Samstag , Oktober 31 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Dortmunds Emre Mor zum VfL Wolfsburg?

Dortmunds Emre Mor zum VfL Wolfsburg?

Dortmunds hochtalentierter Offensivspieler Emre Mor soll vor dem Absprung stehen. Der VfL Wolfsburg könnte sein Ziel sein.

Unter Ex-Trainer Tuchel soll der Abgang des 19-jährigen Türken schon beschlossene Sache gewesen sein. Doch auch nach dem Trainerwechsel bleibt die Situation für Mor beim BVB unbefriedigend. Ein schneller Aubameyang-Abgang hätte die Situation lösen können, doch dieser scheint in weite Ferne gerückt zu sein.

Emre Mor will spielen und so schauen sich Spieler und Berater nach Alternativen um. Sowohl eine Leihe aber auch ein Verkauf liegen im Bereich des Möglichen.

Mors Berater verriet jetzt in einem Interview, dass sich sein Spieler von Anfragen nicht retten kann. Über 30 Stück sollen es sein. Auch 3 Anfragen aus der Bundesliga sollen es sein.

Sehr interessant: Wie der Berater weiter verriet soll einer der Bundesligisten ein hohes Kaufangebot abgegeben haben.

Einiges deutet darauf hin, dass es sich hierbei um den VfL Wolfsburg handeln könnte.

Hat der VfL seine Lösung mit Emre Mor für die rechte Offensivseite gefunden?

Mors Berater Soofizadeh kündigte eine Entscheidung in den kommenden zwei Wochen an.

 
 

Wolfsburg-Interesse: HSV lehnt Müller-Wechsel weiterhin ab


 
Im Wechsel-Poker um Nicolai Müller bleibt der HSV weiterhin hart. Bruchhagen will Müller unter keinen Umständen abgeben. Im kicker sagte er:

„Bei Nicolai Müller geht es ausschließlich um den Sachverhalt, ob er seinen Vertrag bei uns verlängert. Es geht nicht darum, ob wir ihn abgeben. Dort sind wir völlig festgelegt: Nicolai Müller wird bei uns bleiben.“
 
 

133 Kommentare

  1. Oha da bahnt sich etwas an…wir sind angeblich sehr dicht vor einer Verpflichtung von Mor….

    8
    • Angeblich soll es 2-3 Vereine aus der Buli geben die ihn haben wollen, einer soll eine höhere Summe geboten haben.

      Vom Alter und Talent würde er passen. Zu unserem ohnehin schon jungen Team, würde ich mir persönlich hier noch einen etwas erfahreneren wünschen, aber das ist unwichtig.

      2
    • Gibt es eine Quelle dafür ?
      Zum Thema :
      Ich glaube Mor ist ein schwieriges Thema. Sicherlich ein hochveranlagter Spieler und hat fast immer wenn er denn mal gespielt hat auch gute Leistung gezeigt hat. Es wird seine Gründe dafür geben das er gerade in der Rückrunde kaum noch stattgefunden hat. Angeblich wegen mangelnder Trainingsleistung.

      1
    • – Jung
      – hochtalentiert, technisch top
      – Hat schon BL und CL Erfahrung
      – muss jedoch noch viel lernen (sich schneller vom Ball trennen, effizienter werden, defensiv mehr mitarbeiten)

      Wäre ein Transfer, der zu unseren bisherigen Planungen passen würde.

      8
    • Verpflichtung im Sinne einer Leihe? Einen Kauf könnte ich mir kaum vorstellen. Mor ist schon recht gut aber fummelt mir meiner Meinung nach ein bisschen zu viel am Gegner rum. Sonst ne Lösung mit der ich leben könnte.

      1
  2. Emre Mors Berater verrät im Gespräch mit FT: „Zwei, drei Bundesligisten wollen ihn haben und einer hat sogar eine hohe Summe geboten.“— FussballTransfers (@FT_Redaktion) 14. Juli 2017

    2
    • DerMannderKann

      Aber derVFL wird nirgends im Zusammenhang mit Mor erwähnt.
      Die Bundesligisten könnten ja auch Leverkusen oder Schalke heißen…
      Oder ist das eine Insiderinfo mit Mor?

      0
  3. Der Berater im türkischen Fernsehen hat gesagt das falls Auba heute nicht nach China geht Mor innerhalb Deutschlands wechselt….

    0
  4. Und wenn Aubameyang heute nicht nach China geht, sondern in drei Wochen nach England?

    :rad:

    0
  5. Ja etwas mehr weiß ich

    1
    • DerMannderKann

      Klingt gut! Aber das Auba nach China geht ist unrealistisch oder? Das Transferfenster schließt dich heute um 18 Uhr für China oder?

      0
    • wäre absolut Klasse, wenn es zustande käme

      2
    • Und wie stehen die Chancen das er kommt ??? Nach China geht auba schon mal nicht.

