Samstag , Oktober 24 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Gerücht: Verlässt mit Rodriguez der nächste Topstar den VfL Wolfsburg?

Gerücht: Verlässt mit Rodriguez der nächste Topstar den VfL Wolfsburg?

Rodriguez
 
Ricardo Rodriguez hat in seinem Vertrag eine festgeschriebene Ablösesumme. Diese soll um die 36 Millionen Euro liegen. Legt ein Verein dieses Geld auf den Tisch, kann der VfL Wolfsburg nichts tun.

In Spanien gibt es jetzt Gerüchte, wonach Real Madrid an Wolfsburgs Linksverteidiger interessiert ist.
In England wird spekuliert, dass der kriselnde Topclub Manchester United an Ricardo Rodriguez interessiert sei.

Bereits in der Vergangenheit waren Topclubs an Rodriguez interessiert. Sein alter Vertrag beinhaltete jedoch keine Ausstiegsklausel. Nach der Vertragsverlängerung wurde eine solche Klausel eingebaut.

Verlässt nach de Bruyne und Perisic mit Rodriguez der nächste Top-Spieler den Verein?

Die Bild spekuliert, dass man Rodriguez auch in diesem Winter verkaufen könnte – dann für eine bedeutend höhere Summe – 50 Millionen? Dies sind nur Zahlenspielereien – für diesen Winter.

Im Sommer kann dieses Gerücht schon sehr viel realistischer und zu einem Problem für den VfL werden.
 
 

44 Kommentare

  1. Freitag öffnet das Winter-Transferfenster. Bis zum 31. Januar dürfen Klubs in Europa dann nochmal auf Shopping-Tour gehen. Geht‘s wie in den vergangenen Jahren beim VfL Wolfsburg wieder rund?
    Aus Spanien und England schwappen wilde Gerüchte um Ricardo Rodriguez (23) nach Deutschland. Laut „Daily Express“ und „AS“ baggert Welt-Klub Real Madrid um den Linksverteidiger. Auch das Interesse von Schweinsteiger-Klub ManU flammt erneut auf.
    Pikant: Im Sommer 2016 darf der Schweizer mit chilenischen und spanischen Wurzeln für eine festgeschriebene Ablöse von 36 Mio gehen. Im Winter ginge ab einem Angebot von 50 Mio das Grübeln bei VfL-Boss Klaus Allofs los.

    http://www.bild.de/sport/fussball/ricardo-rodriguez/wird-von-real-angebaggert-43938268.bild.html

    Für 50 mio könnte man ihn gehen lassen er hat leider ziemlich abgebaut in letzter Zeit

    0
  2. Kann mir kaum vorstellen, dass man ihn verkauft. Sicherlich sind seine Leistungen nicht gerade top, doch sollte er zur alten Stärke finden, wird er ein wichtiger Punkt sein für das Erreichen der CL Plätze.

    Einzig wenn Rodriguez signalisiert hat, dass er im Sommer gehen will und man habe bereits Ersatz in der Hinterhand, wäre so ein Wechsel noch gerade vertretbar.

    0
  3. Irgendwie hatte ich da eine geringere Ablöse im Kopf, als die 36Millionen €.

    Die Frage ist eigentlich nur, ob wir Ersatz finden und wen.
    Mit Schäfer und Horn in die RR zu gehen, würde ich für gefährlich halten.
    Schäfer relativ unkonstant und Horn noch ohne Profierfahrung.

    So könnte man zwar einen Jugendspieler an den Profikader führen, aber man würde eben auch hohes Risiko gehen.

    0
  4. Mir würden da zwei Spieler einfallen die bereits Bundesliga gespielt haben oder spielen. Fraglich ob man diese bekommt.

    Baba
    Hector

    0
    • Wobei ich bei Hector irgendwie kein gutes Gefühl hätte.
      Für Baba müsste man sicher auch wieder mehrere Millionen hinlegen…aber andere Alternativen fallen mir momentan auch nicht ein.
      Hatte als erstes an Baba gedacht.

