Donnerstag , Dezember 8 2022
Home / Konkurrenz / Eintracht Braunschweig / Wolfsburg schlägt Braunschweig: “Gefährdet war unser Sieg nie!”
Eintracht Braunschweig gegen den VfL Wolfsburg. Foto: Wolfsburg/Normen Scholz

Wolfsburg schlägt Braunschweig: “Gefährdet war unser Sieg nie!”

Matchday | Der VfL Wolfsburg schlägt im Lokal-Derby Eintracht Braunschweig mit 2:1 und zieht verdient ins Achtelfinale ein. Jörg Schmadtke resümierte nach der Partie: “Gefährdet war unser Sieg nie!”

Eintracht Braunschweig gegen den VfL Wolfsburg – dieses Duell hat es in Geschichte beider Teams noch nicht allzu häufig gegeben. Von einem Traditionsduell kann hier also keine Rede sein. Auch das Wort “Derby” würden die Fans eher nicht in den Mund nehmen. Die Braunschweiger sehen ihr “echtes” Derby in Niedersachsen mit Hannover 96. In Wolfsburg hört man dieses Wort da schon eher mal. Auf ein heißes Nachbarschaftsduell werden sich trotzdem beide Teams und auch die Fanlager heute einstellen. Denn in dieser Partie liegt Brisanz und auch viel Emotion.

Emotionales Nachbarschafts-Duell

Beide Städte trennen gerade einmal 35 Kilometer. Halb Braunschweig (übertrieben gesprochen) pendelt jeden Morgen nach Wolfsburg ins VW-Werk. Umgekehrt fahren viele Wolfsburger nach Braunschweig zum Shoppen oder zum dortigen großen Arbeitgeber Financial Services, einer Tochter von VW. Die Einwohner beider Städte kennen sich gut und sind in vielen Fällen auch am Tag vor und auch nach der Partie unmittelbar mit dem Spiel konfrontiert – auf der Arbeit, in der Stadt oder bei Freunden. Dieses Spiel ist ganz klar ein großes Thema in der Region.

Zum anderen gibt es da die zurückliegenden Duelle: 2017 stand der VfL Wolfsburg in der Relegation, drohte abzusteigen. Der damalige Gegner: Eintracht Braunschweig. Am Ende konnten die Wölfe beide Partien für sich entscheiden und blieben in der ersten Liga. Bei beiden Spielen war damals der Teufel los in den Städten. Dieses Mal ist es nur ein einfaches Pokalspiel, was bei dem ein oder anderen sicherlich emotionale Erinnerungen wachrufen dürfte.

Aufstellung

Startelf: Casteels – Baku, Bornauw, Van de Ven, Otavio – Gerhardt, Arnold, Svanberg – Wimmer, Nmecha, Kaminski

Bank: Pervan – Fischer, Lacroix, Waldschmidt, Nmecha, Wind, Guilavogui, Marmoush, Paredes

280 Kommentare

  1. Wenn ein Leiter des Ordnungsdienstes durch den Gästebereich mit dem Eintracht Pullover läuft :rad:

    1
  2. Aber inkognito kann man easy zum Stadion

    Musste weil ich blöd Gegengabe bin durch Epi Zentrum an der Shell tanke

    Alles machbar

    1
    • Inkognito geht alles… Das ist nicht schwer.

      2
    • Die meisten die nicht mit dem Bus gekommen sind, hat eine schwarze Jacke an und mussten dann vor dem Polizist die Jacke öffnen um zu schauen ob man Vfl Bezug hat

      Aber einfach nur mein Ticket? Das hat ihm gereicht.

      Aber ich Sehe auch sehr nett aus

      1
    • *Musste nur Mein Ticket vorzeigen habe aber einen Pullover drunter

      0
  3. Unsere Aufstellung:

    Casteels – Baku, Bornauw, Van de Ven, Otavio – Gerhardt, Arnold, Svanberg – Wimmer, Nmecha, Kaminski

    Bank

    Pervan – Fischer, Lacroix, Waldschmidt, Nmecha, Wind, Guilavogui, Marmoush, Paredes

    1
    • Nmecha kann man so machen, kann man mit Marmoush noch mal nachlegen.

      Aber Bornauw hätte ich persönlich nicht gemacht.

      2
    • Auf der einen Seite finde ich es gut, dass man einem jungen potenziellen Nationalstürmer wie Nmecha das Vertrauen schenkt, aber Marmoush ist gerade einfach so viel besser. Aber ich denke man will Lukas Nmecha einfach alle Chancen geben, zur WM zu fahren und vielleicht startet Marmoush dafür ja in der Bundesliga.

      Bornauw muss auch mal spielen. Auch wenns das Derby ist, in der Liga sind die Punkte gerade auch unglaublich wichtig. Und vielleicht braucht Lacroix ja auch mal ne Pause. Er hat ja große Teile der kurzen Vorbereitung verpasst und ist sicherlich noch nicht ganz auf dem Level der anderen.

      4
  4. Hier geht's weiter! :) :vfl: Danke

    0
  5. Laut Kovac ist BS in Umschaltsituationen bzw. Kontern stark. Und dann spielt Bornauw?

    3
    • Lacroix hat weite Teile der Vorbereitung mit Blasen an den Füßen verpasst. Ich könnte mir gut vorstellen, dass das auch der Belastungssteuerung geschuldet ist.

      4
    • Bornauw ist schon in Ordnung, zudem war unsere Defensive zuletzt ja auch nicht wirklich sattelfest.
      Mit VdV hat er in der Vorbereitung gut harmoniert.

      1
    • Wieso? Bornauw ist einer der schnellsten Verteidiger der Liga.

      0
  6. Tauchen erstmal ca 50 BS Ultras am Gästeblock links auf und provozieren

    #keinDerby

    5
  7. Der Block ist so gnadenlos überfüllt

    1
  8. Der Blume ist so peinlich, wie kann man öffentlich so über den größten Rivalen des eigenen Vereins sprechen. Das ist absolut katastrophal in der Außendarstellung, dann soll er sich halt diplomatisch äußern aber nicht solche Huldigungen für BS vom Stapel lassen.

    29
    • Der ist halt Eintracht Fan. Freut euch doch auf sein enttäuschtes Gesicht.

      1
    • Wob-Supporter: Bezog sich dein Kommentar auf die Diskussion von heute und den Zeitungsartikel oder hat Blume gerade in einem Live-Interview im TV nochmal nachgelegt?
      Kann leider nichts sehen vom Spiel.

      2
  9. Bin mal gespannt ob unser Block überhaupt gezeigt wird.

    1
  10. Wo hat es so etwas schon gegeben? Spielen heute gegen die eigene Konzernmutter. So lange der Vogel ceo ist, kaufe ich keinerlei Fanartikel mit VW-Logo.

    5
  11. Der block sah schon gut vermummt aus

    4
  12. Einfach wird es nicht, aber am Ende wird sich hoffenltich unsere höhere Qualität einfach durchsetzen. Ich hoffe auf ein solides 2:0.

    0
  13. Was sind das nur für Vollidioten! Sowas von vereinsschädigend und die sind wahrscheinlich auch noch stolz darauf! Ohne Worte und peinlich! Und Einlasskontrollen werden überbewertet ….

    19
    • ich kenne jemanden, der im Stadion ist und der hat schon gesagt, dass die Kontrollen echt schwach waren.
      Er meinte, dass es kein Problem wäre, etwas reinzubringen ->dazu muss ich sagen, dass er selbst so etwas nicht macht

      2
  14. Um Himmels Willen was für ein Start.

    1
  15. Geile Pyroshow :vfl:

    34
    • Dein Ernst ?

      5
    • Ja, wieso?

      10
    • Ja wirklich geil … ist total gesund und ungefährlich das Zeug aber Hauptsache ein paar Chaoten fühlen sich geil … ohne Worte

      10
    • Wer bei so einem Derby dabei ist, muss einfach damit rechnen. Abgesehen davon ist der Feinstaub auf der straße sicherlich nicht ungefährlicher

      13
    • Feinstaub auf der Straße mit Pyro im Stadion zu vergleichen?

      4
    • Es hat jeder seine eigene Meinung, aber jeder konnte mit Pyro bei so einem Derby rechnen. Warum auch nicht, wenn keiner zu schaden kommt, gehört das zu so einem Spiel einfach dazu. Gott sei Dank darf jeder seine Meinung äußern. :top:

      8
  16. Etwas nervös die Jungs.

    0
  17. Da weiß man doch wohin die Spendengelder "für die Choreos" gehen. Genau wegen so etwas weigere ich mich auch konsequent den Aufrufen zu folgen. Eben weil sie für so einen Scheiß verwendet werden oder die sammelden Gruppen so ein Verhalten decken und zumindest implizit gutheißen.

