Mittwoch , Oktober 21 2020
Home / Europa League / Europa-League-Tag: „Drei Punkte müssen her“

Europa-League-Tag: „Drei Punkte müssen her“

Lille-Logo
 
Wie lange mussten wir darauf warten: Wenn heute Abend das Flutlicht in der Arena eingeschaltet wird, die Hymne der Europa League erklingt und das Spiel gegen den OSC Lille um 19 Uhr angepfiffen wird, dann ist der internationale Fußball endlich wieder zurück in Wolfsburg. Doch neben all der Vorfreude herrscht beim VfL auch ein kleiner Druck. „Drei Punkte müssen her, egal wie!“, hatte Trainer Dieter Hecking auf der Pressekonferenz erklärt. „Es muss kein Spektakel werden. Hauptsache gewinnen.“

Durch die 1:4-Auftaktniederlage gegen Everton sollte der VfL das erste Heimspiel gewinnen, um nicht schon früh in der Gruppe ins Hintertreffen zu geraten und das Minimalziel – das Überstehen der Gruppenphase – nicht zu gefährden.
 
Geheimtraining
 

Das Abschlusstraining:

Beim letzten Training vor dieser wichtigen Partie war Geheimtraining angesagt. Einen Tag zuvor hatte Hecking mit dieser A-Elf trainieren lassen:
Lille-Bus2
————Olic/Bendtner———-
de Bruyne—–Hunt———Perisic
——–Gustavo–Guilavogui——–
RiRo–Knoche–Naldo–Vieirinha
———-Benaglio—————–

Im Sturm wechselten sich Olic und Bendtner ab. Für das heutige Spiel hat sich Hecking bereits für einen der beiden entschieden, verraten wollte der Coach der Wölfe aber nichts.


 
LilleAuge in Auge mit dem Gegner:
Während die Wölfe Ihr Geheimtraining abhielten, war der Mannschaftsbus des OSC Lille vorgefahren. Das französische Team absolvierte Ihr Abschlusstraining in der Volkswagenarena, um den Platz kennenzulernen.

Kurz darauf endete das Training der Wölfe. Beim Zurückgehen in die Kabine sahen die Wölfe kurz ihre Europaliga-Konkurrenten. Der Gang wurde dann aber schnell unterbrochen. Die Spieler des VfL durften nicht durch den Innenraum des Stadions gehen, sondern mussten durch die Katakomben zurück in ihre Kabine.

Sebastian Jung ist ebenso fit wie Maximilian Arnold, der bereits in der vergangenen Woche nach seiner Virusinfektion wieder am Mannschaftstraining teilgenommen hatte.
Sollte Jung sofort wieder bei 100% sein, könnte er zurück ins Team rücken und den positionsfremden Vieirinha ersetzten, der beim letzten Spiel allerdings seine Sache sehr gut gemacht hatte und für mehr Impulse nach vorne sorgen konnte.

 
Wie seht Ihr das?
Wie sähe eure Lieblingsformation aus? Wer sollte in der Offensive spielen?
 

 
 

156 Kommentare

  1. :vfl: :vfl: :vfl: Heute geht’s los! Bin heute im Stadion, wer ist dabei? Kommt alle!!

    :vfl3: :vfl3: :vfl3:

    0
  2. Meine Formation:

    ———–Benaglio————-

    Jung–Naldo———Knoche–RiRo

    ——Gustavo—–Guilavogui—-

    Vierinha——KdB——–Perisic

    —————-Olic—————

    0
    • Vierinha war gegen Werder sehr stark, ich finde es aber besser wenn er als ORM spielt weil ich auf der 10 ungerne Hunt oder Caligiuri in der Startelf sehen möchte. Die 10 ist eindeutig die beste Position für KdB, Hecking sollte ihn einfach da spielen laßen, auch wenn er erstmal seine volle Leistung nicht bringt, er wird sich garantiert von Spiel zu Spiel steigern, dann ist er irgendwann ist er dann in seiner Bestform. Falls das in der Offensive nicht klappt, würde ich deise spieler eventuell einwechseln: (sortiert von „würde ich machen“ nach „würde ich nicht machen: Arnold, Bendtner und Hunt. Caligiuri will ich ehrlich gesagt gar nicht sehen, er zeigt überhaupt keine Spielübersicht, das einzige was er kann, ist denken er wär Robben, nach innen ziehen, und das Ding dann daneben hauen.

      Los Jungs, holt den Sieg!! :vfl: :vfl: :vfl: (frage mich manchmal ob auch Spieler hier mal vorbei schauen…bestimmt)

      :vfl3: :vfl3: :vfl3: :vfl3:

      0
    • Genau so würde ich auch aufstellen. Vieirinha gehört nach vorne. Die Rechtsverteidigerposition ist nur eine Notlösung und de Bruyne finde ich im Zentrum auch am besten Aufgehoben, da er von dort einen größeren Radius entwickeln kann. Er ist ja viel auf dem Platz unterwegs. Bendtner kann dann irgendwann für Olic eingewechselt werden, oder auch umgekehrt.

      0
    • @VfLCorinthians: perfekte Beschreibung vob Caligiuri, finde ich. Besser kann man das nicht ausdrücken.!

      0
  3. Ich freue mich schon, auch auf das Wiedersehen mit Simon Kjaer. Ich werde auch wieder dabei sein und unseren Wölfen fleißig die Daumen drücken. Es wird knapp, aber ich tippe auf einen Sieg.

    0
  4. Dann sind wir heut schonmal 3 im Stadion … hoffe kommen noch ein paar mehr Wölfe

    0
    • Ich werde natürlich auch da sein. Im Vorfeld wurde ja von 12.000 verkaufter Karten berichtet. Wenn hoffentlich heute Nachmittag noch ein bisschen die Sonne raus kommt, dann könnten wir mit ein bisschen Glück auf 14.000 kommen. Die Vorfreude steigt jetzt auch bei mir so langsam :vfl:

      0
  5. Werden mit 15.000 gerechnet. Die BLÖD hat gleich mal dazu ein dummen Artikel verfasst. „nur“ 15.000 Zuschauer :klatsch:
    Ich befürchte heute ein 1:1, übrigens.
    Eigentlich muss gewonnen werden.

    0
    • Wieso „nur“? Das ist doch wirklich wenig, selbst für Wolfsburger verhältnisse. Hallo, das ist ein EL Spiel, wenn wir heute BL gg Mainz spielen würden kämen auch mindestens 20.000.

      0
    • Habe ich auch gerade gesehen. Immer diese dumme Zuschauerkeule. Wir haben hier ja schon tausend Mal darüber gesprochen, dass das im Verhältnis zur Größe der Stadt wahrscheinlich die beste Auslastung der Liga ist, aber man redet da gegen Wände. Was soll’s. Wir können nur mit einem Sieg für positive Schlagzeilen sorgen.
      Ich will unsere Wölfe heute fighten und siegen sehen.

      0
    • Grafite:
      Dass die Stadt so klein ist, darf keine Ausrede sein. Wir haben in ganz Niedersachsen Fans, da müsste man schon 20.000 immer zusammen gekratzt kriegen.
      Wenn wir schon mal beim Thema sind, möchte ich nochmal sagen, dass ich die Marketing Abteilung beim VfL sehr schlecht finde. Anstatt Slogans wie „Fussball ist alles“ oder „mein letztes Hemd für den VfL“ zu bringen, sollten sie lieber Sachen wie „wir stehen für ganz Niedersachsen“ oder so nehmen, das wäre bei der Fangewinnung viel Effektiver. Klar, wir haben in NS ne mit BS, HSV 96 und Bremen (ja hier gibts auch viele Bremen-Fans) eine Starke Konkurrenz. Deswegen war ich auch von Anfang an dagegen, Lukaku zu holen, es macht uns einfach mega unsympatisch, wenn wir immer so viel Geld ausgeben, auch wenn das bedeutet das nächstes Jahr wieder nur EL Spielen. Eine CL Teilnahme wird uns nicht sofort beliebter machen.

      0
    • Bei anderen Vereinen ist das auch nicht besser, Nein sogar schlechter!

      Also hingehen und Spaß haben,vor allem aber LAUT sein !!!

      http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.vfb-stuttgart-gegen-genk-europa-league-ein-ewiges-missverstaendnis.65e40ef2-00fb-476d-b5ea-77542bda8b73.html

      0
    • Sehe den Artikel jetzt nicht so kritisch. Es wird relativ objektiv angemerkt, dass es hätten mehr sein können. Das wir mit 15.000 jetzt keine Luftsprünge machen können ist ja wohl jedem klar. Von daher ist der Artikel schon irgendwo verständlich.

