Mittwoch , Oktober 28 2020
Home / Spieler / Klaus Allofs / Kickers Offenbach – VfL Wolfsburg

Kickers Offenbach – VfL Wolfsburg

Die Fans des VfL Wolfsburg fiebern dem heutigen Abend entgegen, wo die Wölfe im Viertelfinale des Pokals auf die Kickers aus Offenbach treffen.
Zwei Siege trennen den VfL Wolfsburg von einer Fahrt nach Berlin, wo sie zuletzt 1995 standen, das Finale jedoch verloren.
Doch zunächst liegt der ganze Fokus auf dem heutigen Spiel. Offenbach darf nicht unterschätzt werden.
Auf einen schönen Pokalabend!!!



Fact or Fiction!

An dieser Stelle möchte ich euch eine neue Rubrik vorstellen: Fact or Fiction – nach einer Anregung von Patrick. Eine kontroverse Behauptung wird in den Raum gestellt, und anschließend begründen vier User, ob diese Behauptung für sie fact (wahr) oder fiction (falsch) ist. Auf geht’s!


 
1. Fact or Fiction: Offenbach ist ein wahres Glückslos. Unsere Wölfe werden ganz klar siegen!
 

Patrick
Ja, Offenbach sehe ich gut und gerne als „Glückslos“ an. Die meisten anderen verbliebenen Teilnehmer im Pokal wären in meinen Augen auch als Heimspiel schwieriger gewesen. Auch wenn man auswärts spielen muss, sollte man einen im Mittelfeld der 3. Liga herumdümpelden OFC als Bundesliga-Mannschaft schlagen. Und das deutlich.

Knipser

Es hätte viel schlimmer kommen können (BVB, FCB). Wirklich Glück hatte aber wirklich wieder mal nur der VfB, der bislang nur Heimspiele gegen unterklasssige Gegner zugelost bekommen hat. Für ein Auswärtsspiel war es aber vermutlich das beste Los. Ich sehe uns schon als Favoriten, aber das haben sich Fürth, Berlin und Düsseldorf vermutlich auch gedacht. Die Kickers haben im Pokal bislang immer zwei Tore geschossen und dabei jeweils zu Null gewonnen. Mit einem klaren Sieg der Wölfe rechne ich daher nicht. Da ich live dabei bin, hoffe ich auf ein gutes Spiel und auf einen Sieg unserer Wölfe. Nach Möglichkeit ohne Verlängerung, da ich am nächsten Tag wieder arbeiten muss. ;-)

HuiBuh
Klar, Ausnahmen bestätigen die Regel. Immer mal wieder schlägt ein Underdog einen großen Gegner. Aber das sind doch eher die Ausnahmen. Einer der häufigsten Gründe für ein Ausscheiden ist immer, wenn sich der Favorit nicht richtig konzentriert und die Sache zu leicht nimmt. Diese Gefahr sehe ich bei uns heute überhaupt nicht. Der Pokal ist „fast“ die einzige Chance sich noch für Europa zu qualifizieren. Da wird jeder Spieler von der ersten Minute an Vollgas geben. Ein besserer Gegner als Offenbach war nicht in der Lostrommel.

Matze
Na klar ist Offenbach ein Glückslos, und natürlich gehe ich von einem Sieg aus. Alles andere wäre eine große Enttäuschung.



 
2. Die Wölfe sind in der Liga abgemeldet und sollten sich nur noch auf den Pokal konzentrieren!
 

Patrick
Nein, auch wenn es als Tabellen 15. fast ausweglos erscheint ist man „nur“ 7 Punkte von einem Europa League Startplatz entfernt. Sicher kann man nun den Taschenrechner herauskramen und ausrechnen, wie wahrscheinlich es ist, dass die 10 Mannschaften vor uns in den ausbleibenden Bundesligaspielen allesamt 7 Punkte weniger holen werden, doch in diesem engen Mittelfeld ist alles möglich. Außerdem sollte man sich in der Bundesliga auch darum kümmern, dass man nicht durch Fahrlässigkeit evtl. doch noch einen Platz nach hinten gereicht wird.

Knipser
Schwierige Frage! Schalke ist zur Zeit nicht unschlagbar, in Freiburg muss man nicht verlieren und dann kommen zwei Heimspiele. Optimal wären 10 Punkte aus diesen vier Spielen. Je nachdem wie die Konkurrenz spielt, kratzt der Vfl dann schon wieder an Platz 6 (wobei Platz 7 ja auch noch reichen könnte, wenn – nach dem derzeitigen Tabellenstand der FCB/BVB und Freiburg (oder ggf. Mainz) im Finale stehen. Ungünstig ist natürlich, dass wir noch zu den direkten Konkuttenten nach Hamburg und Bremen fahren müssen. Allerdings könnten diese „6-Punkte-Spiele“ natürlich auch eine Chance sein. :-/
Ob man sich wirklich nur auf den Pokal konzentrieren sollte, läßt sich frühestens am Mitrtwochabend nach der Halbfinalauslosung sagen. Bei einem Auswärtsspiel in München sollte man sich besser auf die Liga oder die nächste Saison konzentrieren! ;-)

HuiBuh
Hier wird nichts abgeschenkt. Selbst wenn es in der Liga nur zu einem unbedeutenden Mittelfeldplatz reichen sollte, dann gibt es dennoch sehr viele Gründe auch noch in der Liga Gas zu geben. Einige Spieler kämpfen um einen neuen Vertrag, ein Diego kämpft um eine WM Teilnahme, wieder andere Spieler wollen sich zeigen und in die A-Elf. Darüber hinaus muss das neue System weiter verbessert werden. Allofs wird genau hinschauen, auf welchen Positionen nachgebessert werden muss.

Matze
Natürlich ist unsere Lage gerade nicht die Beste, aber man sollte sich noch auf beide Chancen konzentrieren. Mit ein bisschen Glück ist auch in der Liga noch was drin. Bloß nichts abschenken.



 
3. Hecking wird/sollte die A-Elf erneut umstellen. Perisic drängt zurück in die Startelf und Kjaer sollte sich gegen Offenbach schon mal einspielen.
 

Patrick
Ich denke, dass Olic gegen Offenbach starten wird. Er musste schon nach 34 Minuten gegen Mainz ausgewechselt werden, weil Madlung die Rote Karte bekam. Also aus taktischen Gründen. Außerdem dürfte seine Fitness dadurch besser sein, als die von Perisic, der ja nicht immer in der vergangenen Woche trainieren konnte. Ja, Madlung ist im Pokal spielberechtigt. Aber ich denke, man sollte den Kjaer nach einem Bock nicht immer gleich raus nehmen. Er ist der jüngste der IVs und selbst Morten Olsen hält sehr viel von ihm. Najo… ;)

Knipser
Boah! Keine Ahnung. Vielleicht sollte man es im Sturm wirklich mal mit Perisic anstelle von Dost probieren. Zumindest solange bis Helmes wieder fit ist, oder man auf zwei Stürmer umstellt. Auf den Flügeln hat mich Perisic bislang jedenfalls noch nicht begeistern können. Aber Hecking ist der Fachmann, ich bin nur ein Fan! Daher mache ich mir daher kaum Gedanken über sowas. Es kütt wi et kütt.

HuiBuh
Ich kann mir gut vorstellen, dass Hecking die Elf vom vergangenen Samstag spielen lässt. Meine persönliche Meinung ist aber eine andere. Ich würde Perisic bringen. Einer Trainingszuschauerin ist schon letzte Woche aufgefallen, dass Perisic irgendwie mehr Energie hat. Er strahlt, er lacht und er bewegt sich viel besser. Ob seine Zahnprobleme ihn vorher beeinträchtigt hatten? Ich weiß es nicht, habe aber auch mal drauf geachtet, und es stimmt. Auch mir ist diese Veränderung aufgefallen. Bei den letzten beiden Einheiten hat er im Training wieder seinen Hammer ausgepackt und schöne Tore geschossen. Diesen gleichen guten Eindruck hatte ich auch direkt nach seiner Verpflichtung von ihm. Er ist für mich eine gute Alternative für Olic.
Da ich allerdings Vieirinha ebenfalls auf links besser sehe, würde ich die beiden viel rotieren lassen – ähnlich wie bei Robben und Ribery.
Im Hinblick auf die nächsten beiden Bundesligaspiele würde ich heute Kjaer für Madlung bringen. Ich gehe davon aus, dass Offenbach sich hinten reinstellen wird, so dass das Argument der besseren Spielpraxis von Madlung nicht richtig greift.

Matze
Dieses Spiel wird mehr über den Kampf gehen. Daher würde ich mit der gleichen Startelf beginnen, die sich mit 10 Mann aufopferungsvoll gegen die Niederlage gegen Mainz gestemmt hat.



