Mittwoch , Dezember 7 2022
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Kopenhagen bestätigt Wolfsburg Angebot für Stürmer Jonas Wind
Jonas Wind zum VfL Wolfsburg? (Photo by CLAUS BECH/Ritzau Scanpix/AFP via Getty Images)

Kopenhagen bestätigt Wolfsburg Angebot für Stürmer Jonas Wind

Transfergerücht | Der VfL Wolfsburg hat ein Angebot für Jonas Wind vom FC Kopenhagen abgegeben. Dies bestätigte der dänische Klub auf seiner Twitter-Seite.

Kopenhagen bestätigt Verhandlungen mit VfL Wolfsburg

Der VfL Wolfsburg ist auf der Suche nach einer Verstärkung für den Sturm in Dänemark fündig geworden. Jonas Wind soll die Offensive der Wölfe verstärken. Sogar ein offizielles Angebot hat der VfL Wolfsburg bereits abgegeben. Aktuell wird zwischen beiden Vereinen verhandelt. Das hat jetzt der FC Kopenhagen offiziell bestätigt. In seiner Twitter-Mitteilung heißt es:

Der FC Kopenhagen kann bestätigen, dass ein Angebot für Jonas Wind vom VfL Wolfsburg vorliegt. Derzeit laufen Verhandlungen zwischen den Parteien und es gibt keine Garantie, dass eine Einigung erzielt wird.

FC Kopenhagen, Twitter

Der VfL Wolfsburg braucht Ersatz im Sturm. In diesem Winter haben sich die Wölfe bereits von Admir Mehmedi und Daniel Ginczek getrennt. Auch Wout Weghorst ist auf dem Sprung. Die derzeitge Nr. 1 der Wölfe, Lukas Nmecha, ist verletzt wird wird voraussichtlich noch einige Wochen ausfallen. Ersatz ist dringend geboten.

Am Montag endet die Transferperiode. Dann müssen sich beide Klubs geeinigt haben. Der 22-jährige Jonas Wind hat in Kopenhagen noch einen Vertrag bis 2025. Der VfL soll bereit sein, zwischen 11 und 13 Millionen Euro für den Dänen zu zahlen.

Goals, Assists: Das ist Jonas Wind

109 Kommentare

    • Interessanter Spieler! Zwar auch ein groß gewachsener Mittelstürmer, aber technisch versiert und mit gutem erstem Kontakt.

      8
    • Danish Dynamite! :talk:

      3
    • Ja sehr interessant, technisch definitiv ein Upgrade zu Wout.

      2
    • Wir waren ja schon mal an ein paar dänischen Spielern dran. zb Bruun Larsen oder Daramy. Ich persönlich mag dänische Spieler total, nicht zuletzt seit der Euro…

      Und was das Profil angeht: Wind könnte ich mir auch gut mit Lukas Nmecha vorstellen, da beide sehr unterschiedlich sind vom Profil her. Also ich würde ihn holen, sofern machbar!

      3
    • Bitte nicht!

      VfL Wolfsburg und dänische Spieler, das ist ne ganz schlechte Kombi
      Fragt mich nicht warum, aber ein Däne hat bei uns noch nie funktioniert, kleine Ausnahme vielleicht damals Jan Jensen ??!

      Ich mag Dänen im übrigen auch, allgemein skandinavische Spieler… Däninen haben bei den Damen hingegen hervorragend funktioniert :tomaten:

      0
    • Jan Jensen etwas funktioniert?

      Claus Thomsen?

      Schlecht war der eine Madsen. Aber gut…

      Bin von Wind nicht begeistert. Ist eher eine Ergänzung.

      5
    • Wer weiß…vielleicht kommen ja auch 2 neue Stürmer, ist aber eher unwahrscheinlich.

      0
    • Simon Kjaer war/ist auch ein ganz schlechter.
      Wie kommen solche Ableitungen? Es geht jetzt um die Herkunft es geht um den Menschen und seine Einstellung.

      8
    • Ist es nicht egal, welche Nationalität der Spieler hat? Hauptsache er funktioniert. Ich habe Wind bereits zwei, drei Mal live spielen sehen. Er ist kein schneller Spieler (ähnlich wie Weghorst), dafür ist seine Technik besser.

