Sonntag , Oktober 25 2020
Home / News / SCF – VfL: 11 Bullis der WB kehren um

SCF – VfL: 11 Bullis der WB kehren um

11571413632372905
 
Das sind keine guten Nachrichten aus Freiburg. 11 Bullis der Weekend Brothers sind aus Freiburg abgereist. Die Gruppe war bereits vor dem Stadion vor Ort und ist aus noch unbekannten Gründen umgekehrt. Wir bleiben an dieser Sache dran.

So fehlt eine große Anzahl an lautstarken Unterstützern für die Partie gegen den SC Freiburg.
Live vor Ort ist Jens vom Wolfsblog-Team und wird später aus erster Hand aus Freiburg berichten.

11561413629473064Der VfL Wolfsburg steht in der Auswärtstabelle der Bundesliga nur auf dem Relegationsplatz. Mit nur einem Punkt in der Fremde ist der VfL die drittschlechteste Mannschaft der Liga. Das soll heute anders werden. Mit einem Sieg wollen die Wölfe in die Top-Gruppe der Liga vorstoßen. Lediglich 2 Punkte trennen die Wölfe von Rang 2. Auch ein Hinweis darauf, dass in der Liga noch alle Teams sehr dicht beisammen sind.

Dies ist die Aufstellung laut Bundesliga.de:

Benaglio – Jung, Naldo, Knoche, RiRo – Gustavo, Guilavogui – Perisic, de Bruyne, Caligiuri – Olic

Auf ein gutes Spiel und hoffentlich einen Dreier!
Auf geht’s Wölfe, kämpfen und siegen!
 
 

98 Kommentare

  1. Die waren schon vor Ort und sind dann einfach umgekehrt? Oh je, da wird irgendwas vorgefallen sein. So eine weite Reise und dann ist man am Ziel und alle kehren um?

    Da bin ich gespannt, was dabei heraus kommt.
    Danke für die super aktuelle Nachricht!

    0
    • Bei Sky wird gerade gesagt es gab eine Demo in der Stadt und deswegen könnten die restlichen fans noch nachrücken.

      Löw übrigens im Stadion.

      0
    • Sieht aber trotzdem recht gut gefüllt aus bei Sky

      0
  2. Mit anderen Worte, ohne die ca 70-100 Fans aus den Bullis sind jetzt nur noch eine handvoll Wolfsburger in Freiburg. Oh je. Hoffentlich schaffen es unsere Wölfe auch ohne große Unterstützung der Fans.

    0
  3. Die blauen Trikots :vfl:

    0
  4. Die waren geschockt, dass Löw mal ein Spiel der Wölfe sieht.

    0
  5. Genau wegen solcher Infos liebe ich diesen Blog. Danke, bitte weiter so

    0
  6. Cali! Freut mich für ihn

    0
  7. Sensationell gemacht von De Bruyne und Caligiuri – top!

    0
  8. Cali? Cali? Ich muss kurz überlegen. Ist das nicht der Spieler, den viele am liebsten zu Hause gelassen hätten?
    Toll gemacht vom ehemaligen Freiburger!

    0
  9. Solche Tore können fallen, wenn genug Spieler in den 16 reinrücken.

    0
    • Übrigens unter der Woche jeden Tag im Training geübt…
      Freut mich, dass es ein frühes Tor ist. Das sollte hoffentlich Sicherheit geben.

      0
    • Coprolalia under Control

      Nicht dein Ernst? Neben Schweinchen in der Mitte trainiert man auch andere Sachen?

      0
  10. Super Parade von Benaglio!
    …aber die Abschläge… :-(

    0
  11. Schönes Umschaltspiel, Chance Perisic! Endlich mal! Was ist bloß los mit uns??? :lach:

    0
  12. Ich bin positiv überrascht dass Caligiuri auch eben beim pass auf Perisic gezeigt hat das er das ja versteht wie Fußball gespielt wird. Gerechnet hab ich ja schon mit nem Haken von ihm

    0
  13. Coprolalia under Control

    Bengalio steht 20 Meter vor dem Tor unbedrängt und haut den Abstoss ins Seitenaus… Oh man, diese Szenen bleiben echt hängen, die gibt es fast in jedem Spiel :(

    0
    • Ich versteh es auch nicht. Auf der Linie Top aber die Abschläge sind glaube ich im Moment die schlechtesten der Liga…schade eigentlich.