 
4. Der Blick zurück nach vorn: Nach dem Unentschieden in Mainz sind die ersten 6 Plätze unerreichbar!
 

Patrick
So lange es im Fussball rechnerisch möglich ist, sollte man die Hoffnung nicht aufgeben. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren mit Gladbach, die waren selbst für den Fussballgott schon abgestiegen und retteten sich am Ende doch.

Knipser
Nichts ist unmöglich. Die Liga präsentiert sich bis auf die ersten und die letzten drei Plätze sehr ausgeglichen. Und außerdem haben wir es 2009 schon vorgemacht, dass man trotz Platz 9 nach der Hinrunde noch Deutscher Meister werden kann. :-) … Spaß beiseite. Ich bin Optimist und denk mir in solchen Fällen: Abwarten und Tee trinken.

HuiBuh
Ich bin Optimist. Immer wenn ich den Tabellenrechner vom Kicker anwerfe, gewinnen wir komischerweise jedes Spiel ;). Ernsthaft, wenn ich mir die Leistungen der letzten Partien anschaue, die ansteigende Formkurve und sehe, dass die Spieler das neue Konzept so langsam begreifen, dann bin ich voller Hoffnung, dass wir viele Gegner im Mittelfeld schlagen können. Von den nächsten vier Spielen haben wir drei Heimspiele. Wenn man diese gewinnen sollte und in Freiburg vielleicht einen Punkt mitnimmt, dann ist man wieder voll im Rennen um die Euro-League-Plätze. Ohne ein bisschen Glück wird es aber sehr schwer, allerdings nicht unmöglich.

Matze
Die Liga ist im Mittelfeld dermaßen ausgeglichen, da sind 7 Punkte Rückstand noch aufzuholen.



 
5. Poste deine Wunschaufstellung für die Partie gegen Offenbach:
 

Patrick Knipser HuiBuh Matze

 
 

177 Kommentare

  1. Fakt ist wir sollten das Spiel besser gewinnen :-)

    0
  2. 1Wirbrauchenkeineultras546

    Da kann man mal sehen wie verschieden die Meinungen sind und relativ ausgeglichen die Meinung bei der IV Besetzung sind bzw. im Defensivverbund im Sturm scheiden sich die Geister aber alle sind sich bei LMF und OMF einig…

    Darf man fragen, wieso ausgerechnet diese User ausgewählt worden sind und nicht ggf ein paar mehr?

    0
    • Klar darf man fragen :) Für eine bessere Übersicht sind vier User aus meiner Sicht schon die Höchstzahl für dieses Projekt. Alle anderen können ja unter dem Artikel diskutieren und ihre Meinungen zu den Fragen äußern.
      Angedacht ist, dass jedes mal andere User gefragt werden. Es geht also Reihe rund.

      Durch dieses Projekt erhält man noch ein mal eine gute Übersicht, welche User welche Meinungen zu bestimmten Themen haben und man lernt sich noch besser kennen.

      Ich werde noch eine eigene Rubrik erstellen, wo man sich gerne melden kann, wenn man auch daran teilnehmen möchte. Bei vielen klappt nur so die Kontaktaufnahme.

      Dieses heute war erst mal nur die Generalprobe.

      0
  3. Sieg ist Pflicht. Ansonsten wäre Europa entdgültig weg.
    Ich hoffe Olic spielt nicht. Dost muss wohl leider spielen, weil Helmes noch nicht fit für die Startelf ist.

    Benaglio
    Hasebe-Madlung(Kjaer)-Naldo-Schäfer
    Polak
    Vierinha-Diego-Perisic
    Dost

    Ich hoffe auf einen 1:4 Sieg.

    0
  4. Ich finde die neue Rubrik gut :)
    So hat man ein paar übersichtliche Meinungen mehr!

    0
  5. nette idee find ich gut :)

    patricks aufstellung mit fagner als RA find ich interessant. habe ich auch mal im sinn gehabt. würde ich gern mal innem testspiel sehn. könnte auch gut im zusammenspiel mit hasebe in einem 4-1-2-1-2 funktinieren als RM und hasebe als RV.

    0
    • Diese Idee gefällt mir auch gut. Fagner ist offensiv wirklich gut. Da sollte man ihn mal testen. Aber ob das heute im Pokal nicht zu risikoreich wäre für so einen Test?
      Lieber wie du es sagst in einem Testspiel ausprobieren.
      Ansonsten, klasse Idee HuiBuh!

      0
  6. Sehr gute Idee diese Rubrik.
    Bin gespannt auf heute Abend und tippe auf einen knappen Sieg

    0
  7. @ Admin: Sorry…sind natürlich 7 Punkte Rückstand auf Europa! Mein Fehler ;)

    0
  8. Sieht aber gut aus. :) Klasse Umsetzung!

    0
  9. Bin der Meinung dass man in Mainz im Stadion sogar fühlen konnte dass Perisic energisch war. Deshalb hoffe ich dass er spielt, sowohl als Kjaer. Aber vielleicht sollte man gegen Offenbach mit Träsch mehr aufs Tempo setzten und Josué pausieren lassen.

    0
  10. vieirinha und fagner auf den außen wären wunderbar.

    „selbst“ in bundesliga-spielen wird vieirinha verdammt oft gefoult, wie ich finde und gepaart mit fagner auf der anderen seite könnte das einige gute freistoßsituationen ergeben. hinzu kommen natürlich die anderen fähigkeiten der beiden.
    ich bezweifle aber, dass hecking das ausprobieren wird, wobei fagner dann mit hasebe die position tauschen könnte, falls es nicht funktionieren sollte…glaube nur leider nicht daran, dass hecking dies probieren möchte.

    zum sturm:
    klar hätte man mit perisisc einen energischen und vor allem agilen „stürmer“, aber würde in solchen spielen evtl. eher auf dost setzen, der einfach mal richtig steht, da der raum wohl sehr eng wird.
    obwohl: bin mir nicht so sicher, dass sich offenbach hinten rein stellen wird, denn die wissen, dass es bei einem frühen gegentor sehr sehr schwer für uns wird…
    allein auf konter werden die sich nicht verlassen.

    0
    • Darin sehe ich unsere große Chance früh in Führung zu gehen. Gegen Mainz haben unsere Wölfe schon gezeigt, dass sie von der ersten Minuten an Gas geben können und so auch gefährlich wurden.
      Falls Offenbach in den ersten Minuten ebenfalls seine Chancen mit offensiven Aktionen suchen sollte, dann würde für uns mehr Raum entstehen, als wenn es gleich eine Abwehrschlacht der Offenbacher werden wird.

      Ein frühes Tor kann Ruhe in die Sache bringen. Ich bin da recht optimistisch.

      Polak und Josué wäre mir auch ein Zerstörer zu viel. Ich würde mit Rechtsverteidiger Fagner spielen und Hasebe dafür als Nebenmann von Polak.

      0
    • 1Wirbrauchenkeineultras546

      Dost steht nicht so oft richtig, deswegen finde ich dieses Argument nicht so zutreffen, ist nur meine Meinung.

      Ich für meinen Teil würde Dost lieber gestern als heute abgeben …

      0
  11. Kennt jemand einen Livestream über den man das Spiel sehen kann?

    0
  12. So, das erste bier ist vernichtet, auf gehts nach offenbach! man sieht sich im stadion. werde mitm handy on sein. gibt es eigtl. ein liveticker für die, die nicht vor ort sein können?

    0
    • Das Spiel kommt doch live im Free-TV. Da braucht niemand einen Liveticker, oder?
      Viel Spaß beim Spiel. Ich wäre auch gerne live dabei.

      0
  13. Tolle Idee mit dieser neuen Rubrik. Daumen hoch von mir :)
    Ich wünsche Knipser und gifhornerJung viel Spaß beim Stadionbesuch. Wie man liest, soll die Stimmung dort sehr gut sein. Perfekt für einen schönen Fußballabend.
    Für mich zwar nur am Fernseher, aber immerhin :)

    Ich tippe auf ein 3:0 für unsere Wölfe.

    0
  14. Ich würde Perisic im Mittelfeld neben Polak bringen und dafür Josue dafür auf die Bank.

    Gegen Defensive Offenbacher könnten wir mit Perisic spielerisch mehr Torchancen erarbeiten.

    0
  15. naja die aufstellung von patrick halte ich für misslungen. ohne torwart werden wir sicher untergehen :D

    0
    • Wer weiß wie unser letztes Spiel ohne den Fehlpass ausgegangen wäre… Nein Spaß, da sollte schon Benaglio im Tor stehen ;-) Da hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Das Fagner nicht im rechten Mittelfeld spielen wird, denke ich auch, ist nur ein „Wunsch“.