      2
  6. Erzähl mal was du weißt :like:

    5
  7. Das ist auch schon die Kicker Eilmeldung Auba wechselt nicht…

    1
  8. Nach China :like:

    0
  9. http://www.4-4-2.com/bundesliga/borussia-dortmund/30-anfragen-emre-mor/
    Also wenn wir ihn bekommen dann respeckt an 00rebbe :vfl:

    3
  10. Hauptsache es wird dann keine leihe bei mor…

    0
  11. VfL Suche nach Rechtsaußen , und ich denke, Emre Mor ist ein sehr guter Kandidat. Schnell, sehr gut trainiert technisch. Wie die Spiele mit seiner Teilnahme zu sehen, bin ich mit diesen sehr jungen Spielern sehr beeindruckt. :vfl:

    11
  12. Irgendwer hatte es hier schon im Blog geschrieben, aber ich bin vergesslich:

    Wo und wie kann man das Testspiel heute sehen?

    0
  13. Lait türkischen Medien sollen wir wohl Interesse an Altintop haben. Kann ich mir nicht vorstellen und passt auch überhaupt nicht ins Bild.

    Das Dortmund dazu bereit sein soll Mor zu verkaufen kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Aber andererseits hätte ich das auch bei uns und Brekalo nicht gedacht. Wenn da was dran sein sollte, dann müssten wir wohl um die 10-15 Mio zahlen. Es bleibt spannend.

    0
  14. Hamit von Darmstadt
    Bei mor glaube ich wenn dann eine leihe oder ein Verkauf mit rückkauf Option

    0
    • Das fehlte noch dass wir der Ausbildungsclub für Schwatzkes BVB werden :rolleyes:

      15
    • Eine Leihe, ob mit oder ohne Rückkaufoption wäre absoluter Quatsch.
      Finde es gut, dass wir viele junge Spieler haben, aber die wären dann auf einem ähnlichen Level,
      und RA soll ja eigentlich eine Stammelfbesetzung kommen, wenn ich das richtig verstanden habe.

      Da leiht man nicht einen 19 Jährigen aus, der dann nicht „vollwertig“ dem Kader/Verein gehört.
      Mittelfristig will man bestimmt wieder in Richtung BVB schielen, da fängt man nicht an den Ausbildungsverein für die zu machen.

      Also entweder Mor kaufen und ihm das Vertrauen gehen, oder einen „gestanderen“ Spieler Mitte 20 holen.

      1
  15. Mor würde doch eigentlich dem Widersprechen, was gesagt wurde, was für ein RA kommen soll und zwar rinen erfahren, torgefährlichen & schnellen? RA

    1
    • Mor ist also langsam und kann keine Tore schießen?
      Ich mag zumindest das nicht torgefährlich nicht beurteilen, da er relativ wenig Einsatzzeit hatte.

      0
    • Langsam weiß ich nicht, deswegen auch das Fragezeichen hinter schnellen. Ob Er Torgefährlich ist, muss sich erst zeigen, denn aktuell (lt. TM) kommt Er insgesamt auf 3 Tore & 5 Vorlagen in 32 spielen.
      Trotzdem würde es ja auch eigentlich dem gesuchten RA widersprechen, weil Mor eben nicht „erfahren“ ist.

      0
  16. So einen Transfer würde ich begrüßen! Jung, talentierte, beim BVB sicher gute ausgebildet würden (mit Klasse Spielern zusammen gekickt)

    1
  17. Testspiel läuft auch, noch 0:0.

    Camacho ist wohl IV, Badu als LV. Vorne wirbeln Dimata und Osi wieder…

    1
  18. Wenn 00Rebbe Mor holt, kriegt er ein Denkmal: super Transfer.
    Sehr schönes Gerücht, das ich gerne glauben will, weil es „passt“: Mor muss spielen, und das geht beim BVB nicht so viel und bei uns kann er richtig weiterentwickelt werden, genau in dem Sinne, wie Piperita oben geschrieben hat.

    4
  19. Doppelschlag kurz nach der Pause. Winterthur führt nun 2:0 gegen uns.

    2
    • Ist zwar nur ein Testspiel, aber peinlich ist es trotzdem.

      9
    • Leverkusen hat 3:0 gegen Würzburg verloren. Dortmund hat die Premiere ihres neuen Trainer verkackt. Alles nicht so schlimm. Ist ja erst das erste Trainingslager.

      11
    • Dortmund und Leverkusen ging es nicht anders.

      1
    • Ich bin halt nicht so zuversichtlich was die kommende Saison angeht, da ich auch nicht so sehr begeistert von den Neuzugängen bin. Von 7 Neuzugängen sind nur 2 die uns wirklich sofort helfen könnten(Brooks und Camacho).

      2
    • ..und nun hat Vierinha den Anschluss per Freistoß geschafft. https://twitter.com/vfl_wolfsburg/status/885940081063858177

      5
    • @Stucke: deinem Gedankengang folgend, hätte Werner RB Leipzig in der letzten Saison ja auch nicht „wirklich sofort“ helfen können….