      5
    • Das sind ja
      Bewertungsmaßstäbe…tz tz
      :weg:
      Der Wind ist ein sehr interessanter Spieler, technisch versiert und weiß, wo das Tor steht. Zudem eigentlich ein idealer Partner für Lukas von den Anlagen her ….
      :top:

      4
  1. https://twitter.com/FCKobenhavn/status/1487450751274295300

    Kopenhagen bestätigt das ein offizielles Angebot von uns vorliegt.

    Aktuell laufen die Verhandlungen.

    10
    • Bitte lass es wahr werden!

      6
    • Da geht was… klingt nach einem spannenden Spieler.

      6
    • Wir sollen 8 – 9 Millionen geboten, was Kopenhagen zu wenig ist.

      0
    • *geboten haben

      0
    • Auch eine merkwürdige Art, das über die Medien kundzutun.

      0
    • Sie wollen damit vielleicht Druck aufbauen.

      0
    • Vermutlich ja. Druck, Preistreiberei, andere Interessen möglicherweise? Keine Ahnung…

      Aber so bekommen wir immerhin mit, das wir definitiv noch einen Ersatz suchen. ;)

      3
    • Das ist bei Kopenhagen so üblich. Haben die bei Daramy im letzten Sommer auch so gemacht.

      4
    • Kopenhagen muss diese Details veröffentlichen. Ist ähnlich wie in Deutschland bei Dortmund und hängt mit der Börse zusammen.

      Daher wird man sofern man einen Abschluss findet hier auch die genaue Ablöse erfahren. Die werden sie auch öffentlich machen müssen.

      12
    • Der Verein ist an der Börse, kann vielleicht auch damit zusammenhängen.

      0
    • Super Sache. Da bekommt man als Fan wenigstens mal etwas mit :D

      2
    • Kann nicht nur damit zusammenhängen, das ist so. Bei nennenswerten Einkünften und Abgängen muss ad hoc eine Meldung ergehen.

      3
    • Richtig vermutet, Kopenhagen muss veröffentlichen, wenn es konkret ist und das ist somit Offiziell.
      Wir wollen den Spieler haben.
      Dementsprechend sind auch alle Spekulationen bezüglich Wout beendet.
      Er will zum Abstiegskampf in die PL!
      Ginny offiziell, bei Wout und Gui dann noch "Kleinigkeiten".
      Joa, kann man so machen.

      2
  2. Woher der ganze Optimismus um Wind? Statistiken lesen sich ganz in Ordnung mehr aber auch nicht, oder gibts hier welche die ihn spielen haben sehen? Von Undav war hier kaum einer begeistert, obwohl dieser in einer potenziell sogar stärkeren Liga deutlich bessere Statistiken hat :grübel:

    3
    • Er reist dafür Lücken auf. In puncto Technik wirkt alles etwas flüssiger und bedachter als bei Wout.
      Der Vorteil bei Wind ist, dass er das Spiel nicht so abhängig von ihm macht. Das Spiel von Weghorst ist bereits von allen durchschaut.

      4
    • Es geht nicht darum ob Wind gut ist oder nicht… es geht darum dass er neu ist ;) Die Hoffnung auf die Wende wird auf neue Spieler projiziert, die alten hams ja eher nicht geschafft.

      10
    • Bin auf jeden Fall gespannt, ist also scheinbar ein junger Weghorst, der technisch besser ist?

      0
    • Undav kommt aus der 3. Liga in Deutschland und wird demnächst 26. Er liefert fraglos im Moment ab bei einem frisch aufspielenden Aufsteiger in der JPL, aber das qualifiziert ihn in meinen Augen (noch) nicht dazu, ein guter Bundesligastürmer zu sein. Wind ist drei Jahre jünger, hat bereits internationale Erfahrung gesammelt und stand letztes Jahr im dänischen EM-Aufgebot. Zwar hat er nicht so viele Buden vorzuweisen wie Undav, aber er ist ein Spieler, der aktiv am Spiel teilnimmt, sich oft fallen lässt und seine Mitspieler in Szene setzt.

      10
    • Sicherlich ist er kein so spektakulärer Name, aber dafür muss man eben auch unsere derzeitige Situation betrachten. Spektakuläre Transfers haben wir als frisch gebackener CL-Teilnehmer im Sommer machen können. Gebracht haben die uns aber wenig. Wenngleich man hier natürlich auch anführen muss, dass die fatalen Trainerentscheidungen ihren teil dazu beigetragen haben.