      0
    • Baba ist doch erst im Sommer nach Chelsea gegangen für 20 Mio€. Ich glaube nicht, dass die Ihn jetzt gehen lassen.

      0
  5. Wenn man die Chance hat RiRo über der AK im Sommer zu verkaufen, dann sollte man das tun.
    Ich sehe neben Hector und Baba noch einen Interessanten Kandidaten, der deutlich günstiger ist und die Bulli kennt:

    Marvin Plattenhardt von Hertha. Die Spiele die ich gesehen habe fande ich ihn sehr gut.

    Oder man versucht Erik Durm vom BVB zu holen. Der kann ja RV & LV spielen. Dadurch könnte man ggf. noch Jung abgeben..

    0
  6. Warum sollte man sich eine weitere unnötige Baustelle aufmachen? :grübel:
    Wenn RiRo im Winter verkauft werden sollte, dann muss ein Ersatz gefunden werden, der eine Qualitätssteigerung gegenüber RiRo darstellt und in der CL spielen darf.

    0
  7. Was ist eigentlich los beim VfL. Im Sommer zwei Topspieler abgegeben. Was haben wir geholt ? Ein flop, einer kann noch was werden. Jetzt steht der Dritte zum verkauf und was kommt Herr KA? Wieder ein Fußballer älteren Jahrganges. Hab ein Vorschlag im Winter Götze von Bayern holen. Haben ja schon einige von da gehabt die ja so super eingeschlagen sind???? Na ja, mal sehen was für ein Platz noch rausspring am ende der Saison.

    0
  8. Mal nicht so negativ lieber Wolfgang,

    ich glaube nicht das wir RiRo verkaufen wenn wir nicht so jemanden wie Baba oder Hector in der hinterhand haben.

    Auf Leute wir Durm o.ä. kann ich verzichten. Glaube nur nicht das Hector im Winter wechseln wird, kann mir da aber gut vorstellen, dass das im Sommer ne interessante Sache für ihn wäre, Voraussetzung wir spielen wieder Championsleague. Jögi hat ja auch Kruse zu uns geraten und mit Schürrle und Draxler befindet er sich in guter Gesellschaft ;)
    Aber am liebsten und besten wäre es wenn RiRo noch 1,5 Jahre hier bleibt und wir in Ruhe einen LV aufbauen könnten, wobei Allofs das schon klar sein muss das er vermutlich im Sommer weg ist.

    Irgendwo hab ich auch gelesen das Marcelo viel besser sein soll als RiRo ich glauf auf TM.de da kann ich nur müde lachen :D :vfl: :vfl: :vfl:

    0
  9. Im Moment gefällt mir prinzipiell, dass wir auf den außen jeweils ein Paar „Läufer“ (Schäfer/Träsch) und ein Paar Techniker haben (Vieirinha/Rodriguez), damit könnte man sich relativ viele Optionen for Spielaufbau und -anlage offen halten.

    Jedoch muss man auch festhalten, dass man mit Jung, Träsch und auch Vieirinha auf RV eine „Überbelegung“ hat, insbesondere, da unsere Offensivreihe wo Vieirinha immer häufiger eingesetzt wird ein häufiger Kandidat für teure Neuzugänge ist.

    Ich könnte mir unter Umständen vorstellen, dass falls es wirklich Zickereien mit VW geben sollte, dass man versucht quasi RiRo gegen Embolo zu „tauschen“ und dann entweder Vieirinha wieder als LV-Backup verwendet (welches er mE sehr ordentlich gemacht hat) oder auch Klose wieder dorthin setzt – wir sind quantitativ auch in der IV überbesetzt, gegen Berlin(?) war das recht ordentlich für BL-Verhältnisse und mit Träsch/Vie auf RV könnte man damit auch wieder zur Dreierreihe zurückkehren, die in der Sommerpause bereits zeitweise getestet wurde.

