Mittwoch , Oktober 21 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Schnappt sich der VfL Wolfsburg Augsburgs Paul Verhaegh?

Schnappt sich der VfL Wolfsburg Augsburgs Paul Verhaegh?

Augsburgs Kapitän Paul Verhaegh steht vor einem Vereins-Wechsel – ein schwerer Verlust für den FC. Der FC Augsburg selbst hatte den Wechselwunsch des Spielers samt einer „interessanten Offerte“ bestätigt. Wunschziel von Paul Verhaegh soll laut Bild der VfL Wolfsburg sein.

„Paul ist zeitnah auf uns zugekommen, er war mit dem Wechselwunsch nicht lange schwanger“, sagte FCA-Trainer Manuel Baum der „Bild“. Paul Verhaegh ist ein verdienter Spieler in Reihen der Augsburger. Seit sieben Jahren spielt er für den Erstligisten, trug dort zuletzt die Kapitänsbinde. Der Vertrag des 33-Jährigen wäre im nächsten Jahr ausgelaufen.

Paul Verhaegh zum VfL Wolfsburg?


 
Der FC Augsburg hat noch nicht endgültig über einen Verkauf entschieden. Offenbar will man seinem Kapitän aber keine Steine in den Weg legen. Der VfL Wolfsburg könnte schon bald den Zuschlag bekommen. Im Gegenzug steht ein Abgang von Christian Träsch im Raum, der zuletzt mit dem VfB Stuttgart in Verbindung gebracht wurde.

Paul Verhaegh ist Rechtsverteidiger. Auf dieser Position könnte der Niederländer zunächst für Sicherheit sorgen, während Neukauf William in Ruhe aufgebaut wird. Zudem kann der Kader des VfL Wolfsburg einen weiteren Führungsspieler gut gebrauchen.
 
 

190 Kommentare

  1. Ich kann bestätigen Paul Verhaeg kommt zu uns…

    15
  2. Träsch wechselt in den nächsten Tagen wahrscheinlich zu Stuttgart gibt aber noch ein zwei andere Bewerber und auch Jung wechselt nach meinen Infos zu Augsburg oder Frankfurt

    10
    • Verhaegh und William, dahinter zur Not Suguin, eventuell Vieirinha und/oder Kuba, dazu der zweite Itter-Bruder. Sollte ausreichen, wenn es denn stimmt…

      …aber irgendwas hinter Verhaegh und William müsste es auch geben, Verhaegh war zuletzt recht verletzungsanfällig und William muss sich erst akklimatisierten…

      2
    • Ein Wechsel von Jung würde mich doch überraschen.
      Viel Geld werden wir da nicht einnehmen, wobei wir wahrscheinlich bei einer Verpflichtung von Verhaegh bei der Ablösesumme ähnlich viel ausgeben werden, wie wir für Jung bekommen.
      Allerdings dürfte man auch da Gehalt einsparen.

      Wenn Träsch noch geht, dann machen wir deutlich Gewinn(Ablöse+Gehalt).

      7
    • Wenn Jung gehen würde könnte ich es schwer Nach vollziehen. Verhaegh ist zwar schon ok aber ihn für Jung? Hmm da tu ich mich schwer mit muss ich sagen. Verhaegh ist ja auch schon 33 glaube ich. Wäre jetzt nicht die Art Transfer die ich gut finde. Junge Leute gehen lassen und ältere verpflichten. Aber mal sehen wie es kommt.

      3
    • hm…mich würde es freuen, wenn uns Sebastian Jung nicht verlassen würde!

      Eher hoffe ich darauf, dass uns V8 verlässt….

      5
  3. Die WAZ meldet es nun auch. War mir klar das es entweder wir, Leverkusen oder der HSV werden würden.

    1
    • Abwarten und Tee trinken :ball:
      Dies würde nur geschehen wenn der Abgang eines anderen RV zu 110% sicher ist.
      Bzw ev sogar zwei…
      Da es sich hinzieht bestätigt es meine Gedanken, dass vor dem Wechsel andere Sachen geklärt sein müssen.
      Sollte er zu uns kommen, so werden Träsch und Jung gehen.

      16
    • Ey.Das mein Spruch

      0
  4. Ich würde mich da ja lieber um einen Toljan bemühen.
    Chancen sind zwar klein, aber bei Hoffenheim ist er eher nicht Stammspieler.

    Tottenham will ihn wohl haben und Bayern soll Interesse haben. Lediglich bei Tottenham würde er Stammspieler sein.

    1
  5. Ein Verhaegh Transfer würde bedeuten dass Träsch und Jung gehen müssen ansonsten wäre man da hinten wohl überbesetzt da Kuba und V8 diese Position ja auch noch spielen könnten. Verhaegh ist natürlich ein erfahrender Mann der ein Leader ist und auch Elfmeter schießen kann. Allerdings ist er schon über 30. Weitsichtige Planung wäre dass nur dann wenn man ihn dafür nutzt um William nicht gleich ins kalte Wasser werfen zu müssen. Dafür hätte Träsch aber auch gereicht. Ich weiß nicht was ich von so einem Transfer halten soll.

    5
    • Jung und Träsch verdienen sehr viel beim VFL.
      Da möchte man Gehalt einsparen.

      24
    • Daran habe ich auch gedacht.
      Mit Verhaegh sparen wir zwar wahrscheinlich Geld, aber sportlich ist er nicht unbedingt eine Verbesserung.

      Ich kann mir den Transfer nur aus folgenden Gründen vorstellen:
      1. Kader verkleinern, wenn man gleichzeitig 2RV abgibt.
      2. Kosten einsparen.
      3. Unzufriedene Spieler bzgl der Perspektive zur neuen Saison abgeben (evtl. Jung, Träsch)

      Und sehr weit hergeholt:
      4. Man bietet so dem nächsten Itter eine Perspektive, wobei man das auch mit Träsch als zweiten RV könnte.

      Jonker scheint aber sowieso nicht mit Träsch zu planen.

      1
    • Dass Verhaegh so viel weniger haben will wage ich auch mal zu bezweifeln. Natürlich wird aber durch einen Zugang gegen zwei Abgänge Gehalt frei weil man eben nur einen Spieler bezahlen muss als vorher zwei.

      3
    • Bei Träsch scheint weit mehr als das sportliche im Raum zu stehen.
      Wünsche Ihm und seiner Familie alles Gute für den Neustart. Sehr sympathischer Spieler der trotz schwerer Zeiten immer ein mustergültiger Profi gegenüber dem VFL gewesen ist.

      71
    • @NikK täusch Dich bitte nicht was Jung und Träsch hier bekommen. Das ist mehr als ein V bekommen würde.

