Home / News / Karlsruher SC – VfL Wolfsburg

Karlsruher SC – VfL Wolfsburg

Endlich geht es wieder um was. Während der Start der Bundesliga noch eine Woche auf sich warten lässt, beginnen an diesem Wochenende wieder die spannenden Pokalfights.
Zwischen Freitag und Montag wird die erste Runde des DFB-Pokals ausgetragen.

Für unseren VfL hat Fortuna kein glückliches Los bestimmt. Mit dem KSC wartet der schwerstmögliche Gegner auf die Spieler von Dieter Hecking.

Um 20.30 Uhr ist heute Abend Anpfiff.

Während der Woche kristallisierte sich folgende Aufstellung heraus:

………….Olic………..
Perisic….Diego….Vieirinha
……..Polak…Koo………
Rodrig..Klose…Naldo…Träsch
………..Benaglio………

Ich wünsche allen Fans des VfL ein schönes Spiel!
Sportliche Grüße, Peter Müller.
 

307 Kommentare

  1. bin echt gespannt wie sich der VfL schlagen wird…

    momentan würde ich auf ein 0:2 tippen…sprich einem auswärtssieg

    0
  2. und 0:1 durch perisic…
    fängt ja gut an…hauptsache jetzt konzentriert bleiben

    0
  3. …na, läuft doch…

    0
  4. Kann man das spiel noch wo anderst sehen?

    0
  5. Vieirinha gefällt mir sehr gut bis jetzt

    0
  6. ViEiRiNha-FaN.98

    Mir auch. Und dem Kommentator auch ;)

    0
  7. ViEiRiNha-FaN.98

    Hat Er sidh schon verdient Ja.. mal sehen …

    0
  8. Kann es nicht sehen :( wie spiele alle

    0
  9. schiri hat mal wieder die karten für karlsruhe vergessen…naja wie so häufig…

    0
    • Exilniedersachse

      Dafür ist er bei uns etwas fleissiger. Hat er das von Klose als taktisches Foul gewertet? Hmm manchmal verstehe ich die Schiris nicht.

      0
  10. Seit wann hat unser verein einen Liveticker ??

    https://www.vfl-wolfsburg.de/liveticker.html

    0
  11. ViEiRiNha-FaN.98

    Bestimmt seit dem Sie unsere kommis in dem Blog hier gelesen Haben ;)

    0
  12. Exilniedersachse

    Hecking hat noch einen langen Weg vor sich. Tor nach ener Ecke und in 45 min keine Chance aus dem Spiel gegen einen 2.Ligaaufsteiger. Ausserdem waren da schon 3-4 Situationen die gegen einen Bundesligisten wohl böse ausgegangen wären.

    Naja es sind ja noch 45 min. Aber es ist nurnoch eine Woche bis zum BL Auftakt und noch ein laaanger Weg zu gehen.

    0
  13. proudtobeawolf

    Es bleibt alles beim Alten.

    Null Spielwitz, kein strukturierter Aufbau nach vorne. Torgefahr nur bei Standards. Die ganzen Fernschüsse gingen meilenweit neben/über das Tor. Dann diese hohen Bälle auf Olic. Hatte der überhaupt schon ein Ballkontakt???
    Polak mit einigen fatalen Ballverlusten im Aufbau. Perisic auch überhaupt nicht im Spiel.
    Benaglio wieder mit einigen Katastrophen-Abschlägen ins Aus.

    Sehr gut gefällt mir Vierinha. Der macht richtig Spaß und geht auch mal ins 1gegen1. Klose macht auch ne solide Partie.

    Die Nichtgenannten weder positiv noch negativ.

    Sehe keinen Fortschritt im Vergleich zur letzten Saison. So wird das nix…. Die Mängel sind doch offensichtlich. :dislike:

    0
    • Magath zurück holen?

      0
    • Exilniedersachse

      @VfL Fan:Naja das würde uns wohl auch nicht wirklich helfen.

      0
    • Ja, bitte unbedingt Magath zurückholen! Dann bekleiden Ochs und Schäfer die offensiven Außenpositionen. Olic gibt den Spielmacher und Kutschke ist einzige Spitze. Auf der Doppelsechs wirbeln Knoche und Klose.

      Sowas möchte ich unbedingt wieder haben! :(

      :kotz:

      PS: Für diesen Beitrag gibt es auch noch reihenweise Likes. Ich fasse es nicht!

      0
    • Offenbar hat niemand den Beitrag verstanden. Ich will das auf keinen Fall. Nur der User proudtobeawolf machte den Eindruck…

      0
    • Exilniedersachse

      Wo macht er denn den Eindruck? Nur weil er es sagt wie es ist? Hört bloß langsam damit aus Kritik auszublenden!

      0
    • proudtobeawolf = gifhornerjung :)

      0
    • Dann Entschuldigung! Der User proudtobeawolf ist gemeinhin als Magath-Groupie bekannt.

      0
    • Ja, Silas. Ich glaube, das ist den meisten bekannt.

      0
    • proudtobeawolf

      Silias, was soll der Scheiß?
      Ich weiß nicht was du mit der Gleichung bezwecken willst, aber ich komme weder aus Gifhorn noch bin ich „jung“!

      Die Kritik ist absolut berechtigt. Jeder der was anderes sieht, verschließt die Augen. Auch der Kommentator ist der Meinung. Also was soll das hier?

      Wo fordere ich Magath zurück? Der Mann ist Geschichte und hat mit seiner Transferpolitik hier versagt.

      0
    • Exilniedersachse

      Und wenn es der Papst ist, er hat nunmal Recht! Es geht nicht immer um die Personen sondern manchmal halt auch um den Inhalt!

      0
    • proudtobeawolf

      Danke, Exilniedersachse!
      Die Likes bestätigen meinen Eindruck zusätzlich.

      0
    • Du hast dich vor ein paar Tagen vor ihm „verneigt“ und geschrieben „Danke, Felix.“

      :glasses:

      0
    • proudtobeawolf

      Den Post musst du mir zeigen!

      Ich habe ihm alles Gute zum Geburtstag gewünscht!

      Du solltest mal Lesen lernen und noch viel wichtiger: Kritik sachlich aufzufassen!

      0
    • Welche Kritik? :grübel:

      Ansonsten Danke für deinen wertvollen Ratschlag. Grüße nach Gifhorn. :topp:

      0
    • proudtobeawolf

      Die Spielkritik von oben. Aber du scheinst eh nichts zu raffen.

      Viele Grüße zurück aus Gifhorn. :haha: :ironie: :klatsch:

      0
    • Coprolalia under Control

      Bin sicher das proudtobeawolf nicht gifhornerjung ist.

      0
    • http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=5b2a8c-1375562143.png

      Das ist übrigens der Beitrag, den ich meinte. Du hast geschrieben „Felix, wir vermissen dich.“

      BTW: Scheinbar bist du derjenige, der Lesen lernen sollte, denn wenn du gelesen hättest, hättest du festgestellt, dass meine Kritik am Spiel kaum von deiner abweicht.

      0
    • proudtobeawolf

      Wie gesagt, es war ein Beitrag zum Geburtstag. Das „wir vermissen dich“ bezog sich auf die erste Amtszeit von FM, nach der wir uns hier sicher alle zurücksehnen, wie du auch den Likes entnehmen kannst. Er hat hier historisches geleistet und das wird ihm keiner mehr nehmen. Ich fordere ihn jedoch an keiner Stelle zurück.

      Du bist jedoch derjenige, der hier Unterstellungen verbreitet. :dislike:

      0
    • Na gut, dann wird es wohl so sein. :rolleye:

      0
  14. Guter Einsatz von Träsch auf der Linie. Noch einiges unnötiges Verheddern in der gegnerischen Abwehr und mehrere Abstöße ins Niemandsland.

    Gustavo hätte den ungemeinen Vorteil, dass die Fehlpässe im Mittelfeld nicht ganz solch gravierende Konsequenzen nach sich zögen.

    Denn, es braucht einfach wen, damit Diego und Koo in Ruhe in des Gegners Hälfte walten können! Ganz, ganz wichtig, um das monotone Spiel zu durchbrechen.

    Ich vermute, wenn Dost da wäre, würden sich die Angriffe verstärkt auf ihn konzentrieren. So hat man ganz vorne mit dem wandelnden Olic keine letzte Anspielstation.

    0
    • Exilniedersachse

      Besonders stark finde ich Träschs Verzweiflungsflanken aus dem Halbfeld. Hinters Tor oder ins gegenüberliegende Seitenaus.

      0
  15. Der Liveticker hingegen sieht echt dufte aus, da kann man echt nicht meckern!

    0
  16. Der VfL spielt nach meinem Geschmack ganz ansehnlich bis zum 16-er. Dann fehlt (mit Ausnahme des 1:0) aber jede Torgefahr. Außerdem ist das Spiel total rechtslastig. Riro und Peresic stehen zigmal frei, aber Diego und Vieirinha spielen immer schön in die Mitte, wo sich alles drängelt. Das muss man doch mal merken.

    0
    • Exilniedersachse

      Sie schieben sich den Ball schön hin und her wenn bis sie auf Gegenwehr stoßen.

      0
  17. Fazit 1. Halbzeit: Keine Ideen, kein Esprit, teilweise katastrophale Ballverluste im Mittelfeld und Fehlpässe. Von einem durchdachten und variablen Angriffsspiel ist mal wieder nichts zu sehen. Lange Bälle auf Olic, die nicht ankommen – das war’s! Beweis gefällig? 45 Minuten ohne eine einzige herausgespielte Torchance. Das ist schon selbsterklärend.

    0
    • Exilniedersachse

      Auch das Pressing konnte man nicht durchziehen. Nach 20 min verlassen die wieder die Marschroute.

      Vielleicht zuviel Schweinchen in der Mitte gespielt???

      0
  18. würde ja gerne mal kutschke vorne drin sehen, wobei ich irgendwie bezweifle, dass es besser werden würde…

    0
    • Exilniedersachse

      Schlechter könnte er es auch nicht machen.

      Es wäre hilfreich wenn jemand denen mal erklären würde, dass es Laufwege heisst. Gehwege haben nichts mit Fussball zu tun.

      0
  19. …dem ist nichts hinzuzufügen…

    0
  20. Ein richtiges Drecksspiel der Karlsruher. Ein Foul nach dem anderen. Wir kriegen die gelben Karten und Karlsruhe kann machen was es will. Das ist ein typisches Pokalspiel. Da kann niemand glänzen.

    0
  21. Wenn ich mir Allofs und Hecking so anschaue, habe ich Angst, daß deren Fitneß vielleicht nicht erstligatauglich ist… :-)

    0
  22. medojevic….bin mir sicher, dass er für koo kommt…

    0
  23. …irres Ding von Benaglio !!!!

    0
  24. ViEiRiNha-FaN.98

    Oah jaa.

    2 Abstöße gingen ins Aus ;) Aber der war Eben richtig gut gehalten!

    0
  25. irgendwie will ich das laufduell von vieirinha nochmal sehen…meine der karlsruher hätte gezogen…kann mich aber auch irren

    0
  26. und dieGOALLLL!!!

    0
  27. Tolles Tor, tolle Vorarbeit von Träsch. 2:0 Ja :topp:

    0
  28. Endlich mal ein flacher Ball in die Mitte. Tor Diego.

    0
  29. Diego gönne ich das Tor. Vielleicht geht noch ein Tor!

    0
  30. ViEiRiNha-FaN.98

    @andreas Ich Hatte mich auch geärgert dass dieses nicht nochmal gezeigt wurde :/ anstatt dessen wurde Die Ecke der Karlsruher nochmal gezeigt.. :/

    0
    • Exilniedersachse

      Es sah eigentlich so aus als hätte er versucht nicht zu Fallen. Wäre das ein Foul, wäre man aber auch nah an einer roten Karte gewesen.

      0
    • bin mir aber auch nicht ganz sicher, dass bzw ob gezogen wurde…naja egal.

      wir führen und gut ist…

      0
  31. ViEiRiNha-FaN.98

    Jap exilniedersachse fand Ich auch. Schon früh Hat man das hakeln irgendwie gesehen. Und auch das Vieirinha gestolpert ist Aber Er wollte unbedingt Ein Tor schießen, so sah es aus . Doch dann ist Er Doch gefallen, leider.. naja ist Egal. Jetz einfach sicher zuense bringen oder am besten Noch eins schießen.

    0
  32. doofes gegentor, aber warum 4 min.(!!!!!!) nachspielzeit?

    0
  33. ViEiRiNha-FaN.98

    2-1 :O
    Ich Hab nicht gesehn wer diesen ballverlust Hatte ?? War es Medo?

    0
  34. ViEiRiNha-FaN.98

    3:1 Schäfer :)

    0
  35. jawoll….tor durch schäfer nach guter vorlage von kutschke…

    0
  36. Kutschke braucht genau eine Minute um mehr Produktives zustande zu bringen als Olic in 90. Bezeichnend!

    0
    • Einfach Zufall. In der Rückrunde schoss Olic unsere meisten Tore.

      0
    • Das ist bestimmt kein Zufall.

      0
    • Hast du die erste Szene von Kutschke gesehen?
      Sehr schönes Anspiel in den Lauf. Leider springt der Ball Kutschkte 3 Meter vom Fuß, sonst wäre er sehr schön auf den Torhüter zugelaufen.
      Naja, will auch nicht über Kutschke meckern. Nur das Olic Gebashe geht mir etwas auf den Sack.
      Wenn wir einen besseren haben, dann wechselt ihn ein. Solange wir keinen haben, muss es Olic eben richten.

      0
    • Nur weil wir keinen Besseren haben, sollen wir jetzt nicht auf Olic rumhacken?

      0
    • Exilniedersachse

      Wir haben bessere die Spielen nur nicht. Es kommt ja drauf an wen der Trainer gut findet.