      0
    • Ok -der wahr mal eben (21. min) wirklich auf den Mann

      0
  14. Caligiuri wirklich stark verbessert. De Bruyne gefällt mir auch, in der Mitte war das aber fast logisch.^^

    0
    • Coprolalia under Control

      Mitte? Der ist überall!!!

      0
    • Klar, ich mein nur die Ausgangsposition. Von dort aus kannst du natürlich klasse rochieren.

      Gustavo, ohje…

      0
    • Coprolalia under Control

      Rochieren kannst du auch wenn man auf den außen platziert ist. Perisic und cali sind ja auch mal hier und da.
      Nur weil das bei der Aufstellung so aufgeschrieben ist, ändert das gar nix.

      Die Vorlage hat er von rechts gegeben.

      0
    • Stimmt, aber trotzdem ist er für mich als Nr. 10 besser. :top:

      0
    • …ach, von anderen Positionen aus kann man nicht so gut rochieren? Das ist von der Spielauffassung des Einzelnen und seiner nebenspieler abhängig. In der Tat hat er heute Spieler neben sich, die die Mitte eher freigeben.
      Das Ergebnis ist jedoch, das bisher unsere verteidiger kaum offensiv agieren, weil die Flügel außen bleiben, Hinterlaufen kaum möglich ist.

      0
    • Es ging um die Grundposition die er einimmt. Rochieren kann man jeder Position aus.

      0
    • Coprolalia under Control

      Sorry, für mich macht das kein Unterschied.

      0
  15. Exilniedersachse

    Irgendwie ein komisches Fussballspiel finde ich. Sehr zerfahren. Scheinbar bestehen leichte Konzentrationsprobleme.

    Für die Möglichkeiten die heute bestehen viel zu wenig. Keine Ahnung was so stark verbessert sein soll aber ich frage mich, ob man sich jetzt noch 45 min drauf verlassen will, dass Freiburg nie 2 Pässe nacheinander zum eigenen Mann bringt?

    0
  16. So wirklich gefällt mir das nicht.
    Irgendwie zu viele Fouls, zu viele Fehlpässe und irgendwie einfach unsicher.

    Wundert mich, dass Guilavogui noch keine gelbe Karte hat.

    0
  17. Spielerisch natürlich nicht das Gelbe vom Ei. Aber zumindest waren wir mehrmals gefährlich (Caligiuri, Gustavo, de Bruyne). Es geht etwas zielstrebiger nach vorne, auch wenn bei Perisic und Olic viel Stückwerk dabei ist. Die Doppelsechs ist manchmal etwas unsicher und kann sich dann nur durch Fouls helfen.

    Letztendlich aber eine verdiente Pausenführung. Ich würde Vieirinha für Persisic bringen.

    0
  18. Gustavo, Olic und KDB hatten drei weitere sehr gute Chancen. Der Sky-Heini spricht von 1:0 wäre glücklich für uns…..

    0
  19. Der schiri auch wieder Top. Sobald ein Freiburger fällt gibt’s Freistoß …:rolleyes:

    0
  20. Weis schon jemand was von den WB Bussen was da los war

    0
    • „Verstoß gegen das Vermummungsgesetz“ – die haben wohl ein Foto mit Schal vor’m Mund gemacht und haben ad-hoc Stadionverbot bekommen

      0
    • Wenn das wirklich so stimmt ist das Ganze ein Witz.

      0
  21. Coprolalia under Control

    Die Ultras haben ein Stadtverbot bekommen, weil sich einer vermummt hat.

    0
  22. Man gut das die Freiburger bis jetzt so blind spielen…

    0
  23. Mal wieder viel zu wenig Bewegung in der Offensive.
    Man kann sich ja nur festrennen, wenn sich keiner anbietet oder überhaupt mal bewegt.

    Nur woran liegt es?

    0
    • Tja, aktuell betteln wir tatsächlich wieder um den Ausgleich.

      0
    • Vor allem warten alle nur auf den Ball und gehen nicht einmal entgegen….

      Derselbe Mist wie die letzten Wochen, auch wenn wir noch führen.

