Mittwoch , Oktober 28 2020
Home / News / Höchste Fußballunterhaltung: 8 Tore in 53 Minuten

Höchste Fußballunterhaltung: 8 Tore in 53 Minuten

vfl-bus
 
Was für ein Spektakel: Der VfL Wolfsburg feiert einen furiosen 5:3-Erfolg in Bremen. Dabei kam die Truppe von Dieter Hecking drei Mal nach einem Rückstand zurück und drehte die Partie. Zur Halbzeit stand es 3:2 für Bremen. Direkt nach Wiederanpfiff schlugen die Wölfe zu: Drei Tore in nur 5 Minuten – was für ein Wahnsinn.

Durch den Auswärtssieg stellen die Wölfe den alten Abstand von 10 Punkten zu Verfolger Möchengladbach wieder her und erhöhen auf Schalke und Augsburg nun sogar auf 15 Punkte.

Dieter Hecking hatte gleich auf mehreren Positionen gewechselt, um verschiedene Spieler auf Grund der hohen Belastung der letzten Tage und Wochen zu schonen.

Jetzt steigt die Vorfreude auf das Pokalspiel gegen Leipzig.

 
Was denkt ihr?
Was war gut, was war schlecht? Welchen Eindruck machten die einzelnen Spieler auf euch?
 

 
 

124 Kommentare

  1. Ich will mich mal jedweder Betrachtung der Spielweise enthalten. Seit Lissabon zählt eh nur noch eins:
    Was steht am Ende an der Anzeigentafel!
    Und daraus resultieren dann ja auch Tabellenbilder.
    Und das sagt heute:
    Noch 33 Punkte sind zu vergeben.
    Im übelsten Fall benötigen wir davon noch 21, um ganz sicher CL zu spielen.
    Oder anders: Wir haben 14 Punkte Vorsprung vor dem Vierten.
    (Und unsere Verantwortlichen werden gesehen haben, wo was gemacht werden muss… hoffentlich.)

    0
  2. Zwei schwache Defensiv Reihen sind auf zwei starke Offensiv Reihen gestoßen. Wir haben Dost und zwei Treffer mehr – das wars. (aber immer wieder schön anzuschauen)

    0
  3. Einfach Wahnsinn!!!!!

    0
  4. So, freue mich jetzt erstmal mit Sohnemann auf Leipzig. Hoffe nur, dass nicht irgendwelche “Traditionsfanatiker” in den Seitenstraßen des altehrwürdigen Zentralstadions “rumlungern”.
    Beide Mannschaften haben gewonnen. Wird ein verdammt schweres, aber ungemein wichtiges Spiel. Gewinnen wir, traue ich dieser Elf zu, dass wir noch richtig viel Spaß bis Mai 2015 haben werden :yeah:

    0
  5. Eine einfach schlechte erste Halbzeit und eine abgeklärte, eiskalte zweite Halbzeit.

    Unsere Defensive war völlig von der Rolle.
    Klose, Naldo, Schäfer und Vieirinha mit einem schwachen Spiel.
    Unsere Offensive hat es ausgebügelt.

    Wichtig ist aktuell aber nur der Sieg.
    Unser aktueller Punktevorsprung ist schon Wahnsinn.

    0
    • Schwaches Spiel von Vieirinha?

      Schau dir mal an, wer die Tore in der 2. Hz alle eingeleitet hat. Vieirinha hat alle pre assists auf KDB bzw. Bas Dost gegeben. Für mich trotz seines Eigentores mit der Spieler des Spiels.

      Ansonsten fand ich die Wechsel von hecking dringend notwendig. Man hat gesehen, dass der ein oder andere mal eine Pause benötigt. Nun heißt es gegen Leipzig nachlegen, damit man nicht wieder als Sepp da steht am Ende.

      0
  6. Ein klasse Sieg; drei verdiente und erkämpfte Punkte.
    Ich finde es nur schade, dass hier von Fans eigene Spieler niedergemacht werden.
    Klar wurden die Fehler gemacht, aber eigene Spieler deshalb verunglimpfen, weil das Spielergebnis zu dem Zeitpunkt halt nicht passt, finde ich schon sehr unpassend. Anschließend wird wieder gejubelt, weil es dann wieder passt! Hier wäre ein Mittelmaß sehr angebracht. Es wäre zumindest einen Versuch wert; finde es wirklich schade, was es von einigen hier abgelassen wird.
    Einer gewachsenen Mannschaft, die Erfolge möchte, einen herzlichen Glückwunsch!!!! :vfl3: :vfl:

    0
    • :top: Sehr gut auf den Pünkt gebracht.
      Das war ein tolles Spiel, mit allem was Fußball ausmacht.
      Damit haben wir wieder sehr viel Sympathien gewonnen.
      Danke auch an meine Bremer, die ein toller Gegner waren.
      So braucht ihr keine Angst mehr vorm Abstiegsgespenst haben. :top:

      0
  7. Unsere Defensive ist eine Katastrophe. Da bekommt man einen Herzinfakt.