      0
  37. ViEiRiNha-FaN.98

    Wichtig ist Doch jetzt einfach dasss Wir gewonnen Haben Und uns Nach dem Gegentor wieder gefangen Haben Und sogar Noch eins geschossen. Nicht wie Wir es so kannten dass Nach einem Gegentor wieder fast Alles schief lief.. Hat Doch ganz gut Heut geklappt :)

    0
  38. Ich sag nur eins: der Stolperhannes hätte das 3:1 nicht so vorbereitet :-) :vfl:

    0
  39. Naja, nicht viel Durchschlagskraft nach vorne – wie immer – aber insgesamt die Sache gut gemacht. Da haben sich andere Bundesligisten doofer angestellt.

    Mit denen muss man sich nicht unbedingt vergleichen, ABER man weiß nun, dass man solche Spiele gewinnen kann.

    Das Gegentor war doof, aber auch „dumm gelaufen“. Träsch (meiner Meinung nach, einer der Besten heute) hätte den Ball, mit ein bisschen Glück, auch wegschlagen können.

    0
    • Exilniedersachse

      Das Gegentor war brillant gespielt. Der Pass und der Zug zum Tor absolut Top. Das hatte nichts mit Pech zu tun. Das war FUSSBALL!

      0
    • Sorry, da hatte ich mich vertan. Sicher, da hast du Recht, mit dieser Szene. Die Szene mit Träsch war die Torchance von Krebs, als Benaglio hielt.

      0
  40. Hecking wird wissen, dass er noch viel Arbeit vor sich hat, um aus punktuellen Ansätzen eine druckvolle und effektive Spielweise zu entwickeln. Phasenweise hat man den Eindruck, die Spieler wissen, wie sie spielen sollen (schnelle Abspiele, Räume eröffnen, zielstrebig den Torabschluss suchen etc.). Aber oft machen sie es nicht (in einer beobachteten Situation 10 Abspiele und 2 Meter Raumgewinn, danach Ballverlust). Aber solche Spiele hätte der VfL vor einem Jahr wahrscheinlich noch verloren. Das lässt hoffen.

    0
    • Exilniedersachse

      Dass wir es gewonnen haben? Ein glücklicheres Ende macht nicht zwangsläufig zuversichtlich für die Zukunft.

      Ich wäre froh, wenn wir aus eigener Kraft einen Sieg erzwingen könnten und nicht hoffen und bangen müssten.

      Zug zum Tor und Spielkontrolle fehlen mir noch und in diesen Punkten haben wir uns bis jetzt nicht wirklich verbessert.

      0
  41. Spiel war grausam, aber hauptsache im Pokal erstmal weiter…

    Olic ist ne Graupe vor dem Herrn und selbst Kutschke, der aus der 4. Liga kommt, war produktiver als er… Vllt sollten Allofs und Hecking sich Gedanken machen, ob man Olic vllt doch noch jetzt verkaufen kann… Natürlich wenn er das will.

    PS
    Sio wird verkauft, da bin ich mir sicher… Wenn selbst Kutschke als Stürmer vor ihm steht, dann macht es keinen Sinn ihn zu halten.

    0
  42. Von wegen Medojevic = mehr Sicherheit als Koo: Koo hat eine schwache Partie gespielt, keine Frage, aber dass Medojevic im Vergleich zu Koo für mehr Sicherheit steht, ist eine Mähr. Das Gegentor zum 1:2 fiel nach Ballverlust Medojevic und ansonsten kann ich mich noch an eine Grätsche erinnern, die jedoch viel zu spät kam. Das ist Medojevics Abreitsnachweis für das heutige Spiel. Medojevic steht für Passivität, nicht für Sicherheit.

    0
    • Das ist Koo aber genauso passiert. Wenn man Vergleiche anstellt, dann für alle mit den gleichen Voraussetzungen.

      Wenn sowas aber passiert, dann wünsche ich mir aber auch eher jemanden wie Koo in der Startelf, der auch mal eine Offensiv-Aktion klug einleitet.

      0
    • Ja klar, Koo war schwach. Das habe ich doch geschrieben. Nur kann er im Vergleich zu Medojevic noch spielerische Impulse setzen. Im Spiel gegen den Ball und zweikampfmäßig stehen sie sich im Moment in nichts nach und trotzdem hat Koo aufgrund seiner fußballerischen Klasse einen Mehrwert.

      0
    • Trotzdem, egal ob Medo mehr „Sicherheitspässe“ spielt oder nicht, ist er defensiver eingestellt und steht auch somit für ein defensivere „Sicherheit“. Auch wenn das Spiel nach vorne massiv darunter leidet, ist es nunmal so. Also steht er auch für mehr Sicherheit. Das nun sein Ballverlust zum Gegentor führt, ist sein Pech, aber eben im Gegensatz zu anderen Ballverlusten auf gut Deutsch gesagt „dumm gelaufen“. Nur meine Meinung.

      0
    • Den Ball vor dem 1:2 hat Diego verloren aber ansonsten hast du recht ich bevorzuge auch ganz klar Koo gegenüber Medojevic.

      0
    • Is ja dein gutes Recht, den jungen Medojevic kritisch zu sehen. Aber bitte künftig genauer und unvoreingenommener hinschauen (Ballverlust ging auf Diegos Konto)

      0
    • Sorry, erst gepostet, dann gelesen ;-)

      0
  43. Ergebnis stimmt. Reicht. :topp:

    0
  44. Hammerhai84
    3. August 2013 um 22:22

    Kutschke braucht genau eine Minute um mehr Produktives zustande zu bringen als Olic in 90. Bezeichnend!

    Das ist ja lächerlich wie das meiste von dir. Ist Kutschke vorher auch schon 86 minuten gerannt ?. Aber als Profilneurotiker mußt du halt was zum besten geben.
    Dafür bekommste von mir eine Dose :keks: e

    Freue mich auf den Tag wo ich dich abstellen kann.

    0
    • proudtobeawolf

      Ich mich ebenso!

      Schade, dass es hier keine Ignore-Funktion gibt.

      0
    • Oh ha! Da haben sich aber Zwei gefunden.

      :haha:

      0
    • Leute, was nützt es euch jemanden zu ignorieren, wenn man doch diskutieren will? Oder warum schreibt ihr eure Meinung in die Öffentlichkeit?

      0
    • proudtobeawolf

      Weil der Mehrheit der Beiträge hier gut sind. Die wenigen User wie den hammerhai könnte man damit rausfiltern und müsste sich nicht ständig irgendwelche persönlichen Unterstellungen anhören, die weit weg sind von jeglicher sachlicher Kritik.

      Ich versuche diese Beiträge zu überlesen, jedoch fällt das nicht immer ganz einfach.

      0
    • Das ist doch genau das, was diese beiden User nicht können/wollen. Von VfLWerner habe ich bisher kaum Produktives gelesen. Sorry, aber Trainingsberichte zu loben und Kekse zu verteilen, hat nichts mit Diskutieren zu tun. Warum man den Spitzenverdiener Olic nach wiederholt unterirdischer Leistung nicht kritisieren darf, leuchtet mir nicht ein.

      Was proudtobeawolf betrifft: Ich kann mich täuschen, aber ich hatte im Laufe der Woche mit mehreren Usern via PN Kontakt und alle waren der Meinung, dass es sich beim User proudtobeawolf um Gifhorner Jung handelt – also um einen Forentroll. Wie gesagt, wenn ich daneben liege, möchte ich entschuldigen, aber bisher spricht nicht sonderlich viel dafür.

      0
    • Stolzer Wolf, du fühlst dich persönlich angegriffen und hackst jetzt wie ein kleines Kind auf mir rum.

      Edit: + mich (s.o.)

      0
    • proudtobeawolf

      Selbst wenn alle der Meinung sind, dass Gustavo nach Wob kommt, heißt das noch lange nicht, dass er auch hier landet.

      Zeig mir nur EINEN EINZIGEN Beitrag von mir, in dem ich „rumtrolle“?
      Zeig mir nur EINEN EINZIGEN Beitrag von mir, in dem ich Magaht zurück gefordert habe?
      Zeig mir nur EINEN EINZIGEN Beitrag von mir, in dem DICH persönlich angreife?

      Bisher kam von dir nur: „kleines Kind“ „Forentroll“ „gifhornerjung“ ?

      0
    • Ich finde nicht, dass es darum geht, etwas produktives zu schreiben, als vielmehr darum, dass man sich austauscht und andere Meinungen zu lesen. Wenn ich meine eigene Meinung lesen möchte, dann schaue ich nirgendwo hin. Dann gehts mir besser.

      Ob es jetzt Hamerhai, Spaßsucher, Schalentier oder sonstjemanden betrifft, es macht keinen Unterschied, wenn man seine eigene Meinung hat. Und ich ändere meine Meinung auch, nicht zuletzt wegen den zuletzt genannten Usern, aber eine andere Sichtweise hat noch niemanden geschadet.

      0
    • Genau das meinte ich mit produktiven Beiträgen, Patrick. Produktiv nicht im Sinne von positiven Konnotationen, sondern im Sinne von streitbaren, kontroversen Beiträgen, die zu einer Diskussionskultur beitragen. Es tut mir leid, aber ich kann mit den Usern nichts anfangen, die nur herkommen, um hervorzuheben wie toll die Trainingsberichte sind, Spieler wie Olic vergöttern, weil sie sich die Seele aus dem Leib rennen und andere diskreditieren, die sich mehr Gedanken machen, Vorgänge hinterfragen und sich die Arbeit machen entsprechende Texte zu schreiben.

      @ proudtobeawolf:

      Das ist mir jetzt zu blöd. Lass uns lieber back to topic (Fußball) kommen. Entweder du bist Gifhorner Jung oder eben nicht. Genau weißt es nur du.

      0
    • Coprolalia under Control

      Ich wollte nichts mehr schreiben, war paar mal kurz davor. Jetzt mache ich wieder eine Ausnahme.

      Produktive Beiträge sind schön und gut, aber man muss auch andere Meinungen zulassen und nicht einfach wegwischen. Manche User verlangen das von anderen, machen es aber selber nicht. Wenn man etwas eben nicht ganz so kritisch sieht, muss man sich dann nachsagen lassen, das man damals auch Herrn H. toll gefunden hätte. Auch werden eigene Vermutungen hier zu sehr als Faktum dargestellt, es ist quasi alles offensichtlich, nur alle anderen die sind nur Blind und verschließen sich. Natürlich kann man Vermutungen anstellen wie dies oder jenes in der Zukunft läuft, aber es bleiben Vermutungen, teils auf Grund Bauchgefühl, teils auf bisher gemachten Erfahrungen. Aber wieso stellen manche sich mit ihren Vermutungen höher und diskreditieren andere User die eine andere Meinung haben oder mit Vermutungen und Prognosen sich schwer tun? Sorry das ist für mich keine gesunde Diskussionskultur.

      Man verlangt einen fairen Umgang von allen.

      Das war mein Senf

      0
    • @coc

      „Wenn man eben etwas nicht ganz so kritisch sieht, muss man sich dann nachsagen lassen, dass man Hitler damals auch toll gefunden hätte.“

      Mit Verlaub: WAS FÜR EIN SCHEISSVERGLEICH!!!

      Ich denke Du weißt, dass ich Deine Beiträge in der ganzen Zeit sehr geschätzt habe. Aber DAS war unter aller Sau!! Mal abgesehen davon, dass nur weil man etwas „nicht ganz so kritisch sieht“, muss man es lange noch nicht „toll“ finden. Soviel vorerst zum inhaltlichen. Und die Dimension dieses Vergleichs ist haarsträubend erschreckend. Hier geht es um Fußball!! Die vermutlich schönste NEBENSACHE der Welt.

      Vermutlich habe ich mich getäuscht, denn schon als Du letztens einen User – der andere User regelmäßig „anpisst“ oder ihnen zumindest jeglichen Fussballsachverstand abspricht, wenn sie eine andere Meinung/Einschätzung(!!) haben als er – dafür Respekt gezollt hast, dass er durch die Realität doch seine Meinung geändert hat, habe ich mich schon gefragt: Ist das der coc, den Du kennst? Denn wirklich wahre Größe wäre es gewesen, wenn er sich bei den Usern entschuldigt hätte, die er vorher „angepisst“ hat!

      Damit ist dieses bereits der zweite Fall, in dem wir unterschiedliche Wertmaßstäbe zu Grunde legen. Schade!!!! :(

      0
    • Coprolalia under Control

      @Knipser:

      Ich glaube inhaltlich sind Du Knipser und ich auf einer Wellenlänge, Du hast meinen Beitrag oben nur missverstanden.

      Der Vergleich mit Herrn H. kam nicht von mir, sorry wenn das so aufgefasst wird. Ein User hat hier bereits zwei mal diesen Vergleich gebracht, auf Nachfrage von mir hat er dies bestätigt und stand dazu. Ich habe mir also nachsagen lassen, dass ich in den Vorjahren des 2. Weltkrieges auch alles unkritisch gesehen hätte und ihn quasi damit unterstützt hätte.

      Genau das ist auch so ein Punkt: „Ist man nicht dagegen, ist man offenbar automatisch dafür“. Das ist falsch. Es gibt noch was dazwischen, das wird zu oft ausgeblendet.

      Zu Deiner anderen angesprochenen Situation: Da kann ich mich gut erinnern, ich war von dem User überrascht, das er zugab sich getäsucht zu haben. Das habe ich nicht erwartet, deshalb habe ich meinen Respekt gezollt. Aber natürlich hast Du recht, eine Entschuldigung wäre noch respektabler gewesen.

      Mich stört jedenfalls ungemein, das man hier gefühlt 50% der Kommentare über das „kommentieren“ als solches lesen muss. Das war früher anders, und es ist bei weitem nicht so das früher nichts kritisch gesehen wurde (beim VfL) Nur gab es da weniger User die sich selbst so erhöhen und ein spaß daraus machen andere anzugehen.