      1
    • Ich behaupte nicht, dass uns z. B. ein Dimata oder William nicht weiterhelfen kann. Ich habe mich vielleicht auch falsch ausgedrückt, auf dem Papier ist die Wahrscheinlichkeit bei Brooks u. Camacho höher uns sofort zu verstärken. Ein Werner hatte aber beits Buli-Erfahrung bzw. hat bereits in einer Top 5 Liga gespielt, so wie Brooks und Camacho.

      0
    • Die Wahrscheinlichkeit mag sicherlich auf dem Papier höher sein. Ich sehe den jetzt eingeschlagenen Weg der Transferpolitik als richtig an. Draxler , Kruse , Schürrle etc. hatten auch jeweils die hohe Wahrscheinlichkeit hier zu funktionieren , allein schon aufgrund des Leistungspotentiales das sie mitgebracht haben.
      Ich denke das wir in Zukunft versuchen einen ausgeglichenen Mittelweg zu finden. Auf der einen Seite hochveranlagte und junge Talente , und auf der anderen Seite gestandene Spieler die gezeigt haben das sie konstant gut spielen können

      3
    • Das ist richtig, aber ich denke allein Talent und Entwicklungspotenzial bringen uns nicht weiter. Wir brauchen nach der verkorksten letzten Saison Stabilität. Ohne Stabilität können sich die jungen Spieler meiner Meinung nach nicht weiterentwickeln .

      1
    • Finde ich immer merkwürdig dass man bei Testspielen, bei denen es eher darum geht das Zusammenspiel zu fördern und um Fehler zu finden die man noch angehen muss, von Peinlichkeit redet :grübel:

      24
  20. Außerdem befinden wir uns noch am Anfang der Vorbereitung während es für Winterthur nächste Woche schon losgeht.

    0
  21. Anschlusstreffer durch V8 nach einem Freistoß.

    4
  22. But remember that it was just a friendly game. We are only at the beginning of preparations. We still have a lot of sparring. In these matches the result is not the most important. I am glad that Camacho made his debut. Vieirinha a fantastic goal. The closest sparring is already on Monday and the best thing will be the broadcast finally, I can not wait.

    29
    • Bitte schreibe weiter auf Englisch, diesen Übersetzungskram konnte man überhaupt nicht verstehen. Deine Beiträge sind zu gut um sie so zu verhunzen.

      15
    • Dear Wolf23, I agree with Wolfsauge. You
      should better try to write in English as your translation program creates a strange German :vertrag:

      0
  23. Um Gottes Willen bitte nicht Emre Mor, finde ihn dermaßen Überbewertet. Weiß nicht, was alle ihm finden, ein Dembele oder Pulisic sind ihm beim BVB meilenweit voraus. Dann sogar lieber einen Müller, der auch keine super Lösung wäre, aber der wenigstens ein bisschen mehr Physis mitbringt, um sich auf Rechtsaussen auch mal gegen einen Gegenspieler durchzusetzen. Es hat auch einen Grund, warum jetzt wohl der zweite Trainer beim BVB nicht auf ihn setzt, der Junge ist aus meiner Sicht einfach noch nicht so weit, um Stammspieler bei einem Bundesligisten zu sein. Ich hoffe Rebbe setzt hier seine bis dato gute Transferpolitik fort und holt einen anderen Spieler.

    7
  24. Harzer-Woelfe-Fan

    @jonny.pl

    Mal ne blöde Frage, ist Mor einer der beiden Namen, die dir zu Ohren gekommen sind?

    0
  25. Mor. Würde mir gefallen. Die Frage ist ob er eine sofortige Verstärkung wäre. Ein Müller wäre zwar nicht unbedingt mein Wunsch aber er hat schon einige Jahre Bundesliga auf dem Buckel. Was ich mich auch Frage sind azzaoui autark und brekalo nicht die gleichen Spielertypen? Ich denke es gibt Parallelen. Aber wäre auf jeden Fall ein guter Transfer trotz den vielen Fragen.

    0
  26. Lt. Italienischen Medien haben wir dem AC Mailand ein Angebot für ihren Rechtsaussen Suso gemacht, wurde aber abgelehnt.

    0
  27. Er dirigierte, forderte den Ball, hätte beinahe sogar sein erstes Tor für den VfL Wolfsburg erzielt. Ignacio Camacho hat bei seinem Debüt direkt gezeigt, dass er der neue Chef der Niedersachsen sein kann. Der Spanier agierte in der Doppelsechs an der Seite des Niederländers Riechedly Bazoer, verpasste mit dem Kopf nur knapp seinen ersten Treffer im VfL-Trikot (41.). Nach 45 Minuten war Schluss für den Zehn-Millionen-Euro-Einkauf vom FC Malaga.

    http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/intpokale/fussball-vereine-freundschaftsspiele/2017/8/3815595/spielbericht_fc-winterthur_vfl-wolfsburg-24.html :link:

    7
  28. Neues aus dem VfL-Lazarett

    Der Knorpel in Brumas Knie muss noch aufgebaut werden.
    Bruma: „Bis zum Saisonstart wird es nichts. Ich hoffe, dass ich es bald schaffe.“

    Jung lässt weiterhin seine Probleme nach dem Muskelfaserriss in Frankfurt therapieren.