      0
    • @VFLCorinthians:
      Wenn das Vereinsmotto tatsächlich „Wir stehen für ganz Niedersachsen“ sein würde, dann würden sich aber einige ausgeschlossen fühlen. Mit dem Motto kann man sogar Zuschauer verlieren.
      Meine Vorschläge sind aber auch nicht perfekt: „Sei Teil des Rudels“, „Gemeinsam für den VFL“,…

      0
    • Meine Güte Leute…

      Ich bezweifel an dieser Stelle mal ganz stark dass die Wahl des Vereins-Slogans auch nur im entferntesten mit der Zuschauerzahl korreliert.

      Und sollten hier demnächst Stars wie Lukaku auflaufen würde das den Schnitt tendenziell eher erhöhen als senken.

      0
    • Dieses ganze Geschwafel kennen wir aber doch schon seit Jahren !!!
      Da muss man eine Menge Faktoren hineinrechnen!!!

      Dies tun aber die wenigsten !!!

      Zum heutigen Spiel will ich nur anmerken, dies soll keine Ausrede sein, aber:
      In Wolfsburg selbst ist die Arbeitslosenquote sehr gering, es werden viele Spätdienst haben!
      Auch diejenigen, die einen weiteren Anreiseweg haben, wie ich z.B., müssen i.d.R. zwei freie Tage haben! Gut morgen ist jetzt einmal ein Feiertag als Folgetag, aber z.Bsp. auf meine Person bezogen, ich muss auch morgen Dienst tun !!!

      Dann hat die Stadt Wolfsburg NUR 120.000 Einwohner und eine erst junge Fussballgeschichte, zudem noch ein durchschnittlich sehr junges Publikum !!!

      Wer hier einfach herumposaunt wir hätten keine Fans, der hat schlichtweg keine Ahnung !!!

      Mir, persönlich gesehen, ist es scheissegal wie Jemand über den VfL redet, denn einen Fan von einer anderen Mannschaft kann man i.d. R. ohnehin nicht bekehren und das will ich auch gar nicht !!!

      Ich bin stolz auf das, was der VfL Wolfsburg in kurzer Zeit geschafft hat und ich liebe meinen Verein !!!

      Ich hoffe, das wir der Welt heute zeigen werden, dass man mit uns rechnen muss und dies auch kann !!!

      Forza VfL !!!

      Und an alle die heute vor Ort in der Arena sind:

      Viel Spaß und feuert unser Team ordentlich und laut an, zeigt denen das auch wenig viel sein kann !!!

      :vfl: :vfl: :vfl: :vfl: :vfl:

      0
    • @Sechser131:
      Wieso ausgeschlossen? 90% der VfL Fans sind garantiert in NS oder an angrenzenden Orten. Ich finde einfach alle slogans vom VfL langweilig. „Ich bin Wolfsburger“ ach neeeeee, echt???? Hätte ich gar nicht gedacht, obwohl du ein VfL Trikot trägst… (:ironie:) „Die Nummer 1 in Niedersachsen“ wäre viel besser, vielleicht ein bisschen überheblich es ist aber tatsälich so, besser als „Fußball ist alles“. Von Slogans mal abgesehen, die neuen Trikots…omg die neuen Trikots… :kotz: sind auf jeden Fall die schlechstesten seit Jahren. Also alle Trikots bis 2007 waren auf jeden Fall viel besser. Und was soll das „X“ in der Arena, wofür soll der scheiß stehen?? X wird generell als negativ empfunden.

      @Tanqueray:
      Erstmal kannst du gar nicht wissen, ob Lukaku sich in Wolfsburg überhaupt gut getan hätte oder nicht. Zweitens kann ich mir gut vorstellen, dass die UEFA und das Financial FairPlay langsam anfangen würden den VfL genauer zu beobachten. Ich war, und bin immer noch dagegen einen Stürmer für 36 Mio zu holen! Ist euch überhaupt bewusst, dass man mit dem Geld Spieler wie Balotelli verpflichten könnte? Klar, er würde niemals zu uns kommen, aber theoretisch würde das Geld dafür reichen.

      0
  6. Hab schon beim lesen des ersten Absatzes Gänsehaut bekommen.

    Bin heut abend auch dabei und jetzt schn so heiß wie Frittenfett…
    Wird sicher kein einfaches Spiel, aber ich hoffe, dass man sich defensiv etwas abgekläter verhält als in Everton. Darum würde ich, wenn fit, auch mit Jung hinten rechts beginnen. Scheint mir die stabilere Variante zu sein.
    Lille wird vermutlich defensiv starten, darum würde ich vorne Bendtner aufstellen um mehr hohe Bälle festmachen zu können.

    0
    • Dieser eine User da, dass ist schon dreist was der schreibt. Überlege ob ich da meinen Kommentar auch noch mit drunter schreibe. Aber dies haben Gott sei dank schon einige VfL Fans getan. Gut so. :like:

      0
  7. Bin gespannt was heute passiert. Ist für mich ganz schwer einzuschätzen. Da ich Lille als sehr defensivstark in Erinnerung habe(habe letzte 2-3Spiele im Internet gesehen) denke ich, dass wir uns sehr schwer tun werden.
    Unsere „alte“ Schwäche die mangelnde Kreativität wirds sich da wieder zeigen.
    Ich würde so beginnen:

    ———–Benaglio————-

    Jung–Naldo———Knoche–RiRo

    ——Malanda—–Guilavogui—-

    Vierinha——KdB——–Perisic

    —————-Olic—————

    Gustl würd ich ne Pause gönnen, die letzten Spielen waren wirklich nicht toll. Maxi erstmal auf die Bank.
    Tja und vorne habe ich jetzt mal Opa Olic aufgestellt, der kann evtl. Kjaer mal ausspielen, der doch immer noch nicht gerade der schnellste und wendigste ist.

    In diesem Sinne…

    0
    • Den Gedanken mit Olic gegen Kjaer finde ich ebenfalls gut. Bendtner hoch gegen Kjaer anspielen, das dürfte eher ein Vorteil für den Verteidiger sein. Er kennt Bendtner perfekt, dieser natürlich auch Kjaer, aber ich denke auch das ein wuseliger und wendiger Spieler da besser geeignet ist um Kjaer Probleme zu bereiten.

      Des weiteren bin ich mir in der offensiven Dreierreihe noch unsicher. Perisic wird nicht alle Spiele über 90 Minuten spielen können und Arnold drängt wieder ins Team, sein Zweikampfverhalten und seine Schüsse könnten uns helfen. Nicht infrage kommen für mich Hunt und Cali.

      0
  8. Knoche und Maxi wurden für das U21-Spiel gegen die Ukraine nominiert (Quelle Vfl Wolfsburg_ EN Twitter)

    0
  9. Spox Artikel haben absolut keine Aussagekraft.

    0
  10. Ich war heute Mittag kurz an der Arena, um mir das geschäftige Treiben anzusehen. Ich traf dort auf die ersten franzöwischen Fans, die gerade angekommen waren. Hier ein kleiner Bericht dazu:

    0
  11. Das stimmt..Spox und Bild haben meist absolut schwachsinnige Artikel..trotzdem zum Zeitvertreib passt es ;)
    Und da ich mich schon so auf heute Abend freue ist mir jeder Artikel in dem es um unseren VfL geht recht
    :vfl:

    0
  12. Hallo Wölfe-Fans,
    weiss hier zufällig Jemand, ob es auf ran.de auch einen Stream zum Spiel gibt, wenn dieses nicht im TV gezeigt wird ???

    Also bei Kabel 1 werden ja nur die 21:05h Spiele gesendet/gezeigt, aber danach gibt es ja meist eine Zusammenfassung des 19:00h Spiels…

    Nur weiss hier Jemand, ob es auf der ran.de Homepage auch einen Free-Stream zum 19:00h Spiel gibt ???

    Wäre wichtig und nett zu erfahren! Sitze im ca. 210km entfernten Gütersloh und habe leider Spätdienst !!!

    Euch anderen allen viel Spaß !!! Geht hin und feuert unsere Wölfe an, gebt alles denn die DREI Punkte müssen hier bleiben !!!

    Egal, welches Team Dieter Hecking aufstellt, die Wölfe werden heiss sein, sich gegenseitig unterstützen und am Ende hoffentlich ein Tor mehr geschossen haben als der Gegner !!!

    Forza VfL

    :vfl: :vfl3: :vfl:

    0
  13. Das habe ich manchmal auch benutzt, aber zuletzt nehme ich diese Seite hier, ist immer ganz gut.
    http://bundesliga-streams.net/

    0
  14. So, in einer halben Stunde breche ich auf in Richtung Wolfsburg. Das wird ein sehr schweres Spiel. Die Vorzeichen sind klar. Wir brauchen dringend die Punkte und werden nach vorne spielen. Lille wird hinten sicher stehen, abwarten und kontern. Wir haben sowohl mit schnellen Kontern unserer Gegner Probleme als auch damit das Spiel selbst zu machen bzw Torchancen zu kreieren. Ich hoffe, unsere Spieler haben heute die passenden Lösungen parat.