    Wie sonnvoll das wäre ist eine andere Sache aber meines erachtens ist unsere Defensive grundsätzlich(!) auch ohne RR stabil genug (sofern pure Dummheiten endlich mal aufhören!) und man könnte sich für das Geld auf anderen Positionen erheblich besser verstärken.

    0
  10. Rodriguez steht meiner Meinung nach sinnbildlich für den Vfl: ziemlich unkonstant! Nichtsdestotrotz halte ich ihn für einen grandiosen Spieler, der für seine weiterentwicklung den nächsten Schritt wagen muss. Er soll und wird den Verein zum Sommer verlassen. Ich hoffe er nutzt die Rückrunde für gute Werbung seinerseits und bringt uns wieder unter die Top 4… Dann würde es wieder doppelt in der Vfl-Kasse klingen.

    0
  11. Wenn diese Summen auch nur im Ansatz stimmen dann sollten wir dem zustimmen und ihn verkaufen. Am besten aber natürlich im Sommer. Aber RiRo ist einfach nicht konstant und so unersetzlich ist er nicht. Keine Frage, er hat super tolle Phasen gehabt aber er fällt mir nicht als Teamplayer auf und er gehört zudem für mich neben Gustavo zur Enttäuschung der Hinrunde. Trotz seiner Erfahrung wird er einer möglichen Führungsrolle einfach nicht gerecht, lässt sich viel zu sehr treiben.

    Für diese perversen Summen bekommen wir da auf jeden Fall was, zumal man es vielleicht sogar intern auffangen könnte. V8 hat auf Rechts gezeigt, dass die beste Lösung nicht immer teuer sein muss.

    RiRo will ja auch auf Dauer mehr und ich glaube ihn jetzt auf „Teufel komm´raus“ weiter bei uns zu behalten…er wird es uns wahrscheinlich nicht mit seiner konstant besten Form danken.

    Für 36 Mille sofort weg. Für 25 auch. Und für 50 schon im Winter. Das ist meine Meinung. (Wobei ich 50 für vollkommen unrealistisch halte. Ich denke er ist aktuell kaum mehr als 25 Millionen wert auf dem Markt. Pervers, dass bei diesen Summen Worte wie „kaum mehr“ nutzen kann.)

    0
  12. Ich habe mal an all die „Richter“ des Spielers Rodriguez, die ihn so plakativ aburteilen und gern los werden würden, eine Frage:

    Wann habt ihr in den letzten Wochen und Monaten einmal über die Bedingungen für seine Leistungen nachgedacht?
    Weder der Spieler noch die Vereinsleitung haben diese exogenen Faktoren thematisiert. Das finde ich respektabel und deshalb will ich hier darüber auch keinesfalls diskutieren. Ein wenig mehr Nachdenklichkeit und Sensibilität würde ich dennoch begrüßen, auch wenn ich da wenig Hoffnung habe.

    0
  13. http://www.libero.pe/futbol-peruano/2015-12-28-alianza-lima-carlos-ascues-regresa-matute-tras-su-paso-por-el-futbol-aleman

    Wenn ich den Artikel richtig deute unterschreibt Ascues für 2 Jahre bei Alianza Lima. Er selbst bestätigt es.

    0
    • Es hört sich eher an, dass es um Verhandlungen geht. Wie kommst due darauf, dass Er einen 2 Jahres Vertrag kriegt?

      0
  14. @Spaßmacher… Das Fußballgeschäft ist ein Gladiatorenmarkt geworden. Dazu tragen Medien, Verantwortliche und Fans bei. Damit lässt sich auch sehr sehr sehr viel geld verdienen. Nebeneffekt: Formschwächen werden nicht durchleuchtet. Schwule können sich nicht outen. Sensible Spieler werden aufgefressen. Alles was nicht zum Erfolg und ins Bild passt wird weg rationalisiert etc…
    Da ist RR nicht der Erste und der Letzte der da durch muss.