    Azzaoui soll weiterhin um die Rückkehr ins Training kämpfen

    Uduohkai absolvierte gestern wegen Rückenproblemen nur eine lockere Laufeinheit.

    http://www.bild.de/sport/fussball/vfl-wolfsburg/jeffrey-bruma-noch-verletzt-52552376.bild.html :link:

    5
    • Bruma schließt also schon jetzt einen Einsatz zum Saisonstart aus. Okay, dann wird es wohl noch bis weit in den Herbst hinein dauern…

      Demnach werden wir wohl Brooks und Knoche sehen. Es sei denn Jaeckel und Uduokhai legen eine Mega-Entwicklung hin.

      5
    • Wenn Jonker die Innenverteidiger nach dem Fuß einteilt läuft es erstmal auf Knoche hinaus.

      0
    • Das ist wirklich schade.

      1
    • Hm , aus medizinischer Sicht muss man sagen , einen Knorpel kann man nicht aufbauen.Hat man einen Knorpelschaden kann der Knorpel geglättet werden per Arthroskopie .Was aufgebaut werden kann sind Muskeln, das sollte allerdings schon längst passiert sein.
      Wenn der Knorpelschaden so groß dass die Knochen im Gelenk aufeinander reiben verursacht das Schmerzen.
      Wahrscheinlich auch das Didavi – Problem.
      Also ich mach mir ein bischen Sorgen um Bruma auch wenn dies hier nur Ferndiagnosen sind- also letztlich Spekulation.

      1
    • Knorpel kann man nicht aufbauen korrekt. Ich selbst hatte aber eine Sprunggelenk OP weil ich einen Knorpelschaden hatte.

      Bei mir wurde der Knorpel entfernt der da eh noch unnütz war und in den Knochen gebohrt, so dass sich ein Blutpropf bildet.

      Dieses ist nun mein Ersatzknorpel wenn man es so sagen will und seit dem kann ich ohne Probleme wieder Fußball spielen.

      1
  29. Offensiv knüpfen wir leider nahtlos an die letzte Saison an. Wenn es denn Torchancen gibt, dann ist und bleibt die Chancenverwertung ein einziges Desaster.

    Wenn Jonker das nicht in den Griff bekommt, können wir uns schon jetzt darauf freuen, im Spätherbst einen neuen Trainer begrüßen zu dürfen. Und Rebbe wird dann auch gehen dürfen.

    Denn wenn die Torgefahr so bleibt, dann wissen wir alle, wo wir im Herbst in der Tabelle stehen werden.

    5
    • Wie man wegen einem Testspiel sich gleich solche Szenarien ausmalt :klatsch:

      27
    • Im ersten Testspiel war es keinen Deut besser! Gifhorn zähle ich dabei nicht mit.

      Dieses klitzekleine Problemchen wird aus meiner Sicht die zentrale Frage für Jonker sein.

      1
  30. Nja, wenn ich die Aufstellung der ersten 60 Minuten sehe, bin ich vom Ergebnis nicht so verwundert. War ja eine Truppe der Neuzugänge und Youngsters, ohne jegliche Erfahrung im Spiel miteinander. Dass die Bälle dann am Ende nicht reingehen kann zwar auf die letzte Saison hindeuten aber eher darauf dass man in Testspielen nicht alles gibt vor dem Tor, oder einfach Pech oder einen guten Torwart. Ein bisschen zu früh für Katastrophenszenarien.

    15
  31. Stimmt: nach diesem Testspiel steht fest: Trainer und Manager müssen weg und wir steigen diesmal direkt ab.

    21
    • Genau: Läuft dermaßen super, seitdem beide da sind. Denen muss man sofort einen Vertrag auf Lebenszeit geben!

      1
  32. Ich Glaube auch das unsere Spieler in der buli oder in Testspielen wie gegen Osnabrück oder Florenz mehr % geben.
    Daher kann man der Mannschaft verzeihen wenn sie gegen Winterthur weniger % gibt als sonst.

    0
  33. So lächerlich manche das hier finden, aber letzte Saison ging es mit katastrophalen Testspielergebnissen los und endete in der Relegation. Ich möchte auch gerne glauben, dass jetzt alles besser wird, weil alle Bremsen gelöst wurden und die vorhandenen Spieler ihr Potenzial abrufen. Dennoch sollte es erlaubt sein hier auch die Ergebnisse von Testspielen kritisch zu hinterfragen ohne dafür lächerlich gemacht zu werden. Finde ich übrigens insbesondere von Usern die selbst ständig von einem extrem zum anderen wandeln unfair.

    17
    • Naja, die anderen Bundesligisten haben sich auch nicht mit Ruhm bekleckert. Viel wichtiger wird sein, dass Gerhardt, Arnold und der neue Rechtsaußen bald da sind und die angeschlagenen Spieler bald wieder zur Verfügung stehen. Dann kann Jonker eine Formation finden, spätestens beim zweiten Trainingslager sollte die ansatzweise stehen. Die nächsten beiden Testspiele dienen dazu nicht. Gibt es denn verlässliche Infos, wann Bruma, Udokhai, Itter und Jung wieder voll einsatzfähig sind?