      1
    • Zu Verhaeghs Stärken zählen das Antizipieren und sein Stellungsspiel – in diesen beiden Disziplinen wäre Verhaegh trotz seines Alters ein Monster-Upgrade zu unserem Träsch, der dafür alles ohne Plan in Grund und Boden läuft. Jonker ist nicht der erste Trainer, der Verheaghs Stärken eher zu schätzen weiß. Sportlich würde dieser „Tausch“ wohl durchaus Sinn machen. Ist doch kein Zufall, dass Träsch kaum eine Rolle spielt.

      9
    • Natürlich verdienen Jung und Träsch im Verhältnis zu Verhaegh viel mehr, auch weil sie zu Zeiten geholt wurden wo speziell beim Gehalt mit Kohle um sich geschmissen wurde. Trotzdem wird Verhaegh auch seine Vorstellungen haben. Der möchte mit Sicherheit nicht dasselbe verdienen wie in Augsburg auch weil er wohl weiß dass in Wolfsburg gute Gehälter gezahlt werden. Trotzdem wird natürlich mehr Gehaltsbudget durch die möglichen Abgänge von Träsch und Jung frei als durch Verhaegh wieder belegt wird.

      0
  6. Verhaegh wird am 1.9.2017 34 Jahre alt. Ich weiß allerdings nicht, wie er körperlich drauf ist. Bei Dani Alves und Lichtsteiner spielt das Alter ja scheinbar keine Rolle, wenn ich sehe wie Alves ein Ding nach dem anderen sogar per Dropkick oder Freistoß reinknallt. Aber gut, nicht unbedingt vergleichbar. Mit Verhaegh bekommt man einen soliden Spieler.

    Und bezüglich der Abgänge erwarte ich dann auch, das uns mindestens (!) zwei Spieler auf dieser Position verlassen. Auch wenn alle ihre Schwächen haben, nützt es ja nichts mit sieben (!) RVs in die Saison zu gehen. Da muss zwingend etwas geschehen! Ich für meinen Teil tippe auch auf Jung und Träsch. Bei Seguin könnte es auch eine Leihe geben. Mal schauen…

    2
  7. Verhaeg ist sicherlich eine sinnvolle Verstärkung falls Träsch und Jung gehen sollten.
    Bei den vielen jungen Spielern im Kader kann jemand mit sehr viel Bundesliga Erfahrung sicherlich nicht schaden.
    Das Träsch gehen möchte ist sicherlich nachvollziehbar. Bei Jung hat man irgendwie immer auf den Durchbruch gewartet. Verständlich wäre auch hier der Wechsel da er einfach viel zu oft verletzt ist und man keine Planungssicherheit hat.

    3
    • Die Frage bei Jung ist halt wer ihn bei der Verletzungshistorie nimmt. Die anderen Vereine kennen ja auch seine Krankenakte auch wenn er zweifelsohne Potential hat.

      0
    • Frankfurt war ja schon früher inmer wieder an einer Rückholaktion interessiert und die werden mMn als ersten einen möglichen Transfer abklopfen

      1
    • Bei Träsch warte ich aber irgendwie auch immernoch auf den Durchbruch. Er ist einem ans Herz gewachsen über die Jahre, aber wirklich gerissen hat er hier nix. Eh der Wahnsinn, was wir so an Rechtsverteidigern ausprobiert haben, ohne je ein nennenswertes Upgrade zu Sascha Riether zu bekommen. Kann da mal jemand ne Aufstellung machen? ;)

      6
  8. Wenn so ein Wechsel im Raum steht, ist es immer interessant, was die Augsburger dazu sagen? Sind sie froh ihn loszuwerden? Oder trauern sie ihm nach? Häufig kann man den Aussagen von Fans viel entnehmen. Allerdings bin ich nicht bei tm.de.

    Vielleicht kann ja mal einer berichten.

    0
    • Also so wie es auf instagram bei seinem letzten Post aussieht trauern sie ihm nach.

      1
    • Also ich bin immer vorsichtig bei Kommentaren zu Spielern die innerhalb der BuLi zu uns kommen. Denn oft werden die dann „runter gemacht“

      2
  9. Very experienced player. Paul is 33 years old. His transfer to Wolfsburg is very close. Despite his age, he is still able to play very well with the ball, so he will be fighting for the first team with William, Jung and Trasch. It is very possible, however, to leave one of the two. It is getting more and more interesting on this transfer market. :vfl:

    23
  10. Also der mögliche Transfer von Verhaegh wäre sinnvoll. Und würde zur Zransferphilosophie passen. Einalter Spieler (Verhaegh) soll Druck von einem jungen (William) bekommen.
    Dazu wäre auch die Perspektive wohl etwas besser für William aufgrund des Alters von Verhaegh

    10
  11. Verhaegh könnte die Übergangslösung sein.

    Viele Argumente wurden ja bereits geschrieben wie z.b.:
    – kann Leader sein
    – ist Holländer (AJ)
    – Upgrade technisch

    Dazu kommt für mich noch, dass wenn William Anlaufschwierigkeiten hat mit Verhaegh eine starke Alternative da ist. Zudem kann er laut TM auch links hinten spielen (sollte es mit Gerhardt und Itter nicht klappen).

    Und mein Gedankengang dazu: Vllt hat Rebbe ja schon jmd in der Hinterhand den er aber erst nächstes Jahr bekommen könnte (daher auch Übergangslösungs)

    Daher wäre mir das ein sehr positiver Transfer! :top:

    11
  12. Natürlich sorgt es für Irritationen, wenn der ach so reiche VfL kurz vor der Verpflichtung eines fast 34-Jährigen von einem Mittelklasseklub stehen soll. Dass bei VfL neben einer Neuausrichtung des Kaders zeitgleich ein Konsolidierungskurs läuft, sollte mittlerweile auch der Letzte begriffen haben. Aber…

    …auch sportlich kann diese Geschichte Sinn machen. Verheagh verkörpert genau die Stärken, die etwa Träsch fehlen. Perspektivisch folgen William und Davide Itter auf der Position. Führungsfiguren aus den letzten erfolgreichen wie weniger erfolgreichen Jahren sind größtenteils fort. Aber: auch spieltaktisch haben bestimmte Abgänge ein Loch gerissen. Wurde im Pokal-Sieger-Jahr über die rechte Seite aufgebaut, lief das über einen vorrückenden Naldo. Ging es über links, war Rodriguez der Fixpunkt. Naldos unrühmlichen Abgang konnte man diesbezüglich nie kompensieren. Ricci ist nun auch weg. Knoche hat vielleicht in guten Phasen mal zwei, drei Pässe in die Schnittstellen gespielt – unterm Strich ist sein Aufbauspiel aber grottig. Und Brume und Brooks schätzte ich diesbezüglich auch nicht als Überflieger ein. Gerhardt hat sich in Köln zwar als besonders passsicher hervorgetan, doch für einen gepflegten Spielaufbau halte ich ihn nun wirklich für untauglich. Keine Frage. Ich denke schon, dass wir einen weiteren passsicheren Spieler, der einen vernünftigen Ball ins Mittelfeld spielen kann, mehr als nur gut gebrauchen können. Und wenn es erstmal nur für zwei Jahre ist.