      0
    • Coprolalia under Control

      ich bin jetzt jedenfalls raus.
      OFF

      0
    • @coc

      Das diesen Vergleich schon einmal jemand geschrieben hat, da war ich wohl noch nicht hier. Oder im Urlaub. Diesbezüglich reagiere ich äußerst feinfühlig. Nicht nur, weil es sinngemäß überhaupt nicht passt, sondern weil auch die Dimensionen nicht stimmen. Haarsträubend!!!

      Ich „fremdle“ zwar ein wenig damit, dass Du diesen Vergleich benutzt/übernommen hast, aber im Kontext habe ich dich damit tatsächlich missverstanden. Und darüber freue ich mich!! :)

      0
    • Exilniedersachse

      @Knipser:Du hättest ja auch erstmal fragen können wie er auf den Vergleich kommt. Aus seinem Post heraus war eigentlich eindeutig zu lesen, dass es sich nicht um seine Meinung sondern eher etwas vorher geschriebenes handelt. Aber da muss man ihn erstmal kritisieren ohne die Situation überhaupt erkannt zu haben.

      0
    • @exilniedersachse

      Danke für Deinen Beitrag. Wie Du vermutlich festgestellt hast, sind coc und ich auch sehr gut ohne Deine „Hilfe“ klar gekommen. So ist das halt, wenn man gelernt hat miteinander zu kommunizieren.

      Das Du über ein längst erledigtes Thema (fernab des Fußballs) natürlich auch noch einmal Deinen Senf dazu geben musstest, bestätigt einiges. :grins:

      0
  45. Den Vergleich kutschke olic und mit deren Spielzeit kann ich auch nicht wirklich nachvollziehen…

    0
    • Exilniedersachse

      Man konnte keinen Spieler mit Olic vergleichen, da er auch ohne Trikot übers Feld hätte rennen können und einfach das Spiel beider Mannschaften zu zerstören.

      Mich freut jedenfalls, dass Kutschke diese tolle und einfache Vorarbeit gelungen ist. Manchmal kann Fussball so einfach sein wenn man eine Situation intelligent löst.

      Das hat er sehr gut gemacht.

      Ausserdem darf man nicht vergessen, dass am 2. Pfosten ein Av eingeschoben hat der sich in dieser Situation auch sehr gut positioniert hatte.

      0
  46. Bin im Großen und Ganzen zufrieden mit dem Auftritt unserer Mannschaft. War ein schweres Pokalspiel gegen einen Gegner der sich in der 2ten Liga im oberen Tabellendrittel etablieren wird bzw. einstelliger Tabellenplatz.

    Vor allem die erste Halbzeit hat mir sehr gut gefallen, da man das Spiel sehr gut kontrollierte und eine extrem hohe Passsicherheit hatte und auch wunderschöne Diagonalbälle, aber nichtsdestotrotz muss nach vorne druckvoller gespielt werden mit mehr Zug zum Tor. Ich möchte nicht über Olic lästern aber ich würde mich doch sehr freuen wenn man noch einen spielstarken Stürmer bekommen würde um das Offensivspiel noch kreativer zu gestalten.

    Die Tore 2 und 3 waren extrem gut heraus gespielt, nur viel zu wenige Torchancen spielten wir uns heraus, obwohl ist man effetkiv reichen auch 3-4 Chancen.

    Zu den Spielern:

    Benaglio: Gut – Wahnsinns Save gegen Krebs – spielentscheidend! Ansonsten 2-3 Abschläge ins Out, bei hohen Bällen gewohnt sicher.

    Rodriguez: Sehr Gut – Über weite Strecken eine bärenstarke Partie, vor allem in Halbzeit fiel mir des öfteren das weite Aufrücken in die Mitte des Platzes auf, um frühzeitig Konter zu unterbinden. Ansonsten sehr abgebrüht.

    Klose und Naldo – Gut – Hatten die Defensive sehr gut im Griff. Klose auf jeden Fall eine Verstärkung für unsere Mannschaft. In der IV sind wir sehr gut aufgestellt mit Knoche als IV Nummer 3 und Felipe als Nummer 4.

    Träsch – Mittelmäßig bis Gut – Defensiv recht souverän, offensiv verbesserungswürdig. Aber sehe ihn in der Zukunft auf dieser Postion. Gefiel mir recht gut.

    Polak – Mittelmäßig – Im Großen und Ganzen räumte er gut vor der Abwehr auf, würde mich trotzdem über Gustavo anstatt Polak freuen.

    Koo – Naja – Wirkte iwie verunsichert. Hab schon ab der 20 Minute geahnt dass er Mitte der zweiten Halbzeit ausgewechselt wird. Aber sehe ihn in unserer Startelf gegen Hannover (hoffe ich zumindest)

    Diego – Gut – Sehr bemüht, tolle Technik, schönes Tor.

    Perisic – Mittelmäßig bis Schlecht – Trotz seines Tores für mich viel zu unauffällig, ich weiß nicht halte große Stücke von diesem Burschen aber er schöpft sein Potential bei uns noch nicht richtig aus.

    Vierinha – Gut – Tolle Tempodribblings, super Partie.

    Olic – Naja – gewohnt lauffreudig aber ansonsten fehlt vieles um das Offensivspiel zu beleben.

    0
    • Schöne Zusammenfassung :topp:
      Der Pokal hat seine eigenen Gesetze. Z.B Dortmund und Mainz haben sich auch nicht mit Ruhm bekleckert. Der Underdog kämpft bis zum Umfallen, die Profis unterschätzen gerne die kleineren Gegner. Es war sicherlich kein hochklassiges Spiel. Aber aktuell bin ich einfach nur froh, dass wir weitergekommen sind.

      0
    • Ganz nüchtern und sachlich, beschrieben dass ganze.

      Denke auch das war jetzt das erste Pflichtspiel.
      Wir haben Keine 90 Minuten hohes Niveau gespielt, aber Im Wildpark Ist das nichts neues.
      Dort haben es schon viele schwer gehabt.

      Wir haben gewonnen und DH und KH haben jetzt gesehen, was wir ändern müssen und werden daran arbeiten.
      Das war Wie gesagt Das 1 Pflichtspiel.
      Mit einer neuen Konstellation Im Team

      0
    • Sehe ich genauso BlogHopper! War wirklich ein gelungener Auftritt unserer Elf, der mich sehr positiv für nächsten Samstag stimmt.

      Und was mich vor allem positiv stimmt: Die Mannschaft ist bereit zu kämpfen. Nichtsdestotrotz das Offensivspiel muss besser werden!

      Glaube, dass Hannover auswärts uns sehr gut entgegenkommt – besser als zu Hause.
      Hinten kompakt stehen und vorne aus 3-4 guten Chancen 3 Tore machen. Deshalb schon mal mein Tipp: 1-3 für unsere Mannschaft.

      0
    • Exilniedersachse

      Ich bin verwundert darüber, dass ich dir bei deiner Einzelkritik fast ausnahmslos zustimme aber bei der Einschätzung des Spiels absolut anderer Meinung bin.

      Attraktiven Fussball stelle ich mir einfach anders vor und für einen ambitionierten Bundesligisten muss man sich eigentlich anders verkaufen.

      Noch was zum Gegner der sehr gut gespiel hat. Die sind 2.Liga Aufsteiger. Kein Spitzenteam der 2.Liga. Die Annahme dass die auf einem einstelligen Tabellenplatz landen ist sehr optimistisch.

      0
    • Exilniedersachse

      Stehe ich eigentlich mit meine Sicht, dass wir über ca 20-25 min garnicht am Spiel teilgenommen haben alleine da? Ausserdem war ich der Meinung, dass der KSC Phasenweise das Pressing gespielt hat was wir spielen wollten. Über einen langen Zeitraum haben wir kaum Zweikämpfe im Mittelfeld gewonnen. Das Tor fiel zu einem Zeitpunkt zu de wir eigentlich um ein Gegentor gebettelt hatten. Also aus meiner Sicht sieht ein gelungener Auftritt anders aus.
      Aber wie gesagt nur meine Meinung

      0
    • Frage an Exilniedersachse: Schaust du dieses Jahr zum ersten Mal den Pokalwettbewerb?
      Auch Strunz hat es gerade im DP gesagt, solche Spiele haben in der Vorbereitung nur sehr wenig Aussagekraft. Ein tolles Spiel hat sicherlich niemand von uns gesehen. Aber andere Erstligisten sind in der gleichen Phase auch nicht besser.
      In einem K.O. Spiel zerreißen sich Underdogs. Solche Spiele sind immer schwierig.
      Ich würde das einfach nicht überbewerten. Klar, es ist noch viel Luft nach oben. Aber damit war einfach zu rechnen.

      0
    • Exilniedersachse

      Nein natürlich gucke ich nicht zum ersten mal den Wettbewerb. Und die Probleme oder ENtschuldigungen anderer Vereine interressieren mich nicht.

      Viele Vereine sind spielerisch nicht viel weiter als wir. Aber bei vielen weiss man, dass sich das ändern wird da sie letzte Saison schon besser gespielt haben. Wir wiederum sind unverändet an der selben Position. Dass man sich manchmal durchbeissen muss ist mir auch klar. Aber Frage an dich, hast du das Spiel gesehen?

      0
  47. Mal eine Frage an die Experten. In der nächsten Runde ist wieder kein Heimspiel möglich, oder?
    Oder hat man nur gegen Amateure kein Heimrecht und ab der nächsten Runde sind auch Drittligisten möglich? Wie war das noch mal?

    0
    • proudtobeawolf

      Heimspiel ist möglich!

      0
    • Es gibt wieder zweir Lostöpfe. In Lostopf 1 befinden sich Klubs die bestenfalls in Liga 3 spielen in Lostopf 2 die Mannschaften aus der ersten und zweiten Liga. Dann werden zunächst abwechselnd Teams aus Lostopf 1 und 2 gezogen wobei die unterklassigen Teams jeweils Heimrecht haben. Anschließend werden die überzähligen Kugeln aus Lostopf 2 gezogen wobei dann die Mannschaft Heimrecht hat die zuerst gezogen wird. Also wenn wir gegen einen erst oder Zweitligisten spielen haben wir eine 50% Chance zu Hause zu spielen.

      0
    • Drittligisten sind möglich und Amateure haben IMMER Heimreicht.

      Wir könnten auch ein Heimspiel haben – gegen einen Erstligisten oder Zweitligisten. Kommt drauf an, wer auslost ;-)

      0
    • proudtobeawolf

      Wann findet die Auslosung statt?

      0
    • Am 10.08. bei sky im Rahmen der Sendung Samstag Live!

      0
    • 10.8.

      Losfee: Lena Goeßling

      :topp:

      0
    • Wirklich? Bei Sky wird ausgelost? Das wäre neu, oder?

      0
    • Zumindest letztes Jahr wurde die zweite Runde auch schon bei sky ausgelost. Das war damals ein schöner Tag erst 0:1 in Stuttgart gewonnen und dann wird uns auch noch ein Heimspiel gegen den FSV Frankfurt zugelost.

      0
    • 1. Alle Spielpaarungen sind möglich! (also auch zB. BVB-FCB oder Amateur-Amateur)
      2. Es gibt KEINE zwei Lostöpfe mehr nach der Auslosung der 1.Pokalrunde!!
      Wenn eine „Amateurmannschaft“ als zweites Los (= Auswärsspiel) aus dem EINZIGEN Lostopf gezogen wird, dann wird die Paarung gedreht, weil Amateurmannschaften bis einschließlich des VF’s grundsätzlich Heimrecht haben. Werden zwei Amateurmannschaften gegeneinander gelost, bleibt die Paarung natürlich so bestehen wie sie ausgelost wurde.
      3. Als „Amateurmannschaften“ gelten alle Mannschaften, die nicht in der 1. oder 2. BL spielen; also auch Drittligsten.

      0
    • @Knipser: Das ist leider nicht ganz richtig. In der 2. Runde gibt es genau wie in der 1. Runde zwei Lostöpfe. Erst ab dem Achtelfinale gibt es nur noch einen Lostopf.
      Es ist so wie VfL_Wolf es beschreibt.

      Edit: Um die Frage von Summer zu beantworten: Nein, es gibt auch in der nächsten Runde kein mögliches Heimspiel für den VfL.

      0
    • @Lumpi

      Das wäre mir neu. Aber ich lasse mich nächste Woche ehrlich gern eines Besseren belehren. BTW: Vielleicht erleben wir einen Lostopf 1 nur mit dem VfL Osnabrück in der Schüssel. ;)

      Edit: Auch das wäre (mir) neu. Letztes Jahr hatten wir in Runde 2 ein Heimspiel
      gegen den FSV Frankfurt!

      0
    • Ok, Ergänzung:
      Natürlich gilt das nur, wenn noch genügend Amateurclubs übrig wären. In den meisten Fällen ist das nicht der Fall, da hast du jetzt wieder recht :)
      In Lostopf 1 sind alle Vereine aus dem Lizensbereich, 1. bis 3. Liga. In Lostopf 2 sind alle Amateure. Die werden erstmal ausgelost. Alle Amateure haben Heimrecht.

      “ Überzählige Mannschaften aus einem der beiden Lostöpfe werden danach untereinander gepaart. Ab dem Achtelfinale wird nur noch aus einem Lostopf gezogen.“

      Also könnten wir tatsächlich in der nächsten Runde ein Heimspiel haben. Da muss ich mich korrigieren.