      0
    • Unsere Testspiele in der Meistersaison, sind wir deswegen abgestiegen?

      VfL Wolfsburg
      26.06.2008 VfR Eintracht Nord 5:2
      29.06.2008 SV Greif Torgelow 5:0
      01.07.2008 VfB Anklam 9:0
      04.07.2008 VfB Lübeck 3:0
      08.07.2008 VfB Fallersleben 11:0
      11.07.2008 FC Aarau 1:1
      12.07.2008 V. Guimaraes 1:0
      15.07.2008 Young Boys Bern 2:3
      16.07.2008 Viktoria Aschaffenburg 2:1
      23.07.2008 Red Bull Salzburg Juniors 2:1
      25.07.2008 Real Mallorca 1:0
      29.07.2008 FC Schöningen 14:0
      30.07.2008 FC Ingolstadt 1:2
      02.08.2008 SV Wehen 4:1
      05.08.2008 Trabzonspor 3:2
      12.08.2008 US Palermo

      4
    • Man kann es aber auch übertreiben. Das wäre ja das gleiche als würde man nach jedem Testspielsieg von der Meisterschaft sprechen , das ist genauso absurd wie von Abstieg zu sprechen wenn man mal ein solches verliert.

      4
  34. Jetzt mal im Ernst: ich war selbst mal in Bad Ragaz dabei:
    dort wurde – was beim ersten der beiden Trainingslager normal ist – Kondition gebolzt.
    Da haben Testspiele eine andere Bedeutung als im zweiten Trainingslager.
    Und da wäre ich dann dabei: wenn man nach dem 2. Trainingslager keinen erfreulichen Fußball sehen würde, dann würde ich mir Sorgen machen.
    Jetzt ist das unbegründete Schwarzmalerei bzw. Angsthasentum.
    Aus meiner Sicht.

    30
    • Das ist doch mal ein Argument :top:

      3
    • Selbst die Testspiel-(Ergebnisse) gegen Ende der Vorbereitung sind kaum aussagekräftig.
      Zu Zeiten des Liga-Pokals hatte doch stets der Turniersieger einen Katastrophenstart in der Liga hingelegt.

      Generell gilt aber: Wir haben eine sehr junge Truppe mit wahrscheinlich viel Motivation, aber wenig Erstliga-Erfahrung. Dazu einen Trainer mit einer klaren Spielidee und Vision, aber auch kurzen Cheftrainer-Vita.

      Kurzum: ich glauben wir müssen uns sowieso davon verabschieden, dass wir tolle Ergebnisse zu Saisonstart sehen werden.

      9
    • Ist halt bei vielen so ein wenig wie bei den Amazon- und Playstore-Bewertungen:
      Entweder 5 oder 1 Sterne, dazwischen gibt es reichlich wenig…

      1
  35. Jonker analysiert die Tests recht gut finde ich:

    – er redet nichts schön und sagt nicht „es ist Vorbereitung“ (das weiß im Übrigen jeder)
    – er analysiert kritisch (positiv/negativ) das Geschehen auf dem Platz
    – er haut nicht übertrieben drauf, was zum jetzigen Zeitpunkt auch sinnfrei wäre

    Zudem sieht man zwei Dinge immer wieder: Auch bei anderen BL-Teams werden Niederlagen kritisch anaylsiert, aber nicht überbewertet. Sehr gute Spieler und Trainer wollen immer gewinnen – und sei es nur beim Fussballtennis. Das müssen halt einige noch lernen. Diese Gier ist teils angeboren, teils muss man sie aber auch entwickeln.

    13
  36. Heute spielen übrigens Dortmund, Bayern, Hoffenheim und Gladbach. Werde ich mir mal gönnen, mal schauen wie weit die anderen Teams sind. ;)

    2
    • Dortmund spielt aktuell auf SSNHD gegen Urawa Red Diamonds

      0
    • Jup und liegt wieder zurück…

      0
    • 1:0 für Urawa nach einer Ecke. Die Dortmunder abwehr hat gepennt und Koroki hat den Ball direkt mit dem Fuß ins Tor untergebracht.

      0
    • Es wird auch auf Facebook live gestreamt. Man sieht, dass auch die anderen sich schwer tun. Und wenn man sich dann kleine Vereine anguckt, wie Freiburg oder Augsburg, die gewinnen womöglich alles.

      Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Vorbereitungsspiele so gut wie nichts aussagen. Deswegen gucke ich auch selten welche :)

      0
    • Ich hoffe aber trotzdem noch das Aubameyang den Verein verlässt. Umso größer werden unsere Chancen am 1. Spieltag gegen sie zu gewinnen. Denn ein neuer Stürmer müsste sich erst einmal im System zurechtfinden. Und umso später vor dem Start Aubameyang wechselt umso besser. Aktuell fehlen zum Start schon einige starke Stammspieler: Guerreiro, Weigl, Reus.

