Dienstag , Dezember 6 2022
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Jakub Kaminski kurz vor Wechsel zum VfL Wolfsburg
Der VfL Wolfsburg verpflichtet den polnischen Offensivspieler Jakub Kaminski. Foto: Imago

Jakub Kaminski kurz vor Wechsel zum VfL Wolfsburg

Transferperiode | Der VfL Wolfsburg steht kurz davor das polnische Top-Talent Jakub Kaminski von Lech Posen zu verpflichten. Die Verhandlungen sollen in den letzten Zügen liegen.

Bereits im letzten Sommer tauchte dieses Gerücht auf: Der VfL Wolfsburg ist an dem 19-jährigen Linksaußenstürmer Jakub Kaminski dran. In der Sommertransferperiode hatte Posen seinen Spieler noch nicht gehen lassen. Das damalige Angebot des VfL Wolfsburg soll zu niedrig gewesen sein. Darüber hinaus wollte Posen seinen Spieler gerne noch eine weitere Saison behalten. Doch die Wölfe blieben an Jakub Kaminski dran – und das scheinbar mit Erfolg.

Wie der Kicker, der Sportbuzzer und mehrere polnische Medien berichten, soll der Wechsel von Kaminski nach Wolfsburg kurz vor der Vollendung stehen. Der Spieler und beide Vereine hätten sich einigen können. Der Wechsel wird allerdings nicht in diesem Winter vollzogen, sondern ist ein Vorgriff auf den kommenden Sommer.

Jakub Kaminski spielt beim derzeitigen polnischen Tabellenführer Lech Posen. Dort kam er in dieser Saison bislang auf 19 Einsätze, in denen er sechs Tore erzielte und vier Torvorlagen beisteuerte. Der hochtalentierte Kaminski wird in seiner Heimat Polen als „Wunderkind“ bezeichnet. In Wolfsburg trifft er auf seinen Landsmann Bartosz Bialek.

Das ist Jakub Kaminski

38 Kommentare

  1. https://www.google.com/amp/s/sparkchronicles.com/lech-poznan-jakub-kaminski-is-getting-closer-to-the-new-club-both-sides-seem-to-be-decisive/amp/

    Ein Transfer von Kaminski zu uns rückt wohl näher. Beide Vereine haben sich geeinigt, die Frage ist nur ob ein Transfer jetzt oder im Sommer stattfinden soll.

    2
    • Das wäre perfekt. Sofern es jetzt klappt wäre es natürlich top aber wenn man ihn sich für den Sommer sichern könnte könnte ich auch damit leben.

      3
    • Naja vielleicht kommt ja noch der SC Freiburg oder Union Berlin, nicht zu früh freuen.

      15
    • Im Sommer, wenn Dodi zurück zur Hertha geht.

      Wobei wir ihn natürlich auch jetzt schon gebrauchen könnten.

      3
    • Kaminski war meine Vermutung, nachdem wir uns bei Pepi zurückgezogen hatten. Ich denke, man hat gestern gesehen, das sowohl Waldschmidt als auch Philipp im OM bzw. als hängende Spitze um Wout herum Alternativen sind. Und dahinter haben wir Bialek. Auf dem Flügel fehlt es eher an Optionen, vor allem wenn man 4231 oder 442 spielen möchte. Im 3421 von gestern hätte es Kaminski natürlich schwer, da es dort seine Position so nicht gibt. Allerdings bleibt abzuwarten welche Grundordnung wir wirklich öfter spielen. Für mich sieht es nach wie vor nach Flexibilität aus, die angestrebt werden soll.

      5
    • Das Gerücht um Aktürkoglu geht in dieselbe Richtung. Dort sollen wir angeblich 10 Mio. geboten haben, Galatasaray aber 15 Mio. fordern für seinen Shootingstar…

      Ob's seriös ist? Jedenfalls wurde breit berichtet über ein offizielles Angebot.

      3
  2. Was für ein selten dummer Kommentar @VFL45.

    8
    • Na ja, wer hätte gedacht, dass Augsburg uns bei Pepi aussticht. Obwohl ich bei Kaminski eher Frankfurt oder Leverkusen fürchten würde.

