diesem Sommer noch machen?, war die Frage, die in der Sommerpause bei den VfL-Fans für viel Diskussionsstoff sorgte.
Eine Äußerung von Klaus Allofs vor Wochen sorgte für Verwirrung: „Wir sind gut aufgestellt und müssen nicht unbedingt mehr etwas machen.“

Würde der VfL Wolfsburg keine Transfers mehr tätigen, obwohl die letzte Saison drei Schwachstellen im Team offengelegt hatte?
Durch den Leistungsanstieg in der Rückrunde und durch Zahlreiche Rückkehrer hätte man versuchen können die Schwachstellen auch intern zu stärken.

Dieter Hecking:
Doch nach dem Trainingsauftakt am Mittwoch zeigte sich auch Trainer Dieter Hecking noch nicht hundert prozentig zufrieden mit dem Kader:

„Ich bin noch nicht ganz glücklich, was den Kader angeht. Wir arbeiten noch daran, dass Klaus Allofs mir diese Wünsche erfüllen kann.“

Quelle: Bild
Auch mit der Beschreibung seiner Mannschaft hielt sich der Trainer noch vornehm zurück: „Wir haben einen interessanten Kader.“

(Anmerkung des Autors: Interessant war mein letzter Haarschnitt beim Friseur auch. Ein Glück hatte ich ein Cappy mit ;) )

Was Dieter Hecking eigentlich sagen wollte: Ich bin auf der einen oder anderen Position richtig unglücklich und hoffe inständig, dass noch etwas passiert. Ganz klar, welche Positionen hier gemeint sind: Der Sturm, das defensive Mittelfeld und auch für die Innenverteidigung kämpft Hecking für einen Transfer von Timm Klose.


 
Manager Klaus Allofs bläst ins gleiche Horn:

Gleichzeitig sind die Planungen, was Neuverpflichtungen angeht, noch nicht abgeschlossen. Wir haben den Eindruck, über eine sehr gute Mannschaft und einen interessanten Kader zu verfügen, können uns aber durchaus vorstellen, ihn an einzelnen Stellen noch gezielt zu verbessern.

Nach diesen aktuellen Aussagen wird deutlich, dass der VfL Wolfsburg seine Transferaktivitäten noch nicht eingestellt hat und weiter auf der Suche nach Verstärkungen ist.


 
Weitere 18 Millionen für Transfers?
Laut Kicker sollen sich für weitere Wechsel noch bis zu 18 Millionen Euro in der Kriegskasse befinden. Eine große Summe, die noch einmal aufgestockt werden könnte, sollte im Gegenzug noch das ein oder andere „Schwergewicht“ den Verein verlassen. Aktuelle Kandidaten hierfür wären z.B. Simon Kjaer, der den Verein verlassen darf, sobald ein neuer IV verpflichtet wird, und auch einer der Stürmer Bas Dost oder Patrick Helmes. Laut Kjaer Berater soll Allofs mit Kjaer planen (Quelle). Dies kann allerdings auch zum Klose-Poker dazugehören. Eine IV aus Naldo, Klose, Kjaer und Knoche lässt sich schwer vorstellen, wenn man nicht international spielt.

Insgesamt könnte so das Budget auf 30 Millionen anwachsen.

    Ausgegeben werden soll es laut Kicker für folgende Positionen:

  • einen Rechtsverteidiger
  • einen Innenverteidiger
  • einen defensiven Mittelfeldspieler
  • einen Stürmer

Davon abgesehen wird das Team von Trainer und Manager auch gelobt. Besonders in der Breite sei man auch durch einige Rückkehrer besser aufgestellt als in der letzten Saison und auch die Stimmung wäre eine viel bessere als zu Beginn der letzten Saison.
Nun geht es noch ans Feintuning des Kaders.

Von den Rückkehrern hat aktuell nur ein Spieler eine große Chance im Kader zu bleiben: Ja-Cheol Koo.

    Bei den restlichen Leihspielern muss man die weitere Transferphase abwarten:

