Mittwoch , Oktober 21 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Gerücht: Lyons Maxwel Cornet zum VfL Wolfsburg?

Gerücht: Lyons Maxwel Cornet zum VfL Wolfsburg?

Der VfL Wolfsburg soll an einer Verpflichtung des pfeilschnellen Rechtsaußen Maxwel Cornet von Olympique Lyon interessiert sein. Das berichten heute mehrere französische Medien.

Laut der renommierten L’Equipe sollen drei europäische Klubs Gespräche aufgenommen haben, um den 21-jährigen Rechtsaußen Maxwel Cornet von Olypique Lyon zu verpflichten: Der AS Rom, Schalke 04 und auch der VfL Wolfsburg.

Lyon fordert 20 Millionen für Cornet

Mündliche Angebote sollen laut L’Equipe bereits eingereicht worden sein, doch noch wiegelt Lyon ab. Die Franzosen haben genaue Vorstellungen unter welchen Bedingungen sie Maxwel Cornet ziehen lassen: 20 Millionen Euro soll ein Transfer von Cornet in die Kassen spülen. Dazu will Lyon angeblich bis zu 30 Prozent bei einem Weiterverkauf an der künftigen Ablöse beteiligt werden.
 

Spielerprofil Maxwel Cornet

  • Alter: 21
  • Nationalität: Elfenbeinküste
  • Position: Rechtsaußen
  • Verein: Olypique Lyon
  • Vertrag bis: 30.06.2021
  • Marktwert: 15 Millionen
 
Die L’Equipe berichtet weiter, dass einer der beiden deutschen Klubs, welche am Sonntag ihre Verhandlungsführer nach Lyon geschickt haben sollen, bereit sein soll, noch vor Ende dieser Woche die Anforderungen zu erfüllen. Ob Schalke oder Wolfsburg gemeint ist, wird nicht verraten.

Die französische Le Parisien wird hier konkreter:

Welcher Verein will sein Angebot nachbessern? Laut dieser Seite soll der VfL Wolfsburg gemeint sein. Die Wölfe haben demnach bereits als einzige ein konkretes Angebot vorgelegt. Mit 10 – 15 Millionen Euro soll dies jedoch noch unterhalb der Forderung von 20 Millionen Euro liegen und deshalb abgelehnt worden sein.
Laut L’Equipe sollen die Wölfe nachbessern wollen.

Zum Spielerprofil von Maxwel Cornet auf tm.de.
 
 

75 Kommentare

  1. Lt. Le Parisien sollen wir ein Angebot für Cornet von Lyon abgegeben haben.

    3
  2. Vom User ElPresidente bei tm.de in der GK:

    Quelle: http://www.lequipe.fr
    Schalke 04, Wolfsburg et l’AS Rome ont entamé des discussions pour le transfert de l’attaquant lyonnais.
    Nun hat auch die L’equipe sowie viele andere französische Medien genauere Informationen zur Cornet Situation!

    Kurze Zusammenfassung:
    Cornet möchte mehr spielen und hat diesbezüglich zum Trainerteam kein Vertrauen mehr, er hat mit seinen Beratern Lyon informiert noch diesen Sommer wechseln zu wollen, Lyon ist einverstanden wenn alle Forderungen vom neuen Klub erfüllt werden!
    Stand jetzt sind nur 3 Clubs ernsthaft in der Verlosung. AS Rom, Schalke, Wolfsburg . Die alle schon mit Cornet gesprochen haben. Cornet favorisiert die Roma allerdings lehnt Lyon das deutlich ab weil die Roma dieses Jahr nur noch eine Leihe mit Kaufpflicht stemmen kann, das möchte Lyon keineswegs!
    Bleiben Schalke und Wolfsburg, Cornet favorisiere zwar Schalke wegen des internationalen Geschäfts würde in Wolfsburg aber deutlich mehr verdienen. Hinzu kommt das Schalke noch kein Go für die Ablöse hat und noch nicht sicher ist ob sowas großes zu Wuppen ist.
    Bei Wolfsburg heißt es das der VfL bereits morgen bereit sein könnte alle Forderungen zu erfüllen. Stand jetzt sei Wolfsburg der Favorit.