      5
    • Mitlerweile habe ich Angst das uns Paderborn aussticht

      1
    • Ausstechen würde suggerieren, dass wir ein uns das selbe geboten haben und er sich für Augsburg entschieden hat, am Ende wird er uns zu teuer gewesen sein. Freiburg ist mMn aber auch nicht bekannt für solch große Transfers und schon gar nicht Union Berlin…

      Augsburg hat dagegen schon mal Udo von uns für etwas mehr Geld verpflichtet und hat ja mit einem großen Investor etwas andere Möglichkeiten… Und keiner soll mir sagen, dass der Kommentar nicht so zynisch gemeint gewesen sein soll.

      5
    • Das kann immer passieren, dass ein anderer Verein, bei dem man nicht damit gerechnet hätte, einen aussticht. Das werden andere auch schon von uns gedacht haben. So ist halt das Geschäft.

      Bei Pepi und Augsburg dürfte der US – Investor eine große Rolle gespielt haben, auch wenn das keiner zugeben will. Das ist durchaus eine Sondersituation.

      5
  3. Das Spiel Bayern- Gladbach könnte wirklich verlegt werden wegen Corona

    Bayern bekommt Probleme auẞreichend berechtigte Spieler zu Finden.

    Wenn man hört wie schnell sich extrem viele infizieren muss man glaube die Quarantäne grundsätzlich überdenken!

    Personen die sich nicht krank fühlen in Quarantäne zu schicken… war mal sinnvoll aber bei Omikron? Extrem ansteckend, offenbar recht wenig gefährlich

    Lauterbach soll mal klar sagen wie er das mit seiner Expertise sieht

    Die Durchseuchung kommt , so oder so recht schnell

    1
    • Ist doch Freitag beim nächsten Gipfel Thema.

      0
    • Was hat das genau mit Fußball zu tun?
      Außer der erste Satz.

      2
    • Mach doch nicht wieder das Fass hier auf. Jetzt geht es hier die nächsten 3 Wochen wieder nur um Corona…

      6
    • "Wenn man hört wie schnell sich extrem viele infizieren muss man glaube die Quarantäne grundsätzlich überdenken!"
      Wie oft muss hier eigentlich noch darauf hingewiesen werden, dass es bei allen präventiven Maßnahmen letztlich darum geht, die Hospitalisierungszahlen kleinzuhalten. Mit der Logik "Die Durchseuchung kommt, so oder so recht schnell" hätte man gar nichts machen und sich alle bisherigen Einschränkungen schenken können.

      6
    • Dann müssen die Bayern halt die Spiele nachholen und im dümmsten Fall alle zwei Tage ran! Hat bei Dresden auch keinen interessiert!

      0
  4. Laut dem Kicker ist der Transfer von Kaminski kurz vor dem Vollzug, wechseln wird er jedoch erst im Sommer, schade brauchen unbedingt sofortige Verstärkungen. Bei Vranckx hatte man es ja auch im Nachhinein bereut ihn nicht sofort geholt zu haben.

    3
    • Ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch. Warum hat man es bei Vranckx bereut ihn nicht sofort geholt zu haben?

      3
    • Ich bin gespannt, was das für Lukebakio bedeutet. Ich könnte mich nach wie vor damit anfreunden, ihn zu behalten.

      2
    • @nikk soweit ich mich erinnere hat sein alter Club ihn nicht mehr oder zumindest kaum noch eingesetzt

      0
    • @Rudelbier
      Ach so war das gemeint.

      @roy0815
      Da man für Lukebakio keine Kaufoption vereinbart hat, dürfte der wohl sehr teuer werden. Eher wird ihn Hertha bei entsprechenden Leistungen zurückholen um ihn dann teurer weiterzuverkaufen. Ich denke nachwievor, dass Lukebakio nur ne Übergangslösung sein sollte, bis man Kaminski bekommt.