  • Patrick Ochs hat eine realistische Chance zu bleiben. Jedoch soll auf der RV Position noch nach einem Spieler gesucht werden. Am Ende könnte man dort 4 Spieler haben (Hasebe, Fagner, Ochs und ein Neuer). Dies wären 1-2 Spieler zu viel. Fagner und Ochs könnte es noch treffen.
  • Tolga Cigerci hat nicht minder viele Konkurrenten vor der Nase. Auch im defensiven Mittelfeld soll noch ein qualitativ hochwertiger Spieler kommen. Mit Polak, Träsch, Medojevci, Cigerci und vielleicht auch ein Koo, der zumindest dort einmal ausprobiert werden könnte und auch ein Hasebe, der dort spielen kann wären es sechs Spieler, die sich um zwei Positionen streiten würden. Der neue Spieler wäre Nr.7: am Ende könnte dies ein Spieler zu viel sein: vielleicht Cigerci?
  • Giovanni Sio soll in der Vorbereitung noch einmal genauer beobachtet werden. Er ist aktuell eine Alternative zum schwächelnden Sturm. Allerdings soll auch hier nachgebessert werden. Mit Olic, Dost, Helmes, Sio und ein Neuer gäbe es auch hier noch den ein oder anderen Spieler, der den Verein verlassen müsste.
  • Das gleiche gilt für Felipe Lopes. Sollte Klose kommen, muss noch ein Innenverteidiger gehen. Nach neusten Meldungen der WN soll Simon Kjaer bleiben. In diesem Fall wäre Felipe Lopes überzählig. (Quelle)
  • Jönsson, Gogia, Pogatetz und Sissoko haben kaum Chancen auf einen Verbleib.
  • Am Ende bleibt noch die große Frage, ob auch das große Talent Julian Brandt in den Kader integriert werden kann, oder zumindest an den Trainingseinheiten teilnimmt.

 
 

86 Kommentare

  1. wenn Kjear bleiben soll sehe ich auch gar keinen Grund für Klose? oder soll Knoche gar keine Einsatzeit mehr bekommen?
    Ich bin mal gespannt wie das in dem DM wird. wir sind da jetzt schon heftig überbesetzt, es gibt noch keine Gerüchte um dortige Abgänge, es „soll“ aber ein Kracher kommen…
    wird echt spannend wie unserer Kader sich noch verändert.

    Mal was anderes. Kann man irgendwo schon sehen welche Spieler welche Rückennummer haben nächste Season?
    Hab nur gesehen Cali hat die 7

    0
    • kutschke=30
      Grün=20

      0
    • und die Rückkehrer weiss man da was?
      und Kjear z.b. weiter 40? oder vllt Pogas Nummer?
      da so viele Spieler weg sind werden ja auch einige „normale“ Nummern frei =)

      0
    • das weiß ich nicht, das habe ich nur von den Trainingsbildern vom VfL, da kann ich dir nicht helfen

      0
  2. Ich finde es gut dass auch unsere Rückkehrer erst einmal beobachtet werden um zu sehen ob sie ins Team passen und sich auch empfehlen wollen.

    Nach meiner persönlichen Meinung sollte man versuchen sowohl Kjaer als auch Dost bei Vereinen unter zu bringen bei denen sie besser ins Team passen.
    Das Bas sich bei uns nicht wohl fühlt kann man auf vielen Bilder erkennen. Aber dazu gab es ja einen ausführlichen Bericht. Auch Kjaer hat hier nicht den besten Stand und ist weit weg von seiner einstigen Form. (Persönlich bin ich seine Aussetzer auch leid)
    Es sind zwei Schwergewichte was das Gehalt und auch die einstige Ablöse angeht und würden deutliche Entspannung durch einen Wechsel mit sich bringen.

    Ich würde beiden wünschen bei einem Verein zu alter Form zurück zu finden und mehr Spielzeit zu bekommen.

    Es wäre schön bald noch eine kleine Sensation präsentiert zu bekommen.
    Wenn Klose kommt wäre es keine Überraschung, aber zumindest ein weiterer Schritt nach vorn.

    Ein Stürmer vom Typ Mandzukic wäre schön.

    :vfl:

    0
    • Mandzukic ist echt so bitter. Hab bei jedem Spiel der Bayern das ich gesehen habe gedacht:

      Kacke, wieso haben wir den für nur 10Mio verkauft? :yoda:

      Ich mag auch die Stürmertypen, die sich so reinhauen, finde Olic deswegen auch echt Bombe(klar der geht nicht mehr so krass wie vor 5Jahren drauf, aber er gibt immer 200%)!

      0
    • Hab ich da jetzt etwas falsch verstanden ???

      Also die Bayern haben letztes Jahr schlappe 18 (!) Mio. Euro für Mandzukic auf den Tisch gelegt, nicht nur 10 :grübel:

      Trotzdem ist sein Abgang mehr als bitter, auch wenn man vergleicht, das er eine Gehaltserhöhung wollte, die nicht mal an das Gehalt von derzeit Olic rankäme…

      Nuja, seien wir froh das wir die Führung haben, die wir derzeit haben !!!
      Der Klaus macht wirklich nen prima Job !!! :elvis:

      0
    • TYP Mandzukic gerne, aber das Original möchte ich hier nicht mehr sehen. So lustlos wie der über den Rasen gestiefelt ist, MINUTEN gebraucht hat um nach einem mißglückten Konter mal wieder aus dem Abseits rauszukommen, gefühlt bei jeder Gelegenheit seine Unzufriedenheit kundgetan hat, wundert es mich wie der noch vergöttert wird.
      So einen wollen Allofs und Hecking zum Glück nicht mehr haben.