    8
    • Man schüttet den Spieler also wieder mit Kohle zu, damit er zum VfL kommt, obwohl er eigentlich lieber woanders hin möchte. Ok, kann ja auch mal klappen…

      14
    • Lyon will 20 Mio. plus 30% beim Weiterverkauf…

      3
    • Kenne den Kumpel nicht , wenn er gut ist sind 20mio OK, keine Ahnung was das Gehalt sein soll.
      Er will eher zu Schalke nicht weil er Wolfsburg scheisse findet, sondern weil S04 international spielt. – verständlich und nicht ungewöhnlich.

      10
    • Wenn Kehrer für 37Millionen € wechseln sollte, wäre das nötige Geld da, aber ich weiß nicht, inwieweit Schalke dann noch Ersatz für Kehrer benötigen würde.

      1
    • das wäre super

      1
  3. Heute war PK für die Sponsoren. Schmadtke hat bei dieser weitere Zugänge ausgeschlossen. “Die Transferperiode ist für uns abgeschlossen. Es kann sein, dass noch jemand geht. Neuzugänge sind aber nicht mehr geplant.”

    Na dann Mahlzeit.

    4
  4. Ach so hintertürchen: Sie sind noch mit Spielern im Gespräch. Aber die müssen auch zum VfL wollen usw. Klang wohl eher negativ.

    PS: Infos aus erster Hand, ich war jedoch nicht da.

    2
    • Das wäre meiner Meinung nach ein Armutszeugnis, die wichtigsten Baustellen wären damit nicht geschlossen.
      Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass nichts passiert.

      Ich denke es müssen Agänge stattfinden und dann hat man schnell eine Begründung um Zugänge zu “rechtfertigen”.

      7
    • Bin hier bei durchaus dir, es wäre fatal, wenn es das gewesen wäre bzw. ist. Man kennt aber auch nicht die Vorgaben des Vorstands…
      Schade wäre und bleibt es dennoch, denn “richtig aufgestellt” sind wir aktuell leider noch nicht, sodass es wieder zum Gewürge werden könnte, trotz aller Hoffnungsschimmer, die ja unstreitig da sind. :vfl:

      2
    • Bisher haben wir so gut wie nichts an Transfereinnahmen generiert. Sollte man dabei nicht vergessen…

      https://www.transfermarkt.de/vfl-wolfsburg/transfers/verein/82/saison_id/2018

      8
    • Das Problem ist eben auch, dass man kaum Spieler hat, die man abgeben möchte/könnte für die man eine hohe Ablösesumme bekommen wird.

      Die einzigen beiden Spieler, die evtl. Geld reinbringen könnten, ohne das man gleich viel Geld für Ersatz ausgeben müsste oder aber eine neue Baustelle aufmachen würde, wären Guilavogui oder Camacho.
      Aus unserer IV dürfte uns höchstens 1 Spieler verlassen und da wird man auch nicht wirklich viel Geld einnehmen können.

      Der Kader gibt aktuell einfach nicht viel her….

      3
    • Der erste Beitrag wird ja durch diese Aussage quasi ad absurdum geführt. Wenn man mit Spielern in Gesprächen ist sind Zugänge ja nicht ausgeschlossen. Ich deute das für mich jetzt so das man die laufenden Gespräche zu Ende bringen möchte , mit offenem Ausgang , und man danach keine neuen Gespräche mehr aufnimmt.