      Dennoch bleibe ich dabei: Hochtalentierte Spieler aus kleineren Ligen bzw. von kleineren Vereinen sollten unser Beuteschema sein und bleiben! Das ist das Konstrukt, das bei uns funktioniert. Wir müssen dann nur noch lernen, sie zum richtigen Zeitpunkt zu verkaufen.

      15
  3. Guilavogui dürfte damit auf dem Weg nach Bordeaux sein.

    https://www.flightradar24.com/AHO478E/2aa651a7

    0
  4. Für Ginczek haben wir wohl übrigens noch eine Ablöse zwischen 1 und 1,5 Millionen Euro bekommen. Das ist schon ordentlich.

    14
    • Das wundert mich ehrlich gesagt.
      Ich habe eher mit einem ablösefreien Wechsel und etwas Gehaltsüberrnahme unsererseits.

      0
  5. Wir brauchen einen Goalgetter der keine Eingewöhnungszeit braucht.
    Nichts gegen Wind, aber….

    1
  6. hallo Admin, ich verstehe nicht wieso meine IP gebannt wurde? Ich schreibe doch eher selten.

    0
    • Ist sie nicht. Das Programm, das Spammer rausfiltern soll, blockt gelegentlich auch bekannte User. Mich selbst auch manchmal ;) keine Ahnung warum. Einfach ganz unten die Rechenaufgabe lösen und weiter geht's…

      Sorry, für die Umstände.

      6
  7. Mich würde mal interessieren was aus der Vertragsverlängerung von Brooks geworden ist. Es hieß ja Brooks hätte Interesse zu verlängern….hat denn auch der VFL noch Interesse? :vfl: :vfl3:

    3
    • Das ist merklich abgekühlt. Angeblich will Brooks nicht auf einen Teil seines Gehalts verzichten (er verdient ja noch mehr als aktuell bei uns üblich ist).

      0
    • Da gibt es stillstand bis hin zur Tendenz, dass man nicht verlängert. Da Brooks auf Teile seines Gehaltes nicht verzichten will und seine Annehmlichkeiten (sehr viel weniger Termine, als andere Spieler) behalten will.

      0
  8. https://neunzigplus.de/em-2021/spotlight-em2021/em-2021-player-to-watch-der-gruppen-a-c/

    Hier eine kleine Beschreibung zu Jonas Wind, gür die jenigen die ihn noch nicht kennen.

    3
  9. Weghorst soll morgen seinen Medizincheck machen. 14,5 Mio. Euro soll er Burnley kosten.

    3
  10. Hier geht es weiter! :top:

    0
  11. Ich bin sehr gespannt. Am Geld dürfte es sicherlich nicht scheitern. Das können wir uns nicht leisten, den Deal für 2-3 Millionen scheitern zu lassen. Wir brauchen ja Ersatz.

    4
    • Wie gesagt…Wind ist ein sehr interessanter Spieler, aber leider fehlt ihm auch etwas die Geschwindigkeit…das hat mich bei Wout immer am meisten gestört(sportlich). Ich hätte mir einen Stürmer gewünscht der etwas besser im Antritt ist.

      2
    • Wer wäre das denn zum Beispiel?
      Schnelligkeit hätte Lukebakio ja in seinem Portfolio stehen.
      …ist ja aber nicht alles (wie man sieht)

      Ich denke für das Budget (10-15Mio), was durch einen Weghorst Abgang für einen neuen Stürmer zur Verfügung steht, werden wir die Eierlegende Wollmilchsau nicht bekommen können.

      Außerdem sind wir 2 Tage vor Transferschluss und abgebender Verein und Spieler müssen ja auch mitspielen…

      Ich glaube unter diesen Aspekten sollten wir mit Wind schon zufrieden sein können. Das Video lässt sich zumindest gut anschauen.

      5
    • Es geht gar nicht darum, dass Wind schlecht ist. Ich persönlich kann den Spieler nicht einschätzen. Ich finde Nmecha zwar von der Schnelligkeit okay, aber so etwas in der Schnelligkeit zwischen Nmecha bis Lukebakio wäre schon schön… Wenn ich aber ehrlich bin, fällt mir da aber auch aktuell keiner auf die Schnelle ein.