      0
  3. Inwiefern es kalter Kaffee ist, kann ich nicht nachweisen, doch nach neuerem Artikel droht der Klose-Transfer zu platzen. Ich hoffe, dass ein Redakteur die bekannten Fakten, wie die uneinige Ablöse und die Bader-Aussage „wir brauchen das Geld nicht mehr unbedingt“, lediglich noch einmal aufgewärmt hat.

    Dieter Hecking wäre über diesen Rückschlag not amused. Ein geringeres Spielerrisiko hätte man momentan kaum auf der IV-Position eingehen können.

    Außer natürlich, wenn man den Brasilianer Hulk reinstellt. An dem kommt keiner vorbei, oder Chelsea den Kollektiv-Bus, obwohl das in dem Fall das gleiche wäre.

    0
    • Also Hulk ist nach meiner Auffassung ein Stürmer und mehr als nur unrealistisch…

      Und das der Transfer zu platzen droht ist mir neu. Laut einem Artikel in der Waz(bitte nagelt mich nicht darauf fest) ist sich Poga mit Nürnberg einig und wird eventuell Inhalt des Transfers.

      0
    • „Das war’n Witz, ne“ – Kahn

      Weil Hulk so ein Schrank ist, lassen wir das. Wirkt ernster als es gemeint ist, da ich wenig Smileys benutze.

      Laut Artikel ist das Szenario wie ein Hund, der seinem eigenen Schwanz hinterherjagt. Pogatetz kommt, wenn Klose geht, heißt aber nicht zwangsläufig, dass Klose geht, wenn Pogatetz kommt. Sind nach wie vor zwei Schritte, wobei der erste Schritt aufgrund der Ablöse ins Straucheln kommen könnte.

      Ein neuer Artikel mit altem Inhalt wäre hier absolut möglich. Ich hoffe es natürlich stark, dass einem Redakteur heute morgen langweilig war, um dann dem Gras beim wachsen zuzuschauen.

      0
    • Also Hulk ist nach meiner Auffassung kein Schrank… ^^
      Ich versteh dich, falls es dich aufbaut ;)

      Aber wir sollten mal locker bleiben… denke der Transfermarkt ist noch nicht mal annähernd in Fahrt gekommen. Ein paar große Vereine haben die Trainer gewechselt, holen neue Spieler, alte müssen gehen -> Führt wieder zu wechseln in mittelgroßen Vereinen und und und… da geht noch was!
      Bis jetzt sehe ich uns auch schon relativ gut aufgestellt. Bin da also ganz entspannt!

      0
  4. Was mich bisher irgendwie total wunder ist, dass von Hasani bisher noch nirgendswo was berichtet wurde? Bleibt er bei uns? Geht er? Hat er eine Chance?

    Was geschieht mit ihm? :grübel:

    0
  5. Was spräche denn eigentlich gegen Hasebe im DM, wenn (bzw. falls…) man einen fähigen RV holt? In der Nationalmannschaft übernimmt er diesen Part ja immer noch und im RV ist er nur gelandet, weil er fast alles spielen kann und da alle anderen versagt haben.

    0
  6. Und das nächste Gerücht, allerdings sehr vage.
    Kann jemand etwas zu dem Spieler sagen?

    Quelle: fotbolltransfers.com (Status: vage)
    GAIS tvingades rea ut brassestjärnan Wanderson i fjol för att rädda ekonomin. Han släpptes för 8-9 miljoner kronor.

    Nu gör han succé i ryska ligan med FK Krasnodar och har klubbar som Atletico Madrid, Borussia Dortmund, Wolfsburg, Sevilla, Fenerbahce, Roma och Inter efter sig, enligt GT.

    0
  7. Man sieht mal wieder schön, dass man in der Transferperiode nicht jedes Wort der Manager auf die Goldwaage legen darf. Vor ein paar Tagen herrschte bei einigen Fans noch große Bestürzung, weil es keine Neuverpflichtungen geben sollte, und heute sieht das alles schon wieder anders aus.

    Ich bin etwas erstaunt darüber, dass Hecking so offen betont, dass er „nicht ganz glücklich“ mit dem Kader ist.

    Einen RV brauchen wir nach meiner Meinung in diesem Sommer noch nicht. Dafür ist im Winter vielleicht Zeit.

    0
    • Worin liegt der Sinn, einen RV erst im Winter zu holen, wenn er jetzt bereits gebraucht wird?

      0
    • Meine These steht direkt davor im Satz, nämlich dass ein RV jetzt nicht unbedingt gebraucht wird.