    19
  18. Absolute Scheisse, was da abgeht.
    Liebe Ultras oder wer auch immer da für verantwortlich ist, ihr seid sowas von peinlich und für mich habt ihr absolut nichts, aber auch gar nichts mit dem VFL Wolfsburg zu tun (!)
    Wird euch zwar nicht interessieren, aber am besten ihr macht solche lächerliche Pyroscheiße im eigenen Garten.
    Nebenbei: Ein richtiger Bärendienst für unseren VFL.
    Strafe am besten gleich weiterleiten an die entsprechenden Leute/Gruppierungen ( zwar nicht einfach, aber ich würde da hinterher sein ).

    23
    • Gehört zum Derby einfach dazu. Manchmal braucht man sich nicht zu wundern, dass man uns als emotionslosen Platikclub abtut

      27
    • Was schreibst du denn für einen Schwachsinn? Gehört einfach dazu? Da muss man ja das Vorhandensein von Verstand in Frage stellen sorry

      15
    • Dein Ernst #wobgolf?
      Zu deinem Kommentar fällt mir nix mehr ein, es sei denn du würdest da auch son Pyromist in die Luft blasen.
      Tausende Euro als Strafe inklusive Anzeige in Kauf nehmen?
      Manchmal Frage ich mich wirklich, wo manche Leute ihren Verstand haben.
      :weg:

      6
    • @andyice An die Gruppierungen kann man die Strafe nicht weitergeben. Das geht nur, wenn man die Täter identifiziert.

      1
    • Ich selbst würde es nicht tun, aber ich finde es gut. Gibt genug Initiativen Pyro zu legalisieren. An Silvester kann jeder Halbstarke mit Raketen rumballern, wieso also nicht kontrolliert im Stadion?

      11
    • Sorry. Lass uns das ein anderes Mal diskutieren @wobgolf.
      Am besten du informierst dich nochmals über Pyrotechnik, deren Gefahr, besonders bei derartigen Menschenansammlungen wie in einem Fußballstadion und die geltente Rechtslage.

      8
    • danke versipellis. Klar ist mir das bewusst, aber man könnte Mal ein Zeichen setzen und Druck ausüben an die entsprechenden Gruppen. Irgendwer kennt die, die das machen. Da muss einmal deutlich ne Grenze gesetzt werden.
      Nicht nur bei uns, generell gesehen.

      3
  19. Stark gemacht. :vfl:

    2
  20. Wo schaut ihr das Spiel alle? Bei meinem Sky Paket kann ich leider nichts sehen :(

    1
    • Sky Sport 2 HD läufts. Das ist wenn ich mich richtig erinnere nicht im Bundesliga Paket enthalten sondern im Sport Paket.

      1
  21. der Kicker schreibt: "Gerade die Innenverteidigung wirkt noch nicht ganz sattelfest"

    irgendwie mit Ansage.
    ich hoffe doch, dass die sich fangen.
    Das BS am Anfang Druck machen wird und schnell das erste Tor machen will war zu erwarten

    2
  22. Bornauw assist und Svanberg :vfl:

    2
  23. Toooooor! Svanberg trifft zum 1:0 :vfl:

    4
  24. Toooor :) Das geht ja gut los :)

    4
  25. Svanberg :santa1:

    4
  26. Jaaaa! :) Ich war so emotional geladen, wegen diesem Blume-Scheiß. Das ist genau die richtige Antwort :) :vfl:

    13
  27. So muss das :vfl:

    1
  28. …was für ein geiles Tor für den NEUEN …das gibt so eine geile Power für seine Entwicklung

    3
  29. Der Schwede macht's! Sehr gut! Das kann nach dem feurigen Anfang etwas Ruhe reinbringen :)

    2
  30. Schönes Tor von Svanberg. Freut mich sehr für ihn. Er braucht auch mal ein größeres Erfolgserlebnis :)

    6
  31. Der Aushilfsschwede trifft…super.
    :vfl:

    5
  32. Jetzt BSler demütig auf Abstand halten .. ein spannendes 1:0 wird es nicht bleiben …da kommt noch was .. ……..VFL !…….! Attacke !!

    1
  33. Positionsspiel sieht ordentlich aus. Defensiv finde ich die Abstände teilweise zu gross. Kovac wirkt auch nicht zufrieden.

    Führung dadurch, daß die 8er wie Svanberg offensiv mitmachen. Das Prinzip klappt.

    4
  34. Man merkt, dass die Jungs einfach bock haben. Was Emotionen bei einem Spiel so alles bewirken können

    2
  35. Man, kann mal bitte wieder eine Ecke gefährlich werden.

    2
  36. …komm
    ich werd jetzt verrückt
    Kaminski schießt heut ein Tor …!
    wer träumt mit ?

    Wäre das nicht geil ?

    Hauptsache Sieg ..ich habe doch keine Lust mir morgen die Sülze anzuhören der Gegner.

    7
  37. Meine Fresse, wer ist denn da so blöd und ballert immer wieder Pyro auf den Rasen? :yoda:

    11
  38. Die Standards sind echt schwach. Ansonsten sollten wir langsam mal so eine Unzulänglichkeit der Braunschweiger hinten ausnutzen.

    0
  39. Was zum Henker Koen???

    2
  40. Kannst du dir nicht ausdenken, jetzt wirds eng

    0
  41. Schmadtke war wohl auch schon vor der Kurve.

    ich bin immer noch der Meinung, dass man bei solchen Sachen konsequenter reagieren muss. d.h. sobald etwas auf den Platz fliegt, einmal ermahnen und dann Spielabbruch.

    auch wenn es jetzt uns treffen würde, aber verdient wäre es.

    20
  42. Eben gerade die Situation vor der gelben Karte zeigt ganz gut warum Nmecha aktuell so schlecht in unser Team eingebunden ist. Er kriegt einen wunderbaren Pass, nimmt diesen auch ordentlich an. Statt auf den startenden Gerhardt abzulegen der freie Bahn hat geht er in ein absolut unnöitges Dribbling und Chance verpufft.

    Na klasse und jetzt das..

    10
    • meine Fresse…

      0
    • Fällt mir auch auf.
      Vorhin schrieb jemand, dass das Positionsspiel heute gut sei. Das teile ich auch, nur leider scheint Nmecha das bisher heute etwas zu crashen und die Geschwindigkeit da raus zu nehmen.

      4
    • Seit Anfang an versucht Nmecha immer den eigenen Abschluss zu suchen, dribbelt sich fest oder spielt zu spät ab.
      Ein gewisses Ego scheint dort auch eine Rolle zu spielen.
      Wenn Wind mit auf dem Platz ist, Jonas spielt ihm immer direkt den Ball, anstatt dann mal quer zu legen schießt er selber oder verliert den Ball am Ende.
      Marmoush,Wind, selbst sein Bruder spielen direkt weiter.

      2
  43. Casteels mit dem Bock.

    3
  44. Casteels kurz vergessen, wo sein Fünfmeterraum ist.

    4
  45. Wollte gerade schreiben, dass wir nachlegen müssen und schwupps haben wir Gegentor gekriegt..
    Wir müssen konzentriert bis zum Schluss bleiben!!

    1
  46. Für mich kein abseits

    5
    • Klar war das Abseits. Die Kameraperspektive war nur nicht gut.

      3
    • Beim ersten Pass oder bei der Verlängerung? Beim ersten Pass war es gleiche Höhe, beim zweiten Abspiel stand die Kamera einfach schlecht. Wäre mit Sicherheit überprüft worden.

      2
  47. War das wirklich Abseits? Super knapp… Wäre ein Sahnetor mit der Hacke von Wimmer gewesen. Shit

    1
    • Meine Güte, das ist hier ist gerade ein Paradebeispiel für "wie baue ich einen Gegner auf".

      Sie hatten alles, wenn auch nicht sehr überzeugend, im Griff. Hinten sind sie extrem unsicher. Jeder lange Ball wird gefährlich.

      2
    • Kann weg, sollte hier nicht hin.

      1
  48. Hatte ich glatt vergessen, dass es im Pokal keinen VAR gibt. So eindeutig fand ich das nämlich nicht.

    1
  49. Für mich kein abseits aber unsere Zweikämpfe lassen zu wünschen übrig

    2
  50. Hm, ich glaube, der Bornauw-Rempler gerade ganz zum Schluss war auch nicht ganz astrein. Glück gehabt.

