Donnerstag , Oktober 22 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Gerücht: VfL Wolfsburg an Wilfried Kanon interessiert?

Gerücht: VfL Wolfsburg an Wilfried Kanon interessiert?

Der VfL Wolfsburg soll ein Auge auf Innenverteidiger Wilfried Kanon von ADO Den Haag geworfen haben. Das berichtet die britische Sun. Den Haag soll bereit sein den 25-Jährigen Ivorer für 3,5 Millionen Euro ziehen zu lassen.

Kanon stehe laut der Sun im Fokus der britischen Vereine Newcastle United, Southampton und Leicester City. Der VfL Wolfsburg wird in dem Bericht ebenfalls einer von vielen weiteren Interessenten ( u.a. Mainz und Schalke) genannt.

Zum Spielerprofil von Wilfried Kanon auf tm.de

Kanon hat beim ADO Den Haag noch einen Vertrag bis 2022, möchte aber den nächsten Schritt in seiner Karriere gehen.

Kanon verlässt unter Tränen den Platz

Eine Szene aus der niederländischen Liga: AZ Alkmaar, damals noch mit Stürmer Wout Weghorst, spielt gegen ADO Den Haag mit Wilfried Kanon. Bei einer Ecke klammert Kanon seinen Gegenspieler, der zu Fall kommt. Der Schiedsrichter pfeift Elfmeter und Kanon muss mit gelb/rot vom Platz. Unter Tränen aufgelöst muss Kanon in die Kabine begleitet werden. Weghorst verwandelt den Elfmeter für Alkmaar.
 

 
 

18 Kommentare

  1. https://www.transfermarkt.de/spielbericht/index/spielbericht/3161217

    Hat jemand das Spiel gesehen. Unser Neuzugang Llanez war ja leider nicht im Einsatz.

    0
    • Da er seit seinem Wechsel wg. fehlender Spielberechtigung keine Praxis hat ist das nicht verwunderlich.

      2
  2. Habe gerade gelesen, dass der Hamburger Tatsuya Ito (21) Wechselgedanken hat. Er war diese Saison nicht gut, aber seine Leistung, die er in der 1. Liga gezeigt hat, war schon stark.

    0
  3. https://www.hitc.com/en-gb/2019/05/25/report-newcastle-united-and-southampton-want-wilfried-kanon/

    Wir sind angeblich neben einigen anderen Klubs an Wilfried Kanon interessiert. Würde vom Profil als Innenverteidiger passen, aber kenne ihn nicht weiter.

    1
    • Eher Preistreiberei…würde mich wundern, denn die Art von IV hätten wir mit Brooks und erwarte eher eine andere Art von Spielertyp. Q

      2
    • Weiß ich nicht, ob er jetzt genau dasselbe Profil besitzt wie Brooks. Sieht für mich auf den ersten Blick nicht so aus. Ich finde ihn recht dynamisch und auch mit ordentlich Zug nach vorne. Mein erster Gedanke als ich ihn gesehen habe: der könnte bei uns ähnlich einschlagen wie Roussillon. Irgendwie hat er dieses Kämpferische drin, aber auch diesen nötigen Willen gepaart eben mit der Dynamik und Zweikampfstärke, technisch sieht das zudem auch sehr ansehnlich aus. Und dieser Drang nach vorne erinnert fast ein bißchen an Lucio, wobei das auch ein Risiko darstellt, sollte er in der Vorwärtsbewegung Bälle verlieren. Aber was wollen wir? Jemand der Risiko geht oder der auf Sicherheit spielt? Knoche und Brooks wollen einige nicht, aber einen der Risiko geht auch nicht, also gar keinen? Zu seinem Tempo muss ich sagen, das er keineswegs langsam auf mich wirkt – mit und ohne Ball sieht das sehr ordentlich aus. Aber warten wir mal ab, ob da überhaupt etwas dran ist…

      9
    • Der hat nun mit Brooks – außer dass er Linksfüßer ist – nichts gemeinsam.
      Sein Tempo gegen schnelle Konterspieler, sein Tempo bei eigenen Kontern und dazu seine gute Technik mit dem Ball machen es nicht verwunderlich, dass er so viele Spiele für die Elfenbeinküste machen durfte.
      Für die VfL-Abwehr wäre er allemal eine Bereicherung… Ob dieses Niveau jedoch den verwöhnten Ansprüchen der Fans eines Vereins mit Top-Regal-Ambitionen genügt?

      10
  4. Hier gehts weiter…

    Für das Pokalfinale nutzt bitte diesen Artikel: https://www.wolfs-blog.de/pokalfinale-fc-bayern-muenchen-gegen-rb-leipzig/

    Besten Dank! :top:

    0
  5. Falls noch nicht gepostet: ein fachliches Portrait unseres neuen Coaches…

    laola1.at/de/red/fussball/bundesliga/hintergrund/lask–die–geheimnisse–des-systems-von-oliver-glasner/

    3
  6. Habe heute von Jemandem gehört, dass wir lt. Russischen Medien an Artem Dzyuba dran sind. Soll konkret sein, die Gerüchte sollen dort schon länger kursieren.

    4
    • Wenn Glasner stets mit zwei Sturmkanten planen sollte, wäre eine dritter davon im Kader als Backup sicherlich nicht verkehrt. Kann es mir aber kaum vorstellen.

      2
  7. verschoben

    8