    0
  8. Respekt an Hecking, dass er kühl geblieben ist und nicht sofort in der 2. Halbzeit gewechselt hat (meisten von hier, auch ich, würden das tun)
    Kommplement an die Mannschaft, dass die trozt schwache Verteidigung Moral gezeigt hat, wer die bessere Mannschaft gezeigt hat und gewonnen hat!! :vfl:

    0
  9. Fritz von Thurn und Taxis heute:
    „Eine erneut grandiose Unterstützung der Werder-Fans“
    Und was höre ich im Hintergrund
    „Auswärtssieg!“ :lach:

    0
    • TuT war einfach Weltklasse: er hat fast geheult, wenn wir ein Tor gemacht haben („Schade“ war sein objektiver Kommentar zum 3:3). So unverholen parteiisch, das ist schon wirklich erfrischend….

      0
    • Nachtrag zu TuT: dauernd sabberte er sowas wie „toll heraus gespielt, die ersten beiden Werder Tore“, in Wahrheit waren das Gastgeschenke von Marcel und Klose.

      0
  10. Als neutraler Zuschauer hat man heute Gladbach-Paderborn und Bremen-Wolfsburg gesehen. Da muss man fair sein und sagen: Das beste Spiel kommt immer zum Schluss! Dreimal zurückgelegen und mit dem gleichen Personal eine furiose Aufholjagd gestartet. Das nenne ich Unterhaltung. Gladbach gewinnt auch, doch das Spiel war einfach öde langweilig. Fußball ist Entertainment und der VfL liefert – mit momentan auch passenden Ergebnissen. Da ist die Freude am Ende um so größer.

    0
    • Exilniedersachse

      Aber auch unter der Woche hat man Gladbach und Wolfsburg gesehen. Da war unser Spiel eher nicht so unterhaltsam.

      0
    • Absolut.. Allerdings muss man auch zugeben das das am Donnerstag genau umgedreht war..
      Aber ich könnte ehrlich gesagt auch mit einem weniger spektakulärem Sieg leben. Ich fang schon an präventiv Herztabletten vor jedem Spiel zu nehmen :D

      0
  11. Ein klasse Interview bei Sky mit D. Hecking; er geht besonders auf das Händeln von de Bruyne ein.
    „Solche Spieler braucht man, mit dem unbedingten Siegeswillen. Die machen den Unterschied aus.“

    0
    • ..und genau so seh ich das auch. Wie sich KDB jeweils am Flügel durchgesetzt hat. der will. einfach IMMER gewinnen. DAS ist der eigentliche Matchwinner, egal wie viele Schnitzer Marcel, Klose und Vieirinha da machen, KDB will gewinnen.

      0
    • :knie: Cool fand ich wie der Edeltechniker :knie: in der zweiten Halbzeit voll über den Ball gesemmelt hat und Junuzovic ihn dann fast für ihn reingemacht hätte.
      Manche Spieler haben eine solche positive Aura :knie: , da hilft sogar der Gegner mit, ob er will oder nicht! :knie:

      0
  12. Ganz ganz starke zweite Halbzeit und gute Moral bewiesen.

    Mich persönlich stört es weniger, dass wir Gegentore bekommen (egal wodurch), sondern vor allem stört mich (heute gut sichtbar) wie fahrlässig wir teilweise ja doch noch vor dem Tor agieren.
    Nach dem 5:3 hatten wir noch 3-4 Chancen, welche durch Egoismus oder Abspielfehler nicht verwertet worden.

    Tore kann man immer bekommen aber vorne muss, egal wie es steht die Chance genutzt werden.

    0
  13. Lustig, gerade sehe ich, dass die Bild und ich fast zeitgleich die gleiche Überschrift gewählt haben :)

    0
  14. Ich resümiere mal:
    Das Spiel gegen Bayern war sensationell!
    Das Spiel gegen Leverkusen war unglaublich!
    Das Spiel gegen Bremen war der Wahnsinn!

    Kann es sein, dass der VfL Wolfsburg das neue Borussia Dortmund ist und den Fans aus ganz Deutschland Spaß macht? Es kommt bestimmt nicht von ungefähr, dass Kabel1 mit unserem Spiel in der EL die höchste Einschaltquote hatte.

    Ich bin begeistert!

    0
    • Ich würde nicht neues Dortmund sagen. Wir sind der VfL, mit eigenem Stil, Spielern, Fans, Leidenschaft und eigener Tradition :)

      0
  15. Ich bin wahnsinnig stolz auf unsere Mannschaft!Danke Jungs!

    0
  16. Wie viele Torvorlagen hat de Bruyne jetzt eigentlich? 10.000? Das ist wirklich der Wahnsinn, was der Junge leistet. Bei vielen Szenen, wo wir noch gute Konterchancen zu Toren hatten, kam der letzte Pass nicht richtig. Jedes Mal habe ich gedacht: Hätte de Bruyne diesen Pass eben gespielt, dann wären es noch drei Tore mehr gewesen.

    Der beste Spieler der Liga spielt bei uns. :vfl: :top: :knie:

    0
  17. Exilniedersachse

    Ich hatte die Vermutung, dass KdB nicht für 90 min vorgesehen war. Dann musste er aber wegen der drohenden gelb roten Karte für lilavogel durchspielen.

    Sonst hätte man bestimmt auch seinem stärksten Spieler mal eine Pause gegönnt.

