Samstag , September 26 2020
Home / Spieler / Kader / Josuha Guilavogui / Live! Abschlusstraining in Donaueschingen: Guilavogui beeindruckt!

Live! Abschlusstraining in Donaueschingen: Guilavogui beeindruckt!

Sebastian-Jung
 
Aktuell läuft das Abschlusstranining in Donaueschingen. Der Wolfsblog berichtet live (siehe Liveticker weiter unten) von dieser letzten Einheit des 2. Trainingslagers. Anschließend geht es zurück nach Wolfsburg, wo morgen das Stadionfest auf die Spieler und die Fans des VfL wartet. Am Abend um 18 Uhr steigt dann das Highlight der diesjährigen Vorbereitung: Atletico Madrid ist zu Gast in der Volkswagenarena.

Guilavogui beeindruckt die Fans:

Josuha Guilavogui beeindruckt die Fans am Trainingsrand schon nach wenigen Auftritten.
Zitat: “Man sieht sofort, dass uns Guilavogui weiterhelfen wird! Er hat eine klasse Übersicht!”

Guilavogui ist leichtfüßig und sehr robust. Er gewinnt viele Zweikämpfe und kann gut den Ball behaupten.
Zudem hat er eine sympathische Körpersprache, ist viel am Lächeln. Körperlich eine Mischung aus Naldo und Gustavo.

Junior Malanda und Josuha Guilavogui verstehen sich gut. Malanda übersetzt die deutschen Anweisungen von Hecking für den Franzosen.

 

 
Mutschler
 
Trainingsspiel


 

Rückblick:
Das Abendtraining vom Freitag

Gustavo

    Am Freitagabend fand um 16.30 Uhr die vorletzte Trainingseinheit in Donaueschingen statt.

  • Luiz Gustavo befand sich bei dieser Einheit weiter im Einzel- und Aufbautraining. Für einen Einsatz gegen Atletico Madrid wird es nicht reichen.
  • Auch Sebastian Jung befindet sich aktuell nach seinem Faserriss im Einzeltraining. Er kann schon wieder laufen. Nach Aussagen des Trainers besteht die realistische Hoffnung auf einen Einsatz in zwei Wochen gegen die Bayern.
  • Nach dem üblichen Aufwärmen und „Schweinchen in der Mitte“ folgte eine großangelegte Spiel/Taktische-Übung:
  • Es wurde verschiedene Laufwege und Spielzüge mit Flanken und Torabschlüssen trainiert und einstudiert.
  • Nach gut 80 Minuten war die Übung beendet.

21 Kommentare

  1. Guten Morgen!
    Einmal mehr moechte ich dem Wolfs-Blog-Team fuer die aufopferungvolle Arbeit danken, damit wir Fans am Trainingsgeschehen so hautnah teilhaben koennen.
    Meine Frage an Euch: Wiwviele seid ihr im Team und wer ist das denn alles? Ist denn die Uebersicht auf der Internetseite noch aktuell?

    Weiterhin interessiert mich, wie lange der geplante Relaunch/das Upgrade der Seite noch dauern wird. Besteht der Bedarf an freiwilligen Helfern. Ich koennte mir vorstellen bei einer aktuellen Kaderuebersicht (Liste + Infografiken) mitzuhelfen.

    Beste Gruesse!

    0
  2. Ich bin schon sehr gespannt, welchen Eindruck der VfL morgen gegen Atletico Madrid macht. So langsam dürfen mal wieder ein paar Erfolgserlebnisse eintreten, damit im Hinblick auf das Bayernspiel die Spieler Selbstvertrauen bekommen. Die letzten Testspiele waren ja leider alle nicht so überzeugend.

    0
  3. Noch mal zum Spielsystem: Wenn Guilavogui in die Dreierkette einrückt, können Gustavo/Malanda auf der 6/8 spielen. RiRo/Jung (Vierinha) wären die Wingbacks, und nach vorn hätte man mit Hunt (Arnold)/de Bruyne und Dost/(neuer Stürmer) auch gut geeignetes Personal.

    Die Bayern werden wahrscheinlich ebenfalls auf dieses System umstellen und sind dann auch schon besser eingespielt.

    So ein Spiel wie zuletzt sollte es nicht wieder werden, wenn man sich konsequent zusammennimmt und das Verteidigen nicht erneut vergisst.

    0
    • Also mir graust immer noch vor dieser Dreierkette. Was wir da im letzten Testspiel im Netz sehen konnten, war ein Rückschritt. Ich hoffe, dass dieses System lediglich parallel als weitere Alternative für den späteren Verlauf in der Liga und in der EL einstudiert wird und jetzt erstmal noch keine große Rolle zum Saisonstart spielen wird.
      Aber morgen werden wir da ja vielleicht schon schlauer sein und sehen, wie Hecking aufstellen wird.

      0
  4. Ich habe mal eine Frage, kann man für morgen vor Ort noch an Karten rankommen?

    0
    • Wenn man bedenkt, dass die halbe Gegengerade gar nicht erst verkauft wird, rechnet der VFL anscheinend nicht mit einem super vollem Haus (außer natürlich die bauen da gerade um, das weiß ich nicht)

      0
    • Ich glaube eher, dass nicht so viele erwartet werden.
      Guckt doch einfach mal wie viele Karten allein im Nordkurvenbereich noch frei sind. Auch wenn viele die Karten erst vor Ort kaufen, wird das Stadion nicht voll.

      0
  5. Ja wird man.
    Ein Blick auf die VfL-Ticketseite könnte helfen.
    Es sind noch genug Karten vorhanden und die Tageskasse wird auch öffnen.

    0
  6. Es sind Werksferien. Halb Wolfsburg ist leer. Der Oberrang wird gar nicht erst geöffnet. Wir sind halt eine kleine Stadt und ein kleiner Verein.

    0
    • Wieso hab ich dann Karten für den Oberrang hier zuhause liegen?

      0
    • Aber nicht Gegengerade oder ?

      0
    • Block 62 is voll und block 64 so gut wie auch. Ich habe auch karten für den oberrang. Denke is ganz normal geöffnet.

      0
    • @mituu
      Zumindest der Online Shop zeigt in beiden Blöcken noch Karten an.
      Ich meine aber auch, dass keine Karten für den Oberrang der Gegengerade angeboten wurden.
      Kann mich natürlich auch irren…

      0
  7. Ab wann machen denn morgen die Tageskassen auf? Finde das gerade nicht. Danke

    0
  8. Coprolalia under Control

    Ben Yedder hat eben das 2:1 in Nizza gemacht, schaue aber gerade Lille gegen Metz in Sport 1+ mit kjær und origi. Der französische Fussball ist wirklich ganz gut anzusehen

    0
  9. wird das Spiel irgend wo übertragen?

    0
  10. Eurosport soweit ich weiß.

    0
  11. Heute endlich wieder in die Arena :vfl:

    0