    0
  15. Über die durchwachsenen Leistungen von Ricardo zu diskutieren, gehört sich nicht. Die Spieler sind keine Roboter und gerade außerordentliche externe Faktoren können das sehr beeinflußen.

    Ich finde es auch bedenklich, wie Ricardo plötzlich als austauschbar wahrgenommen wird. Wenn dem so wäre, warum scheinen große Vereine bereit zu sein, so viel Geld für ihn bezahlen zu wollen? Er ist doch angeblich für uns locker zu ersetzen.

    Ricardo wird seine Leistungen bei uns in der Rückrunde bringen, letztendlich wegen der Zeit und weil er bei der EM fit sein will. Danach wird er spätestens weg sein.

    Die einzigen zu diskutierenden Fragen sind:
    Wie viel Millionen ist er für die Rückrunde wert?
    Wie heißt der Ersatz und hilft er sofort weiter.

    Geht man von den 50 Millionen aals Schmerzgrenze aus, so wären es 14 Millionen mehr. Das entspricht den Prämien aus der CL. Rodriguez würde damit der teuerste Außenverteidiger der Welt werden.
    Für diese Summe ist Embolo zur Hälfte bezahlt (Handgeld mitgerechnet).

    Und Ersatz bräuchte man auch. Es sei denn, man plant mit Schäfer und Vieirinha auf links. Das würde ich aber als gewagt ansehen.
    Wenn man sich die letzten Tarnsferperioden ansieht, würde man wohl stark an Hector interessiert sein. Zumindest kann der aus Mangel an Alternativen nicht aus dem Kader gestrichen werden. :fies:

    0
    • Hier wird eben der Knackpunkt sein, wird man auf die 50 Mio verzichten und die Differenz von 14 Millionen „billigend“ in Kauf nehmen, da man davon ausgeht das ohne RiRo das Erreichen der CL Plätze erschwert werden würde.

      Ich kann aus eigener Erfahrung sagen das der Tod eines Familienmitgliedes einen extrem hemmen kann und in seiner Leistung extrem einschränken kann. Aus einem so hohen Niveau ist das fatal. RiRo spielte eigentlich recht schlecht diese Hinrunde, durch die Krankheit und den Tod seiner Mutter kann ich mir diese Leistung aber aus oben genannten Gründen vorstellen. Ich weiß nicht wann die ersten Informationen auftauchten zu der Krankheit seiner Mutter, mich würde aber nicht verwundern wenn es in dieser Zeit mit den Verletzungen von RiRo losging…

      Zurück zum Thema RiRo gehen lassen oder eben nicht. Man muss schauen welche Spieler man bekommen könnte und welche eben nicht. Mit Schäfer in die Rückrunde gehen + Jugendspieler halte ich für sehr gewagt. In der Bundesliga mag das vielleicht noch gehen, will man aber in der CL möglichst weit kommen muss man hier sowohl offensiv als auch defensiv gut aufgestellt sein.

      Ich behaupte mal, selbst bei einem Verkauf von RiRo würde man das Geld nicht oben bei einem Transfer bei Embolo packen, man hat sich beim VfL eine gewisse Grenze gesetzt die man ausgeben will. Auch kann ich mir schwer vorstellen, dass man RiRo abgibt, wenn die Summe fernab jeglicher Vorstellungen liegt (ich spreche hier nicht von den genannten 50 Mio) führt das ggf. zum Umdenken bei den Verantwortlichen…

      Intern wird sicherlich mit einem Abgang gerechnet im Sommer, so wie wir es hier auch schon tun… Bis dahin denke ich will RiRo seine Leistung selbst stabilisieren und gewiss keine „Gefahr“ eingehen nicht nominiert zu werden, es sei denn er hat einen „Freifahrtsschein“ vom Nati Trainer…
      Es bleibt spannend…