      0
    • Ok, nun immerhin zwei Abschlussaktionen von De Bruyne und Rodriguez.

      An Heckings Stelle würde jetzt mal wechseln. Jede Menge Optionen draußen.

      0
  24. Veh leistet gewohnt gute Arbeit in Stuttgart.

    0
  25. Unfassbar – Doppelpack Caligiuri! :knie: :knie:

    0
  26. Da macht er lange nix und heute zwei Tore nach wunderbaren Zuspielen.
    Nun einfach ruhig weiterspielen. Dann kommt da noch ne Konterchance.

    0
  27. Da hat der Robben mal geklappt, aber in diesem Fall gut gemacht.
    Irgendwie würde ich jetzt gerne mal Dost sehen…

    0
  28. Perisic mit der Einstellung, die man sich von jedem Spieler wünscht.
    Im Vollsprint nach hinten weil da einer freisteht und im Vollsprint wieder nach vorne weil er den freien Raum sieht in den er rein muss. Dass de Bruyne ihn sieht und anspielt ist ja irgendwo klar

    0
  29. Caligiuri klatscht mit Schmid ab als er ausgewechselt wurde :lach:

    0
  30. Mehmedi macht den Malanda…

    0
  31. Aaaahhhh…. Ich schau grade wie gebannt auf die Tabelle…. Wie schön dritter!!! Darf gern so bleiben… :knie:

    0
    • Was hätten wir mit einem fähigen Trainer, besseren Einkäufen und Malanda im MF schon alles erreichen können…
      (Ist beliebig fortzuschreiben!)
      Mit dem dritten Platz sind aber nur ganz bescheidene Gemüter zufrieden! Da ging noch viel mehr!
      PS: Der Platz ist auch schon wieder weg…

      0
    • Mein Fehler… Man sollte es nicht aussprechen…

      Aber es sah schon mal gut aus… Nun mal schauen was die anderen machen und sehen wie weit es noch nach unten geht…

      0
    • Vierter ist auch nicht schlecht.

      0
    • Absolut!!! :like:

      0
  32. Caligiuri fast mit einem Hattrick, hätte aber eigentlich zu Dost spielen müssen.

    Aber nicht vergessen, Freiburg hatte auch seine Chancen.

    0
  33. Einstellung seit 10 Minuten ist katastrophal -.-
    Mindestens 2 Tore mehr hätten gemacht werden müssen.
    Wie inkonsequent das zu Ende gespielt wird. Damit fallen wir in der EL und bei jedem besser spielenden Gegener auf die Nase

    0
  34. zu Null geht nicht…

    0
  35. Man kann sagen was man will, aber ein interessanter Spieltag…

    Am Gegentor sind Schuhe der Mauer schuld….alle gelb und einer…
    Ach lassen wir das…

    0
  36. Tor in der letzten Minute und dadurch nur noch 4. Hecking raus! :knie:

    0
  37. Spielerisch alles andere als eine Offenbarung. Irgendwie fehlt die Cleverness, auch den letzten vernünftigen Pass zu spielen. Normalerweise gewinnt man solche Spiele nicht. – Egal, mit Bayern-Dusel drei Punkte.

    0
  38. Ist zwar schön weil gewonnen aber Unterhaltung ist was anderes…

    0
  39. Wir sind jetzt 4. und das zählt ! Dortmund hat wieder verloren und Bayer 04 verspielt einen 3:0 Vorsprung. Ich glaube die hätten gerne unsere Sorgen :top:

    0
  40. Wir sind jetzt 4. und das zählt ! Dortmund hat wieder verloren und Bayer 04 verspielt einen 3:0 Vorsprung. Ich glaube die hätten gerne unsere Sorgen :top:

    0
    • Absolut und darüber wird sich jeder auch freuen, aber wenn man jetzt noch Dinge verbessert, Missstände weiter anspricht, was wäre dann noch möglich? Deutlich mehr! Und darum gehts, immer weiter und zwar nach vorne! :vfl:

      0
    • Exilniedersachse

      Leider keine Angabe von Gründen für die Maßnahme der Polizei. Aber schon krass wie einige den Fussball als Rechtsfreien Raum sehen und wie schnell sich viele zu sehr gefährlichen Aussagen hinreissen lassen.