      5
  5. Es war ja das Gespräch mit Pistorius, wenn einer da war wäre ein Bericht sexy.
    Danke

    0
    • Ich war da, naturgemäß, weil ich’s moderiert habe. ;) aus meiner Sicht ne gute Veranstaltung mit nem spannenden Thema. Fansaal war auch voll, gab viele Fragen. Kommerzialisierung hat auch jeder ne Meinung zu. Gerd Wagner war da von der Koordinationsstelle Fanprojekte und sagte: die Saison wird ganz entscheidend was das Verhältnis dfb und fans angeht und ob das eskaliert. Aber auch, dass die Vereine vor Ort die Fans mehr wertschätzen sollen. Was ich auch gut fand: Pistorius war weniger als Politiker unterwegs als vielmehr als Fußball-Anhänger. Hat auch ein zwei Mal klare Kante gezeigt bei Pyro und ohne Geld kein erfolgreicher Fußball, als Fan will man seinen Verein ja auch mal gewinnen sehen. Insgesamt ne Runde-Nummer glaub ich…

      4
  6. Der Spieler sagt mir gar nix !da ich die französische liga nicht verfolge!kann der kicken?

    0
    • Nee, der wäscht in Lyon die Autos seiner Mitspieler und deshalb will Lyon auch 20 Mio für den… :ironie2:

      23
    • Also zusammengefasst wird alles besser weil wir dank Schmadtke die Vorbereitung zu Hause gemacht, Wout Weghorst und Daniel Ginczek geholt sowie mental gründlich durchgelüftet (was immer das auch heißt) haben.

      So einfach kann Fußball sein.

      2
    • In der Trivialität ist der Fussball halt einfach…
      :ironie:

      3
  7. Sollte tatsächlich (laut Schmadtke) vorerst Schluss mit Zugängen sein, könnte ich damit sehr gut leben.
    Es wurde bereits zu Beginn der Vorbereitung kommuniziert, dass es bis zu drei Transferphasen braucht, um einen tatsächlichen Umbau beim VfL vorzunehmen.

    Zu Beginn wurden ja die Positionen des Stürmers, des LV, eines spielerisch starken 8ers und eines RA als Baustellen deutlich. Zwei von denen haben wir nun bereits in der ersten Transferphase augenscheinlich schließen können (Stürmer mit den Neuzugängen Weghörst und Ginczek sowie dem „Quasi-Neuzugang“ Mehmedi; LV mit Roussillion). Die Hälfte der nötigen Veränderung wurde daher bereits schon in der ersten Transferphase durchgezogen. Wer weiß, hätte sich Klaus nicht verletzt, würden wir vielleicht über einen neuen RA auch nicht mehr reden müssen…

    Dass jede weitere Kaderveränderung nun mal auch davon abhängt, dass uns endlich auch mal weitere überzählige Spieler aus dem Kader verlassen, ist nur all zu gut verständlich. Von daher würde ich an Schmadtkes Stelle tatsächlich erst Abgänge forcieren, bevor irgend ein weiterer Spieler verpflichtet wird. Unserer Spieler werden aber teilweise von interessierten Vereinen zurückgeschickt (siehe Osihmen) und werden wohl auch im Falle eines Abgangs kaum Geld in die Kasse spülen, von daher wäre ich mit einer Einstellung von Neuzugängen für diese Transferphase auch einverstanden.

    Ich denke, mit den Veränderungen, die wir bisher hatten, sollten wir nicht erneut in direkte Abstiegsgefahr geraten. Im Winter und im nächsten Sommer, wenn man zwischenzeitlich ein paar Spieler losgeworden ist, kann man dann weiter nachjustieren.

    24
    • „…sollten wir nicht erneut in direkte Abstiegsgefahr geraten…“
      Na hoffen wir mal dass das so kommt – ich habe momentan kein Gespür dafür ob wir uns verbessert, verschlechtert oder qualitativ nicht verändert haben.

      Ich denke aber schon das wir zu den 6 -7 Mannschaften gehören die den Abstieg unter sich ausmachen.

      0
    • Ich möchte Dich gern ein wenig verbessern lieber Stan:

      6 -7 Mannschaften , die den Abstieg unter UNS und sich ausmachen …

      6
    • @andyice
      Ja, das wäre schön wenn es denn so käme!