      0
  16. Die Frage ist nur: wann verpflichten wir mal einen Topspieler? Durch CL und den de Bruyne-Transfer sollten wir doch noch rund 60 Mio übrig haben, die man doch in 2 Spieler investieren könnte… Das ist angesicht der aktuellen Tabellensituation auch höchst sinnvoll. 40 Mio für nen Stürmer (und Döst für 15 Mio + verkaufen) und 30 Mio für nen IV und schon bringt der Kader doch schon eine ganz andere Klasse mit sich. In meine in der Breite sind wir ja mMn ausreichend gut aufgestellt. Aber was uns fehlt, sind Topspieler die den Unterschied machen. Ein sehr torgefährlicher Stürmer a la Lukaku und ein Innenverteidiger einer ähnlichen Klasse wie Naldo, dass der Laden hinten dicht ist…

    0
  17. Off-Topic

    Januzaj soll wohl wieder zu ManU zurück. Wir waren ja im Sommer auch an Ihm interessiert. Vlt. sollte man sich jetzt erneut um eine Ausleihe probieren?

    Chelsea möchte einen 5. Stürmer verpflichten. Da Chelsea gerade in der Krise ist, warum schlagen Wir nicht zu und holen Diego Costa? :fies:

    0
    • Januzaj dürfte für uns nicht mehr spielen weil er schon bei 2 vereinen diese Saison gespielt hat. Chelsea möchte Remy abgeben und Falcao soll zurück nach Monaco gehen da glaube ich nicht das man einen Diego Costa abgibt.

      0
  18. @samurai
    Da sagste was wares! Übrigens nen Lob an alle! Ansprechendes Niveau hier für ein Fußball Forum!!

    0
  19. Ich weis nicht. Für mich hat das so langsam den Eindruck von Ausverkauf des Tafelsilbers.

    Kommt mir vor wie täglich grüßt das Murmeltier. Erst erreicht man mit einer Mannschaft großes (2009 die Meisterschaft, 2015 DFB Pokal) und kommt zudem in die CL.
    Die Spieler bekommen mehr Beachtung und schups wollen alle in die weite Welt.
    Auch damals hat man sich verstärkt. Aber die zündeten auch (zumindest zunächst) nicht..

    Ich hoffe nur das man alle personellen Veränderungen vor der Vorbereitung abschließt und dann in Finaler Besetzung in die Vorbereitung geht. Schließlich hat selbst KA beklagt das man zu wenig Zeit für Taktisches Training hat. Dann soll er doch daraus seine Schlüsse ziehen und konsequent dicht machen bevor man in den Flieger steigt. Sonst wird es mehr als schwer in der Rückrunde noch etwas auf zu holen. Geschweige ohne CL im Sommer, Top Spieler vom VFL zu begeistern ohne mit mörder Gehältern zu winken…

    Es bleibt spannend…

    0
  20. Also wenn die Summe von 50 Mio. stimmt, dann muss das aus Sicht vom VFL annehmen. Denn machen wir uns nichts vor, RiRo ist immer Sommer weg, denn er verfolgt einen Plan. Er möchte zu den TopClubs von Europa und das ist der VFL nicht.
    Hoffentich hat KA hier einen guten Ersatz an der Hand. Neben Hector, Baba und Plattenhardt (mein Favorit btw.) wäre hier auch Faouzi Ghoulam sehr interessant.
    http://www.transfermarkt.de/faouzi-ghoulam/profil/spieler/126656
    Hab den Tipp vom nen Kumpel bekommen der nur die Serie A schaut. Er meinte, dass er zudem einen super Offensivdrang hat und dadurch auch schon oft im linken Mittelfeld gespielt hat.
    vllt. kann jmd. was zu ihm sagen.

    0
  21. Ich kann euch beruhigen, Rodriguez ist zu 99,9% unverkäuflich. Zumindest bis Ende Januar :P

    0
    • Ich würde es so geil finden, wenn Allofs RiRo verkauft, aber CiCo hinschickt. xD Sind ja schließlich beide Rodriguez :fies: :fies: :fies:

      0
    • Allein wegen der Frisur würde es auffallen :p

      Tm.de hat einige Spieler aufgelistet, die im Sommer ablösefrei wären.
      Da fallen mir zwei Namen ins Auge.
      Didavi und Nordtveit.