    2
  51. Nach dem 1:0 nichts mehr gemacht, daher verdienter Ausgleich, in der 2. Halbzeit muss deutlich mehr von uns kommen.

    6
  52. Diese Abwehr ist die reinste Katastrophe.

    2
  53. Hab gleich zu Abseits tendiert, aber war ne enge Nummer. Die Mannschaft muss sich in der zweiten Hälfte ein bisschen zusammenreißen, dann sollte heute nichts anbrennen.

    1
  54. Marmoush muss eingewechselt werden. Das wird den Sieg bringen :)

    2
  55. Unnötiger Ausgleich plus Pech beim zweiten Tor. Für mich ist maximal der Arm drin. Aber vor dem Ausgleich zu passiv.

    3
  56. Meine Güte, das ist hier ist gerade ein Paradebeispiel für "wie baue ich einen Gegner auf".

    Sie hatten alles, wenn auch nicht sehr überzeugend, im Griff. Hinten sind sie extrem unsicher. Jeder lange Ball wird gefährlich

    3
  57. Warum muss man eine eigentlich stabile IV durch diesen Wechsel wieder verunsichern?

    4
  58. Nmecha ist einfach überhaupt nicht im Spiel. Schlecht integriert. Er muss meiner Meinung nach ausgewechselt werden. Scheint vom Rest des Teams getrennt zu sein.

    13
    • Gerhardt, Kaminski und Wimmer auch nicht sehr beteiligt. Es gibt Mängel in der heutigen Formation.

      2
  59. BS sammelt ordentlich GELBE KARTEN …. es wir noch bunter.

    1
  60. Bornauw und Nmecha sofort runter. Marmoush jetzt für Nmecha, später auf Außen, wenn Wind für Kaminski kommt.

    3
  61. Heute sehr fahrlässig in den zweikämpfen und der eine oder anderer Pass zum Haare raufen

    1
  62. Keine Wechsel zur Pause.

    0
  63. Kein Wechsel auf unserer Seite.

    1
  64. Gerade schon eine sehr gute Chance zum 2:1. Aber wer verpasst denn da so kläglich in der Mitte? Muss auf dem Handy schauen ;)

    1
  65. Schalke liegt 0:3 gegen Hoffenheim zurück und Gladbach hat ausgeglichen mit 1:1. Lagen auch 0:1 hinten.

    1
  66. Das wird heute so ein Spiel, in dem Kovac gut wechseln muss. Sieht so aus, als würde es von der Bank entschieden werden.

    Marmoush und Wind bieten sich natürlich an!

    6
  67. Schon wieder so ein katastrophaler Fehlpässe von Van de Ven

    3
  68. 2ter dicker Bock von van de Ven heute Abend. Leider Bornauw nebenan genauso unsicher. Habe echt Angst und Bange bei unserer Defensive. Vor allem weil wir offensiv so verdammt schlecht sind.

    3
  69. Es bleibtdabei, unnötiger Wechsel in der IV bei uns. Die wirken unsicher….

    5
  70. Lächerlich was wird gerade abliefern.

    3
  71. Wie kann man nur so lustlos agieren!?

    3
  72. KAAAAAAMINSKIIIII endlich!

    4
  73. Arnolds Hingefalle nervt so langsam auch wieder.

    3
  74. Toooooor! Kaminski trifft zum 2:1 nach schöner Kombination :vfl:

    4
  75. KAMIINSKIII :vfl:

    4
  76. Nmecha und Marmoush kommen für Svanberg und Nmecha

    2
  77. Kaminski!!!!!!! Jaaaaaaaaaaaa!!!

    Jetzt auch die Wechsel, dann das 3:1 machen und dann ist Ruhe! :vfl:

    8
  78. Wer hat das vorhergesagt?.

    2
  79. :santa1: was soll man sagen….wird auch Zeit

    3
  80. Toooor! :) Toll gemacht von Kaminski – mit der Fußspitze… Sauber!

    7
  81. Da ist ja unser torungefährlicher Pole :vfl:

    4
    • Naja, also ich finde den Kaminski auch echt klasse. Dennoch ist er schon so manches mal ein Chancentod

      2
  82. Jaaa, endlich die Führung! Sehr gut durchgespielt…

    5
  83. Wieder ein frühes Tor nach dem Anpfiff zur 2. HZ. Jetzt bloß nicht wieder einlullen lassen wie in der 1. HZ.

    7
  84. Sah schon irgendwo filmreif aus oder sagen wir Filmplakat-reif – wie die Spieler da vor den Fans jubeln und die im Hintergrund mit Masken und Fackeln anfeuern. Nicht, dass ich diese Leuchtfackeln gut heiße, aber das Bild sehen wir bestimmt morgen in der Zeitung.

    12
  85. Unser omar hat in 2 min Spielzeit mehr ballaktionen und unser lukas…weiss nicht aber irgendwie ist Nmecha ein Fremdkörper in unserem Spiel

    5
  86. Braunschweig schon wieder mit viel zu viel Platz zum kombinieren. Jetzt schon wieder 2-3 mal gefährlich vor unser Tor gespielt. Das darf nicht sein. Jetzt bitte weiter konzentriert aufs 3. Tor gehen.

    0
  87. Komm Kaminski …ich habe es heut im Urin gehabt

    SVANBERG _KAMINSKI …
    …braucht er !…. brauchen beide.

    1
  88. Den jungen Polen freut es mich so stark!

    Super spiele, so jung

    In so nem wichtigen Spiel zu treffen ist schon geil als jung- Profi

    4
  89. Guilavogui kommt für Arnold

    1
  90. Arnold geht. Kovacs Entscheidungen bleiben teilweise sehr merkwürdig. Was soll sowas? Arnold darf er bei so einem Spiel niemals runter…

    7
    • Du weist nicht was geklärt ist, vielleicht kann er nicht mehr , hat ne Blessur oder sonst was

      Nicht jede ein oder Auswechselung kritisieren

      5
  91. Was ist mit dem Schiri los? Schickt unseren käptian schon an die scheiss Kurve vorbei

    2
  92. Arnold geht… Brisante Entscheidung, sollte es schief gehen

    2
  93. Nett Anekdote der Braunschweiger an Arnold. Daran erinnert man sich doch gerne zurück.

    4
  94. Ich würde jetzt noch Wind und Lacroix für die Gelb belasteten Wimmer und Bornauw bringen

    2
  95. Paredes kommt für Wimmer

    2
  96. Patrick Wimmer hat heute aber auch scheiße am Schuh…

    Ah und jetzt geht er auch runter.

    3
  97. …wollen wir mit Pareida weiterträumen ?..Tripple—- pack ich heute nicht !

    1
  98. Kurzer Blick zur Konkurrenz:

    Schalke macht Schalke Sachen, Gladbach liegt aktuell 2:1 zurück und Bochum noch torlos gegen Elversberg

    2
  99. Darmstadt führt 2:1 gegen Gladbach.

    0
  100. Ein spannendes Spiel voller Emotionen. So sehr ich die Eintracht nicht mag, würde ich mir gerne mehr solcher Duelle in der ersten Liga anschauen. Ebenso gegen Hannover, was auch sehr gut für die Region wäre

    7
    • ne danke. Diese Fans samt ihrem Assi Anhang aus Magdeburg die im Familienblock Rum eskalieren Brauch ich nicht öfter.

      6
  101. Braunschweig mit der Doppelchance. Dass das hier so knapp und eng werden würde hatte ich nicht gehofft. Aber wenn ich nach Gladbach rüber schaue, dann muss man sagen, dass auch andere Vereine ihre Probleme haben.

    2
  102. Also Standard-Training haben wir wohl länger nicht gemacht.

    5
  103. Ach Mensch Kaminski… du hättest den Deckel drauf machen können

    4
  104. 4 Minuten Nachspielzeit!

    0
  105. 4 Minuten, ufff

    1
  106. die nächste Fahrkarte von Kaminski. Chancentod. Tor hin oder her.

    7
    • Alter der Junge ist 20

      40
    • bin nicht "alter", nur älter als du.

      3
    • Mahatma hat glaube noch nie im Leben gegen eine Kugel getreten.

      15
    • Chancentod schießt den Siegtreffer…

      17
    • Dein Ernst Mahatma?
      Ich zweifle bei solchen Kommentaren echt an deiner pädagogischen und allgemeinen Kompetenz.
      Einen 20 jährigen als Chancentod zu bezeichnen, der gerade seine ersten Schritte in der Bundesliga macht.
      Eine sehr exklusive Meinung.

      37
    • Kaminski sah auf der rechten Seite gut aus. In der ersten Halbzeit war er auf der linken Seite anonym. Kovac traf die richtige Entscheidung, indem er ihn nach rechts zog. Ich finde, er sollte öfter dort spielen.