      2
    • Sehe ich auch so. Gerade Weigl und Guerreiro waren beim BVB in der letzten Saison doch eminent wichtig für den Spielaufbau. Auba darf gerne noch wechseln und Dembele gerne noch ausfallen. Heute ist Dembele kurzfristig ausgefallen, mal schauen was er hat. Zudem sieht man schon jetzt, was der BVB taktisch vor hat. Das werden auch Jonkers Analysten sehen. ;)

      Ich sehe keinen Grund, das Spiel gegen Dortmund schon jetzt abzuschenken. Warum auch?

      4
    • @Seppel auch Freiburg hat gestern 3:0 verloren, die Testspiele jetzt haben null Aussagekraft. Was mir auch zu oft vergessen wird, ist die Tatsache das Jonker zwar schon letzte Saison hier war, wir im Endeffekt aber auch einen neuen Trainer haben. Denn „seinen“ Fußball lässt er ja erst jetzt einüben.

      0
    • Von Mor kam noch kein Pass beim Mitspieler an, oder?

      0
    • Geowolf, habe ich auch gerade gedacht. Der Junge ist noch sehr verspielt. Will immer dribbeln, aber häufig gelingt es nicht. Er müsste körperlich noch etwas robuster werden… Potential hat er natürlich. Aber als unumstrittener Stammspieler? Ich weiß nicht.

      0
    • Und Mor macht das 1:1 und das 2:1. ;-)

      2
    • Wenn du 2 Tore machst, ist es nicht so wichtig, ob deine Pässe ankommen…

      7
  37. So, wie geht’s denn jetzt weiter in Sache
    Transfers?

    Das mit Müller wird nichts mehr. Dafür sind die Aussage des HSV zu eindeutig. Es gibt neue Sätze von Bruchhagen, in denen er Müller quasi als Lebensversicherung betitelt. Das ist eindeutig. Die verkaufen den nicht.

    Und Emre Mor ist zu jung, als dass er gleich der unumstrittene Stammspieler sein könnte, den man sucht.

    Bin gespannt, wie es weitergeht.

    6
    • Der Spieler ist zu jung , der ist zu alt, die Sonne scheint zu viel , die Weiber sind zu nackt ….
      Man man man
      ;)

      5
    • @Ti Mo: die Weiber sind zu nackt gefällt mir ausgezeichnet…!!! Hatte ich bisher noch nicht festgestellt, aber jetzt wo Du es sagst…

      2
  38. Ich würde Mor einfach bei uns „ins kalte Wasser“ werfen und ihn ohne wenn und aber spielen lassen. MMn kann der Junge was!

    5
  39. NordhessenWolf

    Also wie sich Mor präsentiert, würde ich ihn versuchen zu kaufen.
    Er spielt stark, ist schnell und technisch sehr gut ausgebildet.

    2
  40. Nochmal zu meinem etwas kritischen post oben:

    Nein, ich rufe weder nach einem Testspielsieg die Meisterschaft noch nach einer Testspielniederlage den Abstieg aus!

    Ich finde es auch durchaus erfreulich, was sich beim Vfl so tut. Allerdings sehe ich im Gegensatz zu vielen anderen hier derzeit keine Veranlassung, in totale Euphorie auszubrechen. Dafür sehe ich nämlich gar keine Gründe.

    Ich hoffe einfach nur auf eine ruhige Saison ohne Abstiegskampf – nicht mehr und nicht weniger! Und ich möchte zu Hause endlich wieder Spaß im Stadion haben und mich über die Vfl-Spiele freuen – nicht ärgern! Es dürfen auch gern mal mehr als maximal 2 Vfl-Tore sein.

    In beiden Testspielen war die Chancenverwertung nicht gut. Genau dieses Problem hat uns in die Relegation gebracht. Die Analyse von Jonker nach dem letzten Testspiel hätte auch von einem Bundesligaspiel aus der Rückrunde stammen können.

    Seitdem Jonker hier ist, hat sich an der Thematik „fehlende Torchancen und desaströse Chancenverwertung“ nicht wirklich etwas verbessert.

    Das läßt mich derzeit nicht so unbeschwert wie andere hier auf die nächste Saison schauen. Das Ergebnis der Testspiele ist mir dabei völlig egal.

    Ich kann nur hoffen, dass Jonker es in der Vorbereitung hinbekommt, das Herauspielen von Torchancen und die Chancenverwertung erheblich zu verbessern. Bislang hat er das ja nicht geschafft – und dabei lege ich einfach nur seine eigenen Aussagen zu Grunde! Und ich rechne jetzt nicht nur die Vorbereitung, sondern seine Zeit bei uns.

    Ich wünsche mir wirklich, dass Jonker es bei uns schafft. Ich finde nämlich, dass er von seiner Art her prima zu uns passt. Es ist aber trotzdem so, dass seine bisherigen Stationen als Cheftrainer nicht wirklich von Erfolg geprägt waren (was ja viele Gründe haben mag). Und wenn ich nur auf die Tabelle schaue, war die Rückrunde unter ihm auch nicht so überragend.