      0
    • Ganz ehrlich. Klose will zu uns, wir wollen Klose. Da kann man auch etwas für die übernächste Saison ausmachen. Soll Nürnberg ihn noch ein Jahr ausbilden, dann bekommen wir ihn noch besser. Ich würde für einen Spieler der Klasse von Klose keine 7 zahlen, 5 wäre das Limit. Dann spielen wir halt mit Kjaer die Saison, wenn der sich gut macht, kann er vielleicht auch einen neuen Vertrag bekommen. Deshalb Abstand

      0
    • Ich find auch 5 Mio schon richtig übertrieben, wenn man bedenkt, dass die Ablöse ein Jahr vor vertragsende eher runtergeht.
      wenn die jetzt 7 Mio ein Jahr vorher haben wollen, heisst es doch: hätte er noch 3 Jahre Vertrag würden sie 10 Mio verlangen -.-

      0
    • Dieser bockige Bader geht mal gar nicht! Der Spieler will zu uns. Trefft euch in der Mitte und gut ist! Max.4,5 + Poga…

      0
    • ganz im ernst, wenn der Poga bekommt und dazu 3-4 Mio. hat er einen Superdeal gemacht!
      Da wird keiner in Nürnberg meckern oder so…

      0
    • Wenn wir für Diego von Athletico 7-8 Mio. plus einen Spieler von der Resterampe bekommen, macht hier bestimmt keiner Luftsprünge.

      0
    • Ich bin auch der Meinung dass man Klose nicht um jeden Preis holen sollte. 7 Mio. finde ich übertrieben.

      Wenn ich jedoch lese dann doch mit Kjaer in die Saison zu gehen wird mir Angst und Bange.
      Was manche hier von dem halten ist mir schleierhaft.

      Womit rechtfertigt ihr das bitte?

      Mir fallen spontan 4 oder 5 Situationen ein in denen er durch seine unkonzentrierte Art Tore verschuldet hat oder gar zur Niederlage geführt hat.

      Von dem Spiel mit seiner Nationalmanschaft ganz zu schweigen…

      Klar kann man den Ball einfach mal weg schlagen wenns nötig ist, aber wenn man Ruhe hat kann man ruhig mal versuchen nen guten Pass zu spielen.
      Hab ich von ihm noch nicht gesehen.

      Das sich ein Spieler nach einem häftigen Tief wieder fangen kann habe ich bei Träschi gesehen, von dem ich lange wenig gehalten habe.

      Aber bei Kjaer… :klatsch:

      Bitte nicht mehr bei uns.

      Würde aber wirklich gerne hören was eurer Meinung nach für Kjaer spricht.

      Mir fällt nix ein

      0
    • der hat ja mittlerweile auch einen viel höheren Marktwert ;)
      Ich glaube nicht, dass Klose nächstes Jahr einen zweistelligen Mio-betrag wert sein wird

      0
  8. Bei aller Wertschätzung des Spielers Timm Klose sollten wir -NIEMALS- mehr als 3,5 Mille bezahlen. Von mir aus als Zugabe Poga, mehr ist nicht!
    Ansonsten holen wir ihn zur nächsten Saison, wenn wir ihn dann noch wollen. Es gibt andere Baustellen als IV.
    :vfl:
    PS. Falls Anfragen für Diego eintreffen sollten :keule: gleich klar abstecken das ein Verkauf unter 30 Mille nicht akzeptabel sei!!!
    Witzangebote werden gnadenlos ignoriert :haha:

    0
  9. Quelle: http://www.bild.de / Ticker
    Wolfsburg ist in den Verhandlungen um einen
    Transfer von Nürnbergs Timm Klose
    vorangekommen. Der Wechsel ist wohl nur noch
    Formsache. Im Gegenzug erhält Nürnberg eine
    Ablösesumme plus Emanuel Pogatetz.

    0
  10. Also wenn sie noch Pogatetz dazubekommen, wäre man bei jeder Ablöse die überhalb von 4 Millionen liegt, gnadenlos über den Tisch gezogen worden. Der Spieler hat momentan maximal einen MW von 5 Mio. Da er weg will und nur noch 1 Jahr Vertrag hat dürfte man normal nie mehr als 4 Mio Ablöse zahlen. Pogatetz ist zwar mehr wert aber ich denke es ist besser ihn irgendwie wegzubringen, auch wenn es unter seinem MW geschieht, als ihn eine Saison als „Last“ mit durch die Saison schleppen zu müssen. Da verliert man dann sicherlich auch einige Millionen an Geld. Ich sehe also daher den MW von Pogatetz in den Augen von Allofs und Hecking momentan vielleicht bei 1 Million.

    Würde man 4 Millionen und Pogatetz hinzugeben, wäre man bei 5 Millionen. Ich denke damit könnte man gerade so noch leben. N Schnäppchen wäre es sicherlich nicht, aber Klose ist eben Heckings Wunschspieler. Auf ne Million rauf und runter sollten wir dann auch nicht rumeiern. Allerdings wäre das dann auch das Höchste der Gefühle. Zum Affen müssen wir uns auch nicht machen, dafür ist unsere jetzige IV nicht so schlecht.