    0
  18. Respekt an Werder und Skripnik!
    Wie sich die Mannschaft unter ihm entwickelt hat ist beeindruckend. Vor einiger Zeit waren sie Abstiegskandidat Nummer eins!
    Und unser VfL? Einfach Wahnsinn.
    Es macht einfach Spaß der Mannschaft zuzusehen!
    Weiß jemand wie viele VfLer in Bremen waren?

    0
  19. Der VfL macht wirklich Laune. Es macht großen Spaß unseren Spielern zuzusehen.

    Allerdings muss man bei all der Euphorie auch genau die Fehler analysieren. Wir waren heute in der 1 HZ hinten teilweise sehr unsicher und haben den Gegner zum Toreschießen eingeladen. Sowas liegt natürlich nicht nur an der 4er Kette. Da waren wir in der Rückwertsbewegung zu unkonzentriert. Der Freiraum vor der Abwehr war zu groß und wir waren nicht kompakt genug. Gegen Inter Mailand dürfen wir so nicht spielen, sonst fliegen wir raus.

    Heute freue ich mich aber erstmal :vfl:

    0
  20. Zum Spiel in Hamburg gibt es übrigens noch Karten für denn Sitzplatzbereich bitte deckt euch mit Karten ein und unterstützt unseren geilen verein in Hamburg

    0
    • In den Shops am Stadion und in der Stadt gibt es ebenfalls noch karten die online nicht angezeigt werden !!! :vfl:

      0
    • Also gibt euch nen Ruck und lasst uns für einen geilen Auswärts Support sorgen

      0
  21. Meine Frau bei dem spiel mit ständig steigenden erhöhten Blutdruck. Musste sie aus dem Wohnzimmer schicken. ich selbst paar mal scheißgebadet. alles egal wir haben gewonnen. Bitte lasst uns in Augsburg gewinnen

    0
  22. Das hat er ja selbst im Star Talk gesagt!
    Solche Persönlichkeiten braucht der VfL auf seinem Weg. Das sind Persönlichkeiten die Spiele entscheiden können.
    Hoffentlich können wir KdB noch eine Weile halten.

    0
  23. Was ich mich noch frage ob das bei Bas nur eine Momentaufnahme ist. Reitet er einfach nur gerade auf einer Welle ??
    Oder brauchte er einfach Spiele die er vorher nicht bekam ??
    Oder ist das jetzt das Level was man jetzt immer von ihm erwarten kann ??

    So viele Fragen :grübel: :lach:

    0
  24. was jetzt ist eine Abstimmung vorne im Sturm. KdB seine Pässe komme Millimeter genau auf Bas. ja und dann klingelt es

    0
  25. Naldo ist heute im Sportclub auf N3. Alle schauen! :top:

    0
  26. Bin ab morgen im Krankenhaus in Hannover, Akk in Laatzen. Jemand ne Ahnung wo es da einen Hotspot gibt von T mobile?

    Wollte das Spiel gerne sehen… Hmpf

    0
  27. „Scheißgebadet“, Knaller :-D

    0
  28. BILD weiß: Hoffenheim würde eine Mega-Ablöse-Summe aufrufen: Firmino kostet mindestens 30 Millionen Euro! Damit wäre er in einer Kategorie wie André Schürrle (32 Mio) oder Mario Gomez (30 Mio).

    Doch das schreckt die internationalen Top-Klubs wie Liverpool, Inter und AC Mailand, Juventus Turin, Atlético Madrid, St. Petersburg, Lok Moskau, Schalke, Wolfsburg, Manchester United, Chelsea und Dortmund nicht ab – alle sind heiß auf Firmino.

    http://www.bild.de/sport/fussball/roberto-firmino/kostet-30-mio-abloese-39981168.bild.html

    Wir werden jetzt schon länger immer wieder mit Firmino in verbindung gebracht der unseren Kader auch nochmal verstärken würde

    0
    • Firmino (oder ein Spieler mit ähnlichem Profil) wäre Stand jetzt mein absoluter Traumtransfer – Er ist ein Spieler der auf der 10 KdB beinahe 1:1 ersetzen könnte, man könnte ihn auf den Flügeln einsetzen (mit Schürrle-KdB-Firmino müsste man sich auch in der CL vor niemanden verstecken) und er wäre auch im Sturm eine Toplösung, die entweder den spielstarken, mitspielenden Part geben könnte oder hinter Dost/X eine hochwertige Alternative bietet, da die Dreierreihe durch Mehrfachbedeckungen ohnehin mehrfach höherwertig abgedeckt ist.
      Mittlerweile scheint er auch sein Schönwetterspiel abgelegt zu haben und bringt auch abseits der Restmannschaft gute Leistungen. Dies hatte mich beim Erstauftritt der Gerüchte noch von ihm abgeschreckt, da solche Eigenschaften normalerweise nicht „einfach so“ verschwinden oder abtrainiert werden können, sodass man nie weiß was man in den „Scheißspielen“ für einen Spieler besitzt.