      3
    • wenn er nur einen rechten Fuß hat, darf er links nicht spielen. Denn da stimme ich Maedre zu: Rechts war er besser und von dort traf er auch.

      Ändert aber nichts daran, dass er zu viele Großchancen kläglich vergibt. Das hat übrigens auch null mit Berufen usw zu tun. Manche Mathematiker hier können ja scheinbar auch keine Statistiken deuten.

      5
    • Danke für deine Antwort lieber Mahatma: Es bleibt wie immer bei dir.
      Aber freuen wir uns auf den Sieg gegen den BTSV und hoffen auf ein positives Ergebnis am Samstag.

      5
    • Meine Fresse, der Typ ist 20, wie so oft gesagt. Am Ende hat es oft was mit fehlender Konzentration zu tun und entsprechend vergibt man dann solch Chancen bei denen man glaubt, den schiebe ich nur noch rein.

      Das man dann von Chancentod sprechen muss, alle Achtung…

      5
  107. Dieses ewige Festhalten im Fußball und Foulen, wenn man keine Chance mehr hat. Das müsste jedes Mal rot geben, so lange, bis das wieder aus dem Fußball verschwunden ist. Dann gäbe es endlich auch mal wieder feinen, technischen Fußball…

    4
  108. Was ist dass eigentlich für ein Hampelmann bei der rechten Ecke im Hintergrund?

    3
    • War da bei denen im Blocl, der Typ war auf Koks und hat die Leute aufgestachelt, zu Pfeifen, klatschen und Stimmung zu machen.
      Klatschpappe

      0
  109. DERBYSIEGER :topp: :vfl:

    16
    • Wer nach den Vorkommnissen immer noch nicht von Derby spricht ist einfach hohl

      Wir hams gepackt

      Morgen alle im Trikot zur Arbeit ;)

      10
  110. Siiieeeegggg! Derbysieger VfL Wolfsburg mit 2:1 :vfl: :vfl2: :vfl3:

    9
  111. Heute ist ein schwarzer Tag für Blume. Der Schmerz wird tief sitzen ;)

    48
  112. GEIL GEIL GEIL GEIL GEIL GEIL !!!! FEIERT DAS JUNGS FEIERT DIESEN SCHEISS SIEG!!!

    22
  113. Nun gut, hätte besser laufen können, aber auch schlechter, entscheidend, dass wir weiter gekommen sind, egal wie. Schön, dass Kaminski und Svanberg ihre ersten Treffer machten, ich hoffe das gibt Ihnen Auftrieb.

    Aber ansonsten war das zu wenig von uns über 90 Minuten gegen einen unterklassigen Gegner.

    12
    • Wer will denn jetzt sofort dieses fucking Spiel analysieren? Wir haben gewonnen! Basta!

      20
    • Derbysieger , Derbysieger hey hey!

      Derby Sieger, Derbysieger

      :vfl3: :pokal:

      6
    • So Unterklassen oder schlecht war BS nicht

      Wir waren teils etwas nervös und zu überhastet und haben dann kleine Geschenke verteilt

      Aber Pokal ist immer eng

      Ein 3:1 hätte natürlich gut getan

      4
  114. Puh, jetzt bin ich erleichtert. Und Gladbach ist raus… und Kramer bei Schalke bestimmt auch.

    5
  115. Kaminski muss das 3:1, dann würde es souveräner aussehen. Insgesamt aber verdient. Wäre es nicht Braunschweig gewesen, hätte man von einem Arbeitssieg gesprochen.

    8
  116. Nicht schön gespielt aber weiter

    Das zählt

    Ab zum Auto sneaken und weg hier :vfl3:

    4
  117. Freut mich mega für Kaminski und Svanberg gerade als Neuzugänge so ein Spiel zu entscheiden, das wird den Jungs ordentlich Selbstbewusstsein geben.
    Und bitte in Zukunft nicht mehr solche jungen Neuzugänge vorverurteilen.

    13
    • Selbstbewusstsein!?
      Das hört der Trainer aber gar nicht gern…lieber im nächsten Spiel erstmal auf die Bank setzen.

      0
  118. Ein unter dem Strich verdienter Derbysieg. Man hat den Kampf gut angenommen. So viele Fehler wie die Braunschweiger Defensive am Anfang gemacht hat, musst du hier aber eigentlich schon mit 4:1 in die Pause gehen. Da hat man Situation um Situation schlecht ausgespielt. In der zweiten Hälfte war Braunschweig dann sehr stabil, Kaminski macht mit dem 2:1 den Deckel drauf.

    Das war ein typischer Pokalfight, der am Ende den erwartbaren Ausgang genommen hat.

    20
    • Ich fand das Spiel auch sehr gut von uns und wären da nicht die beiden Fehler gewesen, wäre der auch viel ungefährdeter gewesen, dass BS durch Standards gefährlich werden könnte war klar. Kann selbst eine Thekenmannschaft…

      Ich hatte zu keiner Zeit Angst um unseren Sieg!

      1
  119. Und der ehemalige Braunschweiger Lieberknecht gewinnt mit Darmstadt gegen Gladbach. Sehe gerade die ARD Sportschau.

    Hoffentlich kommt die Zusammenfassung vom VfL noch.

    1
    • Die Zusammenfassung hat nach dem Gladbachspiel doch erst angefangen. Leipzig : Hamburg ist das erste Spiel, dass sie zeigen. Wolfsburg kommt also noch.

      1
  120. Der schlechteste Analytiker im deutschen Fußball: Bastian Schweinsteiger. Was der für Belanglosigkeiten und Plattitüden ablässt, ist schon bemerkenswert.

    19
  121. Das Spiel hat eigentlich ziemlich vielversprechend in vielerlei Hinsicht für uns angefangen.
    Chancen wurden okay raus gespielt. Zweikämpfe angenommen. Positionen, Absicherung und Pässe stimmten ja weitergehend.

    Der einzige, dem das Spiel heute nicht lag, war mMn Nmecha.
    Er wirkte zu wenig ins Spiel gebunden und wenn doch dann zu ballverliebt. Ich war im Vorhinein schon aus zwei Gründen für Marmoush in der Spitze. Zum einen, weil ich ihn aktuell in besserer Verfassung und Form sehe (ausschlaggebend) und zum anderen, weil Nmecha nach Verletzung nicht unbedingt 3x in einer Woche in der S11 stehen müsste.

    Mit dem Tor und der Spielkontrolle wirkte es lange wie ein ruhiger Abend bis zu Casteels Stellungsfehler. Passiert halt auch ihm mal.
    Dass Wimmer dann im Abseits steht ist ebenso ärgerlich.

    Leider konnte man in der zweiten Halbzeit keine spielerische Kontrolle wirklich erzeugen – wobei dies möglich war.

    Die Auswechslung von Arnold war mMn absolut unnötig und hat auch das letzte geordnete Spielen verabschieden lassen.
    Wenn man mal sieht, wie Gerhardt die zwei, drei Bälle zum Konter leichtfertig dem Gegner oder der Seitenlinie geschenkt hat. Da hätte ich mir schon sehr Arnold hin gewünscht.

    Positiv waren für mich Marmoush (umtriebig, macht Bälle fest…) und F. Nmecha (zweikampfstark, technisch wieder Spiel rein gebracht, laufstark) nach deren Einwechslungen. Paredes auch in Ordnung – vor allem weil Wimmer k.o. wirkte.

    Kaminski muss den Deckel bei seiner Chance natürlich drauf machen. Das ist klar.
    Glück hatten wir um die 83. Minute als der Gegner noch zwei gute Chancen hatte.

    Eher negativ sind mir heute Otavio und van de Ven aufgefallen. Aber die dürfen sich das nach 2-3 und mehr guten Spielen mal erlauben.

    Bornauw hat sich mMn empfohlen… weiter auf der Bank auf den nächsten Einsatz zu warten. Tut mir Leid für ihn, aber er ist aktuell kein Führungsspieler, der er ja sein will. Viel mehr ein Unsicherheitsfaktor.

    Zum Abschluss ist natürlich noch zu sagen, dass wir weiter sind war das Ziel und das wurde erreicht. Das ist gut.
    Jetzt steht Leverkusen an und ich bin gespannt, wie es personel angegangen wird am Samstag.

    12
    • Anzumerken ist auch, dass wir schon deutlich schlechtere Pokalspiele von uns gesehen hatten. Das Pressing hat heute mal wunderbar funktioniert. Am Ende waren es nur eventuell zu wenig klare Torchancen und hinten ein paar Unsicherheiten. Aber Pokal ist eben Pokal.