    Und ich würde im Prinzip auch sagen: Warten wir einfach bis nächste Saison. Das Problem ist dann wohl nur, wird man Klose mittelfristig noch einsetzen, wenn er nach dieser Saison sowieso weg ist und mit welcher Spielpraxis und in welcher Form würden wir ihn dann nächstes Jahr verpflichten? Dieses Argument spricht natürlich klar dafür, dass wir ihn lieber noch vor der kommenden Saison verpflichten sollten.

    0
    • „Also wenn sie noch Pogatetz dazubekommen, wäre man bei jeder Ablöse die überhalb von 4 Millionen liegt, gnadenlos über den Tisch gezogen worden.“

      Sehe ich nicht so. Kader-/Gehaltsverkleinerung plus mehr Qualität in der IV. Da ist es für Nürnber leicht, auf 4 Mio. zu verhandeln.
      Im Prinzip könnte man Nürnberg auch noch dankbar sein, wenn sie uns Pogatetz abnehmen.

      0
    • Kann man nicht wissen. Pogatetz wird hier sicherlich recht gut verdient haben gemessen an seiner Qualität. Klose kommt, so hört man immer wieder, auch zu einem angemessenen Gehalt nach Wolfsburg. Zudem war Pogatetz schließlich schon 30 Jahre alt und hatte noch einen zweijährige Restvertragslaufzeit. Wir sind doch dahingehend ein gebranntes Kind, dass hier schon einige ihre Verträge abgesessen haben. Nun schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe und bekommt einen Spieler, den der Coach genau kennt und sportlich wieder charakterlich über die Maßen schätzt. Das ist aus meiner Sicht einen „kleinen Aufpreis“ wert. Mehr als 1,5 Mio. hätte ich mir bei Pogatetz, wenn wirklich ein anderer seriöser Interessent gekommen wäre, nicht mehr ausgemalt. Die Interessenten hätten doch auch gesehen, dass er bei uns andernfalls leicht zum teuren Ladenhüter hätte verkommen können. Unsere Verhandlungsposition wäre nicht die beste gewesen.

      0
    • Pogas Gehalt wird bei uns wahrscheinlich höher sein, als das was Klose bei uns verdienen wird und was Poga in Nürnberg bekommen wird.

      Rein statistisch gesehen ist Klose immernoch einer der besten IV in der Liga gewesen in der vergangenen Saison. Das kann er bei uns noch mehr ausbauen, mit Naldo als Nebenmann.

      Knoche kann übrigens auch im DM den defensiven Part spielen, damit ist Knoche keinesfalls sicher auf der Bank.

      0
  11. NN meldet: Eben erhalten wir einen Anruf aus dem
    Trainingslager des 1.#FCN: Durchbruch beim
    Vertragspoker mit #Wolfsburg. #Klose verlässt
    #Nürnberg, #Pogatetz kommt zum #Club. Ein
    ausführlicher Bericht folgt in Kürze.

    aus Glubbforum

    Fix ;)

    0
    • Da warst Du zehn Minuten schneller als ich :-)

      Das hoert sich gut an:
      „Wie beim Thema Klose sind mit Blick auf einen Transfer des österreichischen Nationalspielers nur noch Details zu klären.“

      0
    • …hatte kurz Zeit! ;) Ja, er soll schon aufm Weg nach Wob sein!

      0
  12. http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/588510/artikel_klose-wechsel-nach-wolfsburg-vor-abschluss.html

    Gut 6 Millionen + Pogatetz, sorry aber da hat sich Allofs schön übern Tisch ziehn lassen. Das ist fast schon lächerlich…

    0
    • wenn das überhaupt stimmt. ist ja nicht selten das die Zahlen dann nur geschätzt oder was auch immer sind. rechne eher 6 Mio – Pogatetz.

      Außerdem gibt es noch sowas wie Nachschläge im Erfolgsfall, das ist ja mittlerweile sehr häufig der Fall.

      0
    • Und wenns 5 Millionen sind, is es schon viel zu viel.

      0
    • Und wenn Klose einschlägt, wirst du deine Meinung rividieren. We’ll see.

      0
    • im Hinblick auf die kurze Vertragszeit auf jeden Fall. In Hinblick auf die Qualität des Spielers, sind 5 Mio allemal angemessen.

      0
    • Die werde ich sicher nicht revidieren. Ich hoffe er wird es tun, aber das 6 Mio + Poga in diesem Kontext einfach zu viel sind, dahinter stehe ich auch noch wenn er 10 Tore in der kommenden Saison macht.