    19
  13. Spätestens morgen werden wir ja wissen, ob da was dran ist. Wenn schon klar ist, dass er in der Bundesliga bleibt, dann sollte die Presse heute nachgebohrt haben und schnell eine Antwort parat haben.

    Ihr schreibt alle von 2 Abgängen. Ich kann mir sogar 3-4 Abgänge auf der Position vorstellen. Neben Träsch und Jung könnte uns auch noch Vieirinha verlassen. Und Jung könnte ausgeliehen werden. Kuba kann ruhig noch ein Jahr bleiben, als Alternative auf der rechten Seite.

    4
  14. Viele Überraschungen, die Rebbe da für uns parat hat :) Neben den ganzen 17 und 18 Jährigen jetzt mal ein 34-Jähriger. Am meisten gespannt bin ich jedoch immer noch auf den neuen Rechtsaußen.

    Zu Paul Verhaegh fällt mir wenig ein. Er ist Führungsspieler bei Augsburg. Dort ist er ein wichtiger Baustein im Team. Allerdings hat er sich dies über viele Jahre erarbeitet. Ob er bei uns sofort ein Leader sein kann? Hm.

    Und was man ihm wohl gesagt hat? Soll er wirklich Stammspieler werden und dahinter ein William aufgebaut werden? Oder muss er damit rechnen von einem Stamm- und Führungsspieler beim VfL zu einem Bankdrücker zu werden und dass nur, weil wir ihm wieder doppelt so viel Gehalt zahlen? Ich bin gespannt.

    2
  15. Übrigens auf unser neuen RA müssen wir auch nicht mehr lange warten ihr solltet lieber Mal Karten gegen Florenz kaufen dann seht ihr ihn vll sogar schon in Action….

    35
    • Ok. Spannend. Überraschung oder jemand, den man schon mal in Zusammenhang mit uns gelesen hat?

      3
    • Ja wo spielt den der ra zur Zeit??? Wieviel wird er denn kosten?

      0
    • Mit Perspektive und ein zweistelliger Betrag mehr sage ich nicht….

      17
    • Das hört sich gut an…ich bin gespannt. Danke für die Info. :top:

      4
    • Würde ja zu Emre Mor passen. Mein Favorit wäre ja Carlos Vela, aber leider hat Rebbe abgelehnt lt. Kicker.

      1
    • Uii, das Spiel mit den Insider-Infos und dem Namenraten… Karamoh? Sarenren Baze?

      4
    • Also wird es nicht Müller…Und mor wurde hier ja auch nicht nur kurz angesprochen..hmm

      0
    • Hoffentlich nicht dieser Jason von Levante.

      0
    • Jason wurde doch vor kurzem erst diskutiert, daher macht dies kein Sinn.. Mor und Müller fallen also auch weg, da diese nicht nur kurz angesprochen wurden.

      0
    • Und wo steht dass dieser Spieler noch nicht mit uns in Verbindung gebracht wurde?

      0
    • Berardi war so ein Name, der hier mal reingeworfen wurde. Glaube allerdings nicht, dass er in die Bundesliga und zu uns wechseln würde. Wenn wechselt er bestimmt innerhalb Italiens. Und da wäre die Ablöse wohl auch relativ hoch.

      0
    • …zweistelliger Betrag??? Also 10 bis 99 €…..

      5
    • Der war gut. :lach:

      0
  16. Ich bisher nur am Anfang der Periode aber auch nur als Vorschlag hier im Block…

    1
  17. Kann mir jemand erklären wie sicher die Quelle von Scout1945 ist? Ist er ein Insider? Oder woher soll er die Infos haben?

    0
    • Nö. Aber warum sollte er denn sowas ohne Grund schreiben? Ist mir auch egal. Kann ja jeder selbst entscheiden, was er glaubt. Davon lebt doch so ein Blog.

      27
    • Seine Infos heute hören sich interessant an und sind nicht im Stile eines „Möchtegern“ Insiders geschrieben. Also kurz und knapp, mit dem Hinweis auf Perspektive und zweistelliger Mio Betrag aber trotzdem präzise.

      Dann bin ich mal gespannt, ob das so eintritt ;)

      3
    • Hätte ja sein können, dass sich schonmal eine Vorhersage bewahrheitet hat. Aber ja natürlich, davon lebt auch so ein Blog.

      0
    • @Duck of York: Haha. Das war die Hintertür, um sich in ein paar Tagen rauszureden, dass die Infos gar nicht ernst gemeint waren.

      Ich spring hier nicht im Dreieck und glaube alles, was jemand im Internet schreibt, den ich nicht kenne. Finde es in der Phase aber interessant und es hört sich nicht nach völligem Blödsinn an. Von daher lasse ich mich mal überraschen, ob da was kommt. Dass so oder so noch ein RA kommt, davon bin ich überzeugt.

      2
    • Naja das mit Verhaegh hat er vor der Presse gepostet….

      4
  18. @jonny.pl der Account hier….mal sehen wie das alles ausgeht…

    2
  19. Kuba soll nach seiner Vorbereitung bleiben hat wohl überzeugt…ausser bei einem mega Angebot wird er nicht abgegeben…..

    10
  20. Nur noch eine Frage spielt er in bl oder Ausland

    4
  21. Dass man einen hohen Betrag entweder in einen gestandenen Spieler oder in ein Mann mit Perspektive investieren wird, jedoch kaum beides gleichzeitig tun wird, ist ja klar. Und für den Fall, dass man sich einen jungen Spieler mit Potenzial holt, hat sich ein Kuba-Verbleib zuletzt abgezeichnet. Naja, warten wir’s ab.

    3
  22. Da bin ich mal gespannt. Ich fände ein talentierten Perspektivspieler a la Mor, Dembele usw. völlig in Ordnung, da Kuba sich anscheinend jetzt echt den Arsch aufreißt und gute Leistungen zeigt. Ich hoffe das diese Woche was verkündet wird.

    8
    • Perspektivspieler Dembele :keks:

      3
    • Es ging dem WoelfiWob um den Status als Dembele wechselte und da war er Perspektivspieler… Weiß also nicht wo das Problem ist?

      19
    • Dembele ?????
      Da ist ja jemand voll informiert !
      Und dann noch Ronaldo und Messi …..

      1
    • Danke an @jonny.pl

      Genau so meinte ich das. Zum Zeitpunkt seines Wechsels hätte wohl niemand damit gerechnet das er so explodiert.