      Wenn er in den Pott wechseln würde müsste man sich starke Sorgen machen — Schalke hätte einen spielstarken, technisch beschlagenen Stürmer, der perfekt in RDMs System passen würde; gleich der Verletztensituation mangelt es Schalke einfach an Stürmern und die vorhandenen sind so grundlegend verschieden, dass sie auch keinen gegenseitigen Ersatz darstellen sollten.
      Dortmund hingegen würde wieder einen weiteren offensiven Spieler gewinnen, der einfach den Unterschied ausmachen kann und nicht ’nur‘ ein guter BL-Spieler ist. Klopps System basierte prinzipiell eigentlich immer auf hohem Druck und schnellen Stößen durch überlegende Spieler. Fällt der generelle Druck ab oder die Offensive kann das qualitativ aufwendige Spiel nicht durchhalten (fehlende Durchschlagskraft oder „Spezialaktionen“), öffnen sich Schwachstellen im System und das Spiel bricht in sich zusammen. Mit Firmino wäre die Offensive wieder auf dem prinzipiellem Niveau der Meisterjahre und als Mannschaft mit Offensivfokus ist das deren wichtigster Baustein.

      Wenn er prinzipiell also auf dem Markt ist sollte man kämpfen, er brächte uns einen Mehrwert, stärkt keine Konkurrenten und verlässt die BL nicht (die BL soll nicht zur Farmliga verkommen und Topspieler in international konkurrenzfähigen Teams stärken die Marktmacht gewaltig).
      Irgendwer auf tm.de hatte es bezüglich der Schürrle-Verpflichtung passend angemerkt — Kadervertiefung durch Neuzugänge in die Spitze sind das beste Mittel um wirklich vorne anzugreifen.

      .
      Alternative der gleichen Logik wäre Volland, der zwar keine 10 spielen kann, dafür aber nativ ein Topmann für die Flügel wäre und als potentieller Nationalspieler wohl noch ein Tucken besser fürs Image wäre (und nicht mehr so stark im Fokus steht und damit billiger sein könnte ;))

      0
    • Wenn Firmino wirklich käme, könnte ich mir in der CL gegen stärkere Teams, die unweigerlich kommen werden, eine brutale Umschaltmannschaft ala

      ———-Benaglio
      Vierinha-Naldo-Knoche-RiRo
      –Guilavogui/Arnold-Luiz
      Firmino–De Bruyne–Perisic
      ———Schürrle

      durchaus vorstellen.
      Spekulative Zukunftsmusik, aber wir sind momentan so sorgenfrei, dass man sich dieser als Fan durchaus mal kurzweilig hingeben kann.

      0
  29. Einfach so cool die Mannschaft! Solange wir immer ein Tor mehr als der Gegner schießen habe ich nichts gegen Gegentore ;)
    Prinzipiell wäre man mit 50 Punkten nach 23 Runden auf Meisterkurs, aber ja die Bayern! Aber zumindest halten wir den Druck aufrecht, finde es schön, dass die Bayern noch ein bisschen zittern müssen :D

    PS: KDB soll unbedingt bleiben, aber bin mir sicher, dass bei einem Weggang Firmino einer der heißesten Kanditaten auf einen Wechsel zu uns ist. Aber wirklich nur wenn Kevin geht!

    0
  30. DerMannderKann

    Hallo zusammen,

    hier nun auch mal mein Fazit zum Spiel:

    WAHNSINN!! :)

    Die 3 Pkt. waren wirklich hart erarbeitet..Die Bremer haben sich wirklich gut entwickelt, wobei wir gerade in 1.HZ natürlich katastrophale Patzer in der Defensive gemacht haben.
    Hier haben sich viele nicht gerade mit Ruhm bekleckert..Besonders Klose & Schäfer waren wirklich schlecht.
    In der 2Hz dann die deutliche Steigerung. Besonders KdB & V8 mit sehr guten Pässen & Balleroberungen.
    Tja und dann halt vorne war wieder der „DOST-Mode“ an :)
    Mit diesem Siegeswillen mache ich mir für diese Saison keien Sorgen mehr. Man hat denke ich gesehen, dass wir immer für Tore gut sind und auch bereit sind dafür zu kämpfen. Das zeichnet eine Top_Manschaft aus.

    Guten Start in die Woche…

    0
    • kann deine
      Ausführungen nicht ganz mitgehen. Schäfer ja mit seinen Ausrutscher das war Pech. Ok passiert aber dann schätze auch richtig ein das er immer vorne mit seinen an der Linie laufend dort Gefahr gebracht hat und eine Flanke zum Tor führte. Genau die viele Kritik heute von den Fans an Klose ist total unberechtigt. klar hat auch er ein Fehler gemacht in der 1.HZ aber dann super gestanden. Hab heute nochmal das ganze spiel mir angeschaut und speziell Klose betrachtet. er war hinten in der 2. Halbzeit ein Fels in der Brandung. Alle Achtung.

      0
  31. Das Spiel gestern hat mich wieder etwas altern lassen. Der wechsel zwischen ärger und freude war wirklich zum Teil extrem dicht beieinander. Zweite Halbzeit 3:0 für uns , das war dann wirklich wieder schön anzusehen. man sollte nicht zu hart Urteilen über die Spieler, die nicht immer spielen und nun ein zwei Fehler gemacht haben. Solange Dost und de Bruyne den Rest erledigen, kostet es noch nichtmal Punkte. Aber natürlich müssen auch diese Spieler manchmal spielen um sich so auch zu verbessern.14 Punkte Vorsprung auf Platz 4 seiht im Moment wirklich gut aus.