      0
    • Exilniedersachse

      Also bevor wieder Vermutungen als Fakt verkauft werden:

      Quelle DFB.de

      2. Hauptrunde

      Die Paarungen der zweiten Runde werden aus zwei Behältern ausgelost, deren einer die Mannschaften der Bundesliga und 2. Bundesliga und deren anderer die Amateur-Mannschaften enthält. Dabei gilt der Status im Spieljahr des auszulosenden Wettbewerbs. Es wird je ein Los zuerst aus dem Amateurbehälter und danach aus dem Behälter mit den Losen der Bundesliga und der 2. Bundesliga gezogen. Sind in einem Behälter keine Lose mehr vorhanden, werden die verbleibenden Mannschaften des anderen Behälters gegeneinander ausgelost. Die zuerst gezogene Mannschaft hat in jedem Fall Heimrecht. Die Sieger der Paarungen sind für die dritte Runde qualifiziert.

      0
    • :top:

      Seltsam, mir ist außer in der Auslosung zur 1.Hauptrunde kein zweiter Behälter in Erinnerung. Aber gut, wenn es tatsächlich auf der offiziellen Seite des DFB so steht, dann muss ich kommenden Samstag wohl mein Gedächtnis auffrischen.

      0
  48. Hecking bei Sky über Gustavo:

    „Es sieht so aus, als ob er auf den Markt kommt.“

    0
  49. Google sagt:

    Die Rahmentermine für die Saison 2013/2014

    1. Hauptrunde: 2. bis 5. August 2013

    Auslosung 2. Hauptrunde: 10. August 2013 (bei Sky im Rahmen der Sendung „Samstag LIVE!“, ab 21 Uhr)

    2. Hauptrunde: 24./25. September 2013
    Achtelfinale: 3./4. Dezember 2013
    Viertelfinale: 11./12. Februar 2014
    Halbfinale: 15./16. April 2014
    Finale in Berlin: 17. Mai 2014, ab 20 Uhr

    0
  50. Langweiliges Spiel gestern! Der VfL, ohne richtig tempo zu machen und der KSC nutzt seine wenigen Konterchancen nicht. Kreatives war nicht wirklich viel dabei! Dazu ein Rasen, der nicht wirklich optimal war und ein Schiri ohne Feingefühl! Insgesamt betrachtet, ok…aber mit ziemlich Luft nach oben. Koo fand ich extrem schwach und wurde zurecht ausgewechselt! Diego war für mich der Beste gestern.

    0
  51. Das Spiel war – wie die meisten hier schon gepostet haben – kein Offenbarung, aber wir sind eine Runde weiter, und das war das Ziel.
    Koo hat mich sehr enttäuscht, vielleicht waren meine Erwartungen zu hoch, vielleicht verunsichert ihn die Kritik von Hecking, die ja mehr drohend als konstruktiv ist.
    Mit Gustavo und einem Stürmer, der besser als Olic ist rechne ich mir dann doch ein attraktiveres Spiel aus. Und Koo kann das besser!

    0
    • Eine Runde weiter gegen den vermeintlich schwersten Gegner, den man zugelost bekommen konnte. Der große HSV hat dort letztes Jahr mit 4:2 verloren. Gestern war es mir ehrlich gesagt sche..egal wie wir spielen, solange wir als Sieger vom Platz gehen und ich dementsprechend zufrieden nach Hause fahren konnte.

      BTW: das waren die ersten Gegentore überhaupt, die sich der KSC in dieser Saison gefangen hat. Die Jungs sind nämlich gut in die Zweitligasaison gestartet! Den Wildpark stürmt man nicht einfach so. Und wir traditions-/erfahrungsgemäß schon
      gar nicht.

      Ball flachhalten! :vfl:

      0
    • Exilniedersachse

      @Diego: Ich hatte sogar den Eindruck, dass Diego besser wurde als Koo weg war. Die beiden stehen oft auf einer Höhe im Zentrum und machen sich damit selbst die Räume eng. Das muss man vielleicht noch anders lösen. Wenn niemand in die Lücken stößt (Wie beim KSC Tor) wird es enger und enger und am Ende ist es nurnoch die Frage wer den Ball erlieret. Ich vermute auch, dass das selbe Problem auch die Ursache für das viele langweilige Quergespiele ist.

      0
  52. Also mir fällt seit einiger Zeit auf, dass es immer die gleichen 4-5 user sind diie unter jedem beitrag ihren senf dazugeben und gegen alles und jeden wettern.
    Kritik ist immer wichtig, aber bitte ueberschwemmt dieses forum damit nicht.

    0
  53. Eine Runde weiter, kein großer Auftritt, aber auch nicht der Riesen Krampf wie bei manch anderem Bundesligisten. Ein wenig bedenklich stimmt mich die Tatsache, dass wir 4 bzw. 5 Spieler auf dem Platz hatten, deren Stärke in der Offensive liegt. Dafür kam mir nach vorne zu wenig. Ich bin aber gespannt, wie das gegen Hannover aussieht, die ja nicht so tief stehen werden.

    0
  54. Der Vergleich Kutschke/Olic ist lächerlich. Kutschke hatte 3 Ballkontakte, beim ersten fliegt ihm der Ball 3m vom Fuß weg, beim zweiten wird er von drei Karlsruhern bedrängt, der dritte führt zur Torvorlage.

    Zum Spiel: ich sehe mich bestätigt, das Testspiel gegen OM war langweilig, gestern war es ein erster Gradmesser.
    Das Ergebnis ist Klasse, aber es haben sich auch wieder Baustellen gezeigt. Die kritischen Situationen waren Unkonzentriertheiten geschuldet. Aber ich denke, das wir, wenn wir im Rhythmus sind, diese Saison ein wesentlich besseres Bild abgeben werden!

    0
  55. Es ist doch immer wieder interessant, wie man selbst ein halbwegs souveränen 3:1 Pokalsieg bei einem Zweitligisten, der schon zwei Wochen im Ligabetrieb ist, madig reden kann. Ich habe zwar jetzt auch kein sieben Gänge Menue gesehen, aber dafür eine ordentliche Mahlzeit, die mich satt gemacht hat.
    Um es noch mal klar zu sagen, ein Pokalspiel ist ein KO-Spiel, das weniger von der Taktik, als vom Kampf geprägt ist, denn das Spiel entscheidet sich spätetens nach Elfmeterschießen, es gibt kein Unentschieden! Was tun also die vermeindlich Kleinen? Sie kämpfen und beissen, hier ist tw. Hacke/Spitze nicht gefragt, sonst gibt es auf die Knochen, wie die Herren Diego und Vierinha öfter erfahren durften. Daher ist an dem Ergebnis und an dem Spiel wenig bis gar nichts auszusetzen. Ich bin sicher, gegen 96 sehen wir ein ganz anderes Spiel, mehr Räume und ein Gegner, der selber das Spiel machen wird.
    Und fragt mal beim BVB nach, wie man sich gegen einen Viertligisten die Zähne ausbeissen kann…

    0
    • Blendet doch einmal einfach die Ergebnisse aus. Das formulierte Ziel ist es, einen ordentlichen Offensivfussball zu zeigen. Mit diesem Kader ist dieses Ziel schlichtweg nicht zu erreichen. Und mit dieser Spielweise ebenfalls nicht.

      Das Ergebnis täuscht doch nur über die Schwächen hinweg.

      0
    • Deine Aussage ärgert mich ein bisschen. Unsere Offensivspieler können sich sehr wohl sehen lassen:
      Diego
      Vierinha (Nationalspieler)
      Perisic (Nationalspieler)
      Koo (Nationalspieler)
      Caligiuri (Top Saison bei Freiburg)
      Arnold (Mega-Talent)

      Also sag nicht dass ein Offensivspiel mit diesen Kader nicht möglich ist. Ich kenne wenige Bundesligisten bei denen die offensive Dreierreihe von der Qualität her höher ist.

      Ein spielstarker Stürmer fehlt keine Frage – warum doch nicht Sio …

      0
    • Du kannst dich gerne darüber ärgern. Mich ärgert hier auch viel. ;)

      – Perisic ist kein Vorbereiter, sonder eher ein Vollstrecker. Er gehört für mich ins Zentrum oder hinter die Spitze.
      – Vieirinha: Nationalspieler ist er wieder. Trotzdem ändert das nichts daran, dass er total ineffektiv ist. Er schießt keine Tore und bereitet nur wenige vor.
      – Caligiuri hat große Anpassungsschwierigkeiten
      – Arnold ist kein Mega-Talent, sondern ein Talent. Hier wird die Aussage mit Draxler und Götze total mißverstanden.
      – Koo und Diego sind gut – vorausgestezt man lässt sie auch „spielen“.

      Zum Thema Sio habe ich schon zig Worte verbraucht. Er ist unwillig, sich nur ansatzweise zu integrieren. „Unwillig“ ist dabei auch genau das richtige Wort. Talent hat er, aber er will nicht…

      0
    • Exilniedersachse

      Also wenn unsere offensve 3er Reihe so gut ist wie wir sie sehen, dann darf es dem Trainer auch langsam gelingen sie zum Fussballspielen zu bringen.

      DEr BEitrag von Roy ist schon unverschämt. Jeder der kritisiert nennt „Ross und Reiter“ Keiner sagt alles ist sch… Dann soeinen Kommentar und noch 7 likes! Kaum zu glauben. Man kann immer diskutieren aber ein Ergebnis als Totschalgargument zu nehmen bringt einen nicht vorwärts. Man sollte es differenzierter sehen.

      Ziel 1: Eine Runder weiter kommen erreicht
      Ziel 2: attraktiven Fussball spielen nicht erreicht

      0
    • Eben, der Trainer hat nur eine Chance: Schönen Fußball spielen zu lassen und zu gewinnen.

      Die anderen Alternativen:
      1. Nicht so schön spielen und gewinnen (wie gestern) = Wer will das sehen?
      2. Schön spielen und verlieren: Bringt nichts Zählbares
      3. Nicht so schön spielen und verlieren: worst case!

      Also bleibt nur: Schön spielen und gewinnen. Und das natürlich in jedem Spiel.
      Ansonsten: Heckng raus! (und für alle die es schriftlich brauchen: :ironie: )

      0
    • Exilniedersachse

      Um es mal weniger Populistisch zu sagen: Wenn die Fortschritte so bleiben wie bisher wird Herr Hecking hier nächste Saison nichtmehr Trainer sein. Denn entgegen der öffentlichen Äußerungen haben die Herren von VW recht hohe Ziele.

      0
    • Exilniedersachse

      Und noch was: Diese ständige Hecking-raus-Ironie ist das dümmste was es gibt. Es ist nicht sachlich und es zieht eine ganze Diskussion ins lächerliche.

      Wer Diskussionen nicht mag kann doch auch die Berichte gelesen ohne an den Diskussionen teilzunehmen. Und man kann natürlich auch 3 mal die Woche schreiben: Danke super Bericht!

      0
    • @Exilniedersachse: die Diskussion zum Thema Hecking IST lächerlich, von daher ist jeder Versuch, sie ins Lächerliche zu ziehen zum Scheitern verurteilt.

      0
    • Exilniedersachse

      Wir können uns gerne mal auf einer anderen Ebene über Hecking unterhalten, da muss ich jetzt nicht zum 30. mal schreiben, weshalb ich vom RESULTAT seiner Arbeit enttäuscht bin.

      Ausserdem biete ich dir gern eine Extrawette an welange DH wohl bleibt.

      0
  56. Wie wurde man letzte Woche angegangen, als man von „langweilig“, „zu langsames Spiel“, „fehlende Zielstrebigkeit“, „Einfallslosigkeit“ sprach.

    Gestern war es das gleiche in blau. Zwar noch einmal etwas schwächer, aber die gleichen Probleme.

    – Vorne ein wild aufgeschäuchtes Huhn, dass keine Ballkontrolle hat.
    – Auf der Außenbahn einen Perisic, der nicht auffällt. Hätte der Naldo nicht das Tor geklaut, man hätte meinen können, der wäre in WOB geblieben. Perisic macht nichts.
    – im Mittelfeld hat nun auch Koo Probleme. Wie imemr, wenn wir „Neuzugänge“ haben. Sie werden innerhalb kürzester Zeit schlechter. Bei Koo habe ich gestern eindeutig mangelndes Selbstvertrauen, Unsicherheit gesehen. Die Kritik in der Woche und das ständige Fragezeichen sind kontraproduktiv. Ich kann nur davor warnen, als Trainer öffentlich Spieler zu kritisieren…
    – Polak wie immer: Hinten mit haarsträubenden Fehlern und mit behäbigen Passspiel.
    Und hinten?
    Träsch wieder mit einer sehr guten Leistung? Es war der selbe Käse wie gegen Marseille. Stoppfehler, hibbelig am Ball und hinten katatstrphal.

    Einzig Diego hat seine Klasse wieder gezeigt. Diego zumindest auf der Linie stark, Abstöße schlimm.

    Soviel zur Einzelkritik. Ich kann hier immer lesen, wie toll das Training ist. Die Mannschaft setzt es null um. Über die DM-Spieler wurde eher selten aufgebaut, steil wird geradezu nie gespielt. Stattdessen geht es ewig nur hinten rum – mit null Tempo. Bis auf Diego und dem wilden Huhn bewegt sich keiner. Sind natürlich gute Voraussetzungen.

    Natürlich hat Karlsruhe körperlich gegengehalten, das war ihre einzige Chance. Und natürlich haben sie schon zwei Pflichtspiele gehabt, aber das war ein Zweitligaaufsteiger, gegen den wir uns sehr schwer getan haben. Das war wieder nichts. Optimistisch gegen Hannover macht mich nur, dass Hannover nicht so wie Karlsruhe spielen wird. Vllt. liegt das uns dann mehr.

    0
    • Schwachsinn.

      0
    • Also ich möchte auch einmal anmerken, so schlecht wie in deinen Augen alle gewesen sind, WIE hat diese Mannschaft dann nur beim KSC gewinnen können???
      Und das noch mit DREI zu 1 ???

      Ich glaube wir könnten auch gegen Bayern wiedermal 5:1 gewinnen und die User hier würden trotzdem meckern und die Spieler kritisieren !!!