      2
    • Bin da ganz entspannt irgendwie.
      Kann es mir auch nicht wirklich erklären, aber ich denke, das wird eine ruhige Saison für uns Wölfe, in der wir uns stabilisieren, entsprechende Weichen stellen, alte Knoten aufbrechen und Ruhe einkehren lassen.
      Eine Saison, in der wir auch unter uns Fans diskutieren und zusammenfinden.
      Fernab von Zinnen, Blöcken oder leeren Rängen.

      Wir feiern einfach uns, unseren Verein und die Gemeinsamkeit, dass wir mal nichts mit dem Abstieg zu tun haben werden.

      Bin sogar am Überlegen, ob ich Lennys Aufruf folge und mich mal ein Spiel als Co-Moderator bewerbe.
      Er dreht frei nach gut 15 Minuten, weil der x-te Querpass nicht ankommt und ich sitze daneben, nippe an meinem Tee und beruhige Ihn mit einem feinen Kräutergetränk …

      :guru:

      16
    • Ich nehm nur Tai-Ginseng ;)

      4
    • Der Typ und seine Berater sind echt der Wahnsinn. Am Ende sitzt er ein Jahr in der 2.Liga auf der Tribüne.

      12
    • Da muss man ja fast schon dankbar sein das er mehrere Berater hat die unabhängig voneinander arbeiten :D

      7
  8. Den habe ich sogar im Regal lieber Lenny…
    :talk:

    1
    • Da steht eigentlich nur drin, dass LeParisien und LÉquipe von einem Interesse berichten, die anderen beiden Zeitungen haben angeblich selbst Informationen.

      0
  9. Sportbuzzer berichtet auch vom Interesse an Cornet.

    1
  10. http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/729656/artikel_kompliziert-aber_cornet-ist-ein-kandidat-beim-vfl.html

    Der Kicker meldet auch, daß wir definitiv dran sind. Brunos Aussagen lassen auch darauf schließen…

    9
    • Das wäre echt mal ein Statement , vielleicht genau das was uns momentan noch fehlt.
      Aber noch sollte man vorsichtig sein , in der Vergangenheit sind solche Transfers oft gescheitert.

      10
    • Malcom, Cavani, …

      Die Liste der Stürmer, die fast bei uns gelandet sind, ist unendlich.

      Lukaku, Morata, Son, …

      4
  11. Harzer-Wölfe-Fan

    Ich würde mir wünschen, dass wir das Risiko in diesem Fall einfach mal eingehen..

    Jörg, leg die fehlenden 5 Mio. drauf und finalisiere den Transfer.

    Wir haben dann alle Schwachstellen mit gurklassigen Spielern bestückt, das sollte dann reichen, nicht wieder in den Abstiegsstrudel
    zu geraten. :vfl:

    9
  12. mit Cornet, wenn er denn kommen sollte, sehe ich uns qualitativ wirklich gut aufgestellt und dann endlich das 4-3-3. damit sollte 1 Platz unter den ersten 10 drin sein. Bitte nun Cornet unter Vertrag nehmen und dann können wir uns auf die ersten Partien konzentrieren, die schon schwer genug werden. :vfl:

    1
  13. Das Leben ist kein wünsch dir was. Natürlich hoffe ich das Cornet kommt, allerdings wäre er meiner Meinung nach Koch vor einigen anderen Namen, die mal gehandelt worden sind.

    Wir haben dann dennoch die Baustelle im ZM. Es bringt einem wenig, wenn man extrem gute Außen hat, wenn aus der Zentrale nichts kommt. Allerdings braucht man auch gescheite Außen. Ideal wäre
    beides zu realisieren.

    4
  14. Stimmt, sehe Elvis als einzigen ZM-Ersatz, mit Abstrichen. Selbst Gerhardt ist für mich nicht zwangsläufig gesetzt, zumal wir mit MA und ihm 2 Linksfüße im ZM hätten.