      Aber es ist doch immer wieder schön zu sehen, wie man von einigen hier angegangen wird, wenn man mal was falsches sagt oder nicht so verstanden wird wie man es meint :klatsch:

      0
    • @Wo3lfiwob: für Dembele hat der BVB als 19-jährigen (!!!) über 15 Mio. Ablöse bezahlt. Selbstverständlich haben die damit gerechnet, dass er so explodiert. Und ich habe ihn am 2. Spieltag live in Leipzig erlebt: da gab es gar keine Frage für mich, dass die 15 Mio. gut angelegt sind und der höchstens noch in der Saison 2017/18 beim BVB spielen wird. Dann Premier League oder Barca oder ähnliche Clubs.
      Nein, den hätten wir zu keinem Zeitpunkt zu uns locken können.
      Unsere 19-jährigen Spieler mit Potenzial müssen wir in der Regel an Zweitligisten ausleihen, damit diese Spielpraxis bekommen.

      1
    • Dembele hatte vor seinem Wechsel zu Dortmund eine super Saison bei Stade Rennes gespielt und schon einen Marktwert von 12 Mio. Also waren 15 Mio völlig angebracht. In Dortmund hat man natürlich gehofft das er sein Potenzial weiterhin ausschöpft und eine gute Saison hinlegt, aber im Vorhinein weiß man sowas nicht. Im Nachhinein ist es natürlich leicht zu sagen das man wusste das er so groß aufspielt.

      Zum Vergleich: Für Mor hat Dortmund auch um die 10 Mio gezahlt und bei ihm erhoffte man sich natürlich auch so eine Entwicklung. Hat ja bekanntlich nicht ganz geklappt.

      Bei Ntep habe ich nach dem ersten Spiel auch gedacht „Mit dem werden wir Spaß haben“. Naja, das Ergebnis ist bekannt.

      Also ganz genau weiß man nie wie ein Spieler sich schlägt und ob die Ablösesumme sich bezahlt macht, aber das ist natürlich ein Risiko, welches man eingehen muss (besonders bei jungen Spielern).

      1
  23. Verhaeg empfinde ich als gute Lösung neben jung und william er ist vom stellungsspiel stark und ist kapitän bei Augsburg kann die Sprache und dazu ist er neben lewandowski und gomez der stärkste Elfmeter Schütze.
    Das diese Woche ein neuer RA kommt kann man sich bei 00Rebbe auch so denken.

    0
  24. Wer richtig neugierig ist muss an einen der drei Orten ausharren:
    Geschäftsstelle am Stadion
    Klinikum Wolfsburg
    Hotel Ritz Carlton

    Der Erfolg ist garantiert :yeah:

    27
    • Also ist er schon in wolfsburg?

      1
    • :keks: Das hat ja nichts mit wirklichem Insiderwissen zu tun. Logischerweise taucht jeder mögliche Transfer früher oder später an einem der genannten 3 Orte auf…

      6
    • Richtig kleiner Frank!
      Habe ja gesagt, dass ich meine Infos hier nicht mehr schreibe.

      6
    • Martin, das ist ja Quatsch. Lass dich nicht ärgern. Wem es nicht gefällt, meckert eh. Ich finde es gut, vor allem da ich bei einigen Infos von Dir einen ähnlichen Stand hatte. Aktuell ist es aber echt schwer etwas herauszufinden, denn Rebbe ist wirklich ziemlich verschlossen unterwegs. ;-)

      19
    • Danke Uwe.
      00Rebbe ist schon hardcore. Nach KA natürlich ein heftiger Unterschied.
      Glaube aber das diese Art dem VFL sehr gut tut, er bietet relativ wenig Angriffsfläche für die Medien gegenüber dem VFL. So kommt mal Ruhe rein

      25
    • Es wäre jetzt aber gerade die Möglichkeit hier mal genaue Informationen rauszuhauen.
      Solltest du einen Namen kennen, dann könntest du hier zumindest Stichpunkte geben die „Eindeutig“ sind und nicht zu viel verraten.

      Bundesliga, Alter von bis… oder so…
      Dann ist es nicht zu genau aber man kann wissen ob du Infos hast.

      4
    • Betone es auch gerne nochmal, Namen bekomme ich nicht immer.
      Mein Infostand: Derzeit sind es zwei RA um die es geht.
      Einer aus der Bundesliga, jung
      Vom anderen weiß ich nur das es ihn gibt, mehr nicht!
      Meine Mutmaßung: Einer ist als Ersatz gedacht für den Fall das der A-Transfer scheitert.
      Das andere kann sich jeder denken:
      Abgänge hängen von den Zugängen ab.
      00Rebbe möchte angeblich das Stadionfest nutzen um zu präsentieren.

      17
    • Ich könnte mir vorstellen das man an weiser Interesse hat

      0
    • Man möchte das Stadionfest nutzen, um zu präsentieren? Es werde doch wohl wie immer sämtliche Neuzugänge auf der Bühne stehen… Dass es eine exklusive Überraschung gibt, kann ich mir nicht vorstellen. Ein junger Rechtsaußen mit ausreichend Potenzial aus der Bundesliga… wer bliebe denn da neben Mor noch…? Schalke wird wohl kaum Embolo wieder abgeben. Oder Leverkusen Bailey. Burke vielleicht noch. Mehr fällt mir nicht ein. Naja, Hanovers Bazee noch… öztunali? Ich glaube, mehr gibt’s nun wirklich nicht…

      Nachtrag: Klar, Weiser. Den hatte ich irgendwie schon als Außenverteidiger abgestempelt. Aber das ist auch ein Rechtsaußen, wobei ich ähnlich gehypt srhe wie Gnabry.

      1
  25. @Scout1945 und @Martin: spricht er seeehr gut englisch?

    1
    • Ui…Burke wäre natürlich geil!

      0
    • Dann kann es Burke nicht sein.
      Da wo der herkommt… seeehr gut englisch? In Kirkaldy?
      OK, für einen der sich an sächsich gewöhnt hat und das für deutsch hält… :grübel:

      14
    • sorry, doppelt.

      0
    • @Spaßsucher: hast du Burke schon mal im Original reden hören? Ich schon.
      Manchmal hat – das ist ähnlich wie bei Dir – regionale Nähe Vorteile gegenüber Wikipedia-Wissen.

      3
    • Oooch Diego, das Idiom seiner Herkunftsgegend ist mir, ebenso wie die goldgelben Produkte der ganzen Region, durchaus sympathisch. Darüber hinaus ist mir durchaus bekannt, dass er seine „Prägung“ eher in Nottigham erhalten hat und trotzdem nicht in Strumpfhosen spielt… obwohl, pfeilschnell ist er ja wohl… wenn auch letzte Saison noch nicht so treffsicher wie der berühmte Robin aus dieser Gegend.