      Zumindest bei Nordtveit dürfte es Wunschdenken sein.

      0
    • Wieso sollte ein Nordveit unrealistisch sein?
      Sicherlich dann aber bei dir als DM geplant, wie seine Hauptposition ist? Dann, falls möglich, doch lieber Rode versuchen zu holen.

      Bitte nun aber nicht mit ist ja ein Frankfurter Spieler kommen…

      0
    • Rode wäre mir auch lieber, aber halte ihn für unrealistisch im Moment.
      Dafür müssten wir sicher mindestens EL spielen, damit Rode zu uns wechselt, da es sonst sicher andere Kandidaten gibt.

      Nordtveit halte ich deswegen für unrealistisch, weil ich einfach nicht daran glaube, dass Allofs sich um ihn bemühen wird.
      Keine Tatsache bzw. kein Fakt, ich weiß, aber meine Einschätzung.

      Wann hab ich je so etwas geschrieben wegen Frankfurter Spieler etc.?
      Bin irgendwie enttäuscht, dass du das von mir erwartest.

      0
    • Ich habe das nicht auf dich bezogen, sondern auf eventuelle andere Kommentare. Weißt doch, es gibt immer Leute die dann schreiben aber… :cool:

      0
  22. Hm :grübel: die Gerüchteküche bei uns nimmt ja langsam fahrt auf. :D Aktuell sind Wir an folgende Spieler dran:

    Daniel Amartey (21/Nati-spieler von Ghana) vom FC Kopenhagen. Er ist DM, kann aber auch in der IV und als RV auflaufen. Sein Vertrag bei Kopenhagen läuft bis 2019 und sein MW liegt bei 2 Mio€. In der aktuellen Spielzeit absolvierte Er bisher 20 Spiele (15 Liga, 3 EL, 2 Pokal) und machte 1 Vorlage. Weitere Konkurrenten sind Schalke, Vereine aus der Ligue 1, Leicester City und Liverpool.

    http://www.transfermarkt.de/bericht-schalke-amp-wolfsburg-wollen-mittelfeldspieler-amartey/view/news/221526

    Caglar Söyüncü (19)von Altinordu. Er ist IV und könnte auch als DM auflaufen. Sein Vertrag läuft bis 2019 und sein MW leigt bei 250k€. In der aktuellen SPielzeit absolvierte Er bisher 16 Spiele und machte 2 Tore. Weitere Konkurrenten sind Leverkusen, Lazio Rom & RB Leipzig.

    http://www.transfermarkt.de/vfl-wolfsburg-jagt-angeblich-turkisches-abwehrtalent-soyuncu/view/news/221532

    0
  23. Angeblich ist der VfL an Brooks interessiert. Der will aber in die Premier League & Ascues soll lt. Allofs innerhalb von Europa verliehen werden.

    http://www.bild.de/sport/fussball/vfl-wolfsburg/graetscht-klaus-allofs-bei-herthas-john-brooks-rein-43961482.bild.html

    0
  24. Wie wärs mit El Shaarawy für unseren Sturm? :like: Der AS Monaco will Ihn auf die Bank setzen um der Kaufpflicht zu entgehen und der AC Mailand will Ihn nicht mehr haben. Die Ablöse soll wohl bei rund 14 Mio€ liegen. Auch in anbetracht von VW wäre dies ein guter Transfer :D

    http://www.transfermarkt.de/monaco-setzt-el-shaarawy-auf-die-bank-um-kaufpflicht-zu-entgehen/view/news/221586

    0
  25. El shaarawy?! Würd ich nicht machen. Wenn jmd. fürs OM kommt dann muss es jmd. sein der auch auf der zentral in der 3 er Kette spielen kann..