      0
    • @Nikk Sorry falsch ausgedrückt, meinte damit es wurde bereut ihn nicht im Winter bereits geholt zu haben, er kam ja dann im Sommer zu uns

      0
    • Ich denke jedoch auch das man bei entsprechenden Leistungen Lukebakio ebenfalls probieren wird zu verpflichten. Sowas hatte Schmadtke ja auch angedeutet. Kann ja auch nicht schaden beide im Kader zu haben.

      Setzt aber natürlich voraus das er die Leistungen von vor der Winterpause konstant weiter abruft.

      0
    • SpanischerWasserhund

      Bobic will Lukebakio in jedem Fall weg haben, auch wenn der 20 Tore in der Rückrunde schießt. Wenn kein anderer Verein mehr zahlen will als wir und Lukebakio ohne CL hier sein möchte, werden wir ihn für kleines Geld bekommen.

      1
    • Kaminski ist auf jeden Fall ein sehr spannender Spieler. Schade, dass er erst im Sommer kommt.

      3
  5. @nikk soweit ich mich erinnere hat sein alter Club ihn nicht mehr oder zumindest kaum noch eingesetzt

    1
  6. https://www.fiorentina.it/ag-ikone-fi-it-firenze-grazie-prade-battuta-la-concorrenza-lipsia-wolfsburg-atalanta/

    An Jonathan Ikoné von Lille waren wir auch interessiert. Er hat sich aber Florenz angeschlossen.

    0
    • Das wär ein klasse Transfer gewesen sehr schade

      4
    • Mag ja sein, dass wir uns nach dem erkundigt haben aber, dass man wirklich konkret interessiert war, halte ich für schwer vorstellbar.

      0
    • Wolfsburg ist doch viel cooler als dieses Florenz

      Wo ist das überhaupt? 20km südlich von Madrid?

      Pfff
      Florenz….
      Selbst Leute aus der Bronx wollen nicht nach Florenz

      :ironie2:

      2
  7. Auf Kaminski bin ich mal gespannt. Bei Bialek hieß es ja auch, er wäre der neue Lewandowski. Bislang haben wir ja von ihm noch nicht so viel gesehen. Aber vielleicht können sich beide Polen ja gut unterstützen und gegenseitig in der Leistung pushen.

    3
    • Seine Ansätze fand ich ziemlich vielversprechend nur leider hat er für meinen Geschmack zu wenig Spielzeit von Glasner erhalten. Dann hat er sich das Kreizband gerissen. Ich hoffe er bekommt in der Rückrunde viele Einsätze, ich halte ihn für ein großes Talent.

      18
    • Sehe auch das das schon recht ordentlich war in Anbetracht der wenigen Spielzeit die er erhalten hatte. In gerade einmal 252 Minuten stehen ja auch immerhin 2 Tore zu Buche. Gerade als Joker ist das ja meist noch schwieriger direkt auf Abruf im Spiel drin zu sein.

      Dann kam die Verletzung und man muss natürlich jetzt abwarten aber die Ansätze waren schon stark.

      16
    • Ich denke auch, dass er einfach Spielzeit benötigt um sich weiterzuentwickeln. Ein neuer Lewandowski wird er vermutlich nicht, aber er erinnert mich auch mehr an Dzeko – und das ist ja auch nicht so schlecht. ;)

      3
    • Vielleicht bin ich bei Bialek eine Ausnahme, aber ich finde bis auf einen guten Schuss gibt es da (bisher) nichts, was Bundesliganiveau verspricht. Technisch ist das enorm ausbaufähig und auch sonst wirkte er sehr steif und ist eher untergetaucht. Wünsche mir natürlich aber, dass er meine Einschätzung mit Füßen tritt und beerdigt

      6
    • Ich hoffe sehr, dass Bialek seine Verletzung gut überstanden hat und der jetzt seine Chancen bekommt

      Ich glaube er ist ein guter und mit deinem Landsmann Kaminski erwarte ich Polnische Durchschlagskraft!

      4
  8. Ein guter Artikel (schnell lesen, nach einiger Zeit oft PayWall)
    Über die Folgen und das Verhältnis von Profisport und seinen Fans während Corona

    https://www.zeit.de/sport/2022-01/novak-djokovic-australian-open-corona-massnahmen-impfung-gleichbehandlung

    2