      7
    • Wipper-Wolfsgeheul

      Stimme bei allem soweit zu. Allerdings ist die Unsicherheit von Bornauw auch durch die fehlende Spielpraxis zu begründen. In der ersten Halbzeit habe ich auch daran gezweifelt, ob das dann die richtige Entscheidung von Kovac war, Lacroix draußen zu lassen. Allerdings: Wo soll er die Spielpraxis sonst herbekommen, wenn nicht gegen einen Zweitligisten? Auch wenn es natürlich ein wichtiges Derby ist, ist Braunschweig niveautechnisch am geeignetsten um Spielpraxis zu bekommen.

      Die Auswechslung von Arnold habe ich auch nicht verstanden, weil dadurch völlig die Kontrolle verloren gegangen ist. Guilavogui hat trotzdem defensiv den Laden zusammengehalten, sich reibgeworfen und viele Kopfballduelle gewonnen. Also war der Wechsel zwar offensiv sinnlos, defensiv jedoch durchaus sinnvoll.

      5
    • Nachtrag:
      In meinen Augen, und den Kommentaren nach auch bei einigen anderen, waren Bornauw und Nmecha heute eher schlecht im Spiel integriert bzw wackelig.

      Wenn ich jetzt aber die Zusammenfassung sehe, dann verhindert Bornauw in der ersten Minute den frühen Gegentreffer, in der 8. Minute schirmt Nmecha den Ball ab und Bornauw legt Svanberg auf und in der 65. bereitet Nmecha das Tor vor.

      Also obwohl sie augenscheinlich über das Spiel gesehen eher schlecht wirkten und das Spielen eher "verkomplizierten" waren sie aber in den entscheidenden Situationen federführend.

      Wie darf man das nun einordnen? :grübel:

      23
  122. Bornauw ist ein permanenter Unsicherheitsfaktor, der damit auch VdV angesteckt hat. Wieder ein schlechtes Aufbauspiel, permanent zu aggressiv im offensiv verteidigen (dadurch öffnet er den Raum hinter sich) und seine Kopfbälle kommen ewig nicht zum Mitspieler.

    Ich habe auch das Gefühl, dass er durch seine Persönlichkeit sich selbst im Wege steht. Er will gerne Führungsspieler sein, müsste sich aber eher führen lassen.

    Zu Nmecha: Er ist derzeit ein Fremdkörper und viel zu verkrampft. Ständig will er mit dem Kopf durch die Wand, sprich Gegenspieler, statt einfach abzuspielen. Beispielhaft dazu in der ersten Halbzeit eine Szene, wo er auf Gerhardt ablegen muss.

    16
    • Das ist ein sehr guter Kommentar.
      :topp:
      Bei all der Emotionalität heute und im Vorfeld des "Nicht-Derbys" bleibt am Ende unser Weiterkommen.
      Egal, was Herr Blume gesagt hat, egal wer den Tod von Chancen bezeichnet, egal was so alles an Pyro in die Luft geblasen wurde (die Konsequenzen bzw. die Strafe kommt noch dafür), wir haben gewonnen.
      Nach nunmehr 10 Spieltagen und den Pokalspielen bleibt festzuhalten: Wir haben noch eine Menge zu tun. Auf und neben dem Platz, also lassen wir es uns anpacken. Am besten gleich am Samstag beim "EL Plastico" Bayer vs VW!
      :keks:

      3
  123. Verstehe nicht wieso L. Nmecha nach dem Spiel so schlecht geredet wird. Macht den Ball sehr gut fest vor dem 1:0, macht eine schöne Vorlage zum 2:1, hätte sogar fast noch einen Assist bekommen als er in der ersten Halbzeit auf Svanberg (?) durchsteckt, der dann vor dem 1v1 mit dem Torwart allerdings noch den Ball verstolpert und generell hat er noch ein paar Bälle gut festgemacht.

    Sicherlich war nicht alles perfekt, aber wenn man die Kommentare hier liest, könnte man meinen, dass er ein Totalausfall war.

    14
    • F.Nmecha gehörte bei MAN City unter Guardiolla zum Profi Kader, für ein Spiel hat es dort nicht gereicht kein Wunder bei der vorhandene Personal aber ich denke Pepp hat Potenzial an ihn gesehen. Gib den jungen Zeit und hört auf zu meckern oder macht es besser.

      6
    • Könnt ihr euch einigen, ob Felix oder Lukas…?

      0
  124. So bin zurück von Spiel . Dieses Spiel hat mir wieder gezeigt so super sie auch Supporten ich brauche die Ultras nicht könnten meinetwegen in der ganzen Liga abgeschafft werden
    :topp:

    26
    • Sie machen sicherlich viel für den Verein. Aber hier haben sie eben wieder gezeigt, dass sie einfach Selbstdarsteller sind.

      Daher braucht man eigentlich auch nichts spenden, wenn sie mal wieder Geld sammeln. Damit wird eh nur Mist veranstaltet.

      26
    • Ich fand den Auftritt und die Stimmung der Ultras super.
      Auch die Pyro, das gehört finde ich dazu, war außen vor dem Block, keine Gefährdung

      Was absoluter blödsinn ist, sind die Raketen!

      9
    • Das sah im Fernsehen anders aus.
      Es mag sein, dass Pyro auch vor dem Block abgebrannt wurde; jedoch nicht ausschließlich.
      Und deshalb braucht auch keiner mehr mit der Choreo-Sammelbüchse zu mir zu kommen.

      7
    • Es war sehr kontrolliert, bis auf die Leuchtspuren. Stand mittendrin und die Ultras machten ein super Job. Manche haben einfach keine Ahnung. Die unwissenden können ja nichts dafür.

      6
    • Ob Super Job oder ohne Gefährdung etc.
      Das sind doch nur die Ausreden derjenigen, die das befürworten. Es ist verboten und definitiv gefährlich.
      Das ist ein Fakt.
      Ich habe Mal einen Vorschlag: Wer Pyro im Stadion haben will, kann sich ja dafür engagieren. Jeder hat seine Meinung. Dann bitte aber auch unvermummt und mit völliger Transparenz. Wäre das nicht etwas für die, die das gemacht haben ?

      4
    • Andyice, du weißt genau, warum die sich vermummen. Ohne würde es derzeit sehr teuer werden.

      Im übrigen Fackeln sie ja ihren Kram vor dem Block ab, nicht im Block.

      2
    • Ja Mahatma, da hast du Recht.
      Aber genau Geld haben se um das Zeug einzukaufen.
      Übrigens ist das Vermummen selbst ja auch verboten, aber lassen wir das.
      Ich wünsche endlich, dass einmal jemand einwandfrei identifiziert werden kann, um deutlich zu machen: Bis hierhin und nicht weiter (unabhängig von Gestern).
      Bei vielen anderen Dingen wird immer gleich laut geschriehen, die Vereine etc. sind schuld, aber bei eigenem Verschulden verstecken sie sich in der Masse.
      Das finde ich gelinde gesagt nicht toll. Die, die diejenigen dann auch noch "decken", sind auch nicht ohne Schuld.
      Dann lieber die "Eier" in der Hose haben und es offen zugestehen.
      Was passiert denn, wenn wirklich Mal etwas passiert?
      Zum Beispiel bekommt jemand einen Anfall, weil er Asmathiker ist oder jemand (eventuell noch ein Kind) wird von einer Rakete getroffen oder ein Spieler und hat dann üble Verletzungen oder oder oder…wie wird dann reagiert von Seiten der Mitwisser oder der "Pyrohalter" ?

      2
    • Lieber Ti Mo Es war reines Glück an diesen Tag das der Wind gut stand und die ganzen Dämpfe weggezogen . Sonst wären wir komplett eingenebelte worden und wie gesund der Qualm ist weis jeder.
      Zusätzlich kommt noch das Gegenseiteige Gehetze und provozieren beider Ultra Fan Gruppen . Das ist für mich einfach asi verhalten. Und ich als einfacher Fan komme nicht mal mehr zurück zu meinen Auto weil nach 10 Metern Braunschweiger Ultras mich attackieren.

      4
  125. Also Herr Blume ist echt eine Granate. Wie sehr muss man Wolfsburg bzw. die VfL-Fans hassen, um uns so einen reinzuwürgen. Klar, er kann sich nicht zerteilen, aber dann entweder hochprofessionell für den VfL sein, oder zumindest neutral sein, oder einfach den Mund halten. So ein Rumgewürge – da ist einem ja jegliche Lust vorher flöten gegangen.