      Ich hoffe, dass die Kommentare rechtlich verfolgt werden.(P.S. ich bin kein Polizist bevor das jemand vermutet)

      0
  41. Wäre Interressant zu wissen wieso diese Maßnahmen ergriffen wurden?

    0
    • Cuc schreibt doch weiter oben, dass sich jemand vermummt hat.

      0
    • Exilniedersachse

      Wenn das so ist, kann ich nur sagen: selbst Schuld und richtig so.

      0
    • Aber nur weil sich evtl. einer vermummt hat alle nach Hause schicken?
      Das kann man dann auch anders klären.

      Naja wer weiß was war.
      Vielleicht hatte auch einer nur einen Schal ins Gesicht gezogen.
      An sich gäbe es da ja keinen Grund für einen einzelnen sich zu vermummen.

      Achja auch Polizisten und Staat/Bundesländer etc. sind keine Heiligen.

      0
    • Exilniedersachse

      Wer sich vermummt will nicht erkannt werden. Also muss man ihm böse Absichten unterstellen. Eine Gruppe die sojemanden „geleitet“ erklärt sich also indirket solidarisch und akzeptiert das vermummte Mitglied.

      Man spricht ja auch häufig von einer Selbstreinigung.

      Dieses halbstarke Vermummen um wie ein Gangster zu wirken hatte dann halt malm Folgen. Vielleicht haben die anderen ihn ja auf dem Rückweg gefragt weshalb er sich vermummt hat.

      Normal benehmen dann geht das. Es haben es ja auch viele Fans geschafft ins Stadion zu kommen.

      (Natürlich alles nur wenn es wirklich so war.)

      0
    • Bleibt aber die Frage warum es überhaupt zu dieser Überprüfung gekommen ist.
      Als wirklich gefährlich bzw. als Randalefans sind wir ja nicht bekannt.
      Dann müsste man so etwas eher bei manch anderen Vereinen machen.
      Abgesehen davon bleibt die Frage, ob sich wirklich jemand vermummt hat bzw. was als solches definiert wurde.
      Ist es schon vermummen, wenn ich mir einen Schal ins Gesicht ziehe, warum auch immer(Kälte, Gewohnheit etc.)?
      Abgesehen davon: Wenn diese Aktion wirklich 5h gedauert hat kann man den Unmut der Fans doch nachvollziehen oder nicht?
      Ich halte diese Gefahrenabwehr Aktionen für recht grenzwertig, also Kontrolle aus bloßem Verdacht(Fussballfans, größere Gruppe etc.)

      Wäre man eigentlich trotz dieser Aktion pünktlich beim Stadion gewesen?

      0
    • Coprolalia under Control

      Bestimmt hat die Polizei einen anonymen Hinweis bekommen

      0
    • Exilniedersachse

      Auf Sky wurde auch von einer Demo die gleichzeitig lief gesprochen. Keine Ahnung was das für eine Demo war aber vielleicht wollte man auch 2 Personnengruppen nicht aufeinandertreffen lassen.

      Außerdem: Wer sich in einer Zeit, in der es quasi überall Warnungen vor Terrorismus oder Anschlägen gibt. Und es politisch und religiös motivierte Auseinandersetzungen gibt, vermummt ist so blöd, dass er es nicht anders verdient hat.(Sorry für die drastischen Worte aber mir fehlt dafür echt das Verständnis)

      0
  42. Ich habe eine Maßnahme zur Gefahrenabwehr schon mal selbst erlebt. Da muss nicht zwingend was vorgefallen sein! Es reicht wenn man mit einer größeren Gruppe zu früh am Spielort ist. Dann kann die Polizei handeln und die Gruppe der Stadt verweisen oder am Stadion einkesseln.Wird rumgemuckt gibt es noch eine Personen Kontrolle und tschüss…

    0
    • Exilniedersachse

      Da kann man jetzt auch viel vermuten. Die Frage ist wirklich, wann wurde diese Maßnahme wo durchgeführt. Was ist genau passiert und wie ist es abgelaufen. Gab es vielleicht sogar Anzeichen oder Ankündigungen…
      An einem Wochenende an dem die Bahn streickt und somit ein gewisses Chaos verursacht gibt es auch verschiedenste Beweggründe aber auch einen erhöhten Bedarf an Fingerspitzengefühl.

