Donnerstag , Dezember 8 2022
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Ersatz für Saliba: Arsenal London hat Wolfsburgs Lacroix im Visier
Maxence Lacroix vom VfL Wolfsburg. (Photo by Oliver Hardt/Getty Images)

Ersatz für Saliba: Arsenal London hat Wolfsburgs Lacroix im Visier

Transfergerücht: Premier-League-Klub Arsenal könnte in diesem Sommer Abwehrstar Saliba ersetzen müssen. Für diesen Fall sollen die Londoner Maxence Lacroix ins Auge gefasst haben.

Innenverteidiger William Saliba (Marktwert: 30 Millionen Euro) war für eine Saison von Arsenal London an Olympique Marseille ausgeliehen. Das Leihgeschäft endete in diesem Sommer. Doch Marseille bemüht sich stark darum, William Saliba (tm.de-Profil) auch für die Zukunft an sich zu binden. Arsenal könnte sich laut mediafootmarseille.fr bei einem 30-Millionen-Angebot zu einem Verkauf bereiterklären. Die Klubführung sei bereit, sich Angebote anzuhören und einen Verkauf zu prüfen. 30 Millionen Euro – dies wäre genau die Summe, die Arsenal einst für den Innenverteidiger bezahlt hatte. Seit diesem Kauf 2019 war Saliba bislang zu jeder Saison verliehen worden. Trennen sich jetzt endgültig die Wege von Saliba und Arsenal?

VfL Wolfsburg: Arsenal London an Maxence Lacroix interessiert

Sollte es zu einem Wechsel von William Saliba von Arsenal zu Olypique Marseille kommen, so hat Arsenal London laut mediafootmarseille.fr bereits einen Nachfolger ins Visier gefasst. Objekt der Begierde ist Maxence Lacroix vom VfL Wolfsburg, der auch von anderen Vereinen aus der Premier League „stark umworben“ wird. Als weiterer Interessent wird hier West Ham genannt.

Maxence Lacroix hatte im letzten Sommer einen Abgang aus Wolfsburg angestrebt. Lacroix wollte zu RB Leipzig wechseln. Weil das Angebot der Leipziger allerdings zu niedrig ausfiel (etwa 22-25 Millionen Euro), schob der VfL Wolfsburg diesem Wechsel einen Riegel vor. Aktuell sucht der VfL weiter nach einem Innenverteidiger für die erste Reihe. Sollte dieser gefunden werden, so könnte man Lacroix eine Freigabe erteilen.

13 Kommentare

  1. Der VfL testet heute um 17:30 gegen die WSG Tirol. Das Spiel wird auf Wölfe-TV (YouTube) übertragen: https://www.youtube.com/watch?v=aNX7r564Gxs

    6
  2. Van de Ven hat sich trotz Interesse vom PSV Eindhoven zum VfL bekannt. Ich hoffe, diese Geschichte nimmt hier ein Happy End. Der Spieler will auf jeden Fall!

    Lacroix hingegen fällt noch aus. Er hatte Blasen an der Fußsohle. Ich denke aber schon, das er zum Punktspielstart bereit sein dürfte. Evtl. mit ein bis zwei Wochen Rückstand, aber die sollte er aufholen können.

    Ich gehe davon aus bzw. hoffe, das wir den jungen Mendy noch dazu holen werden. Der kann ganz gut antizipieren und gewinnt die Zweikämpfe, zudem kann er verlagern. Dieser Part kam bei uns bisher ja immer Brooks zu.

    8
    • Bei Transfermarkt.de gibt es das Gerücht, dass Werder Bremen ein Angebot für Sander Berge abgegeben haben soll über 21 Millionen €. Da wird über eine Verwechslung mit uns spekuliert. Das wäre ein grandioser Transfer.

      0
    • Auch das wir so ein Angebot abgegeben habe bezweifele ich aber. Unsere 15 Mio. Schmerzgrenze scheint immer noch zu existieren wie man erst zuletzt an Carmo oder eben auch Viti sehen konnte. Daher denke ich eher mal nicht das es da ne Verwechslung gab.
      Wobei das Bremen Gerücht natürlich auch absolut skurril ist.

      5
    • Also das Bremen ein Angebot in der Höhe abgegeben hat ist absolut unmöglich und auch für uns wäre das eine zu hohe Summe, man nimmt ja nicht Abstand von Viti und Carmo die sogar nochmal ein paar Millionen weniger gekostet hätten um dann für Berge über 20 Millionen zu bieten. Da ist mit Sicherheit nichts dran.

      2
    • Aber der Transfer würde schon Sinn machen. Es fehlt einfach ein 6er/8er mit Qualität. Und wir haben viel Kopfballstärke durch den Abgang von Brooks verloren. Und der Berge ist 1,95 m. Gerade gegen Mannschaften wie Union und Co. ist ein kopfballstarker 6er sehr wichtig.

      4
    • Lacroix soll wohl bei einem Abgang von Saliba im Gespräch sein bei Arsenal.

      1
    • Berge ist für die Position im Mittelfeld, die wir suchen (Schlagerersatz) eigentlich zu defensiv und er ist eher der klassische Sechser. Selbst wenn das eine Verwechslung ist und wir da eigentlich gemeint sind, kann ich mir das nicht vorstellen. Er entspricht nicht dem gesuchten Profil und 21 Millionen liegt eigentlich auch außerhalb unser Schmerzgrenze.

      3
    • Also Berge ist deutlich torgefährlicher als Schlager. Pressing ist natürlich nicht so seins, aber er ist enorm ballsicher und behauptet die Bälle echt gut. Dazu verfügt er auch über eine gute Technik und ein gutes Auge für den Mitspieler. Würde aus meiner Sicht sehr gut passen, könnte mir vorstellen dass wir zumindest mal angefragt haben.

      7
  3. Interessante Gerüchte. In diesem Sommer wird sich beim VfL sicherlich noch jede Menge tun. Uns werden richtig viele Spieler noch verlassen, aber 1-2 richtige Verstärkungen werden nach meinem Gefühl noch zu uns kommen.
    Ob van Berge da eine Option ist, kann ich schwer einschätzen.
    Dass da jemand Bremen mit Wolfsburg verwechselt hat, das ist mir zu vage. Vielleicht wurde Bremen ja auch mit Gladbach verwechselt :)

    3
    • Marmoush wird auf jeden Fall einen Markt haben, für ihn noch was zu bekommen an Ablöse dürfte kein Problem werden. In de WAZ klingt jedoch immer wieder durch, das Schmadtke sehr gerne mit ihm verlängern würde. Auf der anderen Seite steht sein Vertrag bis 2023 und sein Traum von England. Mal sehen…

      2
  4. Ui, ui, ui.
    Die Spekulationen gehen los. Langsam kommt auch Bewegung in die Regale, in der unsere Spieler passen.
    Lacroix, Marmoush.
    Bei Berge ist es wohl wirklich ne Verwechslung aber eher wohl nicht mit uns.
    :kopfball:

    4