Samstag , Oktober 31 2020
Home / News / Dienstags-Training: Zurück in Wolfsburg

Dienstags-Training: Zurück in Wolfsburg

Nachdem Felix Magath mit seinem Team 10 Tage im Trainingslager an der Ostsee war, um an der Kondition zu arbeiten, ist die Mannschaft nun zurück in Wolfsburg.
Bereits gestern stiegen die ersten 10 Spieler ins Training ein. Die Spieler, die eine länger Pause hatten oder verletzt waren liefen eine Stunde am Kanal bei Dauerregen.

Heute war das Wetter zunächst nicht besser. Ebenfalls bei Regen betrat heute Felix Magath mit seinem Team den Platz.

    Anwesende:

  • Zunächst 28 Spieler
  • Später kam Felipe noch hinzu, der nur laufen ging
  • Nach einer Stunde kam auch Diego für 25 Minuten auf den Platz (zum Bericht)
  • mit dabei nur 2 Torhüter
  • Benaglio und Rodriguez fehlten wegen Olympia
  • Auch Kjaer war nicht dabei
Es fehlten: Cale, Schulze, Ochs, Klich, Vieirinha und Tuncay

Trainingsbeginn: 10 Uhr

1.Übung:
Die Mannschaft machte sich in drei Gruppen mit Schweinchen in der Mitte warm. 10-9-9

2. Übung:
Anschließend ging es hinüber zum Hügel für Fitnessübungen mit Werner Leuthard.
Es waren allerdings nur leichte Lockerungs- und Dehnübungen.
 
 
 

3. Übung:
Die Mannschaft wurde geteilt.
In einer Gruppe trainierten zehn Nachzügler zusammen mit Andries Jonker. Es gab erneut das vergrößerte Schweinchen in der Mitte mit folgenden Spielern: Soto, Dejagah, Pilar, Madlung, Lakic, Pekarik, Kahlenberg, Pannewitz, Jiracek und der Neue.
 

Der Rest des Teams spielte auf halben Platz 9 gegen 9 ohne Tore. Bei der bekannten Übung steht jeweils ein Spieler jedes Teams an der Stirnseite des Platzes, um dort als Anspielstation zu dienen. Wenn der Ball über drei Stationen läuft, mit dem Außenspieler in der Mitte zählt dies als ein Punkt.
 
 

  • Nach ca. 40 Minuten kam Felipe auf den Platz und lief bis zum Trainingsende locker seinen Runden.
  • Nach einer Stunde kam auch Diego auf den Platz und lief ebenfalls nur.
  •  

    4. Übung:
    Abschließend gab es ein kleines Trainingsspiel.
    Die „Nachzügler“ gingen ohne Pekarik, Lakic, Soto und den Neuen hinüber zum Hügel und arbeitete weiterhin an den konditionellen Rückständen. Es waren Läufe auf der schrägen Rampe dabei und auch Treppenläufe.

    Der Rest spielte wild durcheinandergewürfelt 11 gegen 11.

    ——————-Helmes—————–
    Arnold—————————Hasebe—
    —————-Schäfer——————-
    ————Josué——-Medojevic———
    Oro——–Soto——–Russ——Pekarik
    —————–Hitz———————
     


     
    ———-Lakic————Dost———–
    Olic——————————-Jönsson
    ———–Polak——–Knoche————-
    Träsch—-Pogatetz—–der Neue—–Hasani-
    —————–Drewes——————-
     

     
    Nach einer Stunde und 20 Minuten war Schluss.
     

  • Pannewitz kam leicht humpelnd vom Platz.
  • Pilar war sichtlich k.o. (Willkommen in der Bundesliga)
  • Russ wurde zuvor von Träsch im Spiel umgegretscht und blieb zunächst liegen, konnte danach aber ohne Beschwerden weitermachen.
  • Insgesamt war es ein kleiner, lockerer Aufgalopp ohne große neue Erkenntnisse.

     
     

    9 Kommentare

    1. Hallo Admin, ich will ja nicht meckern und deshalb lobe ich auch erstmal deine präzisen Angaben und Berichte hier, nur einen kleinen Schönheitsfehler gibt es…
      Es sei denn unser guter Robin Knoche wurde geklont… ;)
      Der spielt nämlich beim 11 gegen 11 in beiden Mannschaften mit… :P

      Trotz allem, danke für die netten Bilder und Berichte, ich lese sie mir immer wieder gerne durch, komme ich doch nicht mal eben zum Training’s zusehen aus dem entfernten Gütersloh…

      Danke Danke Danke !!! ;)
      Grüße aus der Bertelsmannstadt

      0
    2. Das sieht ja schon fast schon wieder so aus wie das Training in der letzten Saison. Ich bin gespannt ob es demnächst weitere neue Elemente und Einflüsse durch Andries Jonker geben wird.

      0
      • Dabei darf man nicht vergessen, dass heute Abend noch ein Testspiel ansteht. Da wollte Magath wohl nur ein leichtes Training einschieben.
        Ich finde gut, dass die Nachzügler nun erstmal Kondition und Kraft bolzen müssen. Nicht, dass einer denkt, dass er um das Konditionstraining so einfach herum kommt :)

        0
    3. Auf der HP des VfL Wolfsburg ist jetzt auch ein kleiner Bericht zum Training draußen. Dort wird der neue Spieler mit keinem Wort erwähnt. Seltsam. Oder ist es einfach nur ein neuer Jugendspieler von Köstner?

      0
    4. War Ochs da ??

      0
      • Steht doch im Text: Ochs fehlte. Ich glaube, er ist immer noch verletzt. Er hatte sich doch sogar einer Operation unterziehen lassen müssen, wenn ich mich richtig erinnere.

        0
      • Ok danke hab ich wohl übersehen ^^

        0