      0
  43. Ich will nicht sagen, dass die Polizei immer alles richtig macht und was genau passiert ist, weiß ich auch nicht. Aber ich habe ein paar Mal die Ultras in Aktion erlebt. Das ist schon beängstigend. Alle so in schwarz, dann einige vermummt, Drohgesten und schlimme Wörter und nach viel Alkohol auch ein sehr aggressives Verhalten.

    Einige von denen wollen immer Krieg spielen. Wie es oben schon einer schrieb: Wer sich normal verhält, der wird auch nicht mit einem Stadionverbot belegt und des Bundeslandes verwiesen.

    0
  44. Lest den Polizeibericht und dann bildet euch eure Meinung! Da die Polizei nicht unterscheiden kann wer sich alles vermummt hat müssen halt alle nach Hause. Hart aber nachvollziehbar.

    0
    • Hast du einen link, wo man diesen Bericht nachlesen kann?

      0
    • Exilniedersachse

      Hier steht etwas und das liest sich auch anders als das was auf FB geschrieben wurde:

      http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/110970/2858034/pol-fr-kurzes-gastspiel-fuer-wolfsburger-fans-in-freiburg

      0
    • Wenn das so stimmt:
      “ Bereits im Vorfeld der Bundesligapartie, versuchte die Gruppe der Wolfsburger an Freiburger Gleichgesinnte heranzukommen, um sich mit diesen zu schlagen. Polizeilichen Ansprachen wurde nicht Folge geleistet. Hinter der Nordtribüne bei den Freiburger Fans vermummte sich die Gruppe der Wolfsburger und zog Handschuhe zur Vorbereitung auf eine Auseinandersetzung über.“
      dann war das eine folgerichtige Aktion der Polizei.
      Obwohl es mir schwer fällt, daran zu glauben, dass Menschen 630 km fahren, um sich zu prügeln. Dafür muss man intelektuell schon sehr sparsam eingerichtet sein….

      0
    • Wenn es so stimmt, dann war die Aktion richtig, aber so wirklich daran glauben tue ich nicht.
      Sehe es da so wie Spaßsucher:
      „Obwohl es mir schwer fällt, daran zu glauben, dass Menschen 630 km fahren, um sich zu prügeln. Dafür muss man intelektuell schon sehr sparsam eingerichtet sein….“

      Nebenbei die Frage:
      Warum sollten sich jene eigentlich mit Freiburgen prügeln wollen?
      Gab es da jemals irgendwelche Zwischenfälle, die ich nicht mitbekommen habe(nicht das gewisse Menschen einen wirklichen Grund dazu bräuchten)?

      0
  45. Ich habe die Polizei aus BW schon mal bei der Sambazugfahrt in Stuttgart erlebt. Absolut kompromisslos, und sehr konsequent im durchgreifen. Das kennen wir hier in Niedersachsen so nicht. Das muss man wissen und beachten,

    0
  46. Ich kann nur sagen zu dem Stadtverbot richtig so hart durchgreifen wenn das so stimmt. ich möchte so was nicht in den Fußballstadien erleben. für solche Leute die sich Fans noch nennen kann ich nur sagen 5 Jahre Stadionverbot. Ich möchte Fans im Stadion sehen die sich einsetzen für ihren verein und keine vermummten Vögel.Mal ehrlich bitte laßt das sein

    0
    • fürimmergrünundweiß

      Du bist so lächerlich. Ohne Ultras würde überhaupt keine Stimmung im Stadion sein.

      0
    • Verallgemeinerst du da nicht irgendwie etwas?

      Er schreibt von den Fans, die sich vermummen und sich teilweise prügeln möchte.
      Er hat das Wort Ultras nicht einmal erwähnt.

      Auf „Fans“ die zum prügeln zu den Spielen fahren kann man verzichten, egal ob diese zu den Ultras gehören oder nicht.
      Oder fährt jeder „Ultra“ zum Spiel um sich zu prügeln oder Stress anzufangen?
      Ich denke nicht, denn auch dort wird es die Minderheit sein.

      0
  47. https://twitter.com/Wobscorer/status/524083418993553408

    die Zusammenfassung der WAZ zum Thema.

    0