    2
  15. https://www.wolfsburger-nachrichten.de/sport/article215104425/Geht-der-VfL-bei-Cornet-an-seine-Schmerzgrenze.html

    Lt. WN Information liegt die Wolfsburger Schmerzgrenze in diesem Sommer bei deutlich unter 20 Millionen. Die WN ist nun mal die WN, ich würde da nichts drauf geben.

    Lustig wird es dann, laut deren Infos sei der VfL bereit, 12 Millionen Euro Sockelablöse plus einen niedrigen Millionenbetrag als Bonus, der bei bestimmten Erfolgsfällen eintritt, auf den Tisch zu legen.

    1
    • Hoffentlich scheitert es nicht wieder an 3-5 Mio. Cornet ist die 20Mio. wert. Bloß nicht knauserig sein. Die Frage ist: gegen den Abstieg spielen oder evtl. um die Euro League. Qualität hat seinen Preis.

      1
    • Hoffe auch das falls eine Möglichkeit besteht es nicht an ein paar Millionen scheitert.
      Kann mir jedoch aber auch vorstellen das das tatsächlich unsere Grenze ist. Man muss ja auch immer die Einnahmen gegenrechnen. Da kam bisher gar nichts zusammen.

      1
    • Laut Parisien oder war es doch Lequipe, sollen wir der Verein sein, der 15 Millionen Euro geboten hat bzw. der bereit ist, auf die Forderung von OL einzugehen.

      Jetzt sollen wir laut WN nur 12 Millionen geboten haben plus Boni im niedrigen Millionenbereich?

      Irgendwie liegt die WN oft falsch, die sagten ja, dass Kevin K. im Klinikum zum Medizincheck war…

      Sollten wir Chancen haben, so wird man sich ggf auf 15 Millionen fix + 1 Million pro Vertragsjahr einigen. Dann vielleicht noch 10 bis 15 Prozent Beteiligung beim Gewinn durch einen Verkauf…

      1
    • Ich find das immer bemerkenswert wie hier über das Geld von anderen Leuten gesprochen wird. Ist ja nicht eures. :vfl: Klar Jörg, scheiss egal, leg noch fünf oder x Millionen drauf und wehe du knauserst…
      Aber mal ernsthaft, vielleicht muss man bei der ganzen Nummer was geht und was nicht aufs FFP achten…

      2
    • Klaro @ Lenny,

      Schmaddi sollte mindestens 50 Millionen + Steffen + Kuba und noch Hinds drauflegen. Wir werden auch beim Weiterverkauf 50 % abdrücken.

      Mir ist deine Intention schon klar. Es ist aber wie Stucke23 sagt, die 20 Millionen von heute, sind für einen so überaus talentierten Spieler nahezu Peanuts. Leverkusen hat jüngst für einen Paulinho um die 18,5 Millionen nach Brasilien überwiesen, für einen Spieler, der erst noch den Beweis schuldig ist, dass er in Europa klarkommen kann.

      Du möchtest unter anderem sensibilisieren, wenn man von Millionenbeträgen spricht und dieses nicht handhaben sollte, wie Centbeträge.

      Ich bin da aber bei Stucke, die aufgerufenen ca. 20 Millionen €, sind für einen Cornet dann doch eher „weniger“ als man das erwarten würde. Zudem haben wir in der Vergangenheit den Fehler gemacht, dass wir Masse gekauft haben und keine Klasse, zumindest dann, wenn es um bestimmte Positionen ging. Für das rechte Mittelfeld bzw. die Außenbahnen waren das unter anderen ein Steffen, Klaus, Mehmedi (dafür wurde er geholt, obwohl er eine HS ist), Hinds und ein Kuba. Am Ende hat man unmengen an Spielern geholt für diese Position, der Spieler mit den Qualitäten, die uns weitergebracht hätten, der war dort nicht mit dabei. Klaus halte ich für nen guten Backup. Steffen ist halt ein Kämper, der kommt gut bei den Fans an, unter anderem deswegen, weil er sich extremst den Arsch aufreißen tut.