    Ich sehe durchaus mit Freude, was sich bei uns so alles tut.

    Gleichwohl muss auf dem Platz geliefert werden! Und da muss sich noch ganz viel tun. Ja, es ist noch Zeit da. Aber die muss auch genutzt werden. Und genau das warte ich ab, bis sich bei mir sowas wie Euphorie breit machen kann.

    8
  41. OT
    Mein sky Abo läuft aus und die wollen einen nur über den Nuckel ziehen.
    Welcher Preis ist realistisch für bundeslige hd ohne den anderen Mist?
    Danke euch.

    0
    • Kommt immer drauf an.
      Ich zahle momentan für Bundesliga und Sport ohne HD 19,99 €.
      Habe Ende der letzten Saison einen neuen Vertrag am Stadion abgeschlossen.
      Anfang der Saison hole ich mir noch mein Trikot ab.

      Bei dem Preis kann ich nicht meckern…
      Wie es dann bei nur Bundesliga aussieht…. keine Ahnung.
      Wenn ich „zu Hause“ verlängert hätte, hätte ich mehr zahlen müssen.

      0
    • Die Besten Angebote gibt es eigentlich im Winter.
      Saturn oder Media Markt sind auch Sky Typen…

      Bei Saturn habe ich immer gute Erfahrungen gemacht.
      Ansonsten kann man auch direkt beim VfL manchmal Abos abschließen inklusive Trikot als Geschenk.

      Ansonsten mal Sky Angebote googeln, da gibt es dann eine Seite Sky Angebote.info oder so…

      Da kann man sich eigentlich gut informieren.

      1
    • Also eigenlich sollten sie dir bereits ein Angebot gemacht haben.
      Ich zahle für Sport+Buli in HD 25€.

      Dieses Angebot kam aber erst nachdem der Vertrag ausgelaufen war.

      Die meisten warten dadrauf.
      Da du den Receiver innerhalb von zwei Wochen zurücksenden musst, könntest du ja 12 Tage warten ob ein Angebot kommt.
      Denn wenn du das annimmst kannst am Telefon gleich sagen, dass du die Hardware noch hast. Spart dir Logistikpauschale.

      Und aufpassen falls noch nicht bekannt:
      Du gilst bis 3 Monate mach Vertragsende als Bestandskunde und müsstest beim Neukundenangebot 100€ Aktivierungsgebühr zahlen.

      1
    • Eure Monatspreise gelten aber nur im 1. Jahr oder? Im 2. Vertragsjahr werden sie doch auf 34 Euro angehoben, richtig? So war das jedenfalls bei allen Angeboten, die ich je abgeschlossen bzw ergoogelt habe.

      19.99 Euro zahlt man nie über 2 Jahre, sonst hätte ich was falsch gemacht? Hm

      1
    • Ich habe auch nur einen 1 Jahresvertrag abgeschlossen und werde wieder rechtzeitig kündigen.

      0
    • Es gibt immer Mal wieder Fußball bei Sky für 15-20€ – das wäre auch OK aber ich bin alle 2 Wochen eben bei den Heimspielen und und das ein oder andere Auswärtsspiel nehme ich auch mit – wann soll ich da Sky gucken?
      Sportschau ist auch ne tolle Sache – vor allem weil ich auch nach Heimspielen rechtzeitig zu Hause bin ohne früher gehen zu müssen :D

      2
    • Das beste Rückholerangebot kommt am letzten Tag, einfach nicht nachgeben.

      2
    • Da hat A-Jey recht.
      Ich warte auch immer bis zum letzten Tag und zahle seit mehreren Jahren 29,99 Euro für alle Pakete inklusive HD und das im 2 Jahres Vertrag!

      Einfach immer mal wieder selber anrufen oder sich anrufen lassen, aber immer ablehnen!
      Am letzten Tag rufen die dich an oder schicken dir ne Mail, dass sie ein super Angebot für dich hätten.

      2
    • Was heißt denn „am letzten Tag“, wenn ich fragen darf.

      Mein Abo läuft auch bald aus. Letztes Jahr habe ich vergessen zu kündigen, konnte zum Glück aber noch das Filmpaket kündigen, sonst hätte ich 80,- Euro pro Monat zahlen müssen. So sind es „nur“ 61,50 €, was ich aber auch als Schweinerei empfinde für lediglich Bundesliga und Sport mit HD. Angefangen habe ich 2014 als (formal) ‚Neukunde‘ nach meinem Umzug mit 34,90 für alles (!) inkl. HD. Bei dem Verein guckt man als Bestandskunde immer in die Röhre. Mir wäre es am liebsten, ich könnte ganz auf die Halbsabschneider verzichten. Kurzfristig geht mein Gedanke dahin, mir eine bessere Internetverbindung zuzulegen und nur noch Sky Ticket zu buchen. Da kommt man monatlich wieder raus.

      0
    • Am letzten Tag heißt, der letzte Tag der Vertragslaufzeit.

      Aber immer vorausgesetzt, Du hast Deinen Vertrag frühzeitig gekündigt,
      da er sich sonst stets zum Vollpreis um ein weiteres Jahr verlängert.