    Ich habe mir gestern meine Karte für das Spiel gegen Mailand gesichert und festgestellt, das da schon einiges an Karten weg ist. Denke das wir dieses mal über 20000 haben werden.

    0
    • Naja die Sitzplatz dauerkarten sind zur zeit ja noch gesperrt als kann man noch nicht absehen wie viel Plätze weg gehen

      0
    • Ich hoffe dass das Spiel endlich mal ausverkauft wird. Das wäre mal was. Es werden sicherlich auch einige Interfans bei uns im Stadion sein. Also ausverkauft muss das Ding sein.

      0
  32. und auch auswärts werden wir die Anzahl aus Lissabon nochmal übertreffen :vfl:

    0
  33. Die Leute gehen ab…habe gerade in vielen Medien was von Wolfsburg eine der stärksten Mannschaft Europas gelesen

    0
  34. Ab wann gibt´s die Auswärtskarten für Mailand?

    0
  35. So oft wie ich auf Klose einschimpfe scheint er aber unglaublich wichtig fürs Teamklima zu sein !!!

    0
  36. Das war gestern wirklich ein Wechselbad der Gefühle – hätte ich zur Halbzeit noch ein Unentschieden „gekauft“, so habe ich mir nach dem dritten Streich doch echt verwundert die Augen gerieben und mich natürlich tierisch gefreut. Das war schon sensationell, wie clever und effektiv die Jungs das dann im Angriff gemacht haben.

    Kann mich mal bitte einer aufklären? Ich finde, dass unser Block (ich saß quasi direkt daneben, weil ich mit einem Bremen-Anhänger im Stadion war) gut Stimmung gemacht und die Mannschaft super positiv unterstützt hat – mit VfL Gesängen usw. Aber wo kommt dieses „eins kann uns keiner…“ her?! Dieser „Hass“ auf Bremen? Das war das dritte Mal in Folge, dass ich auswärts im Weserstadion war, und wenn ich mich recht erinnere, wurde dieses „Lied“ leider immer angestimmt. Mir war das peinlich, sorry. Ich finde es toll, wenn man die eigene Mannschaft positiv unterstützt, aber solchen Hassgesängen kann ich wirklich nichts abgewinnen.
    Kann mir das bitte jemand erklären, was da der Hintergrund ist?

    0
    • Ich hab im Hinterkopf dass entweder Bremer oder Hamburger 2012(?) Bei unserem beinahe Abstieg eben einer der Fan Gruppen Plakate ala 2.Liga in und am Stadion hinterlassen haben.
      wegen des Gesangs wohl die Bremer. Bin mir aber wie gesagt nicht sicher (!) ;)

      0
    • Ok, Danke! Das habe ich ehrlich gesagt gar nicht mehr so in Erinnerung. Finde es trotzdem nicht gut, obwohl man sich solche Aktionen seitens der anderen Fans natürlich ebenso gut schenken kann. Solche Dinge sollte man in meinen Augen nicht unbedingt „pflegen“, aber vielleicht sehe ich das auch zu rational und es scheint für manche offenbar dazu zu gehören.
      Ich kann mich auch noch gut an das/die Banner der HSV-Anhängerschaft im Pokal erinnern („Euer Sch… Dorf …“), das hat die bei mir etliche Sympathiepunkte gekostet, ich tue mich aber schwer damit, die Leute dann dafür zu hassen. Überall machen sie Werbung für Respekt, dafür scheinen manche leider nicht zugänglich zu sein.
      Ist lediglich meine unbedeutende Meinung, mir war das gestern nur wieder aufgefallen, und ich fand’s schade.

      0
    • Das ist doch nur ein weiteres Beispiel für die Verbreitung von schlechten Manieren. Und darüber hinaus auch noch für die totale kreative Armut der Pöbelbrüder, die man fälschlich auch Fans nennt:
      Dieser saublöde Reim ist (natürlich!) vor mehr als 10 Jahren von HSV-Fans erfunden.
      Meint Ihr echt, unsere Möchtegern-Hooltras wären in der Lage, sowas selbst zu dichten? Die schauen doch stets bei den großen Vorbildern, was in pösen, pösen Ultra-Kreisen gerade angesagt ist. :hit:
      Nicht umsonst weiß ich, warum ich nach WOB zurück ziehe, wenn ein Atomkrieg droht: In Wolfsburg passiert alles erst ein paar Jahre später. :fies:

      0
    • Stimmt! Nur ein weiteres Beispiel schlechter Manieren. So, wie dein Kommentar hier auch. Der ja, auch wenn Du niemanden direkt ansprichst, genau genommen , einen Rundumschlag gegen alle Wolfsburger bedeutet.
      Deine schlechten Manieren sind mir schon öfter aufgefallen.
      Du scheinst ein recht bigotter Mensch zu sein.

      0
    • Der Köter kläfft schon wieder mal den Mond an.