      0
    • Ich glaube, was Stucke23 meint ist weniger einen Tempospieler, als mehr einen der schnell auf seine Höchstgeschwindigkeit kommt.

      Weghorst hat z.B. eine grundsolide Höchstgeschwindigkeit braucht aber etwas um dahin zu kommen.

      Soweit ich weiß, ist da Wind etwas flotter unterwegs. Neben einer etwas höheren Höchstgeschwindigkeit ist sein Antritt auch besser.

      Im Zusammenspiel mit einer gewissen Dynamik, die Wind mehr hat als Weghorst, können damit entscheidende Meter gemacht werden.

      Falls ein Vergleich helfen könnte.
      Edin Dzeko ist auch nicht besonders schnell, hat aber einen ganz guten Antritt. Dadurch halt manchmal den Meter Vorsprung.

      0
    • Nachtrag:
      Daher glaube ich auch, dass Wind mit seinem etwas besseren "Bewegungsprofil" in diesem Punkt ein Upgrade zu Weghorst zu sein scheint.

      1
    • Man kann es auch Expolsivität nennen.

      1
    • Bei Wind kann man sich doch jetzt schon über die Wortspiele freuen, wenn er denn zu uns wechselt.

      Schnell wie der Wind.
      Das war nur ein laues Lüftchen.
      Der Wind wird zum Orkan usw usw.

      Der Bild etc sind da keine Grenzen gesetzt.

      4
  12. Beispielsweise könnte man Beric ablösefrei holen:

    https://www.transfermarkt.de/robert-beric/profil/spieler/91415

    Seine Statistik spricht für sich. 1,5 Jahresvertrag und man hätte ein geringes finanzielles Risiko.

    4
    • Warum, WARUM wird in diesem Blog immer so ein Name- Stoppsignal betrieben?!!
      Das ist so dermaßen unnötig und unproduktiv hier einfach irgend einen 30- jährigen zu posten, der aber auch 0 zu unserer Vereinsphilosophie passt, zu nennen…
      Klingt für mich um kommentieren um des Kommentieren Willens…

      17
  13. Ich würde mir auch generell mal einen schnellen Stürmer wünschen, sicherlich kann das alles passen und eine Allerheilmittel ist ein schneller Stürmer auch nicht, man muss ihn auch entsprechend einsätzen…
    Dennoch wäre es mal eine neue Option.

    2
    • Wir haben doch mit Nmecha einen schnellen Stürmer, ich weiß nicht wieso dieser Typ immer gefordert wird. Die nächste Stufe an Schnelligkeit wäre Lukebakio, den wir aber auch im Kader haben.

      18
  14. Vereinspolitisch kann auch ein älterer Spieler durchaus Sinn ergeben. Wir dürfen nicht vergessen das wir uns im Abstiegskampf befinden. Da ist ein gesunder Mix sicherlich nicht das Schlechteste.

    3
  15. Wolfsburg und dänische Spieler hat nicht funktioniert? Um Gottes Willen! Wir hatten Ehre in unseren Reihen Lord zu haben. Unsere Supercup Schützer. :pokal:
    Aus ganzem Video was hier über Wind gepostet wurde, hat er kein einziges Tor selbst erspielt. Alle Tore waren ihm serviert. Also für mich spielt er wie Weghorst 2.0
    Naja, unterschrieben hat er hier noch nicht.

    3
    • Ja genau . Das Video zeigt nur Strafraum Aktionen , wo er was serviert bekommt. Die hätte Weghorst auch alle gemacht . Wir kommen leider gar nicht zu Chancen / in Straufraumnähe … daher eher ein anderer Typ Stürmer sinnvoll . Denke ich al Laie . Naja, Die VfL Bosse haben da sicher bessere Ahnung u. wissen , was sie da einkaufen . Für die Summe hätte man auch einen gestandenen Bundesliga oder top 2. Liga Stürmer holen können, der sicher schneller hier ankommt …. Weil : schnell ankommen , im jetzigen Abstiegskampf, ist sicher auch ein wichtiges Kaufkriterium …

      3
    • Dann dürfte das morgen auch durch sein.

      Jetzt bleibt noch die spannende Frage bzgl Weghorst.

      Ich habe nicht erwartet, dass uns von den dreien überhaupt jemand verlässt.