      0
  13. Meine Rechnung: 6,x – 2 = 4,x ;)

    0
    • Umso länger ich drüber nachdenke, sehe ich das auch so. Wenn man sichs bisschen schön redet jedenfalls :D

      0
  14. Im Übrigen kann es Bader nun hinstellen wir er will. Soll der VfL doch 25 Mio. für Klose zahlen… – stünde dem Club gut zu Gesicht. Fragt dann noch einer danach, dass sie 22 Mio. für Pogatetz belchen?! Man kann es drehen, wie man will. Wir der „Tausch“ wirtschaftlich zu bewerten ist, werden wir kaum erfahren. Dabei geht’s nun auch mehr um die Außenwirkung. Außerdem ist die Ablöse nur ein Baustein, denn man zahlt künftig Klose ein Gehalt und Pogatetzt nicht mehr.

    0
    • Mit dem Poga-Gehalt, da bin ich jedenfalls ganz bei dir, dass sehe ich auch so. N Top-Transfer kann ich leider trotzdem nicht erkennen, dafür sind es einfach 1-2 Millionen zu viel. Man muss halt auch einfach sehen, dass man dadurch einen Ligakonkurrenten schon deutlich stärkt. Mit 6 Millionen können die schon auch nochmal schön was machen jetzt.

      0
    • 1 bis 2 Mio. zuviel… das kannst du a) nur beurteilen, wenn du die tatsächlichen Zahlen kennst, und b) erst beurteilen, wenn der Spieler hier seine Visitenkarte in der Form abgegeben hat, dass man ihn ordentlich beurteilen kann.

      Im Übrigen finden ich es teilweise vermessen, wir hier einige die sportliche Qualität von Klose beurteilen, obwohl sie ihn vermutlich 3,5 Mal haben spielen sehen. Dennoch werden ihr Thesen wie „zu teuer“, „ist bestenfalls Summe x wert“ und „keine Verbesserung zu dem vorhandenen Material“ als Fakten verkauft. Hecking hat den Mann trainiert. Dessen Urteil vertraue ich da mehr…

      0
    • Hieße der Spieler Klosinhio und käme aus Brasilien, würden alle jubeln :)

      0
  15. Die Nürnberger Anhänger stürzen sich jetzt auf die Zahlen in der Presse un jubeln. Inwieweit diese Zahlen der Realität entsprechen… – egal. Jedenfalls stimmt mich bei diesem Transfer optimistisch, dass Hecking Klose aus dem Effeff kennt. Und er kennt auch unser Personal aus der letzten Saison. Wir werden wohl kaum solche Investitionen tätigen, wenn wir uns nicht etwas für die Mannschaft ausrechnen. Und ich denke doch, dass Hecking eher die Klasse bzw. das Potenzial seines Ex-Spielers beurteilen kann als irgendwelche Fans. Es ist nicht ausgeschlossen, dass er bei uns noch einen Entwicklungsschritt macht. Pogatetz macht den in seiner Karriere wohl nicht mehr. Zumindest nicht nach vorne.

    0
    • Natürlich kann das auch schiefgehen, aus verschiedenen Gründen wie Persönlichkeit Umfeld etc. Ein schlechter Start kann dauerhaft vieles kaputt machen, (siehe Träsch), ich hoffe das die Fans dann Spieler aufbauen als wie sonst draufhauen.

      Aber ich wiederhole mich gerne: In der letzten Saison gehörte Klose zu den besten Verteidigern der Liga, nach Noten aller bekannten Sportmagazine lag er deutlich vor Naldo und war nach den Bayern und Dortmund-IVs ganz oben dabei. In sofern kann Nürnberg der Verlust dann noch schmerzen, wenn ich an Poga denke :)

      0
  16. Autsch!!….. da ist mir doch glatt die Kinnlade runtergefallen.
    Die Einigung sieht nun so aus: Der Club erhält für Klose nun eine Ablösesumme von etwas über sechs Millionen – und erhält als Dreingabe Pogatetz dazu, der in Nürnberg einen Zweijahresvertrag unterschreiben wird.(AZ aus dem Kicker)Bei nur noch 1jäh. Vertragslaufzeit.
    In meinen Augen ein schlechter Deal, kann nur hoffen das die 6 Mille nicht stimmen. Zu diesen Konditionen hätte ich den NIEMALS :dislike: eingetütet.

    Falls KA HILFE bei Vertragsverhandlungen benötigt – kann er mich gerne anrufen.

    0
    • wieso glauben alle immer an die Zahlen, die die Medien schreiben??? Ich fass es nicht, dass selbst hier noch so viele naiv sind…. *kopfschüttel*

      0
    • Naja soweit ich das einschätzen kann, kommt es selten vor, dass der Kicker, völligen Blödsinn verbreitet. Das sich die Ablöse bei etwa 6 Millionen befinden wird, glaube ich schon.

      0
    • Erstens tun hier viele so als wenn man das eigene Sparschwein geschlachtet hätte um diesen Transfer zu tätigen.