    0
  15. Empfehlen kann ich auch diese Seite für Sport Streams, und man wird meist fündig:

    http://gofirstrow.eu/

    0
  16. Liebe Leute. Ihr wisst, dass diese Links illegal sind. Als Betreiber der Seite hafte ich ggf. dafür. Zukünftig wird es hier ein PN-System geben…
    Jetzt jeder noch mal schnell die Links anschauen und merken, bevor ich sie leider löschen muss.

    Gleich geht’s auch für mich ab ins Stadion.

    0
  17. Laut Eurosport spielen wir mit folgender Elf:

    Benaglio
    Jung Naldo Knoche Rodriguez
    Gustavo Guilavogui
    Perisic Hunt DeBruyne
    Olic

    Würde ich schade finden, wenn Vierinha für Hunt auf der Bank bleibt…

    0
    • Ich find’s auch blöd für ARNOLD, er hat ein bärenstarkes Spiel gemacht in Everton !!!
      Nun war er krank und ist irgendwie komplett raus, denn gegen Bremen saß er ja auch auf der Bank, kam aber nicht ins Spiel…
      Auch schade, dass Bendtner nicht spielt…

      Nun denn, Daumen drücken !!!

      0
    • Die Austellung wurde übrigens von der VFL-Facebookseite bestätigt. Malanda ist gar nicht im Kader.

      0
    • Waaaaaaaas :rolleyes:

      Wie Malanda ist gar nicht im Kader ????
      Was soll denn das? Ist denn etwas mit ihm?

      Hat Jemand Info#s wie es dann bei uns auf der Bank ausschaut ???

      Man, das ja schon wieder echt ätzend !!! :fies:

      0
    • Auf der Reservebank: Grün, Bendtner, Schäfer, Klose, Caligiuri, Vieirinha, Arnold

      Es war ja eigentlich klar, dass Spieler auf die Tribüne müssen, wenn (fast) alle gesund sind.
      Daher sieht es so aus als hätte Caligiuri den Vorzug vor Malanda bekommen.

      0
    • Nunja, im eigenen Stadion sollte man schon gewinnen!
      Vielleicht ist Caligiuri offensiv einfach die bessere Option..?!

      Aber ich glaube, wenn Malanda erst ein Tor gelungen ist, dann wird dieser offensiv explodieren !!!
      Der gute Junior ist überall !!! :)

      0
  18. Weiß jemand was eigentlcih mit Klich ist? Den haben wir doch zurückgekauft, weil er gerade gut in Form war, aber ich habe ihn äußerst selten spielen bzw. im Kader gesehen. Auch jetzt ist er nicht im Kader. Was der Rückkauf eher ein Fehler, oder war der Kauf eher langfristiger Natur? Dann versteh ich aber nicht, warum wir ihn dann nicht verleihen, bzw. in der 2. einsetzen, damit er Spielpraxis bekommt.

    Zum heutigen Spiel:

    Ich bin sehr gespannt wie wir diese Aufgabe bewältigen. Ich kann mir jedes denkbare Ergebnis vorstellen. Ich hoffe aber auf einen Sieg und denke diese Mannschaft ist auch in der Lage dazu. Leider kann ich nicht live dabei sein, aber ich drücke trotzdem die Daumen.

    Ebenfalls interessieren mich sehr die Leistungen von 2 gegnerischen Spielern (Kjaer und Origi). Generell halte ich von Kjaer eigentlich sehr viel, leider hatte er bei uns keine so gute Zeit und hatte verhältnismäßig viele Aussetzer. Und Origi hat mir bei der WM eher gefallen, als Lukaku.

    0
  19. Wie fühlen sich wohl die Spieler wenn sie sehen dass das Stadion nur halb voll ist ?!

    0
  20. Statisch, langes Ballhalten, keine Bewegung der anzuspielenden Stationen, langsame Pässe, der Gegner kann warten, wird nicht zu Fehlern veranlasst…
    Nix Neues in WOB…

    0
  21. Und trotz der Langsamkeit keine Präzision in den Pässen. Zudem de Bruyne schwach. Was ist mit dem Jungen los?

    0
  22. Ich finde, wir spielen heute durchaus einiges besser als sonst so in der bisherigen Saison.
    Die Angriffe sind zielstrebiger, wir kommen etwas weiter vors gegnerische Tor, und vermasseln die Dinger erst im Strafraum, anstatt wie bisher 30 Meter vorm Tor.
    Bin optimistisch für die zweite Hälfe.

    0
  23. Wenn Gustavo den Ball bekommt, kommt Ruhe ins Spiel.
    Sehr viel Ruhe, nahezu Stillstand…

    0
  24. Was wieder für ein grausames Spiel…

    0
    • Komisch, ich muss hier einen anderen Sender haben!
      Also die Pässe sind heute um einiges besser als die letzten male, Benaglios Abschläge kommen auch mal an und die Jungs sind heute kombinationsschnell.

      Man will sich kein Gegentor einfangen von daher noch nicht volles Risiko.

      Nicht vergessen – Lille ist kein Fallobst!

      0
  25. Lord Bendtner *kreisch*

    Schade, dass der nicht drin war… Das rächt sich noch

    0
  26. Na ganz toll…

    0
  27. Ach nö – kein Elfer

    0
  28. unfassbar, das ist so typisch. Man man man zum Glück hat Klaus am Stümer gespart im Sommer

    0
  29. Bin gerade nur am Lachen

    0
  30. Zum kotzen…
    Es ist wie immer, irgendwie…

    Wir sind einfach zu blöde nen Tor zu erzielen, dann macht dies halt der Gegner …

    Ich könnte mich jetzt ja soooo aufregen… Argh…

    0
  31. Der Niedersachse

    Tja, wenn man es einfach nicht die tausend Chancen irgendwie in Tore zu verwerten kommt das heraus…

    0
  32. RiRo hatte keine Chance die Hand weg zubekommen.
    (Kann man pfeifen – muss man aber nicht)

    0
  33. Trotz des Unvermögens des VfL unverdient und ungerecht. Aber so ist Fußball eben auch. Das könnte es schon gewesen sein mit EL für den VfL. Kopf hoch! Man kann jetzt nur dazulernen.

    0
  34. Bendtner kann keine Bälle querlegen :knie:

    0
  35. ist das geil !!!

    0
  36. Aber das schönste tor der EL Saison gehört uns

    0
  37. oh mein Gott! Also wenn Kevin einen macht, dann aber richtig…

    0
  38. Wat ein Strahl… Kevin :O

    0
  39. Ich freu mich auf die Zusammenfassung !!! ;)

    0
  40. Wo war das ein Foul?

    0
  41. ich Will die Wiederholung

    0
  42. Kann doch nicht so schwer sein, gegen einen 1,82m Keeper nen Tor zu erzielen…

    Der Keeper wächst aber heute richtig über sich hinaus !!!

    Und wie war das bei der WM ??? Die Moderatoren meinten, der Keeper wäre die einzigste Schwachstelle der Afrikaner…

    Keine Ahnung diese Jornalisten !!! :(

    0
    • Dieser Keeper wurde während der WM stets als „die Katze“ aus Lille vorgestellt. Da war meiner Erinnerung nach keine übermäßige Kritik.
      Das überraschende bei der WM waren eben diese eher kleinen TW mit extremer Beweglichkeit: Navas, Ochoa, Enyeama, Bravo, Ospina…

      0
  43. Die murmeln sich aber auch einen zurecht da vorne…

    0
  44. Schade – hätten wir gewinnen können.
    Ich bleib aber dabei – das war heute eins der besseren Spiele.

    0
  45. Weiß jmd wo ich Statistiken zum Spiel finden kann?

    0
  46. 26 Schüsse, 12 davon auf´s Tor… Ein Tor für den VfL!

    Okay, draufhauen bringt auch nichts… Mit ein bisschen Glück wäre mehr drin gewesen; viel mehr…!

    0
    • Glück war es wohl nicht, was uns heute gefehlt hat…

      Wie lange wird hier eigentlich schon darüber diskutiert, warum, wieso, weshalb ab dem 16-er einfach nichts mehr klappt?

      Das war mir heute irgendwann soo klar, daß Lille das erste Tor macht…

      0
    • Dennoch sollten wir uns von 30 temperamentvollen Minuten nicht den Blick auf eine Stunde Mittelmaß (?) verstellen lassen, oder?