      2
  16. Ich finde es bedenklich wie beim VFL immer Geld verbrannt wird, ein Wout hätte man letzten Sommer für wesentlich mehr als die voraussichtlichen 14 Mio locker bekommen, zumal Wout im Sommer sicherlich auch bereits gerne nach England gewechselt wäre! Die EM Teilnahme hat seinen Wert gesteigert! Aus der VFL Vergangenheit sollte man wissen ( Herr Schäfer ) das Plötzlich ein Leistungsabfall praktisch schon vorprogrammiert ist bei großen Erfolgen in der Vorsaison! Dann lieber für viel Geld verkaufen als die Wechsel Willigen Spieler mit satten Gehaltserhöhungen zum bleiben zu bringen, was solle Sachen mit einer Mannschaft“ verursachen sehnen wir ja aktuell wenn diese Spieler dann die Leistung nicht bringen können oder wollen! Lacroix könnte man ebenfalls erwähnen…Schade VFL

    9
    • Ja man…echt schade, dass man nicht in die Zukunft gucken kann.
      Hinterher ist man immer schlauer und kann große Töne spucken.

      27
    • Gut das Wechsel auch immer eine Sache vom Verein sind und nie vom Spieler. Geh mal davon aus, hätte jemand das angeblich hohe Sümmchen gezahlt, dann hätte der VfL Weghorst auch abgegeben.

      Wir haben im Sommer aber CL gespielt und Weghorst wollte das mitnehmen und kein CL Verein hätte Weghorst als Stammspieler geholt.

      Aber hauptsache draufhauen und den VfL für dumm bezeichnen. Am Ende muss der Spieler auch wollen… Das Weghorst nun noch wechselt möchte liegt daran, dass er hier eh kein CL oder EL spielen wird…

      Dort in England auch nicht, aber er könnte auf sich aufmerksam machen und noch einmal Geld verdienen…

      19
    • Wie soll Weghorst den Verein ohne Angebot wechseln? Man hat im Sommer gar nichts bekommen.. Aber es ist die Schuld des VfL? Ja guten Morgen!

      22
    • Aus meiner Sicht hat Wob97 völlig recht. Der VfL meint Spieler mit Geld hier halten zu können. Das ist so, seitdem der VfL oben in der Liga mitspielen will. Geklappt hat es aber noch nie :) Irgendwann muss man das doch mal begreifen. Aber an den Diskussionen unter den Fans sieht man, dass das leider auch gar nicht zu vermitteln wäre. Ein Top-Spieler nach einer erfolgreichen Saison verkaufen – das würde niemand verstehen. Aber es wäre leider genau das richtige.

      Nachdem wir Erfolf haben, driften die Mannschaften immer auseinander. Immer gibt es plötzlich Grüppchenbildung und Abwanderungwünsche, Unzufriedenheiten und Zwist. Warum? Der eine bekommt einen Vertrag derlängert, der andere bekommt mehr Geld, und lehnt sich zurük, ein anderer bekommt andere Angebote und will weg. Die Ziele eines jeden Spielers sind nach Erfolg nicht mehr die gleichen.

      Und im Fall Weghorst lag vielleicht kein konkretes Angebot vor, aber wenn man sich selbst bemüht und den Preis nicht so hoch ansetzt, dann wäre man ihn auch losgeworden.

      Und so sind wir verflucht immer wieder die gleichen Fehler zu machen… ;)

      11
    • "Und im Fall Weghorst lag vielleicht kein konkretes Angebot vor, aber wenn man sich selbst bemüht und den Preis nicht so hoch ansetzt, dann wäre man ihn auch losgeworden."

      Wie niedrig hätte man den Preis den ansetzen sollen?
      :keks:

      9
    • An den Likes erkennt man, dass wir in Wolfsburg unser Grundproblem niemals beheben werden können. Also stellt euch alle drauf ein dass wir "und täglich grüßt das Murmeltier" auch nach dem nächsten Erfolg spielen werden :)

      Ich bin froh, dass Schmadtke und Schäfer jetzt im Winter so konsequent handeln. Vielleicht ist es noch nicht zu spät. Es gab ja auch schon Jahre, da hat man es mit gewissen Spielern einfach bis Saisonene durchgezogen und das wäre dann ja mehrfach fast schief gegangen…

      Jetzt müssen wir mit voller Power und motivierten Spielern den Turnaround schaffen. Und nebenbei hoffe ich auf eine Rückkehr zur Viererabwehrkette. Alles wird gut :)

      9
    • Wob97 und allofs.klaus,
      Im Kern habt ihr schon Recht, nur ist eure Argumentation kurz vor Ende der Transferphase merkwürdig deplatziert…
      Wir sind hier nicht beim FIFA Manager…(!)
      :keks:

      4
    • Andyice, wie meinst du das? Das musst du genauer erklären. Was hat das mit Ende der Transferperiode zu tun?