      Unmöglich!!!

      0
    • Im Prinzip kann ich Poseidon nur zustimmen, außer das ich Träsch etwas positiver wahrgenommen habe, wobei die Stockfehler mir auch aufgefallen sind.

      Olic läuft, läuft und läuft immer noch. Aber wohin läuft der Mann eigentlich?

      Auch wenn wir 3:1 gewonnen haben hatte Karlsruhe genau so viele Chancen wie wir. Ecken gehören mich nicht zu raus gespielten Chancen. Einzig der Angriff zum 2:1 war schön anzusehen, sonst war das äußerst Mau, einfallslos und absolut unterdurchschnittlich. Hätte Karlsruhe seine 100% zum 1:1 genutzt und wir hätten das Spiel noch verloren, würden die meisten das Spiel hier wohl nicht so positiv sehen. Ich frage mich sowieso ob viele einfach nur den VfL-Ticker gelesen haben.

      Mein Fazit:
      Kein Spieler hat gegen einen Zweitliga Aufsteiger beweisen können, dass er besser ist. Es gab NULL Ideen im Spiel nach Vorne, trotz das unser Mittelfeld doch so hochqualitative und vor Spielintelligenz strotzende Spieler hat.

      Natürlich darf man unser erstes Pflichtspiel nicht so hoch bewerten, aber ich hätte mir doch etwas mehr Spielwitz geünscht.
      Es liegt noch einiges an Arbeit vor Hecking und der Mannschaft.

      Positiv: Wir haben den schwerst möglichen Gegner in der 1. DFB-Pokal Runde besiegt und stehen in der 2. Runde.

      0
  57. Sehr starkes Spiel von Träsch. Zwischen Naldo und Klose mangelt’s noch an der Abstimmung. Und der Stammplatz-Gewinner der Partie sollte Bas Dost heißen: Olic ist nicht der Richtige für unser System mit den vielen Flanken.

    0
  58. Ach, was hier gleich wieder rumgejammert wird, mit einem Olic im Sturm kommt da eben nicht mehr.
    Das ist das selbe Niveau wie gegen Ende der letzten Saison.
    Wo sollen denn jetzt die Quantensprünge mitmal herkommen?
    Manchmal frag ich mich wovon manche hier nachts träumen.
    Nur weil Platz 4-6 ausgegeben wurde, muss man nicht gleich die Erwartungen nach ganz oben schrauben.
    Bleibt man realistisch muss man hier auch nicht schon wieder nur rummeckern und schwarzmalen, aber das können einige hier ja besonders gut. Einfach nur nervig!

    0
    • Exilniedersachse

      Also was erwartets du denn? Der Trainer ist ja nicht erst seit einer Woche hier. Er konte mit der kompletten Mannschaft eine komplette Vorbereitung machen. Quantensprünge erwartet niemand aber Fortschritte dürften es denn schon sein.

      0
    • Wir haben doch in den Vorbereitungsspielen gesehen, dass es noch nicht rund läuft. Außerdem hat unser Kader immer noch mit den Altlasten von Maggath zu kämpfen, daher kann man nicht immer riesige Schritte erwarten.
      Uns fehlt ein Mandzukic, das ist einfach Fakt. Olic kann zwar seine Buden machen, aber er ist viel zu ineffektiv. Ansonsten stand die Mannschaft gut. Für das Spiel war es ausreichend! DFB Pokal ist immer eine spezielle Sache, das darf man auch nicht vergessen!
      Träsch hat seine Sache gut gemacht, man sollte auch nicht vergessen, dass Knoche und Arnold nicht dabei waren. Koo wirkt momentan noch eher wie ein Fremdkörper. Ich hätte gern Kutschke länger im Sturm gesehen.

      Bis wir uns eingegroovt haben, werden sicherlich 5 Partien vergehen und die sollte man auch vergehen lassen, bevor hier schon wieder das Ende vom Abendland verkündet wird.

      Also, abwarten, cool bleiben und Füße stillhalten!

      0
    • Exilniedersachse

      Also wenn ich mir den Unterschied zwischen dem OM Spiel und dem Karlsruhe Spiel sehe hoffe ich mal, dass die Schritte in Zukunft größer werden.

      Es heisst über Wochen hinweg, es sind nur Vorbereitungsspiele, dann heisst es es ist das erste Pflichtspiel… wie gesagt ich hoffe, dass man sich das bals mal wieder angucken kann.

      0
    • Naja, wenn es dir nicht passt und du dir das nicht mehr angucken kannst, dann tu es nicht. Aber hör dann bitte auf uns die Ohren vollzujammern.
      Kritik ist ok, aber nur wenn sie konstruktiv ist. Und „alles ist schlecht, gleicher Mist wie immer“ ist genau das Gegenteil davon.
      Zumal ich hier auch nur wenige Pessimisten lese, aber die schreiben hier auf jeden positiven Kommentar gleich 10 negative Antworten, um Stimmung zu machen.
      Das finde ich höchst fragwürdig

      0
  59. Zu dem Spiel ist ja schon alles gesagt worden…

    …aber zu der Stürmer-Thematik: Wäre es nicht vielleicht mal einen Versuch wert gewesen, Perisic auf der „9“ spielen zu lassen? Ich meine mich zu erinnern, dass er mal in einem Interview erzählt hat, dass ihm die Rolle des Stürmers auch liegen würde. Gut, solche Einschätzungen sind zwar nur subjektiv, aber er könnte für mich ein mitspielender Stürmer sein, der hier ja häufig gefordert wird. Auf der linken Seite hätten wir ja mit Arnold und Caligiuri zwei Alternativen, die, wenn sie fit sind, alles andere als Notlösungen auf der Position wären. Natürlich standen sie gestern nicht zur Verfügung, aber Perisic als Stürmer hätte man schon eher mal probieren können. Er hat einen guten Abschluss, ist beweglich, verfügt über einen guten Antritt…vielleicht könnte er das über die Mitte besser zeigen als auf der linken Seite.

    Wobei ich ja noch immer hoffe, dass bei Dost endlich der Knoten geplatzt ist und er durch seine Verletzung nicht wieder zurückgeworfen wird…

    0
    • Perisic wäre sogar in DIESEM Kader mein Stürmer Nr. 1. Er ist eine HS, könnte die „false 9“ geben. Dazu sollte er mit seiner Körpergröße auch an Flanken kommen. Wobei man das ja auch bei Dost immer glaubt…

      0
    • Exilniedersachse

      @Pepper: Das klingt für mich nach einer absolut logischen und guten Idee! Vom Typ her könnte er Vorne reinpassen. Ob man ihn dann hängende Spitze falschen 9er nenn ist mir egal. Ich denke, dass er uns von seine Spielanlage her im Sturmzentrum gut tun könnte. Und auf links würde er momentan (in seiner derzeitigen Form) auch nicht so wirklich fehlen.

      0
  60. Der gute Felix sitzt gerade beim Doppelpass. :keule:

    0
    • gustavo können wir laut doppelpass abhaken.
      da wisster bescheid! :D

      0
    • Möglicherweise ein Grund mehr für Klausi den Klugsche**ern zu beweisen was für gute Experten sie sind. :grins: … Allerdings fürchte ich, dass sie mit ihrem Allerweltswissen wohlmöglich doch recht behalten werden. :hm:

      0
    • Ich denke auch das die Herrn im Doppelpass recht behalten werden.

      Ich lasse mich natürlich gerne überraschen, aber so richtig kann ich daran nicht glauben..

      Auch wenn sich in den WAZ-Artikeln immer so schön ließt.

      Ich denke es gibt auch kein Plan B, ähnlich wie bei Schwegler.

      0
  61. Die Experten vom DoPa rechnen uns keine Chance aus auf Gustavo

    0
  62. Der Strunz ey….. irgendwie umsympatisch wie immer.

    Er kann sich nicht vorstellen, das Wolfsburg eine Chance mit Gustavo hat. Es gibt genügend “bessere“ Vereine.

    0
  63. ViEiRiNha-FaN.98

    Hier Die Stimmen : https://www.vfl-wolfsburg.de/info/woelfe-tv/profis/vor-und-nachberichte/dfb-pokal-karlsruher-sc-vs-vfl.html
    Diego fängt jetzt wirklich langsam an deutsch zu reden, merkt man i.wie dass Er wirklich hier sich wohl fühlt. Guckt euch mal an, wie Er über sich selber lachen Muss :‘) hihi

    0
    • Man merkt aber auch das er es nicht gerne in der Öffentlichkeit macht

      0
    • Diego kann schon seit langer Zeit Deutsch. Das er im Fernsehen nur Englsich spricht hat damit zu tun, dass er Angst vor Fehlern hat.

      0
  64. Diego zeigt eine super Leistung keine Frage. Man kann evtl. auch schon behaupten, dass sich Diego nun endlich auch mit dem VFL Identifizieren kann. Aber das er immer noch kein Deutsch kann ist echt schlimm. Schaut euch Guardiola an. In 6 Monaten schafft Pep mehr Deutsch zu lernen, als Diego in 8 Jahren.

    0
    • Red nicht so einen Schwachsinn. Diego kann gut Deutsch. Geh zum Training und sprich ihn an. Meine Güte, ständig solche Lügen verbreiten.

      0
  65. Is klar. Ich habe mir schon ein Bild gemacht, keine Sorge! :talk:

    EDIT: Angst vor Fehler. Mein Gott, es wird ihm schon keiner den Kopf abreißen. Es ist immerhin eine Fremdsprache für ihn. Mir kommt es immer so vor, als ob er es nicht gut kann.

    0
  66. Dass Strunz uns als ehemaliger Manager immer noch so in unseren Möglichkeiten unterschätzt. Da kann man nur froh sein, dass er nicht mehr hier ist, wahrscheinlich hätte er wie die meisten Manager gar nicht erst versucht, Gustavo hier her zu locken. Klaus dagegen glaubt an die Möglichkeit und das find ich stark: Wenn er am Ende nicht kommt, sind ein paar enttäuscht, vielleicht sehen es manche auch als Transferniederlage oder Polaks Position wurde (vorübergehend) leicht geschwächt… aber das ist doch alles nicht so wild. Wir können viel mehr gewinnen als verlieren und die Chancen, die uns im DoPa zugesprochen wurden sind wirklich ein schlechter Scherz. Da kann man nur hoffen, dass es klappt.

    0
  67. ViEiRiNha-FaN.98

    Das ist Bei jedem eigentlich so. Man ist dann Viel aufgeregter, Wenn man außerhalb der Schule Oder Bekanntenkreis eine fremdsprache spricht. Und stottert Viel mehr.Er Hat vlt angst sich zu blamieren..
    Aber Ich sehe es sehr positiv .das war Glaube Ich das 1.mal dass Er Ein Interview in deutsch versucht Hat ;). Letztes Jahr Hat Er sogar Bei diesem Fotoshooting Mit Video, wo sich Die spieler in 3sätzen vorstellen müssen Portugiesisch gesprochen! alle hatte ihre drei Sätze da zusagen, viele Haben Sie auch lustig dahin gestottert,nur er Hat in seiner Muttersprache gesprochen..dieses mal Hat Er das in deutsch gemacht :)
    Ich glaube auch schon dass Er bald in den Interviews deutsch redet. Und am wichtigsten finde Ich dass man über sich selbst lachen Kann was man in dem Video sehen Kann;)

    0
  68. Naja, ich habe auch neu Französisch gelernt (1Jahr) und mir war es wurscht ob ich Fehler mache oder nicht, dass gehört dazu und ist auch lustig :topp:
    Aber gut anderes Thema.
    wenn er es doch gut kann ist es umso besser. Dann habe ich mich geirrt. Mir kam es nur immer so vor. :grübel:

    @ViEiRiNha-FaN.98

    stimmt. Hört sich gut an!.

    0
    • Seltsam, eben hast du noch behauptet, es aus eigener Erfahrung zu wissen. :grübel:

      Ich zitiere: „Is klar. Ich habe mir schon ein Bild gemacht, keine Sorge!“

      Du meinst wohl, dass du die Sportschau gesehen hast.

      Ferner ist es ja wohl ein Unterschied, ob ich in der Schule zwei Bröckchen Französisch spreche (bei einem Jahr ist es mehr nicht) oder ob ich in dem Land die Sprache öffentlich (vor Kameras) spreche. Du würdest dich auch nicht vor eine französchische Kamera stellen und viel mehr als „Bonjour“ auf Französisch sagen.

      Wie war das doch mit dem kritisieren? Das sind Nebenkriegsschauplätze.

      0
  69. ViEiRiNha-FaN.98

    Wenn man im Gegensatz dazu sich zb Vieirinha anhort, dann ist diego schon wirklich gut ;)

    0
  70. Koo kann auch schon ganz gut Deutsch. Er ist extra in Augsburg in eine Sprachschule gegangen. Sowas finde ich gut. Er tut alles, um sich besser zu integrieren.
    https://www.youtube.com/watch?v=vvbTDyzs6Nc

    0
  71. @Poseidon

    Genau. Ich habe es nur durch Medien assoziiert, dass er der deutschen Sprache nicht wirklich mächtig ist. Aber wenn er es kann ist doch gut. Die Hauptsache ist, dass seine Phrasen über den VFL auch wahr sind. Ohne Poker und co.

    0
    • Dann hast du dir aber kein eigenes Bild gemacht ;) Ich hatte schließlich geschrieben, dass du ja mit ihm beim Training reden kannst. Ich habe es schon getan.