      7
    • https://www.youtube.com/watch?v=HfLWYfyyiOY
      Also das klingt nicht unbedingt nach Burke
      :holmes:

      0
  26. Der Erfolg ist garantiert, sagt ja nicht, das schon jemand in Wolfsburg ist. Man muss einfach ein paar Tage an diesen Orten sein Zelt aufschlagen….. ;-)

    2
  27. Ich bin seit gestern bis Mittwoch im Klinikum und decke diesen Ort mit meiner Anwesenheit ab. Wer übernimmt die anderen Plätze? ACHTUNG: Ironie ;)

    12
  28. Aus der heutigen lvz:
    „Trainer Ralph Hasenhüttl glaubt an eine Leistungsexplosion von Stürmer Oliver Burke…..Sogar über einen vorzeitigen Abschied des erst 20-Jährigen wurde schon spekuliert. „Er hat bisher eine sehr gute Vorbereitung gespielt und taktisch enorme Fortschritte gemacht. Ich glaube, dass wir ihn jetzt ihn in einem anderen Zustand erleben werden als letzte Saison, wo vieles für ihn noch sehr neu war“, sagte Hasenhüttl.

    „Ich habe die Hoffnung, dass es bei Oliver noch mal richtig klick macht“, sagte Sportdirektor Ralf Rangnick. Wenn das passiere, habe er in jeder Hinsicht ein Riesenpotenzial nach oben.“
    Soweit die lvz.
    Das kann heißen: bitte kaufen, der Preis ist halt hoch. Oder auch: ne, den wollen wir selber behalten.
    Ich glaube eher an Ersteres. Den hat man gegen Benfica ins Schaufenster gestellt und lobt nun den Preis hoch.

    1
  29. Danke Martin, jedoch bin ich nicht krank sondern habe erneut Nachwuchs bekommen. Ich halte Augen und Ohren offen.

    24
  30. Martin

    Das man es hier nicht jedem recht machen kann wissen wir ja…ich bin gespannt wie ein flitzebogen….es tut sich was….ich bau ne kamera an den 3 stellen auf…ne spaß…mit verhaegh wäre ich total zufrieden wobei ich hoffe das im gleichen zug noch 3 4 spieler gehen würden…

    Los kibitze sammelt Informationen

    1
  31. Ich tippe nach wie vor auf Emre Mor, zumal 96 ihn sich nicht leisten kann und wir schon früh Interesse hatten und der BVB ihn nun auch verkaufen will…
    Ist einfach mal so ein Bauchgefühl :)

    0
    • Ich glaube eher nicht das es Mor wird.
      Denke Rebbe hart da jemand anderen auf dem Zettel. Liegt da eher am Spielerberater würde ich sagen.

      Rebbe macht für mich den Eindruck das er „sauber“ arbeitet und der Spielerberater scheint irgendwie negativ aufgefallen zu sein? Offene Anpreisung das man sich bei ihm melden soll für Mor auf der Homepage?

      https://muzziozcan.com/

      „Muzzi Ozcan official website, you want to transfer Emre Mor? Please contact us!“

      Also ich finde es nicht unbedingt „normal“ das man jemanden so offen anpreist.

      6
  32. Ich denke und hoffe dass es Noah Joel Sarenren Bazee von 96 wird. Der Junge ist unglaublich talentiert was seine Statistikwerte zeigen. Außerdem hat er nicht den Ruf einer Skandal Nudel welchen ja Emre Mor durchaus hat. Außerdem wäre ein Wechsel von Hannover nach Wolfsburg ein sinnvoller schritt um sich weiterzuentwickeln und in nächster Zeit (in 2-3 Jahren) Erfahrungen im Europapokal zu sammeln. :vfl:

    3
    • Der wäre aber nicht die Kategorie zweistellig Mio-Bereich und auch der muss sich erst einmal etablieren in der Bundesliga. Wir brauchen ja nun jemanden, der sofort funktioniert. Denn sonst kann man auch Hinds reinschmeißen.

      10
  33. Ich tippe das es weißer wird

    0
  34. Das Transferfenster ist noch einen Monat geöffnet und ich glaube das wir noch die ein oder andere Überraschung erleben werden. Wer wäre denn vor 3 Tagen auf den Namen Paul Verhaeg gekommen ?
    Allein schon dieser Transfer zeigt doch wie unvorhersehbar diese Transferperiode ist.

    6
    • Schlecht ausgedrückt von FT V8 soll gehen Kuba darf nur bei einem lukrativen Angebot wechseln….

      1
  35. So Mor wird es definitiv nicht wie Jonny oben schon geschrieben hat die Verhandlungen mit dem Berater haben Rebbe wohl nicht gefallen…Mein Stand ist so ähnlich wie Martins ein junger aus der Bundesliga und ein etwas erfahrener aus dem Ausland…mein Tipp nachdem was ich gehört habe Burke oder Weiser…. jetzt abwarten und Tee trinken..

    7
    • bin ebenfalls gespannt.

      Scheinst ja wie Martin und Uwe nah am Geschehen dran zu sein?!

      2
    • Für Weiser würde sprechen, er und Yannick Gerhardt sind „beste“ Freunde.

      0
    • Könnte mir auch gut einen Öztunali vorstellen. Hatte solide 11 Scorerpunkte für seine erste Saison in Mainz.

      0
    • Ich glaube nicht dass sich Rebbe die Spieler danach aussucht wer mit wem befreundet ist.

      2
    • Gegen Weiser spricht: er ist vor allem Rechtsverteidiger.
      Klar kann er auch im Mittelfeld oder gar RA spielen, aber „genetisch“ ist er Verteidiger.
      Und da haben wir doch gerade Verhaegh an der Angel.
      Also ein „echter“ RA wäre mir da schon lieber.

      12
    • Burke glaube ich nicht. Er ist erst ein Jahr in Leipzig und die brauchen einen breiten Kader, da sie CL spielen. Außerdem ist Leipzig eher ein Verein, der Spieler entwickelt als sie zu verkaufen wenn es mal ein Jahr nicht so klappt.

      Weiser halte ich da schon für realistischer. Man merkt, das die Hertha langsam ihre Grenzen erreicht. Sie waren jetzt recht erfolgreich, aber Brooks haben wir ja auch bekommen. Warum also nicht auch Weiser? Wäre ein Transfer, der mir gefallen würde. Mir gefiel er schon damals unter Guardiola.

      3
    • @Malanda85: im Prinzip sehe ich das auch so, ABER: zwischen den Zeilen und abseits von offiziellen Texten „hört“ man (ich) in Leipzig: Burke kann gehen, wenn ein entsprechendes Angebot (also 15 Mio. Minimum) kommt.

      0
    • „Genetisch“ ist Weiser m.E. ein Rechtsaußen. Zum Verteidiger wurde er doch eher umgeschult, oder irre ich mich? In Köln ist er doch als Offensivspieler groß geworden…

      3
    • http://www.fussballtransfers.com/nachricht/klopp-schwarmt-von-weiser_80467

      Na ob da Liverpool bei Weiser nicht seine Finger im Spiel hat? :ninja:

      0
    • Exilniedersachse

      Die Frage ist ob Burke die sofortige Hilfe wäre. Wäre schon ein gewisses Risiko. Leipzig hat eine gigantische Saison hinter sich und Burke ist da nur zu Beginn kurz aufgefallen.