      Ich wollte nur ganz locker meine Meinung sagen, warum ich glaube, dass wir auffallend häufig nach Erfolgen anschließend abstürzen. Da muss es doch vielleicht Parallelen geben. Und meine da auch Parallelen zu erkennen.

      Das viele Geld kann gelegentlich auch mal ein Hindernis sein. Stichwort: Hängematte. Darüber haben wir ja schon sehr oft diskutiert. Klar, man kann das so im Nachhinein natürlich nicht beweisen…. was wäre wenn…

      Aber man könnte es doch nach einem möglichen zukünftigen Erfolg mal testen. Die, die wegwollen, auch gehen lassen, Spieler auf dem Höhepunkt ihres Erfolges verkaufen und nicht warten, bis es wieder abwärts geht (sehr schwierig, ich weiß…) und nicht gleich bei allen Spielern Verträge verlängern und Gehälter verdoppeln (damals nach der Meisterschaft waren wir ja ganz groß darin…), usw. usw.

      Diese These konsequent weitergedacht würde bedeuten, dass man nie nach Erfolgen den nächsten Schritt gehen könnte und nicht dauerhaft oben spielen kann… Und ja, genau das ist meine These.
      Denn um das zu schaffen, müsste man sehr gute, fertige Spieler verpflichten und das geht nicht gut. Das hat Hammerhai glaube ich gestern geschrieben. Beim VfL funktionieren nur Spieler, für die der VfL eine Verbesserung ist… ja, leider ist das so.

      Das neue Ziel des VfL muss es sein zwischen Platz 4-9 sich zu platzieren. Wahrscheinlich ist das aber nicht das, was VW will und so werden wir die gleichen Fehler immer und immer wieder machen.

      Nach diesen bevorstehenden Wechseln bin ich sicher, dass wir schon bald aus der Abstiegszone herauskommen und uns dann auf die neue Saison freuen können.

      5
    • allogs.klaus,
      ich meine es in dem Sinne, dass eure in Teilen nachvollziehbare Kritik so kurz vor Ende der Transferphase und unserem nicht unwesenlichen Beitrag dazu einfach deplatziert ist. Wie du nun sagst, hatten wir die Diskussion schon.
      Darüber hinaus wirkt es auf mich so, als ob wir unsere Seele verkaufen und die Neuen, die jetzt kommen, nicht gut oder groß genug sind…
      Zudem lag für Wout kein Angebot vor.
      Dann reagiert man doch seitens des VFL nicht damit den Preis zu drücken, wie du es sagst bzw. den Preis nicht so hoch anzusetzen ????
      Das wäre ein Fehler gewesen, das funktioniert beim FIFA Manager, aber nicht in der BL.
      Wout war ja kein Pflegefall oder hat sich es mit allen verscherzt. Er war im Sommer unser Starspieler. Netzte zuverlässig und mit eine der Säulen…da setzt man doch den Preis nicht auf ein Niveau, dass jeder sich bedienen kann!
      Das meinte ich zu euch beiden…mit deiner nachfolgenden Kommentaren hast du es ja ein bisschen besser klargestellt worum es dir geht…das klingt besser und verständlicher als der Kommentar auf den ich reagiert habe!

      1
  17. Ich meinte ja auch in der VFL Vergangenheit, wenn man sich mit diesem Verein befasst und versteht ( Herr Schäfer sollte das meines Erachtens) dann war das abzusehen!

    3
    • Ja man muss schon die Naturgesetze verstehen die in Wolfsburg ganz automatisch gelten und man nix dagegen tun kann.