      0
  72. Will ich garnicht. Ich habe immernoch eine gewisse Abneigung gegen ihn. Dieses evtl. wegwollen was immer aufgekeimt ist, keine KLAREN Bekenntnisse für den VFL als es heiß wurde mit Madrid usw….. ich weiß nicht, irgendwie Pokert(e) er mir zuviel^^

    0
    • Exilniedersachse

      Er ist ein Ausnahmespieler und es ist eigentlich ein Wunder, dass der in Wolfsburg spielt. Dass er hier oft unzufrieden ist liegt ja auch nicht nur an ihm. Stell dir mal vor, dich lotst man zu einem neuen Arbeitgeber uns stellt die deine Perspektive vor und nach kurzer Zeit merkst du, dass dein Arbeitgeber dich zwar fürstlich entlohnt die Perspektive aber ncih existiert.

      Er wird oft kritisch gesehen aber er hat ansprüche an sich die einigen unserer Spieler mal gut stehen würden.

      Marcel Schäfer zum Beispiel identifiziert sich 100% mit dem VfL das kann auch viele Gründe haben. Ich habe jedenfalls noch nie von einem Angebot für ihn gelesen.

      0
  73. ViEiRiNha-FaN.98

    Genau ingoal das wollte Ich auch gerade schreiben Aber du warst schneller;)

    Mensch es wird kritisiert Und geschimpft Wenn Wir verlieren Aber Wenn Wir mal gewinnen Und zwar nicht schlecht (!) Dann wird kaum sich gefreut Und nur was anderes gesucht worüber man meckern Kann :/ wird zu einzelnen Spielen gesagt. Ineffektiv, nicht torgefährlich, nicht gut etc etc…. Aber warum Haben Wir gewonnen Wenn Wir nicht gut sind?Wir waren gestern gut, sonst hätten Wir nicht gewonnen.

    Oder das jetzt vorausschauend gejammert wird, dass Wir bestimmt nicht gewinnen Wenn wir uns nicht verstärken Oder so spielen wie immer. Aber warum?? Voll schade dass das so ist, eigentlich sollten Wir froh sein, dass gestern Alles geklappt Hat. Und nicht wieder Ein neues Thema Suchen worüber man schimpft Oder rummaengelt. Denn Wir hatten gestern wirklich keinen leichten Gegner! Und Haben nicht Einmal zurück gelegen Oder gar Mit einem gleichstand un Die Pause gegangen, was Die anderen Bundesligisten gestern schon hinbekommen Haben (gegen schwächere Mannschaften als den KSC…)

    Und außerdem können Wir Noch garnicht wissen wie es weiter geht, Wir wissen nur dass Wir eine runde weiter im Pokal sind Und das nächste Woche in Hannover weiter gekämpft wird. Und Wenn Wir DANN verlieren, dann können Wir wieder kritisieren .. aber Noch nciht jetz :)

    0
    • Exilniedersachse

      Ein Sieg schließt Kritik nicht aus! Guck mal Montag in die WAZ, da kriegen auch alle Spieler eine unterschiedliche Note. An manchen Tagen sind einige halt besser und andere halt schlechter.

      Wer sich weiterentwickeln will muss seine stärken und schwächen erkennen, an den Stärken pfeilen ujnd sie weiter verbessern und seine Schwächen minimieren. Das ist der Ansatz dem ich (auch wenn es auf manche anders wirkt) nachgehe. Ich finde Kritik hilft fast immer weiter. Kritik die ich bei der Arbeit bekomme nehme ich an und arbeite daran, was dazu führt, dass ich irgendwann deutlich besser stehe als die die es nicht tun.

      0
  74. So…es wird mal Zeit für Überraschungen im Pokal! Braunschweig & Hamburg wird es treffen meiner Meinung. ;)

    0
    • Ich denke auch das der BTSV ein schweres Los bekommen hat und Hamburg nun gut, dass glaube ich weniger, ich denke mal es könnte Hannover treffen.

      0
  75. Fand den Klose gestern besonders stark, spielt sehr abgeklärt. Kommt er in den Zweikampf gewinnt er ihn im Regelfall.
    Ich sehe tausend mal lieber einen Klose der für eine zu hohe Ablösesumme im einstelligen Bereich gekauft wird und einen super Charakter fürs Gefüge hat, als eines der größten europäischen Innenverteidiger-Talente aus Dänemark, der nur als Schlaumeier mit immer wiederkehrenden Böcken, toll verzierter Haut und engelsgleichen blonden Zöpfchen auf sich aufmerksam macht.

    0
    • An sich stimmt es ja, mir ist er in Sachen Zweikampf auch sehr gut aufgefallen nur er sollte auch Spieleröffnung können und da ist nun mal Knoche besser, vielleicht liegt es auch an der Verletzung, dass er sich auch nicht getraut hat ein paar Sachen zu spielen, weil es sein erstes Pflichtspiel war und das Weiterkommen so wichtig war, vielleicht sehen wir in Sachen Spielaufbau einen anderen Klose in Hannover. Ich hätte aber absolut kein Problem mit Knoche, wäre mir sogar lieber… Auch wenn er aus der verbotenen Stadt kommt

      0
    • Die Spieleröffnung fand ich in der ersten Halbzeit von beiden Innenverteidigern eigentlich ganz stark. Hier ist auch besonders aufgefallen dass die Eröffnung nicht von den Außenverteidigern ausging, sondern diese sofort zu dem IV oder 6er hart und plaziert passten. Ich glaube das wurde zuletzt auch in einem Trainingsbericht geschrieben.
      In der zweiten Halbzeit war natürlich um die 60 Minute viel Unruhe im Aufbau. Das hatte meines Erachtens aber wenig mit Klose zu tun, eher mit unserer überforderten und viel zu aufgeregten Doppelsechs.

      0
    • Exilniedersachse

      Also ich habe oft gesehen, dass sich Pollak, Diego und Koo sehr weit zurückfallen lassen mussten um sich die Bäle zu holen. Sowas verstehe ich nicht unter starkem Spielaufbau. Ein Knoche spielt einen Ball aus der IV heraus auch mal Flach in den Fuß eines Mitspielers am Mittekreis oder in der gegnerischen Hälfte. Wer im Zweikampf stärker ist, kann ich nicht beurteilen.

      0
  76. Helmes mit Tor zum 3:0 gegen Pauli 2

    Landgraf, Granatowski, Helmes

    0
  77. Bielefeld! Sauber :) 1:0

    0
    • BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD BIELEFELD

      0
  78. Und Saarbrücken führt auch 1:0 :topp:

    0
  79. Was glaubt ihr. Wer wird noch abgegeben, wenn wir Gustavo und einen neuen Stürmer holen (wie wahrscheinlich haltet ihr, dass ein neuer Stürmer kommt)? Außer die üblichen Verdächtigen (Hasani, Jönnson, Sio) Ich fände den Kader, wenn man Gustavo und einen neuen Stürmer holt, immer noch zu Groß, trotz wahrscheinlicher Abgänge von Hasani, Sio, Jönsson…Cigerci, Ochs, vielleicht noch Kutschke wären für mich noch Kandidaten. Wie seht ihr das?

    0
    • Kutschke sollte man nicht abgeben, der zeigt doch nun schon, dass er mehr bringen kann als ein Olic ..

      Ochs sollte man auch behalten meiner Meinung nach, ist eigentlich ein Kämpfer vor dem Herren, sofern man keinen Spieler für die Position mit Qualität bekommt, sollte man an Träsch, Hasebe und Ochs festhalten.

      0
    • Kutschke kann eine echte Überraschung werden!

      So schlecht wie er hier teils gemacht wird/wurde sehe ich ihn lange nicht…

      Jönsson, Hasani und Sio weg, dafür LG und ein Top-Stürmer her, wobei ich auf jemanden hoffe, der uns sofort weiterhelfen kann und keine Wundertüte…

      0
    • Exilniedersachse

      Ich hoffe auf Überraschungen. Plötzlich hat KA einen spielstarken 6er in der Hand und einen spielenden Stürmer (den suchen im Moment aber viele)

      RV wird ab Spieltag 2 oder 3 Hasebe spielen. Dann ist Ochs eigentlich wiedermal über. Ob man aber für alle einen Abnehmer findet ist fraglich. Der eine oder andere überzählige wird vielleicht in der 2. autauchen. Die sollte man auch langsam mal zum Aufstieg führen damit der Unterschied etwas kleiner wird.

      0
    • Weder noch wird verpflichtet, beschleicht mich das Gefühl :(

      0
  80. “ ‚Erste Liga, keiner weiß warum‘ schallt es den Gästen im ausverkauften Arminia-Rund lautstark entgegen. Man möchte nicht widersprechen angesichts der Tatsache, dass es die Braunschweiger in Halbzeit 1 auf keinen Torschuss gebracht haben.“

    0
  81. 4:0 Eilers … Super Einstand für Ismael!

    0
    • Exilniedersachse

      Dieses Jahr können die den Aufstieg packen. Das wäre super! Gucken wir mal wie Ismael das so macht.

      0
  82. Wolfsburg_Supporter

    Jetzt seit doch mal zufrieden !!! Es war das erste Pflichtspiel da kann noch gar nicht alles passen 3:1 ist ein gutes Ergebnis vorallem im Pokal und jetzt hört auf rumzuheulen !!!

    0
    • Bis auf Benaglio, Träsch, Naldo, Rodriguez, Polak, Diego, perisic, Vieirinha und Olic war ja auch die komplette erste Elf noch nicht eingespielt. Du hast recht, dann können Automatismen noch nicht funktionieren. Und Hecking trainiert diese Mannschaft ja auch erst seit über 7 Monaten.

      0
    • Exilniedersachse

      Niemand hat über das Ergebnis gemeckert! Niemand heult rum. Es geht nicht um Kleinigkeiten! Aber die Kritikpunkte wurden bereits genannt und ich muss sie nicht erneut aufzählen nur wegen deines bescheidenen Kommentars!

      0
    • @Exilniedersachse: und dein Kommentar ist dann unbescheiden?:

      0
    • Exilniedersachse

      Ich denke, dass meine Kommentare immer eine Aussage haben und wenn ich was kritisiere sage ich was ich kritisiere und sage nicht alles ist mist.

      Leider geht es hier seit Wochen nur darum wer in welches Lager gehört. Jeder Post der Kritik zurückweist kriegt 10+ likes.

      Viele setzten sich mit den Kritiken garnicht sachlich auseinander sondern betreiben lediglich ihr Lagerposten!

      0
  83. Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa 2:1 :topp:

    0
    • Exilniedersachse

      Unglaublich! Das ist grandios! Und ich dachte schon jetzt drehen die das jetzt! Das wäre natürlich das perfekte Spiel für eine Überraschung!!! Weiter so Bielefeld

      0
    • Exilniedersachse

      Und nochmal Rot und der trottet langsam vom Platz!

      0
    • Aus aus das Spiel ist Aus :knie:

      0
  84. Exilniedersachse

    Bremen wäre gerade auch beinahe raus gewesen.

    Also die werden nicht Nordmeister

    0
  85. Exilniedersachse

    So Braunschweig ist raus!

    0
    • oh mann….hätte doch hinfahren sollen…naja egal…
      braunschwach ist raus…
      das ist die hauptsache

      0
  86. Geile Sache :)

    0
  87. Und Bremen will es nachmachen :like:

    0
  88. Bremen. :haha:
    3. Jahr in Folge in Runde 1 raus. :topp:

    0
  89. proudtobeawolf

    :haha: BTSV :haha: :haha: :haha:

    Was für eine Gurkentruppe :haha: :haha: :haha: :haha:

    0
    • erst wenn du das nach dem rückspiel gegen braunschwach immer noch sagen kannst bin ich richtig zufrieden :silence: ;)

      0
  90. Gladbach im Elfmeterschießen. Daems schießt mal wieder in die Mitte wie fast immer. Ich frage mich ob die ganzen Torhüter überhaupt mal andere Bundesligaspiele verfolgen …

    0
  91. Ich schreib nicht viel, lese aber mit, da ich nicht sovel Zeit aufgrund meines Jobs und Familie habe (Lehrer müsste man sein), aber ich hoffe, dass bald die Schulferien vorbei sind und so mancher seine offensichtlichen überschüssigen Energien und Frustrationen an seinen armen Untergebenen ausleben kann. Schade,dass man nicht BS oder Bremenfan ist oder Sympathien für Gladbach oder den HSV hegt…welch Kritikfest man sich nun geben könnte…
    Steigen dieses Jahr eigentlich alle außer Bayern und Dortmund ab?

    0
    • Asoziale Aussage „Lehrer müsste man sein“
      Vielleicht dann besser weiterhin nichts schreiben.

      0
  92. Und Gladbach ist auch raus

    0
  93. BS, Bremen, Gladbach sind schon raus…Hertha wackelt…was für ein geiler Pokal-Sonntag ;)

    0
    • Tja, bei denen ist ja auch keine „Trainer-raus“ – Diskussion!
      Ich bin froh, dass wir unseren Trainer und unsen Manager ordentlich kritisieren und Prognosen aufstellen, wann da wer gehen muss, wenn sich da nichts bessert (Ergebnisse sind da aber nicht mit gemeint…).
      Es lebe die sachlich fundierte Kritik an unseren Führungskräften, wie z.Bsp. fehlendes Charisma….

      0
    • Exilniedersachse

      Und du weisst, dass die nicht über Trainer diskutieren weil??? Liest du alle 18 BL Foren?
      :talk:
      Deine Kritik ist doof Posts sind inhaltlich so schwach. Schreib doch mal sachlich was, was sich positiv verändert hat. So wäre der richtige Ablauf. Was du machst ist Kleinkinderzeug. Ihr seid die bösen Jungs und wir die guten Jungs.

      Ich war ein riesiger Befürworter des Heckingtransfers. Ich sehe die Art wie er arbeitet sehr positiv. Allerding ist er jetzt an einem Punkt an dem man auch die Ergebnisse seiner Arbeit betrachten sollte.

      Zur Erinnerung. Im Prinzip hatten wir die halbe Rückrunde schon als Vorbereitung auf diese Saison.