      0
  16. coprolalia under control

    Gute Idee huibuh. Finde den Namen mit Fakt or Fiction nicht so passend.
    Einerseits stören die Anglizismen, andererseits finde ich die Worte als solches etwas zu krass. Pro Contra hätte es auch getan. Aber das sind ja nur Feinheiten. ;)

    0
  17. Super Idee. Tolle Rubrik. So wird alles nochmal aus mehreren Sichtweisen aus beleuchtet. Macht es noch interesanter zu lesen. Daumen hoch :)

    0
  18. wo kann ich mich bewerben, um beim nächsten mal auch bei fact oder fiction mitzumachen?

    0
    • Ich füge noch eine extra Rubrik-Seite ein. Dort wird es dann die Möglichkeit geben. Aber ich kann dich ja schon mal vormerken.

      0
  19. Gute Idee :)
    Matzes Aufstellung gefällt mir am besten, obwohl ich Helmes lieber um Sturm hätte :)

    0
  20. Schöne Sache das ganze!

    Ich persönlich bevorzuge die Formation von HuiBuh und falls wirklich schon wieder komplett fit, dann auch mit Helmes in der Spitze.
    Ich sehe zwar Vierinha auf links noch deutlich stärker, aber auch mit Fagner hat er sehr gut harmoniert.
    Hoffentlich klappt das ganze auf der linken Seite in Zukunft zwischen Ivan und Schäfer genauso.

    Freue mich schon auf das Spiel nachher und hoffe, dass die Jungs als Halbfinalist nach Wob zurückkehren!

    0
    • Ich würde Vieirinha auch lieber auf der linken Seite sehen. Aber falls Perisic wirklich zurück ins Team käme, dann bräuchte glaube ich eher dieser Spieler die Sicherheit der linken Seite als Vieirinha.
      Das Zusammenspiel von Schäfer und Vieirinha hat mir sehr gut gefallen. All das, was man bei Olic und Schäfer vermisst hatte, war mit dem neuen Partner Vieirinha plötzlich da.

      Ob nun Olic, Vieirinha oder Perisic – für alle ist die RA Position nicht gerade ihre Hauptposition. Wenn man dann noch an Pilar denkt, dann haben wir ein Ungleichgewicht im Kader.
      Aber wenn die beiden häufiger mal die Seiten wechseln, wie ich es geschrieben hatte, dann könnte das gut klappen.

      Ich freu mich auch schon auf das Spiel.

      0
  21. BCB… meintest du nicht vielleicht den BVB? (:

    0
  22. Finde die offensive Aufstellung von Patrick ne super Idee mit Fagner offensiv! Wäre echt mal einen Versuch wert bei Fagners Offensivstärke.
    Defensiv würde ich Matzes Mannschaftsteil bevorzugen, weil die Innenverteidigung so gut eingespielt ist (heute muss man das Risiko so gering wie möglich halten, Kjaer hat gegen Schalke und Freiburg wieder seine Chancen zu zeigen, ob er es besser macht als Madlung.
    Außerdem ziehe ich Josue dem Nervenbündel Träsch vor, der wird im Hexenkessel/Hölle Bieberer Berg eher zurecht kommen. Polak ist nach dem Spiel in Mainz ohnehin gesetzt!

    Ich finde die Rubrik Fact/Fiction auch eine sehr gute Idee, denke aber, eine Beschränkung auf zwei, maximum drei Thesen wäre ausreichend, um anschließend ausreichend Diskussionspunkte zu haben!

    0
  23. @Patrick: natürlich wird Morten Olsen Kjaer immer empfehlen, nur wenn der beim VfL spielt, kann er die Erfahrung sammeln, die ein IV braucht, um seiner Nationalmannschaft weiterzuhelfen.

    0
  24. @HuiBuh: „Ernsthaft, wenn ich mir die Leistungen der letzten Partien anschaue, die ansteigende Formkurve und sehe, dass die Spieler das neue Konzept so langsam begreifen, dann bin ich voller Hoffnung, dass wir viele Gegner im Mittelfeld schlagen können. Von den nächsten vier Spielen haben wir drei Heimspiele. Wenn man diese gewinnen sollte und in Freiburg vielleicht einen Punkt mitnimmt, dann ist man wieder voll im Rennen um die Euro-League-Plätze. “

    Ziemlich positiver Ausblick in die Zukunft, mit sachlicher Analyse der gegenwärtigen Entwicklung!

    Würde mir so auch gefallen, aber ich denke wir brauchen dann außer weiter ansteigender Leistung auch Fortune für 10 Punkte!

    0
    • Hättest du einfach einen Satz mehr von meiner Aussage zitiert :)
      Da steht genau das:

      „Ohne ein bisschen Glück wird es aber sehr schwer, allerdings nicht unmöglich.“

      Wir sehen das also gleich. Zum Saisonstart hatte man genau die gleiche Rechnung aufgemacht:
      In Hannover gewinnen und dann zwei „leichte“ Spiele gegen zwei Absteiger. Von den „eingeplanten“ 9 Punkten wurden es am Ende dann nur 4.
      Mir ist klar, dass genau das gleiche wieder passieren kann. Ich bin einfach nur optimistisch, wenn ich mir die tolle Leistung in Unterzahl gegen Mainz anschaue.

      Mal schauen, wie die Spieler das heute Abend umsetzen.

      Aber ich glaube, eines kann man sicher sagen: Wenn man aus diesen nächsten 4 Spielen nicht zwei, drei Siege holt, dann kann man das Projekt: Tabellenplatz 6 ein für alle mal in dieser Saison begraben.

      0
    • Nicht ganz gleich, wenn ich deinen Satz so nehme wie Du ihn geschrieben hast ;)
      Aber fast auf einer Linie! :)

      0
  25. Mit welcher Schiedsrichtereinstellng müssen wir heute rechnen? So wie in der Liga: im Zweifel gegen die Wölfe? Ich bin gespannt!

    0
  26. Verständlicherweise überwiegt der Optimismus, dass der VfL heute Abend das Spiel gewinnt, auch wenn einige einräumen, dass es evtl. kein einfaches Spiel wird. Ich denke, es wird für die Mannschaft das schwerste Spiel unter Heckings Leitung, weil man im Umfeld fast selbstverständlich erwartet – und das zu Recht -, dass der Drittligist besiegt wird. Die Mannschaft steht daher unter einem klaren Erwartungsdruck und sie muss beweisen, wie sie mit diesem Druck psychisch umgehen kann. Fähigkeiten in diesem Bereich stehen auf einem ganz anderen Blatt als die spielerische Überlegenheit. Bisher musste die Mannschaft unter Hecking sich einem solchen Druck noch nicht stellen. Wenn man in die Vergangenheit blickt, ist zudem eine gewisse Skepsis bzgl. dieser psychischen Stabilität angebracht. Und trotz einiger neuer Spieler fehlte mir bisher der Spielertyp, der z. B. bei einem möglichen 0:1 Rückstand oder einem langen 0:0 in Offenbach die Souveränität und Ruhe ausstrahlen kann, damit nicht das große Hemdflattern um sich greift. Der Nachweis einer solchen psychischen Stabilität nach der mittlerweile sehr lange dauernden relativen Erfolgslosigkeit wäre auch eine wichtige Voraussetzung für eine Serie in den Liga-Spielen, auf die so viele hoffen. Drücken wir die Daumen!

    0
  27. @Joan

    Das sehe ich nicht ganz so. In den letzten Spielen ist einige Male der gegnerische TW über sich hinaus gewachsen (bspw. in Hannover) und es sah oft lange danach aus, als müssten und könnten die Spieler des VfL noch ein Tor erzielen (Augsburg, Hannover, Fürth), aber es wurde kein kopfloses Spiel. Zwar fehlten tw. auch die richtig dicken Chancen, aber immerhin ist keine Panik ausgebrochen. Vor allem die Leistung in Mainz zeugt von einer geschlossenen Mannschaftsleistung in einer Drucksituation (selbst dann, wenn Szalai eine seiner Chancen genutzt hätte). Hier fällt mir als Gegenbeispiel auch der große BVB ein, der sein Heimspiel nach einer roten Karte nicht gewinnen konnte…

    Ich glaube, dass weniger der Druck ein Problem sein wird, als vielmehr die Einstellung „Irgendwie gewinnen wir das Spiel schon“…

    Aber vielleicht brauchen wir ja auch nur vier Minuten wie Mainz…

    0
    • Meine Befürchtung des Nervenflatterns bezieht sich auf die Pokalspiele á la Cottbus, nicht auf die letzten Liga-Spiele.

      0
  28. Die Aufstellung wurde gerade in Facebook mitgeteilt:

    Benaglio – Hasebe, Naldo, Madlung, Schäfer – Josué, Polak – Vieirinha, Diego, Olic – Dost.

    0
  29. Hasebe die ersten 15 Minuten bisher sehr nervös.. über Olic möcht ich jetzt nicht schon meckern -.-

    0
  30. Ich prophezeie heute: mein Dost schießt ein Tor!!!!