      0
    • Ja , einem reim Bremen statt Leben einzufügen hätte nie ein vfler geschafft

      0
  37. Wir haben den Klassenerhalt geschafft!

    http://ligagott.de/verein/vflwolfsburg/

    0
  38. Auf den Klassenerhalt. :cool: :vfl3: :vfl: :vfl2:

    0
  39. Wenn man sich mal Kommentare nach Spielen wie gegen Leverkusen oder Bremen ansieht, stellt man fest dass wir extrem an Sympathie gewonnen haben.
    Niedlich sind auch Teile der BVB Fans, die meinen“ dann wird der VfL Meister und dost Torschützenkönig “ zu den Bayern Fans. Wobei die uns zu 99,99% alle nur loben :)

    0
  40. Was soll denn die Scheiße jetzt Spaßsucher ? :klatsch:

    0
  41. Und noch eine witzige Statistik. Der Verein, von dem wir mit Abstand am meisten Spieler gekauft haben, ist Eintracht Braunschweig :vfl:

    http://www.transfermarkt.de/vfl-wolfsburg/transferstroeme/verein/82/plus/?saisonIdVon=1954&saisonIdBis=2014&zuab=zu&verein_id=

    0
    • Stückzahl ja, Qualität nein…..

      0
    • Das ist geschichtlich bedingt, Johnny.
      Allerdings ist diese Statistik – besonders in der Abgabe von Wölfen an BS – unvollständig.
      So fehlt z.B. auch Fichte Schrader, der 1961 zur Eintracht wechselte und dort bis 65 spielte.
      Umgekehrt fehlt Otto Bode, der 61 von der Eintracht wechselte. Spieler, die aus 2. Mannschaften wechselten, fehlen völlig.

      0
  42. Nordsachsen-Wolf

    Wir betreiben Entwicklungshilfe in Leipzig :vfl:

    aus Mitteldeutsche Zeitung:

    „Red-Bull-Arena zum ersten Mal ausverkauft?

    Zum ersten Mal wird die Red-Bull-Arena wohl mit 43.500 Zuschauern ausverkauft sein. Am Sonntagabend waren noch 1000 Restkarten zu haben…“

    http://www.mz-web.de/rb-leipzig/rb-leipzig-mannschaft-vor-dfb-pokal-im-offensiv-modus,27404014,30009172.html

    0
  43. Nabend zusammen, gibt es den schon verlässliche Prognosen, mit wieviel „mann“ wir am Mi.die Bullen Arena stürmen werden? Habe schon versucht auf eigene Faust etwas bzgl. abgesetzter Gäste Karten heraus zu finden, jedoch ohne Erfolg. Hat da einer von euch ev.entsprechende Info?

    0
    • 2000 hab ich mal gehört. Aber das wäre schon extrem gut für ein Spiel mitten in der Woche. Würde mich überraschen.

      0
    • Also 2000 stimmt definitiv nicht.
      Ich weiß das das erste Kontingent 3000 Karten umfasste un die waren vergriffen, so das nach geordert wurde.

      Ich rechne mit 3500 – 4000.
      Auf FB wurde gepostet das der Gästebereich ausverkauft ist!

      0
    • Ich bin der Meinung Leipzig musste sogar zwei mal Karten nach schicken, wegen der Grossen Nachfrage. Und sie mussten einen block der normal nicht für Gäste ist uns noch überlassen. Wie viele mitfahren weiss ich aber nicht

      0
    • Also Leipzig hat uns ihr gesamtes Gästekontingent überlassen. Online sind die Karten ausverkauft, aber in den Shops gibt es bestimmt noch ein paar.
      Auf 3500-4000 würde ich ebenfalls tippen, was ich erstaunlich und grandios finde!

      0
  44. Ok. Das hört sich gut an. :top:
    4400 müsste das Kontiegent haben. Dann kommen ja 4.500 mit

    0
    • Neben tollem Team , Trainer und Ergebnissen jetzt auch tolle Zahlen der auswärts Fahrer :vfl:

      0
    • Also ganz ehrlich kann ich mir nicht vorstellen, dass 4000 Wölfe nach Leipzig fahren. Das entspräche absolut nicht unseren Verhältnissen. 2000 wäre eine absolut zufriedenstellende Zahl für ein Pokalachtelfinale am Mittwoch um 19 Uhr.
      Zum Spiel gestern bleibt zu sagen, dass die Zahl der Auswärtsfahrer nicht sonderlich höher war als letztes Jahr auf ´nem Dienstag, wobei sich hier vermutlich bei vielen die Nachwehen von Lissabon bemerkbar machten. Alle drei Tage ein Spiel schlaucht schon! :vfl:
      Stimmung war trotzdem sehr in Ordnung und heute im Fernsehen gut zu hören.
      Für Leipzig wünsche ich mir eine ähnlich hohe Mitmachquote wie in Lissabon und dann werden wir das Kind schon schaukeln.

      0
    • Wenn alles glatt geht wäre man wohl um ~22:15/22:30 wieder hier und wir spielen einen tollen Ball momentan. Also wieso nicht? :)
      Aber vielleicht steht ja morgen eine halbwegs offizielle Zahl schon in den blättern ;)

      0
    • Ich habe eher folgende Vermutung. In Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen gibt’s aktuell weit und breit keinen Erstligaverein. Zudem sind die größeren Clubs in der Region mit schwarz vermummten Fans überlaufen, mal etwas übertrieben ausgedrückt.
      Wer darauf als Fußballfan keine Lust hat, ist quasi als freier potenzieller Fan verfügbar. Durch unseren aktuellen Fußball und die räumliche Nähe könnten wir dadurch besonders in diesem Raum neue Fans gewonnen haben.