      0
    • Die ersten 60 Minuten lassen sich natürlich nicht wegdiskutieren.
      Aber die letzten 30 Minuten geben durchaus Anlass zur Hoffnung bzw. Optimismus.
      Schaun mer ma, ob sich die Mannschaft am Sonntag noch daran erinnert, wie gut
      das heute in der letzten halben Stunde funktioniert hat,

      0
  47. Zum Glück Treffen wir das Tor nicht sonst hätte man doch glatt gewonnen… :keks:

    0
  48. haben wir wenigstens gut Stimmung gemacht? wie war es im TV? Ich empfand es, obwohl es nur 16000 waren als gut.

    0
  49. Eines ist schon mal sicher: Ein Vollstrecker – wie Olic – ist Bendtner derzeit (noch) nicht! :(

    0
    • Also, Ivica…ehrlich jetz ma…mit solchen Äußerungen wird dein Stammplatz aber auch nicht sicherer…

      Edit: Haste dich nochmal schnell korrigiert, ja?

      0
    • Bendtner hat beide Bälle mit vollem Risiko genommen. Also am Selbstbewusstsein mangelt es ihm nicht. Viele Stürmer die noch nach ihrer Form suchen versuchen in solchen Szenen zu schieben und schießen den Torwart an. Bin gespannt wie bzw. ob er sich weiter entwickelt.

      0
    • Was hat Olic denn gesagt?

      0
    • @bootsmann
      Es geht hier nicht um Stammplätze.
      Bendtner hat sicher seine Stärken gegenüber Olic (zB. Im Bälle „festmachen“).
      Aber das er bei beiden Großchancen den Ball nicht mal aus Tor bringt, das er schon
      sehr enttäuschend.

      @keek
      Risiko hin, Selbstbewusstsein her. Einen kann man schon mal aufs Tor bringen!!
      BTW: Da ich auch davon ausgehe, dass NB seine Form noch sucht, habe ich
      bewusst mit „derzeit (noch)“ formuliert.

      0
    • Toll! Weil User „Knipser“ noch schnell „Knipser“ durch „Vollstrecker“ ersetzt hat, wird mein Post gleich mal ernst genommen…

      0
    • @Knipser: Sollte nur n Scherz werden. Weil du aber in deinem Text „Knipser“ durch „Vollstrecker“ ersetzt hast, wird mein Post natürlich total mißverständlich…

      0
    • O.K., Scherz angekommen! ;):top:

      0
  50. Oh neeee heeey… man muss ja leider sagen es war ein tpisches VfL Spiel…na ja man soll ja erstmal da spositive ansprechen:

    -Die Mannschaft hat Phansenweise kreativität gezeigt, wir haben uns viele Chancen erarbeitet…

    Und das war’s auch schon!

    NEGATIV:

    -Leider waren wir heute fast unfähig Tore zu schießen….Perisic…Bendtner zwei mal…hey in der 70. Minute war ich dabei eine Route zu Planen…ich wollte aufs Feld und den zeigen wie man einen Tor schießt!!!
    Wenn man solche dinger daneben haut, dan braucht man nicht über den Schiedsrichter zu diskutieren, oder von Ungerechtigkeit zu sprechen, im Fußball muss man Tore schießen, und wenn man das nicht macht ist man selber Schuld!! Ungerechtigkeit ist wenn reguläre Tore aberkannt werden, was bei uns nicht der Fall war…über den Elfmeter diskutiere ich nicht da ich zu weit weg saß und das nicht richtig sehen konnte, ist ja auch irrelevant…

    Insgesamt bin ich sehr enttäuscht, auch unter Druck muss man in der Lage sein solche Bälle rein zu machen.

    -Es war wie ich befürchtet habe. Hecking hat Hunt auf der 10 aufgestellt…was für ein Fehler…hat er überhaupt gespielt?? Was ist das für ein 10er der nicht am Spiel teilnimmt?? Man hat auch deutlich gesehen, als De Bruyne zentraler spielte, waren wir sofort kreativer, torgefährlicher. Ich hoffe dass H_ecking seine Lektion gelernt hat, und dass er gemerkt hat, dass De Bruyne auf die 10 MUSS!!!

    -Man hat gemerkt dass viele einfach nicht in Form ist. Der Perisic von letzter Saison hätte den sowas von locker reingemacht…bei Bendtner hat ich schon beim Aufwärmen in der Halbzeit gemerkt dass er nicht gut drauf ist, hat dauernd Fehlpässe gespielt.

    -Vierinha wieder stark. Maaan so einer MUSS doch von Anfang an spielen Herr Hecking!!

    -Zu Caligiuri: warum muss der Spielen…. ich habe heute morgen schon gesagt, ich will ihn heute NICHT SEHEN! Bring doch Arnold rein!!

    Fazit:

    Der VfL muss sich deutlich steigern wenn er die Gruppe überstehen will, so wird das nichts.

    0
    • Sehe hier einiges anders!

      Zu aller erst einmal was ein geiles Spiel (abgesehen von Ergebnis). Der VfL hat Druck gemacht, gekämpft und Torchancen ohne Ende herausgespielt. In 9 aus 10 Spielen gewinnt der VfL das Ding und alle feiern die Wiedergeburt des VfL-Offensivfussballs. Ich erinner mich gerne an die Meistersaison, als auch schon in der Hinrunde klasse Fussball gespielt wurde, aber durch Pech viele Punkte liegen geblieben sind… Die Mannschaft hat dann einfach weiter guten Fussball gespielt und wurde irgendwann belohnt und ich denke wenn der VfL so weiterspielt werden wir noch viel Freude haben.

      Zu den Personalien: Hunt aus meiner Sicht mit einer soliden Partie mit viel Ballsicherheit, gutem Einsatz aber etwas wenig Durchschlagskraft. Bei Vierinha geben ich dir bedingt recht. Nach vorne ist er ein sehr belebendes Element und gegen Mannschaften die sich hinten reinstellen sehr Wertvoll. Doch vor dem Elfmeter hat man gesehen warum dies gegen offensivere Vereine in die Hose gehen kann. Defensiv ist er für mich als RV einfach zu schwach….

      So viel zu meiner Meinung und ich kann mich nur Wiederholen ich hatte viel Spaß heute!!

      0
  51. Booooooaaaaah zum Glück!!! Everton hat auch nur unentschieden gespielt!!! Das kann und wird sehr wichtig für uns werden! Wir sind zwar immer noch Gruppenletzter aber das geht noch! Wir schaffen das!

    :vfl: :vfl: :vfl:
    :vfl3: :vfl3: :vfl3: :vfl3: :vfl3:

    0
  52. Unfassbar! Wie viele Chancen kann man brauchen um ein Spiel zu gewinnen???

    Bereits in der ersten Halbzeit hatten wir 3 gute Chancen, hinzu kamen ein paar Halbchancen und unglaublich gute Räume. Da hätte es ohne arrogant zu sein schon 2:0 stehen können. Großzügig gerechnet für Lille.

    Zweite Halbzeit wars noch extremer. Hab irgendwann aufgehört zu zählen, 10, 15 Chancen??? Besonders krass aber die Chancen von Bendtner (mehrmals !!!), Perisic und und und…meine Güte normalerweise muss das hier ne Packung sondergleichen für Lille geben… am Ende ist es nur ein 1:1. Das Ergebnis ist unglaublich enttäuschend, die Leistung aber keineswegs.

    Guilavogui bestätigt seinen guten Eindruck aus dem Bremen Spiel. Auch wenn Malanda da derzeit drunter „leiden“ muss, er spielt einfach klasse. Dennoch auch hier, Malanda hätte einfach im Kader sein müssen. Vieirinha hätte ich mir auch etwas früher gewünscht, gerade in der ersten Halbzeit hatte Jung unglaublich viele Räume, weil Lille RiRo dermaßen zugestellt hat. Da hätte ein Duo mehr Alarm machen können.

    Aber unter dem Strich bleibt ein überzeugendes Spiel, welches man fahrlässig verschenkt hat. Mehr als schade.

    0
  53. Kurz gesagt : VfL nichts Neues. Geschiebe hin und her und Herr Hecking ich sag es nochmals tut mir leid nichts dazu gelernt

    0
  54. Was ist Erfolg im Fußball? Die nackten Zahlen, sprich das Ergebnis? Dann hätte es heute ein Rückschritt sein müssen, ein Sieg war nötig, verdient und letztlich durch eigene Unzulänglichkeiten verhindert.
    Doch bei mir ist das Glas halbvoll: Die Mannschaft findet sich langsam, die Chemie ist in Ordnung- man merke nur Gui. aufmuntern Bendtners nach dessen zweiter verpassten Großchance an. Spielerisch kann ich keinen großen Vorwurf machen, es hapert an der Chancenverwertung (was keine neue Erkenntnis ist).