    0
  31. Was für ein grottentick . Hasebe , polak , jouse , olic , madlung einfach nur peinlich . Ich zweifle langsam an hecking. Gegen offenbach solch eine defensive aufstellung .

    0
  32. Vieirinha tritt frei vor dem Tor am Ball vorbei – peinlich. Technisch sieht das nicht gut aus was wir hier zeigen. Warum muss Vieirinha rechts spielen und Olic links?
    Über Dost könnte ich mich auch aufregen. Er versucht immer den Ball abprallen zu lassen, weil er ihn nicht unter Kontrolle bringen kann. Aber das Abprallen geht immer nur zum Gegner. Sehr schlecht.

    0
    • Ich verstehe auch nicht, wieso Vieirinha das ganze Spiel rechts gespielt hat. Die linke Seite mit Olic und Schaefer war viel staerker, da haette ich an Heckings Stelle zur Halbzeit umgestellt.
      Dass Vieirinha die Flanke nicht getroffen hat, ist wirklich schwach. Ich hatte zuerst gedacht, der Ball sei vorher aufgesprungen und versprungen, aber nein…

      0
  33. Ich glaub hasebe versteht die abseitsfalle nicht !! Echt zum kotzen was da gespielt wird

    0
  34. Ich hoffe mal dass Offenbach eine empfindliche Geldstrafe bekommt. So wie die sich verhalten könnte man meinen sie hätten Tradition

    0
  35. Bei diesen Platzverhältnissen braucht man nicht über Technik sprechen.
    Aber es stimmt schon, wir sehen nicht gut aus. Drei Eckenschützen bislang, und keiner bekommt den Ball über den Kopf des ersten Verteidigers drüber.

    Zur Halbzeit muss Hecking auswechseln.

    0
    • Er soll mit Olic anfangen..

      0
    • Bezueglich der Ecken stimme ich Dir zu. Wenn schon die Platzverhaeltnisse kein vernuenftiges Spiel erlauben, muss man wenigstens die ruhenden Baelle hochkonzentriert nutzen.

      0
  36. Madlung verschenken
    Olic verschenken

    0
  37. DOST DU PFEIFE! nichtmal gegen einen amateurverein kriegst du was hin! nicht 1 ballkontakt

    0
  38. Olic mit Abstand der schlechteste Mann auf den Platz. Fünf Millionen für einen Rentner. Magath, siehst du zu?
    Offenbach mit drei richtig guten Chancen, wir leider nicht eine.

    0
  39. Madlungs Spieleröffnung eine Offenbarung, sein „Torschuss“ mit links, erbärmlich wäre noch beschönigt
    Und Olic??? Was zur Hölle. Was immer der da macht, Fußball spielen ist es nicht

    0
  40. Bei den Platzverhältnissen hätte man bei uns im vorgarten bessere.

    Auffällig mal wieder, dass die Medien es nicht schaffen die richtigen Zahlen zu nennen beim VfL

    0
  41. Was mich wundert ist, dass fast alle nicht nur Probleme mit dem schlechten Boden haben, sondern generell auch Ballannahmen/“Ball vorlegen“ etc. überhaupt nicht funktionieren.

    Und wenn die Offenbacher mal nach vorne kommen, habe ich auch den Eindruck als wenn alle denken, dass die außerhalb des 16ers keine Chance auf ein Tor hätten.

    2 Stürmer rein, was soll der Geiz?

    0
  42. Wie nennt man die Sportart, in der ein Spieler den Ball vor seinen Füßen hat, den Kopf runter nimmt, ihn zwischen die Schultern einzieht und dann völlig allein gegen eine Horde Gegner anrennt, bis diese den Ball haben?
    Ist das ein kroatischere Nationalsport?
    Ist Olic da Bezirksmeister drin?

    0
    • mal den 49ers anbieten ^^

      0
    • Hehe, der war gut :)

      Ich verstehe Hecking in diesem Punkt nicht. Sieht er nicht, was wir sehen?
      Wir haben doch Perisic im Kader. Der muss jetzt ran.

      Da kommen wir einmal alle 10 Jahre live im TV und dann so eine Leistung. Das ist keine Werbung für den VfL.

      0
    • Ich guck regelmäßig Länderspiele von Kroatien :D
      Das nächste Mal achte ich mal bisschen mehr aus Olic :D

      0
    • Im SID (Sportinformationsdienst), der auch seinen Spielebeobachter gestern dabei hatte, wird Olic neben Diego als einer der besten Wolfsburger Spieler genannt. So unterschiedlich kann man Spieler wahrnehmen.

      0
  43. Lächerlich der Aufstand wegen einem Bierbecher. Stark(er) Selbstdarsteller.
    Der Platz ist unterirdisch ja, aber da spielen beide drauf (ok ok drei Euro ins Phrasenschwein).

    0
  44. Bei mir ist die Vorfreude ein bisschen in Angst umgeschwänkt. Wir werden hier doch wohl nicht ausscheiden?

    0
  45. Olic.. Wtf

    0
  46. OLLLLLLLLLLIIIIIIIIIIIIIIIIICCCCCCCCCCCCCCCCCCC!!!!

    0
  47. Olic verschenken
    Ich hab’s ja gesagt

    0
  48. Tooooor! Olic wurde im 5 Meter Raum „angeschossen“ ;)
    Jetzt muss Offenbach aufmachen.

    0
  49. Wir haben die schlechtesten 6er der bundesliga mit polak und jouse ! Nur sicherheitspässe ! Null torgefahr !! Echt traurig das die beiden millionäre sind . Preis leistung passt nicht .

    0
  50. olic erinnert mich immer mehr an träsch. am ball völlig überhastet, nimmt den kopf runter und rennt mich vollspeed stumpf in den gegner rein :D

    0
  51. Was ist der gottlob eigentlich für ein Spinner

    0
  52. PUUUUHH…

    Das wird noch ´ne schwere halbe Stunde…

    0
  53. Beruhigt euch Leute. Wir führen. Offenbach steht nur hinten drin. Da ist es immer schwer. Und der Platz ist wirklich unter aller Sau. Hauptsache in die nächste Runde.

    0
  54. Wann will hecking endlich wechseln !!!! Zum kotzen was da los ist

    0
  55. Ach nne… is ja doch schon einer drin…

    0
  56. Einstudiert?!

    0
  57. Das Phantom hat wieder zugeschlagen…

    0
  58. Verdammt, ich wollte mir gerade die Kommentare durchlesen,da kommt das 0:2 :( :D

    0
  59. dost… hatte es wirklich im gefühl…

    0
  60. für olic habe ich mich heute richtig gefreut…

    0
  61. Offenbach hätte den sieg verdient gehabt

    0
  62. Dost ist halt einfach ein klassischer Konterstürmer. Wenn wir wieder wie Rückrunde der letzten Saison spielen würden, wäre der viel mehr an Aktionen beteiligt.

    0
    • Konterstuermer? Das sind doch die Stuermer, die an der Mittellinie warten und dann bei einen schnellen Gegenvorstoss mit dem Ball auf den Torwart zustuermen und ihn an ihm vorbeischlenzen, oder? Das ist Dost nicht.
      Dost hat gestern gezeigt, was er am besten kann. Eine perfekte Flanke verwerten. Es gibt viele Spieler, denen der Ball ueber den Spann gerutscht und uebers Tor geflogen waere oder die ihn gar nicht getroffen haetten.

      0
  63. Bas Dost fast mit seinem zweiten Tor ;) Sehr gut gehalten von Benaglio

    0
  64. OH-OH…

    0
  65. maaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaan zum kotzen!!!

    0
  66. MADLUNG RAUS
    stark wie er das abseits aufhebt

    0
  67. Pfeifft stark jetzt jeden scheiss für Offenbach?

    0
  68. Jetzt wird es noch mal richtig brennzlich. Aber wir haben in der Offensive zum Glück gerade einen Linksverteidiger eingewechselt :( Und jetzt soll auch noch Kjaer kommen? Hätten wir eine vernünftige Offensive, würden wir jetzt nicht so gegen einen Drittligisten zittern.

    0
    • Tja, Klaus… weißte ja, was für die nächste Saison angesagt ist…

      0
    • Diesen Felsch hätte ich gerne !!!
      Starker Stürmer, jung, deutsch, technisch stark und mit 1,90 ein nettes Gardemaß !!!
      Wird sicher auch nicht so teuer sein…

      Respekt, die Offenbacher haben heute auf ihrem Acker sehr gut dagegen gehalten.
      Haben zwar viel gemauert, aber was soll man machen, nur ihre Konter… Gefährlich…

      0
  69. Frage: warum kriegt avdic da keine gelbe Karte? Foult Schäfer und will denn Ball wegschiessen

    0
  70. Uffa… So, und jetzt Bochum oder Stuttgart zu Hause…

    0
    • Ich hätte gerne ein Spiel in Bochum!!!
      Dann habe ich auch mal wieder ein Spiel fast vor der Türe… *lach

      Nein, im Ernst, ein Heimspiel wäre enorm wichtig und vielleicht nicht gerade gegen BVB/Bayern)

      War ein spannendes Spiel heute, stark gekämpft von den Jungs und alles ist zu unserem positiven ausgegangen… Super, weiter so…

      0
  71. @Peter

    Ist das dein ernst?