      P.S. bevor du mich falsch verstehst, ich sage icht dass du ein Kleinkind bist, dabei geht es um die Inhalte deiner Posts. Ich bin froh um jeden der sich hier an den Diskussionen beteiligt weil jede Meinung wichtig ist. Nur es muss auch eine Meinung bzw ein Inhalt bestehen.

      0
  94. Habt ihr eine Idee, wer unser neuner Stürmer wird? Mich lässt diese Frage einfach nicht locker.

    0
  95. „Und auch Luiz Gustavo und Diego Contento bleiben leicht angeschlagen in München.“

    Gustavo bleibt also morgen verletzt in München, somit nicht im Kader. ;)

    Quelle: http://www.fcbayern.telekom.de/de/aktuell/news/2013/44061.php

    0
  96. Tja, auch in Ddorf haben die gerade Spass….

    0
  97. mal sehen ob sie denselben in berlin und frankfurt auch haben werden…
    jetzt muss heute abend noch krankfurt rausfliegen und ich bin relativ zufrieden…

    0
    • @Andreas:: versteh nicht, wie du (relativ) zufrieden sein kannst, wo wir doch so schlecht gespielt haben und keinerlei Fortschritt zu sehen war, obwohl (oder gerade eben weil ?) Hecking die Mannschaft doch schon sieben Monate trainiert. Da hats Favre doch viel schwerer, der ist da ja ganz neu….

      0
    • ich rede von dem heutigen tag ;-)

      fand es gestern nicht überragend gut, aber auch nicht überragend schlecht…wie ich immer gesagt habe:
      ich lasse hecking zeit bis zur winterpause…und ja kritisieren darf man quasi immer…

      in einigen dingen stimme ich den „kritikern“ sogar zu und bei anderen sachen schüttel ich einfach nur den kopf, aber hey hier geht es darum zu diskutieren und wenn es mir zu blöde wird ziehe ich mich einfach zurück bzw. versuche dieses…

      0
  98. Komsich nur, das Gustavo mit uns in verbindung steht, und Contento kurz vor einem Wechsel zu Bremen stehen soll…ziemlich verdächtig… :vfl:

    0
  99. Ich verspreche hiermit, dass ich mich nicht bei tm.de anmelde, um blöd im Zwietracht-Forum rumzuspammen.

    0
  100. Ich schreibe nicht oft etwas und schon gar nichts über einzelne User, aber was gerade Hammerhai hier verzapft ist wirklich grausam. Sorry,du magst ein netter Kerl sein, aber aus meiner Sicht ist dein Fußballsachverstand eher begrenzt. Und um deiner Antwort vorzugreifen, es ist nur meine Meinung und kann durchaus ein Irrtum meinerseits sein. wenn du dich persönlich angegriffen fühlst, dann entschuldige ich mich das ist nicht meine Absicht.Ich möchte lediglich deine ZU Kritischen Texte in Frage stellen.

    So, jetzt zum Thema noch was. Das Spiel war aus meiner Sicht, gerade weil es ein Pokalspiel war schon ganz ordentlich. Das es noch Arbeit gibt , das hat jeder gesehen.Doch es war auch schon einiges gut.Ich möchte gar nicht das ganze Spiel auseinanderpflücken, denn im Pokal gilt eine Runde weiter und gut.Es ist ja bezeichnend, das sich Bundesliga Teams oft schwer tun gegen Zweitligisten oder noch „kleinere“.Wir haben das aber über weite Strecken sehr ernst und mit dem nötigen Kampfgeist gelöst. Und das ist aus meiner Sicht genau die richtige Rangehensweise an so ein Spiel.Das muß dann auch nicht schön sein ,sondern in erster Linie erfolgreich. Und das, da sind wir uns wohl alle einig, war es. Somit wurde letztendlich von Hecking und seinem Team alles richtig gemacht.Bremen, Gladbach und Ostpeine wären froh über diese Analyse bei ihren Teams……. :vfl:

    0
    • Also Hammerhais Fußballsachverstand würde ich nun – auch wenn ich oftmals seine Meinung nicht teile – nicht infrage stellen, dafür haut er immer mal wieder Beiträge raus, die analytisch und dann auch differenziert sind. Davon könnten sich viele User – ob nun bei positiver oder negativer Kritik – eine Scheibe abschneiden. Vielmehr ist es in meiner Wahrnehmung problematisch, dass sich an bestimmten Kritikfeldern zu lange gerieben wird. Ich habe den Eindruck (ohne dies belegen zu können), dass sich bestimmte Kritik in einer Endlosschleife wiederholt. Obwohl unsere Offiziellen teilweise längst eingeräumt haben, entsprechende Baustellen ebenfalls erkannt zu haben. Kritik schön und gut, doch nicht jedes Problem lässt sich auf Knopfdruck beheben. Ich sehe bei manchen Diskussionen kein Fortschritt (allgemein, nicht auf einzelne User bezogen).

      Was bemängeln wir eigentlich an dem 3:1-Sieg in Karlsruhe? Der Auftritt war völlig ausreichend. Zwar glanzlos, doch mit dem nötigen Ernst angegangen. Im nächsten Spiel setzen wir vielleicht spielerische Glanzlichter, im übernächsten Spiel wirkt dann wieder alles verkrampft und statisch. Das ändert sich doch – wie eigentlich bei jeder normalen Fußballmannschaft – von Woche zu Woche. Insgesamt stimmt bislang der Trend. Ich sehe da keinen Anlass zu einer Grundsatzdiskussion nach jedem Testspiel oder demnächst nach jedem Wochenende. Und dass uns ein, zwei Verstärkungen gut täten, ist doch längst kein Geheimnis mehr. Aber man kann doch auch mal diskutieren, wie man bestmöglich klar kommen könnte, wenn es mit den Verstärkungen nicht klappen sollte. Ist ja auch ein denkbares Szenario. Ein „dann ist alles Mist“ trifft es in meinen Augen nicht und ist auch keine Diskussionsgrundlage. Mich nervt solche Schwarz-Weiß-Malerei…

      0
  101. Schön das die Mülltüten draußen sind… Doch sollte man sich nicht die Leistung von gestern schön reden…

    Tatsache ist, dass wir gestern bescheiden gespielt haben und da interessiert es mich nicht die Bohne, ob andere auch Mühe hatten… Auch nicht wenn Hannover heute mit Mühe weiter kam.

    Ich schau nur auf unsere Leistung und nur diese interessiert mich.

    0
    • …andere hatten „nicht auch Mühe“, sondern sind ausgeschieden….

      0
    • Deswegen hab ich Hannover erwähnt… Man, man, man…

      Und nochmals… es interessiert mich nicht,
      ob andere ausgeschieden sind oder Mühe hatten.

      Nur weil andere eine bescheidene Leistung abgeliefert haben, brauch ich doch nicht unser Spiel gestern schön reden…

      0
  102. proudtobeawolf

    @theBossHoss92

    ich denke so werden wir diese Saison spielen

    ——–Dzeko—-Mandzukic———
    —Perisic–Koo–Diego–Vierinha—
    ————-Gustavo—————

    0
    • Das Zeug, was du nimmst, möchte ich auch haben…

      Und nach deiner Logik spielen wir nur mit 3 Verteidigern… Toll

      0
    • proudtobeawolf

      kishido, bist du eigentlich verwandt mit bushido? :haha:

      0
    • Ne, aber du kannst mal im Japanischen ein bisschen forschen und den Unterschied erkennen.

      Aber warum lenkst du eigentlich von deiner Aufstellung ab… Willst du mit 12 Mann spielen oder nur mit 3 Verteidigern?

      0
    • ohne torwart

      0
    • proudtobeawolf

      :ironie: setzt ein gesundes Maß an Intelligenz voraus.

      0
  103. Ach ich vergaß zu erwähnen, dass jetzt Weinzierl ja auch beim FCA stark in der Kritik steht, weil die nur mit einem eher unansehnlichen 2:0 gegen den schweren Gegenr RB Leipzig weiter gekommen sind. Vorwurf der fans: keine Weiterentwicklung sichtbar und das Offensivspiel war ebenfalls grausam.

    0
  104. Hallihallo,

    ein schöner Urlaub ist leider vorbei, doch zumindest hat das Timing derart gepasst, dass ich gestern im Elternhaus das VfL-Spiel sehen konnte. Tja, was soll man sagen…? Pflichaufgabe erfüllt! Mehr eigentlich nicht…

    Eine Argumentation, wonach man spielerisch schon viel weiter sein müsse, teile ich nicht. Klar, Hecking ist nun schon ein paar Tage länger im Amt. Doch jeder, der schon etwas länger Fußball schaut, weiß doch, dass dies keine Garantie dafür bietet, dass man in eine Saison startet wie die Feuerwehr. Es sind schon ganz andere Klubs holprig gestartet, obwohl bei denen nach einer starken Saison so gut wie nichts geändert wurde. Zu Saisonbeginn weiß man nie, wo man wirklich steht. Eine gewisse Anspannung ist immer da. Der Rhythmus fehlt. Ist der Rhythmus jedoch erstmal da, erwarte ich auch eine klare Linie in unserem Spiel. Aber natürlich spielt auch immer die Tagesform und der Kopf eine Rolle. Nach den letzten Jahren muss das Fazit eigentlich lauten: Erst einmal punkten – ganz egal wie! Denn uns täte eine Euphoriewelle sicherlich ungemein gut, um Heckings Umstellungen zu festigen und ein positives Selbstverständnis zu erlangen. Das haben wir nämlich noch nicht. Und dafür waren auch die 10 Partien ohne Niederlage im Vorjahr zu wenig einträglich und zu wenig glanzvoll.

    Der KSC stand voll im Saft, schwamm bereits auf einer Euphoriewelle nach dem Aufstieg, ist gut in die Liga gestartet und konnte insbesondere in der Defensive überzeugen… – das war keine einfache Aufgabe! Der VfL hat jedoch das geschafft, was ich erwartet hatte: einen souveränen Arbeitssieg! Feinkost konnte man eh nicht erwarten, zumal klar war, dass der Gegner die Räume ganz eng machen würde.

    Ausbaufähig (positiv formuliert) ist sicherlich das Zusammenspiel mit Koo, wenn die Räume derart eng sind. Der wurde entweder übersehen oder bewegte sich dorthin, wo er nicht gesucht wurde. Er wirkte gestern noch wie ein Fremdkörper. Allerdings wird er gegen Hannover bereits größere Räume bekommen… – wenn er spielen sollte. Würde mich nicht wundern, wenn dort jedoch ein anderer Spieler beginnen sollte. Positiv werte ich jedoch, dass Hecking Koo neben Polak überhaupt gebracht hat. Klappt halt noch nicht 100%ig.

    Trotz Tor und Beteiligung am 2:0 gefiel mir auch der Quasi-Neuzugnag Perisic noch nicht. Der ging irgendwie immer dann nach innen, wenn er außen gebraucht wurde. Und war ebenfalls kaum einbezogen. Auch hier liegt doch Steigerungspotenzial- bzw. bedarf.

    Polak überzeugte gestern nur als Zerstörer, war extrem fahrig im Aufbauspiel. Natürlich waren das viele Beine des Gegners, doch gestern hat er gezeigt, warum wir uns trotz seiner defensiven Qualitäten einen Qialitätsschub wünschen (Gustavo?). Koo war nicht im Spiel und daher fiel es besonders ins Gewicht, dass Polak kaum einen vernünftigen Ball gespielt hat.

    Der Kommentator hat zwar die Abstimmung zwischen Naldo und Klose gelobt, doch ich glaube nicht, dass diese beim Duo Naldo-Knoche schlechter gewesen wäre. Klose wirkte auf mich noch recht hektisch. Vermutlich hat Hecking ihn wegen seiner Kopfballstärke gebracht, ich hätte Knoche aktuell wohl vorgezogen. Naja, Spielpraxis tut sicherlich auch Klose gut…

    Hektisch spielten in meinen Augen auch Polak und Träsch. Träsch wurde erst in der Schlussphase souveräner. Bei ihm bleibe ich skeptisch, aktuell führt für mich kein Weg an Hasebe vorbei…

    Olic spielte so, wie man ihn kennt. Manchmal hat er einen Lauf und trifft, doch meist reibt er sich auf und ist im Kombinationsspiel nicht zu gebrauchen. Bei einem so defensiv ausgerichteten Gegner kann man ihn aus meiner Sicht kaum gebrauchen. Da nutzt sein blindes Gewühle nicht, da kein Raumgewinn zu erwarten ist. Von Dost hätte ich mir mehr versprochen. Vielleicht tut sich hier ja noch was in Sachen Zugänge…

    Fazit: Den Gegner nicht auf die leichte Schulter genommen, Aufgabe bei extrem schwülen Wetter souverän gelöst, erstes Erfolgserlebnis eingefahren… – und Probleme offenbart, die nicht unlösbar scheinen. Zumal die Transferperiode weiter läufte. Alos: Alles im grünen Bereich.

    Wie unbequem solche Aufgaben sein können, zeigen ja zum Teil die heutigen Ergebnisse…

    0
    • Exilniedersachse

      Ich denke auch, dass Hecking froh gewesen wäre wenn man ein leichteres Los gehabt hätte. Die Tatsache, dass man sich im Prinzip 2 Wochen vor BL Start auf ein schwieriges Spiel vorbereiten muss und die Vorbereitung auf die BL eigentlich unterbricht ist ein riesiger Nachteil für Hecking. Dass wir eine Runde weiter sind und andere ausgeschieden ist gut.

      Das Ergebnis ist gut. Auch das Gegentor und die Reaktion waren gut. Scheinbar ist die Mannschaft charakterlich und vom Selbstvertrauen her ein ganzes Stück weiter. Wie gesagt liegt aus meiner Sicht der einzige Kritikpunkt am Spielerischen.