      7
  18. Danke @Allofs.Klaus, genauso meinte ich es! Zum Beispiel Lacroix, er wollte unbedingt nach Leipzig, am Ende wurde er mit einer satten Gehaltserhöhung zum bleiben gebracht, und dann wurde es so hingestellt also wäre er so happy darüber! Das Ergebnis haben wir jetzt! Das gleiche bei Roussillon bei seiner ersten Granaten Saison, anschließend satte Gehaltserhöhung, Ergebnis ebenfalls bekannt, ich bin übrigens VFL Fan auch wenn ich Kritik äußere!

    2
    • Man hat ihn nicht durch eine Gehaltserhöhung zum bleiben gebracht, denn er hatte schlicht und einfach noch Vertrag.

      Die Gehaltserhöhung ist am Ende nur ein Mittel um seine gezeigte Leistung zu honorieren bzw ihn auch etwas zufriedener zu machen.

      Er wird nicht so viel verdient haben, da er aus der zweiten französischen Liga zum VfL gewechselt ist.

      15
  19. Morgen früh um 09:43 Uhr kommt ein Flugzeug aus Roskilde(Dänemark, nähe Kopenhagen)in BS an.

    5
    • Der Wind der Hoffnung… :vfl:

      9
    • Sollte der Flieger zu Wind gehören dürfte auch der Weghorst Wechsel wahrscheinlich morgen dann endgültig Fahrt aufnehmen.

      0
    • Ist auch ganz schön windig heute, da bahnt sich etwas an.
      Und Gute Nacht. :weg:

      6
    • In einigen Foren habe ich gelesen, dass Jonas Wind der nächste Harry Kane / Erling Haaland sein soll. Habe mir dann einfach mal ein Video bei YouTube angeschaut und muss sagen, der Sprint und die Art dazu ähnlich wie Haaland. Was ein Tier !

      https://youtu.be/5iNgFIsRSDc

      Gute Nacht. :top:

      2
    • @ Tom89, eher nicht, aber ein interessanter Spieler ist er dennoch.

      3
    • Ich würde nicht zu viel erwarten…er kommt aus einer viel schwächeren Liga, braucht Eingewöhnungszeit, es würde mich wundern wenn er eine Soforthilfe darstellt.

      2
    • Was man so hört und ich finde man sieht es auch in den Videos, er ist in seinen jungen Jahren schon mit ordentlichem Selbstbewusstsein gesegnet und hat einen ordentliche Schusskraft. Da ist zumindest Dampf und Power dahinter. Das wirkt auf mich schon sehr gut. Selbstbewusstsein kann uns auch nicht schaden, das hatte auch Van de Ven als er hier ankam, ich hoffe dass er sich das auch noch behalten hat und ebenfalls sich mal wieder beweisen kann. Denn auch er ist trotz seiner Position einer der auch mit seiner unkonventionellen Art auch mal Akzente setzen kann, das weiß auch sicher noch Vincent Heilmann, ich hoffe er wird das Kohfeldt auch mal gesteckt haben.

      Sei es drum, wenn Wind kommt, freue ich mich, schraube die Ansprüche aber nicht zu hoch, hoffe auf einen Ligaverbleib, gleichgültig wie der Zustande kommt. Und dann wird der Umbruch auf weiteren Positionen im Sommer angegangen.

      7
    • Frischen Wind könnte unser Sturm definitiv vertragen ;)

      6
    • Du meinst ein Wind of change?

      4
    • Mit dem Wind sind dann unsere Sorgen verweht?

      0
    • Uiuiui, jetzt gehts aber los hier mit dem Wort Spielen ;)

      Sehr schön

      Heute Nacht ist ja ein echter Orkan von Norden nach Süden geflogen

      Das muss dieser Wind gewesen sein

      0
    • In Kopenhagen schellt das Telefon!

      „God dag“

      – „ Ja moin, der Schäfi hier, aus Wolfsburg, du weißt schon, Autos und so.
      Wir bräuchten mal frischen Wind in der Offensive, habt’s da was für uns?“

      3
    • Jetzt weht hier bald ein anderer Wind…ok, jetzt reicht es.

      Ich bin gespannt, ob noch etwas passiert. Wäre Nmecha fit, wäre es für mich vollkommen ok. Als 1:1 Ersatz für Wout…puh, da werden die Erwartungen hoch gehängt.

      Aber wer weiß, vielleicht beginnt hier eine große Karriere. Wer kannte schon Edin und der kam aus Teplice…was war ist das erst für eine untere Liga in Europa? Wenn ein Spieler erstmal in den Fokus von Vereinen anderer Kaliber geraten ist, sind wir raus.