      Talent hat er aber weshalb sollte er sich bei uns schneller entwickeln als in Leipzig. Würde man in Leipzig an in glauben würde man ihn halten oder nach Salzburg outsourcen. Die haben da doch bessere Möglichkeiten.

      Das dem Schaufenster kann schon sein.

      0
    • Und wieder mein Spruch.
      Bleibt also ganz entspannt Jungs und Mädels!!!

      0
  36. Die Medien stehen mal wieder blöd da, wissen von nichts.

    5
    • Unter Rebbe scheint es so zu sein dass die Medien erst von bevorstehenden Transfers etwas mitkriegen und vermelden dass man an jemandem interessiert ist wenn der Transfer schon perfekt ist. Soll heißen wenn die Meldung kommt „VfL Wolfsburg hat Interesse an Spieler XY“ dann ist die Chance gut dass kurz danach bereits Vollzug gemeldet weil der Transfer schon viel weiter ist als die Medien mitbekommen. Sehr gut und professionell.

      7
  37. Alles sehr spannend diese Transferperiode. Und völlig stressfrei, da wir noch nie so früh mit fast allem durch waren. Hätte keine Angst, wenn wir so ohne weiteren Zugang starten.

    Um diese Transferperiode perfekt zu machen sollte noch ein sofort helfender RA kommen.

    Gehen sollten auf jeden Fall noch Träsch, Vierinha, Jung, Seguin(Leihe) und evtl. Arnold….wenn er unbedingt gehen will und die Ablöse stimmt. Auch eine Leihe könnte ich mir bei ihm vorstellen….zu einem Bundesligisten ohne KO

    0
    • Exilniedersachse

      Arnold würde ich nicht gehen lassen. Er kann oft wichtige Impulse geben. Wenn es offensiv nicht läuft kann er mit seinem Passspiel helfen. Ich denke er kann mir vernünftigen Flügelspielern (nicht Kuba oder V8) eine enorme Entwicklung machen.

      1
    • ….ich sagte ja, wenn er unbedingt gehen will und die Ablöse stimmt. Bei uns wird er nächste Saison öfters nur auf der Bank oder auch mal auf der Tribüne sitzen. Jedenfalls wird er wohl nicht mehr auf den Außen eingesetzt. Und im DM/ZM ist sehr starke Konkurrenz

      0
  38. Zu Verhaegh: Angeblich soll auch Schalke dran sein. Mal sehen, ob er wirklich kommt. Außerdem ist noch gar nicht sicher, das ihn Augsburg überhaupt ziehen lässt.

    0
  39. Nach kurzer Recherche habe ich in englischen Medien vom letzten Jahr gelesen das Jonker Burke unbedingt zu Arsenal holen wollte und der Deal nur an der Provision für den Berater gescheitert…nur so eine kleine Info am Rande….

    8
    • Dann wird deiner Info nach also Burke und Verhaegh kommen.. Mal gucken ob es wahr wird ;-)

      1
    • @fanboy das war eher eine Hintergrund Info ich denke eher das Weiser kommt (persönliche Meinung)

      5
  40. Laut Bild ist der Verhaegh wechsel fix!

    1
    • Woher hast du das? Auf Bild steht immer noch: Verhaegh will zum VfL, aber sicher ist noch nichts.

      0
  41. Ich denke eher, das Leipzig Weiser von Hertha verpflichtet und Burke dann von Leipzig zu uns kommt.

    So hat Weiser die Chance CL zu spielen und Leipzig reinvestiert nur unser Geld das wir für Burke zahlen.

    0
  42. Es könnte tatsächlich Sareren-Bazee sein.
    Der Spieler hat eine mysteröse Verletzung und konnte seit dem 25.07. nicht mehr richtig trainieren.

    Die Verletzung gibt 96 Rätsel auf. Es gibt „keinen Befund“, vermeldete der Club. Die Ultraschall-Bilder hätten keine Zerrung angezeigt. Dennoch ist Sarenren-Bazee muskulär so verspannt, dass er nicht trainieren kann.

    Eventuell um sich nicht bei dem Testspiel am Wochenende zu verletzen?

    1
  43. Ich könnte mir vorstellen, dass die RV-Position einen „Ersatz“ für die Flügelsuche darstellt. Wir sind im Zentrum im Moment eigentlich überbesetzt und an reinen Flügelspielern haben wir nur einen (momentan) formlosen Ntep.

    Vielleicht versucht man eine „engere“ Angriffsreihe (Hinds, Malli, Didavi, Dimata sind alle eher im Zentrum zu Hause und dürften entweder auf einen Regelplatz hoffen oder sind gut drauf) zu etablieren, wozu man jedoch ein anderes AV-Profil benötigt? Auch wenn es wahrscheinlich ’nur‘ namedropping war, erst Lichtsteiner, nun Verhaegh? Es ist schon ein Muster das sich nicht wirklich von den bereits vollzogenen Transfers oder den Kaderplätzen ableiten lässt.

    0
    • Ich sehe da nicht unbedingt eine „enge“ Angriffsreihe. Sowohl Hinds als auch Dimata zeigen Merkmale von klassischen Außenbahnspielern. Ich bin sehr gespannt darauf, wie das gegen starke Gegner aussehen wird. Und ich gehe fest davon aus, das auch Jonker dies wissen will. Weshalb er beide auch weiter Außen bringen wird. ;)

      3
    • Wir hatten schon einige Vorbereitungsbomber wie Esswein oder Scheidhauer, die jedoch bei uns in der Bundesliga anschließend keinen Fuß auf den Boden bekommen haben. Also ist Abwarten angesagt. Das gilt bei Hinds genauso wie bei Kuba etc.

      2
    • Stimmt, aber wenn man die Spieler nicht gegen starke Gegner bringt, so wird man auch nie erfahren, ob sie es tatsächlich schaffen können. Mut ist angesagt! Und gehe ich fest davon aus, das Jonker Mut hat.

      4
    • Ich habe Hinds und Dimata bisher nur gegen Rostock live beurteilen können. Dimata hat schon seine Szenen und Laufwege und könnte sich in etwa so wie Perisic entwickeln mit genügend Zeit und Aufbau. Nur dann hätte man wieder ein Loch im Sturm hinter Gomez.

      Hinds sehe ich Moment nicht wirklich als Flügelspieler. Hierfür benötigt er meines Erachtens noch einiges an taktischer Schulung und neuen Instinkten. Ich sehe ihn als einen sehr lehrwilligen Spieler, der Anweisungen sehr penibel folgt und schnell umsetzen will, doch dadurch fehlen ihm oft die Überraschungsmomente, die man gegen größere Gegne brauchen dürfte. Mit Freiräumen eher zentral oder mit Raum und Möglichkeit oft und weit einzurücken, dürfte er (noch?) besser zurecht kommen.