    Achja, ich war bis zu meiner Anreise heute enttäuscht von den schleppenden Kartenverkäufen – doch die Stimmung war ABSOLUT SENSATIONELL! :vfl: :vfl:

    0
  55. Keine 3 Punkte, auch wenn sie her mussten, und jetzt?

    Immer noch Tabellenletzter – fast wie der HSV in der Liga am letzten Wochenende! :keks:

    0
  56. Also über die Kommentare hier bin ich doch sehr erstaunt, natürlich hätten aus etlichen Chancen auch Tore werden müssen. Und natürlich waren auch wieder einige dicke Klopse dabei.

    Aber insgesamt hat der Vfl den Gegner zumindest in der zweiten Halbzeit an die Wand gespielt und ein richtig gutes Spiel gemacht. Das man in der ersten Halbzeit nicht gleich auf totale Offensive geht, ist doch auch klar. Ohne den dämlichen Elfmeter und mit etwas mehr „Glück“ beim Abschluß wäre das Konzept auch aufgegangen.

    Zu der Zuschauerzahl: wenn die Stimmung im Stadion dann immer so fantastisch ist, dürfen es von mir aus immer so wenige sein…

    0
  57. So, zurück aus dem Stadion.

    Zuerst das Positive:
    Wir haben den Tabellendritten aus Frankreich nach Strich und Faden dominiert!

    Negativ aber natürlich: die Chancenverwertung.

    Und was den Mittelstürmer angeht, wünsche ich mir, dass gegen Augsburg Dost zumindest auf der Bank sitzt. Spätestens nach diesem Spiel muss man doch auch eine Chance für den Niederländer fordern, nachdem Bendtner bereits viele Möglichkeiten gekriegt hat und immer noch teilweise sehr unbeholfen wirkt. Ein Spiel Pause wäre hier mehr als verdient. Bei dem Programm, das wir haben, müssten sich alle drei Stürmer doch abwechseln können und nicht Dost einfach so links liegen gelassen werden. Vor allem, wenn Bendtner gerade immer noch nicht sticht…

    0
  58. Weiß jemand, ob und wann morgen trainiert wird?
    „Auslaufen“ werden die doch sicher, oder?

    0
  59. Frage waren im block 60 oder 62 in den reihen 5-8 noch zusammenhängende 2 plätze frei?

    0
  60. Gerade gefunden: Die Waz-Artikel zum Spiel.

    http://wolfsburg.sportbuzzer.de/magazin/der-grosse-europa-league-abend-im-sportbuzzer/8210

    Hecking sagt: Das war das beste Spiel der Saison.

    Ich fand es nur in den letzten 30 Minuten gut. Davor sah man die altbekannten Probleme und Fehler.

    0
    • Wobei Lille kaum gefährlich geworden ist.
      Wir hatten das Spiel eigentlich komplett im Griff und waren zu doof das Tor zu machen.

      0
  61. Also wir müssen auf jeden Fall beide Spiele gegen Krasnodar gewinnen, wenn wir da Punkte liegen laßen dann kann ich mir nicht vorstellen das wir weiter kommen.

    0
  62. In der ersten halbzeit hat mir auch die durchschlagskraft gefehlt.. obwohl dort eine führung nicht unverdient gewesen wäre. 2.hz war ein ärgernis. Also nicht die spielweise sondern der spielverlauf.

    0
  63. Zur Info in Gladbach gegen Zürich waren wohl nur 18422 Zuschauer davon 8000 aus Zürich. (Bericht sport1). Diesbezüglich zur Diskussion der Zuschauerzahlen heute bei uns im Stadion :keks: Ich bin zB im Urlaub auf Lanzarote und viele die ich kenne mussten halt zur Schicht!!! Dafür war die Stimmung Top!!!! :vfl2: :vfl3: :vfl:

    0
  64. Ups die haben in Zürich gespielt …. Sorry!!! :klatsch:

    0
  65. So, ich bin seit einer guten Stunde auch wieder zu Hause und habe mir eben das Spiel (eher die 2. HZ) noch mal im Schnelldurchlauf angesehen – es ist echt nicht zu fassen, daß so verdammt viele Chancen nicht verwertet worden sind! Das frustriert mich schon etwas, muss ich sagen, weil es wie so oft ein Spiel war, in dem soooo viel mehr drin gewesen wäre. Wie häufig habe ich auf dem dem Weg nach Hause gedacht: So ein Mist, heute hätten sie gewinnen können… Wenn, ja wenn…

    Allerdings nehme ich die positive Stimmung der 2. HZ mit! Ich war anfangs ziemlich enttäuscht, daß so wenig Leute ins Stadion gekommen sind, dafür war die Stimmung aber fast durchweg gut bis super (in der Drangphase). Auch bei uns auf der Gegentribüne haben viele Leute mitgemacht. Das hat echt Spaß gemacht und ich denke schon, daß die Mannschaft das mitgenommen hat – wenngleich der Anblick der leeren Ränge für die Spieler wahrscheinlich nicht so richtig motivierend war. Aber bei uns ist es eben „speziell“, in vielerlei Hinsicht – und auch deshalb bin ich Anhänger dieses Vereins! (Was natürlich nicht heißt, daß ich mir nicht wünschen würde, daß viel mehr Fans zu solchen Spielen ins Stadion kommen :) )

    Es ist in der Gruppe noch nichts entschieden, aber sie müssen dann so langsam mal siegen, wenn es weitergehen soll. Man hat heute zumindest gesehen, daß sie wollten – war ja auch nicht immer so… Ich bleibe optimistisch, daß die Entwicklung weitergeht und unsere Mannschaft sich weiter steigert. Es muss eben Konstanz rein und sie müssen die guten Ansätze und Spielzüge der 2. HZ über mehrere Spiele hinweg bringen, dann kommt hoffentlich schon sehr bald der „Brustlöser“.

    0
  66. Musste arbeiten und konnte das Spiel leider nicht sehen. In L’Èquipe wird geschrieben dass VfL den Ball monpolisierte und dass der Held des abends der Torwart war. Nur ein Kanonenschuss hätte ihn überwinden können und das passierte in der 82:e Minute.

    Schade das es nicht 3 Punkte wurde. Nun muss man versuchen einen Punkt zu holen in Russland und danach versuchen die beiden Heimspielen besser auszunutzen.

    0
  67. Ich versuche mal meine grüne Brille abzunehmen und was zum Spiel zu schreiben.

    Zuschauer: Ich sag mal, wir haben zwar nicht die Quantität, dafür aber Qualität. Der Kneiper hatte den Ton gestern schon nicht sehr laut eingestellt, aber ich konnte den Support sehr gut hören. Danke an alle die da mitgemacht haben.

    Spiel allgemein: Wenn wir gegen Lille solche Chancen herausspielen und dabei hinten kaum was anbrennen lassen, kann ich versuchen noch so kritisch zu sein, aber ich darf feststellen, wir haben eine gute Truppe, die das Spielkonzept auch gut umsetzt. (Leider nicht in jedem Spiel über 90 Minuten, aber welche Mannschaft kann das schon)
    Wenn nur noch die Chancenverwertung das Problem ist und gestern war das zumindest so, dann ist das auch ein Zeichen das sehr viel erst mal funktioniert. Die Ergebnisse kommen dann automatisch.

    Der Elfmeter: Ich habe da Mitleid mit Ricardo. Ich möchte solche Elfmeter, für aus einem Meter angeschossen, nicht sehen. Da kann man echt viel diskutieren.

    Hunt: Ist mir besonders nach dem Rückstand als Antreiber positiv aufgefallen. Hatte dann gleich gute Zweikämpfe und eine mitreißende Körpersprache. Ging euch das auch so?

    0
  68. Ich finde folgende Trainingseinheit ab sofort sinnvoll: wenn wir im Strafraum den Ball haben, versuchen wir ab sofort nicht mehr aufs Tor zu schießen, sondern auf den Arm/ die Hand des am nächsten stehenden Gegners. Der Elfer kann dann leicht versenkt werden.
    Ansonsten war es ein toller Abend. Meine mitgebrachten Dynamo-Fans waren total begeistert von der Stimmung in der Nordkurve (hätten wir nie gedacht…) und vom Kampfgeist bis zur letzten Sekunde. Ich auch.

    0
  69. Was ich noch vergessen habe: die zwei,drei Trolls hier im Blog find ich Klasse. Normalerweise muss man für Comedy bezahlen, hier ist sie kostenfrei. Prima.