      0
    • Heute Morgen steht in der LVZ, dass es im Moment noch ca. 500 Restkarten gibt. Die werden natürlich bis morgen Abend weg sein, also ausverkauft (first time bei einem RB Pflichtspiel).
      Der Weg von Wolfsburg nach Leipzig ist ungefähr genau so weit wie der von Leipzig nach Wolfsburg. Ich fahre diesen Weg zu (fast) jedem Heimspiel der Wölfe, ist also gut machbar. Von daher würden mich 4.000 Wölfe in der RB Arena nicht wundern. In diesem Falle wären es übrigens 4.001 Wölfe, weil ich mich aus dem RB Kartenkontingent bedient habe, also nicht im Wolfsblock sitzen werde. Ein paar grüne Schals müssen schließlich über die ganze Arena verteilt sichtbar sein…..
      Mein Tipp: wir gewinnen locker 4:1 in der regulären Spielzeit.

      0
    • In den Reiseinformationen auf der offiziellen Seite steht aber, dass Karten an den Gästekassen verfügbar sind.

      0
  45. Ich bin leider kaum noch dabei mal sehen ein auswärtsspiel will ich aber noch fahren. Vllt. das letzte nach Köln.

    0
    • Ich hab mir noch HSV , Paderborn, Gladbach und Köln ausgeguckt. Mal sehen wie viel als Schüler realisierbar ist :vfl:

      0
    • Geldprobleme kenne ich als Student selber nur all zu gut. ;)

      0
  46. Wow :top: ich bin echt begeistert. Geht es nur mir so, oder stellt ihr neben der zweifellos überragenden Entwicklung unserer Elf derzeit auch eine stark positive Tendenz in unserer FanBase sowie unserem Auswärts Support fest? Ich mein nehmen wir mal die letzten Spiele: Sonntag 17:30uhr Auswärts in Bremen. Die letzten Jahre wären da zu genanntem Termin gefühlt keine tausend Leute mitgefahren und nun hat man unsere Meute klar und deutlich im TV vernommen. Donnerstag 21:00Uhr Auswärts in Lissabon! Da fahren mal eben über fünfzehnhundert Schlachtenbummler hin und leisten einen Hammer Support :vfl3: Mittwoch 19:00Uhr Auswärts Leipzig. Zahlen noch nicht bekannt, aber sollten eure Einschätzungen stimmen, werden wir für einen beachtlichen Support mit einer 4000 man starken Truppe sorgen und den Bullen ordentlich einheizen. Und glaubt man den Prognosen und Worten von KA, werden wohl um die 2000 wenn nicht noch mehr die Reise nach Mailand antreten. Ganz zu Schweigen, von dem Support der unser Team in Warszawa und Berlin ;) erwarten wird. Also Leute, mal Hand aufs Herz, dieser für unsere Verhältnisse tendenzielle Auswärts Boom ist ein weiterer wichtiger Faktor hin zu mehr Anerkennung, Reputation und ja auch Tradition :cool: Wir alle leisten unseren Anteil und können stolz sein auf unseren, ja den geilsten Club der Welt. In diesem Sinne, auf auf ihr Wölfe….

    0
    • Ich geb dir völlig recht in allen Punkten. Allerdings darf man nicht zu viel erwarten. Es schmeckt einfach manchen nicht, dass halt eben auch finanziell eine große Kraft hinter dem VfL steht. Wir könnten also auch das Stadion in Mailand komplett mit Wolfsburg-Fans voll machen und würden von diesen Personen trotzdem Gegenwind bekommen. Ich will damit nur sagen, dass man vielleicht einfach mehr auf sich schauen sollte, als unbedingt die Anerkennung anderer Fußball-„Fans“ zu suchen. Die kommt bei Menschen die diese Geschichte objektiv betrachten sowieso und bei denen mit Vereinsbrille vermutlich nie. Aber wen kümmert es schon. Wichtig ist ja das wir mit unserem Verein zufrieden sind und das kann man, wie du richtig erläutert hast, momentan absolut sein.

      0
  47. So die Karten für Inter sind bestellt :vfl:

    0
    • Dito! Kommt, Leute, lasst uns die Bude mal voll machen! Wobei 47 Euro für einen Sitzplatz schon ein Wort sind…

      0
  48. Ich habe noch eine Stehplatzkarte für Leipzig

    0
  49. Ich glaube wir unterschätzen RB :grübel:

    0
    • Exilniedersachse

      Ich glaube nicht. Habe häufig eher den gegenteiligen Eindruck. der Name RB ist deutlich größer als der momentane Leistungsstand der Mannschaft RB Leipzig. Bis jetzt haben wir immer gegen Zweitligisten bzw sogar Aufsteiger in die zweite Liga gespielt. Immer hieß es sinngemäß, schwerer Gegner sehr schwieriges Los…

      Als 2. der BL muss man einen Zweitligisten (nicht mal auf einem Aufstiegsplatz)besiegen.

      Nur weil die Medien RB bereits als EL oder CL Teilnehmer handeln muss man sich da nicht in die Hose machen.

