Freitag , November 27 2020
Home / News / Dienstag-Training: Magath wird zum Quälix

Dienstag-Training: Magath wird zum Quälix

Tolga CigerciDas Dienstag-Vormittag-Training sollte ganz im Zeichen von Blut, Schweiß und Qual stehen.
Was zunächst als lockeres Warmlaufen begann endete mit einer original Magath Quälix Einheit.

Anwesende:
– 17 Feldspieler + 3 Torhüter
– plus Ochs und Cigerci, die anfangs nur leichte Laufübungen absolvierten.
– es fehlten weiterhin Scheidhauer, Knoche und der kleine Lord. Man kann annehmen, dass diese wieder dauerhaft bei der 2. Mannschaft mittrainieren. Pekarik fehlte ebenfalls.

1. Übung:

Zum Warmmachen spielte die Mannschaft in zwei Gruppen wie jeden Tag Schweinchen in der Mitte.
Dauer: 10 Minuten.

2. Übung:
LaufenAm rechten Spielfeld des Trainingsgeländes wurden in allen 4 Ecken Dummies aufgestellt. Die Mannschaft sollte um den Platz laufen. Magaths laute Ansage: Auf Pfiff wird mit 70% der maximalen Sprintgeschwindigkeit gelaufen. Bei einem weiteren Pfiff darf man normal weiterlaufen – so langsam wie man will.
Ochs wurde herbeigerufen. Er sollte die Runden um den Platz mit laufen.
Cigerci wurde noch geschont. Er lief weiter alleine seine Runden in einem gemächlichen Tempo.

Lenz und BenaglioGanze 30 Minuten dauerte diese Übung. Die ersten „Opfer“ gab es bereits nach 3 Runden. Lenz und Benaglio mussten abreißen lassen. Der Rest der Mannschaft blieb zunächst zusammen. Bei Lenz ist es auf Grund des Alters keine Verwunderung. Bei Benaglio zeigt sich wieder einmal, dass er konditionell nicht auf der Höhe ist. Im Trainingslager konnte noch ein Virus für die schwächeren Leistungen herangezogen werden. Doch welchen Grund gibt es dieses mal, wenn man z.B. sieht, dass ein Marvin Hitz das komplette Tempo mitgehen kann?

Nach einer Viertelstunde sah man Russ an, dass auch er erhebliche Probleme mit dem Tempo hat. Der ein oder andere mag sich an einen Bericht von mir aus der letzten Woche erinnern, wo ich schrieb, dass Russ nach einer Laufeinheit lethargisch auf einem Hügel im Gras sitzen blieb, während der Rest der Mannschaft schon in der Kabine verschwand.
Russ scheint körperlich noch ein paar Rückstände zu haben, die er aufholen muss.
Man sah, dass er zwei Oberschenkelwärmer trug. Vielleicht war er auch leicht eingeschränkt. Davon hatte man bisher allerdings noch nichts gehört.

Am Ende war das Team stehend k.o. und das Tempo nach dem 2. Pfiff verlangsamte sich fast schon zu einem Gang. Dies nutzte Russ, der am Ende den Ergeiz hatte fast eine 3/4 Runde wieder aufzuholen. Und tatsächlich schaffte er es in den „Pausen“ wieder den Anschluss herzustellen.
Lenz und Benaglio wurden fast 2 mal überrundet.
Auffällig vielleicht noch Diego. Wie man auf dem ersten Foto sieht war er zunächst der Partner von Josué ganz am Ende der Gruppe. Später schwächelten einige Spieler, so dass sich das Feld „durchmischte“. Diego war am Ende neben Schäfer und Schulze ganz vorne zu finden.

Leuthard Fitness Circel3. Übung:
Nach dieser harten Konditionseinheit ging es gleich weiter mit dem Leuthard-Fitness-Zirkel.
Das Team stellte sich im großen Kreis auf und absolvierte 20 Minuten lang diverse Fitnessübungen im scharfen Bundeswehr-Feldwebel-Ton.
Neben mir sprach ein Rentner den Satz des Tages: „Jetzt macht er sie richtig fertig. Vorbereitung auf Afghanistan.“

Trainingsspiel4. Übung:
Um 11.05 Uhr gab es noch ein abschließendes kleines Trainingsspiel.

Team rot:
Kjaer, Orozco, Dejagah, Träsch, Schäfer, Diego, Mandzukic, Josué

Team grün:
Polak, Brazzo, Koo, Madlung, Russ , Hasebe, Lakic, Helmes

Michael SchulzeSchulze ging wie bereits gestern nach den Fitnessübungen vom Platz und nahm wieder nicht am Mannschaftsspiel teil

Patrick OchsOchs spielte ebenfalls nicht mit. Schon bei den Fitnessübungen sah man, dass er einige Übungen noch im Sparmodus machte. 100%ig fit ist er noch nicht.
Er blieb aber auf dem Platz und redete bestimmt 20 Minuten während des kompletten Trainingsspiels mit Magath.

Die Videos zum Training folgen in Kürze.
 
 

4 Kommentare

  1. Ich finde deine Trainingsberichte wirklich informativ. Da ich in Leipzig wohne, kann ich nur sehr selten das Training sehen. Toller Service !

    0
  2. Also war Cigerci nur verletzt und wurde nicht aussortiert, dass beruhigt mich aber.

    0
  3. ich dachte koo hat sicher verletzt? da steht aber nix von ;)

    0
  4. kommt gleich, huibuh arbeitet gerade an dem bericht…

    0