Samstag , Oktober 24 2020
Home / News / Kleine Chance bei Helmes

Kleine Chance bei Helmes

Helmes hat am heutigen Freitag das Training wieder aufgenommen. Während der Rest des Teams Fußballtennis spielte, absolvierte Helmes eine Stunde lang zusammen mit Chris und abwechselnd Arnold, bzw. Hasani ein separates Aufbau- und Fitnessprogramm.

Auf der gestrigen PK sagte Felix Magath, dass man abwarten müsse, ob Helmes am Donnerstag Nachmittag das Training wieder aufnehmen kann. Dies hat am Donnerstag noch nicht geklappt.

Reicht das heutige Training aus, um morgen eingesetzt zu werden?
Beschwerden soll Helmes nicht mehr haben. Gestern sagte Magath, dass sich Helmes Zustand deutlich verbessert habe.

Zusammen mit der Mannschaft konnte Helmes diese Woche allerdings kein einziges mal trainieren.

Vor genau einem Monat verletzte sich Helmes das erste mal. Auch damals konnte er die Woche über nicht trainieren, absolvierte am Abschlusstag nur ein separates Aufbautraining mit Leuthard. Genau wie dieses mal.
Damals hatte ihn Magath dennoch beim Spiel gegen Borussia Dortmund von Anfang an gebracht. Leider zu früh. Helmes musste in der Halbzeit wieder ausgewechselt werden.

Wie wird sich Magath dieses mal entscheiden?

Da Helmes das separate Aufbauprogramm mit Leuthard ohne sichtliche Einschränkungen absolvieren konnte, und die Einheit auch intensiv war, kann man von einer kleinen Einsatzchance sprechen.


 
+++ 19 Uhr +++
Helmes hat es in der Kader geschafft. Allerdings hat Felix Magath zur Sicherheit 19 Spieler nominiert, von denen noch ein Spieler gestrichen wird. Offenbar will und muss man noch den morgigen Tag abwarten, um sicher zu gehen.