      Ich für meinen Teil hätte es dann lieber gehabt, dass man statt Mehmedi und Steffen jemand geholt hätte, der mehr Qualität versprochen hätte. Da wäre es mit lieber gewesen, man hätte im Sommer letzten Jahres sofort die ersten Forderungen von Bordeaux erfüllt und hätte dann am Ende im Winter nicht 2 Spieler geholt. Diese 2 Spieler kosten auch Gehalt und Ablöse und am Ende wäre man dort eben bei einem gleichen Gesamtpaket gewesen, wie bei einem Malcom. Ich weiß, Malcom hätte auch kommen wollen müssen… Das setze ich aber aus unterschiedlichen Gründen voraus ;) .

      9
  16. Mich würde nicht wundern wenn Schalke am Ende zuschlägt, wie damals bei Embolo. Die guten Offensivspieler sind halt nicht mehr unter 15 Mio. zu bekommen. Selbst Vereine wie Mainz & Co. müssen mittlerweile im 2-stelligen Millionenbereich investieren um ihre Kader zu verbessern. Cornet für 20 Mio. ist ein absolut angemessener Preis.

    3
  17. Schalke hat im Normalfall keinen Bedarf.

    Die haben für die LA und RA Position folgende Spieler…

    Als RA und LA haben sie auf jeden Fall ein paar Spieler.

    RA

    Caligiuri
    Schöpf
    Skrzybski

    falls gesund auf LA

    Oczipka
    Harrit hatte das glaube ich auch gespielt
    Embolo ebenfalls.
    Konoplyanka

    0
  18. Cornet bei OL heute im Spiel in Reims auf der Ersatzbank.

    0
  19. Sehe ich das richtig das unser Spiel morgen nicht gezeigt wird ??

    0
  20. Russ from England

    Cornet now on the field,playing on the left!

    5
  21. sehr flexibel einsetzbar: Cornet macht einfach Spass. Kann LA und RA spielen. Ich wäre sehr froh, wenn der Deal bald über die Bühne geht. Der Spieler fehlt uns einfach. Gutes Spiel von Ihm. :vfl:

    3
  22. DFB Pokal Spiel vom VfL wird auf Sky Bundesliga 1 übertragen und nicht auf Sky Sport. Wahrscheinlich zu viele Spiele. Aber der VfL wird auf jeden Fall auf Bundesliga HD 1 übertragen.

    0
    • Oh Okay. Danke für die Info…

      0
    • Exilniedersachse

      Krass, ich habe mir das BL Paket aber nicht Sport. Aber der Kanal ist für mich ja freigeschaltet.
      Sollte die mangelnde Attraktivität unseres Vereins mir in die Karten spielen und ich das Spiel unerwartet sehen können?

      0
    • @Exilniedersachse: Dasselbe bei mir. Aber ich denke mal das sie den Kanal für die, die „Sport“ nicht abboniert
      haben verschlüsseln werden. Wie haben ja nur „Bundesliga“ gebucht und der Name des Kanals wird dann
      eher keine Rolle spielen. Sollte ich mich täuschen, umso besser..

      0
    • Hab da mal Kontakt zu Sky aufgenommen.
      Die Nette Dame konnte mir nicht weiterhelfen, ob die NUR Sport Abonnenten, auch den DFB Pokal dann auf Bundesliga schauen können.
      Sie will mich zurückrufen, aber Sie meinte ja, Sie werben mit dem kompletten DFB Pokal und es gebe ja noch alle spiele, alle tore usw.
      Umgekehrt sollte es kein Problem sein, da man ja Bundesliga abonniert hat, könnte man das nicht verschlüsseln, sonst verhält man sich vertragswidrig.
      Aber wirklich will ich nicht dafür garantieren, die dame wirkte etwas ratlos…

      1
  23. verschoben

    0