      Und hey, möglicherweise kann uns eine gewisse unverbrauchte und unbekümmerte Art aktuell sogar helfen. Mit Nmecha, Wind, Marmoush und Kaminski sind wir zumindest perspektivisch gut aufgestellt. :vfl:

      0
    • Was mit Marmoush passiert muss man noch mal abwarten. Vermute, er bleibt beim VFB.

      Ansonsten ist die Liga mit Lukas Nmecha, Jonas Wind und Bartosz Bialek perspektivisch nicht so schlecht, wie ich finde…

      2
    • Marmoush nochmal und dann ggf. sogar endgültig abzugeben, halte ich für dumm. Er ist angekommen in Liga eins und so nebenbei ägyptischer Nationalspieler geworden. Zumindest für einen qualitativ breiten Kader, gehört er hier her!

      1
    • Ob Marmoush bereitwillig Teil unserer Kaderbreite sein will? Der hat andere Ambitionen und das ist auch gut so! Deshalb hat er sich mehrmals ausleihen lassen. So lief es auch bei Nmecha, als er bei City unter Vertrag stand. Das ist ein deutliches Zeichen, dass der Spieler in seiner Karriere voran kommen will.

      0
    • Marmoush will spielen und nicht auf der Bank sitzen. Dann müssten wir schon Steffen, Lukebakio oder wen auch immer dafür frei machen… das er als 20 hier her zurück kommt halte ich für ausgeschlossen.

      0
    • Ich glaube nicht, dass er auf der Bank sitzen wird. Soviele Alternativen haben wir (noch) nicht. Ich kann ihn mir als Doppelsturm mit Nmecha vorstellen, dahinter Wind und Außen Kaminski und Lukebakio (falls er überhaupt bleibt).

      0
  20. Vielleicht sollten hier einige mal mit Utopien aufhören und in der Realität bleiben! Ihr solltet froh sein, wenn sich überhaupt ein Transfer Z U M VfL derzeit darstellen lässt unter den gegebenen Voraussetzungen!
    Ich höre hier nur der ist .. aber der wäre das! Freut Euch lieber, dass überhaupt noch was passiert und hört endlich auf, immer noch in Träumen zu denken! Die Zeiten sind vorbei.
    Ich persönlich finde es geil, dass überhaupt reagiert wird! Schönes Wochenende

    17
    • Dem muss ich beipflichten. Cabral bspw. war aktuell nicht realistisch. Im Sommer wäre er das vielleicht gewesen, aber ich kann mich nur wiederholen: Das Abweichen von der eigentlichen Transferphilosophie hat sich nicht ausgezahlt, Wind wäre ein interessanter Transfer. Punkt. Ob er sofort hilft, werden bzw. würden wir sehen. Unter normalen Umständen hätten wir Pepi verpflichtet. Der hätte auch nicht sofort geholfen, wie man aktuell in Augsburg sieht. Ich gehe davon aus, dass wir Wind schon länger auf dem Zettel haben, denn m.E. ist er ein ähnlicher Typ Stürmer wie Pepi. Vergleiche mit Haaland halte ich für weit hergeholt, aber das hatte ich ja weiter oben schon anklingen lassen.

      14
  21. Netter Fact: Ginczek hat sich bei Düsseldorf die Rückennummer 10 genommen. Der hat noch was vor :kopfball:

    6
    • Dann ist das mit Weghorst auch bald durch….

      3Abgänge, zwei Zugänge.

      Irgendwie löst es bei mir Euphorie aus, auch wenn es nicht unbedingt so viel Sinn macht

      5
    • Ist aber kein sonderlich langer Vertrag für einen so jungen Spieler, der sich evtl. erst mal an das Niveau hier ran tasten muss.

      0
    • Ich glaube mal eher das es falsch übersetzt wurde. Da er als Quelle Fussballtransfers.de angibt und da steht nur das :

      Der 22-Jährige werde im Laufe des Tages den Medizincheck absolvieren und die nötigen Dokumente unterschreiben. In Kopenhagen steht das Eigengewächs noch bis 2025 unter Vertrag.

      5
  22. Unter dem neusten Artikel geht es weiter. Vielen Dank :top:

    0