    18
    • Zumal er im Vorfeld jede Chance wahr genommen hat, dies zu tun. Erst alle in Wolfsburg relevanten Zeitungen, und dann gestern Sky.

      2
    • Bei Sky hat Herr Blume also noch einmal nachgelegt?

      4
    • Ja vorm Spiel hat er im Interview nochmal zur großen Huldigung von BS angesetzt ,er sei ja schon seit Kindheitstagen BS Fan und war erst kürzlich mit beim Auswärtsspiel. Er hat uns gestern das Ausscheiden gewünscht , dafür sollen wir am Ende in die internationalen Plätze kommen.

      5
    • Ja, er war da Hauptinterviewgast vor dem Spiel. Etwas Neues hat er nicht gesagt. Aber er hat alles aus dem Interview mit der WN noch einmal den Zuschauern persönlich mitgeteilt. Nett von ihm noch Rial deutlich zu sagen, dass er Braunschweig Fan ist und er Wolfsburg sonst sportlichen Erfolg wünscht (weil er bei VW ist), dies ihm aber als oberster Chef in so einem Spiel egal ist.

      Kurz gefasst stellt er also seine persönlichen Interessen über denen des Unternehmens.

      14
    • Tjo,

      dann werden die Ultras ja einen berechtigtes Feindbild haben, ich finde halt wie gesagt, dass sowas gar nicht geht!

      6
  126. Welcher Eindruck bleibt mir von gestern?

    Wir haben in unserem Block Leute, die komplett nach ihren eigenen Regeln tanzen und damit ungeschoren davon kommen. Jeder, der den Ultras auch nur einen Cent gibt macht sich für mich mit strafbar. Hier und da mal ein Pyro okay, aber alles nahezu abfackeln und Geschosse aufs Spielfeld schießen? Vermummt… geht gar nicht.

    Der höchste Chef unseres Vereins ist durch die Blume gesagt Braunschweiger. Spieler sollen sich identifizieren, Bosse nicht. What the F***

    Bornauw ist eher einer, der von der Bank kommen kann, S11 Word für ihn schwierig.

    Unsere Offensive spielt endlich gut und ist variabel. Es ist nicht alles Gold was glänzt, aber wir haben einen großen Fortschritt zu Philipp und Waldschmidt.

    Svanberg, Wimmer, Kaminski und Marmoush zeigen nun was sie können. Luft nach oben? Ja klar.

    Die zweite Reihe mit F. Nmecha, Paredes etc. ist jung, aber hungrig. Es wird sich reingeworfen. Ich hatte es beiden nicht so sehr zugetraut. Bin aber begeistert.

    Wir haben eine richtig schwere Zeit hinter uns und das wieder hinzubekommen ist die Aufgabe von Kovac. Wie unter Glasner auch dauert es ein wenig, ist aber auch komplett verständlich.

    Nun erhobenen Hauptes (4 Spiele ohne Niederösge) nach L‘kusen und mind. 1 Pubkt mitnehmen. Aber bitte ohne die Chaoten im Block…

    18
    • Und eine Sache noch… Fußball ohne VAR ist irgendwie komisch!! War Wimmer im Abseits? Und Situationen werden sofort abgepfiffen… ein wenig wie FIFA.

      2
  127. Ich hab die ganze Zeit auf ne coole choreo gewartet. Hat Holger Ballwanz im Podcast doch angedeutet. Aber scheinbar meinte er nur die Pyro??
    Dann bringt er die Sachen scheinbar ins Stadion. :ninja: naja, leuchtfackeln sind ja scho dumm, aber die Raketen auf dem Spielfeld. Wie bekloppt sind die denn??

    6
  128. Sportschau hat gestern jeweils eine Linie bei den Toren gezogen.

    Beim Ausgleich hebt VdV das Abseits auf, dadurch gleiche Höhe. Wobei man dort klar sagen muss, dass die Reihe stand. Es ist ein Schritt zum Rest der Verteidigung. Danach war es noch locker zu verteidigen.

    Wimmers Tor war abseits. Er steht mit seinem Standbein drin. Daher einfach gut gesehen vom Schiri. Kamera hat es tatsächlich verzehrt.

    7
  129. Also gegen Gladbach war ich mit der Leistung grundsätzlich zufrieden, mit dem Ergebnis, dem 2:2 überhaupt nicht! Meiner Meinung nach hätten wir das gewinnen müssen…

    Gestern natürlich toll der Derbysieg, toll auch, das mit Kaminski und Svanberg ausgerechnet zwei Neuzugänge treffen. Auch die beiden Tore waren klare Prinzipien, die wir mittlerweile in vielen Spielen sehen (8er vorne, Doppelpass von Außen nach Innen, dann Tiefe). Die positiven Ansätze sind auf jeden Fall unübersehbar. Auf der anderen Seite stehen aber nach wie vor zu krasse individuelle Fehler für meinen Geschmack. Da müssen wir schon aufpassen, denn solche Fehler können ein eigentlich ordentliches Spiel schnell kaputt machen…

    Ich bin auch froh, das wir gestern verletzungsfrei aus der Nummer rausgekommen sind. Wenn man sieht, das Gladbach zb Hofmann und Sommer verloren hat und noch dazu ausgeschieden ist, dann kann so ein Pokalabend natürlich auch ganz anders ausgehen. Aber Gott sei Dank ging alles gut bei uns!

    Leverkusen hatte ja kein Pokalspiel unter der Woche, die haben viel Zeit gehabt sich vorzubereiten. Allerdings könnte uns der Pokalsieg auch weiter als Mannschaft zusammenschweißen! Mir gefallen unsere Torjubel auch immer besser, am Anfang war das sehr individuell in der Saison, mittlerweile freuen wir uns mehr als Team auch für den anderen! Zum Beispiel war Lukas Nmecha jeweils erster Gratulant. Auch wie Kaminski nach dem Tor auf die Kurve zustürmt, das war super! :vfl:

    17
    • Ich finde das Spiel war gestern kampfbetont, aber fair!
      Von beiden Seiten

      Kein Geholze auf die Knochen. Sondern wenn dann mit Körpereinsatz

      Der Schiri gefiel mir gut. Etwas kleinlich, aber ist wohl in so nem spiel besser als alles laufen zu lassen

      2
  130. Mal im Eintracht Forum quer gelesen. Die glauben tatsächlich, dass sie a) gut gespielt haben und b) ohne Verletzungen gewonnen hätten.

    Im Prinzip waren sie chancenlos. Der Klassenunterschied war sichtbar. In der ersten Hälfte spielen wir das bis zum 1:1 ordentlich, das Tor resultiert aus einem Fehler von Casteels.

    Zweite Hälfte war etwas zerfahren. Aber der VfL hatte die wesentlich besseren Chancen. Eintracht nur die Doppelchance in der 85. Minute. Dafür spielt der VfL die Konter extrem schlecht aus bzw. vergibt das 3:1 kläglich.

    Ich hätte es im Vorfeld schon im Freundeskreis gesagt:
    Gewinnen wir hoch, sagen die Braunschweiger: "Ersatzgeschwächt und Wolfsburg ist Erstligist."

    Gewinnen wir knapp:
    " Tolle Leistung gegen schwache Wolfsburger, wir sind ja ersatzgeschwächt."

    Verlieren wir:
    "Haha, Braunschweig ist ersatzgeschwächt besser als Wolfsburg!"

    Die Entschuldigung bzw Ausrede ist dabei schon sehr auffällig. War ja in den letzten Jahren auch so. Egal ob, Dusche, Schuhe oder Verletzungen.

    Ach ja, dafür daß es kein Derby war, waren die Braunschweiger überhaupt nicht aggressiv. Ist dann wohl normal, assozial zu sein. Wobei ich da sogar zustimmen würde.

    34
    • Sehr guter Beitrag.

      Hinzufügen kann man, Pokal ist nicht so wichtig, die Liga zählt als Ausrede dazu.

      und und und…

      3
    • Ich hatte das weit vorher irgendwo in einem FB-Beitrag von news.38 zum Spiel geschrieben, dass es am Ende völlig egal ist, wie das Spiel ausgeht, am Ende sind die BS'ler die Helden. Immer machen sie irgendwas/irgendwen als Grund aus, warum Wob gewonnen hat, aber auf keinen Fall unsere Leistung.

      Manchmal wirken sie dabei wie ein Geschwisterteil, dessen Bruder/Schwester gerade eine zwei in Mathe nach Hause gebracht hat, sie aber nur eine vier und wollen aber trotzdem gestreichelt werden. Man kann es drehen und wenden wie man will, der Frust, dass der hässliche Nachbar in entscheidenden Momenten besser ist, sitzt extrem tief. Ebenso die Tatsache, dass man ihnen in fast allen Belangen den Rang abgelaufen hat, sie sich aber verzweifelt an ihrer Tradition und dem "einzig echten kommerzfreien Erlebnis Fußball" klammern.