    0
  70. Ich persönlich kann diese Glorifizierung hier nicht verstehen. Von 26 Torschüssen pro Spiel kann man sich nichts kaufen wenn am Ende nichts zählbares bei rum kommt. Als letzter in der Gruppe kommt man mit noch so vielen Chancen nicht weiter, es sei denn Platini steht auf unserer Spielweise.
    Letztendlich bin ich jetzt auch schon so weit KA zu hinterfragen. Wenn man im Sommer kein Geld in die Hand nehmen, bzw die aufgerufenen Preise nicht zahlen wollte, darf man jetzt nicht über die Chancenverwertung schimpfen. Anspruch und Wirklichkeit liegen derzeit weit auseinander, die geschürrten Erwartungshaltungen können und werden mit Sicherheit nicht erreicht. Problem wird sein, dass man bis zum Winter mit diesem Kader so weiter arbeiten muss. Ob auch mit dem Trainer lass ich mal offen…

    0
    • Was hat das Geld denn damit zu tun, dass die zu dusselig sind das Tor zu treffen?

      Schießt Geld doch Tore?

      Das ist mir an deiner Aussage irgendwie zu einfach.

      0
    • Edit funktioniert am Smartphone gerade irgendwie nicht:

      Warum sollte man darüber nicht schimpfen dürfen?
      Selbst bei einem Spieler der kein oder wenig Geld verdient/kostet würde ich da meckern.

      0
    • Man nehme doch allein mal die Szene in der Jung in der 1. HZ quasi allein vorm Keeper abschließen kann und das Ding ihm direkt in die Arme schießt ohne dass sich der Keeper überhaupt bewegen muss. In der 2. HZ das gleiche mit Bendtner, der das leere Tor nicht trifft, oder Perisic, der allein vor´m Keeper ebenfalls den Ball nicht im Tor unterbringt! Dann nicht über die Chancenverwertung zu schimpfen und dies aber auf die (ich nenne es mal) „effektive Verwendung“ von Geld bzw. die von dir eher geforderte ineffektive Verwendung zu projezieren erschließt sich mir da ebenfalls nicht ganz.

      0
  71. Das waren gestern zwei unterschiedliche HZ! Die erste Halbzeit war wie immer: Langsamer Ballgeschiebe und jede Bewegung, dadurch keine echten Torchancen. Die HZ war typisch für die letzten Auftritte.
    Ganz schwach für mich GUSTL! Er bekommt im Umschaltspiel oft als erstes den Ball im Def. Mittfeld, statt mit guten Pässen mal Durck zu machen spielt er Sicherheitspässe immer quer. Wie gesagt bezeichnend für die letzten Wochen und Monate.

    Dann die zweite HZ. Das war endlich mal Fussball und das was man von dieser Manschaften erwarten kann sogar muss.
    Endlich wurde mal das Spiel schnell gemacht! Kevin nicht nur wegen dem MEgator sondern auch mit vielen sehr guten tödlichen Pässen (für Ivan & dem Lord z.B.)
    Ein echter Leader & Motor in unserem Offensivspiel.
    Dazu ein Josh der überragend gespielt hat. Ein richtig guten Auftritt sowohl defensiv aber auch offensiv. Das Umschaltspiel von Ihm war erstklassig. Mit dem Wechsel auf der RV Position kam dann zusätzlich noch mehr Dampf ins Spiel. Damit sollte uach klar sein wie wichtig der kleine Portugiese für unser Offensivspiel ist. Für mich war mal wieder Hunt viel zu schwach.
    Der Wechsel zum Schluss von DH mutig und genau richtig. Robin musste leider geopfert werden.
    Schade nur das man dann Clai einwechseln muss. Er hat mal wieder bewiesen das er für mich keine Bereicherung ist in unserem Spiel. Da muss man Klaus wirklich einen Vorwurf machen. Für die Außen hätten man mal im Sommer nachlegen sollen.
    Nun noch kurz zu unserem „Sturm“. Olic wie immer uneffektiv. Der Lord kam und schwupps war noch mehr Alarm im Strafraum. Die beiden Dinger muss er natürlich machen. Auch hier hat Allofs am falschen Ende gespart. Ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage: mit z.B. einem Destro hätten wir das Ding gewonnen und der Bundesliga auch min. 1 Spiel mehr gewonnen. :elvis:

    Zur Stimmung muss ich sagen, dass ich positiv überrascht war. Saß im Block 16 und es hat sich wirklich sehr gut angehört :)

    In diesem Sinne— :vfl3: :vfl2:

    0
  72. Vielleicht hätte man mit Destro gewonnen aber er wäre sowieso nicht zu haben.

    0
    • Vielleicht hätte man auch mit Dost gewonnen oder was weiß ich wen.
      Vielleicht wäre Destro auch total gefloppt und wir hätten bisher keine bzw. weniger Tore erzielt.
      Hätte, hätte Fahrradkette….

      0
  73. Topstürmer hin, Topstürmer her! Auch ohne Superstar muss es möglich sein aus diesen Chancen mehr als ein Tor zu erzielen!

    0
  74. @Malanda85
    Wie du siehst ist es dieser Mannschaft aber nicht möglich!

    0
    • Blödsinn, ist nur ne Frage der Zeit. Man wird nicht in jedem Spiel mehrere Hochkaräter vergeben. Wenn man die Ansätze aus diesem Spiel mitnimmt und weiter an der Chancenverwertung arbeitet, dann werden Tore fallen (Achtung Merhzahl).

      P.S. Wo wäre der BVB und Lewandowski in den letzten Jahren gewesen wenn sie deiner Theorie folgen würden? Der BVB wäre im Mittelmaß gelandet und Lewa würde wieder in Polen spielen.

      0
    • Das Verwandeln von eindeutigen Torchancen ist kein Mannschaftsversagen! Es ist ein individuelles, situatives Versagen, das folglich auch nur in individueller Arbeit „bearbeitet“ werden kann. Die Aufgabe des Trainerteams ist es, zu analysieren, ob es körperliche oder mentale Ursachen hat; oder auch beide. Bei Bendtner scheint mir in der Tat beides zusammen zu kommen. Der Körperstandpunkt beim Torschuss war in beiden Fällen vergebener Chancen instabil. Dass er sich psychischem Druck ausgesetzt fühlt ist eine pure Vermutung von mir, wäre in seiner Situation (Person, Karriere, Externer Druck…) aber nicht verwunderlich.

      0
  75. Nur ist die Chancenverwertung schon seit Beginn der Saison mangelhaft. Und den Vergleich mit Lewandowski finde ich absurd. Olic und Bendtner sind gestandene Spieler mit Erfahrung von denen man etwas erwarten kann. Lewandowski war ein noname als er zum BVB kam.

    0
    • Dennoch hatte der BVB dieselben Probleme wie wir – damals und heute. Hoher Aufwand, zu wenig Ertrag. Von daher ist das schon vergleichbar. Das sollte das Lewa Beispiel zeigen. Dieser hätte es bei so manch einem VfL Fan doch nie geschafft, den hätte man doch wieder nach Polen zurückgeschickt nach einer Eingewöhnungssaison. Was hat der BVB gemacht? Geduld gehabt und es hat sich bezahlt gemacht. Nur so geht es.

      0
    • Wie wärs denn mit nem Vergleich Immobile?

      0
  76. Auf eine lange Analyse verzichte ich möchte jedoch einige Punkte erwähnen!

    Also im TV kam ein toller Support herüber, hatte sogar vor dem Fernseher teilweise Gänsehaut! Haben die Fans ein neues Lied? Vor allem in Halbzeit eins hörte ich Gesänge, die ich vorher noch nie gehört habe!

    Die Leistung war für mich vor allem in Halbzweit zwei bärenstark. Die Mannschaft spielte so zielstrebig nach vorne, mit schnellen Spiel, mit viel Mut und Risiko – ich war teilweise hin und weg vom Spiel der Mannschaft! Ja einzig und allein die Abschlüsse waren das Manko, aber genau so will ich uns sehen es stand 0-0 und wir spielten mit extremen Nachdruck auf die Führung, das war toll anzusehen!
    Das Pressing klappte über weite Strecken sehr gut, die Spieler zeigten eine enorme Laufbereitschaft, viele Chancen ließ man nicht zu (Elfmeter + Chance aufs 2:0)! Prinzipiell ein tolles Spiel, wäre da nicht das Ergebnis, aber im Endeffekt kann man über den Punkt glücklich sein, da auch Lille das 2:0 machen hätte können und de Bruyne den Ball nicht IMMER so trifft!
    Für de Bruyne freut es mich wahnsinnig! Trotzdem ist in der Gruppe weiterhin alles offen, Krasnodar muss man nun einfach besiegen und ich bin überzeugt, dass man das packen kann mit so einer Leistung, wo die Mannschaft voller Leidenschaft gespielt habe!

    Ich gebe Hecking recht, es war das beste Spiel der Saison! Nicht zu vergessen, dass der Gegner doch eine renommierte europäische Mannschaft ist!