    0
  72. Ich hab mich heute mal wieder richtig über Schäfer aufgeregt. Er lässt seinen Gegenspieler immer viel zu viel Platz und greift ihn noch nicht mal an.

    Polak spielt fast immer den Ball…aber immer wird abgepfiffen. typisch Stark!

    Gegen tiefstehende Mannschaften tun wir uns unheimlich schwer…dazu noch dieser Kartoffelacker…und Schiri Stark!

    Hoffe man kann die Stimmung mit ins Spiel gegen Schalke nehmen. Dann sind 3Punkte drin. ;)

    0
    • Der Schiri Stark hat heute wieder seinem Namen alle Ehre gemacht… Komische Entscheidungen teilweise, aber gut das er nach Abwehraktion von Olic und dessen Hand keinen Elfmeter gegeben hat…
      Das Spielfeld darf man heute echt nicht so nnenen, da sind unsere Pferdewiesen grüner… Was will man verlangen…

      Alles in Allem war es doch ein spannendes Spiel und wir haben als Mannschaft den Weg in Halbfinale erzwungen, auch wenn es zwei Spieler gibt, die mehr mit sich selber beschäftigt sind und den Nebenmann gerne mal übersehen…

      Im Sommer kommt auf jeden Fall wieder sehr viel Arbeit auf Klaus Allofs zu, ich hoffe er meistert seinen Job und wir haben nächste Saison endlich eine tolle Truppe, die auch endlich wieder mit schönem Fussball begeistert !!!

      0
    • Ich fand Vierinha heute wieder unfassbar harmlos in Tornähe. 2 x Riesenchancen einfach verschlafen. Im Spielaufbau ist er gut, aber an der Torgefahr muss er arbeiten.

      Ansonsten fand ich es eine doch sehr ausgeglichene Mannschaftsleistung. Die offensiven Außen halt nur nich torgefährlich und auf der 6 fehlt ein Box-to-Box Spieler der sich offensiv einschaltet. Polak ist für mich ein guter Ballverteiler als tieferer 6er. Leider kann er das nebeb Josue nicht so spieler, weil Josue ja noch tiefer agiert.

      0
  73. Es gab sehr viele Momente in dem Spiel, in denen man sehr nervös werden musste. Souverän ist anders, aber der Sieg zählt.

    Jetzt brauchen wir 1. Losglück und 2. selbst wenn wir dieses Losglück haben brauchen wir nochmal Spielglück im Halbfinale. Bochum/Stuttgart würd ich im Moment am Liebsten als Halbfinalgegner sehen.

    0
    • Wieso Losglück? Die Chancen FCB/BVB nichtt zu bekommen sind 66%.
      Das reicht doch, um nach Berlin zu fahren.

      0
  74. Gewonnen, ja, aber ohne jeden Glanz und mit erschreckender Konfusion in der Abwehr. Keine Werbung für den Fußball. Vieirinha kann nichts auf rechts und Olic nichts auf links. Diego war nach meiner Meinung heute auch schlecht.

    Kein Sechser weit und breit, der etwas bewirken kann. Die älteren Herrschaften Josue und auch Polak werden es zukünftig noch weniger richten können. Sie haben eklatante Schwächen vor allem im Spielaufbau und sind fast genauso überhastet wie Träsch. Madlung hat es ebenso wenig verdient, einen neuen Vertrag zu kriegen wie Olic, der auch kein Bein mehr auf den Boden kriegt.

    Der Neuaufbau wird noch lange dauern, aber egal. Ich wünsche WOB viel Losglück, damit es noch weitergehen kann.

    0
  75. @Ingo .. Wir wollen international spielen, da brauchen wir sicher keinen Felsch ;) Zudem hätte dieser nach 20 Sekunden schon das 1:0 machen MÜSSEN! Sobald unsere Kaderleichen in 1-2 Jahren weg sind erwarte ich spätestens einige Jugendspieler im Kader von uns..alles andere wäre nicht nachvollziehbar bei der guten Jugendarbeit derzeit.

    Zum Spiel…grausam..wäre Schäfer häufiger von Olic auf links angespielt wurden, so wie Diego das hervorragend beim 2:0 gemacht hat, hätte vielleicht ein wenig mehr Gefahr entstehen können..
    Der Boden war schlecht, aber technisch schien uns der Drittligist klar überlegen sobald es mal schnell wurde.

    Für Samstag bin ich nun total unentschlossen. Klar wird es ein ganz anderes Spiel als gegen Offenbach, dennoch fand ich das Spiel heute echt erschreckend. Offenbach hätte einen Sieg ohne Zweifel verdient gehabt…

    0
  76. 1:0 Dusel; 2:0 Können, dazwischen leider viel Unvermögen. Souveränität sieht in der Tat anders aus. Frage: Was haben die Scouts für Sturm und Mittelfeld zu bieten? Oder doch lieber mit U19 ganz von vorn anfangen?
    Aber Herr Hecking wiederholt in der ARD: Ich will den Pokal. Ist das Selbstüberschätzung oder der Griff in die Psycho-Kiste, weil er weiß, spielerisch ist mit der Truppe nicht mehr viel zu machen.

    0
    • warum?
      er hat doch recht damit. wenn du als bundesligist am dfb-pokal teilnimmst, dann willst du ihn gewinnen. ich behaupte das zählt auch für einige zweitligisten.

      wenn du als bundesligist im viertelfinale und JETZT im halbfinale bist musst du ihn doch gewinnen wollen.
      was ist das denn für eine einstellung, wenn du sagst: ach halbfinale reicht uns oder im finale ach zweiter werden reicht uns.

      theoretisch musst du jedes spiel gewinnen wollen und sehe an seiner aussage nichts verwerfliches, denn wenn du als bundesligist nicht den anspruch hast im viertel-/halbfinale den pokal zu gewinnen, dann weiß ich auch nicht mehr…

      0
  77. Ich finde gut das er das so sagt, weil damit sagt er das wir auch gegen Dortmund/Bayern gewinnen wollen und müssen. Was, falls wir im Halbfinale Lospech haben und gegen diese ran müssen, notwendig wär. Wir sind somit auf dieses Spiel besser vorbereitet als wenn er sagt wir wollen nur ins internationale Geschäft und hoffen nicht auf Bayern/Dortmund zu treffen.

    0
  78. Ja, genau so seh ich das.
    Ne Chance von etwa 10 % würde ich uns aber immernoch geben. Nix ist unmöglich, ich kann mich da an ein Spiel von uns in Dortmund erinnern….

    0
    • Ach, Leute, das war ein Liga-Spiel und so ziemlich alles lief für den VfL. Ich rede nicht von einem guten Tag und glücklichen Fügungen, sondern von Spielstärke. Aber natürlich hätte ich nichts dagegen, wenn es sich wiederholt. Hoffen darf man immer. Ich bin nur gegen das Verbreiten von Illusionen. Und wir waren damals auf dem 15. Tabellenplatz und sind es heute immer noch. Das sind die Fakten.

      0
    • siehe meinen post oben…

      und achja wie heßt es so schön….im pokal kann alles passieren…
      gegen die bayern haben wir in der liga z.b. sehr gut mitgehalten und wenn sie nicht das 1:0 durch eine standardsituation die keine war gemacht hätten wer weiß wie es ausgegangen wäre…

      0
  79. Ich habe anscheinend ein anderes Spiel gesehen… Auf meinem Fernseher hat eine Mannschaft gespielt, die zwar nicht geglänzt hat, aber eine ordentliche Teamleistung ablieferte. Hier im Forum scheint es doch immer noch die Meinung zu geben, dass wir alle Spiele gewinnen müssen, sobald der Gegner einen kleineren Etat hat. Dabei ist das Ganze doch ein FußballSPIEL…
    Ich finde außerdem, dass einige Kommentare, die während des Spiels gepostet wurden, in diesem doch recht anspruchsvollen Forum nichts zu suchen haben. Das entwürdigt die professionelle und aufopferungsvolle Arbeit der Macher dieser Seite.

    0
    • Ganz meiner Meinung!!!
      Die Teamleistung hat heute wiedermal gepasst,
      nur wie ich schon erwähnte gibt es da den Ein oder Anderen Spieler, der mehr mit sich selbst beschäftigt ist.
      Heute konnte ein Diego nicht glänzen, der auch zweimal vor dem Tor sehr uneffektiv gewesen ist, wenn schon ein derzeit echt stark spielöender Vieirinha kritisiert wird. Klaro muss auch von unserem Portugiesen mehr kommen, aber heute haben wir über den Teamgeist gewinnen können.