      14
    • Dazu auch passend die ewige Diskussion, ob es ein Derby ist oder ein Nachbarschaftsduell. Natürlich ist es ein Derby. Alles andere ist lächerlich.

      In der WN gab es dazu zwei Kolumnen zweier Redakteure (pro und contra). Unser ewiger Hassberichterstatter Hartmann übernahm dabei die contra Partei mit der Begründung, das "irgendein 80 Jahre alter Verein kein Derby haben" könne. Allein dafür – ach lassen wir es.

      Diese Journalisten sollten sich einmal den Tag vorher oder bei einer Niederlage einen Tag danach an das Band stellen. Dann würden sie nicht so reden.

      Aber die zwieträchtigen Fans eben auch. Vorher tönen sie Rum, sind wer weiß wie aggressiv. Und nach der Niederlage wie das bockige Kind, welches oben beschrieben wurde.

      Ich glaube die Fans glauben, dass sie uns so noch mehr ärgern könnten. Die checken aber gar nicht, dass der VfL ihnen in ALLEN Bereichen den Rang abgelaufen hat. Titel, ewige Tabelle, Bundesligazugehörigkeit, internationale Teilnahmen, Bekanntheit, Fanbase. Das sind pure Minderwertigkeitskomplexe. Daher messen sie sich natürlich auch lieber mit Hannover. Die sind ja sportlich bei weitem nicht so überlegen.

      22
  131. Svanberg ist übrigens gestern zum Spieler des Spiels gewählt worden. :vfl:

    7
    • Nach anfänglichen Schwierigkeiten gefällt er mir generell immer besser. Macht inzwischen einen sehr guten Job mMn.

      4
  132. Noch was zur Stimmung

    Ich habe schon von vielen gehört , die zB BS Fans sind oder Hansa Fans das unsere Stimmung echt gut war.

    Ein Hansa Fan bei Insta meinte , man habe im TV fast nur Wolfsburg gehört.

    Auch BS Fans aus meinem Umfeld haben gesagt „euer Auftritt war echt stabil, guter Support“

    Das mit den Raketen findet aber jeder kacke.-> zurecht

    21
    • Es gibt ein Video auf youtube, da wird die Szenerie im VfL-Block vermutlich von einem BS'ler gefilmt. Wenn man genau hinhört, sagt eine Frau: "Da sage noch einer, der VfL habe keine Fans…"
      https://youtu.be/vVU15B3M8WM

      0
    • Zu dem you Tube Video da sind schon sehr gute Kommentare für die Stimmen die wir gemacht haben .

      1
    • TV-Sound kann immer etwas täuschen, aber bis zum 1. Tor war es extrem laut, dazu kam fast nichts von Braunschweig. Das "shalalalalalala Vau Ef Ell Wolfsburg" besonders gut, m.E. der lauteste Moment von allen in den 90 Minuten, aber wie gesagt: TV-Sound.

      1
  133. Meine Güte, hier tun ja manche so, als hätten die Ultras gestern den Braunschweiger Familienblock ins Krankenhaus geprügelt. Ich bin auch kein Pyrobefürworter, weil es als Asthmatiker wirklichen keinen Spaß macht, das Zeug einzuatmen und außerdem beschissen für die Sicht ist, aber man muss die Kirche auch mal im Dorf lassen. Pyrotechnik gehört seit Jahrzehnten zu Derbys dazu. Es war doch jedem, der den Fußball nicht seit gestern verfolgt, absolut klar, dass das passieren wird.

    20
    • Das die in Derbys immer am Start ist, ist mir auch klar. Sollen sie meinetwegen auch machen. An gewissen Punkten wie Anpfiff, Abpfiff oder auch bei Toren würde ich da ja auch noch mitgehen, dass es im Rahmen ist.

      Allerdings wurde gestern in der ersten Halbzeit nahezu pausenlos, auch in völlig belanglosen Situationen gezündelt. Selbst in der 2.Halbzeit wurde damit nicht aufgehört obwohl bereits angekündigt war, dass das Spiel auch unter- bzw. abgebrochen werden kann. Es wurde zwar weniger aber war trotzdem da. Das ist einfach völlig sinnbefreit.

      Gerade die Ultras sind dann diejenigen, die als erste rumheulen wenn es irgendwann aus solchen Gründen nur noch personalisierte Tickets geben wird.

      6
    • Letztendlich liegt die Schuld bei den Vereinen. Die wissen schon, was sie das machen. Es ist durchaus zu verhindern, dass solche Mengen Pyrotechnik in ein Stadion geschmuggelt werden. So klein ist ein Bengalo nicht. Trotzdem passiert es seit Jahrzehnten permanent.

      3
    • @Sasha das ist so nicht richtig. Schmadtke ging zur Kurve wegen den Leuchtspuren. Das ist dumm, diese Dinger auf das Spielfeld zu schießen. Es wurde auch unterlassen. Ich vermute wegen Pyro im Block wird das Spiel nicht abgebrochen und das war auch nicht das Thema.

      0
    • Ich bin dafür, dass man das Thema Pyro nun generell auf die Agenda setzt und "von oben" angestoßen, also DFB,DFL etc. Mal eine Entscheidung bzw. Richtlinien erlässt und auch umsetzt.
      Völlig transparent und offen nach allen Seiten. Ohne Vermummung usw.
      Dazu gehört dann auch die Sanktionen oder Strafen.
      Es war ja generell gesehen gestern in den Stadien viel Pyro im Einsatz. Ein Schiedsrichter hat sogar die Mannschaften wieder kurzfristig in die Kabine geschickt.
      Wenn dann entschieden wird, dass man Pyro in sicheren Bereichen abbrennen darf, dann OK.
      Sobald aber Raketen fliegen, sollte gehandelt werden mit zum Beispiel Spielabbruch usw.
      Zum Thema personalisierte Tickets ist es mMn auch nicht mehr weit.
      Also, einfach an einen Tisch setzen, Regeln erlassen und auch konsequent umsetzen.

      1
  134. Mir gehen so manche Dinge beim "Drumherum" im Fussball immer mehr auf den Keks. Damit beziehe ich mich gar nicht auf das Spiel gestern, ich meine das allgemein.

    Baumgart meinte dazu mal treffend: Die Liebe zum Sport, zum Spiel an sich, geht zunehmend verloren. Und genauso ist es. Es kursiert einfach 80% Schwachsinn drumherum.

    Bedenklich. Und Enttäuschend.

    18
    • Fußball war aber schon immer so viel mehr als Sport. Fußball ist deutsche Politik- und Sozialgeschichte und hatte schon immer enorme Effekte abseits des Platzes. Ich kann wirklich jedem nur das Buch "Ernste Spiele: Zur politischen Soziologie des Fußballs" von Gabriele Klein und Michael Meuser ans Herz legen.

      4
  135. Lt. Schmadtke stand wohl ein Spielabbruch im Raum. Daraufhin hat Schmadtke das Gespräch mit dem Capo gesucht.

    Der VfL rechnet mit einer fünfstelligen Summe als Strafe.

    Schmadtke bezüglich Strafen für die Fans:

    "Unsere Sicherheitsleute werden darüber reden und das Ganze analysieren. Dann wird man mit Sicherheit auch mit der Fankurve sprechen – und erst dann kann man sagen, wie genau gehandelt werden muss.“ Aber klar sei auch: „Wir können das so nicht stehen lassen.“

    https://www.waz-online.de/sport/regional/spielabbruch-stand-im-raum-wolfsburg-manager-schmadtke-und-der-pyro-aerger-XJSU4UU4KWDAU2ZN54XGTBCS5U.html

    3
    • Problem waren vor allem die Raketen.

      Außer die 5 Leute die diese gezündet haben sieht das auch echt jeder so.

      Da viele Dänen aus Esbjerg da waren die wohl hauptsächlich gezündet haben, werden Stadionverbote oder so auch nicht wirklich „weh tun“
      Ist ja auch gechickt gemacht , das an deine Freunde aus Dänemark „auszulagern“

      War damals in Hannover bei den Raketen wohl auch so

      4
  136. Langsam geht es einen auf den Senkel. Wo auch immer man liest, der heroische BTSV unterliegt dem Starensemble aus Wob knapp und
    unglücklich 1:2. Da es diesmal nicht am Schiri lag, an nassen Schuhen oder an Mario Gomez, dem Hurensohn (der war diesmal Arnold), muss man sich eben einreden, dass man Sieger der Herzen ist. Ich bin sicher, selbst nach einem 0:9 hätte man sich gefeiert, weil man einstellig geblieben ist.