    Kurze Worte zu einigen Spielern:
    Benaglio wirkt auf mich sehr unsicher, vor allem bei Rückpässen, aber auch sonst

    Naldo ist ein echter Chef in der Abwehr

    Jung war gestern verbessert und schaltete sich manchmal gut in die Offensive ein, bei seiner Chance zur Führung muss er aber noch weiter in den Strafraum gehen – dann haut er den Ball rein oder wird gefoult

    Guilavogui war für mich gestern überragend, gutes Aufbauspiel, sehr intelligent in den Zweikämpfen (Attackieren, Antizipation)

    auch die Offensivreihe gefiel mir gut, Hunt kann vor allem sehr gut seinen Körper einsetzen

    Ja Olic war für mich gestern sehr schwach, zurecht die Auswechslung, der lief bei den langen Bällen in Halbzeit eins immer in die falsche Richtung (Ergebnis Ballverlust), ja und Bendtner schade dass er die Bälle nicht reingemacht hat, aber er nahm beide mit vollem Risiko

    so das war es – ich freue mich schon ungeheim auf das Augsburg Spiel und auf den nächsten Sieg, weil der kommt mit so einer Leistung garantiert, wenn so eine starke Mannschaft wie wir mit voller Leidenschaft spielt

    0
    • Eigentlich war bei den Gesängen nicht wirklich etwas neues dabei.
      Manches wird nur nicht so häufig gesungen.

      0
  77. Allen die gestern in der Arena waren möchte ich danken. Das war eine super geile Stimmung, vor allem natürlich in der zweiten Halbzeit und das sogar auch nach der Schockstarre nach dem 0-1. Auch wenn wieder nur auf die blanke Zahl geguckt werden wird, das war ein toller Abend mit Euch!

    Zudem finde ich, dass die Mannschaft sich in der zweiten Halbzeit wirklich richtig reingehängt hat und tollen Fußball gezeigt hat. Mir als Fan reicht das auch, um zumindest zufrieden nach Hause zu gehen. Klar hätte es mehr sein können aber sie haben immerhin alles gegeben.

    Kommt auch gegen Krasnodar und Everton, wir machen das wieder zu einem würdigen Abend. Wer weiß, wann wir das nächste Mal europäische Gäste im Stadion haben. Auf geht´s :)

    0
  78. Die Frage die bei mir nach solchen Spielen und den anschließenden Diskussionen immer aufkommt, ist die Frage nach dem „Warum“?

    Warum bist DU Fan des VfL?
    Viele antworten hier: aus Regionalzugehörigkeit, andere aus „niederen“ Motiven (beim Fußballmanager wurde mir halt der Verein zugelost ;))

    Doch es geht im Laufe der Jahre auch darum, warum kauft man sich einen Fanschal? Warum geht man ins Stadion? Warum feurt man andere Mäner an?

    Für mich gibt es hierbei 2 Gründe:
    Der erste und trivialste ist das Adrenalin: Man fiebert mit man hofft und bangt, man schaut wie die Gegner abschließen, man rechnet die Tabelle aus man tipt, man schaut sich noch jede kleine Statistik an.
    Es steht das Ergebnis im Vordergrund!

    Die zweite wiederrum ist der Sport:
    man will guten Fußball sehen, man moniert wenn der Spieler X keinen Kampf zeigt, man will schöne Spielzüge sehen und sich auch über Taktisches austauschen.
    Es steht das Spiel im Vordergrund!

    Für mich ist es egeal welche der beiden Gründe bei einem Fußballspiel zu Tage kommen (auch wenn ich natürlich am liebsten beides sehe).

    Bei Wolfsburg sehe ich aber meistens eines von beiden Ereignissen: Ein Sieg oder ein gutes Spiel. Das stimmt mich heiter.

    Ich finde daher, dass sich andere Leute auch hinterfragen solten, weshalb sie den VfL schauen.

    Manchmal gewinnt man das Gefühl bei einigen Menschen geht es hauptsächlich darum ihren Frust rauszulassen und endlich mal über etwas schimpfen zu könnne, das zu Hause oder auf Arbeit nicht möglich ist.
    Solche Gründe sollten dem Sport eigentlich fern bleiben.

    So ist meine Meinung zum Thema.

    0
    • Schön geschrieben, finde ich. Aber diejenigen, die vor allem das Schlechte sehen wollen, tun das meist auch im echten Leben. Jeder eben so, wie er kann, und auch solche Fans sind Fans und gehören dazu.

      0
  79. Schöne Gedankenspiele. Ich bin mir nicht sicher, ob es dafür eine Formel gibt. Deine Gründe sind nachvollziehbar, sind aber sicher noch nicht alles was da rein spielt, sonst wären alle einfach „Fan“ von Bayern oder Barca.
    Dein 2. Grund ist auch mein Grund für das Interesse am Fußball an sich. Warum es dann aber der VFL geworden ist, da gibt es dann glaube bei jedem die vielfältigsten Gründe, wenn man den überhaupt für sich einen Grund festmachen kann.
    Ich beispielsweise fand damals als Kind einfach Roy Präger und Willi Reimann unglaublich sympathisch, dann hat der VFL später beim Stadionbesuch in Sachen Erreichbarkeit gepunktet und die Atmosphäre beim Spiel hat es auch nicht vermasselt.

    0
  80. Ich denke gestern hat man gesehen, wie unser Spiel eigentlich geplant ist und was funktioniert und was nicht.

    Die erste Halbzeit war nicht nur das klassische Ballgeschiebe, denn dafür war es zu sicher und plangerichtet – es wurden vermehrt Lücken gesucht und die Gegner zum Laufen gezwungen. Das Spiel war in der Zeit schmucklos aber kontrolliert und die Franzosen waren mehr oder weniger komplett abgemeldet.
    Leider auffällig: Am Ende wird leider oft ein Pass zu viel (Guilavogui) oder zu wenig (Jung) gespielt. Mit etwas mehr Spielintelligenz hätte man die Kontrolle besser ausnutzen könne. Wenn ein Gegner handeln muss, können wir unser eigenes Spiel um einiges besser durchziehen.

    In der zweiten Halbzeit kam dann immer mehr nach vorne und man hatte eigentlich das perfekte Spiel: Den Gegner unter Kontrolle gehalten und mehrere Großchancen erarbeitet, vermehrt sogar aus dem Spiel heraus. Sowohl Perisic, als auch Bendtner müssen(!) jeweils mindestens ein Tor erzielen, auch zwei wären möglich gewesen. Aber leider hatte entweder Enyeama einen bärentarken Reflex oder man schoss viel zu unplatziert.
    ____

    Positiv:
    -Perisics Wege und sein Defensiveinsatz: Er harmoniert gut mit Olic, wodurch dessen Laufwege auf den Außen besser abgedeckt sind. Dazu arbeitet er viel nach hinten mit und bringt dort vollen Einsatz.
    -Jung und Knoche konnten endlich ihre großen Stärken ausleben: Das Flanken und schnelle Laufen, bzw. das geradlinige Laufen mit dem Ball vor langen, scharfen Bällen nach vorne. Bisher war Jung für meinen Geschmack zu viel in einer defensiven Rolle gefangen, wodurch er hinter dem defensivstarkem Träsch der letzten Saison erblasst.
    -Man erkennt was Hunts Rolle in der Offensive darstellen soll und er gliedert sich mehr ein. Sofern das Konzept der Dreierreihe bestehen bleibt, wird er sich ein heißes Duell mit Arnold liefern. In der Breite und der Vorarbeit leistet er mE einen nicht unerheblichen Anteil an der Vielzahl Abschlüsse seiner Nebenleute (hier liegt gerde sein Hauptwert), was er verbessern muss ist sein eigener Weg nach Vorne, darin sehe ich Arnold noch stärker.
    -Guilavogui mit einer sehr guten Gesamtleistung und einem schönen Fernschuss.
    -Vieirinha gefällt mir als RV immer besser gegen solche Gegner: Er spielt gutes Pressing, rennt viel nach vorne und gewinnt auch so einige Zweikämpfe, auch wenn man merkt, dass er für diese Position manchmal noch zu direkt und forsch gegen den Gegner geht. Gegen schnellere und stärkere Gegner könnte das ziemlich gefährlich werden
    -Bendtner hat in zwei Minuten Olics Ergebnisse von 60 Minuten erzielt…

    Negativ:
    -…aber danach war er ebenso abgemeldet.
    -Nach dem Rückstand haben wir zu viel versucht direkt zu erledigen und sind angestürmt, wodurch die vordersten Spieler (Bendtner) nicht mehr im Offensivspiel eingebunden wurden. Generell fehlt uns ein Stürmertyp für Rückstände und Druck: Olic läuft dann zu viel in die Gegner, Bendtner wird vorne ignoriert und hinten fällt er gegenüber unserer stärkeren Dreierreihe doch ziemlich ab.
    -Vorher konnte ich mit mit BEIDEN Kroaten insgesamt abfinden, da sie wie schon erwähnt gut harmonieren, aber Olics Ballkontrolle und -geschick ist leider nicht unbedingt optimal.
    -Ich habe Malanda vermisst, auch wenn Guilavogui sehr stark war und Gustavo defensiv sehr stark ist: Er ist nach RiRo in FM-Sprache wohl unser Spieler mit dem meisten Talent und deckt im Offensivspiel das gesamte Mittelfeld ab. Ich denke Arnold war als Ersatz für die Acht auf der Bank, trotzdem sehe ich beide vom Spielertyp zu verschieden um sie als austauschbar zu sehen. Naja, spätestens in zwei Wochen ist Junior wieder dabei, Gustavo schafft keine drei BL-Spiele am Stück ohne Gelb zu sehen -.-
    -Handyflash. Wer auch immer diese Werbung erstellt hat, sollte gezwungen werden sie sich stundenlang anzustarren, während sie von alen Seiten blinkt und flackert.