      Dieter Hecking hat es geschafft aus unserem Haufen ein Team zu bilden, natürlich mit Hilfe von Klaus Allofs, der ja bekanntlich einige Spieler verleihen konnte, was auch viel Ruhe in den Kader gebracht hat.

      Wenn jetzt noch der Ein oder Andere seine Technik optimiert und besser auf das Feld bringen kann, dann könnten wir die Saison noch retten, ganz egal was am Ende heraus springt…

      Im Sommer wartet dann nochmals ein großer Haufen Arbeit auf Herrn Allofs und ich wünsche mir einen spielstarken Stürmer da vorne…
      Der Dost macht zwar manche Dinger wirklich souverän weg, aber Fussball spielen kann er nicht…

      0
    • was erwartet ihr eigentlich auf dem acker und wenn um diego jederzeit drei mann herum stehen, wenn er den ball hat…gleiches gilt für einen großteil der anderen spieler…

      0
  80. Hallo erstmal an alle.
    Ich freue mich über den 1:2 Sieg unserer Mannschaft.
    Kann aber wiederum nicht verstehen wie manche darauf kommen das es normalerweise der OfC gewinnen haette müssen. Viele hier haben glaube keine Ahnung vom OFC.
    Ihr solltet euch daran erinnern das 2010 der OFC Dortmund aus dem Pokal geworfen hat.
    Jeder der heute gedacht hat es gibt in 1:4 Sieg oder ähnliches sollte in Zukunft den DFB – Pokal mal ernsthaft verfolgen.
    Es war klar kein schönes Spiel unseres VFL aber bei dem Geläuf und der Atmosphäre in Stadion kein Wunder. Niemand spielt gerne in Offenbach
    Gruß Kai

    0
  81. Sind gerade auf der Rückfahrt. Kann mich über den Sieg gar nicht so richtig freuen. OK, natürlich freue ich mich schon; jedenfalls ein bißchen. Kein gutes Spiel. Hatte mir ja schon gedacht, dass es nicht leicht wird. Aber so ein mieser Kick? Nee, ich dachte eher ein einen Pokalfight ala David gegen Goliath. Aber das? Mannomann!

    Hasebe gleich mit dem ersten Bock (ich hab’s bei dem langen Ball wirklich(!) schon kommen sehen). Und auch sonst keine gute Leistung. Olic ebenfalls wie meistens. :-( Diego heute auch mit dem ein oder anderen Fehlpass zuviel. Und von Polak hatte ich mir nach den letzten Spielen auch mehr erwartet. Unsere IV’s waren gar nicht so übel. Ich weiß nicht, warum immer noch über Madlung so geschimpft wird. Sicherlich kein Riese im Spielaufbau, aber dafür mMn solide in der Defensive. Vielleicht nicht immer ganz souverän, aber das war Naldo auch nicht. Josue ebenfalls nicht sehr auffällig, aber er spielt was er (noch) kann. Schäfer und Vierinha passten sich der Mannschaftsleistung an; für mich jedoch nich positivem Vorzeichen.

    Alles in allem schade um das Geld und die Zeit. Einzig unser Support war wirklich gut. Die Stimmung war echt klasse… trotz des Grottenkicks. Naja, Mund abputzen und hoffen, dass Bochum nachher in Stuttgart gewinnt und uns die Losfee ein Heimspiel beschert. Sonst sehe ich im Moment eher schwarz für die Berlinreise. Naja, am WE kommt Schalke. Optimistisch bin ich da nicht mehr so sehr. Die Enttäuschung ist doch zu groß. Vielleicht ist es morgen früh schon wieder anders. Jetzt jedenfalls aber noch nicht. Eigentlich kaum zu glauben, obwohl wir doch gewonnen haben. Ich sag jetzt mal lieber: Gute Nacht! :-/

    0
    • Geht’s noch?
      Was hast du denn erwartet?
      Das wir Freuden-Fussball spielen a la Götze/Reus und die Offenbacher mit 6:0 abfertigen ???

      Hast du dir mal den Platz angesehen??? Und überhaupt waren diese Offenbacher gar nicht so ungefährlich und haben sich sonst nur eingemauert…

      Also Bitte…

      Ich bin STOLZ auf unser Team und bin der Meinung das wir dieses Mal bis ins Finale kommen könnten.

      Für’s Wochenende möchte ich nur sagen, dass wird ein ganz anderes Spiel, auf einem richtig guten Rasen und die Schalker haben sich last time auch nicht gerade mit Rum bekleckert…

      Also ich muss doch schon bitten…

      Gute Heimreise !!!

      0
    • 1. Also gestern ging’s noch. Aber ich frage mich was dich das angeht.
      2. was ich erwartet habe, dass kannst Du in meinem Post und im Forum nachlesen. Ich sehe keinen Grund das extra nochmal zu wiederholen.
      3. Wenn Du das gelesen (und verstanden) hättest, dann wüsstest Du genau, dass ich eben nicht mit einem 6:0 gerechnet habe. Was sollen derartige Unterstellungen?
      Also etwas mehr piano bitte.

      Klar, habe ich den Platz gesehen. ICH war ja vor Ort! Aber das kann ja bei den technischen Qualitaten unsere Spieler wohl kaum die Austede sein.

      STOLZ ist eine der sieben Todsünden und ich frage mich gerade wie man auf etwas stolz sein kann, an dem mam 0,0 Prozent Anteil hat. Aber da ist jeder Mensch wohl anders. Ich gönne Dir Deine Meinung und ich hoffe Du hast sie nach der HF-Auslösung auch noch.

      Um was Du bitten musst(!?) habe ich jz nicht ganz verstanden, aber es war auch ein länger Tag.

      Vielen Dank für Deinen Wunsch bzgl. meiner/unserer Heimreise (noch 62 km)…

      0
    • wieso wird hier eigentlich immer gleich persönlich angegriffen?

      0
    • Ich will/wollte hier niemanden persönlich angreifen, dass lese ich auch aus keinem meiner Posts heraus, aber ich glaube ich verstehe schon wie das vom gifhorner gemeint ist ;)

      Also ich muss schon sagen, das hier einige der sogenannten VfL-Fans sehr komische Ansichten haben.
      Auch frage ich mich, warum diese mit ihren Ansichten dann noch zu Spielen hinfahren und nicht lieber am PC Fifa zocken…
      Nun denn, sei es dahin gestellt…

      Ich liebe meinen Verein, mit Haut und Haaren und muss sagen, dass die Jungs gestern mit einer prima Mannschaftsleistung weiter gekommen sind.
      Und meine Meinung ist ganz klar und hierbei geht es um keine Ausreden, denn diese hatten unsere Stars nach dem Spiel auch nicht, aber der Platz war extrem schlecht und da hat man als technisch versierter Spieler schon mal seine Schwierigkeiten…
      Die Offenbacher hingegen kennen ihren Acker und waren heiss auf das Spiel und darauf vielleicht den dritten Bundesligisten raus zu kegeln, der Druck und die Erwartung lag also von Beginn an in unseren Händen und wie ich finde haben wie das gut gemeistert.

      Aber jeder soll natürlich seine Meinung haben, auch wenn ich den Ein oder Anderen Post hier echt nicht nachvollziehen kann, aber bitte…

      Einen angenehmen Mittwoch und heute Abend gibt es dann nochmals Fussball vom feinsten…

      0
    • Aber Knipser hat doch recht ???

      Bis auf das 2:0 und die eine Chance wo Vierinha im Strafraum über den Ball tritt, gab es doch so gut wie keine herausgespielte Torchance…
      Es wurden sehr viele unnötige Fehlpässe gespielt und zudem liefen sich einnige Spieler immer wieder in den Gegenspieler fest ohne den Kopf hochzunehmen!

      Und ich habe dort gestern keinen souveränen Auftritt unserer Mannschaft gesehen.. Kann auch die Meinung der „Bild“ teilen, die gestern schrieb, Wolfsburg zittert sich weiter… Nach dem 2:1 war es sofort wieder brandgefährlich.. wir können sehr froh sein, dass der Ball nicht schon nach 15 Sekunden in unserem Netz gezappelt hat!

      Wir haben uns gestern nicht mit Ruhm bekleckert und können einfach nur hoffen, dass die Mannschaft positiv aus diesem Spiel herausgeht und am Samstag auf dem Platz wieder ein wenig Fußball zeigt!