    Um das ganze mal einzuordnen, das Durchschnittsalter der Startelf lag irgendwo bei 24,8, das war eine bessere U23. Der Kaderwert von 200 Mio., der ja gerne herhalten muss, ist bedingt durch die Wertsteigerung der Spieler und nicht der Wert, den man bezahlt hat. Soweit ein Lob ans Scouting.

    Der Siegtorschütze Kaminski ist 20 Jahre alt und sicherlich nicht jedem sofort ein Begriff, van de Ven kommt aus der zweiten (!) niederländischen Liga, also nicht mal zweite Liga Deutschland Niveau und ist ebenfalls extrem jung. Das sind jetzt alles blöde Fakten und die interessieren in BS niemanden, aber das sollte mal gesagt werden.

    11
    • Lass die Leute reden und hör ihnen nicht zu.
      Die meisten Leute haben ja nichts Besseres zu tun.
      Lass die Leute reden bei Tag und auch bei Nacht.
      Lass die Leute reden, das haben die immer schon gemacht.

      5
    • Ach bei deren Fangesängen allein wundert mich nichts mehr. Die bezeichnen sich selbst als asozial. :D

      1
    • Lass sie heulen. Fakt ist Braunschweig eins, Wolfsburg zwei. Punkt.
      Sie werden immer irgendwas finden um es sich schön zu reden. Das beweist eigentlich nur eins: es kotzt sie richtig an, dass wir sie raus geworfen haben. Aber so richtig. Die Schuhe bleiben jetzt noch ein paar weitere Jahre nass, bis wir wieder mal aufeinander treffen… Hoffentlich und wahrscheinlich dann mit dem vierten Sieg hintereinander.

      :vfl:

      9
  137. Lau Transfermarkt sind die Werte der Startelf von gestern

    6mio gegen 125mio

    Das als Fakt, wobei die Marktwerte ja auch nicht so genau sind

    BS würde ich als deutlich höher einschätzen

    Pherai ist sicher 3mio alleine wert

    0
    • Es wurde oben. gepostet, man müsste sehen, wie der Marktwert wäre, was man gezahlt hat an Ablöse. Wertsteigerung also nicht eingerechnet.

      1
  138. https://youtu.be/CUzxiEDLdlQ

    Die Kommentare unter dem Video sagen alles zur Stimmung

    :talk: :bier:

    1
    • Tut gut, sowas mal zu lesen. Im Blog selbst war die Stimmung auch überragend, hat richtig Spass gemacht. Ich finds trotzdem amüsant, wie auch hier die Braunschweiger wieder Ausreden suchen und die Lautstärke unserer Fans im TV auf die Position der Mikrofone schieben wollen. Allerdings haben auch viele aus den neutralen Bereichen zwischen den Kurven kommentiert, dass wir im Stadion lauter waren. Dafür hab ich bis jetzt aber (noch) keine Ausrede gelesen. ;)

      Ich muss aber nach meinem Gefühl aus dem Stadion auch sagen, dass die Ultras ordentlich für Stimmung gesorgt haben. Auch wenn die Raketen natürlich nicht hätten sein müssen, so hat die Pyroshow den Block doch ordentlich angeheizt.

      6
  139. Man kann von Pyro halten was man möchte. Unser Auftritt hat, wenn man sich die Reaktionen in den Foren anschaut durchaus Eindruck hinterlassen. Der Auftritt hat dem Verein nicht geschadet, sondern unser Ansehen gesteigert. Würde mir eine solche Stimmung gerne öfter wünschen.

    18
    • In Leverkusen bestünde die Gelegenheit darauf auf zu bauen

      In Leverkusen brennt ja die Hütte auch nicht so in aller Regel.

      Da hat man Chancen wieder Eindruck zu hinterlassen

      1
    • Wäre zumindest wünschenswert. Ich spreche hier nicht von Pyro, sondern einfach von einem guten und mannstarken Auftritt. Das Spiel gestern war unter der Woche und zeigt leider auch, dass die Ausreden für ein schwach besetztes Stadion bei Heimspielen mit Schichtarbeit nicht haltbar sind.

      7
  140. Die zweite Liga muckt auf, Paderborn führt 2:0 gegen Bremen umd Pauli 1:0 in Freiburg.
    Wenn ihr mich fragt, ist es in Liga zwei eher Usus, zu rennen, grätschen und kämpfen. In Liga eins wird eher die spielerische Lösung gesucht. Ergo, in einem Wettbewerb in dem es gerade um Kampf geht und um Alles oder Nichts, müssen die Erstligisten erstmal den Kampf annehmen.

    2
    • Das ist richtig. Wobei ich Freiburg und Bremen auch erstmal so einstufen würde, dass sie den Kampf annehmen.
      Da sieht man auch mal wieder, dass so ein Sieg gestern nicht selbstverständlich ist.

      Es ist übrigens herrlich im Braunschweiger Forum mal drüber zu lesen. Die glauben echt, dass sie besser waren und sie mit "A-Elf" gewonnen hätten. Zudem attestieren sie ihren Löwen eine sehr starke Leistung. Aber selbst da erkennt manch einer, dass unsere Stimmung besser war.

      Es tut einfach gut gestern gewonnen zu haben und das zählt einfach. Unsere Leistung war sicherlich nicht gut, aber Kampf angenommen und irgendwie gewonnen und das gegen die arroganten Nachbarn, die immer glauben sie wären was besseres, dabei haben sie nur die Schuhe nass.

      4
    • Ich fand uns sogar besser, als Pherai und de Medina auf dem Platz standen. Und, dass sie Ujah erst am Schluss bringen, vor dem ich am meisten Respekt hatte, war sicher auch nicht clever.

      2
  141. Tooooor für Augsburg :) Was für ein Knaller :)

    1
    • Augsburg ist wirklich seit Wochen in einer bemerkenswerten Form. Das wird Bayern heute sehr schwer haben.

      Übrigens, was haben denn die Bayern da für ein hässliches Trikot? Das sehe ich zum ersten Mal. Ist das deren normales Auswärtstrikot oder tragen die das heute zum ersten Mal?

      0
    • Die Bild schreibt zu dem Trikot folgendes:

      "Die Bayern spielen am Mittwochabend im Sondertrikot „50 Jahre Olympiastadion“ – in einem wilden Muster-Mix aus Weiß, Orange, Türkis und Lilagrau.
      Viele Fans finden es schick. Für den Rest sieht es eher nach Pyjama als nach Trikot aus…"

      3
  142. Die Fischköppe scheiden im Elfmeterschießen in Paderborn aus :lach: :geil:

    5
  143. Dicker, fetter Torwartfehler bei Augsburg, 1:1. Bayern hat in den letzten15 Minuten stetig den Druck erhöht. Ausgleich mittlerweile völlig verdient.

    0
    • Und direkt im Anschluss verballert Mané eine 1000 prozentige Chance. Wie kann man den nicht machen?

      2
    • und Stuttgart schießt Bielefeld ab.

      Wenn Bielefeld nicht bald was ändert, finden die sich in der 3liga wieder

      1
  144. Habe vorhin hier irgendwo was davon gelesen, dass auch Magdeburg Fans da gewesen sein sollen, oder erinnere ich mich falsch? Waren das etwa diejenigen, die neben unserem Gästeblock in der Nordkurve auf die Zäune gestiegen sind?

    0
  145. Die Braunschweiger haben ihre Niederlagen unter der Woche, wohl noch nicht richtig verarbeitet. :vfl: :vfl: :vfl:
    Nachricht der Polizeidirektion Braunschweig zu einem Geschehen in der Halbzeit beim heutigen Spiel gegen Paderborn.

    ————-

    Auseinandersetzung während der Halbzeitpause in Block 5 – Polizei sucht Zeugen und Geschädigte ⚽

    Beim heutigen Fußballspiel zwischen Eintracht Braunschweig und dem SC Paderborn gelangten vermummte Braunschweig-Fans in den Block 5, wo sich eine weitere Fangruppierung von Eintracht Braunschweig aufhielt.

    Es kam zu einer Auseinandersetzungen zwischen mehreren Personen und eine Fahne wurde entwendet.

    Wir bitten die Geschädigten sowie Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben oder auch Hinweise auf die Vermummten geben können, sich bei uns zu melden.

    Ihr könnt die Polizisten im Stadion hinter Block 5 direkt ansprechen oder Euch im PK Nord in der Guntherstraße melden.

    ‐———————–

    0