      Zweitens werden auf jeder Internetseite andere Summen genannt.
      Solange vom VFL nix Offizielles kommt muss man glauben was man will, aber dann ist es nur hörensagen.

      Regt euch ab und freut euch auf einen Spieler der sich sicher ist dass er hier spielen will.
      Einer den unser Trainer gut kennt und somit sofort eine Verstärkung ist.

      Hört endlich auf zu motzen! Es ist nicht euer Geld!

      Wenn wir auf Grund von guten Transfers international spielen sollten kräht später kein Hahn mehr nach der Ablösesumme.

      :keks:

      0
    • Nach den Medien verdient Diego bei uns zwischen 5 und 9 Mio im Jahr. tja, was stimmt schon.

      Russ brachte zwischen 500.000 und 1 Mio ein, was stimmt denn nun?

      Im Endeffekt ist es auch ein Anlagewert, der bei Klose höher ist als das von Poga.

      Natürlich finde ich die Summe zu hoch, weil der Vertrag nur noch ein Jahr ging, aber es wird ja auch gefordert mal in die Schatulle zu greifen. Die Qualität hat er, auch wenn sein Name (noch) unspektakulär daher kommt.

      Ich finde auch das allgemein der Transfer von Caligiuri zu schwach beurteilt wird. Der Junge wird uns auch noch viel Freude machen.

      0
    • Exilniedersachse

      Name hin oder her 5 Mio ist zuviel. Besonders da er eigentlich im Vergleich zu Knoche keine wesentliche Verbesserung darstellt.

      An Caligiuri werden wir noch viel Spass haben? Also was das betrifft irre ich mich gerne aber das schließe ich fast aus.

      0
    • Coprolalia under Control

      Bei aller liebe, für mich ist Klose um einiges besser als Knoche. Knoche hat sich stark verbessert gezeigt, aber die 7 spiele können doch kein Maßstab sein.

      0
  17. Naja was solls. Kader nicht vergrößert. Baustelle geschlossen. An Qualität gewonnen. Nun kann man sich auf andere Positionen konzentrieren.

    Mit Klose sind wir nun nach Standards extrem gefährlich, dass ist glaube ich auch ein Hauptgrund, warum ihn Hecking geholt hat. Mit Naldo (1,98) und Klose (1,95) haben wir zwei bärenstarke Kopfballspieler und mit Diego und Rodriguez auch die Freistoß- bzw Eckenschützen, die die passenden Flanken dazu bringen können. Das kann ein Mittel sein, wie man auch letzte Saison beim Club gesehen hat.

    0
  18. Ich glaube nicht das Poga verschenkt worden ist. Warten wir es einfach mal ab…

    0
  19. Gehen wir davon aus, dass Pogatetz wesentlich mehr verdient hätte, wird die Differenz zum Klose-Gehalt eingespart.

    Kritik richtet sich an die Transfers jener Spieler, die viel kosten, viel verdienen und wenig Leistung bringen. Nach allem anderen kräht nachher kein Hahn mehr.

    Bei Messi würde auch jeder, der das Geld hätte, sagen: Ob 200 oder 250 Millionen, macht bei solch einem Kaliber kaum noch einen Unterschied.

    Klaus Allofs wird abgewägt haben: Wen wünscht der Trainer, wie weit sollte man dafür gehen?

    Wenn ich weiß, dass ein leckeres Ferkel drinnen ist, kaufe ich auch die Katze im Sack, ihr wisst?

    0
  20. Damit könnte ich schon deutlich besser leben :)

    0
  21. Im gleichen Abschnitt steht aber auch, dass Hitz noch nicht sicher bei Augsburg sei…

    0
  22. Exilniedersachse

    3-3,5+ Poga wären ein fairer Deal. Ich denke auch nicht, dass Allofs viel mehr gezahlt hat. Dann wäre er ja bescheuert und würde gegen seine eigenen Prinzipien verstoßen. Denn 6 oder 7 Mio + Poga halte ich für einen unserer üblichen VfL Mondpreise.

    0
  23. Bin ich der Einzige, der sich einfach nur freut, das DH einen Wunschspieler bekommen hat, ein Spieler, der gerne nach WOB wollte, jetzt hier ist und der VfL verstärkt wurde + Pogatetz einen neuen Arbeitsgeber gefunden hat?

    Wißt ihr wie sch…egal mir das ist wie viel KA dafür bezahlt hat?

    Dortmund, Bayern, Barca und Real, egal wie sie heißen müssen alle immer was oben drauf bezahlen. Also muss wohl jeder was oben drauf bezahlen!

    Herzlich Willkommen in der Autostadt, Timm Klose.