      Das gestern war kein „Pokalfight“ und genauso wenig ein Spiel in dem „Fußball“ gespielt wurde.. Größtenteils war es Unvermögen (unsererseits) und ein ständiges Abwarten mit fast perfekten Nadelstichen der Offenbacher…

      0
    • @Knipser zu Madlung: Ich stimme Dir zu. An Madlung hatte ich nichts auszusetzen. Da habe ich Naldo schwaecher gesehen, und die Zweikampf-Statistiken bestaetigen das auch.
      Wenn hier im Forum negativ zu Olic oder Madlung gepostet wird, gibt es gleich immer zwei oder drei User, die zustimmen. Das macht es natuerlich attraktiv fuer diejenigen, die eine Bestaetigung ihrer Meinung suchen…

      0
    • Wenn ich denn mal klugscheißen darf… Einspruch !!!!! Stolz ist keine der sieben Todsünden !!!

      Neid, Wollust, Hochmut, Geiz, Völlerei, Völlerei und Zorn sind die sieben Todsünden und mit deiner Antwort bist du nah am Zorn und somit eher bei den TS als Ingoal45…

      Blödsinniges Thema… ;-)

      0
    • @sz-wolf

      Du hast Recht. Stolz gehört nicht zu den sieben Todsünden. Ich habe gerade nochmal gesucht, aber nichts dergleichen gefunden. Daher muss ich zugeben dies komplett falsch in Erinnerung gehabt zu haben. :-)

      Wenn mein Antwortpost tatsächlich zornig von Dir verstanden wurde – und Du mich damit nicht nur necken wolltest – dann tut mir das leid. Vielleicht sollte ich in dem Fall vielleicht mal mein Verständnis von Sarkasmus überdenken. ;-) … Jedenfalls habe ich keinerlei Zorn in mir verspürt. Wirklich nicht!! (Ich schwòre! ;-))

      Viel eher bin ich von Ingoal45 enttäuscht. Allein die (unangemessenen) Fragestellungen haben mich doch sehr überrascht. Der VfL ist doch keine Heiligkeit; und nicht alles gedankenls gut zu finden ist keine Art von Gotteslästerung. Ich habe meine Eindrücke aus Offenbach wiedergegeben. Dies als „sehr komische Ansichten“ – ohne auch nur auf einen Punkt konkret einzugehen – abzutun, ist schon recht anmaßend. Ebenso andere Fans als „sogenannte Fans“ abzuqualifizieren, nur weil sie nicht auch alles geil finden. Diese Art von „Besserfans“ lösen aber in der Tat ein wenig Zorn in mir aus (jedoch am diese Bemerkung ja erst im Anschluss auf den Post, auf den Du dich bezogen hast). Denn wenn ich das Spiel von zu Hause aus in der Glotze angeschaut hätte und dabei auch zwei Weizen trinken und ins Sofa hätte furzen kònnen, dann hätte ich mich an dem nackten Ergebnis wohlmöglich auch mehr erfreuen können. Aber vielleicht war ich ja auch nur neidisch auf ihn, weil er diesbezüglich schlauer war als ich. :-P

      0
    • Habe mal über dieses Thema in der Wikipedia nachgelesen:
      Sünden entstehen nach der klassischen Theologie aus sieben schlechten Charaktereigenschaften:
      Superbia
      Hochmut (Eitelkeit, Stolz, Übermut)
      Avaritia
      Geiz (Habgier)
      Luxuria
      Wollust (Ausschweifung, Genusssucht, Begehren)
      Ira
      Zorn (Wut, Rachsucht)
      Gula
      Völlerei (Gefräßigkeit, Maßlosigkeit, Selbstsucht)
      Invidia
      Neid (Eifersucht, Missgunst)
      Acedia
      Faulheit (Feigheit, Ignoranz, Trägheit des Herzens)

      (Quelle Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Tods%C3%BCnde)

      0
  82. ich fand die Leistung auch bei weitem nicht so schlecht wie ihr gerne geschrieben wird! Besonders Diego hat unermüdlich den Ball gefordert! Am Ende wurde es nochmal spannend, aber alles in allem kann man darauf aufbauen und beispielsweise in der Offensive im Training neue Spielzüge üben, um Dost besser einzubringen! Denn mitlerweile wird klar! Dost ist nicht alleine Schuld daran, dass er nicht trifft! Bekommt er gute Flanken (die Qualität sollten wir afür eigentlich haben) verwertet er diese zu 80%! Da im Spiel manchmal aber nur 1/2 gute Flanken kommen, kann es passiern dass Dost mal nicht trifft und gleich wieder von allem Fans als schlechtester Spieler überhaupt dargestellt wird! Heute wurde er mustergültig bedinnt und trifft!

    0
    • Aber genau das ist doch das Problem!!
      Wenn ich nur Bälle verwerte die ich „mustergültig“ präsentiert bekomme, dann ich das ja mal nicht so doll, oder?
      Als guter Stürmer sollte er in der Lage sein sich Chancen zu erarbeiten, sich anzubieten, nach außen auszuweichen oder selber Chancen vorzubereiten. Als sehr gutes Beispiel dafür möchte ich hier Mandzukic anführen.
      Das alles kann man im Moment bei Dost nicht finden.
      Das ist doch der Kritikpunkt an ihm, nicht das er aus 2 Chancen 1 Tor macht.

      0
    • Das Problem, welches ich bei Dost sehe, ist schlicht und einfach, dass er sich versteckt. Bei seinem Tor hat er es richtig gemacht, aus dem Rücken des Verteidigers auf den ersten Pfosten gezogen. Es gab so viele Szenen in denen Dost hinter dem Verteidiger stand und nicht mal den Schritt zum Ball macht, somit ist er leicht zu verteidigen. Auch erwarte ich von einem Stürmer, dass er mal in die Schnittstellen geht. Jedoch sehe ich bei Dost auch diesen Willen viel zu selten.

      0
  83. Der Sieg war sehr gut, aber gegen Schalke muss auch gewonnen werden, sonst droht der Abstiegskampf.

    0
    • kommt wohl zusätzlich noch drauf wie die die mannschaften unter uns spielen….wird irgendwie genauso gerne ausgeblendet wie die tatsache, dass es auch nach oben hin auch mit an den ergebnissen der anderen vereinen liegt

      0
  84. Also ich glaube es war kein Fussballfest wie in Mainz, aber das haben wir dem Platz zu verdanken.

    Muss auch sagen, das mich die Offenbacher überrascht haben. Standen hinten tief und haben gute Nadelstiche gesetzt. Können froh sein, das Fetsch nach 12 Sekunden nur über das Tor schießt, wer weiß wie das Spiel auf dem Acker geworden wäre.

    Dennoch war es eine gute Leistung, wenn man das ins Verhältnis zum Platz und tiefstehendem Gegner sieht.

    Jetzt ein Heimspiel gegen Freiburg oder Suttgart/Bochum und wir fahren nach Berlin :D

    0
    • Auf dem diesem Acker mussten beide Mannschaften spielen, also kein echter Nachteil für den VfL.
      Der andere Punkt ist doch der, die klassenhöhere Mannschaft sollte doch technisch so gut ausgebildet sein um mit solchen Platzverhältnissen besser umzugehen als die klassentiefere Mannschaft.
      Wenn ich eine gute Technik besitze(Diego, Vierinha….) sollte ich mir, gegenüber den nicht so guten Technikern, aber mehr Vorteile herauarbeiten als wenn der Platz Laborbedingungen hat(je schlechter die Platzverhältnisse desto größer der Unterschied zu „schlechteren“ Technikern)

      0
    • na dann erkläre das mal den bayern und dortmundern, die sich jeweils schon oft genug über solche plätze beschwert haben und das mit mehr vehemenz als wir…

      wir geben das ja nur als einen möglichen grund an. die bayern und dortmunder haben das teilweise als hauptgrund angegeben…ist aber schon einige zeit her….glaube bei dortmund letztes jahr oder so…

      0
    • Ich habe ja nur gesagt, dass ich soetwas nicht als „Ausrede“ gelten lasse.
      Dortmund / Bayern sagen ja auch das der Schiedsrichter Schuld hat wenn etwas schief läuft(siehe Klopp: BVB – Wob =2:3). Das ist in meinen Augen genauso eine Ausrede!
      Wenn soetwas als entscheidener Punkt angebracht wird ist das in meinen Augen nur ablenken von den „wahren“ Problemem die zu diesem Zeitpunkt im Spiel/Mannschaft herrschen.

      Sicherlich ist es schöner auf einem echten Rasenpltz zu spiele, aber wie ich schon gesagt habe, Fußballer von diesem Kaliber sollten auch auf solchen Plätzen Bälle stoppen und zum eigenen Mann weiterspielen können!