      Wenn beide jedoch auf den Flügeln aufleben sollten, will ich mich nicht beschweren. Entschlankung des Zentrums und Verstärkung des Flügels ist genau das was wir brauchen können.

      1
  44. Eine Anmerkung noch zu Weiser.
    Auszug Bild vom 16.07.2017
    „Doch wer wird den Kader von RB in der kommenden Saison verstärken? Gehandelt wird unter anderem MITCHELL WEISER von HERTHA BSC. Wie die „Bild“-Zeitung berichtet, ist eine 11 Millionen-Euro-Ausstiegsklausel im Vertrag von Weiser verankert, der bis 2020 an die Hauptstädter gebunden ist.“

    Also würde er uns 11 Millionen kosten!

    0
  45. Wie kommt ihr bitte auf Weiser? Das wäre mega….

    0
  46. Im Kicker steht man sucht für beide Außenpositionen.
    Vielleicht wird ja auch ein Ntep überraschend abgegeben?

    Ich halte irgendwie vieles für möglich… Einfach abwarten und Tee trinken und sich nicht verrückt machen lassen.

    7
    • Spätestens nach Florenz wissen wir mehr. Wenn sich der Trend der bisherigen Vorbereitung bestätigt, könnte es 2-3 überraschende Abgänge geben.

      5
    • Jetzt reicht es aber:
      Abwarten und Tee trinken.
      Wollte nur zu Protokoll geben… Ach Ist jetzt eh egal

      0
  47. Also das ganze finde ich mittlerweile höchstspannend, was unsere Personalpolitik betrifft.

    Ich denke, dass man mit dem momentanen Kader nicht zwingend auf dem Transfermarkt tätig werden muss.

    Wenn noch etwas geschieht freue ich mich darüber, aber notwendig ist es nicht.

    :vfl:

    0
  48. Brazzo wird wohl Sportdirektor beim FC Bayern! Ich gestehe, ich musste etwas lachen… :D

    12
    • Ich traue ihm schon zu, die Rolle als Frühstücksdirektor zu meistern. Äh, ich meine als Sportdirektor…

      5
    • Sportdirektor beim FC Bayern ist eigentlich einer der entspanntesten Jobs. Man hat nichts zu entscheiden und ist einfach nur da. Dazu gibt es ordentlich Geld. :D

      4
    • Exilniedersachse

      Ich glaube nicht, dass Hoeneß und Rummenigge jemanden einstellen weil sie dumm uns faul sind. Die Jungs, die den erfolgreichsten deutschen Verein seit Jahren führen werden schon was für ihn zu tun haben.

      0
    • Also wer „unter“ Hoeneß und Rummenigge „Sportdirektor“ wird, dem dürfte eins klar sein: er hat nichts zu entscheiden und fragt sich jeden Morgen, wofür er eigentlich sein Gehalt bezieht.
      Es gibt schlimmeres.
      Lahm und Kahn und Co. wissen schon, warum Sie noch abwarten….

      5
    • Die Toplösung für Bayern wäre unter den gegebenen Kriterien mit Sicherheit Klaus Allofs. Vielleicht ist es aber nur die Lösung bei der ich am meisten lachen würde.

      4
  49. Zu unserem neuen Rechtsaußen:

    Vielleicht wird es auch Karim Bellarabi?!?

    Was mich wundert ist, dass er die letzten 2 Testspiele nicht dabei gewesen ist. Im Internet findet man nichts bezüglicher einer Verletzung oder anderen Punkten.

    Des Weiteren fiel der Name hier schon einmal. Und trotz seiner 27 Jahren hat er eine Perspektive. Natürlich nicht vergleichbar mit der eines 20-jährigen.
    Der zweistellige Millionenbetrag würde ebenso passen!

    Ich bin echt gespannt!

    4
  50. Wer wird neuer Kapitän der Wölfe? Wird es Gomez werden? Weiß dort schon jemand mehr?

    0
    • Jonker ließ im Interview durchblicken, das es zb für Camacho schwer sei schon jetzt Führungsspieler zu sein, unter anderem wegen der Sprache. Bei Knoche, Arnold und Guilavogui sieht er Potenzial, das sie sich dorthin entwickeln können. Und zudem bestätigte er, das kein Torwart Kapitän sein wird.

      Mein Tipp: Gomez. Ein anderer drängt sich derzeit nicht auf…

      3
    • Gomez wäre meiner Meinung nach auch die beste Lösung! Er ist definitiv ein Führungsspieler. Ich denke auch das Arnold es schwer haben wird einen Einsatz in der Startelf zu bekommen.

      1
    • Es dürfte kein Weg an Gomez vorbeiführen… Was anderes macht doch keinen Sinn.

      0
    • Ich glaube dafür wird nun Paul Verhaegh geholt!
      *duckundwech

      0
  51. Hat schon jemand das neue Trikot? Wie fallen die Größen aus? Ich hatte bei den Kappa Trikots immer die Größe M

    0
    • Also ich hab bei Kappa immer S genommen. Das war schmal geschnitten, saß aber nicht hauteng. Bei Nike passt mir auch S, sitzt vom Schnitt minimal angenehmer als das von Kappa. Die Größen vom neuen Heimtrikot und unseren Trikots von Kappa sollten aber ungefähr gleich sein. Hoffe, die Aussage hilft dir ;)

      0
  52. Ich kann mir irgendwie noch immer keinen Reim drauf machen, warum Jonker in Träsch partout keine Option sieht.

    3
    • Weil Träsch zwar ein Kampfschwein ist aber große Probleme im Stellungsspiel und in der Antizipation hat.
      Seine Flanken sind da meiner Meinung nach zwar okay, doch er ist meiner Meinung nach eher der Typ DMF statt RV…

      Ich denke wenn mehrere Trainer einen Träsch nicht in der Startelf sehen, dann wird das schon einen Grund haben.

      4
    • Joncker steht halt eher auf Fußballer, als auf Kämpfertypen, deshalb war Jung auch immer auf der Liste, wenn er fit war, und Bazoer ein Stück in der Gunst vor Arnold

      5
    • Träsch wurde von Magath (2.0) geholt. Der stand auf Kämpfertypen.
      Das tun wir alle ja irgendwie auch, aber als Verteidiger musst du halt auch und vor allem ein gutes Stellungsspiel haben.
      Hat er nicht.

      1
  53. http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/2017-18/1/tm-news–20324-8760-.html

    Witzig, der Kicker! PAOK pokert? Jaaa, klar! PAOK pokert seit 3 Jahren. PAOK will nicht! Ganz einfach…

    4
  54. Harzer-Woelfe-Fan

    Die ausländische Option auf RA wird vermutlich Shakiri sein. Damit könnte ich auch leben.