    Was verbessert werden muss (abseits der Chancenverwertung):
    -Bessere Entscheidungsfindung nahe dem Strafraum. Die Entscheidung Pass/Schuss muss intelligenter werden. Zu oft wird entweder Handball gespielt oder aus der zweiten Reihe einfach draufgedroschen obwohl einige Spieler sich zentral freilaufen.
    -Man muss den Stürmer besser einbinden, bzw. das Spiel MIT diesem einüben. Olic läuft viel und bringt prinzipiell viel Räume für die Spieler hinter sich, ihm fehlt aber die Klasse um dann konsequent die letzten Pässe zu bringen. Hier müssten mehr Spieler in seiner Nähe stehen, bzw. die Laufwege enger fassen. Bendtner hingegen spielt zentraler und „klassischer“, wird aber immer mehr nach hinten gedrängt, da eher weniger Pässe zu ihm kommen.

    Frage:
    -Wenn das Freistoßspray in Deutschland nicht zugelassen ist, was hat der Schiedsrichter benutzt? Oder wollte der DFB wieder eine Sonderwurst und hat damit außerordentlich versagt?

    0
    • Die Uefa WILL wohl, dass das Spray eingesetzt wird.
      In der CL wurde es auch eingesetzt.
      Ich kann mir auch nicht wirklich vorstellen, dass da irgendwer bestraft wird.

      Ich stimme dir im großen und ganzen zu, aber ich finde Guilavogui fällt hinter Malanda gar nicht so weit zurück, was die Offensive angeht. Malanda ist nur etwas zielstrebiger. Guilavogui hat gute Laufwege und bietet sich oft gut an, wird dann aber oft übersehen.

      0
    • Ich meine gelesen zu haben dass für die Benutzung des Sprays tatsächlich ein Bußgeld fällig ist ;)

      0
    • Diese Spraygeschichte hat NICHTS mit dem DFB zu tun. Die BLÖD-Zeitung hat eine Nachricht gewittert und den TÜV beauftragt, das Zeug zu analysieren. Dabei wurden Punkte festgestellt, die deutschen Ordnungskriterien/Gesetzen widersprechen. So der alberne fehlende „Feuergefahr“-Hinweis. Aufsichtsorgan ist das Ordnungsamt, das nun eine Zuwiderhandlung feststellen muss. Mir ist nicht bekannt, ob Mitarbeiter dieser Behörde Sprühflaschen und Rasenproben sicher gestellt haben, um ein Verfahren einzuleiten. Strafgeld wurde vor Ort – also auf dem Rasen- offenbar nicht kassiert.
      Außerdem: War es nicht einfach billiger Rasierschaum? Wer will das jetzt feststellen?
      Der einzige, der von dem Quatsch profitiert ist der Verlag für Niedrig-Niveau-Medien mit seiner BLÖD und seinem stilgleichen Fußballforum.

      0
    • Mit dem DFB-Halbsatz war mein Gedanke, dass dieser in seiner Weisheit evtl. eine eigene Mischung wollte und damit versagt hätte. Das wäre mein Erklärungsversuch gewesen, da ich es als ziemlich dreist ansehen würde wenn eine nicht zugelassene Substanz in einer solch öffentlichen Veranstaltung verwendet würde und die UEFA evtl ein besseres Spray hätte.

      Wenn ich dich richtig verstehe, hat man also tatsächlich fachliche Mängel an der Substanz (auch wenn teilweise noch so lächerlich), die dazu noch genormt zu sein scheint (mehrfache Berichte über Klage des Herstellers bei Alternativen Sprays). Mich wundert, dass man diese trotz der weitreichenden Publikation dieser Mängel (Motive dahingestellt) öffentlich verwendet und kein geltungsgeiler Ordnungsamt-Angestellter auf die Idee kommt öffentlich darauf einzugehen – denn entweder die verbotene Substanz wird verwendet und es wird ein saftiges Bußgeldverfahren eingeleitet oder es wird ein anderes Spray verwendet und man hat einen schönen Shitstorm zwischen der UEFA als Veranstalter und dem Hersteller des Originalsprays.

      In anderen Worten: Die Chancen stehen gut, dass etwas fischiges abläuft (Vertragsbruch wird wohl teurer als OA), aber das Ordnungsamt hat keine Lust den Hinweisen nachzugehen? Aber wenn dem so wäre, würden die vier Buchstaben bestimmt darüber hetzen…irgendetwas stinkt gewaltig an der ganzen Sache, auch da ich selbst die deutschen Medien für nicht so inkompetent halte, dass sie mehr als eine Woche den selben Schwachsinn wild herumkopieren ohne dass man irgendein Dementi bekommt (insbesondere der DFB als Befürworter des Sprays und der Hersteller hätten doch bestimmt schon längst widersprochen).

      Irgendwie ziemlich seltsam die ganze Geschichte, denn irgendeine Medienhure scheint auf jeden Fall etwas neben sich zu stehen.

      0
    • Das mit der Bandenwerbung ist mir gestern im Stadion gar nicht aufgefallen, in der nachträglichen Betrachtung am Fernseher aber sehr wohl :klatsch: . Das ist wirklich fürchterlich! Wer denkt sich so etwas aus und wird das nicht irgendwie auf „fernsehtauglichkeit“ überprüft?!

      0
  81. OT – Uli Stein zur Qualität von Lasogga, de einige ihn ja gern in Wolfsburg gesehen hätten:
    http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_962250.html

    0
    • Stein und seine Kommentare, frei von faktischer Analyse oder gar Beweisen für seine Kritik, würden in jedem Medium, das was auf sich hält, wegen Fremdschämens nicht veröffentlicht werden. So sehr ich Lassogas Spielweise und manche Dinge seines Umfelds kritisch sehe, (ich wollte ihn hier NIE wieder sehen) so sehr finde ich hier eher Uli Stein vorgeführt als den Spieler.

      0
  82. OT

    Kalou hat heute zwei Tore gegen den VfB erzielt – davon war eines ein 11er. Man weiß natürlich immer nicht, wie er sich hier integriert hätte, aber ich hätte ihn mir bei uns gut vorstellen können :grübel:
    Er wurde doch mit dem VfL in Zusammenhang gebracht (ok, will nichts heißen, ich weiß – das wird in Transferperioden quasi jeder Spieler), gab es da mal eine halbwegs offizielle Aussage, warum wir ihn nicht geholt haben? Ich bekomme das gerade nicht mehr zusammen.
    Falls es eine Antwort gibt und ich nicht sofort reagiere, bitte nicht böse sein: ich muss ab morgen Früh arbeiten und bin drei Tage unterwegs, meist offline…

    0
    • Ich will Bendter noch nicht abschreiben, aber stand jetzt war Kalou in der Tat der deutlich bessere Transfer. Keine Ahnung warum man sich gegen ihn und für Bendtner entschieden hat. Kalou hat auch in Frankreich zuverlässig gescored, Bendtner in den letzten Jahren nicht. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Ich hoffe es jedenfalls!

      0
  83. In der WAZ steht, dass evtl Dost eine Chance für den Kader kriegt und evtl. sogar Olic rausfliegt für das Spiel gegen Augsburg. Wäre interessant…

    Weiterhin keine Infos zu Malanda gefunden.

    0
  84. Ja man!! Bas Dost hätte mit seinem genialen Abschluss mindestens einen gemacht gegen Lille. Bas statt Lord!!!

    0
    • Diesen „genialen Abschluss“ hat er aber durchaus schon das ein und andere Mal vermissen lassen. Nichtsdestotrotz hat er ganz sicher auch mal wieder eine Chance verdient.

      0