      Dann erhältst Du regelmäßig sogenannte Rückholerangebote per Post, Mail und telefonisch.
      Diese Angebote werden zum Ende der Vertragslaufzeit immer besser.
      Man muss einfach die Geduld bis zum Schluss haben.

      Dieses Katz- und Mausspiel musst Du dann (leider) nach jeder Vertragsverlängerung von neuem durchführen.

      4
    • Danke dir.

      0
    • Mit „am letzten Tag“ meine ich den letzten Tag deines laufenden Vertrages.

      Also wenn du ein 24-monats Abo 16. Juli 2015 abgeschlossen hast, wäre der letzte Tag deines Vertages der 16. Juli 2017.
      Und genau diesen würde ich in dem Fall meinen. Die rufen aber leider nicht immer am letzten Tag an, aber in der Regel schon. Für den Fall, dass die sich bis nachmittags nicht gemeldet haben, ruf einfach selber an. Da kommt man trotzdem mit einem unschlagbaren Angebot raus.

      Wichtig ist halt nur, dass du irgendwie bei denen im System stehst. Das soll heißen, die haben schon versucht mit dir zu verlängern und du hast immer wieder abgelehnt.
      Das kriegst du aber ganz einfach hin indem du nach deiner Kündigung da anrufst und nach einem Angebot fragst.
      Ich hab mir das zwar angehört, fand es zu teuer, hab das auch so kommuniziert und das Gespräch beendet.
      Letztlich komme ich mit dieser Strategie immer ganz gut weg.
      Ebenso der jährliche Wechsel des Stromanbieters.
      Es ist zwar absolut nervig sich mit dem Ganzen auseinander zu setzen, aber man spart ne Menge Geld.

      Das mit dem Sky Ticket ist eine Option, wenn du im Monat 4-6 Spiele gucken willst.
      Sobald du pro Monat eine Konferenz dabei hast, zahlst du definitiv mehr als mit einem gut abgeschlossenem Abo!

      2
    • Danke auch dir. Deine Ausführungen zu Sky Ticket verstehe ich aber nicht ganz. Kann man damit nicht alles gucken?

      0
    • Bevor man ein Sky Abo verlängert, sollte man sich auf dieser Seite über die aktuellen Konditionen bzw. den sogenannten „Bestpreis“ informieren: https://forum.digitalfernsehen.de/threads/sky-rückholangebote.348938/page-6606
      Es ist etwas Aufwand, weil man auch mal ein wenig zurückblättern und lesen muss, es lohnt sich aber meistens… Ein user erstellt monatlich eine Liste, in der alle im Forum gemeldeten Vertragsverlängerungen mit Preis aufgeführt werden, so kann man sich einen Überblick verschaffen, was gerade „drin“ ist – ob man diese Bedingungen allerdings selber bekommt, steht auf einem anderen Blatt, da ist Sky mitunter eine Lotterie.

      4
    • Ich sehe gerade: kaum habe ich den link gepostet, ist in dem Forum „Drama“ :klatsch:
      Die Liste gibt es wohl erstmal eine Weile nicht mehr, schade. Ich hoffe, dass der Tipp dem einen oder anderen hier trotzdem eine Hilfe ist.

      1
  42. Wer wäre euch denn am liebsten Müller oder mor? :vfl:

    0
    • Eindeutig Mor. Der Junge hat unheimliches Entwicklungspotential. Er wurde zuletzt in Dortmund gefördert und wird seinen Weg gehen.

      12
    • Leider ist das kein Wunschkonzert. Müller bekommt keine Freigabe vom HSV und Mor wird es – wenn überhaupt – nur per Leihe geben. Ich halte nur wenig davon, für den BVB, der (aller öffentlichen Bekundungen zum Trotz) ein Konkurrent um die internationalen Plätze ist, ein Toptalent auszubilden. Insofern wäre mir schon Müller lieber. Der ist immer für 10-12 Scorerpunkte gut und könnte mittelfristig für Azzaoui oder meinetwegen Osimhen Platz machen. Es bringt nur nichts, wenn der HSV ihn nicht gehen lässt. Ein Jahr zu warten können wir uns nicht erlauben. Dafür sind wir auf den offensiven Außenpositionen zu schlecht aufgestellt.

      Alles in allem wäre mir ein junger, hochtalentierter Spieler am liebsten. Ich kann mich immer nur wiederholen: Wenn man die Ausrichtung nachhaltig verändern möchte, muss man auch mal etwas wagen. Ich erinnere nur an den BVB, der 2009 mit dem viel belächelten „Kinderriegel“ (Subotic, Hummels) in die Saison gegangen ist. Zwei Jahre später waren sie Meister. Auch bei Dembelé hatte keiner damit gerechnet, dass er sich innerhalb eines Jahres zum international anerkannten Topspieler entwickelt und nun bei einem Verkauf bis zu 90 Mio. einbringen würde.

      9
  43. Wie sieht es eig. bei Karamoh aus ? Geht da noch was ?

    0