    Fand es auch toll, dass nun durchsickert, dass wir auf LA auch suchen. Da ist meiner Meinung nach auch genauso Bedarf. Würde aber
    nach der Doppelbesetzungsstrategie bedeuten, dass wir P.G. Ntep noch abgeben, wenn Stefaniak den Herausforderer geben soll.

    Ntep hat zumindest mich auf ganzer Linie enttäuscht und ich würde daher einen Wechsel auf der Position wirklich begrüßen.

    3
    • Shakiri: ..glaubst Du oder vermutest Du begründet?
      Warum sollte der von Stoke City weg und warum sollte Stoke den ziehen lassen?

      1
    • So ein Quatsch habe ich selten gelesen!
      Warum sollte Shaquiri zu uns kommen?
      Wo bitte konnte Ntep, aus der franz. Liga kommend, bei uns enttäuschen?
      Hat er Eingewöhnung bekommen? War er durchweg topfit und konnte spielen?
      Sollte wirklich ein Spieler aus Frankreich kommend der Stern beim letztjährigem VfL sein, ohne das die Mannschaft nur im Ansatz funktionierte ???

      Warten wir mal noch ein Jahr ab!
      Stefaniak konnte bislang nicht wirklich zeigen, warum er geholt wurde.

      Und solange wir auf rechts noch Kuba und Vieirinha im Kader haben brauchen wir (natürlich aus meiner Sicht) keinen neuen RA !!! Kuba und Vieirinha haben unlängst gezeigt das sie es draufhaben und hatten wir 90% unserer Spieler letzte Saison eine rabenschwarze Saison.

      Zudem haben wir für den rechten Flügel noch Osimhen, Dimata und eben jenem Stfaniak, der beide Flügel bespielen kann. Dies kann übrigens auch P.G. Netep! Da Ntep Rechtsfuß ist setzte man ihn bislang häufig auf LA ein, da man sich versprach, das er in Robben-Manier (nur von der anderen Seite) in die Mitte zieht um den Abschluss zu suchen.

      Ich vertraue da unserem Trainer- und Manager-Team, die werden schon einen neuen und formverbesserten VfL auf die Beine stellen.

      Ich erwarte sicher nicht gleich Europa, lege mich aber fest: Platz 7-9 wird es werden !!!
      Forza VfL
      :vfl:

      11
  55. Servus Leute, :vfl:
    ist mein erster Kommentar in diesem Blog, obwohl ich schon seit geraumer Zeit immer sehr gerne die Diskussionen hier lese…

    Um nochmal die RV-Thematik aufzugreifen:
    Laut einem Freund, der sehr nah am FCA dran ist, wird einer unserer RV im Gegenzug für Verhaegh nach Augsburg gehen (Ob Tausch oder nicht sei mal dahingestellt). Welcher es aus Jung/Träsch ist, weiß er nicht.
    Würde auf Träsch tippen (Stichwort Heimat)

    Grüße aus Muc von einem einsamen VfL Fan :vfl3:

    2
  56. Wie siehts denn auf RA mit Öztunali aus?! Der würde wohl zwar im zweistelligen Bereich liegen (Vertrag bis 21). Hat dafür aber schon genug BL Erfahrung sammeln können, um erstmal vor Hinds zu spielen.

    0
  57. And what about Carlos Ascues ??? Back to Wolfsburg or not ???

    1
    • Dear Wolf23,
      the same I ask myself a few days before and came to the following result
      The loan agreement between Wolfsburg and the FBC Melgar goes until the end of the year.
      He play current for the team from Peru.

      My Opinion is, that FBC Melgar becomes to buy our player after the loan agreement, but here we will wait until the end of the year.

      Best regards from Germany to Polska
      :top:

      6
    • Vielen Dank für die Informationen und auch regards ich grüße alle :vfl:

      4
  58. OT: Jannes Horn beginnt heute für den 1.FC Köln. Mal sehen wie er sich dort schlagen wird. Ich wünsche ihm nur Gutes. Außer gegen uns natürlich :vfl:

    Und Sport1 zeigt einen Jonas Horn XD

    0
  59. Damit die Eintracht nicht verlernt, wie man 0:1 zurück liegt :yeah:

    1
  60. Viele Dank für eure Glückwünsche. Ich habe eben in der Klinikum Tiefgarage einen Vfl Touareg stehen sehen. Muss natürlich nix heißen. Wir werden es sehen…

    6
  61. Es ist schon erstaunlich, das wir es nicht hinbekommen einen gestandenen , verläßlichen, defensiv starken mit auch mit offensiven Fähigkeiten ausgestatteten Rechtsverteidiger zu verpflichten, der auch mal die Perspektive hat über mehrere Jahre dieses Vakuum zu füllen.
    Seit Sascha Riether uns verlassen hat doktern wir an dieser Position herum.
    Ob nun Träsch (der noch am ehesten die Erwartungen erfüllt hatte), Fagner, Jung, Seguin oder die eher offensiven V8 oder Blaszykowski und bestimmt habe ich noch jemanden vergessen – keiner konnte überzeugen.
    Jetzt holt man für immerhin 5 Mio. Wiliam , um dann nach kurzer Zeit festzustellen, dass er doch noch nicht den Anforderungen entspricht.
    Ich meine 5 Mio. – das ist eine Investition, die bei anderen Bundesligaclubs sitzen muss- da muss der Spieler sofort weiterhelfen.
    Wir gönnen uns noch einen 33jährigen der vielleicht max. 2 Saisons vor sich hat und experimentieren weiter auf dieser Position. Nichts gegen Verhaegh – den hätte man vor 3 Jahren verpflichten müssen – aber jetzt hoffen wir darauf dass wieder einmal ein Südamerikaner den Durchbruch bei uns schafft. Welcher Südamerikaner , der nicht vorher in Europa schon gekickt hat – hat beim VfL schon mal den Durchbruch geschafft ?
    Das hätte man bei William schon vorher wissen müssen. Gut dass man das Problem schon vor Saisonbeginn erkannt und hoffentlich behoben hat.
    Das eigentliche Problem auf dieser Position ist allerdings wieder einmal nur aufgeschoben.

    1
  62. Puh. Da ist man mal ein paar Tage weg. Sogar ohne Internet am Entspannen beim Klettern und Kultur mit der Frau machen, bevor die Liga startet und schwupps ist mein Spruch wech. :yoda:
    Mal im Ernst : Wartet ab, trinkt den Tee und tut bitte überrascht.
    Verhag ist schon mal ne Nummer.
    Trotzdem nur sinnvoll, wenn auf Abgangsseite sich was tut.
    V8, Kuba, leider auch Träsch. Schauen wir mal und wenn der RA bekannt gegeben wird, dann bin ich echt gespannt auf den Blog bzw. dessen Meinungen.
    Soll jetzt nicht heißen, dass ich etwas weiß. Soll nur heißen, dass ich in eine bestimmte Richtung hoffe.
    Abwarten und Tee trinken, Uppsala da hab ich es schon wieder gesagt! :top:

    1