      0
  105. Ich konnte das Spiel leider nicht sehen und wollte nun mir die 250 Kommentare zum Spiel mal durchlesen.
    Nach 1/3 der Kommentare hab ich aufgehört, da dieser Scheiß, der hier verzapft wird, einem die Lust für eine Diskussion nimmt. Diese diskreditierenden Ausscheidungen weg vom eigentlichen Thema ist lächerlich und ihr tut Normen hier einen Bärendienst in dem ihr seine Arbeit damit „verschändelt“.

    0
  106. Wenn man mal eine Weile darüber nachdenkt, was es bedeutet, wenn jemand meint “ die Leistung anderer interessiert mich nicht“, dann kann man zu dem Schluss kommen, dass für diese Poster der Kontext, in dem eine Leistung bzw. ein Ergebniss erzielt wird irrelevant ist.
    Das ist schade (und kurzsichtig), denn nur im Zusammenhang mit anderen ist Leistung überhaupt relevant: das ist der Grundgedanke des Wettbewerbes, besser zu sein als andere.
    Wem das also egal ist, dem ist Wettbewerb egal.
    Was aber dann könnte wichtig sein?
    Die Leistung „absolut“ unabhängig von den anderen Wettbewerbern?
    Das ist absurd, und deshalb schließe ich diesen Gedanken aus.
    Also muss es was anderes sein.
    Die Kritik als solche?
    Das könnte schon eher passen. Also wie ein Literaturkritiker der selbst nicht gut schreiben kann, dafür aber diejenigen, die es können gerne in der Luft zerreißt.
    Das riecht nach Beratungsbedarf (psychiatrischen), oder ?

    0
    • Beziehst du dich da auf folgende Sätze von Kishido?
      „Tatsache ist, dass wir gestern bescheiden gespielt haben und da interessiert es mich nicht die Bohne, ob andere auch Mühe hatten… Auch nicht wenn Hannover heute mit Mühe weiter kam.

      Ich schau nur auf unsere Leistung und nur diese interessiert mich.“

      In einem Ergebnissport interessiert die eigene Leistung primär oder fast schon einzig in Relation zum jeweiligen Gegner. Alle anderen (Kreuz- und) Quervergleiche sind maximal von akademischem Wert. Besonders, wenn sie nur zur Relativierung eigener Probleme dienen.

      Du sprichst von „anderen Wettbewerbern“…
      Gestern hatten wir EINEN Wettbewerber: den KSC.
      Da hat eine Leistung, die keineswegs den Ansprüchen des VfL an sich selbst genügen darf, zum Weiterkommen gereicht.
      Ich sehe keinerlei Trost oder Erhöhung der VfL-Leistung in dem Tatbestand, dass Gladbach, Werder und die Zwietracht ausgeschieden sind. Diese unfaire Dialektik des Querverweises in der Diskussion ist unter Niveau und bringt nicht weiter.

      0
    • @Spaßsucher: teile deine Meinung nicht ganz, denn die „Quervergleiche“ zeigen zumindest, was realistisch zu erwarten ist. Ja, gegen den KSC zählt vor allem der Sieg, und der wird nicht besser oder schlechter durch die Ergebnisse anderer, aber die anderen Ergebnisse zeigen eben auch, wie leicht oder schwer das in der ersten Hauptrunde sein kann.
      Damit redet man auch keineswegs die eigene (Minder-) Leistung schön, selbst ich habe diese bemerkt, aber zumindest ist ein „relativieren“ im wahrsten Sinne nicht komplett unsinnig.
      Was ich also sagen wollte ist dies: komplett alles andere auszublenden ist nicht immer hilfreich, manchmal sogar schädlich, vor allem wenn man damit Stimmung erzeugen will, wie manche ganz klar beabsichtigen, und da halte ich halt auch mal – sicher unqualifiziert oder „dumm“ oder “ kleinkindhaft“ oder “ idiotisch“ dagegen.
      Finde, das passt schon.

      0
    • Okay, Diego1953, ich akzeptiere, dass du deine 5 in Mathe deinen Eltern gegenüber damit relativieren konntest, dass der Jürgen von nebenan sogar ’ne 6 in Religion geschrieben hat…
      Nur erwarte nicht, dass andere auf dieses Diskussionsniveau einsteigen, das man so nur von Wontorras Deppen-Quatschbude oder der BLÖD-Sport-Redaktion gewöhnt ist.

      Nun erhoffe ich von dir in der Spielvorschau der BuLi noch die kluge Erkenntnis, dass der nächste Gegner immer der schwerste sei. :klatsch:

      0
    • Bisschen hoch das Ross, findest du nicht?

      0
    • Das sieht nur von unten so aus…. :rolleye:

      0
    • Der nächste Gegner ist immer der schwerste.

      0
  107. Mal ein Artikel über das Pokalspiel und den aktuellen Stand aus Sicht der überregionalen Berichterstattung…

    http://www.berliner-zeitung.de/sport/karlsruher-sc-vfl-wolfsburg-schleifen–schleifen–schleifen,10808794,23911318.html

    …viele Passagen sehe ich ähnlich, ist auch angenehm nüchtern geschrieben. Manche Dinge sehe ich kritischer. Aber insgesamt ein „netter“ Artikel…

    0
  108. Hecking äußert sich zur Zielsetzung der kommenden Saison:

    http://www.sky.de/web/cms/de/videos-bundesliga.jsp?bctid=2577577964001

    0
    • naja von der zielsetzung her sagt er fast genau dasselbe wie beim stadionfest

      0
    • Video ist vom 01.08. und zum Stadionfest konnte ich nicht pünktlich sein, da der ICE aufgrund der Hochwasserprobleme lange Verspätung hatte. Wenigstens zum Spiel war ich pünktlich …

      0
    • Hast eh nichts verpasst

      0
  109. Wolfsburg_Supporter

    Weiß jemand wann morgen trainiert wird

    0
  110. Vielleicht fliegt heute Abend noch ein Bundesligist raus. Bei Sandhausen gegen Nürnberg steht es gerade 1:1 :)

    0
    • Zumindest liegt eine Verlängerung in der Luft. Noch 10 Minuten zu spielen. Ich mag ja auch immer gerne diese Sensationen, so lange es nicht die eigene Mannschaft ist ;)

      0
  111. Also, eins muss ich loswerden. Interessant wie viel Zeit Leute haben müssen, um im Summe an einem Tag ganze Romane schreiben zu können. Respekt…

    Das liest sich doch irgendwann keiner mehr durch..

    Auch ist es sehr belustigend, wie sich hier manche mobben müssen. Geht raus, draußen scheint sie Sonne.

    Mein Fazit DFB Pokal: ein fast ungefährdeter Sieg gegen einen guten Gegner.. Andere BListen taten sich auch schwer oder sind gescheitert.. Alles gut.. Nächste Woche geht richtig los.. :vfl:

    0
  112. Ich wiederhole den Text aus deinem Post von 22:36 Uhr.
    „Geht raus, draußen scheint sie Sonne.“

    Der Sonnenaufgang in Wolfsburg heute war um 05:42 Uhr. Der Sonnenuntergang in Wolfsburg heute um 21:02 Uhr. Wolfsburg befindet sich geografisch auf dem Breitengrad 52.4333 und dem Längengrad 10.8. Die Tageslänge in Wolfsburg beträgt 15,34 Stunden. Die bürgerliche bzw. zivile Abenddämmerung beginnt heute in Wolfsburg um 21:43 und schließt sich an die bürgerliche Dämmerung an.
    Oder kurz gesagt: Es ist dunkel draußen!
    Kann es sein, dass das Licht, welches du siehst, das VW Zeichen am Kraftwerk oder auf dem Hochhaus ist? :grins:

    0
    • Du hast recht.. Allerdings behaupte ich, dass das Kommentaraufkommen den Tag über hinweg einer gauschen Normalverteilung entspricht, was wiederum heißen würde, dass zum oberen Scheitelpunkt der Kurve die Sonne in ganz Deutschland schien ;-) :topp:

      0
    • Oha… http://www.sonnenuntergang-zeit.de Copy&Paste….
      Bürgerliche Dämmerung… So ein schmarn…

      0
  113. Tschüss Nürnberg..
    Ich glaube, unser VFL hat einfach so schlecht gespielt, dass es den KSC völlig demotiviert hat und wir trotzdem noch gewonnen haben. :ironie:

    Gute Nacht, morgen ruft VW wieder…

    0
  114. Bei Nürnberg ist jetzt Sonnenfinsternis.
    Im Pokal gegen Sandhausen raus im 11m-Schießen.

    0
  115. Hecking hat wieder versagt: seine ehemalige Mannschaft scheitert in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals. Während seine gegenwärtige Mannschaft trotz ekelhafter Performance weiter kam, ereilte seine ehemalige Mannschaft das verdiente Aus.
    So ist das, wenn man keine Ausstrahlung hat!

    0
  116. Geht doch :)
    Die negativen Schlagzeilen in den nächsten Tagen haben auf jeden Fall schon mal andere Mannschaften.

    0
  117. Besonders hart finde ich es ja für Werder. Es war mir gar nicht bewusst, dass die jetzt die letzten drei Jahre hintereinander in der ersten Runde rausgeflogen sind.
    Die werden eine harte Saison vor sich haben.

    0
  118. Schon irgendwie krass, wie viele Erstligisten es immer in der ersten Runde erwischt. Ich bin der Meinung, dass es im letzten Jahr sogar 6 Vereine waren. Dieses Jahr sind es immerhin auch schon vier.
    Laufen und kämpfen können sie heute alle, bis runter in die Regionalliga.
    Ich bin wirklich froh, dass wir unser schweres Los so glimpflich überstanden haben.

    0
  119. „Unterdessen hat die Nichberücksichtigung von Julian Schieber für den Pokalkader von Borussia Dortmund am Wochenende dafür gesorgt, dass neue Spekulationen über einen Wechsel des Angreifers nach Wolfsburg aufgekommen sind.“ :-/
    http://www.der-sechzehner.de/vfl-wolfsburg-neue-spekulationen-um-julian-schieber-diese-woche-gesprache-mit-luiz-gustavo-18918.html

    0
    • 1Wirbrauchenkeineultras546

      Bitte auch weiter zitieren, es gibt die weitere Aussage von Zorc oder Fratzke, dass es in diesem Fall keinen neuen Sachstand gibt, frei übersetzt …

      0
    • Das sind doch sowieso nur Standardaussagen, weil sich keiner in die Karten gucken lassen will… Das war doch bei LG auch so: Als er neulich nicht im Kader war, ist gesagt worden, er sei verletzt.

      0
    • Bitte nicht Schieber. Ich hab nichts gege Ihn, ich will ihn einfach nicht in Wob sehen, weil ich den überhaupt nicht leiden kann. Eine gute Saison in Nürnberg reicht nicht aus. Der Junge kann noch nicht mal sein buligen Körper richtig einsetzen. Ist jedenfalls meine Meinnung. Da spiel ich lieber mit Dost.

      0
    • Exilniedersachse

      Bevor man Schieber holt, sollte man lieber mit dem aktuellen Kader in die Saison gehen.

      Schieber ist in meinen Augen eine Graupe. Viele wundern sich, weshalb Dortmund ihn gekauft hat, inzwischen wohl sogar Dortmnd selbst.

      0
  120. Schieber kommt mir hier immer zu schlecht weg. Hecking wird besser als wir alle wissen, was er drauf hat und wie man ihn Einsetzen muss. Dortmunds System ist du komplex. Vielleicht passt Schieber nicht zur Spielweise von Dortmund. Ich bin sicher, dass er kommt und uns alle überraschen wird. Also gebt ihm die Chance wenn er kommt und sagt nicht schon wieder….die Grauppe will ich hier nicht sehen. Der kann eh nichts. Was sollen wir mit dem Nichtskönner, etc. DAS nervt mich sowieso bei den VfL Fans. IMMER aber auch IMMER nur am meckern. Allofs und Hecking wissen was sie machen und was gut für uns ist…also mal das ständige Gemecker abstellen…nervt nämlich langsam…

    0
    • Exilniedersachse

      Also mal ernsthaft wenn man Scheiber holt, hätte man auch Polter behalten können.Darf ich fragen weshalb er dir so gut gefällt? Oder weshalb du davon ausgehst, dass er gut ist weil Allofs und Hecking ihn (evtl.)so sehen?

      0
    • Mag sein das er uns überraschen wird, aber ne günstige Wundertüte aus Timbuktu kann uns auch überraschen. Für mich ist er kein stück besser als unsere Stürmer. Deswegen sehen ich überhaupt kein Grund in zu holen. Schieber kommt mir so vor wie „er ist immer stehts bemüht“. Tut mir leid aber mir fällt nichts ein was für Ihn spricht.

      0
    • @Exilniedersachse
      Ich hatte nicht den Eindruck, dass Polter unbedingt in Wolfsburg bleiben wollte.
      Zu Schieber: für den spricht derzeit gar nichts, außer das Hecking ihn aus der Vergangenheit bestens kennt. Sollte der kommen, trägt Hecking defintiv dafür auch die Verantwortung und muss sich dann am Ergebnis auch messen lassen.

      0
  121. Hier gibts eine taktische Spieltagsanalyse und sehr interessant zu lesen wie ich finde:

    http://spielverlagerung.de/2013/08/05/eindrucke-von-der-1-dfb-pokalrunde-2013/

    Ist das dritte Spiel, müsst daher etwas runter scrollen. Danach kommt die Spielanalyse vom Blau-Gelben Nachbarn.

    0
  122. Man, da hat die ARD such aber nen‘ Kracher für das live Spiel rausgesucht. Laaaaaaangweilig!!!! Bin mal gespannt, wie oft die Bayern auf dem etwaigen Weg ins Finale live zu sehen sind. Da das HF und Finale schon mal gesetzt sind und sie jetzt live zu sehen sind, bleibt kaum noch eine Runde übrig :keks:

    0
  123. Same procedure than every year…

    0