    0
    • Wieso? Er ist jung, hat internationale Erfahrung, kann LA,RA und HS spielen und kostet wenig Ablöse in relation zu Schürrle und Draxler. Und der wichtigste Punkt: Er will sich die Chance für die EM bewahren.

      0
  26. offtopic: weiss jemand, wann endlich der Ticketverkauf für das Spiel in Gent ist? Ist in 7 Wochen! Ich habe schon ein Hotel und werde langsam nervös, dass ich das nicht mitkriege.

    0
    • Liegt am gastegebenden Verein, kein Plan wann es da losgeht. Mal geschaut ob auf der VfL Seite was dazu steht unter Infos zum Spiel?

      0
    • Wenn ich mich recht erinner, hatte die Fanbetreuung gesagt, dass Sie sich mit Gent anfang Januar trifft und alles regelt.
      Trotzdem musst Du dich beeilen, es stehen nur rund 1000 Karten zur Verfügung.

      0
    • Hier die öffentliche Mitteilung:

      Hallo liebe VfL-Fans,

      das Los hat uns den Belgischen Meister KAA Gent im Achtelfinale der Champions-League beschert. Das Hinspiel wird am Mittwoch, dem 17. Februar 2016 in Gent ausgetragen.

      Zur Vorbereitung auf diese Partie findet Anfang Januar 2016 ein offizielles Treffen der beiden Vereine statt. Wir werden daher frühestens ab der 2. Kalenderwoche 2016 nähere Informationen zum Vorverkauf der Tickets geben können.

      Vielen Dank für euer Verständnis!

      Eure Fanbetreuung

      0
  27. :grübel: :grübel: :grübel: :grübel: :grübel:

    Das nächste Kapitel um den Transfer von Osimhen.

    Lt. nigerianischen Medien, ist der Transfer wohl durch und der Vertrag soll nächste Woche unterschrieben werden. Man soll Ihm wohl auch beim Besuch in WOB zugesichert haben, dass Er regelmäßig spielt. Der Besuch bei Arsenal war wohl nur eine formelle Sache der Höflichkeit.

    http://www.completesportsnigeria.com/wolfsburg-deal-almost-certain-for-osimhen/

    Dem gegenüber stehen die französichen Medien, die berichten, dass Anderlecht ein Angebot in höhe von 2 Mio€ abgegeben hat (Ultimate Striker Academy will 3,5 Mio€ haben)

    http://www.mercato365.com/etranger/monde/anderlecht-une-offre-pour-osimhen-1297322.shtml

    P.S. Frohes neues :vfl3: :vfl2: :vfl3: :vfl2: :geb: :geb: :vfl: :vfl: :vfl: :vfl:

    0
  28. http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/642187/artikel_allofs-kampf-um-torjaeger-osimhen.html

    Allofs bestätigt gegenüber dem Kicker das Interesse an Osimhen und augenscheinlich auch an Dante Vanzeir. Zuletzt tauchte auch der Name Kaan Kairinen auf, Finnlands größtem Talent, der dort bereits in der – zugegeben schwächeren – 1. Liga spielt.
    Alles in allem interessante Namen.
    Hierin könnte sich auch ein Stück weit die Abkehr von Transfers des bisherigen Musters von Allofs abzeichnen, der nicht nur bei Werder Bremen, sondern auch beim VfL Wolfsburg oft zu Spielern tendiert, die an irgendeiner Stelle einer bereits gestarteten Karriere stagnierten etwa: Micoud und Diego bei Werder; Schürrle, Draxler oder auch de Bruyne beim VfL.
    Es ist zwar alles andere als sicher, dass von diesen jungen Spielern, so hoch veranlagt sie auch sein mögen, auch nur einer den Durchbruch schafft. Wenn dieser Durchbruch – nicht nur im Sinne eines gehobenen Mitläufers – einem der drei Talente jedoch gelänge, wäre das aber bereits eine überragende Quote.

    0