    0
    • Exilniedersachse

      Klar ist es toll einen Wunschspieler zu haben. (Ich hätte auch gern einen Wunschtrainer)
      Aber die zahlen dürfen einfach nicht stimmen und davon gehe ich aus. Weil den Deal in der Form wie er in den Medien verbreitet wird hätte JEDER hinbekommen. Und von einem KA erwarte ich einfach mehr. Und deshalb bin ich mir sicher, dass die Zahlen falsch sind.
      Trotzdem willkommen in Wolfsburg Timm Klose. Deine Einstellung ist eigentlich schonmal 500k extra wert :topp:

      0
    • So sieht es aus ElbWolf. Ich freue mich auch über den Transfer.
      Hier tun einige Leute so, als würde die Ablösesumme von ihrem eigenen Konto abgebucht werden.
      Hätte Allofs den Deal wg. 500.000 € platzen lassen, hätte es geheißen, dass ihm der Mut fehle, um beim VfL was zu bewegen.
      Fakt ist, dass Heckings Wunschspieler kommt. Er kann ihn – wie etwa auch einen Kjaer beurteilen – und wenn er sich für Klose so stark macht, wird es einen guten Grund haben.
      Also viel Erfolg beim VfL Timm Klose!

      0
    • Lieber ein bisschen mehr zahlen, als den Spieler nicht zu holen. Der VfL hat aus seiner Vergangenheit gelernt. Finde ich gut! :)

      0
    • Bei 4,8 Mio finde ichs ja auch noch okay, aber man darf auch nicht vergessen, dass man mit dem Geld einen Ligakonkurrenten stärkt. Die können sich für die 5 Mio nun auch nen neuen 6er holen und ob sie dann so viel schwächer sind als mit Klose und Simons, steht dann auch noch nicht fest.

      Ich denke halt, dass Pogatetz bei uns fast keinen Wert hat, da er sowieso nicht gespielt hätte. Deswegen finde ich es okay, wenn man 4,8 Mio + Poga zahlt. Das ist Klose schon wert.

      :vfl:

      0
  24. Falls jemand von Euch ein Geschenk für mich sucht (oder einen anderen ollen Traditions-Wolf):
    http://www.supporters-wolfsburg.de/zinnen-kollektion/

    Könnt Ihr raten, welches Teil dem ähnlich sieht, das ich mit eher geringerem Erfolg getragen habe? :rolleye:

    0
  25. Die Jacke ist geil und wird ein Pflichtkauf! ;)
    …ma gucken was sonst noch alles so kommt

    0
  26. So langsam nimmt es ja Formen an, was den Kader angeht. Ich habe vor kurzem gelesen, dass Klaus Allofs und Dieter Hecking mit 3 Torhütern, 20 Profis und 4-5 Talenten, die sich im Training zeigen dürfen, planen. Was glaubt ihr, wie der endgültige Kader aussehen wird? Glaubt ihr, dass Helmes und Dost noch gehen? Man möchte ja einen neuen Stürmer verpflichten. ich denke ja, dass es Schieber werden wird, da er genau der Spielertyp ist, den Dieter Hecking in seinem System haben möchte. Helmes und Dost scheinen nicht zu passen. Was glaubt ihr? Wie wird der 20 Mann Kader aussehen? Die 3 Torhüter ergeben sich ja von selbst.

    0
  27. Also wenn ich das hier lese, dann ist mein Fazit aus den posts:
    egal was Allofs macht, es wird angemeckert.
    Also mit anderen Worten: Allofs raus.
    Find ich auch!
    So eine schlechte Transferperioden hatten wir schon lange nicht mehr…..

    0
    • Exilniedersachse

      Naja es ist ja kein katastrophaler Transfer. Empfinde den Preis nur halt sehr hoch für einen 25 jährigen IV. Und ich bin verwundert dass genau dieser Transfer solch eine hohe Priorität hatte.

      0
  28. @diego…
    ich hoffe das war sarkasmus oder ironie

    0
  29. Kann Diego nur zustimmen. So kommt es mir auch schon einige Zeit vor…

    0
    • So unterschiedlich kann die Wahrnehmung sein. Vor einigen Tagen hatten wir hier noch eine Diskussion, weil ein User gepostet hatte, das – seiner Meinung nach – zuviele mit der Arbeit von KA zufrieden wären. ;)

      0
  30. So ein Ronaldinho oder ein Honda wäre interessant :p ich glauber aber wohl weniger das sie zum Vfl kommen würden :p (sie sind ablösefrei)

    0
    • 1. Beide Verträge enden am Jahresende, also nach der 1. Halbserie.
      2. Ronaldinho ist dann schon fast 34.
      3. Honda ist dann mit 27 Jahren „free agent“.
      Was denkst du, wird der an Handgeld und Gehalt fordern, bei einem Marktwert, der unter den derzeitigen völlig irrwitzigen Ablösen eher über 20 Mio. liegen wird?
      4. Der wird keinen Vertrag mehr ohne AK abschließen…
      Cui bono?

      0