      Wir spielen vor über 40000 Zuschauern gegen einen Zweitligisten. Ich finde das ist ein tolles los. Und die letzten Spiele haben den Spielern gezeigt, dass weniger als 100% selten reicht.

      0
    • Revanche für 2011. :hit: :ninja:

      0
  50. Was ist denn auf den Ticketseiten für das EL-Spiel los? Nix geht mehr und Hotline ist auch dauerbesetzt…

    0
    • Im Moment haben Sitzplatzdauerkarten Vorkaufsrecht. Und das ganze geht wohl nür über das Umsetzungstool.

      0
    • Haben unsere über die Hotline bestellt. Nach einer halben Stunde bin ich durch gekommen. Sitzplatz Nordkurve

      0
    • Ich jetzt auch. :-)

      0
    • Ich habe schon seit Freitag meine Karte Block 5. Endlich mal wieder ein EL Spiel, war bisher nur gegen Lille im Stadion. :vfl: :vfl3: :vfl2:

      0
  51. RB Leipzig wird kein einfacher Gegner sein. Sie werden top-motiviert sein. Da müssen wir eine top leistung aufrufen. Aber hört sich schon gut an, dass so viele Wolfsburger sich auf den Weg nach Leipzig machen.

    0
  52. Nordsachsen-Wolf

    Danke an Zwetsche. Er hat uns mit seinen Zuckerpässen in der Zeit bei uns ähnlich viel Freude gemacht (wie Kevin heute) und uns als Top-Scorer 2008/2009 die Meisterschaft maßgeblich mitverursacht.

    0
    • In Istanbul war er ja auch nicht wirklich lange….

      0
    • ja war er auch nicht. hat eigentlich nie wieder irgendwo so richtig was gebracht.

      0
    • Wenn man sich die DVD unserer Meistersaison ansieht, muss man einfach sagen, dass seine Pässe eine absolute Augenweide waren. Damit wird er bei mir immer in Erinnerung bleiben.
      Und auch schon in der Hinrunde haben wir guten Fußball gespielt ohne die „richtigen Ergebnisse“ mit zu nehmen.

      0
    • Ja, er hatte Traumpässe drauf und mit Dzeko und Grafite kongeniale Partner. Umso befremdlicher, dass er so nachgetreten hat (nie wieder Wolfsburg, da ist ja der Hund begraben mit 8 Auswärtsfans in Freiburg…). So was muss nicht sein. Konnte mir dann ein wenig Schadenfreude (leider) nicht verkneifen….

      0
  53. „Der VfL bleibe „immer die graue Maus der Bundesliga, dieses Image lässt sich nun einmal nicht so leicht abstreifen“ spottete der Bosnier und verwies auf die Reisefreudigkeit der ‚Gala‘-Fans: „Wenn wir mit dem VfL Wolfsburg ein Auswärtsspiel in Freiburg hatten, saßen acht Gästefans auf der Tribüne.““

    :talk:

    0
    • An die Aussage habe ich auch gerade gedacht. Damit hatte er bei mir all seine Sympathie bei mir verspielt die er durch die Meisterschaft errungen hatte.

      0
    • womit er im Kern eigentlich richtig lag, ohne die speziellen Wolfsburger Verhältnisse zu beachten, bzw. mit den 8 Fans da ein wenig übertrieben hatte..

      0
    • Exilniedersachse

      Der hat aus meiner Sicht ein riesen Stück zur Entwicklung nach der Meisterschaft beigetragen. Sein abgehobenes Verhalten war nicht gerade produktiv. Nach der Meisterschaft hatte kein Spieler eine faire Chance die Mannschaft ernsthaft zu verstärken.

      0
  54. Wäre auch gern dabei gewesen, OP ging jedoch vor.

    Drücke allem die hinreisen eine schöne Fahrt und viel Erfolg und ich hoffe ich kann das Spiel irgendwie per Hotspot oder in der Konferenz in einem Lokal sehen.

    0
  55. Live vom Abschlusstraining. Arnold fasst sich früh ans Kreuz und muss das Training abbrechen und ging zurück ins VfL-Center. Perisic und Lobes sind draußen im Einzeltraining. Schrecksekunde. Im Trainingsspiel wird de Bruyne umgehauen und bleibt liegen. Beule am Kopf. Kann aber weiter machen.

    0
  56. Komplett OT: Habe mir gerade mal des Spaß gemacht, die Kommentare zum Blog-Eintrag nach der Niederlage gegen den BTSV im Herbst 2013 durchzulesen… herrlich, wie damals schon das Ende von Hecking und teilweise sogar Allofs „vorhergesehen“ wurde.
    In jedem Fall schön, dass die Kritiker*innen sich getäuscht haben :vfl:

    Grün-weiße Grüße und morgen Vollgassupport gegen RB Leipzig, egal ob vor Ort, aufm Sofa mit Sky oder in der Kneipe des Vertrauens.

    :vfl3: :vfl2:

    0
    • Exilniedersachse

      Ich denke aber auch, dass sich einiges bei KA und DH geändert hat. KA hat seine Transferstrategie auch geändert sonst wären wir jetzt nicht da wo wir sind.

      Kannst du dich noch an die Neuzugänge einen die damals vor dem OM Spiel vorgestellt worden sind?

      0