      0
  85. Manchmal wäre es vielleicht besser nicht die Hetzartikeln von Bild und ähnliche für sich selbst als Richtschnur zu verwenden. Der Sieg war natürlich nicht berauschend, etwas Zittern war dabei, aber Kicker schreibt trotz dem: verdient und ruhig hat VfL gewonnen. So richtig hochkonzentriert waren wohl die Spieler nicht, manche haben wohl auch das aller notwendigste errichtet aber der Gegner hat ja das Speil auch schwierig gemacht. Bis jetzt waren ja bei allen Rückrundensiegen ein unheimliches Klagen danach, lobpreisung gab es eher bei den Niederlagen oder wie in Mainz bei einem Unentschieden. Im Abstiegskampf und Pokal nehme ich eher schlechte Spielweise und Punkte.

    0
    • Wirklich interessant, deine Beobachtung (meckern nach Siegen, Lob nach Niederlagen). Ist auch meine Beobachtung. Woran liegt das?

      0
    • nicht zu vergessen, dass die spieler, wenn sie denn mal im ballbesitz waren gleich 2-3offenbacher um sich herum hatten…war halt dieselbe taktik und dasselbe spiel wie die des fsv nur mit etwas besseren kontern der offenbacher…

      bei so einem platz und so defensv stehenden gegnern ist es einfach schwer…

      0
  86. Das Beste am gestrigen Abend war der Auftritt unseres Trainers in der ARD. Er hob sich angenehm von dem üblichen „wir denken nur von Spiel zu Spiel mimi mimi“-Gefasel ab.
    Wir stehen im Halbfinale und wollen den Pokal, so muss das sein. Wir haben keine Angst vor Bayern oder dem BvB. Richtig so!
    Schon vorher den Sieg abzuschenken und als „best of the rest“ als „lucky loser“ in die Euro-League zu wollen, ist das Weicheiprogramm und nichts für einen Wolf!
    Wolfsgeheul könn(t)en wir noch nach einer Niederlage anstimmen.
    Also hier der (Noch)-Geheimtipp,
    Halbfinale: Freiburg – VfL 1:3;
    Endspiel: Dormund – VfL 1: 2 n.V. (Entscheidung durch Olic 119. Min, glasklare Abseitsposition und auch noch Handspiel, chi, chi) Stark hat es nicht gesehen!
    Aki Watzke kann im TV-Interview vor Aufregung kaum sprechen, lediglich die Wendungen „Traditionsverein, VW, unverdient und Mimi mimi“ kann man einigermaßen verstehen. Klopp schafft es nicht rechtzeitig von der Tribüne zur TV-Kamera.
    Am 2.6. rollt ein Autokorso mit 25.000 – nicht nur freudetrunkenen – Fans aus Helmstedt, Wolfsburg, Gifhorn, Stendal usw. vor dem Rathausplatz in WOB ein. Vermehrt sind im Korso auch Autokennzeichen „BS-…“ zu sehen. Schade, dass die Eintracht im letzten Augenblick von Kaiserslautern noch abgefangen worden ist.Im Relegationsspiel gegen Hoffenheim unterliegt man allerdings doch deutlich. Macht ja nichts, denn der VfL hat ja den Pokal. Toll wie die Löwen sich mit uns freuen können.
    Der Frühling wird schön!

    0
  87. Vorweg erstmal einen großen Respekt für Offenbach. Die haben ordentlich Stimmung gemacht und sich auch gut gewehrt. Wolfsburg aber hat 90 Minuten lang demonstriert, das man nach vorne hin gravierende Schwächen hat! Teilweise passieren im Angriff so haarsträubende Fehler die einem das Genick brechen^^ Also z.B. Olic der linksaußen den Ball bekommt, dann erstmal zögert, losläuft, Schäfer ignoriert, sich im Gegenspieler festläuft und abschließend umdreht und wieder Richtung eigene Hälfte geht und dann dabei den Ball verliert, während das restliche Team am aufrücken ist. So bettelt man direkt darum ausgekontert zu werden. Vielleicht muss man dem Team auch sehr viel mehr Zeit geben um zu wachsen aber ich muss auch zugeben das ich langsam etwas unzufrieden mit den Aufstellungen vom Trainer bin. Olic hat nichts auf den Flügeln zu suchen. Entweder baut man auf ihm als MS( vllt. auch als Joker/HS zum Einwechseln)oder eben nicht. So blockiert Olic eine Position. Dort hätte man schon längst jemand anders eine Chance geben können. Dafür kann Olic Druck auf Dost ausüben. Darauf wird aber verzichtet. Ebenso auf einen Zweikampf von Schäfer und RR. Aber immerhin hat man gewonnen, aber so ein Sieg rechtfertig noch absolut keinen Anspruch auf einen DFB-Pokal oder EL-Teilnahme. Jeder Gegner im Halbfinale ist stärker als Offenbach. Bochum wäre natürlich ein Traum als Gegner. Dann spielt man gegen Bayern im Finale und hat sich für die EL qualifiziert ohne sich mit Ruhm zu bekleckern…

    0
  88. Klaus Allofs Rechte Wade

    Das ich das nochmal erleben darf. Der VFL aus Wolfsburg im Halbfinale des Pokals :O

    Zum Schluss, war das aber auch ein Zittern. Junge, das hätte echt nicht mehr sein brauchen.

    Jetzt alles, nur nicht die Bayern :D

    0
  89. Ich glaube nicht, dass wir ein leichtes Halbfinal-Los bekommen.

    1. Kommt Bayern heute weiter
    2. Auch Bochum traue ich in Stuttgart nichts zu.
    3. Wir müssen dann in München ran

    So groß die Vorfreude jetzt ist, befürchte ich, dass es so kommen wird. Aber warten wir ab und gucken uns entspannt die Spiel heute Abend an :)

    0
    • coprolalia under control

      Ich sehe das anders. Halbfinale in München hatten wir ja schon, ich glaube diesmal wird es erst im finale zum Spiel fcb -vfl kommen.

      Mein Tipp, wir spielen im hf in stuttgart

      0
    • @cuc

      Ich wollte ja nicht schon vorher unken. Aber wir haben dieselbe Vorahnung. Ich rechne auch mit einem HF in Stuttgart. :-/

      0
  90. Mir kam es gestern so vor als ob der Herr Hasebe nicht sehr gut ins Team involviert ist. Irgendwie hat sich über weite Teile des Spiels der eindruck verstärkt das dieser nicht angespielt wird obwohl er auch des öfteren besser Steht wie manch anderer.

    @Woody das währe einer der schönsten Tage in meinem Leben.

    0
    • coprolalia under control

      Hasebe hatte gestern keinen guten Tag. Sei ihm auch mal zugestanden. Angespielt wurde er aber schon des öfteren, vor allem von Diego, der wiederrum aber selbst oft auf die Außen auswich.

      0
  91. Wann werden die Partien für das Halbfinale ausgelost?

    0
    • Vielen Dank.

      0
    • Quelle focus online:
      Die Paarungen für das Halbfinale des DFB-Pokals werden am kommenden Sonntag im Rahmen der ARD-Sportschau (ab 18.00 Uhr) ausgelost.
      Als Glücksfee fungiert der ehemalige Formel-1-Fahrer Timo Glock, der in diesem Jahr für BMW in der DTM fährt. Ziehungsleiter ist Bundestorwarttrainer Andreas Köpke. Die Duelle der letzten vier Mannschaften des Wettbewerbs sind für den 16. und 17. April terminiert. Die Sieger der beiden Begegnungen werden das Endspiel am 1. Juni in Berlin bestreiten.

      0
  92. verdammt, halte es nicht mehr bis sonntag aus. ich muss wissen wer unser gegner ist! warum lassen die sich solange zeit?

    0
  93. Laut „Bild“ hat Offenbach die erste Halbzeit dominiert! Richtig dominant mit 25% Ballbesitz. :D

    0
  94. Ich sehe gerade Bayern gegen den BVB.: eine Werbung für den Fußball. Wenn ich die Sechser beider Mannschaften zu WOB vergleiche, kann ich nur sagen: körperlich und geistig doppelt so schnell – einfach eine andere Welt. Da liegt der Unterschied. Ich weiß nicht, warum das VFL-Dilemma keiner begreifen will.

    Wenn es stimmt, dass der frühere Grötaz FM lt. Aussage U.Hoeneß unbedingt loswerden wollte, kann ich nur sagen, dass er vom modernen Fußball nichts mehr versteht oder WOB vorsätzlich schaden wollte. Was Mandzukic bei Bayern und nicht nur heute abliefert, ist erste Sahne.

    0
    • „Ich weiß nicht, warum das VfL-Dilemma keiner begreifen will.“

      Antwort: Weil unter Gottes schöner Sonne niemand so schlau ist wie Du! :-(

      0
  95. Wir haben mit Stuttgart noch ne Rechnung offen! ;)

    0
  96. Gegen die Bayern wirds schwierig im Finale, ist aber machbar.

    0
  97. Der Ball hoppelt unkontrolliert… das fand ich früher auch immer richtig scheiße als Kreisligist auf den Plätzen/Ackern. ;)

    0